Larian Studios

Grund zur Freude

Posted By: Palahn

Grund zur Freude - 12/05/05 08:24 PM

Ja, den Aufreger-Thread gibt es ja schon eine ganze Weile, aber wie wäre es denn mal, mit was positivem?

Also ich freue mich zum Beispiel darüber, dass meine Familie gesund ist. Das ist mir sehr wichtig!

Aber aktuell freue ich mich auch schon darauf, am Samstag mal wieder mit meinen Leuten eine D&D Runde zu machen. Hab schon so lange kein Pen&Paper mehr gemacht.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:26 PM

Ich freu mich über jeden Tag an dem ich andere quälen kann !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:27 PM

Ich freue mich auf meinen Urlaub nächste Woche danach gibt es dann vielleicht sogar einen wirklichen Grund zur Freude zu präsentieren ...
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:29 PM

Was da wäre?
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:29 PM

Argh, du wirst doch wohl keinen Ableger von dir erzeugt haben, oder ?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:32 PM

Wenn da ein kleiner Stone unterwegs wäre hätte ich das sicherlich schon früher mitgeteilt. Also seid mal ganz beruhigt und ruhig.
Fragen wird nämlich nichts nutzen
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:35 PM

Dann vielleicht Gerüchte in die Welt setzen?
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 08:36 PM

Ich bin immer ruhig, wenn nich sogar tödlich ruhig !
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 12/05/05 09:56 PM

Na aber was denn, so einen Eierkuchen-Thread gibt es doch schon. Diesen "Only good News..."-Thread. Aber wenn's denn sein muss:

Ich würde mich freuen, wenn sich morgen unbemerkt von Astronomen so ein 2 Kilometer langer Brocken aus massivem Eisen anschleichen und mit 40000 Stundenkilometern in den USA einschlagen würde.....


Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 13/05/05 03:25 AM

Ich nicht
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 13/05/05 05:27 AM

War klar. Da will Palahn mal ein paar good Vibes verbreiten, schon kommst Du und verbreitest miese Laune.


Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 13/05/05 09:18 AM

So ein Brocken könnte auch auf uns unschöne Auswirkungen haben.

Ich freue mich auf die Monstersitzung MERS vom Montag mit meinen Kumpels...
Posted By: Delaya

Re: Grund zur Freude - 13/05/05 09:56 AM

Ich freue mich aufs Wochenende. Warum? Weil ich dann wieder Everquest zocken kann (konnte unter der Woche nicht spielen, da ich Frühschicht hatte und somit zeitig ins Bett musste).
Posted By: Alix

Re: Grund zur Freude - 13/05/05 11:45 AM

Ich auch! Weil ich da hoffendlich die Steuererklärung fertig bekomme und so den Kopf wieder frei für andere Dinge.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 07:30 PM

Ich freue mich, die viiiieeelen neuen Post's, nach meinem Urlaub, zu lesen.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:14 PM

Du warst weg ? Gar nich gemerkt !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:15 PM

Das war mir vollkommen klar.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:18 PM

Gut ! Dann kann der Alltag ja wieder einkehren !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:18 PM

Das stimmt gar nicht, Lynx ist vor lauter einsamkeit richtig lieb gewesen

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:22 PM

So nennet man also Zeitmangel heutzutage !

Vor 200 Jahren nannte man das noch lauernd in der Stellung warten !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:28 PM

@ Stone, das stimmt (ich habe es nachgelesen ), Lynx hat sich von seiner besseren Seite gezeigt.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:35 PM

Eigentlich ist er ein ganz lieber , wenn das kein Grund zur Freude ist.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:40 PM

MAn wie hab ich das vermisst !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 08:47 PM

Nun stell Dir mal vor, ich wäre noch länger im Urlaub geblieben. Nicht auszudenken, was dann aus Dir geworden wäre.

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 14/05/05 09:34 PM

Gruselig die Vorstellung !
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 15/05/05 11:23 AM

Quote:

Nun stell Dir mal vor, ich wäre noch länger im Urlaub geblieben. Nicht auszudenken, was dann aus Dir geworden wäre.





Ja aber - sollte Dir das nicht zu denken geben?

Er ist lieb in Deiner Abwesenheit, aber garstig (um´s mal euphemistisch zu wenden ) wenn Du da bist!?

Was sagt denn das über Dich und Deinen Einfluß aus, biggie!?
Hm, hm...

( )
Posted By: MIB

Re: Grund zur Freude - 15/05/05 12:15 PM

Ach, wie habe ich das vermisst - nun turteln sie endlich wieder

Nur verwenden sie immer noch nicht ihren privaten Thread dazu...
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 15/05/05 01:45 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Nun stell Dir mal vor, ich wäre noch länger im Urlaub geblieben. Nicht auszudenken, was dann aus Dir geworden wäre.





Ja aber - sollte Dir das nicht zu denken geben?

Er ist lieb in Deiner Abwesenheit, aber garstig (um´s mal euphemistisch zu wenden ) wenn Du da bist!?

Was sagt denn das über Dich und Deinen Einfluß aus, biggie!?
Hm, hm...

( )




Genau das meine ich doch. Ein Dunkelelf der lieb ist!!!
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 15/05/05 05:00 PM


Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 15/05/05 05:45 PM

@ Ragon, jetzt siehst Du, was Du angerichtet hast.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 15/05/05 06:26 PM

MUAAHAHAHA ....


Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 23/05/05 09:02 PM

So, um mal wieder zum Topic zu kommen, und um meine andeutung klar zu stellen.

Am 19. May haben meine Freundin und ich uns verlobt. In einer wunderschönen Schlucht, die Seisenbergklamm in Österreich.
Im Salzburger Saalachtal bei Weißbach.



Posted By: Rin

Re: Grund zur Freude - 23/05/05 09:07 PM

Herzliche Gratulation Stone

Und wann bimmeln die Hochzeitsglocken ?
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 23/05/05 09:35 PM

Hey, Stone, DAS ist doch wirklich ein Grund zur Freude! Acuh von mir die besten Glückwünsche!
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 23/05/05 09:37 PM

Mußte das an meinem Hochzeitstag sein ?

Trotzdem Gratulation !
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 23/05/05 09:53 PM

Na, dann gratuliere ich auch mal ... Ich bin aber nicht überrascht, daß es in einer Klamm war : Da *muß* man sich ja aneinanderquetschen um durch zu kommen ...

Posted By: MIB

Re: Grund zur Freude - 23/05/05 10:14 PM

Schön, das es keinen Grund für einen Bergunfall gab...
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 24/05/05 03:40 AM

Danke für die Glückwünsche Der nächste Termin steht noch nicht fest.
Mal sehen, nachdem es sieben Jahre bis zur verlobung gebraucht hat, hat es im moment keiner eilig.
Posted By: Xanlosch

Re: Grund zur Freude - 24/05/05 05:52 AM

Wenn auch etwas verspätet Stone: auch von mir meine herzlichen Glückwünsche !


Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 24/05/05 10:37 AM

Auch von mir noch herzliche Glückwünsche!

Es gibt also immer noch Idealisten, die an eine lebenslange Partnerschaft glauben...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 24/05/05 11:10 AM

Es ist sogar intelligent, wenn man ertsmal ein paarJahre zusammen bleibt bevor man den endgültigen Schritt wagt.

Hängt ja auch ne Menge dran, wenns schief geht.
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 24/05/05 11:38 AM

Das auf jeden Fall. Ich würde wohl kaum eine Frau heiraten, die ich erst ein paar Monate oder Wochen kenne.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 24/05/05 07:46 PM

Traditionell liegt zwichen der verlobung und der Hochzeit ein Jahr.
Selbst wenn man nur ein Jahr wartet bis man sich verlobt, so hat man also schon gelegenheit sich seiner, und dem anderen, sicher zu werden
Bei uns war eigentlich schon nach recht kurzer Zeit klar das alles passt, nur über das Verloben/Heiraten haben wir nie gesprochen.
Wozu auch? Wir waren, und sind, uns sicher das wir zusammen bleiben wollen.
Warum jetzt diese verlobung? Ich denke es ist einfach das wir es offiziel machen wollten, das wir zueinander stehen. Aber wann jetzt die Hochzeits Glocken klingen? In diesem Jahr auf jeden Fall nicht mehr.
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 10:14 AM

Ich finde es schön, dass in dieser Zeit, wo sich niemand mehr festlegen oder Verantwortung übernehmen möchte, immer noch Leute klar zueinander bekennen.

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 02:31 PM

War das ne Anspielung auf deinen kleinen Nager ?
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 03:25 PM

Nein, ich habe damit Stone gemeint.

Danke, dass Du einen meiner wenigen ernsthaften Beiträge in diesem Forum ins lächerliche gezogen hast...
Posted By: Demetaris

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 04:20 PM

Dann auch von mir alles Gute! Die verflixten 7 Jahre habt Ihr ja nun schon Euch, kann ja nicht mehr viel schief gehen! (Und ich will keine Akte sehen...)
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 06:38 PM

In Antwort auf:

Nein, ich habe damit Stone gemeint.

Danke, dass Du einen meiner wenigen ernsthaften Beiträge in diesem Forum ins lächerliche gezogen hast...




Och, das hab ich doch gern gemacht !
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 08:17 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Nein, ich habe damit Stone gemeint.

Danke, dass Du einen meiner wenigen ernsthaften Beiträge in diesem Forum ins lächerliche gezogen hast...




Och, das hab ich doch gern gemacht !




Ja, ich glaube, das ist eins deiner unnachahmlichen Talente.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 25/05/05 08:22 PM

Naja, die Antwort war doch vorhersehbar Ein glatter Elfmeter für Lynx

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 06:54 AM

Ich gehör zwar nicht zu diesen Blindnasen, die 22 Kerlen beim ballspielen zuschauen, aber naja.

Fennylein du must auch nicht so komisches Zeugs schreiben, daß ich falsch verstehen könnte.
Ich mein das doch nicht böse !
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 07:10 AM

So, nun hat es also auch Stone erwischt. Naja, die Bekloppten sterben nicht aus - wie meine Fee immer sagt.

Und dabei hat sich mich selber erst kürzlich zum "Ringe gucken" zum Juwelier geschleppt. 6 Jahre drücke ich mich nun schon davor, aber ich denke, ich bin wohl auch bald fällig....


Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 07:30 AM

Tja, meine Lebensgefährtin liebäugelt auch schon damit. Ich habe immer gesagt "zuerst Kinder", dann "zuerst eine grössere Wohnung", dann "zuerst müssen meine eigenen Projekte fertig sein"...

Aber jetzt gehen auch mir langsam die Ausreden aus....
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 07:32 AM

Juwelier? Ich dachte das Du Dein Glück eher bei einer Schäfflerei versuchen würdest.
Hier ist einer der Handwerker bei der Anprobe eines Ringes an einer Drachenringform.




Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 08:53 AM

Tja ich wurde schon letztes Jahr vom Markt genommen !

Wegen zu großer Nachfrage !
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 12:37 PM

Hhhhm. Ich bin immer noch zu haben. Und aufgrund einiger hässlicher Trennungsfälle in meinem Bekanntenkreis gar nicht zu erpicht darauf...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 12:51 PM

Kettensägenmassaker ?
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 02:10 PM

So hässlich nun auch wieder nicht...

OK. Keine ernsten Beiträge von mir, Lynxie WILL sie ja nur falsch verstehen...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 03:41 PM

Versprochen ?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 03:52 PM


Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 06:50 PM

Ihr seid ja alle, was Beziehungen angeht, noch grün hinter den Ohren. So junges Gemüse.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 09:03 PM

Wie kommst Du denn auf das schmale Brett ?
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/05/05 10:21 PM

Ihr Mann der Pirat hat sie drauf geschickt und nu schwimmen die Haie schon !
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 07:59 AM


Posted By: Aliana

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 01:04 PM

Es ist immer das gleiche, die die am lautesten schreien sind eh nur neidisch, oder sowiso schon unterm Pantoffel und mucken dafür daheim nicht mehr auf!

Das ham ma gerne...
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 01:35 PM

In Antwort auf:

Ihr Mann der Pirat hat sie drauf geschickt und nu schwimmen die Haie schon !




Ich wusste gar nicht, dass Dunkelelfen so gut schwimmen können.
Posted By: Marian

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 02:11 PM

Ich bitte dich, Dunkelelfen können alles am besten. Daher kommt ja ihre unglaubliche Überlegenheit. Solltet ihr doch so langsam endlich mal verstanden haben...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 02:42 PM

Sie werden es nie begreifen, weswegen sie auch niemals in höhere Regionen aufsteigen werden.

Sie sind einfach zu primitiv !

Neid ? Was ´n das jetzt ? Warum auch ? Ich muck hier ständig auf, also ... ich will mal so sagen ... WAS GEHT EUCH DAS AN ?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 02:44 PM

Ich muck hier ständig auf,

Genau Bärchen. hier !!!
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 03:14 PM

Hier auch !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 07:57 PM

Daher kommt ja ihre unglaubliche Überlegenheit

unglaublich ... ja das trifft es wohl am besten


Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 08:02 PM

In Antwort auf:

Daher kommt ja ihre unglaubliche Überlegenheit

unglaublich ... ja das trifft es wohl am besten






Das ein Barbar das nich begreift war ja wohl jedem klar !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 08:06 PM

Ich glaube, ausser Drow kann das auch keiner begreifen. Nicht weil die Anderen zu blöd sind.............
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 08:18 PM

Doch doch, der Barbar hat es begriffen und gerade das sollte euch Drow zu denken geben
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:09 PM

Meine Güte, Lynx, du muss ja daheim echt mächtig gefrustet sein, wenn du hier so auf die Pauke haust.

Übrigens, um mal kurz wieder On-Topic zu gehen, ich freue mich, dass jetzt endlich wieder Wochenende ist, und zumindest für die nächsten zwei Tage das unbezahlte Überstundenschieben unterbrochen wird.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:30 PM

Also wenn ich Überstunden mache, dann aber nur gegen Freizeitausgleich !

Und der Barbar hats nich gerafft !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:32 PM

Das ist aber nur deine Meinung, und die Meinung eines Drow zählt in den Welten nicht viel
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:33 PM

Weswegen wir uns auch ständig zu ethnischen Säuberungen gezwungen sehen !

Wir wollen das ja alles gar nicht, wir sind total friedlich und harmlos... solnage man uns bedingungslos gehorcht !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:36 PM

Total friedlich und harmlos, so? Und, willst Du dieses Thema weiter bereden. Hier nimm platz auf der Couch Erzähle mir von Deinen sehnsüchten nach Frieden.
Ich bin sicher Du wirst erkennen das es nicht die Welt ist die verkehrt agiert, sondern Du.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:37 PM

Natürlich nur gegen Freizeitausgleich! Lebenszeit lässt sich nicht bezahlen.

Hmmm ... wenn ich es mir mal so überlege, würde ich sagen, ich freue mich, dass Stone und Lynx ein Thema haben, über das sie ausgiebig plaudern können.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:46 PM

Wobei ich hier derjenige sein soll, der ihm was beibringt und er nur lernwillig zuhört.

Ich bin aber nich dein Steppenlehrer ! Such dir jemand anderen, der dich lesen udn schreiben lehrt !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:51 PM

Wobei ich hier derjenige sein soll, der ihm was beibringt und er nur lernwillig zuhört.

Du sagst es, Du sollst. Aber so angestrengt wie ich auch lausche ... ich höre nichts.

Ich bin aber nich dein Steppenlehrer ! Such dir jemand anderen, der dich lesen udn schreiben lehrt !

Stimmt, deshalb suche ich mir lieber jemanden der das auch wirklich kann.


Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:52 PM

Du verwechslest mal wieder Leistungsbereitschaft mit Fähigkeiten !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:53 PM

verwechslest

Und Du können mit keine Ahnung haben
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 09:56 PM

Du irrst, und merkst es nicht !

Barbar halt !
Posted By: Demetaris

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 10:01 PM

Wird das auf die Dauer nicht langweilig?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 10:02 PM

Du ignorierst, und merkst es nicht!
Drow halt!


Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 10:04 PM

In Antwort auf:

Wird das auf die Dauer nicht langweilig?




Was meinst du ?

Ich nheme ihn sicherheitshalber ja nich ernst !

Is ja nur n Barbar !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 10:07 PM

Ja, ist auch besser für Dich.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 27/05/05 10:28 PM

Bärchen, so langsam sollten wir hier mal einen Rechtschreibe-Thread aufmachen.
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 28/05/05 11:25 AM

Allerdings. Gründe doch eine Selbsthilfegruppe "anonyme Drow mit Legastenie"...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 28/05/05 12:02 PM

waß ? vozuh Prauch isch n reschtschreibkurß heh ?

Du Hirsch kannst ja nich mal Legastheniker schreiben und willst mir was über n Selbsthilfeverein sagen ?
Achja, bist noch imemr bei den zurückgelassenen Opfern, lüsterner Vampire ?
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 30/05/05 08:04 AM

Ui. Das hat er sogar noch gemerkt, dass ich mich da vertippst habe...

Ich bin weder ein Opfer noch zurückgelassen, und das lüstern geht Dich nichts an...
Posted By: Marian

Re: Grund zur Freude - 30/05/05 09:37 AM

Quote:

... und das lüstern geht Dich nichts an...




Da würde ich dir zustimmen, nur dürftest du es dann hier nicht so häufig heraushängen lassen...

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 30/05/05 05:31 PM

Er steht aber auf Beobachter !
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 31/05/05 09:13 AM

Ihr Drow steckt halt auch Eure Nase in die dunkelste Nische rein...
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 31/05/05 05:24 PM

Fenwulf, da muss man aber auch sagen das diese speziellen Nischen so groß sind das der ganze Drow reinfallen könnte.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 31/05/05 05:32 PM

Und wo sollen Drows denn sonst sein, wenn nich im dunkeln ?

Und das Scheunentor, daß du Nische nennst, is nich so klein wie du denkst !
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 31/05/05 08:28 PM

Oh je, ihr seid ja mal wieder hoffnungslos .
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 01/06/05 06:28 AM

Wieso? Lynx freut sich, dass er im Dunkeln lebt und auch darüber: Und das Scheunentor, daß du Nische nennst, is nich so klein wie du denkst !
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 01/06/05 06:55 AM

Biggy:Palahn 1:0
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 01/06/05 08:56 PM

Hmpf ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 01/06/05 09:07 PM

*tröst*

Hier, ein Geschenk !

*hält sich die Ohren zu*


Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 02/06/05 08:25 PM



POFF


Schradder, rumms, krach, peng


Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 04/06/05 11:06 AM

Ich freu mich auf den Hitchhiker Film.

Kann mich an die Serie von damals kaum noch erinnern.

http://portale.web.de/Boulevard/Per_Anhalter/
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 04/06/05 12:27 PM

Ja, auf den bin ich auch mal gespannt. Es gab mal einen längeren Film (wahrscheinlich den Startfilm zur Serie) im Fernsehen, den hab ich auch auf Video, aber die ganze Serie hab ich damals auch nicht mitbekommen.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 09/06/05 08:46 PM

Ich freue mich, dass ich meinen kleinen Sohn endlich mal zum Lachen bringen konnte.
Der erste Schritt ist getan. Mit ein bissel Übung schaffe ich es, ihn von einem Lachanfall zum nächsten zu bringen.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 09/06/05 09:17 PM

Gibt es Bildbeweise davon, wie du dich zum affen machst ?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 10/06/05 03:44 AM

Tja, es wird sehr viel einfacher werden den kleinen Mann von einem Wutanfall in den nächsten zu treiben.

Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 10/06/05 11:28 PM

In Antwort auf:

Gibt es Bildbeweise davon, wie du dich zum affen machst ?




Wer hat dir das verraten?
Man macht sich wahrscheinlich zwangsweise dabei zum Affen. Aber was soll's? Für den Kleinen mach' ich es doch gern.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 10/06/05 11:33 PM

Keiner hats verraten. Sagen wir mal ich spreche aus Erfahrung.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 10/06/05 11:41 PM

Oh. Gratuliere! Ein kleiner Minidunkelelf. Wie nett. Dann kannst du meine Freude sicher auch verstehen.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 11/06/05 11:13 AM

Nich nur einer !

Sagen wir mal so. Mit der Freude hält sich das die Waage. Das wirst du merken, wenn sie Älter werden !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 11/06/05 09:46 PM

@ Palahn, lass Dir nur nicht Bange machen. Schon gar nicht von einem Drow.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 11/06/05 10:23 PM

Nö, ich glaube, das wird schon alles gut werden. Allerdings ist es nicht gerade einfach, den Kleinen zum Lachen zu bringen ... aber auch das wird noch werden.
Wenn ihm erstmal sein erster Ritterhelm passen wird ...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 11/06/05 10:30 PM

Und er dem ersten Spielkameraden die Rübe gespalten hat !
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 12/06/05 08:40 AM

Und wenn er dann zum ersten Mal rufen kann: Schau mal Vati, wie schön meinem Trainingspartner die Eingeweide rausschauen...
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 12/06/05 08:28 PM

Ich merke schon, ihr kennt euch aus.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 12/06/05 10:04 PM

Also ich kann für mich sagen, daß ich dir ein paar Jahre voraus bin.

Unser fehlgeleiteter Elf, versucht ja imemrnoch Untote zu befruchten, Naja er wirds auch irgendwann merken, das eine Untote der die Beste Verhütungsmethode ist.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 13/06/05 07:37 PM

Naja, jedem halt das seine.
Nobody is perfect. Auch (Nekro)Elfen nicht.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 14/06/05 11:33 AM

Zwischen Drow und Nekromantie bestehen kleine aber feine Unterschiede.

Das eine ist nicht gleich das andere, obwohl beides zusammen auftritt.
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 15/06/05 06:46 AM

Also, nochmal für die langsamen Drow zum mitschreiben: Ich wollte niemanden befruchten...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 15/06/05 01:16 PM

Jaja, kannste das beweisen ?
Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 20/06/05 12:19 PM

Im Zweifelsfalle, immer für den Angeklagten!


Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 20/06/05 07:53 PM

In Antwort auf:

Zwischen Drow und Nekromantie bestehen kleine aber feine Unterschiede.

Das eine ist nicht gleich das andere, obwohl beides zusammen auftritt.




Hab ich mit irgendeiner Silbe Dunkelelfen erwähnt?
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 21/06/05 09:03 PM

DU hast es nicht explizit ausgeschlossen. Also ja, hast du !
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 21/06/05 10:18 PM

Hmm ... nagut:

Drow sind natürlich davon ausgeschlossen (bis auf ganz, ganz wenige Ausnahmen, die sich nach meiner Kenntnis jedoch nicht hier herumtreiben).

Besser?
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 07:25 AM

Ich lass es mal gütigerweise durchgehen !
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 08:06 PM

Zu freundlich von dir.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 08:52 PM

@ Palahn, heute hat Bärchen seinen Pfadfindertag, immer was Gutes tun.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 09:26 PM

So breit ist der Spaten nich auf dem sie hier tanzen, Fräulein !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 09:40 PM

Ich sagte es ja schon, er hat seinen guten Tag. Jetzt nennt er mich schon Fräulein.

Und den Spaten lassen wir mal weg. Tanzen ist schon eher angesagt.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 09:49 PM

AHHHH, ich hab heut nich die Energie für sowas !
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 23/06/05 09:55 PM

Wieso ? Zuviele gute Taten getan ?

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 24/06/05 06:49 PM

Zuwenig Mageninhalt !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 24/06/05 09:22 PM

Ach? Vom Weibchen wieder nicht gefüttert worden?

Tja ja so geht es einem als Drow...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 25/06/05 02:44 PM

Falsch geraten !

Du hast noch 999 Versuche !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 25/06/05 06:38 PM

Und da heist es immer Drow hätten keine Geduld ...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 25/06/05 09:47 PM

Öh, wer hat denn gesagt, das ich so lange warte und dir dabei zuhöre ?
Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 27/06/05 08:26 AM

Hungrig und Müde. Klingt ganz nach einem anstrengenden Arbeitstag auf dem Schlachtfeld.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/06/05 07:33 PM

Wem sagst du das !
Und je mehr Hunger ich habe, desdo wütender werde ich !
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 27/06/05 07:38 PM

Du bist nicht zufällig mit Piranhas verwandt ?

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 27/06/05 08:38 PM

Eine Rassenverwandtheit ist mir bisher nicht bekannt.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 27/06/05 09:13 PM

Ich glaube nicht, dass Bärchen Kiemen oder Flossen hat. So feucht ist es in seiner unterirdischen Behausung wohl doch nicht.

Posted By: Kolibri

Re: Grund zur Freude - 14/07/05 07:39 AM

Mal wieder on topic
Ich bin überglücklich eine Diplomarbeitsstelle bekommen zu haben mit einem Thema das mich extrem interessiert ( immunsystem und tumor)
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 14/07/05 07:44 AM

Herzlichen Glückwunsch.

On topic waren wir die ganze Zeit. Du bist hier schon richtig.


Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 03/08/05 07:48 PM

Meine Homepage ist offiziell im Netz.
http://bigclaw6.de.vu
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 03/08/05 08:02 PM

Herzlichen Glückwunsch!
Gut gemacht!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 03/08/05 09:07 PM

Danke, aber ich war nur ein bisschen daran beteiligt.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 03/08/05 09:13 PM

ZWar keine Drow-gerechte Farbgestaltung, aber sieht Supie aus.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 03/08/05 09:21 PM

Danke.
Bärchen, da ich keine Drow (da gibt es Andere hier im Forum) bin, benutze ich deren Farben nicht. Ich hoffe doch, dass Du Dich ins Gästebuch eingetragen hast.

Übrigens, ich gebe auch Kommentare zu den Eintragungen im Gästebuch ab.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 03/08/05 10:35 PM

Erst Lesen, dann meckern !

Frauen !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 04/08/05 10:25 AM

Ich habe doch gar nicht gemeckert.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 04/08/05 07:38 PM

Dann solltest du mal deine Worte überlesen !
Das nenne ich rummeckern !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 04/08/05 07:43 PM

Wieso, ich habe Dir nur einen Platz angeboten.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 04/08/05 07:46 PM

In Antwort auf:

Ich hoffe doch, dass Du Dich ins Gästebuch eingetragen hast.




Dieses Smilie könnte man wirklich als meckern auffassen Da muss ich Lynx mal unterstützen

So ist das halt bei den guten
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 04/08/05 07:49 PM

Ach das meint Lynx. Nunja, er als Drow sollte sowas doch nicht ernst nehmen.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 04/08/05 10:36 PM

Der Mann in mir fühlte sich aber angemeckert !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 05/08/05 06:58 AM

Armer Mann.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 11:06 AM

Ich habe Karten für das Robbie Williams Konzert in Hockenheim bekommen.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 01:06 PM

Und was ist daran erfreulich ?
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 03:51 PM

Das sie Dir jetzt nicht mehr aufgedrängt, geschenkt oder sonstwas werden können, lieber Lynxie!

Und das ist doch schon einen Asbach Uralt wert, oder?!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 06:46 PM

Für mich ist es eine Freude, was Andere darüber denken, ist mir ziemlich wurscht.
Aber, da dieser Thread ja 'Grund zur Freude' heißt, habe ich meine Freude kundgetan.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 07:53 PM

In Antwort auf:

Das sie Dir jetzt nicht mehr aufgedrängt, geschenkt oder sonstwas werden können, lieber Lynxie!

Und das ist doch schon einen Asbach Uralt wert, oder?!




think postive ? Ich denke eher von einem Toten zum nächsten !
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 08:13 PM

In Antwort auf:

Ich habe Karten für das Robbie Williams Konzert in Hockenheim bekommen.




Da wünsche ich euch viel spass dabei
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 08:16 PM

Danke , das dauert aber noch eine ganze Weile. Das Konzert ist erst am 12.08.2006.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 19/11/05 08:17 PM

Umso länger die Vorfreude
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 12:02 AM

In Antwort auf:

Umso länger die Vorfreude




... desto besser das Konzert!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 12:12 AM

Das denke ich auch, Zeit zum Üben hat er ja genug.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 11:02 AM

Dann würd´ ich aber mal drauf achten, daß er sich auch richtig reinhängt...
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 11:28 AM

Wenn er sich da reinhängt, könnte das wenigstens ein optischer Leckerbissen werden !
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 01:03 PM

Für mich ist er auch so schon ein optischer Leckerbissen. Das ist natürlich reine Ansichtssache, die Geschmäcker sind ja verschieden.
Aber wenn er sich da reinhängt..............
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 02:24 PM

Solange er sich nicht aufhängt ...
Posted By: Thoro

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 04:24 PM

... oder er mit jemandem zusammen bängt!
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 04:57 PM

Optischer Leckerbissen????? Das wird wohl NIE was!!!!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/11/05 06:53 PM

Ich sagte ja schon, er ist Geschmackssache.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 21/11/05 04:19 PM

Tja, für den brauch man nur keinen haben !
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 21/11/05 07:08 PM

Tjaaaa, also daß man einen Dunkelelfen mit fast schon der bloßen Erwähnung eines bekannteren Popkünstlers verunsichern kann , daß ist schon nahezu ein Zeichen von... Schwäche.

Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 21/11/05 09:37 PM

Schwäche vom Popkünstler, oder vom Dunkelelfen?
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 21/11/05 09:52 PM

In Antwort auf:

Tjaaaa, also daß man einen Dunkelelfen mit fast schon der bloßen Erwähnung eines bekannteren Popkünstlers verunsichern kann , daß ist schon nahezu ein Zeichen von... Schwäche.





Wie willst du mich denn mit so nem Flummi verunsichern ? Auf sowas putz ich mir die Schuhe ab.

Seine Musik ist auch nicht gerade das, was man als hörbar bezeichnen kann.
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 21/11/05 11:02 PM

Na ja, den ein oder anderen Song lass ich mir ja noch gefallen, aber muss man denn unbedingt den Sänger dazu ertragen?
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 06:04 AM

Ich bin hier ausnahmsweise mal Pro-Lynx. Sorry Mädels, aber Herr Williams gehört von der Bühne gestossen - und zwar am besten sofort. Jawohl!


Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 07:05 AM

@ Patarival: Hab ich dir widersprochen?
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 07:21 AM

Nur zum Teil Lady Morgain.

Ich zitiere mal:

In Antwort auf:

Na ja, den ein oder anderen Song lass ich mir ja noch gefallen, aber muss man denn unbedingt den Sänger dazu ertragen?





Nein! Pfui! Nix einen oder anderen Song! Weg mit ihm! Hetztirade!!


Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 08:19 AM

Ok - genehmigt. Aber hat nicht fast jeder "den ein oder anderen erträglichen Song", auch wenn der Rest für den Müll ist?
Aber ich gebe zu, Phil Collins wäre mir entschieden lieber!!!
Der hat nicht nur gute Songs, sondern auch was im Kopf.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 09:18 AM

In Antwort auf:

Aber hat nicht fast jeder "den ein oder anderen erträglichen Song", auch wenn der Rest für den Müll ist?




Daniel Küblböck ?
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 09:58 AM

Haha - Gott sei Dank hab ich "fast jeder" gesagt!
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 12:43 PM

Draiggylein du kannst nicht von deinem Musikgeschmack auf andere schließen. Nicht jeder steht auf durchgeknallte Bayern, die ohne Zwangsjacke und Maulkorb raus dürfen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 04:33 PM

Von denen gibt's mehr als Du denkst. Nimm Ragon z.B. ...
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 05:45 PM

Also ich finde Robbie Williams gar nicht so schlecht. Der ist doch ganz putzig und unterhaltsam...
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 05:48 PM

Putzig???????
Ein Meerwutz ist auch "putzig" ........ und sieht auf jeden Fall besser aus!!!!
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 06:27 PM

In Antwort auf:

Meerwutz




Is das was versautes ?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 06:52 PM

Du Meerschwein(chen) !

Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 06:55 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Meerwutz




Is das was versautes ?




is das nen zufall das in der frage nach der meersau das schöne wörtchen sau drin vorkommt oder kommt mir das nur so vor?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 07:45 PM

Wow, welch eine Resonanz.
Ich hätte nicht gedacht, dass so großer Anteil an meiner Freude genommen wird.
Aber eigentlich wollte ich hier keine Grundsatzdebatte über Musikgeschmäcker, Robbie Williams insbesondere, auslösen.
Ich freue mich für jeden, der Konzertkarten in seiner Musikrichtung bekommt, sei es HipHop, Rock, Volksmusik, Oper, Musical etc. oder Gothic. Ohne meine persönliche Stellungnahme abzugeben.


Achja, es war übrigens die Idee meines Mannes. Und es ist doch immer schön, wenn man einen Partner für die Konzerte (in diesem Fall bedurfte es keiner Überredungskunst) findet.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 07:59 PM

Klar!

Ich wünsch´ Dir viel Spaß !
(und vergiß´ die anderen Miesmacher! )


Gruß,
Ragon
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 08:05 PM

@ Ragon, welche Miesmacher?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 09:11 PM

So verkehrt ist der Williams auch nun wirklich nicht. Wenigstens versteht der Mann es eine gute Show abzuziehen, und das können doch die wenigsten heutzutage.
Ausserdem ist er mit dem was er macht erfolgreich ...

Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 09:20 PM

Ich bekenne mich schuldig, ebenfalls nichts gegen Robbie einwenden zu können, ich hoffe, das wird nicht mit 10 Stunden Wildecker Herzbuben bestraft
Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 10:30 PM

Stimmt es eigentlich, dass eine Karte für das Konzert über 80 Euro gekostet hat?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 10:56 PM

Stimmt nicht.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 22/11/05 11:20 PM

Wer sich im Gedränge um Robbie ein Autogramm ergattern möchte, sollte auf jeden Fall weiche Schuhe anziehen und immer schön nach unten gucken. Er hat es angeblich nicht so gern, wenn man auf ihn drauftritt....


Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 12:30 AM

Biggy, ich freu mich ja für dich!!! Ehrlich!!!

Aber genauso ehrlich, es tut momentan direkt mal gut, jemanden zu treffen, der nicht so hin- und weg ist. Die ganze Welt scheint deswegen momentan verrückt zu spielen!


@ Lynx: Seit wann kennst DU denn nicht solche Bezeichnungen wie "Meerwutz"???
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 04:38 AM

Quote:

Aber eigentlich wollte ich hier keine Grundsatzdebatte über Musikgeschmäcker, Robbie Williams insbesondere, auslösen.



Als ob Musikgeschmack irgendetwas mit Herrn Williams zu tun hätte.... pfffft...
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 04:29 PM

Also musikalisch finde ich den Herrn Williams um Längen besser als gewisse Krach-Combos...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 04:50 PM

Pffff.... Sag mal, hast Du nix anderes zu tun ? Vielleicht ein bischen Schokolade dreieckig schnitzen oder Deine Fonduetöpfe abstauben ?


Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 06:14 PM

Quote:

@ Ragon, welche Miesmacher?




Genau, so ist´s richtig!
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 09:11 PM

Ich freue mich, dass mein Sohn mittlerweile krabbeln kann. Und die ersten Anzeichen, dass er laufen will, sind auch schon zu erkennen.
Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 09:21 PM

Ns ob das ein Grnd zur Freude ist
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 09:43 PM

Es wird spätestens dann kein Grund zur Freude, wenn das Kind entdeckt hat, daß es Lichtschalter und Schlüssel gibt !

(Alles schon erlebt - bei meiner Schwester und im Verwandtenkreis. )

Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 09:57 PM

können kinder nich von anfang an krabbeln? nein?
huch
ne wissenslücke
wie bewegen die sich den dan fort?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 10:02 PM

Teleportation.

Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 10:14 PM

Eltern
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 23/11/05 10:20 PM

Nein, Babys und Kleinkinder bewegen sich hauptsächlich auf parasitäre art und weise. Sie schreien solange bis der entnervte Wirt sie aufnimmt, füttert und hin und her bewegt.
Dabei ist nicht ganz sicher das es beim bewegen ein spezielles Ziel zu erreichen gilt, man vermutet das es dem Parasiten reicht das er bewegt wird.
Dann fängt der Parasit dennoch an an zu schreien und zwar solange bis der Wirt die folgen des fütterns beseitigt hat.
Danach folgen kurze entspannte Phasen in denen der Parasit dem Wirt erlaubt mit ihm zu spielen. Dabei werden im Hirn des Wirts Hormone freigesetzt die bewirken das der Wirt denkt pausenloses abrackern sei wirklich das größte auf der Welt und das gerade die Stimme des eigenen Parasiten in jedem Tonfall reinste Engelsmusik ist. Danach kommen Schlafphasen die aber immer wieder unterbrochen werden damit der Parasit dem Wirt die Herrschafftsverhältnisse aufzeigen kann.
Das ganze geht dann, wenn man glück hat, 20 bis 25 Jahre so, wenn man kein glück hat kann es auch länger dauern.


Posted By: GlanceALot

Re: Grund zur Freude - 24/11/05 12:51 PM



Bis auf den letzten Satz kann ich zustimmen. Diesen würde ich präzisieren:

Es dauert 18 Jahre. Danach wird dem Wirt klar gemacht, dass es unabdingbar für ihn ist ein Auto zu besitzen, dessen selbständige Nutzung durch den Wirt aber darauf beschränkt ist mit dem letzten Liter im Tank zur Tankstelle zu fahren, und das Fahrzeug kurzfristig wieder mit vollem Tank bereitzustellen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 24/11/05 01:28 PM

Zusatz: Bis zur eigenen Fahrtauglichkeit des Parasiten hat der Wirt auch zu jeder Tages- und Nachtzeit als Chauffeur besagten Fahrzeuges zur Verfügung zu stehen, wenn die Benutzung öffentlicher Verkehrsmittel für den Parasit nur unter unzumutbaren Umständen (Regen, 5 Minuten gehen, 1x umsteigen, 10 Minuten warten) möglich ist...


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 24/11/05 01:58 PM

Meine Schwester ist in unserer Familie nottorisch bekannt für leere Benzintanks , oft bis zum *allerletzten* ausgereizt !

Einmal hat sie es geschafft, das Auto ihres damaligen Freundes *restlos* leer zu fahren. Den nächsten Morgen mußte ich mit dem Auto fahren, und die Benzintankanzeigenadel, die sich im tiefroten Bereich befand, sprang ab einem Punkt auf "ganz voll", was mir zeigte, daß der Tank SO restlos leer war, daß der Schwimmer (oder was da sonst drin ist) kaputtgegangen sein mußte. Nächster halt : Tankstelle.


Posted By: Alix

Re: Grund zur Freude - 24/11/05 02:17 PM

Wenn mein Sohn vom Wochenendausflug zurückkommt komme ich auch nur noch geradeso zur Tankstelle... Einmal hat er immerhin für 10 Euro getankt.... Es waren noch 100km bis nach Hause...
Seit 3 Tagen hat meine große Tochter auch eine Fahrerlaubnis...
Posted By: Alix

Re: Grund zur Freude - 24/11/05 02:21 PM

In Antwort auf:

Wenn mein Sohn vom Wochenendausflug zurückkommt komme ich auch nur noch geradeso zur Tankstelle... Einmal hat er immerhin für 10 Euro getankt.... Es waren noch 100km bis nach Hause...
Seit 3 Tagen hat meine große Tochter auch eine Fahrerlaubnis...




In Antwort auf:

Ich freue mich, dass mein Sohn mittlerweile krabbeln kann. Und die ersten Anzeichen, dass er laufen will, sind auch schon zu erkennen.



Mit dem Laufen beginnt die stressige Zeit... Weil die Kinder einfach unheimlich neugierig sind und keine Angst haben. Als Eltern hat immer Angst das was passiert ... irgendwann hat man dann die Angst auch auf die Kinder übertragen... wenn die dann auch hinreichend viel Angst davor haben etwas neues zu probieren und "vernünftig" werden ... kriegen sie bald selber Kinder!

Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 25/11/05 03:47 PM

Ich weiss jetzt nicht, ob das vernünftig ist wenn Kinder mal etwas aus Neugier ausprobieren und dann selbst Kinder bekommen...
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 25/11/05 06:35 PM

Ts, ts, ts, also fen!

Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 25/11/05 07:48 PM

Wundert dich das ???

Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 26/11/05 12:52 AM

Na, das mit dem Auto hat ja wirklich noch etwas Zeit.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/11/05 12:15 PM

Naja, ich hab mit 12 Jahren autofahren geübt, von daher ... die Zeit geht schneller um als man denkt.
und die kleinen Bälger werden zu großen Schreihälsen, denen man schon mal ganz gerne den Hals umdrehen will.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 26/11/05 04:46 PM

Ich denke mal, Deinen Eltern ist es mit Dir genauso ergangen.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/11/05 06:37 PM

Negativ !
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 26/11/05 07:03 PM

Ach was - ein artiger, pflegeleichter Dunkelelf?

Ungefähr so wahrscheinlich wie die Quadratur des Kreises...!

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 26/11/05 07:22 PM

Schweig still du Quasselmagus.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 28/11/05 05:19 PM

Tjaaa - ich bin es nicht, der sich diesmal in der eigenen Rhetorik verfangen hat...

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 28/11/05 06:32 PM

Pass mal auf, das du dich nicht gleich in meiner Schlinge am Baum verfängst !
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 28/11/05 08:38 PM

Lünksi ist als Dunkelelf komplett aus der Art geschlagen. Der ist so knuffig, das Steiff ihn schon als Plüschtier auflegen wollte und die Heilsarmee ihn ständig mit der Tuba losschickt zum Spendensammeln.

Frag das Warlöckchen, der kann's bestätigen.....


Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 28/11/05 08:56 PM

Also war 'Bärchen' schon richtig.
Das nennt man dann weibliche Intuition.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 28/11/05 09:13 PM

Pardon, aber in Deinem Fall nennt man das wohl eher "Glucken-Syndrom"....


Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 28/11/05 09:30 PM

Da muss ich Dich aber enttäuschen. Ich war nie eine Glucke und schon gar nicht für erwachsene Männer.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 05:08 AM

Lynx mit einem Knopf im Ohr an dem ein gelbes Zettelchen hängt?
Singt der den auch wenn man die Hand drückt, im moment sind ja wieder diese ganzen Puppen die Weihnachtslieder singen aktuell.
ein "Jingle Bells" singender Dunkelelf
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 08:16 AM

In Antwort auf:

... und schon gar nicht für erwachsene Männer.




In die Kategorie fällt Lünksi ja auch nicht....
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 08:24 AM

Is das wieder so ne Reizprobe meines Bewährungsleiters ?

Oder soll das n Versuch werden, wann ich euch mal so richtig den Kopp abreiss, hmmm ?

Im moment seit ihr noch ziemlich weit weg von meiner Welt in der ich gerade bin !
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 02:00 PM

Ach, Du bist bei Alrik zu Besuch - sag das doch gleich....
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 02:37 PM


Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 06:00 PM

Quote:

Lynx mit einem Knopf im Ohr an dem ein gelbes Zettelchen hängt?...




Immerhin besser, als am großen Zeh...

Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 06:39 PM

In Antwort auf:

Ach, Du bist bei Alrik zu Besuch - sag das doch gleich....




Och manno. Du alte Petze. Ich dachte ich könnet bei ihm überwinztern, bei den Nebenkosten heutzutage.
Das hätte er doch gar nich gemerkt in seiner bunten Welt !

Der verkauft uns doch sein überdimensionales Drogenproblem als Hypersensibilismus. Der will doch nur der Strafverfolgung entgehen, der Schlingel.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 07:21 PM

In Antwort auf:

Ach, Du bist bei Alrik zu Besuch - sag das doch gleich....




Ja, und rate mal, warum er gekommen ist ...

Tja, unter Gleichgesinnten lebt's sich besser ...

Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 07:47 PM

Ja, ja, zwei Off-Topicer unter sich. Da habt ihr sicher genug Grund zur Freude.
Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 08:28 PM

Klar, wir quatschen permanent an einander vorbei, haben uns imemr was zu erzählen und das Beste, alles ist neu !
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 09:15 PM

Hmm.... Klingt eigentlich eher nach Symptomen für Alzheimer....


Posted By: Lynx

Re: Grund zur Freude - 29/11/05 11:10 PM

In Antwort auf:

Hmm.... Klingt eigentlich eher nach Symptomen für Alzheimer....






Das ist die irreversible Form davon !
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 05:50 PM

Grund zur Freude: Mein neuer Monitor ist angekommen! Mein alter war nämlich kaputt, das habe ich solange in Kauf genommen bis ich ang´fing ein 3d game zu zocken
Aber jetzt ist das Geil! Und mir fällt hier grad ma auf wie hässlich das Layout des Forums is! Ich hab das als Schwarz-Orange gesehen!!!! Naja, und nen Missverständnis räum ich auch gleich aus dem Weg. Ich sehe DEFINITIV NICHT aus wie mein Avater ohne Narbe. Bei meinem alten Bildschirm hatte der aber Braune Haarem und das da hinter seinem Kopp war weg und der sah überhaupt viel vorteilhafter aus.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 06:02 PM



Also ... nein ...



Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 06:05 PM

Ich bin sicher, dass wenigstens der intelligente Gesichtsausdruck stimmt.


Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 06:35 PM

Um euch mal wieder auf den "Boden des Threads" zu holen, ich freue mich, weil ich Karten für das Xandria - Konzert am Samstag in Konstanz bekommen habe!

Noch jemand Lust dazu?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 07:30 PM

Morgain, leider bin ich zu weit weg, um da mit zu machen. Ansonsten liebend gerne.
Was ist das überhaupt für eine Gruppe und in welcher Musikrichtung bewegen sich die?
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 08:03 PM

Ja Big, das wäre schööön!

Xandria ist vergleichbar mit Nightwish - also Gothic Rock oder wie immer man das einordnen will.

Ich finde nur sie singt viiiiieeel schöner!!!! Melodischer, etwas höher und die Texte sind einsame Spitze!!!!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 09:21 PM

Dann muss ich mir mal bei Mediamarkt so eine Cd zu Gemüte führen.
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 17/01/06 09:56 PM

Jep - das letzte Album heißt "India" - sollte jeder MM haben.
Posted By: Tutamun

Re: Grund zur Freude - 18/01/06 07:15 PM

www.xandria.de (da kann man unter Multimedia in drei Lieder reinschnuppern... warum mehr nicht geht weiss ich nicht)
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 18/01/06 09:25 PM

Hmmm.... ich bin ja musikalisch sehr umtriebig und höre so einiges, aber das spricht mich überhaupt nicht an. Zumindest die 3 Demos sind Weichspül-Metal von der Stange, musikalisch ziemlich platt und stimmlich macht die Sängerin auch nicht sonderlich viel her.

Und mit Nightwish hatte mein Stieftöchterlein mich ja zum Geburtstag beglückt, aber mehr als 1 Mal habe ich die auch nicht gehört....
Posted By: buffalo

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 11:53 AM

ich bevorzuge eher einheimisches schaffen.
gerade brandneu ist die silberscheibe plus clip meiner kumpels treekillaz rausgekommen.

schnuppert ein ohr und auge voll:

http://www.treekillaz.com/?nav=media


einige von euch kennen sie vielleicht schon aus viva oder als preact bei clawfinger gigs....
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 01:50 PM

@ Ddraiggy: Ich weiß nicht, was du dir da angehört hast, aber "platt"???
Kann ich nicht behaupten! "Reavenheart" und "In Love with the Darkness" ist von den Texten eher "heavy düster" und die Musik bei der richtigen Lautstärke sehr "mächtig".

Allerdings mag ich "richtigen" Heavy Metal Rock nicht unbedingt.

Ich bin total begeistert von Xandria!!!!!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 04:58 PM

Quote:

... oder als preact bei clawfinger gigs....




Mein Gott! Die leben auch noch!?
Posted By: Tutamun

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 05:31 PM

Ui, das hört sich gut an Ddraigy! Weichgespülter Metal. Das ist bestimmt etwas für mich. <tipp tipp amazon tip kaufen click>
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 05:33 PM

In Antwort auf:

Ich bin total begeistert von Xandria!!!!!




Darfst Du ja auch sein. Mir kommt das nur so vor als hätte ich das schon ein Dutzend Mal ähnlich gehört und find es etwas fad.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 07:42 PM

Also für mich hört sich das von Xandria nicht schlecht an. Wobei ich gestehen muss, das ich von dieser Art von Musik keine Erfahrung habe. Ich habe noch keinen Draht dazu gefunden.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 07:48 PM

Nen Grund zur Freude für alle: Dieses hässliche alte Avater-DING ist weg!!! Nun hab ich einen, der nen bisschen so wie ich aussieht. Nur sind meine Haare glatter
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 08:25 PM

@ Daedalus: Dann hast du die wohl gekämmt.

@ Big: Du brauchst ja auch nicht unbedingt einen Draht dazu zu haben!
Es können ja nicht alle schwarz rumlaufen und die Dunkelheit lieben.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 09:43 PM

Ich mag schwarze Kleidung und habe auch nichts gegen die Dunkelheit (kommt natürlich drauf an welche). Was aber nichts mit meiner Lebenseinstellung zu tun hat.
Trotzdem glaube ich nicht, dass das in meine Musikrichtung geht. Was nicht weiter schlimm ist, denn die Musikrichtungen sind (zum Glück) sehr verschieden.

Gerade jetzt wünschte ich mir irgendwas um es Shakira bei ihrem neuesten Song, "Dont bother" in den Rachen stecken zu können. Wenn ich dieses 'Lied' höre, denke ich immer, die sitzt entweder beim Zahnarzt oder bei einem Mafiosi (der irgend ein Folterinstrument in der Hand hält, was bei Zahnärzten üblich ist ). Jedenfalls hört sich dieser Titel nach Qual an. Wobei ich nicht unterscheiden kann, wen die Qual nun eher ereilt.

Zu guter letzt legt der Sender mit Madonna's neuestem Hit nach. Wieder wird der Hörer gequält. Ich empfinde das jedenfalls so.

Manchmal kann Musik auch qualvoll sein.
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 10:55 PM

Da gebe ich dir voll Recht, Big!
Gott sei Dank kann man ja auch selbst zusammengestellte Musik hören.

Ich denke, für Gothic Rock muss die Einstellung schon so grundlegend stimmen - auch wenn ich mich noch lange nicht als "Schwarzkittel" bezeichnen würde - aber irgendetwas ist da wohl ............ bin wohl nicht von ungefähr eine Dunkelfee.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 19/01/06 11:12 PM

In Antwort auf:

Ich denke, für Gothic Rock muss die Einstellung schon so grundlegend stimmen - auch wenn ich mich noch lange nicht als "Schwarzkittel" bezeichnen würde - aber irgendetwas ist da wohl ............ bin wohl nicht von ungefähr eine Dunkelfee.




Ich denke, daas ist bei allen Musikarten so. Irgendetwas ist da sicherlich da, daß es einen anzieht ... "resoniert", sozusagen (kommt von Resonanz).

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 12:38 AM

In Antwort auf:

Dieses hässliche alte Avater-DING ist weg!!! Nun hab ich einen, der nen bisschen so wie ich aussieht.




Sensation ! Die Neandertaler sind also doch nicht ausgestorben !


In Antwort auf:

Es können ja nicht alle schwarz rumlaufen und die Dunkelheit lieben.




Schau, schau - Morgain ist ein Fraggle.....


In Antwort auf:

Gerade jetzt wünschte ich mir irgendwas um es Shakira bei ihrem neuesten Song, "Dont bother" in den Rachen stecken zu können.




Hmmm.... Ob das wohl doch andere Gründe hat, das speziell die Frauen Shakira nicht so besonders mögen ?

Die englischen Titel mag ich grösstenteils auch nicht so besonders . Aber ihre spanischen Songs sind ja hierzulande leider nicht so gefragt. Ich empfehle da von den aktuelleren Sachen z.B. mal sowas:

KLICK MICH (Braucht ein paar Sekündchen zum laden)

Wer sich bei Shakira ein bischen reingehört hat, der stellt überrascht fest, dass sie stimmlich eigentlich alles drauf hat - von Maria Callas bis Nina Hagen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 01:26 AM

Machen wir ein kleines Ratespielchen: Ich gebe euch hier einen kurzen Anspieler und ihr müsst raten, wer's ist:

Nun hör mal



Und speziell von Daedalus will ich wissen, wer da wohl so schön singt:

Wer isses ?


Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 06:49 AM

@ Ddraiggy: Fraggle??? Bin doch nicht so struwwelig wie Daedalus!!!

@ Alrik: Ja, das wird wohl so sein.
Posted By: Marian

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 10:14 AM

Quote:


Sensation ! Die Neandertaler sind also doch nicht ausgestorben !




Mir fiel dabei eher spontan ein: Yo, Man! Jamaika!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 10:30 AM

Hat auch ein bischen was von Cheech & Chong ...


Posted By: buffalo

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 12:13 PM

trinken ist besser für die gesunthait....

http://www.bendecho.de/pics88/alkohol/alkohol84.jpg

ich sags ja immer, ein mann kennt unendlich viele möglichkeiten, ein bier zu öffnen...


Posted By: GlanceALot

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 12:41 PM

Unendlich viele Möglichkeiten? - Nein, das ist auch gar nicht nötig.
Aber unendlich viele GRÜNDE!
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 12:53 PM

Cool. Kannse die hier alle mal auflisten?
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 01:07 PM

Quote:

Quote:

Gerade jetzt wünschte ich mir irgendwas um es Shakira bei ihrem neuesten Song, "Dont bother" in den Rachen stecken zu können.




Hmmm.... Ob das wohl doch andere Gründe hat, das speziell die Frauen Shakira nicht so besonders mögen ?

Die englischen Titel mag ich grösstenteils auch nicht so besonders . Aber ihre spanischen Songs sind ja hierzulande leider nicht so gefragt. Ich empfehle da von den aktuelleren Sachen z.B. mal sowas:

KLICK MICH (Braucht ein paar Sekündchen zum laden)

Wer sich bei Shakira ein bischen reingehört hat, der stellt überrascht fest, dass sie stimmlich eigentlich alles drauf hat - von Maria Callas bis Nina Hagen.



Es frißt mich zwar innerlich auf, aber ich stimme dieses Mal Ddraig zu. Mit dem Unterschied, daß ich ihr letztes (erst zweites) englisches Album für ihre beste Arbeit halte.

bigclaw6: Was genau stört dich denn an "Don't Bother"? Zum Stichwort Qual: Wenn man so will, würde das ja auch der Thematik des Liedes entsprechen... es geht um Betrogenwerden, wenn das ganze dann gequält wirkt, umso besser.
Aber ganz allgemein ist Don't Bother nicht der stärkste Song auf dem neuen Album... welches ich zwar gerne empfehle, aber kaum Beachtung damit erwarte.

Kleine Info für Fugees-Fans: Meinen Informationen nach arbeitet Shakira gerade an einem Song mit den Fugees. Ich nehme an, daß dieses Lied dann auf dem neuen Album der Fugees sein wird, welches dieses Jahr erscheinen wird.
Ich mag die Fugees, auch wenn Wyclef Jean eher nervig (geworden) ist. Dennoch bin ich momentam im Zweifel, ob das Lied auch gut sein wird. Die Absicht dahinter ist klar: Sony will mit dieser Zusammenarbeit das Comeback der Fugees unterstützen. Sie werden in der Latin-Community dank der Zusammenarbeit mit Shakira mehr Erfolg haben, während Shakira mehr Airplay in Hip-Hop-/Soul-/Funk-/etc. Kreisen bekommt. Bleibt zu hoffen, daß die Rechnung aufgeht.
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 01:30 PM

Ich weiss nicht genau, welcher Song "Don't Bother" ist aber ich gebe Frau bigclaw absolut Recht: Shakira ist mehr als nur nervig.
Das schlimmste sind die Tonschleifer - für Dich als Türken klingen sie wohl wie Gebete.

Aber ganz im Ernst, ich hielt mal wirklich viel von Shakira - als sie noch schwarze gerade Haare hatte. Sie hat eine wirklich schöne Stimme und eigentlich auch Talent beim Songschreiben.
Aber wenn sie ihr stimmbandvernichtendes Gejammer macht, kann ich nicht anders als zusammen zu zucken und den Kopf zu schütteln. Schade!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 01:34 PM

@Elgi, es gibt von Sharika einige Songs, die mir sehr gut gefallen. Speziell bei "Don't Bother" nervt mich diese Art Geheule und Gejaule.

@Ddraig, ich finde Shakira ist eine sehr ansehnliche junge Frau. Damit habe ich keine Probleme.
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 01:43 PM

Quote:

Aber ganz im Ernst, ich hielt mal wirklich viel von Shakira - als sie noch schwarze gerade Haare hatte.



Das bedeutet als, daß du auch z.B. das DELL-Album nicht gut findest, oder das darauf basierende Unplugged-Konzert... schade, in der Tat.
Aber "stimmbandvernichtendes Gejammer"... ich weiß ja nicht, ob du nicht etwas übertreibst... oder ob du in letzter Zeit mehr von ihr gehört hast, als die zwei, drei Lieder, die im Radio oder auf MTV gespielt werden - nicht zuletzt das Video, das Ddraig verlinkt hat, bzw. das Lied dazu sind meiner bescheidenen Meinung nach außerordentlich gut, was nicht nur an der Mitarbeit von Gustavo Cerati liegt.

Aber jedem das Seine...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 03:26 PM

In Antwort auf:

Wer sich bei Shakira ein bischen reingehört hat, der stellt überrascht fest, dass sie stimmlich eigentlich alles drauf hat - von Maria Callas bis Nina Hagen.




Dazu musstest du reinhören ? Ich hab das schon bei ihrem ersten Hit gemerkt !

Ihre stimmliche Leistung ist mMn wirklich beeindruckend !

Ganz abgesehen von irgendwelcher vorhandenen oder nicht vorhandenen Qualität !

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 05:15 PM

Natürlich hört das Auge bei Shakira auch in gewisser Weise mit.... Und mir hat sie mit schwarzen Haaren auch besser gefallen, aber der Mainstream verlangt ein Blondchen und englische Texte.



Nun gut, letztlich setzt sich das in bare Münze um und das kommt ja auch ihrer Stiftung zugute ( Fundación Pies Descalzos ).

Das sie live stimmlich noch deutlich mehr her macht, als alle Spears, Aguileras und Madonnas dieser Welt im Studio, halte ich für unbestritten.


Aber was ist nun ? Keiner einen Lösungsvorschlag für meine Anspieler ? Da bin ich von Daedalus doch schwer entäuscht, hatte er doch vor nicht langer Zeit noch mit einer Band paroliert, dessen legendärer Sänger im zweiten Track zu hören ist - stimmlich auch absolut unverwechselbar...


Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 20/01/06 09:23 PM

Ich freue mich, dass ich gleich Baldurs Gate weiterspiele. Nachdem ich das Spiel für Gothic 1 kurzfristig beiseite gelegt habe, werde ich jetzt wieder nach Faerun reisen.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 21/01/06 12:49 PM

In Antwort auf:



Aber was ist nun ? Keiner einen Lösungsvorschlag für meine Anspieler ? Da bin ich von Daedalus doch schwer entäuscht, hatte er doch vor nicht langer Zeit noch mit einer Band paroliert, dessen legendärer Sänger im zweiten Track zu hören ist - stimmlich auch absolut unverwechselbar...






Watwatwat? Ich hab mir das garbich angehört. Ich dachte das wäre was Anti-Daedelusisches
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 21/01/06 01:08 PM

Quote:

Machen wir ein kleines Ratespielchen: Ich gebe euch hier einen kurzen Anspieler und ihr müsst raten, wer's ist:

Nun hör mal



Ich weiß es, aber es wäre langweilig, wenn ich es verraten würde.


Quote:

Und speziell von Daedalus will ich wissen, wer da wohl so schön singt:

Wer isses ?



Das Lied kommt mir recht schmalzig vor.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 21/01/06 04:31 PM

In Antwort auf:

Watwatwat? Ich hab mir das garbich angehört.




Na dann hopp, oder Du bist hier für alle Zeiten als Freizeit-Revoluzzer durchgefallen...


In Antwort auf:

Das Lied kommt mir recht schmalzig vor.




Ist was entspanntes, so für morgens zum Aufstehen....
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 11/02/06 10:55 AM

Nicht dass uns das nicht eh schon klar war, aber das das vom CIA chef kommt find ich gut
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 11/02/06 02:32 PM

Hmm.... Da steht wohl ein Vögelchen auf der Abschussliste, dass es plotzlich so munter zu zwitschern anfängt...


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 11/02/06 07:50 PM

Er hat ja Recht. Und wenn das bei der Amerikanischen Bevölkerung kein(en) "aaaaaha!"-Schrei/Aufsehen auslöst, dann sind die echt so dämlich wie Shaka von den Zulus in meiner Aktuellen Civ-3 Runde. Ich nehm dem die Hälfte alle Städte ein, werf Atombomben auf die andere Hälfte, und der meint Forderungen zu stellen a la "Gib mir Geld und wr machen Frieden"
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 09:19 PM

Darf ich vorstellen:

Kimmy von der Pfalz



Er ist seit gestern unser neues Familienmitglied.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 09:38 PM

Gratulier ihm mal. Kann mir schlimmeres vorstellen als bei dir in der Familie zu sein.(mal guggn wer der erste schlaumeier sein wird der sagen wird "bei Dödi inner Familie sein is schlimmer")

Ach btw: Viel spass beim Kacke aus der Ecke kratzen
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 09:45 PM

Danke.

Ach btw: Viel spass beim Kacke aus der Ecke kratzen

Du kannst ja vorbeikommen und helfen.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 10:17 PM

Schön, sieht niedlich aus. Aber Dödi, da wo er gerade hingemacht hat, scheint es noch unzugänglicher zu sein, als bloß in irgendeiner Ecke. Dafür sieht der kleine Vierbeiner jetzt richtig erleichtert und zufrieden aus.

Keine Angst, Big. Wenn's angetrocknet ist, stinkt's nicht mehr so doll.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 10:20 PM

Ihr irrt euch gewaltig. Auf dem Bild ist er gerade auf dem Weg unter meinen Stuhl. Noch passt er da durch, in zwei Wochen ist damit Schluß.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 10:25 PM

Auf viele glückliche Jahre BigClaw

Nach drei Wochen ist er dann Dein Stuhl Und nach fünf Dein Pferd
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 10:26 PM

Quote:

Auf dem Bild ist er gerade auf dem Weg unter meinen Stuhl.



Ach du meine Güte, bist du es etwa am Ende, die in die Ecke macht?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 11/03/06 10:28 PM

Nö, sooo alt bin ich nun auch wieder nicht. Und ich meinte auch keinen Nachtstuhl.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 08:22 AM

Also Leute, bitte! (elgi! *kopfschüttel* )

Damit kratzen wir doch bedenklich noch unterhalb unseres sonst üblichen Niveaus!

Ok, es geht um völlig normale, grundlegende biologische Vorgänge... - aber dennoch!

Vielleicht wenden wir uns mal wieder geistig erhebenderen Themen zu?!


Ragon
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 11:07 AM

kratzen

Ich würde sagen das dies eine harte Arbeit mit einer recht grossen Schaufel war.







Äh, ich meine das unterbieten des üblichen Niveaus, nicht das was da vielleicht unter dem Möbel entfernt werden mußte.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 07:35 PM

Ich hätte es wissen müssen.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 10:07 PM

Niedlicher Hund !
Was für eine Sorte ?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 10:23 PM

Danke Alrik.

Es ist ein Labrador Retriever, 8 1/2 Wochen alt.
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 10:34 PM

Big - der ist wirklich süß - noch ganz knuddelig

Genieß es noch! So klein bleibt er ja nicht!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 12/03/06 10:37 PM

Zum Glück bleibt er nicht so klein, so goldig er jetzt auch ist.
Posted By: Tutamun

Re: Grund zur Freude - 13/03/06 05:32 PM

Es wäre ja schlimm wenn alle Hunde so klein bleiben würden wie manche Spielzeughündchen. Und dabei sind die dann nicht mal mehr niedlich.

Ein Hund muss irgendwann mal ein Hund werden. *knuddelt den kleinen*
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 13/03/06 07:08 PM

"Labrador Retriever"?
Wie unterschiedlich sind die eigentlich von "Golden Retrievern"?
Die find ich sehn toll aus und sollen auch recht kinderlieb sein.

Was ich auf den Tod nicht ausstehen kann, sind diese kleinen Überzüchtungen wie vor allem diese Yorkshire - "WEFF, WEFF, WEFF, WEFF,...." sobald ein Blatt so unvorsichtig ist auch nur ein Dezibel zu laut zu fallen - und dann kriegen die sich mindestens `ne halbe Stunde nicht mehr ein!
PFUI!
Sowas schimpft sich Hund - maximal `ne zu klein geratene Bisamratte!

Ragon
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 13/03/06 07:27 PM

Das liegt daran, dass diese kleinen Kläffer doof sind wie ein Baumstumpf. Diese Extremzüchtungen sind i.d.R. absolut verhaltensgestört und geistig zurückgeblieben. Sie kläffen im wahrsten Sinne des Wortes nur noch "Blödsinn" ohne erkennbaren Grund.

Da lobe ich mir den Border-Collie meines Alten Herrn. Die Tage, an denen man den mal Bellen hört, kann man an einer Hand abzählen und dann muss er wirklich schon sehr in Rage sein. Da liegt die Züchtung wohl noch ziemlich dicht am Wolf.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 13/03/06 09:23 PM

Ich kann Kläffer, ob groß oder klein, auch nicht ausstehen.

Hier mal der Vergleich zwischen Labrador und Golden:

Labrador:


Golden:

Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 13/03/06 09:45 PM

Unser erster Labrador hat auch äußerst selten gebellt. Wir haben gegenüber so einen Möchtegernhund, mit Namen "Rambo", der kläfft selbst die Luft an. Ich bin mal gespannt was der macht, wenn unser Kimmy groß ist.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 13/03/06 09:54 PM

Still sein und hoffen das ihn niemand zwichen zwei Brötchenhälften packt
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 14/03/06 06:28 AM

Immer wenn ich den Namen "Labrador" höre, muss ich unweigerlich an einen Cheech&Chong-Film denken, wo Cheech im Auto ein vermeintliches Stück "Shit" findet und sich den sofort durch die Pfeife zieht. Er fragt seinen Kumpel Chong dann: "Schwarzer Afghane?" und der antwortet: "Nein, Labrador..."


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 14/03/06 11:53 AM

Sowas ähnliches ist laut einem Zeitungsbericht (den ich irgendwo in meiner "Truhe" noch habe ) tatsächlich passiert : Die britische Polizei untersuchte einen Einbruch. Auf einem Tablett war der weiße Koks aus dem Schuhkarton schon fein in Linien angeordnet. Möglich, daß der Tater tatsächlich "gekokst" hat.

Was er nicht wissen konnte, war, daß es sich dabei um die Asche des Lieblingshundes des Wohnungseigentümers handelte ...

Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 14/03/06 12:02 PM

Das erinnert mich an den Typen, dem wir während meiner Schulzeit Basilikum als Gras angedreht haben... ja ja... das waren lustiche Zeiten.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 14/03/06 12:08 PM

Und wir haben Einem eine Tüte Hanfsamen angedreht, damit er seine eigene Grasplantage anlegen konnte. War natürlich ganz ordinärer Kultur-Hanf aus dem Baumarkt....


Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 14/03/06 06:43 PM

Quote:

...

Nun, wir haben einen Husky und eigentlich weiß ich nichtmal ob er überhaupt bellen kann.




Wer weiß - er vielleicht auch nicht!?

Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 16/03/06 03:54 PM

Gestern hatte ich ein irgendwie sehr cooles Erlebnis.
Passenderweise beim Eishockey. Denn seit gestern ist wieder Play-Off-Zeit in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) und da bin ich natürlich dabei!

Jedenfalls dürfte ja bekannt sein, daß beim Eishockey während der kurzen Spielpausen meist Musik eingespielt wird. Gestern gab es dann sogar einmal eine etwas längere Pause, als ein Tor aus den Angeln gehoben wurde. Plötzlich wird der 90er-Jahre-Hit "No limit" von 2Unlimited (wer sich nicht erinnert: So eine Art Mischung aus Dancefloor und Techno) eingespielt und die ältere Dame neben mir (geschätzte 75 Jahre alt) klatscht begeistert mit und wippt im Takt!
Ehrlich: Das war ein so grandioser Anblick - ein echter Grund zur Freude!
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 16/03/06 09:31 PM

War bestimmt ein interessantes Erlebnis. Da zeigt sich mal wieder, dass man wirklich nur so alt ist, wie man sich fühlt.
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 17/03/06 01:51 PM

Ein phantastisches Interview mit Rudi Carrel:

http://sz-magazin.sueddeutsche.de/front_content.php?lang=2&idcatside=1704

Auszüge:

Quote:

Haben Sie Liz Taylor persönlich kennen gelernt?

1965 habe ich meine Abschiedsshow in Holland gemacht. Und Liz Taylor war im Land, da Richard in Noordwijk »Der Spion, der aus der Kälte kam« drehte. Ich wollte Liz Taylor in meine Show einladen. Also fuhr ich zu ihrem Hotel, da saßen hundert Journalisten in der Halle und ich fragte: »Gibt es eine Chance, an Liz Taylor heranzukommen?« – »Keine Chance«, antwortete man mir, »kannst du vergessen.« Um 19 Uhr ging ich an die Bar und fragte: »Wo finde ich Liz Taylor?« Der Barkeeper sagte: »Jeden Abend nach dem Essen kommt sie hierher und trinkt etwas. Keine Journalisten hier – nix.« Und tatsächlich: Um 21 Uhr betraten Taylor, Burton und noch ein anderes Schauspielerpaar den Raum und setzten sich in eine Ecke. Einer von ihren Begleitern kam an die Bar, musterte mich und sagte: »Habe ich Sie nicht im englischen Fernsehen gesehen? In einer Show auf einer Insel mit einer Meerjungfrau und einem Affen?« – »Ja.« – »Was für eine wundervolle Show! Bitte, setzen Sie sich zu uns.« Da saß ich zwei Stunden Liz Taylor gegenüber. Vor vierzig Jahren. Auge in Auge mit der damals schönsten Frau der Welt. Sie hat nur noch mich angeschaut. Und Richard saß daneben und hat erzählt mit seiner tollen Stimme.

Haben Sie auch etwas gesagt?

Ich muss zugeben: sehr wenig. Jahre später habe ich von einem Kumpel gehört, Richard hätte wahrscheinlich nichts dagegen gehabt, wenn ich Liz an diesem Abend vernascht hätte.




Quote:

Sind Sie ein Perfektionist?

Mehr als das! Dazu fällt mir eine Geschichte ein: Eine Stunde vor Beginn einer Gala in Scheveningen habe ich den Regisseur gesucht. Ich komme auf die Bühne, da steht jemand in einem Kittel mit dem Rücken zu mir und fegt. Ich frage: »Guter Mann, wissen Sie, wo der Regisseur ist?« Der Mann dreht sich um und, hoppla, es ist kein Mann, sondern Marlene Dietrich! Ich frage etwas verdutzt: »Frau Dietrich, kann nicht jemand anderes die Bühne fegen?« Und sie antwortet: »Wissen Sie, ich muss gleich diese Showtreppe runter. Wenn da irgendetwas liegt und ich rutsche darauf aus, steht es morgen in der Zeitung.« Seitdem habe ich immer selbst die Bühne gefegt und überlegt: Habe ich alles? Wie meine Mutter, wenn sie in Urlaub fuhr: »Habe ich das Gas ausgedreht? Habe ich das Licht ausgemacht?« So und nicht anders machst du gute Shows!





Quote:

Was halten Sie von Harald Schmidt?

Brillant! Wie gesagt, er hat mich erst vor kurzem besucht. Wir verstehen uns von Mann zu Mann. John Wayne und Dirty Harry. Er hat sogar mal »Am laufenden Band« in seiner Sendung nachgespielt, mit Gesangseinlage. Großartig.

[...]

Was halten Sie von Peter Alexander?

Ein Gigant. Neben mir der einzige echte Showmaster in Deutschland. Sie müssen sich über eines im Klaren sein: Es gibt einen Unterschied zwischen Showbusiness und Fernsehunterhaltung. Jörg Pilawa macht Fernsehunterhaltung. Peter und ich haben Showbusiness gemacht. Da musst du alles können: Klamotte machen, Drama, singen, tanzen, schreiben, zaubern – alles. Außerdem war Peter der größte Geschichtenerzähler aller Zeiten. Ich habe ganze Nächte mit ihm im Keller des »Bayerischen Hofs« verbracht und Tränen gelacht. Er ist der beste Stimmen- und Schauspieler-Imitator aller Zeiten.

[...]

André Heller.

Oh, mein Gott! Der Spinner wollte meine damalige Freundin und spätere Frau Anke heiraten. Ich hatte die beiden während eines Engagements in Wien einander vorgestellt und er war fasziniert von ihr. Anke war ja auch eine wahnsinnig schöne Frau. Die beiden hatten wohl eine Affäre miteinander. Ich habe nie verstanden, warum. Sie hat ihn, na ja, geliebt ist übertrieben, aber doch schon sehr gemocht. Er hatte etwas Magisches, sagte sie mir einmal. Als ich nun im Urlaub gehört habe, dass die Fußball-Gala in Berlin abgesetzt wurde, habe ich gedacht: Armer André, du bekommst nie, was du willst.




Quote:

Fehlen unserem Land Ihrer Meinung nach ein paar Cowboys?

Nein. Schröder war ein echter Cowboy, aber jetzt haben wir eine Bundeskanzlerin. Es gibt anscheinend keinen Bedarf. Kai Pflaume ist in meinen Augen kein Mann. Aber viele Frauen schwärmen von ihm, weil er ein liebes Weichei ist. Und er macht seine Sache gar nicht mal so schlecht. Thomas Gottschalk, Harald Schmidt, das sind Männer.




Quote:

Haben Sie sich damals keine Gedanken über Ihre eigene Gesundheit gemacht?

Ich habe mir immer wieder gesagt, Carrell, Carrell, pass doch auf! Vor drei Jahren war ich noch beim Arzt und habe mich von oben bis unten durchleuchten lassen. Da hatte ich noch nichts.

Woran haben Sie vor einem Jahr gemerkt, dass etwas nicht stimmt?

Beim Husten habe ich ab und zu Blut drin gehabt. Daraufhin bin ich zum Arzt gegangen, der hat mich gründlich untersucht und mir mitgeteilt, dass ich Lungenkrebs habe. Ich war nicht überrascht. Es war etwas Selbstverständliches. Hätte ich eigentlich schon längst haben müssen! Ich habe immer fünf Tage vor einer Show so gut wie ohne Essen gearbeitet, nach einer Show nur Bier getrunken und mindestens sechzig Lord Extra am Tag geraucht. Ich wusste: Das geht irgendwann schief.



Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 17/03/06 09:39 PM

Ich habe eben mal Ausschnitte daraus gelesen, und finde es emotional tief berührend. Da kommt sozusagen der Mensch Rudi Carrel heraus, nicht der, den wir immer zu kennen glaubten ...



Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 17/03/06 10:14 PM

Ich habe das Interview ganz gelesen und ich bin tief beeindruckt von dem Menschen Rudi Carell. Nicht Viele können so mit ihrem Sterben umgehen. Meine Hochachtung.
Posted By: harganaxki

Re: Grund zur Freude - 21/03/06 10:09 AM

die gunners am ring

ja DAS ist mal ne gute nachricht und grund zur freude
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 21/03/06 10:33 AM

Rentner-Rock around the Clock....
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 21/03/06 12:58 PM

Die waren vor ein paar Jahren schon mal fest für Rock am Ring UND Rock im Park angekündigt und dann hat Mr. Rose im letzten Moment doch noch abgesagt ...
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 03:47 PM

Wahrlich ein Grund zur Freude: Wie es aussieht, hat Italien Silvio Berlusconi abgewählt!
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 05:12 PM

Ah, cool. Endlich ist dieser [zensiert] weg vom Fenster.

Hoffentlich versucht er jetzt nicht einen Staatsstreich.

Und dann werden sie auch einige auf ihn maßgeschneiderte Gesetze "reparieren" müssen ...

Spontan erinnert er mich plötzlich an Palpatine ...


Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 06:03 PM

In Antwort auf:

Spontan erinnert er mich plötzlich an Palpatine ...





Die Kunst kopiert das Leben.

Wobei ich nicht glaube das G L ausgerechnet Berlusconi im Sinne hatte als er Palpatine schuf.

Aber ja, ein echter Grund zur freude.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 07:32 PM

JU - BI - LA - TE !!!




Ragon

P.S.: Und Demokratie funktioniert doch...!!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 07:37 PM

Hoffen wir mal, dass Berlusconi nicht noch ein "selbstgemachtes" Hintertürchen findet.

Das Ding ist für Prodi noch nicht in trockenen Tüchern:
Italien-Wahl
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 08:14 PM

Tja, wird wohl Zeit für einen Wechsel ins "Aufreger"-Topic ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 08:30 PM

In Antwort auf:

P.S.: Und Demokratie funktioniert doch...!!




Wäre nur gut zu wissen wo ...
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 10/04/06 09:13 PM

OH MY GOD!

Richtungswahl in Italien - Berlusconi noch nicht geschlagen

Die Freude der Anhänger von Romano Prodi ist offenbar verfrüht
gewesen. Nach neuesten Hochrechnungen liegt die
Mitte-Rechts-Koalition von Ministerpräsident Berlusconi in beiden
Kammern knapp vorne.



Zu früh gefreut...
Wer´n wir denn diesen europäischen Schandfleck immer noch nicht los!?


Ragon

P.S.: Ddraiggy, ich geb´ Dir Bescheid, wenn ich´s rausgefunden hab´.
Ich würd´ mir allerdings noch keinen großen Streß mit Kofferpacken machen...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 11/04/06 06:34 AM

Und ich würde mich nicht wundern, wenn auch im Falle des alten und womöglich neuen Duce ein paar ernstzunehmende Fälle von Wahlbetrug auftauchen, die ebensowenig zu seiner Entmachtung führen, wie vormals im Falle Bush....

Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 11/04/06 07:36 PM

Was issn der Unterschied zwischen Verhältnis Wahlrecht und Mehrheitswahlrecht?
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 11/04/06 10:20 PM

Beim Verhältniswahlrecht hat man das Recht, immer eine verhältnismässig schlechte Wahl zu treffen - egal was man wählt.

Und beim Mehrheitswahlrecht haben diejenigen, die die Mehrheit an entsprechendem Einfluss und Kapital besitzen, das Recht die Regierung zu "wählen"......


Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 11/04/06 10:29 PM

Quote:

Was issn der Unterschied zwischen Verhältnis Wahlrecht und Mehrheitswahlrecht?



Abgesehen von der Unterscheidung, die Ddraig erwähnt hat, gibt es noch die, daß bei der Mehrheitswahl in einzelnen Wahlkreisen Kandidaten direkt gewählt werden, während bei der Verhältniswahl die zur Wahl stehenden Parteien (oder ähnliche wählbare Entitäten) je nach dem Verhältnis der Stimmen die Mandate bekommen.

Beispiel für Mehrheitswahlrecht: 10 Wahlkreise, in allen stellen sich jeweils 2 Kandidaten zur Wahl, es gibt 10 Mandate zu vergeben. Wer von den jeweils 2 in einem Wahlkreis gewinnt, bekommt das Mandat, während die Stimmen für den Unterlegenen in einem Wahlkreis dann quasi nicht zählen. Am Ende haben die 10 Siegen also die 10 Mandate.

Verhältniswahlrecht: Es gibt wieder 10 Wahlkreise, aber jetzt stehen 3 Parteien zur Wahl, die in allen Wahlkreisen gleichermaßen zur Wahl stehen. Am Ende werden alle Stimmen zusammengezählt und dann je nach Ergebnis die Mandate an die Parteien verteilt. Partei 1 hat z.B. 40% der Stimmen und bekommt 4 Mandate, Partei 2 und 3 haben jeweils 30% der Stimmen und bekommen jeweils 3 Mandate - wieder insgesamt 10.
Es liegt dann an den Parteien, wer diese Mandate in Anspruch nimmt. Meistens kommen dann die berüchtigten Listen ins Spiel auf denen die zur Wahl stehenden Listenpolitiker aufgeführt sind. Von dieser Liste aus werden dann die Mandate aufgefüllt.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 13/04/06 06:26 PM

Merkel gratuliert Prodi!
Schöne Geste
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 13/04/06 06:30 PM

Damit sieht sie ihn quasi als Wahlsieger an - was Berlusconi etwas Macht von seinem Widerspruch gegen das Wahlergebnis nimmt.

Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 13/04/06 09:17 PM

Die Merkel sieht doch jeden als Wahlsieger an, der ihr in den Kram passt. Himmel, in Italien war das ja genauso blöd wie hierzulande, als sich zwei Verlierer hingestellt haben und der Meinung waren, jetzt nun das Amt des Kanzlers inne zu haben.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 14/04/06 06:05 AM

.... weshalb sich Berlusconi Deutschland nun ja auch zum Vorbild nimmt.



Und ja, solange ein Arsch nur groß genug zum reinkriechen ist, wird Merkel das auch tun - unabhängig davon, wem er gehört.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 14/04/06 02:49 PM

Es ist Usus, daß der Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin (und vergleichbare Amtsträger aus anderen Ländern) dem Gewinner einer Wahl in einem befreundeten Land (und dazu zählt zumindest offiziell auch Italien) gratuliert. Hätte sie das NICHT getan, wäre es ein dilettantischer diplomatischer Fauxpas gewesen!

Und auch der Zeitpunkt ist nicht so ungewöhnlich, da bereits für jeden außer Berlusconi absehbar war, daß Prodi gewonnen hat - Nachzählung hin oder her.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 15/04/06 08:02 AM

Trotzdem ölt sich Frau Merkel vor jedem Staatsbesuch gründlich ein.


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 15/04/06 11:12 AM

Mit Olivenöl ?

Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 15/04/06 12:58 PM

Ähem - könnten wir vielleicht wieder zu, sagen wir, `appetitlicheren Themen´ zurückkehren?
Weil das hier, diese unerbetenen Details, die sind ja nun wahrlich kein "Grund zur Freude"...!


Ragon
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 15/04/06 08:59 PM

Mich würde es aber freuen, wenn sie mal in einem A**** stecken bleibt und nie wieder herauskommt.
Posted By: Ddraigfyre

Echte Helden - 21/04/06 10:29 AM

Es gibt sie noch, die echten Helden:

-----------------------------------------------------------

Jogger rettet Vater und drei Kinder vor Ertrinken

Ein ebenso diskreter wie unerschrockener Jogger hat in Straßburg einen Vater und dessen drei Söhne vor dem Ertrinken gerettet - und ist dann unerkannt verschwunden.

Der Vater und die Kinder waren am Abend mit Fahrrädern an einem Kanal entlang gefahren, als der jüngste Sohn ins Wasser fiel. Die beiden größeren Jungen sprangen dem Neunjährigen hinterher - obwohl sie auch nicht schwimmen konnten. Der Vater versuchte daraufhin, seine Kinder zu retten. Während sich die beiden Größeren an ihn klammerten, ging der Neunjährige unter. Ein Jogger, der gerade vorbeilief, sah die im Wasser Strampelnden, sprang ihnen hinterher brachte sie ans Ufer.

Anschließend sprang er abermals ins Wasser und suchte nach dem jüngsten Sohn, den er wegen der Dunkelheit erst nach mehrfachem Tauchen fand. Er zog das bewusstlose Kind aus dem Kanal und begann mit einer Herzmassage und Mund-zu-Mund-Beatmung. Dank dieser Soforthilfe habe das Kind anschließend von einem Notarzt wiederbelebt werden können, erläuterte ein Polizeisprecher. Der Jogger aber sei währenddessen weitergelaufen und habe nicht einmal seinen Namen hinterlassen.

© AFP


-----------------------------------------------------------
Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 21/04/06 11:18 AM

Wusstet ihr eigentlich das ich jogge?
Posted By: elgi

Re: Echte Helden - 21/04/06 11:21 AM

Mag sein, aber du kannst dafür nicht schwimmen.

Ich finde es gut, was der Mann gemacht hat. Allerdings sollte es eine Selbstverständlichkeit sein, in solch einer Situation zu helfen, oder nicht?
Posted By: Ralf

Re: Echte Helden - 21/04/06 11:27 AM

Sollte. Isses aber nicht.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Echte Helden - 21/04/06 11:57 AM

Gut, daß er es geschafft hat.

Vor ein paar Jahren gab's mal eine Meldung in der Zeitung von einem Hund, der von seinem Besitzer und einem Helfer gerettet werden sollte.

Beide waren ertrunken, nur der Hund konnte sich retten.

Wie das Leben so spielt ...

Posted By: Stone

Re: Echte Helden - 21/04/06 12:50 PM

Ich denke das wenn, wie es sich in diesem Fall anhört, sich keine grössere Menschenmenge bildet durchaus ein einzelner hilft. Und zwar zu 99% die meisten.
Nur ist der Mensch halt leider ein Rudeltier, und wenn eine grössere Menge nichts macht (das prinzip der massenträgheit ist hier anwendbar), dann wird sich ein hinzukommender wohl eher an der Gruppe orientieren. Diejeniegen die sich selbst dann an ihre Menschenpflicht erinnern gehören zu den selbständigeren und besonneneren unter uns.

Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 21/04/06 01:15 PM

In Antwort auf:

(das prinzip der massenträgheit ist hier anwendbar),




Ähm... Äh was??.... Moment mal... ...Hab ich da was falsch verstanden?...Ich dachte Massenträgheit, ist wenn nen Draigy versucht... ne moment...Also wenn was ganz dickes...hab ich da nich aufgepasst??? War das doch was mit...HÄ???

Alta. Du verwirrst misch!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Echte Helden - 21/04/06 01:50 PM

Quote:

...

Alta. Du verwirrst misch!





Ach ja... - es ist einfach zu einfach, Stone, stimmt´s?!

Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 21/04/06 02:05 PM

Wikipedia: Massenträgheit Du Schuft! Du Wurst! Du Elch! Du hast mich angelogen! Und ich hatte doch recht!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 21/04/06 03:41 PM

leider ist es so: Inmitten einer belebten Fussgängerzone können Menschen halbtot geschlagen werden und alle schauen zu. Jeder denkt sich, es seien ja genug andere da um zu helfen, warum ich ? Traurig aber wahr.

Dennoch ist eine solche Nachricht wie diese schon bemerkenswert - noch dazu, wenn sich der Retter hinterher nicht mit stolzgeschwellter Brust vor die Kameras stellt und "ganz cool" erzählt, wie selbstverständlich das doch sei.

Bewiesen wie selbstverständlich das eigentlich sein sollte, hat der Jogger - indem er unerkannt verschwunden ist....
Posted By: Stone

Re: Echte Helden - 21/04/06 04:01 PM

Bewiesen wie selbstverständlich das eigentlich sein sollte, hat der Jogger - indem er unerkannt verschwunden ist....


Dem kann ich mich anschliessen.


Daedalus, auch Menschen werden in grosser Menge (Masse ) recht träge.
Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 21/04/06 04:38 PM

In Antwort auf:


Daedalus, auch Menschen werden in grosser Menge (Masse ) recht träge.




Man sieht, du warst noch nie auf 'nem KoRn Konzert
Das du mich hier trotzdem einfach so in aller Öffentlichkeit bloßgestellt hast, habe ich dir immer noch nicht verziehen!
Posted By: elgi

Re: Echte Helden - 21/04/06 04:51 PM

Quote:

Man sieht, du warst noch nie auf 'nem KoRn Konzert



Und alleine aus diesem Grund ist er bei mir noch nicht ganz unten durch.
Posted By: Stone

Re: Echte Helden - 22/04/06 06:01 AM

Es kommt noch besser, ich weiss noch nicht einmal wer (oder vielleicht auch was) KoRn ist.
Und ich habe das erhabene Gefühl das ich das auch nicht wissen will, oder muss.

Und Dich blosstellen brauche ich nicht, Deadalus. Das schaffst Du schon ganz gut alleine.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 22/04/06 07:59 AM

Das schreit ja geradezu nach einem Duell, wie damals Buad gegen unser Warlöckchen.....



<---- *baut in Windeseile aus ein paar abgebrochenen Fichten einen Ring auf, stellt Stone in die eine Ecke, Dödilus in die andere und wirft dem Rotzlöffel ein Handuch über die Schultern*

Los Kleiner, hau ihn um !
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Echte Helden - 22/04/06 01:46 PM

In Antwort auf:

Es kommt noch besser, ich weiss noch nicht einmal wer (oder vielleicht auch was) KoRn ist.




Korn ist der Seher der Pimmons aus dem Spiel "Die Völker".

Er läuft - kongenial zu Sam, dem Trapper aus "40 Wagen westwärts" genau dann zur Höchstform auf, wenn er seinem Namen alle Ehre erweist - in flüssiger Form, versteht sich.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 22/04/06 01:56 PM

Dann müsste Elgi da bescheid wissen, der kennt Korn auch nur in flüssiger Form.... Übrigens fand ich das Video von KoRn mit der Zeitlupen-Pistolenkugel damals völlig genial, wie hiess nur das Stück dazu ?


Posted By: Palahn

Re: Echte Helden - 22/04/06 09:18 PM

Mensch, KoRn ist 'ne nette kleine Metal, Crossover, Schlagmichtotirgendwas Band. Ähnlich wie Limp Bizkit.

Haben ein paar coole Grooves drauf, aber irgendwie finde ich, sind sie nicht so der ultimative Reißer.
Posted By: Stone

Re: Echte Helden - 22/04/06 09:34 PM

Hört sich ja wahnsinnig spannend an ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 23/04/06 06:22 AM

Dein Erklärungsversuch in allen Ehren, Palahn - aber Du sprichst da mit jemandem, dem Du auch nochmal "Metal", "Crossover" und "Grooves" erklären solltest. Damit kennen sich Hansi-Hinterseer-Fans normalerweise nicht aus....


Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 23/04/06 06:25 PM

In Antwort auf:

Ähnlich wie Limp Bizkit.


Sag das noch einmal, und dann kann ic dir immer nochnichts tun, weil wir nur über das Internet kommunizieren!!!
Posted By: Palahn

Re: Echte Helden - 23/04/06 08:34 PM

Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.
Ähnlich wie Limp Bizkit.

Wobei Limp Bizkit irgendwie sogar noch ein wenig besser sind.
Man könnte sagen, dass KoRn sowas wie Tokio Hotel für den kleinen Metaller ist.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 23/04/06 10:13 PM

<-----*nimmt Stone flugs aus dem Ring und stellt Palahn dafür rein*

Ich glaub, dass kann noch lustig werden.
Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 24/04/06 12:39 PM

Püh! Ich schmolle jetzt! (Ihr bekommt keinen Kampf Muahuahua!)
Und meine Lieblingsband könnt ihr nicht angreifen! Denn ihr kennt sie gar nicht Muahuahuahuahua!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Echte Helden - 24/04/06 02:31 PM

Wow, Palahn - da hast Du ja ganz schön einen vom Leder gezogen! Mein lieber Scholli!
Gewagt, gewagt!

Quote:

Man könnte sagen, dass KoRn sowas wie Tokio Hotel für den kleinen Metaller ist.



Rmpffhihi...

Ragon
Posted By: Palahn

Re: Echte Helden - 24/04/06 02:31 PM

In Antwort auf:

Püh! Ich schmolle jetzt! (Ihr bekommt keinen Kampf Muahuahua!)
Und meine Lieblingsband könnt ihr nicht angreifen! Denn ihr kennt sie gar nicht Muahuahuahuahua!




DOCH!

Man nehme ein wenig von Biohazard, etwas Suicidal Tendencies, mixe das ganze mit einem Schuss Anthrax, füge dann noch eine Prise Metallica hinzu und lasse das ganze etwas ziehen. Dann wirft man vorsichtig noch eine Prise Public Enemy und etwas Ice-T dazu und hat dann "KoRn".

Alle Innovationen dieser Band sind an das Publikum gerichtet, die oben genannten Bands nicht so gut kennen. Nur, dass "KoRn" zwar recht groovig kommt, aber bei weitem nicht so abgeht, wie die ersten drei genannten Bands.

So ... und für's Schmollen bekommst du erstmal einen Augenpiekser.
Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 24/04/06 02:40 PM

Autsch! Meine Lieblingsband war aber trotzdem nicht dabei NÄNÄNÄNÄNÄNÄNÄ!!!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Echte Helden - 24/04/06 02:41 PM

*GONG*

Die erste Runde ist eröffnet und Palahn beginnt den Kampf gleich furios:
Seiner brutalen Eröffnungsbeleidigung läßt er sofort einen gefürchteten Angriff auf die `Okulare´ von Daedalus folgen.
Dieser zieht sich dagegen zunächst an die Seile zurück.

Vergeßt den Kampf Klitschko gegen Byrd - dies hier ist die wahre KoRnfrontation des Jahres (höchstens noch vergleichbar mit dem alljährlichen Wettsaufen elgis in Düsseldorf - mit sich selbst! ) !!

Werden wirr aber einen ähnlich dominanten Kampf eines der Combattanten sehen, des Herausforderers Palahn, wie am Wochenende vom "Steeeeeelhaaaaammmer" aus der Ukraine?
Im Moment sieht es ganz danach aus, denn der Titelverteidiger scheint einfach gar nicht in den Fight hineinzufinden (ja, es sogar nicht mal zu wollen!).

Bleiben Sie dran, verpassen sie nichts...


Ragon, Sportmagier für Larian Broadcasting (LABR) auf 24,4
Posted By: Pergor

Re: Echte Helden - 24/04/06 02:45 PM

In Antwort auf:

Man nehme ein wenig von Biohazard, etwas Suicidal Tendencies, mixe das ganze mit einem Schuss Anthrax, füge dann noch eine Prise Metallica hinzu und lasse das ganze etwas ziehen. Dann wirft man vorsichtig noch eine Prise Public Enemy und etwas Ice-T dazu und hat dann "KoRn".

Alle Innovationen dieser Band sind an das Publikum gerichtet, die oben genannten Bands nicht so gut kennen. Nur, dass "KoRn" zwar recht groovig kommt, aber bei weitem nicht so abgeht, wie die ersten drei genannten Bands.





Wehe jemand verliert ein schlechtes Wort über Metallica, dann werd ich hier auch zum Unruhestifter!!!


Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 24/04/06 03:08 PM

In Antwort auf:

*GONG*

Die erste Runde ist eröffnet und Palahn beginnt den Kampf gleich furios:
Seiner brutalen Eröffnungsbeleidigung läßt er sofort einen gefürchteten Angriff auf die `Okulare´ von Daedalus folgen.
Dieser zieht sich dagegen zunächst an die Seile zurück.

Vergeßt den Kampf Klitschko gegen Byrd - dies hier ist die wahre KoRnfrontation des Jahres (höchstens noch vergleichbar mit dem alljährlichen Wettsaufen elgis in Düsseldorf - mit sich selbst! ) !!

Werden wirr aber einen ähnlich dominanten Kampf eines der Combattanten sehen, des Herausforderers Palahn, wie am Wochenende vom "Steeeeeelhaaaaammmer" aus der Ukraine?
Im Moment sieht es ganz danach aus, denn der Titelverteidiger scheint einfach gar nicht in den Fight hineinzufinden (ja, es sogar nicht mal zu wollen!).

Bleiben Sie dran, verpassen sie nichts...


Ragon, Sportmagier für Larian Broadcasting (LABR) auf 24,4




Wir werden gefilmt? Ich grüsse Stevie, Basti, Tobi, Peri und Pina

Kämpfen tu ich trotzdem nich
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Echte Helden - 24/04/06 04:20 PM

*trägt einen Stuhl herbei*

Du willst es wohl aussitzen, wie ?

Posted By: Tutamun

Re: Echte Helden - 24/04/06 07:05 PM

Wer ist Pina? Und ist sie noch Jungfrau?
Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 24/04/06 07:35 PM


Was geht dich das an, du n*******r Lustmolch?!?
Ne, ma ganz im Ernst. Das is ne Jugendliche!!! (So wie ich halt) Das is nix für dich!!! Ausserdem bist du nicht ihr Geschmack! (glaub ich)
Aber um deine Frage zu beantworten... Keine Ahnung
Komm, geh mit deinen Maden spielen!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Echte Helden - 24/04/06 08:02 PM

Also nein, Tut!


Hast Du etwa `ne Tolle wie der von Tokio Hotel?
Neien, also eh schon aus´m Rennen...


Ragon
Posted By: bigclaw6

Re: Echte Helden - 24/04/06 08:07 PM

Ich lach mich krank.
Posted By: Palahn

Re: Echte Helden - 24/04/06 08:35 PM

In Antwort auf:

Wehe jemand verliert ein schlechtes Wort über Metallica, dann werd ich hier auch zum Unruhestifter!!!




Hmm ... mir würden da schon ein paar Sachen einfallen. Kommt darauf an, welche Ära du von dieser Band bevorzugst?

@ Daedalus: Ach komm, so macht das doch keinen Spaß. Komm, ich schenke dir auch eine handsignierte Hotelrechnung aus Tokio.

Oder möchtest du lieber ein blindes Huhn geschenkt bekommen. Angeblich finden die auch mal ein KoRn.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 24/04/06 09:15 PM

*räusper*

Ja meine sehr verschmähten Herrschaften und Dämlichkeiten, die von meinem Co-Kommentator bereits gezogene Parallele zu dem Kampf Klitschko vs. Byrd scheint sich zu bestätigen !

Ein wahres Trommelfeuer an ridikülen Verbositäten hagelt auf den Titelbeleidiger herab, es ist geradezu mitleiderregend sich das ansehen zu müssen. Palahns knallhart platzierte Treffer stoßen auf keine nennenswerte Gegenwehr - und so ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis Dödilus seinen ersten und vermutlich auch letzten Niederschlag einstecken muss.

Nach Punkten liegt Palahn ohnehin schon so weit vorne, dass er in Flensburg dafür dreimal hintereinander zum Idiotentest müsste. Die Frage kann also nicht sein, wer diesen Kampf gewinnt, sondern nur wann und wie.

Schwer angeschlagen hängt Dödilus in seiner Ecke, überhört die wohlmeinenden Ratschläge seines Trainers und lässt sich die Ohrläppchen massieren.

Gebannt warten wir auf den Gong zur nächsten Runde....
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Echte Helden - 24/04/06 10:20 PM


Posted By: Pergor

Re: Echte Helden - 24/04/06 11:49 PM

In Antwort auf:

Hmm ... mir würden da schon ein paar Sachen einfallen. Kommt darauf an, welche Ära du von dieser Band bevorzugst?




Was kritisierst du mit dieser Aussage speziell? Die Saufgelagen die sie früher gerne veranstalteten? Zweifelsohne heiße ich das auch nicht gut, aber das haben sie hinter sich gelassen, was nicht alle Bands dieses Genres überwunden haben. Abgesehen davon war das auch vor meiner Zeit! Wieviele Bands gibts noch, die solange Erfolg haben? Gibts nur noch ne Hand voll von... Für mich sind Metallica ein absoluter Meilenstein!



Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 25/04/06 01:46 PM


Posted By: Pergor

Re: Echte Helden - 25/04/06 02:46 PM


Posted By: Stone

Re: Echte Helden - 25/04/06 07:46 PM

Sieht so aus als wäre Daedalus stehend ko gegangen.

Die Jugend von Heute verträgt einfach nichts, .... alles Memmen.
Posted By: Palahn

Re: Echte Helden - 25/04/06 07:54 PM

<--- Schüttet Daedalus einen Eimer Eiswasser ins Gesicht, damit er wieder wach wird.

Na, gib bescheid, wenn du wieder fit bist. Ich warte auf der anderen Seite des Rings auf dich.


@ Pergor: Ich meinte vielmehr die Alben. Die ersten 4 waren der Hammer. Damals absolut genial. Dann kam die schwarze Scheibe. Seinerzeit dachte ich, die wäre schlecht, bis ich dann "Load" gehört habe. Mit "Reload" haben sie eigentlich alles weggeworfen, wofür ihre Musik mal stand. Erst mit Garage Inc. kam dann ein kleiner Lichtblick. S&M lasse ich mal außen vor, aber "St. Anger" ist dann einfach nur noch Grütze. Kein einziges Solo und die ganze Scheibe wiederholt sich nach dem dritten Song. Das war absoluter Mist. Von wegen, sie wären wieder wie früher. Dieses Album hat nix von den genialen Stücken einer "... and Justice for all" oder "Ride The Lightning".
Mag sein, dass der neue Bassist einen fetten Sound spielen kann, aber damit hat es sich dann auch schon. Wirklich schade, was aus einer guten Metalband geworden ist. Trotzdem hege ich die Hoffnung, dass das nächste Album vielleicht doch endlich mal wieder (nach 4 vergurkten Scheiben) gut wird.
Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 24/05/06 01:06 PM

Morgen ist so nen Stinklangweiliger Fiertag, und Freitag dann nen beweglicher Feiertag
d.h.: ICH HABE JETZT SCHON WOCHENENDE!!!
BUAHUHAUHAUHUHUHA!!!!
Posted By: bigclaw6

Re: Echte Helden - 24/05/06 06:16 PM

.... stehe uns bei.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Echte Helden - 25/05/06 02:49 PM

Na da weiss ich doch was, womit Dödilus sich die Zeit vertreiben kann:

KILL DEN BILL


Posted By: daedalus

Re: Echte Helden - 25/05/06 03:05 PM

In Antwort auf:

Na da weiss ich doch was, womit Dödilus sich die Zeit vertreiben kann:

KILL DEN BILL





Höhö, der is echt gut!!
Voll geil!

Aber morgen muss ich aufhören, Lan-Party
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 26/05/06 02:27 PM

US-Kongressauschuss stimmt für Gesetz zur "Netzneutralität"
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 03/06/06 08:45 PM

Grund zur Freude : Lynn hat sich gemeldet (siehe "One year ago") :

In Antwort auf:

In Antwort auf:


1: Are you guys making a reasonable progress with the "next-gen" game? Y/N
2: will we have more information in the next 6mnts / 12 mnts / 18mnts / 24mnts?
3: Will we love it? Y/N
4: Should i build up extra holiday time, so that when the game is released, i can do nothing BUT play the game for 3 weeks? Y/N?
5: Are you smiling?





1: Yes
2: In the next 6mnts
3: Absolutely
4: If it works out like we plan, try getting some more time
5: Yes






Schnellübersetzung :

1. Macht ihr Leute einen nennenswerten Fortschritt mit eurem "nächste-generation"-Spiel ?

- Ja

2. Werden wir mehr information haben in den nächsten 6 Monaten / 12 Monaten / !8 Monaten / 24 Monaten ?

- 6 Minate

3. Werden wir es lieben ?

- Absolut

4. Sollte ich mehr Urlaubszeit aufbauen (einplanen), damit ich ab dem Erscheinen des Spiels für 3 Wochen nichts als das Spiel spielen kann ?

- Falls der Plan richtig läuft, plane besser etwas mehr Zeit ein

5. Lächelst du / Lächelt ihr ?

- Ja



Posted By: bigclaw6

Re: Mal was Positives - 03/06/06 09:22 PM

Bitte um Aufklärung. Wer ist Lann?

Aber wenn schon mal Grund zur Freude besteht. Ich war am Mittwoch auf einem Elton John Konzert. Es war fantastisch.

Ps: es ist mir vollkommen schnuppe, ob hier Jemand Elton John mag oder nicht. Ich mag ihn und seine Musik!


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 03/06/06 09:30 PM

In "Lynn" geändert.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 04/06/06 05:51 AM

In Antwort auf:

Ps: es ist mir vollkommen schnuppe, ob hier Jemand Elton John mag oder nicht.




Ich mag seine Brillen. Sowas findet man sonst nur von Villeroy & Boch auf den Klos europäischer Adelshäuser....


Posted By: fenwulf

Re: Mal was Positives - 04/06/06 07:09 AM

Ich liebe die Musik von Elton John. Und das obwohl ich durch meine Ex auf ihn aufmerksam gemacht wurde, indem sie mich vor Jahren an ein Konzert gezerrt hat...
Posted By: Palahn

Re: Mal was Positives - 04/06/06 07:00 PM

Danke Al. Interessante Neuigkeit! Bin mal gespannt, was uns erwartet.
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 04/06/06 08:20 PM

Ich stehe gerade auf einer Frankfurter Fußgänerbrücke und warte darauf das um 23:00 Uhr die Skyarena losgeht.
Das sind die acht Hochhäuser die mittels Folien, welche auf die Fenster geklebt wurden, in riesige Leinwände verwandelt wurden.
Auch wenn es nur um Fußball geht, so bin ich dennoch auf das Spektakel gespannt.


Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 06/06/06 11:45 AM

Gute Nachrichten:
1. Ich bin ausm Pfingstzeltlager wieder da
Philosophieren, saufen, rumsitzen, Gitarre spielen, Musik hören
2. Ich hab Freikarten für das Spiel MSV gegen Italienische Nationalmannschaft
DUISBURG VOR! DUISBURG VOR!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Mal was Positives - 06/06/06 05:08 PM

Quote:

Ich stehe gerade auf einer Frankfurter Fußgänerbrücke und warte darauf das um 23:00 Uhr die Skyarena losgeht. ...




Ach ja?

Erzähl´ doch mal ein bißchen von Deinen Eindrücken, Stoney.
Ich hab´s nur einmal in der ARD-Übertragung im Fernsehen gesehen.
War schon nicht schlecht, so die vielen historischen Momente aus dem Fußball, die man so kennt, in geballter Form... und mit entsprechend emotionalem Sound unterlegt...
Aber wie sehr muß diese gigantische Kulisse erst "live" und aus unmittelbarer Nähe wirken?!
Die Zuschauer sahen jedenfalls auf angenehm gemäßigte Art und Weise bewegt aus .


Ragon
Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 06/06/06 05:27 PM

Wasn fürn Spiel???
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 06/06/06 06:01 PM

Da wir gerade beim Thema sind : Wußtet ihr, daß es einen Homeless World Cup gibt ? http://www.streetsoccer.org



Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 06/06/06 06:58 PM

In Antwort auf:

Ach ja?

Erzähl´ doch mal ein bißchen von Deinen Eindrücken, Stoney.
Ich hab´s nur einmal in der ARD-Übertragung im Fernsehen gesehen.
War schon nicht schlecht, so die vielen historischen Momente aus dem Fußball, die man so kennt, in geballter Form... und mit entsprechend emotionalem Sound unterlegt...
Aber wie sehr muß diese gigantische Kulisse erst "live" und aus unmittelbarer Nähe wirken?!
Die Zuschauer sahen jedenfalls auf angenehm gemäßigte Art und Weise bewegt aus .


Ragon




Ich muss wirklich gestehen das ich absolut begeistert war (Und normalerweise ist das größte hessiche Kompliment "Nicht schlecht" )
Und das obwohl ich mir aus Fußball eigentlich gar nichts mache. Aber ich denke das sich jeder Fußballfan dort nicht nur von den Inhalten hat mitreissen lassen.
Ich glaube die meisten dürften sich zumindest die Internetversion des Spektakels angesehen haben. Und wer noch nicht, dem kann ich es nur ans Herz legen. Auf jeden Fall will ich jetzt nicht unbedingt auf den Inhalt eingehen, muss aber den Machern zugestehen das sie das Thema Fußball packend und mit seinen schönsten, und auch manch bitteren, Momenten auf eine ansprechende und angemessene Art und Weise präsentierten.
Auch will ich nicht auf zahlen und Fakten eingehen, die findet man alle hier.
Aber diese gewaltige Kulisse, die schönen und stimmungsvollen Farben.
Ich bin ja eher ein Landschaftsmensch und kann Städten nicht viel abgewinnen. Und schon gar nicht Frankfurt.
Aber am Sonntag (und vermutlich auch an den anderen beiden Tagen ) wirkte diese Kulisse die ich sonst immer mit Geldgier, und überdrehten Machtansprüchen in verbindung bringe einfach nur schön, elegant, manchmal fast überirdisch.
je nach Lichtfarbe und Intensität ... wahnsinn, wirklich ein herrausragendes, harmonisches Gesamtkonzept.
Am schönsten fand ich die silbernen Lichter, da wirkten die Hochhäuser so unglaublich elegant und tja, überirdisch schön.
Auch gelungen, die Soundkulisse. Wir standen zwar etwas ungünstig am linken Rand auf dem Hohlbeinsteg und konnten so nicht alle Leinwände sehen (Sieben von acht und die eine auch nur wenn man so weit nach links gesehen hat das man die anderen Hochhäuser nicht mehr hat sehen können), und konnten von daher nicht die wirkung des Sound im zusammenspiel mit den Leinwänden erleben, aber dennoch hatte man beim überaus klaren und dennoch druckvollem Sound eindeutig den eindruck von räumlichkeit.

Ich bin sicher das alle die das Glück hatten mehr in der Mitte zu stehen auch akustisch eine Meisterleistung erlebt haben.

Das ganze war unglaublich gut durchdacht und stimmungsvoll, und wenn man zu beginn hier und da noch die üblichen Kommentare aus dem Puplikum hörte (OOOHHs und AAAAHs), so verstummten die Menschen recht schnell.
Zu beeindruckend und zu mitreissend war die Show, ich glaube nicht das sich dem irgendjemand hätte entziehen können. Die stille aus den Menschenmassen war fast genauso beeindruckend wie das Spektakel selbst.

Und auch zum Ende hin erwies sich der Inhalt als überaus durchdacht. Das Farbenspektakel ging noch eine viertelstunde länger als das Thema Fußball präsentiert wurde und untermalte dann einige gelungene Denkanstösse zum Thema Menschlichkeit. Und während viele der Menschen sich dann schon vorzeitig entfernten, blieben viele auch noch um die Bilder noch zu geniessen. Und dadurch wurde der schlimmste Menschenandrang etwas abgemildert. Ich bin dann noch mit meiner Freundin auf das Hochhaus in dem ich arbeite und da haben wir dann noch einige Bilder aus dem einundzwanzigsten Stock geschossen. (Hat schon vorteile so ein Arbeitsplatz mit Ausguck und Firmenparkplatz mitten in Frankfurt ) Leider steht das Hochhaus so ungünstig das man vom Dach aus nur drei der acht Leinwände gesehen hätte, deswegen haben wir dasSpektakel nicht von dort verfolgt..
Aber zum Ende hin liessen sie dieses silberne Licht welches mir so gut gefallen hat noch leuchten und das mußten wir dann noch aus anderer Perspektive fotografieren. Und da wirkte der Effekt noch fast besser, denn zur angestrahlten Seite der Häuser gesellte sich so auch die schattigere Seite (aber so richtig dunkel war da nichts) und schuf so neue eindrücke und schöne bilder

Mein Eindruck zur Technik, ganz kurz und knapp.
Perfekt. Die Bilder auf den riesigen Leinwänden (ich habe heute mitverfolgt, aus einem Fenster im zwölften Stock bei einer Tasse Kaffee, wie die Folien wieder abgezogen wurden), zumindest aus meiner entfernung, gestochen scharf. Keine verzerrungen, tolle brilliante Farben. Das richtige fürs Wohnzimmer

Ein Jahrhundertereigniss.
Ich hoffe nur das jetzt wo die machbarkeit des ganzen feststeht, und die ganzen logistichen Probleme im Grunde ja schon gelöst sind, sich das ganze mal wieder machen lässt.

Sicherlich kann man drei millionen Euro sinnvoller ausgeben. Aber wer das ganze wie ich live verfolgt hat wird mir sicherlich zustimmen das es ein wunderschönes Ereignis war.
Und das es alles andere als Sinnlos war, sondern eine der großen gemeinsamkeiten der Nationen ins rechte Licht gerückt hat.

ein tief beeindruckter Stone

Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 06/06/06 07:24 PM

In Antwort auf:

Da wir gerade beim Thema sind : Wußtet ihr, daß es einen Homeless World Cup gibt ? http://www.streetsoccer.org







Jo, steht im neuen fifty-fifty
Coole Sache
Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 06/06/06 07:53 PM

Übrigens: Ich find diesen Kerl mit Bart sooooo cool!!!
Der in der Mitte!

Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 06/06/06 09:37 PM

Yo ! Eine Kreuzung aus Popeye und Vadder Abraham...
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Mal was Positives - 07/06/06 05:09 PM

Quote:

...
ein tief beeindruckter Stone





Ha, dann deckt sich das ja mit meinen flüchtigen Beobachtungen und der allgemeinen Resonanz, dieses tatsächliche "Spektakel" gefunden zu haben scheint.

Ein echtes "vorweltmeisterliches Highlight" schonmal, das da offenbar gesetzt wurde!

Freut mich, Stone, daß Euch das so gut gefallen hat und Ihr so ein schönes Erlebnis hattet.


Gruß,
Ragon
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 07/06/06 05:53 PM

Danke
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 16/06/06 03:37 PM

Herrlich

Jetzt sitze ich nach einem schönen Spaziergang, schon fast eine Wanderung, mit einem sehr netten Picknick unter einer prachtvollen Kastanie (die leider nicht mehr blüht) bei einem leckeren Bier und genieße den Nachmittag.

Meine Freundin fährt mit ihrer Schwester noch eine runde Tretboot und ich trinke ein schönes dunkles Hefeweizen.
Ziel unseres Ausfluges war die Rheinsteinburg bei Bad Münster am Stein (in der nähe von Bad Kreuznach) Von dort hat man einen herrlichen Ausblick über die Landschaft ringsum.

Und da dachte ich mir das ich diesen netten moment der Ruhe mit dem Forum teile, und schreibe einfach mal das ich einen schönen Tag erlebe

Und da ich nicht nur meine Tastatur dabei habe um mal einen längeren Post schreiben zu können, sondern hier auch noch Empfang mit dem MDA habe mache ich das auch


Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 16/06/06 03:39 PM

Du sitzt mit einem Bier in einer wundervollen Gegend rum, deine Freundin ist auch in der Nähe und du denkst an UNS????



(Gibs zu, eigentlich willst du uns nur neidisch machen )
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 16/06/06 03:47 PM

Nein, ich genieße im moment nur das ich irgendwo draussen unterwegs sein kann, und dennoch auch mal hier im forum vorbeischauen kann.
Das ist eine Freiheit und unabhängigkeit die mir sehr gefällt.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 16/06/06 04:03 PM

Das "können" ist ja heutzutage auch kein Problem mehr, da geht's eher um das "wollen". Wenn ich in meiner Freizeit unterwegs bin, lasse ich allen kommunikativen Schnickschnack gerne meilenweit hinter mir....
Posted By: Rei

Re: Mal was Positives - 16/06/06 06:38 PM

Stone, meinst du das Bad Münster am Stein mit dem roten Felsen. Mensch hättest ja mal was sagen können. Nenene...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 17/06/06 05:48 AM

Und auch hier wieder: "können" hätte er sicherlich, aber "wollen" ??!
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 17/06/06 05:50 AM

Ddraigfyre, wenn ich mir extra einen internetfähigen MDA zulege spielt das wollen (bei mir) keine Rolle
Und da ich den MDA (im gegensatz zu einem Notebook (und selbst Subnotebooks sind um ein vielfaches schwerer als der MDA + Bluetooth Tastatur) mit GPRS/UMTS Karte) auch locker jeden Berg (und damit meine ich nicht nur eher kleine Felsen wie den gestriegen der einen wirklich bequemen Aufstieg hat) mit hoch nehmen kann, rede ich von können.

Ich mag es einfach wenn ich allen meinen Hobbys gleichzeitig nachgehen kann, und da gehört neben dem Wandern halt auch die Computerei mit dazu.

Rei, ja genau dieses, liegt Dein Feenreich etwa da in der nähe?



Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 17/06/06 08:09 AM

Solange du nicht während anderer Aktivitäten mit deiner Freundin auf die Idee kommst, hier zu posten, kann man das ganze ja noch durchgehen lassen.

Ansonsten halte ich es da wie Ddraig... lieber würde ich ein zweites Bier trinken, als in solch einer Situation ins Internet zu gehen. Abgesehen davon, daß ich wandern hasse... und Hefeweizen nicht mag...
Posted By: harganaxki

Re: Mal was Positives - 17/06/06 09:00 AM

da reihe ich mich ein:

lieber cabriocruisen als wandern
lieber altbier statt weizen



Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 17/06/06 12:48 PM

Über Hefeweizen brauchen wir garnicht zu diskutieren. Nördlich von Heidelberg wird das Zeug bestenfalls noch zum Füßewaschen benutzt. Ich hau mir doch auch kein Brötchen in den Mixer....


Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 17/06/06 05:57 PM

Im Mainzer Raum gehört Weizenbier auf jeden Fall noch zur Standartausrüstung guter Biergärten.

Ansonsten trinke ich unterwegs kein zweites Bier. Bei längeren Strecken noch nicht mal eins

Heute waren wir in der nähe von Pirmasens am Altschlossfelsen. Eppenbrunn heißt die nächste Ortschaft.
Da kann man wunderbar Wandern, der Pfälzer Wald verliert sich auch dann nicht wenn man auf hoher Warte einen schönen Ausblick geniessen kann. So weit das Auge blickt nur Wald .
Für diejenigen die den Altschlossfelsen nicht kennen, er ist eine Reise wert. Ein gutes Ziel für einen Tagesausflug, mit netten picknick.
Empfang für den MDA hatte ich aber nicht, höchsten französiche Netze. Da habe ich aber keine Ahnung ob das mit dem reinen Datentarif funktionieren würde. Ist bestimmt auch schweineteuer.
Auf jeden Fall kann man da imposante felsformationen bewundern, die bei Sonnenschein in den schönsten Rottönen erstrahlen.

Auch Kletterer kommen auf ihre kosten, zumindest haben wir vor zwei jahren mal eie Klettergruppe gesehen, und da stehen auch keine Schilder das, das Klettern verboten wäre.
Die Felsformationen sind ca 4-6 meter hoch, laufen zimlich lange durch die Landschaft, und an einer Stelle kann man auch als Wanderer auf das Feslplateau gelangen.
Von dort hat man dann einen herrlichen Blick über die Landschaft, nur das zwei der Aussichtspunkte gesperrt waren mit dem Hinweis auf unter naturschutzstehende Tiere. Da wir an der Stelle unten am Fels viele geschlagene Vögel gefunden haben nehmen wir an das ein Raubvogelpärchen dort brütet oder die jungen aufzieht.
Zu sehen war nichts, und wir sind natürlich auch, nach lesen des Schildes, nicht mehr so nah an die Absperrung heran getreten.
Aber bei der Menge an Federn und Vogelgewöllen? muss es ein großer Vogel sein.
Schöner Gedanke

Tja, somit heute mit super Wetter ein schöner Tag
Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 17/06/06 09:01 PM

Da haben wir ja einen richtigen Naturliebhaber...

Sprichst du in deiner Freizeit auch mit Bäumen?


P.S: Hefeweizen trinkt man am ehesten noch als Konterbier nach einer heftigst durchzechten Nacht.
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 18/06/06 06:25 AM

Schlimmer Elgi, manchmal rede ich mit Dir

Am allerbesten sind immer noch die Bockbiere die man z.B in München bekommen kann. Wie zum Beispiel im Hofbrauhaus.
Oder in der Augustiner Großgaststätte
Aber danach stehen dann die Weizenbiere, hmm, ein dunkles Hacker-Pschorr


Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Mal was Positives - 18/06/06 08:54 AM

Quote:

...
Ansonsten trinke ich unterwegs kein zweites Bier. Bei längeren Strecken noch nicht mal eins
...




Wieso? Da wird das doch dann noch eher "rausgeschwitzt"?!


Quote:

Heute waren wir in der nähe von Pirmasens am Altschlossfelsen. Eppenbrunn heißt die nächste Ortschaft.
Da kann man wunderbar Wandern, der Pfälzer Wald verliert sich auch dann nicht wenn man auf hoher Warte einen schönen Ausblick geniessen kann. So weit das Auge blickt nur Wald .




Wunderbar!
Nur nicht dran denken, daß sowas jeden Tag(!) am Amazonas verschwindet...


Ragon
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 18/06/06 11:17 AM

In Antwort auf:

hmm, ein dunkles Hacker-Pschorr




Da sieht man Deine erschütternde Ahnungslosigkeit. "Hackl-Schorsch" heißt das
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 18/06/06 08:09 PM

In Antwort auf:

Wieso? Da wird das doch dann noch eher "rausgeschwitzt"?!




Ich meinte die längeren Autofahrstrecken, alles was so um die drei Stunden und Aufwärts geht. Ab eineinhalb Stunden dann nur eins, und auch nur wenn mindestens zwei Stunden nach dem Bier und dem Fahren liegen.


In Antwort auf:

Wunderbar!
Nur nicht dran denken, daß sowas jeden Tag(!) am Amazonas verschwindet...


Ragon




Stimmt da denke ich dann nicht dran. Sonst könnte ich gleich ganz Zuhause bleiben und Trübsal blasen.



Aber Heute zm Abschluss eines rundum gelungenen langen Wochenendes, noch einmal ein kleiner Reisebericht
Ich hoffe einfach mal das ich nicht zu sehr langweile ...

Heute ging es ab nach Dilsberg, oder Dillsberg, das liegt in der Nähe von Heidelberg. Dort kann man ein recht nettes mittelalterliches Dörfchen besuchen. Aber so richtig gut ist da die Burgruine. Diese liegt ganz oben auf einem kleinen Berg mit verdammt steiler Anfahrt und engen Wegen. Wenn man endlich den Parkplatz gefunden hat läuft man noch einige Meter bis zum ehemaligem Burg- oder Ortstor. Das verschwimmt ein bischen da die Ortschaft in und um den ehemaligen Burgbereich gewachsen ist.
Von der eigentlichen Wehrburg aus dem 15. Jahrhundert stehen nur noch einige Ruinen und ein Teil der 18 Meter hohen Wehrmauer. Um diese Wehrmauer auch begehen zu können wurde am Anfang des 20. Jahrhunderts ein Turm mit Aufstieg an die Wehrmauer angebaut.
Die Spitze des Turm ist ein offener Ausguck, von dem man einen wahrhaft herrlichen Rundumblick in die wunderschöne Landschaft hat. Vor allem vom Necker sieht man einiges da die Ortschaft innerhalb einer Neckarschleife liegt. Man sieht an dem Blick auch die strategische bedeutung dieser eher kleinen Wehranlage. Denn von hier kann man das gesamte Umland überwachen.
Ein halbes Stockwerk unter der Aussichtsplattform kann man dann auf die Wehrmauer welche noch in einem imposanten Bbogen das ehemalige Burggelände zur hälfte umspannt.
Auch von diesem Wehrgang aus hat man einen sehr guten Blick.
Wenn man sich irgendwann an der Aussicht sattgesehen hat kann man noch den historichen Brunnenstollen aus dem 15 Jahrhundert (Wurde im 20 Jahrhundert wieder freigelegt) betreten.
Der Burgbrunnen wurde ca 20 m tief durch massiven Fels getrieben, und damit man den Brunnen regelmäßig von verunreigungen wie Laub, oder was weiss ich , reinigen konnte wurde auf etwa sechs Meter Brunnentiefe, also 14 meter unterhalb der eigentliche Burganlage, ein Stollen durch das Felsmassiv getrieben. Dieser Stollen ist das eigentlich besondere an diesem Brunnen.
Denn er ist 78! meter lang. Und das durch wirklich massiven Fels. Kein Kalk, oder Sandstein, keine ahnung ob Granit, aber das ganze sieht verdammt massiv aus.
Eng ist dieser Stollen, und niedrig, kurvig und kommt dann doch irgendwann ans Ziel.
Von dort aus kann man dann noch einmal den Brunnenschacht in beide richtungen bewundern.
Aber so richtig imposant ist mMn, der Gedanke welche Leistung dieser Stollen darstellt. Mit den damaligen Mitteln, achtundsiebzig meter durch massives gestein. . Und schön kühl ist in dem Stollen, besonders an tagen wie Heute. Wenn man wieder rauskommt glaubt man einen trifft der Schlag.
Der Stollen ist im übrigen verschlossen (Sicherheit), den Schlüssel bekommt man an der Kasse an welcher man den Eintritt für die Burgruine entrichtet.
Man hinterlegt ein Pfand wie einen Schlüsselbund und bekommt dafür den Stollenschlüssel (wenn man den Eintritt bezahlt hat natürlich). Dann kann man den Stollen über einen kleinen, aber gut gehbaren Weg erreichen.
Der Eintritt, für die Burgruine und den Stollen, beträgt 2 Euro pro Erwachsener. (Kinder ermäßigt).
Und ich denke das ist gerechtfertigt da man auch sieht das die Anlage in Schuss gehalten wird.
Die Toilettenanlage ist modern und sauber, die Mauer wird gerade renoviert (deswegen stand leider ein unschönes Gerüst an der Wehrmauer. Auch der Stollengang ist ausgeleuchtet und an den unebeneren Bodenstellen mit Gittern ausgelegt.
Zwei Euro die sich lohnen.
Als wir dann zum Essen einkehren wollten mussten wir leider feststellen das aber die Gastronomen nicht auf Touris vorbereitet zu sein scheinen.
Um 15:00 Uhr schon keine Warme Küche mehr Also entweder man rüstet sich für ein Picknick (oder ist früher da, die Gaststätte an der Burg sahen sehr nett aus mit tollem Ausblick von der Terrasse)
Da wir, ungewarnt, ohne Picknick dastanden sind wir dann nach Heidelberg, welches ja auch sehr schön ist und haben dort gegessen.

Alles in allem keine grosse Wanderung, sondern eher eine nette Besichtigung. Einzig die heutigen Temperaturen haben das ganze anstregendend (vor allem der Turmaufstieg, der Turm wirkte wie ein Backofen) werden lassen.
Dafür hatten wir aber auch eine geniale Fernsicht (der Hitze zum trotz, die diesigkeit der Luft hielt sich stark in Grenzen), und einen herrlich blauen Himmel der auf den Fotos einfach nur gut aussieht.
Posted By: fenwulf

Re: Mal was Positives - 19/06/06 04:28 PM

Also meine Meinung: Hefeweizen rules!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 19/06/06 07:30 PM

Da man dortzulande auch geschmolzenen Käse mit Kirschwasser verzehrt, kann Deine Kompetenz für anständiges Bier wohl bedenkenlos unberücksichtigt bleiben....


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 19/06/06 07:58 PM

Kirschwasser ist sehr wertvoll !

Für einen Liter Wasser muß man mehrere Kilo Kirschen auspressen !


Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 19/06/06 09:39 PM

Gell, da kennt er sich aus. Ist ja auch wie mit dem Off-Topic-Akkord: Für einen wertvollen Satz muss man mehrere Tausend Beiträge posten....


Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 19/06/06 09:48 PM

Quote:

Da man dortzulande auch geschmolzenen Käse mit Kirschwasser verzehrt, kann Deine Kompetenz für anständiges Bier wohl bedenkenlos unberücksichtigt bleiben....





Da gebe ich dir natürlich absolut recht. Wenn Schweizer über Bier reden, ist es so, als ob Pforzheimer vom Autofahren labern! (ein kleiner Witz mit Lokalkolorit. )

Allerdings ist gegen Kirschwasser beim und im Fondue nichts einzuwenden. Es gibt kaum einen schöneren Weg, in ganz kurzer Zeit, sehr satt und sehr betrunken zu werden.
Wenn sich dann dein Tischnachbar über deine Fonduegabel, mit der du ihm die letzten Essensreste klauen willst, direkt auf seinen Teller übergibt, fängt der Spaß erst richtig an.
Posted By: Marian

Re: Mal was Positives - 20/06/06 12:18 AM

Klingt nach ner Menge Spaß, Elgi.
Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 20/06/06 01:33 AM

Ja ich habe mich köstlich amüsiert und dem besagten Tischnachbarn hängt diese Geschichte immer noch nach.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 20/06/06 06:30 AM

In Antwort auf:

...und dem besagten Tischnachbarn hängt diese Geschichte immer noch nach.




Kein Wunder. Das Zeug ist ja recht klebrig und zieht lange Fäden.

Es geht doch nix über gepflegte Tischmanieren. Und wenn einer erstmal das Kotzen anfängt, kotzt der Rest ja gerne gleich hinterher.

Ich persönlich bräuchte das Zeug nichtmal essen, um eine derartige Reaktion hervorzurufen. Bei mir würde der Anblick und der Geruch von Käsefondue schon genügen....


Posted By: fenwulf

Re: Mal was Positives - 20/06/06 07:15 AM

Jaja. Man kann von solchen Barbaren auch keine gepflegten Tischmanieren erwarten...

Und wir Schweizer haben sehr gutes Bier, alleine in Basel gibt es zwei kleine unabhängige Brauereien: Das Unser Bier und die Fischerstube mit dem Uelibier.
Posted By: Alix

Re: Mal was Positives - 20/06/06 07:34 AM

In Antwort auf:

Und wir Schweizer haben sehr gutes Bier...



Das kann ich zwar nicht beurteilen, aber der Käse ist sehr gut, man muss ihn nicht zur Fondue verarbeiten, man kann ihn auch einfach so zum Brot essen. Überhaupt hab ich in der Schweiz festgetellt, dass das Essen zwar teuer, aber auch qualitätsmäßig sehr gut ist.
Liegt vielleicht daran, dass es keine Aldi Läden gibt, zumindest hab ich keine gesehen.
Wie überrede ich nur meinen Mann zu einem neuen Schweizurlaub?
Fenwulf gibt es irgendwo in der Schweiz einen Angelteich mit vielen Fischen der irgendwo hoch oben in den Bergen liegt?
Ich hatte es vor 2 Jahren in der Bettmeralm versucht, aber mein Mann hat eine ganzte Woche lang keine einzigen Fisch gefangen und nun habe ich Probleme ihn zu einem neuen Urlaub in dieser Gegend zu überreden.
In Österreich bei Kössen, (in der Nähe der Grenze bei Reit im Winkl) gibt es eine Fischereigenossenschaft, die hat ihre Forellenzucht zum angeln freigegeben, abends werden so viele Fische wieder in den Teich gesetzt, wie die Angler tagsüber rausgezogen haben, man braucht ca. eine Stunde für 4 Forellen.... Das hat meinem Mann viel Spass gemacht und ich konnte in Ruhe in den Bergen wandern...

Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 20/06/06 10:04 AM

Offenbar hat Dein Mann noch nicht kapiert, dass das eigentliche Ziel des Angelns nicht ist, Fische zu fangen. Wenn ich wirklich Fische fangen will, werfe ich 'ne Köderleine mit 20 Haken aus oder benutze ein Treibnetz...



In Antwort auf:

.. Das Unser Bier und die Fischerstube mit dem Uelibier.




Unser Bier ? Das kann auch gerne euer Bier bleiben. Und vermutlich heisst das andere Gesöff zwar Uelibier, schmeckt aber wie Oelibier...


Posted By: fenwulf

Re: Mal was Positives - 20/06/06 12:19 PM

Eigentlich werden nur bestimmte Käsesorten fürs Fondue verwendet.

Ich kenne mich gar nicht mit Angeln aus, von daher kann ich nicht helfen, sorry! Eine effiziente Methode soll angeblich Dynamitfischen sein - da kommt der Fisch schon gebraten aus dem Wasser...

Diese Biere sind wirklich gut und es gibt sogar jeweils verschiedene Sorten Bier (Lager, Weizen, Altbier, z.T. sogar spezielle Festbiere). Oelibier ist eher dieses Abwasser aus Deutscher Massen-Brauereien...
Posted By: harganaxki

Re: Mal was Positives - 20/06/06 12:26 PM

In Antwort auf:

Eine effiziente Methode soll angeblich Dynamitfischen sein - da kommt der Fisch schon gebraten aus dem Wasser...




oder den stöpsel rausziehen
Posted By: Ralf

Re: Mal was Positives - 30/06/06 02:00 PM

Immerhin mal ein Lichtblick:

Oberstes US-Gericht kippt Militärtribunale
Posted By: harganaxki

Re: Mal was Positives - 04/07/06 05:45 AM

noch eine kleine randnotiz zur fussball-wm:

ein bekannter ist am freitag von hamburg nach düsseldorf geflogen - die 19:00 maschine.

am gate wurde (natürlich ) das spiel gegen argentinien gezeigt. als es dann zum elfmeterschiessen kam hat die lufthansa kurzentschlossen den abflug um etwa 20 minuten verschoben - RESPEKT!!

wer hätte vor 5 wochen gedacht, dass so etwas in deutschland möglich wäre?



*ich weiss, ich weiss - <und was ist mit den leuten, die KEIN interesse am fussball haben?> - allein die lässigkeit, mit diesem thema umzugehen ist so herrlich "mediterran" und steht den deutschen meiner meinung nach sehr gut *
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 04/07/06 06:22 AM

Weisst Du Harga - die ganz Bekloppten werden sich das Spiel aufgezeichnet haben, wenn sie an dem Tag unbedingt zu dieser Zeit fliegen mussten. Oder hätten einen anderen Flug gewählt. Oder hätten das Ergebnis im Flieger verfolgt. Hätte ich einen wichtigen Termin verpasst, weil diese Suppenkasper von der LH den Abflug nur wegen diesem Schwachsinn um 20 Minuten verschoben hätten, hätte ich denen einen Einlauf in Übergröße spendiert.


In Antwort auf:

wer hätte vor 5 wochen gedacht, dass so etwas in deutschland möglich wäre?





Wieso? Das ganz Deutschland wegen der WM das Hirn in die Ecke schmeisst, war doch zu erwarten. Abgesehen davon, dass unserer Idiotenregierung auch nix besseres passieren konnte, als diese WM.

Während Fussballdeutschland in Exstase versinkt, werden eben mal schnell ein paar neue Schweinereien abgesegnet. Ist grade günstig, weil: Es merkt 'eh keiner und es interessiert auch keine Sau. Und während wieder mal diverse Massenentlassungen vorgenommen werden, sitzt Frau Merkel im Stadion und johlt.


In Antwort auf:

... allein die lässigkeit, mit diesem thema umzugehen ist so herrlich "mediterran" und steht den deutschen meiner meinung nach sehr gut




Aber Harga, die "mediterrane" Lebensart ist doch bei uns überall auf dem Vormarsch. In Sachen Korruption und Schieberei können unsere Politiker dem Süden schon das Wasser reichen und im Handwerk hat sich dieses herrlich südländische Flair schon lange durchgesetzt. Oder hattest Du schon mal einen Handwerker pünktlich da, der dann auch noch seine Arbeit fachgerecht und freundlich erledigt hätte ? Na also.

Lassen wir die Züge also fahren, wann sie wollen und die Flieger jetten dann los, wenn's gerade mal passt. Und zwischen 12.00 und 15.00 Uhr ist ohnehin Siesta, da könnten wir in ganz Deutschland eigentlich auch die Ampeln abschalten.....
Posted By: Tutamun

Re: Mal was Positives - 04/07/06 07:35 AM

Ähh Ddraigy... alter miesmacher, du hast das Schild am Eingang dieses Topics übersehen: "Meckerdrachen bitte draußen bleiben Hier herrscht Freude "
Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 04/07/06 09:01 AM

Quote:

Während Fussballdeutschland in Exstase versinkt, werden eben mal schnell ein paar neue Schweinereien abgesegnet. Ist grade günstig, weil: Es merkt 'eh keiner und es interessiert auch keine Sau. Und während wieder mal diverse Massenentlassungen vorgenommen werden, sitzt Frau Merkel im Stadion und johlt.



Du tust ja geradezu so, als ob das irgendwen interessieren würde, wenn es die WM nicht gäbe... oder daß man irgendetwas daran ändern könnte.
Die Deutschen haben sich den Großen Krampf (auch Koalition genannt) gewählt und das ist nun das Ergebnis. Daran ändert die WM nichts und insofern liegst du falsch mit deiner Einschätzung.
Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 04/07/06 09:10 AM

In Antwort auf:


Du tust ja geradezu so, als ob das irgendwen interessieren würde, wenn es die WM nicht gäbe... oder daß man irgendetwas daran ändern könnte.




Naja, an den Protesten wegen Hartz IV merkt man schon das es die Deutschen irgendwie interessiert wenn scheisse gebaut wird

In Antwort auf:

Die Deutschen haben sich den Großen Krampf (auch Koalition genannt) gewählt und das ist nun das Ergebnis. Daran ändert die WM nichts und insofern liegst du falsch mit deiner Einschätzung.




Ich hab die nicht gewählt! Ich hab die Grünen gewählt! Wie ich gewählt habe? Meine Mutter wählte per Briefwahl und gab mir den Wahlzettel zum Ausfüllen. Muha! Ausserdem denke ich, das wer SPD gewählt hat Rot_Grün wollte und wer CDU gewählt hat Schwarz-Gelb wollte.

Naja, lieber totale Reformunfähigkeit als Neoliberale Dogmen und Konservative Verbohrtheit, als Gesetz verordnet *Schauder*
Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 04/07/06 09:20 AM

Quote:

Naja, an den Protesten wegen Hartz IV merkt man schon das es die Deutschen irgendwie interessiert wenn scheisse gebaut wird



Oh ja, die haben ja echt viel gebracht.

Quote:

Ich hab die nicht gewählt! Ich hab die Grünen gewählt! Wie ich gewählt habe? Meine Mutter wählte per Briefwahl und gab mir den Wahlzettel zum Ausfüllen. Muha! Ausserdem denke ich, das wer SPD gewählt hat Rot_Grün wollte und wer CDU gewählt hat Schwarz-Gelb wollte.



Danke, daß du mir das so erläuterst. Ich hab SPD und Grüne gewählt... und dennoch kam Schwarz-Rot am Ende raus. Was sagt mir das? Nichts... denn das entscheidende Endergebnis ist es, das zählt, und da hat nur die Große Scheiße (auch Koalition genannt) Sinn gemacht. Und für das Endergebnis ist nun mal das wählende Volk verantwortlich.. und das sind nun mal die Deutschen. Also ganz einfache Schlußfolgerung: Die Deutschen haben den Großen Murks (auch Koalition genannt) gewählt.

Quote:

Naja, lieber totale Reformunfähigkeit als Neoliberale Dogmen und Konservative Verbohrtheit, als Gesetz verordnet *Schauder*



Ddraig wird dir jetzt bestimmt vorhalten, daß die verabschiedeten Gesetzte und die geplanten Einschneidungen näher an neoliberalen Dogmen und konservativer Verbohrtheit dran sind, als es Schwarz-Gelb je geschafft hätte...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 04/07/06 10:15 AM

In Antwort auf:

Was sagt mir das? Nichts...




Aha, du wirst jetzt Buddhist ?


Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 04/07/06 03:17 PM

In Antwort auf:

Ähh Ddraigy... alter miesmacher, du hast das Schild am Eingang dieses Topics übersehen: "Meckerdrachen bitte draußen bleiben Hier herrscht Freude "




Pfff, als wenn ich das irgendwann schonmal NICHT als Einladung aufgefasst hätte...



Irgendwo muss ich doch meine WM-Genervtheit ablassen. Aber heute ist das große Humbatäterä ja ohnehin vorbei, wenn die Deutsche Mannschaft rausfliegt.




Posted By: Ralf

Re: Mal was Positives - 04/07/06 03:40 PM

Logisch, daß ausgerechnet jemand, der sich ständig (und IMHO zurecht) über die Miesepetrigkeit der Deutschen beschwert, sich dann auch darüber aufregt, wenn mal einen Monat lang (fast) ganz Deutschland einfach nur fröhlich ist und gute Laune verbreitet ...
Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 04/07/06 03:50 PM

Ddraigfyre, ich glaube Dir in Zukunft nicht mehr wenn Du behauptest Deutschland den Rücken zukehren zu wollen.

Sowieso, jedes andere Land würde Dich wegen "German Miesepetrigkeit" sofort rauswerfen ... also wenn man Dich werfen könnte auf jeden Fall.

Da passiert einmal genau das was Du Dir wünschst, nämlich das mal irgendwo nicht nach "typisch Deutscher Beamtenmentalität" verfahren wird und Du regst Dich auf

Und das nur weil Du kein Fußballfan bist

Ich bin auch keiner, das Spiel Deutschland - Argentinien habe ich zum Einkaufen genutzt so leer war der Mainzer Real noch nie

Aber ich freue mich für alle anderen die Spass an diesem Spektakel haben

Und wenn man dann wirklich mal irgendwo zu spät kommt, dann wird man das auch überleben.
So wichtig ist keiner das deswegen am nächsten Tag die Sonne nicht mehr scheint. Und lächerliche Zwanzig Minuten ... wenns weiter nichts ist.
Die Bahn hätte den ICE gleich ganz ausfallen lassen


Ein Hoch auf die Lufthansa schön das man dort neben dem nötigen Geschäftsinn auch mal spass hat.


Posted By: elgi

Re: Mal was Positives - 04/07/06 04:04 PM

Quote:

Aber ich freue mich für alle anderen die Spass an diesem Spektakel haben



Naja, du bist ja eigentlich auch ein verkappter Elf und küßt Bäume. Kein Wunder, daß dich die Freude anderer Menschen nicht anekelt, sondern geradezu beflügelt.
Posted By: daedalus

Re: Mal was Positives - 04/07/06 05:45 PM

In Antwort auf:


Irgendwo muss ich doch meine WM-Genervtheit ablassen. Aber heute ist das große Humbatäterä ja ohnehin vorbei, wenn die Deutsche Mannschaft rausfliegt.








In solchen Momenten pflege ich immer zu sagen "Am Arsch hängt der Hammer!"
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 04/07/06 11:22 PM

In Antwort auf:

Und lächerliche Zwanzig Minuten ... wenns weiter nichts ist.




20 Minuten reichen völlig, um einen Anschlussflug oder -Zug zu verpassen und dann Stundenlang irgendwo herumzuhängen und die Termine für einen ganzen Tag in die Tonne zu treten.

Jedem sei sein Vergnügen absolut gegönnt, solange andere nicht darunter leiden müssen. War das nicht sogar DEINE Philosophie, wenn ich mich recht entsinne ? Wegen einer albernen Fußballübertragugung einen Flug um 20 Minuten zu verschieben ist unprofessionell und rücksichtslos allen Fluggästen gegenüber, die Fußball nicht die Bohne interessiert. Und davon wird es genug geben.

Aber da ja wie von mir prophezeit die Deutschen nun aus der WM geflogen sind (man kann ja nicht jede Runde mit reinem Glück überstehen ) und das Ende des ganzen Theaters endlich in Sicht ist, hat sich meine Laune auch schon wieder erheblich gebessert.


Posted By: Stone

Re: Mal was Positives - 05/07/06 02:33 AM

Das ist sie sogar immer noch. Aber deswegen gleich von Leiden sprechen

Es gibt vielleicht genügend Nichtfussballfans, aber vermutlich nur einen der sich so darüber aufregt wie DU.
Posted By: harganaxki

Re: Mal was Positives - 05/07/06 05:46 AM

In Antwort auf:

20 Minuten reichen völlig, um einen Anschlussflug oder -Zug zu verpassen und dann Stundenlang irgendwo herumzuhängen und die Termine für einen ganzen Tag in die Tonne zu treten.

Jedem sei sein Vergnügen absolut gegönnt, solange andere nicht darunter leiden müssen. War das nicht sogar DEINE Philosophie, wenn ich mich recht entsinne ? Wegen einer albernen Fußballübertragugung einen Flug um 20 Minuten zu verschieben ist unprofessionell und rücksichtslos allen Fluggästen gegenüber, die Fußball nicht die Bohne interessiert. Und davon wird es genug geben.






als vielflieger kann ich dir sagen, dass gerade die abendflüge eh NIENICH pünktlich abgehen. wer da nicht wenigstens eine halbe bis dreiviertelstunde "puffer" in seine reiseplanung einbaut, ist selbst schuld.
traurig, aber fakt.

warum also nicht mal aus der not eine tugend machen?
ich fand die aktion toll und gehe davon aus, dass keiner der reisenden etwas versäumt hat (sonst hätte er sicher die welle am gate gemacht!!)

also entspann dich, es sind ja nur noch 3 spiele
Posted By: Ddraigfyre

Re: Mal was Positives - 05/07/06 05:56 AM

In Antwort auf:

... aber vermutlich nur einen der sich so darüber aufregt wie DU.




He, das ist mein Job hier. Ist zwar nicht immer leicht, aber ich gebe mein Bestes - auch wenn es mir nie gedankt wird.
Posted By: Namara

Re: Mal was Positives - 05/07/06 06:57 AM

Vielen Dank, Ddraig. Mir würde was fehlen wenn es deine bissigen Kommentare nicht gäbe.

Nun zufrieden? Ach warum frag ich eigentlich, ein Meckerdrache findet doch immer ein Haar in der Suppe.
Posted By: bigclaw6

Re: Mal was Positives - 05/07/06 08:00 AM

Namara, kein Haar. Eine Schuppe.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 05/07/06 10:10 AM

Eine Schuppe in der Suppe ? Ist das dann nicht Schuppensuppe ?

Ach, das ist mir schnuppe !


Posted By: Ralf

Re: Mal was Positives - 05/07/06 10:43 AM

In Antwort auf:


Nun zufrieden? Ach warum frag ich eigentlich, ein Meckerdrache findet doch immer ein Haar in der Suppe.




Besser kann man es nicht formulieren.
Posted By: Dubhsciath

Re: Mal was Positives - 05/07/06 10:51 AM

Außerdem passt Ddraig auch hier in den Thread, er freut sich schließlich wenn er was zu meckern hat
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Mal was Positives - 07/07/06 08:12 PM

Tolle Ausstellung in Bonn : http://www.roots2006.lvr.de/

Posted By: Ddraigfyre

Alljährlicher Idiotenkongress - 07/07/06 09:30 PM

Wenn wir mal annehmen wollen, dass sich zur Nobelpreisverleihung jedes Mal die klügsten Köpfe unseres Planeten versammeln, dann muss diese Veranstaltung natürlich auch ein Gegenstück haben. Dieses Titels würdig erweist sich meiner Ansicht nach die Stierhatz in Pamplona, wo sich alljährlich die dümmsten Schwachköpfe versammeln, um der Welt zu beweisen, dass man auch mit einem Blumenkohl als Hirnersatz noch beschränkt lebensfähig ist.

-----------------------------------------------------------

Fast 40 Verletzte bei Stierhatz in Pamplona

Pamplona (dpa) - Bei der ersten Stierhatz der Saison im nordspanischen Pamplona sind am Freitag fast 40 Menschen verletzt worden, sieben von ihnen schwer.

Am schlimmsten traf es einen 31-jährigen Touristen aus den USA, der am Ende des Laufes in der Stierkampfarena so schwer stürzte, dass er vermutlich sein Leben lang gelähmt sein wird. Ein 26 Jahre alter Neuseeländer wurde zudem von einem der Stiere am Bein aufgespießt und musste ebenfalls notoperiert werden, wie die Rettungsdienste mitteilten. Andere Teilnehmer zogen sich bei Stürzen Kopfverletzungen, Brüche oder Brustquetschungen zu.

Der Lauf dauerte fast dreieinhalb Minuten und war sehr gefährlich, weil auf der Strecke großer Andrang herrschte und sich die Teilnehmer gegenseitig behinderten. Zudem waren Stiere eines Züchters im Einsatz, dessen Tiere als besonders aggressiv gelten. Einer von ihnen stürzte auf dem glitschigen Kopfsteinpflaster und ging gezielt auf einzelne Läufer los, nachdem er sich wieder aufgerichtet hatte.

Bei dem von Tierschützern kritisierten Spektakel werden noch bis zum 14. Juli jeden Morgen sechs Kampfstiere und sechs zahme Leitochsen durch die Gassen der Altstadt bis in die Arena gejagt. Hunderte junge Männer, die "mozos", laufen dabei vor den bis zu 600 Kilo schweren Kolossen her. Als einzige "Waffe", um diese von sich fern zu halten, ist eine zusammengerollte Zeitung erlaubt. Abends werde die Kampfstiere dann in der Arena von den "Toreros" getötet.

Seit 1924 sind bei den traditionellen Stiertreiben ("encierros") 14 Läufer ums Leben gekommen, zuletzt 2003 ein 62-jähriger Spanier. Das Spektakel ist der Höhepunkt des Volksfestes zu Ehren von Pamplonas Schutzpatron San Fermín. Es wurde durch Ernest Hemingways Roman "Fiesta" (1926) weltbekannt.


-----------------------------------------------------------

Schön, dass von diesen Volldeppen wieder 40 unter die Hufe geraten sind. Besonders schön, dass sich einer davon auch nicht mehr erholen wird.

Schade hingegen, dass es bislang nur so wenige waren und der künftige Rollstuhlpilot für seinen Schwachsinn dem Steuerzahler auf der Tasche liegen wird. Solche Spinner sollte man meiner Ansicht nach anschliessend nicht mehr verarzten, sondern notschlachten.

Aber ich bin guten Mutes, dass mich die Hirnis nicht enttäuschen werden und sich die Zahl der Verletzten und Schwerverletzten noch erhöht. Und mit etwas Glück vielleicht sogar....


Posted By: bigclaw6

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 07/07/06 09:34 PM

Auch ich finde solche "Veranstaltungen" verachtenswert. Vom Stierkampf will ich gar nicht erst reden, auch nicht von Hahnen- oder Hundekämpfen. Wer so etwas gut heißt, ist für mich mehr als ein Schwachkopf, den man nicht mehr Mensch nennen kann.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 07/07/06 10:01 PM

Ich hätte es eher in den "Aufreger" hineingeschrieben. So kommt meine verlinkte Ausstellung völlig unter die Hufe ...

Posted By: bigclaw6

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 07/07/06 10:07 PM

Im wahrsten Sinnes des Wortes.
Posted By: Flash

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 11:27 AM

Quote:

Auch ich finde solche "Veranstaltungen" verachtenswert. Vom Stierkampf will ich gar nicht erst reden, auch nicht von Hahnen- oder Hundekämpfen. Wer so etwas gut heißt, ist für mich mehr als ein Schwachkopf, den man nicht mehr Mensch nennen kann.




Die Stiere da haben mit Sicherheit ein besseres Leben und einen würdigeren Tod, als die Rindviecher, die wir auf unserem Teller haben. Aber über andere Kulturen zu urteilen ist immer so einfach.
Posted By: Steffen

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 11:53 AM

Da sollte man mal die Stiere fragen, ob sie es wirklich so toll finden zur Freude einer johlenden Meute abgeschlachtet zu werden, nachdem sie zum langsamen Ausbluten Lanzen in den Nacken bekommen haben.

würdigerer Tod ??????????????
Es lebe der Heldentod, nur so kommt man nach Walhalla!
Solche schwachsinnigen Ehrenkomplexe habe nun mal nur Menschen.

Das in der Tierzucht einiges im Argen liegt, ist ein dortiges Problem, bestimmt aber kein Vorteil dieser Schauspiele.
Posted By: Crystal

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 12:27 PM

Ich heiße solche Spektakel auch nicht gut.
Wenn der Spaß am Töten volksbelustigend sein soll, dann doch lieber gleich Mörder, Kinderschänder und dergleichen in die Arena schicken.
Die liegen dem Steuerzahler durch ihre lebenslange Haftstrafe ohnehin unnötig auf der Tasche und es wäre obendrein noch sinnvoll.

Im alten Rom haben immerhin die Löwen gewonnen, aber Stiere haben in Spanien keine Chance. Egal, ob sie vorher den Matador aufspießen oder nicht.

Dummerweise unterstützen auch Touristen diese Veranstaltungen. Aber das Geld für die Eintrittskarte zur Arena würde ich lieber versaufen, als mir so einen Schrott auch noch live anzusehen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 03:14 PM

In Antwort auf:

Aber über andere Kulturen zu urteilen ist immer so einfach.




Es steht ausser Frage, dass Tierquälerei leider überall auf dieser Welt stattfindet. Aber meiner Kenntnis nach wird sie in keiner anderen Kultur auf so perfide Art zelebriert, indem man Stiere aufspiesst, Ziegen von Kirchtürmen wirft oder angebundenen Hühnern den Kopf abreisst und daraus eine Volksfest-Gaudi macht.

Und die Nummer steht übrigens deshalb im "Grund zur Freude"-Thread, weil ich mich über jeden Möchtegernmatador, der dort niedergetrampelt oder aufgespiesst wird ganz ungemein freue.
Posted By: Flash

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 05:10 PM

Quote:

Da sollte man mal die Stiere fragen, ob sie es wirklich so toll finden zur Freude einer johlenden Meute abgeschlachtet zu werden, nachdem sie zum langsamen Ausbluten Lanzen in den Nacken bekommen haben.

würdigerer Tod ??????????????
Es lebe der Heldentod, nur so kommt man nach Walhalla!
Solche schwachsinnigen Ehrenkomplexe habe nun mal nur Menschen.

Das in der Tierzucht einiges im Argen liegt, ist ein dortiges Problem, bestimmt aber kein Vorteil dieser Schauspiele.



Ich habe weder gesagt, daß der Stier es toll findet, noch daß das ein Vorteil sei.
Ich habe nur was dagegen, wenn man auf Stierkämpfe schimpft, und sich dann ein Steak in die Pfanne haut. Vegetarier dürfen bei mir gerne auf Stierkämpfe schimpfen, und Leute, die nur Fleisch kaufen, wo sie ganz genau wissen, wie das Tier gehalten wurde auch.
Ich sehe in der 20-min Hatz durch Pamplona keine größere Tierquälerei als in 20 Stunden Tiertransport auf Europas Autobahnen. Mit dem Unterschied, daß der Pamplona-Stier davor absolut artgerecht gehalten wurde, während unser Fleisch in seinem Leben nie den Himmel zu sehen bekommen hat.
Wer im Glaushaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen.
Posted By: Namara

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 05:53 PM

Jeden Rosenmontag werden aufgehängten Gänsen von den Reitern des Gänsereitervereins zur Belustigung einer größeren Zuschauermenge in Bochum die Hälse abgerissen.
Gut, seit einigen Jahren sind die Viecher bereits tot und wegen massiever Proteste von Tierschützern nimmt man mitlerweile auch Gänse, die an altersschwäche verstorben sind (werden solange tiefgefrohren), aber dieser Brauch wird durchaus auch in Deutschland gepflegt. Allerdings soll er von den Spaniern eingeschleppt worden sein.
Posted By: Steffen

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 07:52 PM

Ich konnte in meinem Post eigentlich nichts finden, was irgendwie hätte andeuten können, ich wäre mit den Zuständen bei der Zucht und dem Transport von Schlachttieren einverstanden.
Wobei es aber vermutlich einen kleinen Unterschied gibt, ob es zur Belustigung von irgendwelchen Idioten oder der Nahrungsgewinnung dient.

Wenn zwei Dinge Mist sind, gehören beide geändert. Auf jeden Fall dürfen sie aber keinesfalls benutzt werden, sich gegenseitig zu entschuldigen.

Ach ja, was hattest du denn eigentlich mit "würdigeren Tod" gemeint?
Posted By: Tutamun

Re: Alljährlicher Idiotenkongress - 08/07/06 11:52 PM

Können wir die Stiere nicht mal Stiere sein lassen und zurück zu erfreulicheren Dingen kommen?

Meine Maden liegen alle besinnungslos da... und ich kann nicht schlafen. Ich habe vom Fussballspiel zwar fast nichts mitbekommen obwohl ich mit meinen Maden in Stuttgart war, es war aber trotzdem ein super Tag!

Posted By: Stone

Grund zur Freude is back ;) - 29/07/06 06:10 PM

Genau jetzt liege ich auf einer Decke und schaue auf den Rhein.
Meine Freundin liegt neben mir und liest ein Buch, "Flammendes Eis" von Clive Cussler. Vorhin haben wir leckere Steakbrötchen (selbstgemacht) gegessen dazu einen kleinen gespritzten Apfelwein getrunken und nun lassen wir diesen Tag, bei am Rhein angenehmen Temperaturen, zu ende gehen.
Kann sein das es noch gewittert, aber das ist uns egal. Hauptsache draussen sein, und da am Rhein meistens ein netter Wind kühlung verschafft lässt es sich her gut aushalten.
Auch wenn die Temperaturen allgemein etwas runter sind, so ist in der Wohnung alles (auch die Wände) so aufgeheizt das, sobald kein Wind durch die Fenster kommt, die Temperaturen gleich wieder hoch gehen.
Ein schöner Tag.:)
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude is back ;) - 29/07/06 06:20 PM

Dann noch viel Vergnügen.

Ich sitze glücklich mit unserem neuen WLAN zuhause. Morgen werde ich es mal im Garten testen. Im Erdgeschoß funktioniert es jedenfalls.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude is back ;) - 29/07/06 10:20 PM

In Antwort auf:

Genau jetzt liege ich auf einer Decke und schaue auf den Rhein.
Meine Freundin liegt neben mir und liest ein Buch, "Flammendes Eis" von Clive Cussler. Vorhin haben wir leckere Steakbrötchen (selbstgemacht) gegessen dazu einen kleinen gespritzten Apfelwein getrunken und nun lassen wir diesen Tag, bei am Rhein angenehmen Temperaturen, zu ende gehen.
Kann sein das es noch gewittert, aber das ist uns egal. Hauptsache draussen sein, und da am Rhein meistens ein netter Wind kühlung verschafft lässt es sich her gut aushalten.
Auch wenn die Temperaturen allgemein etwas runter sind, so ist in der Wohnung alles (auch die Wände) so aufgeheizt das, sobald kein Wind durch die Fenster kommt, die Temperaturen gleich wieder hoch gehen.
Ein schöner Tag.:)






Bei uns ist der Rhein total verdreckt, und ständig fahren diese riesigen Lastschiffe rum und tuten...

Aber wenigstens gibs die Ruhr, die is so sauber, das man aus der trinken kann
Posted By: Tutamun

Re: Grund zur Freude is back ;) - 29/07/06 11:06 PM

Probier das aber lieber nicht... Pest, Cholera und Ruhr...
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude is back ;) - 29/07/06 11:11 PM


Aus der Ruhr werden jährlich etwa 510 Millionen Kubikmeter Trinkwasser gewonnen!!!
*angst*
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 07:23 AM

So, mal diesen Thread wieder für das eigentliche Thema missbrauchen :

Ich bin total happy, dass mein Sohnemann seine Abitur supergut geschafft (Note 1,1), Preise noch und nöcher abgestaubt und sogar ein Förderstipendium bekommen hat.

Das klingt jetzt alles nach "Angabe", aber es ist mir wohl geglückt, ihm einen möglichst guten Start ins Leben zu ermöglichen und das freut mich wahnsinnig. *freu, hüpf, tanz* Ihm steht die Welt offen ...... (wenigstens einem ....)
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 07:36 AM


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 08:45 AM

1,1?!?

Meine Gratulation
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 09:15 AM

Von Herzen Glückwünsche, Morgain!
(1,1? WOW! )

Well done!


Ragon
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 09:44 AM

Quote:

Ein schöner Tag.:)



Mal ganz ehrlich, ist es nicht störend, an solch einem schönen Tag online zu gehen und dann auch noch ein Forum zu besuchen? Das frage ich mich bei allen ähnlichen Beiträgen - so nach dem Motto "Ich bin im Urlaub, es ist so geil hier, das Wetter ist toll, ich schwimme gerade und habe drei Frauen/Männer im Arm, werde gleichzeitig massiert und betrinke mich zudem königlichst. Wollte mich nur mal melden und Hallo sagen." Habt ihr nichts besseres zu tun als online zu gehen?



Quote:

Ich bin total happy, dass mein Sohnemann seine Abitur supergut geschafft (Note 1,1), Preise noch und nöcher abgestaubt und sogar ein Förderstipendium bekommen hat.



Hat er auch Freunde?
Sorry... konnte ich mir nicht verkneifen. Dann hoffen wir mal, daß er so erfolgreich weitermacht. Ich hatte ja auch ein recht gutes Abitur... was aus dem Studium geworden ist... naja...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 09:54 AM

Mir ist nur nicht klar, warum Morgains Sohn unbedingt Taxifahrer werden möchte.....
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 09:59 AM

Danke euch allen!

Ddraiggy - ganz einfach - damit er in Gold kassieren kann.
Er hat, Elgi, er hat.

... ne, ne - der will Wirtschaftsrecht in der Schweiz studieren.
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 10:09 AM

Gratulation!

Weiss der Junior denn schon, wo er genau studieren will?
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 10:20 AM

Danke.

Ja, in St.Gallen bei euch Außereuropäern "Wirtschaftsrecht"! (guck mal im vorherigen Post )

Drück mal die Daumen, dass er einen Platz bekommt.
Er muss als Ausländer eine Aufnahmeprüfung machen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 10:31 AM

Diese "Apfel-vom-Kopf-schiessen"-Nummer ?
12 Riegel Toblerone in 3 Minuten essen ?
Aus kaltem Käsefondue das Matterhorn nachmodellieren ?


Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 10:33 AM

Gratulation

In Antwort auf:

Ich hatte ja auch ein recht gutes Abitur... was aus dem Studium geworden ist... naja...



Kann ich da den Umkehrschluß draus schließen, daß ich mit meinem miserablen Abi ein gutes Studium hinlegen könnte? Zumindestens läuft es bisher recht gut.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 10:33 AM

In Antwort auf:

Danke.

Ja, in St.Gallen bei euch Außereuropäern "Wirtschaftsrecht"! (guck mal im vorherigen Post )

Drück mal die Daumen, dass er einen Platz bekommt.
Er muss als Ausländer eine Aufnahmeprüfung machen.




Ich habe eine sehr apokalyptische Zukunftsvision, deinen Sohn betreffend.
Es hat was mit den Freidemokraten, McKinsey und Gewinnoptimierung zu tun
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 10:55 AM

Oder mit hemmungslosem Drogenkonsum dank der laxen Regelungen in der Schweiz.


Quote:

Kann ich da den Umkehrschluß draus schließen, daß ich mit meinem miserablen Abi ein gutes Studium hinlegen könnte? Zumindestens läuft es bisher recht gut.



Absolut!
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 01:07 PM

Auch von mir einen Glückwunsch an deinen Sohn, Morgain.

Posted By: harganaxki

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 02:16 PM

In Antwort auf:


Mal ganz ehrlich, ist es nicht störend, an solch einem schönen Tag online zu gehen und dann auch noch ein Forum zu besuchen? Das frage ich mich bei allen ähnlichen Beiträgen - so nach dem Motto "Ich bin im Urlaub, es ist so geil hier, das Wetter ist toll, ich schwimme gerade und habe drei Frauen/Männer im Arm, werde gleichzeitig massiert und betrinke mich zudem königlichst. Wollte mich nur mal melden und Hallo sagen." Habt ihr nichts besseres zu tun als online zu gehen?





mal ganz ehrlich:
soo dolle ist der tag bei uns nicht (wettermäßig)
außerdem habe ich eine woche entspannte urlaubstage hinter mir mit jeder menge sonne im cabrio

so gönne ich mir also heute 2 stunden f1 in hockenheim (YIIIHAHHH!!) und ein paar stunden in meinem lieblingsforum
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 04:00 PM

Von meiner Seite auch die herzlichsten Glückwünsche zum super Abi und viel Glück zur Aufnahme in St. Gallen.
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 06:50 PM

In Antwort auf:

Ich bin total happy, dass mein Sohnemann seine Abitur supergut geschafft (Note 1,1), Preise noch und nöcher abgestaubt und sogar ein Förderstipendium bekommen hat.




1,1??? Ach du grüne neune... na mit einem derartig fulminanten schnitt stehen einem natürlich tür und tor offen.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 07:22 PM

In Antwort auf:

Mal ganz ehrlich, ist es nicht störend, an solch einem schönen Tag online zu gehen und dann auch noch ein Forum zu besuchen? Das frage ich mich bei allen ähnlichen Beiträgen - so nach dem Motto "Ich bin im Urlaub, es ist so geil hier, das Wetter ist toll, ich schwimme gerade und habe drei Frauen/Männer im Arm, werde gleichzeitig massiert und betrinke mich zudem königlichst. Wollte mich nur mal melden und Hallo sagen." Habt ihr nichts besseres zu tun als online zu gehen?





Ganz ehrlich? Nein es ist nicht störend. Das hatte ich aber auch schon mal geschrieben. Ich hätte mir nicht extra einen PDA mit Internetzugang zulegen müssen wenn ich den nicht unterwegs nutzen wollte.
Und da ich ja nun nicht jedesmal wenn ich unterwegs bin ins Forum komme kann ich auch mit Ja antworten wenn Du mich fragst ob ich nichts besseres zu habe.
Aber manchmal da passt es eben. Meine Freundin liest ein Buch, oder unterhält sich mit Freunden, und ich lese im PDA (wiegt viel weniger als ein Buch und es gibt da genug auswahl). Da habe ich auch schnell den Exporer an schreibe ein paar Zeilen und gut. Es ist ja nun wiederum auch nicht so das ich hier nur ins Forum komme weil ich nichts besseres zu tun habe. Ich bewege mich gerne in diesem Forum, auch wegen der OtRa Geschichte, warum also nicht auch unterwegs? Nur bei den meisten "mobilen" Posts merkt das keiner weil ich dann eben nicht explizit schreibe das ich unterwegs bin.
Aber wie gesagt, wenn es passt. Warum soll ich dann nur schreiben das ich einen schönen Tag hatte?
Ich kann doch auch mal schreiben das ich einen schönen Tag habe.
Und glaube mir, wenn ich drei Frauen im Arm hätte und mich, massiert werdend, königlich betrinken würde, dann hätte ich besseres zu tun. Nämlich vor meiner Freundin weglaufen

Ansonsten muss das doch jeder selbst entscheiden wann er lust hat ins Forum zu gehen. Wenn es nicht Dein Ding ist, ist es auch gut.
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 07:44 PM

Quote:

Ansonsten muss das doch jeder selbst entscheiden wann er lust hat ins Forum zu gehen. Wenn es nicht Dein Ding ist, ist es auch gut.



Naja, es wäre mir lieber, wenn ich das entscheiden würde... aber hier wird andauernd meine Autorität untergraben.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude is back ;) - 30/07/06 07:50 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Ansonsten muss das doch jeder selbst entscheiden wann er lust hat ins Forum zu gehen. Wenn es nicht Dein Ding ist, ist es auch gut.



Naja, es wäre mir lieber, wenn ich das entscheiden würde... aber hier wird andauernd meine Autorität untergraben.





Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 31/07/06 06:44 AM

Ist ja auch kein Wunder, Elgi. Dein Klappminarett braucht dringend einen neuen goldenen Anstrich. Statt weiser Verse verbreitest Du eine Fuselfahne, die alles im Umkreis von 3 Meilen zu Boden gehen lässt. Und eine Rasur ist ebenso angesagt wie frische Klamotten.

Du brauchst einen Imageberater, mein ehemaliger verräterischer kleiner Hoheprister....
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude is back ;) - 31/07/06 09:51 AM

In Antwort auf:

Danke.

Ja, in St.Gallen bei euch Außereuropäern "Wirtschaftsrecht"! (guck mal im vorherigen Post )

Drück mal die Daumen, dass er einen Platz bekommt.
Er muss als Ausländer eine Aufnahmeprüfung machen.




Wirtschaft und Recht kann man auch in Basel studieren. Nur gibt es dann weniger grosskotzige Wirtschaftsfilzläuse aus den Studierten als an der HSG...
Posted By: Morgain

Re: Grund zur Freude is back ;) - 31/07/06 10:04 AM

In Antwort auf:

Wirtschaft und Recht kann man auch in Basel studieren. Nur gibt es dann weniger grosskotzige Wirtschaftsfilzläuse aus den Studierten als an der HSG...




Eben ....... du sagst es, Herr Elf.

Und leider zählt nunmal das Ranking, um einen guten Job zu bekommen.
Man kann die Gesellschaft da leider als Einzelner nicht wirklich verändern, nur das Beste draus machen, egal was man davon hält.
Posted By: Dubhsciath

Re: Grund zur Freude is back ;) - 31/07/06 03:48 PM

Allerherzlichsten Glückwunsch Morgain, das ist wirklich was worüber man sich freuen kann.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude is back ;) - 31/07/06 03:56 PM

In Antwort auf:

Ist ja auch kein Wunder, Elgi. Dein Klappminarett braucht dringend einen neuen goldenen Anstrich. Statt weiser Verse verbreitest Du eine Fuselfahne, die alles im Umkreis von 3 Meilen zu Boden gehen lässt. Und eine Rasur ist ebenso angesagt wie frische Klamotten.

Du brauchst einen Imageberater, mein ehemaliger verräterischer kleiner Hoheprister....




Und eine neue Frisur. Kurze Haare, zum Beispiel.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude is back ;) - 31/07/06 04:53 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Ist ja auch kein Wunder, Elgi. Dein Klappminarett braucht dringend einen neuen goldenen Anstrich. Statt weiser Verse verbreitest Du eine Fuselfahne, die alles im Umkreis von 3 Meilen zu Boden gehen lässt. Und eine Rasur ist ebenso angesagt wie frische Klamotten.

Du brauchst einen Imageberater, mein ehemaliger verräterischer kleiner Hoheprister....




Und eine neue Frisur. Kurze Haare, zum Beispiel.




Fanatiker
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 07/08/06 01:14 PM

Reste einer Schrift von Archimedes rekonstruiert : http://www.heise.de/newsticker/meldung/76490

Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 13/09/06 01:20 PM

Ein Grund zur Freude meiner Meinung nach : http://www.ksta.de/html/artikel/1158123897700.shtml

Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/09/06 03:19 PM

Motor TV : http://www.ksta.de/html/artikel/1157538412506.shtml

Posted By: Yanwer

Re: Grund zur Freude - 01/10/06 08:23 AM

OOOOOOOOOOHHHHHHHH, ist der knuffig!!!
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 03:18 PM

Die Schnee-Babies sind da !

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 03:52 PM



Nun wissen die Herren Politiker, die stets über die "aussterbenden Deutschen" jammern, wie sie dem entgegenwirken können: Einfach mal für ein paar Tage im Winter ganz Deutschland den Saft abdrehen.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 04:27 PM


Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 05:07 PM

In Antwort auf:








Mal wieder ein äußerst vielsagender Post. Dafür hast du dir wieder einen Keks verdient.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 05:08 PM

Das war auf Draigys Post bezogen und sollte soviel ausdrücken wie "Keine schlechte Idee "
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 06:12 PM

Erstens: Glaube ich nicht, dass Du Dein geschlechtsreifes Alter noch erleben wirst und

Zweitens: Tauchen dann womöglich noch mehr von Deiner Sorte hier auf.

ALSO LASST UM GOTTES WILLEN DAS LICHT AN !!!!!
Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 03/10/06 11:36 PM

Erstens: Glaube ich nicht, dass Du Dein geschlechtsreifes Alter noch erleben wirst

Klingt da etwa der Neid desjenigen durch, der sein geschlechtsreifes Alter schon weit überschritten hat? (Irgendeinen Grund muss es ja schließlich haben, dass die Drachen schon so gut wie ausgestorben sind)
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 04/10/06 03:33 AM

Eigentlich geht es doch nur darum das Ddraigfyre Angst im Dunkeln hat und eine ausrede sucht ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 11/10/06 06:25 PM

Grund zur Freude : Habe mir heute die Nordlandbox (Thorwal) für 5 &#8364; gekauft.
Der Laden wollte anscheinend Platz schaffen ...

Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude - 14/10/06 01:12 AM

Wenn ich nur wüsste, was du dem armen Händler gegeben hast?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 14/10/06 06:03 AM

Liest sich irgendiwe wie ein Schimpfwort ... das an dem Händler an den Kopf geschmissen, gleich fünf mal, dann war der Ärmste wohl betäubt und Alrik, der aventurische Meisterdieb, hat mal wieder zugeschlagen ...


Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 14/10/06 08:14 AM

Alriks verzweifelter Versuch das €-Zeichen darzustellen, vermute ich...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 14/10/06 09:17 AM

Komisch, ich habe ganz normal das Euro-Zeichen in meiner Tastatur eingetippt ... So in etwa : &#8364;

Ob hier HTML deaktiviert ist ? Oder ob's an Opera liegt ?


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 14/10/06 09:17 AM




Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 14/10/06 03:04 PM

Tjä - mir passiert das nie, weil ich immer lieber EUR schreibe statt diesem verkappten Dollarzeichen....
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 11:12 AM

Bleibe doch bitte bei der Wahrheit Ddraigfyre.
Es liegt doch wohl eher daran das Du, Krallengrößen bedingt, nicht mehr an das € Zeichen kommst wenn Du die Alt Gr Taste gedrückt hälst.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 12:04 PM

€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€€

Ha !

Öhm....

AUA !!!!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 01:07 PM

Oh mein Gott
- ist Dir jetz´ ein Fingernagel abgebrochen?!

Komisch, "Wehleidigkeit" war bisher eigentlich keine der Eigenschaften, die ich Ddraiggy-Bär zugerechnet hätte...


Ragon
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 01:41 PM

OHHHH, armes Drachi Baby ....

Ja ja, kleiner Drache, kleines Aua ... grosser Drache, schadenfreude
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 02:16 PM

.... jemand hier, der mir die Krallen entknoten kann ?
Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 02:53 PM

*geht mit Flaschenzügen, Schweißgerät, Hebekran und Keksen bewaffnet zu Ddraig hinüber*

Na, wo klemmts denn diesmal, Alterchen?
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 04:56 PM

Danke für Dein Hilfsangebot - aber ich meinte jemanden, der kein bestialisches Vergnügen daran empfinden würde, das in möglichst sadistischer Manier zu beheben....


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 05:00 PM

Hey - immerhin hat sie Kekse für dich!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 05:14 PM

In Antwort auf:

.... jemand hier, der mir die Krallen entknoten kann ?




Kommt mit Pinzette, Lupe und kleinen Nagelscheren an.
Posted By: Lurker

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 06:04 PM

Wozu die Mühe, Big? Bitte doch Stone, die Sache mit seinem Schwert wie beim Gordischen Knoten zu lösen - sauber, kurz und schmerzhaft

Nebenbei gäb's vielleicht noch ein Patent auf die Drachennagelschere anzumelden
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 07:26 PM

Ja, das wäre eine möglichleit. Am besten kurz hinter dem Handballen abhacken, dann wachsen die Krallen auch nicht mehr so schnell nach.


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 08:09 PM

Da brauchst du aber eine hohe Leiter.
Eine SEHR hohe
Ob man vielleicht einen Wolkenkratzer hochklettern könnte?
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 15/10/06 09:44 PM

und das sind eure "gründe zur freude" ???
Posted By: Lurker

Re: Grund zur Freude - 16/10/06 01:36 AM

Wenn ein als aufbrausend bekannter Drache, der mit seinen Krallen wiederholt jemandem in den Po gepiekst hat, mal die Nägel geschnitten bekommt und die Welt dadurch für eine Weile ein bisschen sicherer wird - ist das etwa ein Grund zur Trauer?


Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 16/10/06 02:31 AM

Wenn ein Barbar Gelegenheit bekommt sein Schwert im Sinne des Artenschutzes einzusetzen und einem armen Tie.. äh ehrenwerten Drachen zu helfen ist das etwa ein Grund zur Trauer?



Nein, da lacht die Welt... da lacht die Welt ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 16/10/06 06:19 AM

Findich garnich lustich...
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 16/10/06 02:31 PM

Hört doch auf, das arme Drachilein zu piesaken. Sonst heult er wieder und die Erde wieder überflutet von überdimensionalen Krokodilstränen...
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 16/10/06 08:40 PM

Ich will ihn doch gar nicht piesaken, sondern nur helfen.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 22/10/06 03:38 PM

Schau mal einer guck!

NGOs sind manchmal gar nicht so schlecht...


Rückzieher bei bulgarischem Kernkraftwerk - Banken beugen sich Öko-Gruppe

Auf Druck einer westfälischen Umweltgruppe könnte ein
milliardenschweres Reaktorprojekt in Bulgarien platzen. Die
Deutsche Bank und Unicredit verzichten nun auf Finanzierung.

Von Michael Bauchmüller

"... Großer Erfolg für Umweltgruppe

Für die Umweltgruppe ist der Schwenk ein spektakulärer Erfolg. Nur
noch zwei Baukonsortien sind derzeit in der engeren Wahl: Der
tschechische Reaktorbauer Skoda und die russische Atomstroyexport,
die ein Angebot zusammen mit der deutsch-französischen Framatome
abgegeben hat.

Die Angebote umfassen sowohl Bau als auch Finanzierung des rund 2,5
Milliarden Euro teuren Projekts. Doch nach der Absage der zwei Banken
wird die Finanzierung für die beiden Konsortien schwieriger. Unicredit
habe ursprünglich Gespräche mit beiden Konsortien geführt, das
russische habe mit der Deutschen Bank kooperieren wollen, hieß es.
„Das Projekt hat einen herben Rückschlag erlitten“, jubelte
Urgewald-Chefin Heffa Schücking.
... Kraftwerk an rumänisch-bulgarischen Grenze

Diese Entscheidung soll in den nächsten vier Wochen fallen. Belene,
gelegen an der Donau-Grenze zu Rumänien, ist seit 20 Jahren
umstritten. Erste Bauarbeiten begannen 1987, wurden aber 1990
eingestellt. Umstritten ist das Projekt vor allem deshalb, weil die Region
als erdbebengefährdet gilt.

Zudem sollen Teile des Kernkraftwerks auf Fundamenten entstehen,
die sowjetische Techniker in den achtziger Jahren geplant und errichtet
hatten. Auch alte, schon gelieferte Bauteile sollen in die Reaktoren
Belene 1 und 2 verbaut werden.

[ Ja, danke vielmals auch! ]

.................................................... Die Umweltgruppen wollen ihre
Proteste daher ungeachtet des Banken-Rückziehers fortsetzen. „Wer
Reaktoren finanzieren will, braucht ein dickes Fell“, warnt Schücking.
..."




Ragon
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 27/10/06 12:15 PM

Neuer Computer. Endlich DSL. "Dark Messiah of Might & Magic". Melde mich in einem Monat wieder.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 27/10/06 12:16 PM

Und bevor sich jemand zu früh freut: Der letzte Satz war ein Scherz!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 27/10/06 12:25 PM

Nach allem was ich über "Dark Messiah" gelesen habe, wirst Du auch sehr viel eher wieder hier sein.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 29/10/06 06:01 PM

Du meinst die Berichte über Bugs?
Davon bin ich bisher kaum getroffen, lediglich ein harmloser Tonbug bei den Zwischensequenzen nervt, ist aber nicht tragisch.
Ansonsten gefällt mir das Spiel bisher sehr gut, allerdings bin ich auch noch am Anfang.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 29/10/06 08:09 PM

Nein - ich meine, dass den Spielberichten zufolge der RPG-Anteil wohl auf ein Minimum reduziert wurde und das Ganze eher ein Fantasy-Egoshooter ist, der stellenweise durch seine stur dahinzumetzelnden Monsterhorden ziemlich nerven soll.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 29/10/06 10:04 PM

Könnte zu "modernen RPGs" passen : Blizzards Erfolg wird in 3D versucht nachzumachen.

(Oh, mann was habe ich heute für eine Grammatik ... )

Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 09:17 AM

Naja, der Rollenspiel-Anteil ist ehrlich gesagt gleich Null (abgesehen von der erstaunlicherweise erhalten gebliebenen Fähigkeiten-Steigerung), aber das war ja nie anders geplant. "Dark Messiah" ist ein reiner Fantasy-Shooter und wurde nie anders verkauft. Hat also auch nicht das geringste mit "Diablo" und Co. zu tun ...
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 09:26 AM

Ich habe jetzt auch Dark messiah bekommen. Werde wohl aber erst nächste Woche dazu kommen, das SPiel auch anzuspielen. Ich habe im Moment einfach so viel zu tun.

Dass es sich beim Spiel nicht um ein "echtes" RPG handeln würde, war von Anfang an klar. Es sollte eher ein "Fantasy-Half-Life" werden mit einer Prise "Thief".
Ich freue mich darauf!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 01:05 PM

Ach so. Anhand der Verbindung mit "Might & Magic" hätte ich zumindest eine gewisse RPG-Tauglichkeit vermutet. Aber da wird wohl einfach wieder ein bekannter Name für's Marketing missbraucht.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 03:19 PM

Die "Heroes of Might & Magic"-Reihe hat ja auch nicht übermäßig viel mit RPG zu tun, spielt aber nunmal im gleichen Universum. Da muß man nicht gleich eine Verschwörung wittern ...
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 05:50 PM

In Antwort auf:

Die "Heroes of Might & Magic"-Reihe hat ja auch nicht übermäßig viel mit RPG zu tun, spielt aber nunmal im gleichen Universum. Da muß man nicht gleich eine Verschwörung wittern ...




dennoch steckt die "heroes of might and magic" reihe jedes rpg in die tasche! (wenn man mal von der NLT absieht...)
zumindest meiner bescheidenen meinung nach
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 06:19 PM

Wobei man beachten und unterscheiden sollte, dass es eine Serie von "Heroes of Might ans Magic" gibt und eine Serie "Might and Magic".


Edit: es gibt übrigens eine tolle Seite zu allen "Might and Magic" - Spielen. Ich gebe mal den Link durch: Might and Magic
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 06:34 PM

und ich meine heroes of might an magic


Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 06:56 PM

Wobei ich "Heroes" eher als Strategiespiel sehen würde.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 07:15 PM

In Antwort auf:

Wobei man beachten und unterscheiden sollte, dass es eine Serie von "Heroes of Might ans Magic" gibt und eine Serie "Might and Magic".


Edit: es gibt übrigens eine tolle Seite zu allen "Might and Magic" - Spielen. Ich gebe mal den Link durch: Might and Magic




Verdammt, das erinnert mich daran das Teil 6 noch in meinem Zimmer liegt und darauf wartet, durchgespielt zu werden!

Was kam eigentlich vor Teil 6? Auf reinem Text basierende MS-DOS Viecher? Programme für diese Prä-Windows Rechner? Textvasierende RPGs wie D&D?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 07:25 PM

Nicht ganz. Ich habe mir um die Jahrtausendwende herum eine Kollektion, die damals von Ubi Soft herausgebracht wurde, gekauft.

Die ältesten Spiele hatten demnach pixelixste Schwarz-Weiß-Graphik.
Sound vom PC-Piepser.

Erst ab Teil 4 oder 5 wurde es dann besser.


Aber eigentlich müßte das unsere Spezialistin Alix besser kennen.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 30/10/06 07:43 PM

Mein erstes M&M habe ich damals noch auf dem Sega16 gespielt - ich meine, es müsste M&M V gewesen sein. M&M VI war mein erstes M&M auf dem PC und ich habe mich schon ziemlich hindurchgequält, weil mich die Monster-Kill-Orgien irgendwann langweilten. M&M VII habe ich angefangen, aber aus dem selben Grund nie zu Ende gespielt. Was danach kam, hat mich dann wenig interessiert.
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 31/10/06 12:34 PM

Mein erstes M&M ( ) war Nummer 4 - auf dem Amiga. Vorher hatte mit M&M nie gross interessiert. Aber wie bei Ddraiggy wurde ich bei jedem Teil irgendwann des Monsterschnetzelns müde.

"Dark Messiah" ist ja wie "Heroes" oder "Crusader" eher als Spin-Off zu verstehen.
Dementsprechend mache ich da keine Vergleiche.

Die D&D-RPGs waren (dann vor allem in den Goldbox-Editionen) keineswegs Nur-Text, Daedalus - auch wenn das Pseudo-3D-Fenster sehr klein war - sondern ähnlich wie die DSA 3D-Städte erkunden mit ISO-Rundenkampf.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 02/11/06 12:22 PM

Juhu, es schneit!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 02/11/06 01:26 PM

Bei euch vielleicht.

Ich durfte meine Gartenmöbel aus den Bäumen pflücken, nach dem Sturm neulich. Aber ich habe auch einen Grund zur (Vor)Freude: Um mir die Winterabende zu vertreiben habe ich mir jetzt Oblivion geordert. Mit G3, dass dauert ja wohl noch ein Weilchen.....


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 02/11/06 01:32 PM

In Antwort auf:

Juhu, es schneit!




Wohnst du auf dem Kahlen Asten oder schneit es auch sonstwo in der Republik?
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 02/11/06 02:22 PM

Ich wohne hier in etwa 300 Meter über dem Meeresspiegel, insofern glaube ich auch kaum, daß das nur bei uns so aussieht. Aber es schneit hier tatsächlich durchgehend seit etwa 12.00 Uhr, auch wenn es inzwischen etwas nachgelassen hat (und kaum etwas liegenbleibt).
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 03/11/06 09:11 AM

Bei uns ist es zwar auch saukalt, aber Schnee konnte ich noch keinen sichten...
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 03/11/06 07:23 PM

HÄ!?

Und sowas in der Schweiz?

Außerdem:
Grade von einem Alpenländer hätte ich um diese angemessene, forgeschrittene Jahreszeit doch deutlich mehr Kälte- und Schneeresistenz, ja eigentlich sogar -affinität erwartet...!

Giltst Du eigentlich als Außenseiter bei Deinen Landsleuten, fen!?


Ragon, der Eismagier

Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 03/11/06 10:45 PM

Ich denke eher es liegt an Fenwulfs Augen. Wenn er noch keinen Schnee sichten konnte, also noch ... nie ... Schnee gesehen hat ... hmmm, tja dann ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 03/11/06 11:00 PM

Gestern gab's in Berlin Schnee.

Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 03/11/06 11:26 PM

Zum Schnupfen???
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 11:01 AM

Nee, zum Frieren.

Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 12:29 PM

Na,

dann läßt der Schnupfen auch nicht mehr lang auf sich warten.



Ragon
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 03:07 PM

Bin gerüstet +++ stop +++ Oblivion gepatched und angespielt +++ stop +++ Macht Laune ! +++ stop +++
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 03:57 PM

Er ist weg!

*Alle Jungfrauen aus dem Hort klau*
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 04:27 PM

Alle?
Posted By: Lurker

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 04:52 PM

Falls er ein paar davon nicht für private Zwecke brauchen sollte, wird er sie hier im Forum aller Wahrscheinlichkeit nach zumindest für viel Geld los. Obwohl, nachher sind die schon gebrandmarkt oder so, und irgendjemand wird wütend, wenn er sie vermisst ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 06:12 PM

Jungfern entbehrlich +++ stop +++ Jage gerade lieber Hirsche mit Pfeil und Bogen +++ Stop +++ Stone: Ätsch! +++ Stop +++


Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 06:43 PM

Jungfrauen, Pah, was will man denn damit. *schleicht sich in den Hort und stibitzt ein paar schöne Klunkerchen und zerschlägt noch ein paar Einmachgläser*
Posted By: Souly

Re: Grund zur Freude - 04/11/06 11:57 PM

Quote:

Gestern gab's in Berlin Schnee.





Oo, davon hab ich gar nix gemerkt, dabei wohn ich doch gleich um die Ecke, aber bei uns war s nur kalt und heute ist es wieder wärmer ... Wetterkapriolen ^^
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 01:27 PM

In Antwort auf:

Jungfern entbehrlich +++ stop +++ Jage gerade lieber Hirsche mit Pfeil und Bogen +++ Stop +++ Stone: Ätsch! +++ Stop +++






Hirsche gibt es in Gothic 3 auch, und die Pfeil und Bogen funktion in G3 soll, zumindest nach allem was ich über Oblivion und an vergleichen gelesen habe, auch um einiges besser sein.

Ausserdem gibt es in G3 auch Bisons (In Nordmar Wollbisons), Nashörner (Wollnashörner), Hasen, Schlangen, Wölfe (Eiswölfe), Schildkröten, Wildschweine, Eidechsen und Drachen das sollten alle Tierarten sein, der rest ist eher zu den Monstern zu zählen.

Ätsch

Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 03:02 PM

In Antwort auf:

Ausserdem gibt es in G3 auch Bisons (In Nordmar Wollbisons), Nashörner (Wollnashörner), Hasen, Schlangen, Wölfe (Eiswölfe), Schildkröten, Wildschweine, Eidechsen und Drachen das sollten alle Tierarten sein, der rest ist eher zu den Monstern zu zählen.




War das jetzt nich doppelt gemoppelt?
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 06:11 PM

Nö, die Drachen sind etwas größer (ca. 3 Fuß).
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 06:42 PM

Übereinander oder nebeneinander ?

Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 07:04 PM

Nein, die Eidechsen sind schlanke, elegante, behende Wesen.

Die Drachen sind nichts davon, aber das kennen wir ja ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 07:46 PM

Ihr seid ja alle doof....

ich lasse mich mal von der weiteren "Jagd" in Oblivion überraschen. Bislang ist das mit Pfeil und Bogen ganz gut gemacht. man muss sich halt an das Wild anschleichen - am besten im Schutz einer Deckung - spannen, anvisieren und Zack. Wenn man das gut hinbekommen hat, hat man ein Stück Fleisch auf dem Teller. Wenn man zu laut war oder sonstwie unfähig, nehmen die Viecher reissaus.

Es empfiehlt sich für die Jagd übrigens leichte Lederbekleidung. Mit schweren Rüstungsteilen macht man soviel Krawall, dass alles schon türmt, kaum das man es überhaupt zu sehen bekommt. Zudem ist man mit dem schweren Zeug auch recht langsam unterwegs.

Bei erhöhten Bogenschützenfähigkeiten wird das Ziel wohl noch "herangezoomt", aber soweit bin ich noch nicht. Bislang war ich auch kaum in der Wildniss, daher sind mir auch nur Hirsche, Wölfe und ein paar Banditen vor die Nase gelaufen. Ach, ja und ein paar Schlammkrabben (die geben als Beute leckere Surimi-Sticks ) sowie ein sonderbarer aalartiger Fisch.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 05/11/06 08:39 PM

Da fällt mir ein ... hat schon mal jemand Morrowind durchgespielt? Ich meine ... hat ES ein Ende? Hat sich schonmal jemand in dieser riesigen Stadt (Vivec oder so) östlich von Seyda Neen zurechtgefunden?
Posted By: Marian

Re: Grund zur Freude - 06/11/06 02:01 AM

Nun ja, was sich so Ende schimpft. Wenn man endlich mal geschafft hat, zur Nektarine zu werden, äh, zum Nevarine, dann darf man in dieses verbotene abgeschottete Tal, dessen Namen ich vergessen habe, und diesen komischen eingesperrten Halbgott, der mal dein Kumpel war und dessen Namen ich auch vergessen habe, umlegen, während er dabei ist, irgendeine große, fiese Statue zum Leben zu erwecken, auf der man rumlaufen konnte und von der ich auch nicht mehr weiß, was genau das war. Dann kommt ein ziemlich mieses Renderfilmchen, das wohl aus der Engine aufgenommen war, nur mit viel mehr Bildstörungen wie bei schlechten Porno-Videos. Da dankt dir irgend so eine Göttinnenstatue, von der ich auch nicht mehr weiß, was sie war, in einer Art Vision, daß du die Welt gerettet hast. War super. Und dann darf man weiterspielen, solange man will, was aber ziemlich langweilig ist, da man ja im Prinzip alles erledigt hat...

(Es geht übrigens, sich in der Stadt zurechtzufinden. Glaub mir, wenn man das Spiel lange genug zockt, muß man da so oft durch und irgendwelche dämlichen Quests erledigen und dann öfter mal wieder zurück, um neue dämliche Quests zu holen, wenn man dachte, man wäre da endlich fertig, das selbst ein Vierjähriger sich irgendwann im Schlaf zurecht findet. Überhaupt ist die einzige Frage, die dich nach etwa der Hälfte des Spiels plagt, die, wann das Ding endlich zu Ende ist. Aber da man dann wie gesagt ungefähr bei der Hälfte ist, dauert das noch ziemlich lange. Wenn du du dann noch wie ich diesen manischen Zug hast, ein angefangenes Spiel auch zu Ende zocken, egal wie langweilig es am Ende wird, hast du dann eine Menge Spaß.)
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 06/11/06 06:16 AM

In Antwort auf:

Es empfiehlt sich für die Jagd übrigens leichte Lederbekleidung. Mit schweren Rüstungsteilen macht man soviel Krawall, dass alles schon türmt, kaum das man es überhaupt zu sehen bekommt. Zudem ist man mit dem schweren Zeug auch recht langsam unterwegs.

Bei erhöhten Bogenschützenfähigkeiten wird das Ziel wohl noch "herangezoomt", aber soweit bin ich noch nicht. Bislang war ich auch kaum in der Wildniss, daher sind mir auch nur Hirsche, Wölfe und ein paar Banditen vor die Nase gelaufen. Ach, ja und ein paar Schlammkrabben (die geben als Beute leckere Surimi-Sticks ) sowie ein sonderbarer aalartiger Fisch.




Das mit dem unterschiedlichem Erfolg bei mehr oder weniger passender Jagdkleidung ist schon mal realisticher gelöst als bei G3.

Da gibt es zwar den Perk "Heranschleichen" aber der muss halt nur gelernt werden und funktioniert mit jeder Rüstung.
Ansonsten muss man ebenfalls aufpassen das man die Tiere von hinten anpirscht, dann kann man sie überraschen.
Wobei die einzigen Tiere die wirklich die Flucht ergreifen sind die Hirsche.
Alles andere steht Dir recht neutral gegenüber oder greift Dich an.

Hasen zum beispiel, geben 25 EXP und laufen selbst dann nicht weg wenn man den Kollegen nebenan schon verwurstet hat (das ist leicht unlogisch)

Bison greifen Dich an, wenn Du ein Herdenmitglied verletzt. Schaffst Du es aber einen Bison mit einem Streich zu erledigen dann bekommen die anderen das offenbar nicht mit (auch das ist eher leicht unlogisch).

Nashörner greifen Dich grundsätzlich an (das ist wenigstens logisch).
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 06/11/06 08:26 AM

In Antwort auf:

Das mit dem unterschiedlichem Erfolg bei mehr oder weniger passender Jagdkleidung ist schon mal realisticher gelöst als bei G3.




Dafür kann man in Gothic Tierverwertung lernen, was man in Oblivion leider scheinbar nicht kann. Klick drauf und schau was Du bekommst, fertig.

Oblivion ist als Spiel aus der E.S.-Reihe näher an P&P-Spielen dran, daher die typischen klassischen Boni und Malus. Du kannst z.B. auch nicht wie der namenlose Held unbegrenzt viel Zeug rumschleppen. Wenn Du zuviel Kram dabei hast, kommst Du nicht mehr vom Fleck und bist auch schnell erschöpft - was im Kampf verheerend sein kann. Wenn Du eine richtig schwere Rüstung trägst, säufst Du beim schwimmen ab, etc.

Schön ist, wie das umgesetzt wurde: Wenn man geht oder rennt, merkt man einen deutlichen Unterschied bei der Bewegung. Mit einer schweren Rüstung ist man wesentlich behäbiger. Und während der Sound der Schritte bei leichter Kleidung ein leises Tappen ist, stampft man bei einer vollen Ritterrüstung richtig laut und leicht scheppernd auf.



Offenbar wurden viele weitere Eigenschaft realistisch umgesetzt: Wer viel zu Fuß läuft, statt zu reiten erhöht seine Ausdauer. Eigenschaften wie Blocken, Springen, Schlösser knacken etc. werden allmählich verbessert, je häufiger man sie anwendet, usw. Im Kampf kann man bei einem wuchtigen Schlag des Gegners taumeln und in die Knie gehen und muss sich erst wieder hochrappeln, während der Angreifer nachsetzen kann. Das funktioniert natürlich auch umgekehrt. Sowas gefällt.

Auch bei Oblivion vermisse ich allerdings die Fähigkeit des Kletterns und die Möglichkeit überall campieren zu können. Schlafen geht scheinbar nur in Betten oder Lagern in der Wildnis. Schade. Das hat mich schon bei G1 & G2 so geärgert.

Beim Reiten bewegt man sich nicht frei mit der Maus nach rechts und links, sondern mit den Pfeiltasten. Quasi so, als würde man wie beim richtigen Reiten die Knie zum Einsatz bringen, die man dem Pferd in die Flanken drückt. Und das Pferd reagiert mit etwas Verzögerung darauf - realistisch und schön gemacht. Man kann mit dem Pferd langsam im Schritt gehen, gallopieren und sogar springen.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 06/11/06 11:19 AM

In Antwort auf:


Offenbar wurden viele weitere Eigenschaft realistisch umgesetzt: Wer viel zu Fuß läuft, statt zu reiten erhöht seine Ausdauer. Eigenschaften wie Blocken, Springen, Schlösser knacken etc. werden allmählich verbessert, je häufiger man sie anwendet, usw. Im Kampf kann man bei einem wuchtigen Schlag des Gegners taumeln und in die Knie gehen und muss sich erst wieder hochrappeln, während der Angreifer nachsetzen kann. Das funktioniert natürlich auch umgekehrt. Sowas gefällt.





Nicht neu
Posted By: Marian

Re: Grund zur Freude - 06/11/06 11:43 AM

Erinnert mich an Morrowind, wo man seine Athletik hochtrainierte, indem man wie blöd ganze IC-Stecken hüpfend zurücklegte...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 06/11/06 12:54 PM

Nun ja, Marian...

Dunkelelfen-Warlocks legen ja auch den ganzen Weg von Onars Hof bis nach Korinis rennend zurück, um ihren Bogen-Skill zu erhöhen.....

(Das wird noch ein Klassiker)

Und klar ist das nicht neu. Learning by doing war immer schon ein gutes Konzept bei RPGs. Ich finde nur die grafische Umsetzung bei Oblivion z.T. recht Klasse. Die Kämpfe gefallen z.B. sehr gut.

Wie schon beschrieben, vibriert der ganze Screen, wenn man den Schild hochreisst und der Gegner draufdonnert. Man taumelt zurück und fängt sich wieder. Man kann mit dem Schild blocken und dann schnell mit dem Schwert (oder was auch immer) angreifen ohen groß die Schilddeckung zu verlieren. Oder man nimmt den Schildarm runter und macht einen schnellen, sprungartigen Ausfall mit einem wuchtigen Hieb und Kampfschrei - um gleich anschliessend wieder den Schild hochzureissen.

Das Blut spritzt nicht überreichlich und die Waffe des Helden weist nach jedem geglückten Treffer frische Blutspuren auf.

Und natürlich ergeben erfolgreiches Blocken und satte Treffer auch ein Hochtrainieren der Fähigkeiten. Allerdings ist das auch davon abhängig, wie die Eigenschaften und Fähigkeiten des Helden angelegt wurden.

(PS: Ein Hochleveln der Sprung-Fähigkeiten wird bei Oblivion aber durch das damit verbundene Absinken der Kondition und zunehmender Erschöpfung limitiert. Also tagelang nur durch die Gegend hüpfen ist vermutlich nicht.)


Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 08/11/06 07:59 PM

HAAAALLLOOOO!?

Hat das noch keiner mitbekommen!?


* Ergebnisse - So steht es im Repräsentantenhaus

* Ergebnisse - So steht es im Senat

* Ergebnisse - So steht es bei den Gouverneuren
[ Gouverneurswahlen - Schwarzenegger schlägt Angelides ]

Erstes "Bauernopfer": Rumsfeld


Bei "Bushdämmerung" - also wenn DAS kein Grund zur Freude ist...!!!


Kongresswahlen - Sieg der Demokratie

Die US-Nation erlebte an den Wahlurnen den Aufstand der politischen
Mitte: Massenhaft stellten sich unabhängige Wähler gegen ihren
Oberbefehlshaber.


Völker, die in Freiheit und Wohlstand leben, zetteln keine Kriege an.
Demokratien lieben den Frieden. Diese simple Botschaft hat George W.
Bush in seinen fast sechs Jahren als Präsident wieder und wieder
verbreitet - vor allem, nachdem er in Saddam Hussein seinen casus belli
gefunden hatte. Bushs Vision von einer friedvollen Welt ohne Tyrannen
zielte stets auf andere - allen voran auf die Despoten im Nahen und
Mittleren Osten. Doch nun, nach 45 zermürbenden Monaten in der
Wüste, hat ihn seine Botschaft auf ungewollte Weise eingeholt: Das
eigene Volk verweigert Bush die Gefolgschaft, Amerika will raus aus
dem Krieg, dem Krieg im Irak.
...


USA-Experte nach Kongresswahl: "Auf Deutschland kommen Forderungen zu"

"... sueddeutsche.de: War es auch eine Protestwahl gegen Bush?

Scherpenberg: Auch wenn man es in Europa so sehen möchte: Ich
glaube das nicht. Es war ein Referendum über die Irak-Politik des
Präsidenten, nicht aber über seine Politik im Allgemeinen. Wenn er
seinen umstrittenen Verteidigungsminister Donald Rumsfeld vor der
Wahl entlassen und damit ein Zeichen gesetzt hätte, wäre das
Ergebnis möglicherweise anders ausgefallen.
..."





Ragon - und das ganz ohne Magie!

Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 08/11/06 09:04 PM

Ich stelle gerade fest, dass ich heute vor 3 Jahren (offiziell) ins Forum gekommen bin.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 08/11/06 09:13 PM

Ragon: Funktionieren die Links bei dir? Bei mri nciht
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 08/11/06 09:29 PM

Jetzt gehts, ich glaub' die Süddeutsche war eben down
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 08/11/06 10:45 PM

In Antwort auf:

Ich stelle gerade fest, dass ich heute vor 3 Jahren (offiziell) ins Forum gekommen bin.




An meinem Geburtstag damals ? Cool.

Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 23/11/06 06:03 PM

Es ist an einem dieser seltenen Tage...

... da schlüpft dieses seltene Wesen, genannt "Gerechtigkeit", mal aus seinem tief verborgenen Versteck (wahrscheinlich nur, um sich die Vorräte an Bier wieder aufzufrischen und sich so danach weiter sinnlos besaufen zu können, angesichts des für sie doch eher beständig hoffnungslosen Zustands dieser Welt... ) und huscht auf unsicherem Terrain nur knapp am Radar einer breiteren Öffentlichkeit entlang.

Doch genau in diesen so kostbaren Augenblicken ist´s, daß es völlig unverhofft und schon fast unprovoziert einen grandiosen Sieg erringt, welche dann doch von jenen mit adequater Aufmerksamkeit wahrgenommen werden kann.



Streit um "Schweine-Journalismus" - Schwarzer Tag für "Bild"

"... Bild dir deine Meinung", wirbt die Bildzeitung. Die Richter der
Pressekammer beim Landgericht München I haben genau das gestern
in zwei Fällen getan - es wurde ein rabenschwarzer Tag für das
Boulevardblatt.

In einem Fall hat jene Frau auf Schadenersatz und Schmerzensgeld
geklagt, der die Gazette die Schlagzeile "Münchnerin heiratete diesen
eiskalten Killer" gewidmet hatte. Da die Frau in dem Artikel mit
ihrem ungewöhnlichen Vornamen, Beruf und Wohnviertel bezeichnet
worden war, erkannten sie die Kollegen sofort. "Sind das nicht Sie"?,
fragte als erste am Arbeitsplatz die Putzfrau mit der Bild in der Hand.
...

Die Richter der 9. Kammer machten gestern keinen Hehl daraus, dass
sie der Klägerin auf jeden Fall Schmerzensgeld zusprechen werden -
und zwar mindestens 50 000 Euro, doppelt so viel, wie bisher
gefordert. Denn der Betrag sei nicht nur als Genugtuung für die
Betroffene zu verstehen, sondern auch als Prävention: Das Blatt habe
mit seiner Berichterstattung "ohne Not jemanden individualisierbar
gemacht" und obendrein beleidigt - "Medien sollen davon abgehalten
werden, so etwas zu tun".

"Wenn jemand einen Tiefschlag erhalten hat und dann noch eins
übergebraten bekommt, ist das besonders gemein", sagte der
Vorsitzende Thomas Steiner. Die Pressekammer legte Bild-Anwalt Kai
Fickert nahe, die Chefredaktion zur freiwilligen Schmerzensgeldzahlung
zu bewegen. Denn je länger man über den Fall nachdenke, desto
teurer werde es: Der Betrag könne sich - "je nach Verhalten von Bild" -
noch erhöhen. Bis Mitte Januar wurden den Parteien Bedenkzeit
eingeräumt.
...

Den zweiten Fall hat Bild formal gewonnen, doch das ist bloß ein
Pyrrhus-Sieg. ...
Nun stellte die Pressekammer zwar fest, dass die Illustrierte nicht mehr
behaupten dürfe, dass es sich tatsächlich um Bild-Mitarbeiter gehandelt
habe. Das sei nämlich nicht bewiesen, könnte Bild also verächtlich
machen: Würde es doch "schmierigsten Journalismus auf der untersten
Stufe journalistischen Wirkens darstellen".

Der Stern dürfe jedoch schreiben, dass alle Reporter, Anrufer und der
"Abschuss-Fotograf" sich als Bild-Mitarbeiter ausgegeben haben. Zwar
sei "eher fernliegend", dass ausschließlich Trittbrettfahrer aufgetreten
sein sollen, es stehe dem Stern aber frei, hieraus wertende Schlüsse zu
ziehen. "Journalistisch geschickt aufbereitet mag dies für die Klägerin
ein weitaus verheerenderes Echo haben als die bislang
streitgegenständliche Berichterstattung", meinen die Richter (Az.: 9 O
11367/06)."

[ Zu deutsche für die zweite Sache:
"Ihr mögt zwar leugnen, daß es sich um einen Bild-Mitarbeiter
gehandelt habe und formal läßt sich auch nichts beweisen.
Aber wir WISSEN wes `Geistes Kind´ Ihr seid...! ]



Ragon, mit Genugtuung gegenüber dem größten (wenn auch beleibe nicht einzigen ) Schandfleck auf dem deutschen Journalismus - nämlicher Journaille-Kanallie eben

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 23/11/06 08:33 PM

Schade ist nur, dass man den aktuellen Werbespot dieses bedruckten Klopapiers nicht verbieten kann.

Mir kommt der Rogen hoch, wenn ausgerechnet so ein verlogenes Schmierblatt mit dem Slogan "Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht" zu den Bildern von Einstein, M.L.King, Ghandi, etc. für sich wirbt.


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 23/11/06 08:39 PM

.



(Das ist alles.
. Punkt.
Meine Meinung)
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 23/11/06 11:54 PM

A wa!

Das is´ ja ned auf deren Mist gewachsen.

Die Marketingfirma, die für diese Kampagne verantwortlich zeichnet, sollte man verklagen.
Wegen "Vorspiegelung falscher Tatsachen" - nämlich vorgeblich vorhandener `Intelligenz´ bei ihren Klienten!


( Ok, das war jetz´ gleich ein `Sprachverbrechen´ meinerseits hinterdrein, ich geb´s ja zu... diesen Begriff quasi im selben Atemzug mit diesem, äh, sauberen Unternehmen, zu nennen. )


Ragon
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 24/11/06 01:13 PM

Über diese Kampagne habe ich mich hier ja schon vor Monaten aufgeregt. Aber offenbar kam sie gut an, sonst hätte man sie jetzt wohl nicht recyclet (schreibt man das so?) ...

Aber die von Ragon zitierten Urteile sind wirklich schön ausgefallen.
Dennoch, mein lieber Ragon, möchte ich dich inständig bitten, nie wieder die Begriffe "Journalismus" und "BILD" in einem Satz zu verwenden (okay, hast du nicht wirklich, aber sinngemäß schon in deinem vorletzten Beitrag )!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 25/11/06 12:25 PM

Nun,

ich sollte sie vielleicht als Gegensatzpaar noch kenntlicher machen, in Zukunft.



Ragon

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 25/11/06 02:56 PM

Es wäre allenfalls legitim, im Zusammenhang mit der "BLÖD" von "Journallie" zu sprechen.....
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 03/12/06 07:13 PM

Grund zur Freude : Habe heute auf einem Flohmarkt eine Multimedia-CD-Version von "Laura Bow : The Dagger of Amon Ra" für einen Euro gefunden.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 03/12/06 09:15 PM

Wie schön. Weiss jemand was das ist ??!!?
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 03/12/06 09:30 PM

Anstatt dass du dich einfach für Alrik freust, dass er eine solch kostbare Rarität für so einen lächerlich geringen Preis erwerben konnte... aber nein!



Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 03:58 AM

Laura Bow: The Dagger of Amon Ra

Ist doch zwar schon älter, aber eigentlich sollte man das Spiel kennen.


Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 08:44 AM

"Laura Bow: Dagger of Amon Ra" war eines der ersten Sierra-Spiele mit kompletter Sprachausgabe (nach King's Quest 5), wurde aber (im Gegensatz zu KQ5) in einer sehr kleinen Stückzahl gepresst.

Ich habe ebenfalls eine der wenigen CD-Versionen des Spiels und habe einen vergleisweise exorbitanten Preis dafür gezahlt.
Sierra-Fans zahlen in Ebay Unsummen für das Spiel.

Die (englische) Sprachausgabe ist sogar recht gut, wenn auch ein bisschen verrauscht. Sierra hatte schon früh recht anständig in die Sprachausgabe investiert.

Das Spiel selbst ist ein recht solides Detektivadventure, in dem man die titelgebende junge Dame steuert, die eigentlich als Reporterin über den Diebstahl des ebenfalls titelgebenden Dolches berichten soll.

Nach und nach werden die verschiedenen Protagonisten dann der Reihe nach äusserst dramatisch und einfallsreich abgemurkst.
Das Ganze spielt zum Grossteil in einem Museum, indem der Dolch eigentlich hätte aufgestellt werden sollen. Das Museum ist zwar recht gross, aber es kommt doch eine angenehme klaustrophobische Stimmung auf.
Die Charaktere sind ausserdem alle sehr interessant und zum richtigen Anteil überzeichnet.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 09:41 AM

In Antwort auf:

Ist doch zwar schon älter, aber eigentlich sollte man das Spiel kennen.




Sollte man das. Da gibt es sicher eine Menge Games, die man kennen sollte.... Alriks Info nach hätte das auch eine Musik-CD oder ein Film sein können.

Ich wollte Alrik nur nochmal dezent darauf hinweisen, dass man bei ca. 14.000 Posts wenigstens mal den Versuch machen könnte, eine Information zu posten, mit der andere auch was anfangen können. Nur ausnahmsweise, sozusagen.

Pat hat ja gerade vorbildlich gezeigt, wie das geht.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 12:29 PM

In Antwort auf:


Ich habe ebenfalls eine der wenigen CD-Versionen des Spiels und habe einen vergleisweise exorbitanten Preis dafür gezahlt.




2 Euro?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 12:34 PM

Ich dachte, du würdest das Spiel kennen ! Bei deinem biblischen Alter ...

Und außerdem gibt es Wikipedia ...

Da ich es selber noch nie gespielt habe, hätte ich es auch nicht so ausführlich wie Pat schreiben können ... Ich wußte aber instinktiv, daß dies ein seltenes Einzelstück (fast ) war. Ich kannte davon nur die Diskettenversion vom Sehen.

Ende der 90er Jahre hat Sierra mal eine "Best-Of"-Heftreihe herausgebracht, mit allen großen Klassikern dieser Firma auf CD-ROM; ein Laura-Bow-Spiel war auch dabei. Ich weiß allerdings nicht mehr welches. Und ich glaube ich nicht, daß ich es habe (habe damals nämlich gerade *das* Heft verpasst !), sonst hätte ich nicht so sehr danach gesucht.

CDs dieser GHeftreihe sind noch relativ häufig auf Flohmärkten zu finden, ohne Heft meistens allerdings. Die Hefte hatten den Vorteil, Komplettlösungen zu beinhalten.

Was ich jetzt noch suche, ist das erste der beiden "Laura Bow"-Abenteuer : "The Colonel's Bequest".

Na ja, ich habe mich jedenfalls sehr angeregt mit den Leuten vom Stand unterhalten , und der eine meinte, daß das Spiel (wie auch die anderen, die da lagen) von einem Bekannten stammten, der nicht dabei war.
Mit etwas Glück sind sie das nächte Mal wieder da und ich kann wieder einige nette Sachen finden !


Das "The Curse of Enchantia", das ich auch dort gekauft habe (Diskettenversion) stammt übrigens von Core Design - der Firma, die später mit Lara Croft Weltruhm erlangen sollte.

In Antwort auf:

In Antwort auf:


Ich habe ebenfalls eine der wenigen CD-Versionen des Spiels und habe einen vergleisweise exorbitanten Preis dafür gezahlt.




2 Euro?




Sicher nicht. Das Spiel ist einem Sammler mindestens 10 Euro wert ! Nein, eher noch 20.




Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 12:39 PM

Ich hätte wohl doch einen Smiley setzen sollen ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 12:43 PM

Okay. Ich erkenne das nicht immer.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 12:51 PM

Dafür gibt es doch die hier ...


In Antwort auf:

Und außerdem gibt es Wikipedia ...




Sicher. Und Google. Trotzdem weiss man es zu schätzen, wenn man sich seine Infos nicht erst zusammensammeln muss. So. Schreib Dir das hinter die Löffel. Und dafür gibt's heute auch keinen Nachtisch.

Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 04/12/06 01:06 PM

Ich habe damals 52 bezahlt ... Dollar.

Was soll ich sagen, ich bin ein Sierra-Fan.


Ich spiele es immer wieder einmal, dementsprechend hat sich die Investition gelohnt.



"Colonel's Bequest", das erste Spiel mit der sympatischen Laura Bow, ist ein recht spezielles Spiel. Dies Spiel unterscheidet sich von "Dagger of Amon Ra" dementsprechend, als dass es nicht-linear ist. Es gibt eine virtuelle Uhr, die quasi mitläuft. Jedes Mal, wenn man etwas herausfindet (ein Gespräch führt/belauscht, ein Indiz findet, eine bis anhin verschlossene Tür öffnet) geht die Zeit einen Schritt (meist 10 Minuten) vorwärts. Der Witz dabei: Man kann nicht alles machen, zu jeder Zeit sind alle Figuren/Indizien an einem festgelegten Ort. Deshalb kann man das Spiel mehrmals durchspielen und erfährt dabei mehr von den interessanten und amüsanten Charakteren.

Zur Story: Der reiche Colonel Dijon ruft seine Verwandtschaft zu sich auf sein Anwesen (das stilecht im Bayou von New Orleans auf einer kleinen Insel steht). Beim Abendessen erklärt er feierlich, dass, wenn er stirbt, er sein gesamtes Vermögen gleichmässig auf alle Verwandten verteilen wird, die bei seinem Tod noch Leben.
Es kommt, wie es kommen muss: Jemand versucht, seinen Anteil zu vergrössern.

Fortan bekommt man immer wieder mal eine Leiche zu Gesicht, Intrigen werden gesponnen und zerbrechliche Bündnisse werden geschlossen.
Laura hat eigentlich nur ihre Freundin für diesen Trip begleitet und ist die einzige Aussenseiterin.

Das Spiel präsentiert sich in guter alter 16-Farben-EGA-Grafik wie ein Theaterstück (komplett mit der Vorstellung der Protagonisten).
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 07/12/06 11:28 PM

In Antwort auf:

Was soll ich sagen, ich bin ein Sierra-Fan.




Auch mal mit "Empire Earth" befasst? Das Spiel war so schlecht dass es schon wieder herrlich war...
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 14/12/06 08:00 PM

Heute hatte ich einen echten, wenn auch nur kleinen, Grund zur Freude. Es ist doch einfach mal schön zu erleben das sich Designer von technischen Anschlusskabeln (in diesem Falle von Sony Ericsson) Gedanken gemacht haben.


Um es mal zu erläutern ...
Ich bin ja schon ein bischen technikbegeistert, und für kleine elektronische Gadgets (so sie denn irgendwie Sinnvoll) empfänglich.

Also dachte ich mir ich brauche eine Freisprecheinrichtung. Die brauche ich wirklich, und gesünder ist es allemale.
Also habe ich mir erst einmal Gedanken gemacht wie ich eine solche am besten verwirkliche.
Festeinbau? Oder lieber doch Mobil und Fahrzeugunabhängig? Hat alles Vor und Nachteile, die Preise beim Festeinbau, der Kabelverhau bei einer mobilen Anlage ...
Und irgendwie legt man sich dann doch auf zumindest einmal einen Handyhersteller fest, und was wenn man mal das Handy wechselt?

Dann kam mir der Gedanke das ich doch ein Handy (W800i) mit Bluetooth habe und das sich doch bestimmt da was machen lässt.

Gesagt gegoogelt und fündig geworden Juchuuh, ein Autoradio mit Bluetooth erschien (und erscheint mir immer noch) als die beste Lösung.
Kein Festeinbau, und dennoch kein Kabelverhau. Gut, so einfach zwichendurch mal in ein anderes Auto ist natürlich nicht, aber ich bin ja kompromissbereit.

Dann erst mal angeschaut was es denn so gibt, und vor allem was ich will, von der Bluetooth funktionalität mal abgesehen.

Eine CD Wechsler Steuerung für meinen Cd Wechsler,
eine Nachtbeleuchtung die sich an das Armaturenbrett anpassen lässt,
einen Tuner mit allen Funktionen die mein vorhergehender auch hatte,
Ein CD Laufwerk mit MP3 wiedergabe,
Und das war es.

Meinen ersten Gedanken, ein Radio von VW habe ich gleich wieder fallen lassen. SOVIEL ist mir ein Design das zum Armaturenbrett passt (das Desing, nicht die Beleuchtung) dann auch wieder nicht wert.
Also weiter umgesehen.
Und landete beim DEH-P55 BT von Pioneer.
Das Teil hat alles was ich will, ist preislich (bei Amazon 255 €) auch in einem Rahmen wo ich sage ok das liegt zwichen einem Festeinbau und einer mobilen Lösung.
Damit kann ich leben.
Bestellt, bezahlt und Abgeholt.
Dann der Tag des Einbaus ... seuftz ...
CD Wechsler Steuerung hat das Teil, aber leider nur für Pioneer CD Wechsler.
(Wer jetzt denkt das der olle Stone sich bisher nicht so sehr für Autoradios interessierte liegt genau richtig)
Irgendwie bin ich in meinem jugendlichen Leichtsinn davon ausgegangen das es heutzutage Normen und passende Adapter für alles gibt.
Leider ist dem nicht so. Selbst wenn es einen passenden Adapter geben würde, so sagte man mir, würde mein Pioneerradio, meinen VW CD Wechsler nicht verstehen da beide verschiedenen Sprachen sprechen würden.

Nun gut, dann werde ich demnächst den Wechsler auch ausbauen, das MP3 CD Laufwerk des neuen Radios gleicht die Abspielkapazität ja schlieslich irgendwo aus.
Ausserdem hat das neue Radio einen AUX Eingang ... und mein Handy ist ja eigentlich auch ein Walkman .... HMMM.
Der Anschluss des SE W800i ist natürlich zu nichts kompatibel, aber es gibt ja genügend Zubehör.
Einen Anschluss an den Zigarettenanzünder, schlieslich verbraucht Bluetooth ja schon einiges an Akkuleistung. Kein Problem, gibt es. Der hat am Stecker zum Handy sogar eine kleine Leuchte die kein Mensch wirklich braucht, aber es geht.

Ein Anschluskabel mit 3,5mm Klinkenstecker um das Handy am Auxeingang anzuschliesen auch kein Problem gibt es ebenfalls.

Und beides Zusammen? Ich will ja nicht den Akku dank MP3 UND Bluetooth innerhalb von einer halben Stunde platt machen.
Entweder schliese ich den Stromanschluss zum Zigarettenanzünder an, oder das Audiokabel.


Aber dann ... was sehen meine langsam rot anlaufenden Augen?
Der Stecker des Stromanschlusses ist an der Handyseite so gearbeitet das die Kontakte durchgeschliffen sind und man einen weiteren Stecker anschliessen kann.

Wirklich, da hat sich mal jemand Gedanken gemacht.

Ich bin begeistert, und erfreut.

Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 14/12/06 10:05 PM

Ist doch toll, wenn sich Alles zum Guten wendet.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 14/12/06 10:14 PM

Ich liebe diese Detailfülle.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 15/01/07 08:46 AM

Man könnte wohl nicht behaupten, dass sie es nicht verdient hätten.....:

-----------------------------------------------------------

Wetterchaos in den USA

Im Wetterchaos mit Schnee, Eis, Überschwemmungen und mindestens einem Wirbelsturm sind im Zentrum der USA mindestens 13 Menschen ums Leben gekommen.

Bei den Toten handelt es sich nach Behördenangaben um Verkehrsopfer im Bundesstaat Oklahoma. Auf vereisten Straßen gab es demnach mehr als 200 Unfälle. In Missouri wurde der Notstand ausgerufen, was den Einsatz der Nationalgarde ermöglicht. Auch die Regierung des Bundestaats Texas im Süden forderte die Nationalgarde an, nachdem heftige Regenfälle dort zu Überschwemmungen geführt hatten.

In zahlreichen Ortschaften in Oklahoma fiel der Strom aus, weil unter der Eislast abgebrochene Äste Leitungen abrissen, wie die Lokalzeitung "Oklahoman" berichtete. In der Großstadt Oklahoma City blieben Kinos, Kirchen und Supermärkte geschlossen. Zahlreiche Flüge wurden abgesagt. Auch in Missouri waren rund 200.000 Haushalte ohne Strom. Meteorologen rechnen mit einem Anhalten des Winterchaos' bis etwa Dienstag.

In Los Angeles in Kalifornien wurde mit 2,2 Grad Celsius ein Kälterekord gemessen. Die tiefste an einem 14. Januar gemessene Temperatur im Zentrum von Los Angeles lag bislang bei 2,8 Grad Celsius. Der Wert wurde im Jahr 1932 gemessen. Seit 1987 fiel das Thermometer in Los Angeles nie unter drei Grad Celsius. Auch in anderen Orten des für sein mildes Klima bekannten Sonnenstaats an der US-Westküste wurden Kälterekorde gemessen. Wegen der Kältewelle hatte Gouverneur Arnold Schwarzenegger am Freitag den Notstand ausgerufen. Im vergangenen Juli wurde Kalifornien von einer Hitzewelle mit bis zu 48 Grad Celsius bei Los Angeles heimgesucht. Damals starben fast 70 Menschen in dem Bundesstaat.

© AFP


-----------------------------------------------------------

Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 15/01/07 04:39 PM

In Antwort auf:

Man könnte wohl nicht behaupten, dass sie es nicht verdient hätten.....:





Kann sein das die Mehrheit Arschlöcher sind, aber deshalb kannst du doch nicht ernsthaft der Mehrheit der Amerikaner (Wetter-)Chaos und Verwirrung wünschen
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 15/01/07 05:55 PM

Das hat nix mit "Arschlöchern" zu tun, sondern schlicht mit der Tatsache, dass die USA jährlich 30% der fossilen Energien verquasen und für 50% des globalen Schadstoffaustoßes verantwortlich sind. Umweltschutz ist dort ebensowenig von Interesse wie Energiesparen. Da ist es doch schön, wenn die Wetterkatastrophen mal nicht nur die Dritte Welt heimsuchen, sondern auch die Hauptverursacher des Ganzen.
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude - 19/01/07 10:39 AM

Selberschuld sind sie irgendwie schon. Allerdings beginnt auch in den USA gaaaanz laaaaaangsam ein Umdenken, wenn man Mal so dem "Terminator" aus Kalifornien zuhört...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 19/01/07 11:19 AM

Bevor die zu Ende gedacht haben, ist der Zug aber abgefahren. Ist er ja jetzt bereits....
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 19/01/07 02:56 PM

In Antwort auf:

Bevor die zu Ende gedacht haben, ist der Zug aber abgefahren. Ist er ja jetzt bereits....




Beinhaltet eine gewisse Ironie, dass solche Sätze im "Grund zur Freude" - Thread stehen...
Posted By: Kolibri

Re: Grund zur Freude - 20/01/07 11:29 AM

..um wieder zum Thema zu kommen.
Heute hab ich mein erstes wissenschaftliches Paper bei einem Journal eingereicht.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 20/01/07 03:13 PM

Das "Einreichen" ist noch kein Grund zur Freude. Wenn sie es drucken, statt ihr Butterbrot drin einzuwickeln - dann könnten wir das als Grund zur Freude akzeptieren. Meld Dich dann nochmal....
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 20/01/07 04:02 PM

Ich drück Dir die Daumen Kolibri.
Von meiner Verlobten kenne ich das ganze, ist schon nicht einfach.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/01/07 04:03 PM

Kolibri, ich wünsche Dir viel Erfolg.
Posted By: Kolibri

Re: Grund zur Freude - 20/01/07 07:01 PM

Vielen Dank!

M
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 20/01/07 08:17 PM

Viel Glück, Kolibri !

Was für eine Richtung denn ?
(Wenn du es nicht öffentlich sagen willst, könntest du mir mal eine PN/PM dazu schicken ?
Posted By: Kolibri

Re: Grund zur Freude - 21/01/07 03:53 PM

Allergieforschung.

Ich habe die Allergenbelastung von Turnbändern untersucht.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 06:56 PM

Ich sah gerade im WDR, daß die Leverkusen-Kölner Band "Höhner" Platz 1 der Charts erreicht haben soll.

Als Lokalpatriot sage ich da nur : Herzlichen Glückwunsch !

Posted By: Exhuminator

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 07:11 PM

Is ja zur Karnevalszeit auch kein Wunder.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 07:56 PM

In Antwort auf:

Als Lokalpatriot sage ich da nur : Herzlichen Glückwunsch !




Elgi ist übrigens auch so ein leidenschaftlicher Lokalpatriot. Deswegen kriegt er da auch immer einen Deckel, wenn er mal knapp bei Kasse ist....
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:05 PM

Kann ich die Tatsache, dass ich das nicht im geringsten verstehe auf mein Alter schieben?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:06 PM

In Antwort auf:

Elgi ist übrigens auch so ein leidenschaftlicher Lokalpatriot. Deswegen kriegt er da auch immer einen Deckel, wenn er mal knapp bei Kasse ist....




Ist doch gut

Die meisten bekommen einen AUF DEN Deckel ...

Edit:

Ja kannst Du.
Im Kneipengewerbe werden die Getränke meistens auf dem Bierdeckel notiert.
Striche halt für Biere, oder die Summe bei anderen Sachen.
Wenn nun ein Stammkunde ausnahmsweise einmal kein Geld dabei hat dann kann man schon mal diesen BierDECKEL anschreiben lassen.
Man hat also einen Deckel gemacht, oder einen Deckel bkommen.
Und das Du nicht weißt was das ist ...

Nun entweder hast Du immer Geld dabei, oder Du gehst in keine Kneipen.

Beides ist gut für Dich denn manchmal bekommt man für das nichtbezahlen eines Deckels, nun siehe Oben
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:13 PM

Hmmm ... das wusste ich sogar!
Aber ich bin nicht drauf gekommen ...

So macht Draigys Kommentar auf einmal richtig Sinn, das ist eine ganz neue Erfahrung für mich!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:20 PM

Und es ist ein LOKAL -patriot gemeint. Lokal = Kneipe, Wirtschaft, Bar .............


Edit: ohne Elgi zu Nahe treten zu wollen. Ich besuche auch Kneipen (eine ganz besonders. )
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:28 PM

In Antwort auf:

Und es ist ein LOKAL -patriot gemeint. Lokal = Kneipe, Wirtschaft, Bar .............




Ja doch!
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:31 PM

Dachte ich mir das Du diesen Teil verstanden hast, es ist nicht alles an Ddraigfyres Witzen erklärungsbedürftig ...
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 08:41 PM

Quote:

Edit: ohne Elgi zu Nahe treten zu wollen. Ich besuche auch Kneipen (eine ganz besonders. )



Nein, es ist für mich kein Problem, wenn auch andere Leute in Kneipen gehen.

In meiner Stammkneipe hatte ich bisher einmal kein Geld dabei... und da hat der Besitzer gemeint, daß es in Ordnung geht und ich später bezahlen kann. Das war gegen Mitternacht. Als wir dann im Morgengrauen zusammen rausgetorkelt sind, hatte er das wohl schon vergessen... denn als ich am nächsten Abend ihm das Geld in die Hand gedrückt habe, hat er mich relativ überfordert angeschaut, was das denn sein solle.

Im Übrigen hasse ich diese Sitte mit den Bierdeckeln... viel zu oft habe ich meinen Deckel schon verschlampt, als daß mir das in irgendeiner Weise zusagen würde.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 09:03 PM

Bierdeckel haben wir auch nicht.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 20/02/07 10:23 PM

In Antwort auf:

So macht Draigys Kommentar auf einmal richtig Sinn, das ist eine ganz neue Erfahrung für mich!




Der war guuut !!!

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 21/02/07 12:29 AM

Ja. Es beweist, dass die Besuche in diesem Forum im allgemeinen und der Dialog mit mir im speziellen, Dödis generationsbedingte Verblödung allmählich aufhalten. Möglicherweise retten wir damit genug seiner grauen Zellen, damit er hier sogar regelmäßig geistig folgen kann.

Allerdings mit Ausnahme Deiner Kommentare, Alrik - da verhält es sich natürlich andersherum: Wer denen plötzlich folgen kann, sollte sich ernsthafte Sorgen um seine geistige Gesundheit machen....


Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 21/02/07 10:33 AM

Nur mal so nebenbei: Dieser Song der Höhner ist diesmal nicht wegen des (zum Glück endlich vorbei seienden ) Karnevals so erfolgreich, sondern weil es der offizielle Song der Handball-Weltmeisterschaft ist. Und bei über 16 Millionen Zuschauern alleine beim Finale ist das eben eine ziemlich gute Werbung ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 21/02/07 12:31 PM

So ähnlich hat das ein Bandmitglied im WDR auch gesehen.


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 21/02/07 01:22 PM

In Antwort auf:

Ja. Es beweist, dass die Besuche in diesem Forum im allgemeinen und der Dialog mit mir im speziellen, Dödis generationsbedingte Verblödung allmählich aufhalten. Möglicherweise retten wir damit genug seiner grauen Zellen, damit er hier sogar regelmäßig geistig folgen kann.




Hä?




Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 21/02/07 04:19 PM

In Antwort auf:

Hä?




Sag ich doch: Einen Post von Alrik zwischendurch gelesen und schon ist alles wieder zunichte.....
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 21/02/07 04:38 PM

Ja, ich bin effektiv, nicht ?

Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 22/02/07 10:07 PM

Gestohlenen Laptop mittels SETI aufgespürt !

Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 23/02/07 03:52 PM

Wer weiß
- wenn die Cops den Täter erwischen, wird ja vielleicht auch noch der eigentliche Suchzweck von SETI einen Erfolg feiern.
[ Eine der vorrangigsten Fragen der Wissenschaft dürfte dann von einem Tag auf den anderen werden: Was interessiert Aliens an solch horridem Rap?
]

Aber der richtig große Gewinner ist natürlich dieser Computer-Freak - der kann sich der ewigen Dankbarkeit seiner kreativen Frau offenbar sicher sein.
Manchmal gehen fanatisches Interesse für Computer und Attraktivität eben doch zusammen.



Ragon, der Belustigte

P.S.: Toller Link, Al!


Ragon
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 05/03/07 10:42 PM

Hach, der Scanner funktioniert endlich !

Die Suche nach einem bezahlbaren Netzteil hat ja auch lange genug gedauert ...

Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 05:07 PM

Donnerechse ist wieder da \o/ \o/ \o/
Nun, er hat mir eine PM gesandt mit einer Frage die was mit zu tun hat. Hoffentlich kommt er wieder hierher zurück
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 09:28 PM

Ja, das ist mir auch schon aufgefallen. Er hat sich auch gar nicht verändert
Posted By: DonnerEchse

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 09:30 PM

(ich bin eigendlcih garnicht in diesem thread und lausche nur ein bischen eurem getuschel xD also redet ruhig weiter über mich! ich bekomme alles mit ;-) )

aber es freut mich echt sehr dass sich wenigstens 1 bis 2 leute sich freuen dass ich wieder back bin *knuddel*
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 09:34 PM

In Antwort auf:

Er hat sich auch gar nicht verändert




Quod erat demonstrandum
Posted By: DonnerEchse

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 09:36 PM

ich kann aber nicht so gut latein xDDDD nur magister sum et to oles , audire , videre!
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 09:39 PM

\o/ \o/ \o/ \o/ \o/ \o/
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 04/05/07 09:45 PM

In Antwort auf:

ich kann aber nicht so gut latein xDDDD nur magister sum et to oles , audire , videre!




Auch mit Deutsch hapert es noch ein bisschen. Rechtschreibung, Duden, Brockhaus etc. sind gefragt.

Welcome back. Mit Englisch klappts doch aber?
Posted By: DonnerEchse

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 07:18 AM

wenn du so anfänst kann ich auchnoch bisl russisch, spanisch, italienisch und habe französisch in der schule genauso wie englisch ^^ und deutsch... naja xD diese sprache behersche ich wohl am wenigsten xDD bin aber deutsch!!! also ich bin ja noch in der schule, desswegen lass mich deutsch erstmal komplett lernen ^^
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 07:25 AM

Ich hab' jetzt überhaupt nicht verstanden was er sagen will ...
Und ich liebe ihn dafür \o/
Posted By: DonnerEchse

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 07:27 AM

xxDDD so etwas können nur die erwachsnenen verstehen ^^ das ist zu hoch für uns ich konnte es so gerade eben noch schreiben! aber verstehen??? neeeeee xDDD !!
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 08:13 AM

Donnerechse, wenn Du aber nun so sehr betonst das Du Deutsch auch gerade erst lernst, in welcher Klasse bist Du?
Dann kann man besser einschätzen wie weit Du bist, und was, von Deiner Schreibweise, auf noch nicht erreichte Bildungsstufen rückführbar ist.
Daedalus ist ja auch noch Schüler. Und einige andere hier im Forum auch.
Man kann also schon ordentlich schreiben, wenn man sich nur etwas bemüht, auch wenn man nicht gerade die gesamte deutsche Grammatik auswendig kann.
Vielleicht solltest Du also anfangen und Dich soweit zusammen zu reissen, das Du Deinem Bildungsstand entsprechend schreibst.
Oder bist Du wirklich erst in der dritten Klasse?
Posted By: DonnerEchse

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 08:16 AM

ich bin 15 und in der 8. -.- und ja (papa) ich schreibe ab heute langsahm und ordentlich! ich verspreche, dass ich mich bemühen werde!
Posted By: DonnerEchse

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 08:27 AM

viel spass noch Daedalus...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 09:03 AM

Ich liebe es, wenn manche Probleme sich ganz von selbst lösen. Adios Krawallmolch.
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 09:47 PM

Sagt mal, was bedeutet eigentlich "xxxxDDDDD"? Ist das eine Art Code, die nur von Autisten verstanden wird?

DonnerEchse, denk daran: Die Shift-Taste ist Dein Freund! Am liebsten wird sie vom kleinen Finger sanft gestreichelt. Das freut sie so sehr, dass sie Nomen mit grossen Anfangsbuchstaben schreibt. Hossa!

Weisst Du, es muss wirklich nicht immer alles perfekt richtig sein. Das verlangt niemand und kann auch niemand einhalten. Nur ein bisschen Mühe sollte man sich halt schon geben, gelle.
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 05/05/07 10:01 PM

In Antwort auf:

Sagt mal, was bedeutet eigentlich "xxxxDDDDD"? Ist das eine Art Code, die nur von Autisten verstanden wird?




XD ist ein Smilie (halt ähnlich wie :-) ). Diese "Erweiterungen" in "xxxxDDDDD" führen natürlich zu MIssverständnissen, wenn man sich damit nicht auskennt.
Aber ich kann dich beruhigen, Pat. Das ist wirklich nichts, was unter den Bereich Allgemeinbildung fällt.
XD soll einfach nur ein Lachen darstellen. Sieh dir das XD mal seitlich an, dann kann man das glaube ich schon erkennen.

Ansonsten: Es wäre in der Tat schon ganz nett, wenn man wenigstens verstehen würde, was du einem eigentlich sagen möchtest, Donnerechse.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 08:39 AM

Ich nehme mal an, diese lästigen xd-Kreationen sind heutzutage sowas wie SMS-"Sprache", oder?
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 10:09 AM

Nein, das ist lediglich ein Hinweis darauf, dass jemand zu dämlich ist die entsprechenden Smilies dieses Boards zu benutzen.....


Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 10:16 AM

Weisst Du, dass ein Doppelpunkt die Augen symbolisieren, das habe ich ja noch verstanden. Dass ein "D" ein lachender Mund sein kann, ist mir auch klar. Aber wieso ein "X"? Hat er kein Gesicht? Soll das eine Knollennase sein? Ist das eventuell vielleicht sogar wie in einem Comic und die Kreuzlein in den Augen symbolisieren, dass er tot ist?

Ich habe nichts gegen Smilies. Smilies sind eine gute Möglichkeit in einem Forumpost, einfach nicht gesagtes zu symbolisieren - wie ein sarkastisches Lächeln, ein Augenzwinkern oder sonst Gefühlsregungen. Das ist sinnvoll.

Aber auch Ragon benutzt stets den Smiley nur einmal direkt hintereinander. Was soll die Smiley-Flut, in dem zehn genau die gleichen Smilies hintereinander angekettet werden?
Ich meine, wenn das zum Beispiel grössere Verärgerungen darstellen soll, wie ist dann die Skala?

Einmal wütendes Smiley = leicher Ärger
Zwei wütende Smilies = moderater Adrenalinfluss
drei Smilies = Wut im Bauch
...
zehn wütende Smilies = Stinkesauer


Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 10:27 AM

Genau genommen hängt Donnerechse ja nicht zehn Smilies hintereinander, also XD XD XD ... er vergrössert nur das eine Smilie XXXDDDD.

Ob das ganze dadurch schöner anzusehen ist? Nö.
Vor allem wo wir doch so schöne smilies haben.

Aber das ist letztlich nur ein Mittel um, unter anderem, auch den eigenen Stil auszudrücken. Und das bleibt jedem selbst überlassen.
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 10:53 AM

In Antwort auf:

Aber wieso ein "X"? Hat er kein Gesicht? Soll das eine Knollennase sein?




Das X symbolisiert Zugekniffene Augen, wenn man so will. Wenn man sich kaputt lacht, hat hat man nun mal mitunter die Augen dicht. Ich selbst halte von diesem Quatsch auch nichts, aber so soll das wohl gemeint sein. Man muss schon wissen, was gemeint ist. Sonst wird man aus diesem Blödsinn nicht schlau.

Übrigens würde ich das nicht als "SMS-Sprache", sondern eher als die gängie Sprache von Jugendlichen bezeichnen, die insbesondere in Online-Spielen Anwendung findet.
Wie all diese ach so tollen Kürzel, die es da so gibt:

LOL, ROFLMAO der is ja voll AFK, der n00b alter!
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 12:07 PM

Dann ist das wohl ein Grund mehr für mich, keine Online-Rollenspiele auszuprobieren ...
Posted By: harganaxki

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 12:10 PM

ach was ralle - du wirst nur zu alt für diesen sch***


Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 12:38 PM

Quote:

Weisst Du, dass ein Doppelpunkt die Augen symbolisieren, das habe ich ja noch verstanden. Dass ein "D" ein lachender Mund sein kann, ist mir auch klar. Aber wieso ein "X"? Hat er kein Gesicht? Soll das eine Knollennase sein? Ist das eventuell vielleicht sogar wie in einem Comic und die Kreuzlein in den Augen symbolisieren, dass er tot ist?



Pat, du schreibst sehr oft sehr intelligente Beiträge und in vielen Fällen stimme ich dir auch zu... aber in diesem Fall stellst du dich wohl absichtlich etwas blöder bist oder sein kannst.

Ich verstehe die ganze Aufregung wirklich nicht. Wenn ich mich daran erinnere, wie sich die damals Älteren Menschen z.B. über das Wörtchen "geil" aufgeregt haben, als wir es benutzten... die Sprache ist kein starres Gebilde, sondern stets im Wandel begriffen. Und dazu gehört auch die Schriftsprache - im Zeitalter der Internet-Kommunikation ist es naheliegend, daß man Emotionen auch mit Symbolen ausdrückt... besser als wenn man sie gar nicht herauslesen könnte aus einem Text (und diese Eigenschaft wird oft als Nachteil gerade in Foren angeführt). Insofern ist an solchen Formen wie XD oder erwähnten Abkürzungen wie LOL oder was auch immer gar nichts auszusetzen - wenn man sich in dem Medium austauscht, in dem diese enstanden sind und benutzt werden.

Insofern finde ich es relativ intolerant, sich im Internet über solche Dinge zu echauffieren... stattdessen kann man sich auf ungefähr einer Billion Seiten kurz über solche Smilies schlau machen und muß sich dann gar nicht mehr wundern. Zusätzlich hat man seinen Horizont erweitert und wir sind alle glücklich.


Das gleiche trifft z.B. auch auf die fast schon manische Abneigung gegenüber Signaturen hier in diesem Forum zu. Nein, in vielen Fällen ist eine Signatur nicht notwendig (meine eingeschlossen). Aber es ist ein Merkmal der meisten Internetforen, daß sich Mitglieder durch ihre Signaturen versuchen von den anderen zu unterscheiden - genauso wie mit dem Avatar. Und wenn man da ein Bild in der Signatur verwendet, ist es auch kein Weltuntergang, solange das Bild nicht mehrere MB groß ist... aber auch das wird hier nicht gerne gesehen, fast so als ob jeder noch mit einem Akkustikkoppler ins Internet geht.


Kurz gesagt: Wer sich im Internet über Internet-Gepflogenheiten zu beschwert, ist ein SuXor!
Posted By: Exhuminator

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 01:51 PM

In Antwort auf:

...der is ja voll AFK




Würde man auch nicht wirklich sagen. AFK (away from keyboard) heißt ja praktisch "abwesend" und das "voll" passt da nicht so gants (sic!) rein... Ja auch bei Handy/Jugend/WTF-Sprache...


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 02:25 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Aber wieso ein "X"? Hat er kein Gesicht? Soll das eine Knollennase sein?




Das X symbolisiert Zugekniffene Augen, wenn man so will. Wenn man sich kaputt lacht, hat hat man nun mal mitunter die Augen dicht. Ich selbst halte von diesem Quatsch auch nichts, aber so soll das wohl gemeint sein. Man muss schon wissen, was gemeint ist. Sonst wird man aus diesem Blödsinn nicht schlau.





Ich habe da eine ganz andere tolle Theorie: Es ist eine Hommage an South Park.
Zum Beispiel dieses eine mal als Wendy Stan erzählt wie gern sie ihn hat und so lacht sich Cartman so kaputt das er fast vom Suhl fällt. Und da hat er die Augen auch so ge-Xt
Posted By: Tutamun

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 02:45 PM

Quote:

Ich verstehe die ganze Aufregung wirklich nicht. Wenn ich mich daran erinnere, wie sich die damals Älteren Menschen z.B. über das Wörtchen "geil" aufgeregt haben, als wir es benutzten... die Sprache ist kein starres Gebilde, sondern stets im Wandel begriffen. Und dazu gehört auch die Schriftsprache - im Zeitalter der Internet-Kommunikation ist es naheliegend, daß man Emotionen auch mit Symbolen ausdrückt... besser als wenn man sie gar nicht herauslesen könnte aus einem Text (und diese Eigenschaft wird oft als Nachteil gerade in Foren angeführt). Insofern ist an solchen Formen wie XD oder erwähnten Abkürzungen wie LOL oder was auch immer gar nichts auszusetzen - wenn man sich in dem Medium austauscht, in dem diese enstanden sind und benutzt werden.




Als ich vor kurzem mit einem Jugendlichen sprach... also richtig von Angesicht zu Angesicht, ohne technische Hilfsmittel dazwischen... da war ich etwas erstaunt als er 'lol' und 'XD' verwendete... also gesprochen! Ich werde alt und die Sprache verändert sich. Zumindest konnte ich ihn noch halbwegs verstehen... Aber wenn das so weitergeht muss ich bald bei der Abendschule einen Kurs zum aktuellen Deutsch belegen.
Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 04:03 PM

Ja, das nervt echt und ist meiner Ansicht nach auch ein Zeichen das man zuveil Zeit damit verschwendet. "lol" geht ja noch, aber "xD", etwas das nur Sinn macht wenn man es sehen kann...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 04:06 PM

Ich muß gestehen, daß ich mich auch manchmal zusammenreißen muß, um nicht "lol" zu sagen.

Der Grund liegt vermutlich darin, daß es ein ralativ "einfacher" Weg ist, seine Zustimmung, beziehungsweise verbal sein Gelächter oder sein Grinsen auszudrücken.

Ich vermute, daß es sich zu einem verbalen Ersatz des Grinsens als Gesichtsausdruck entwickeln könnte, oder des Lächelns.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 07:21 PM

In Antwort auf:

Aber wenn das so weitergeht muss ich bald bei der Abendschule einen Kurs zum aktuellen Deutsch belegen.




Ach was. Vergiss einfach mindestens 80% dessen, was Du in der Schule in Deutsch gelernt hast, dann bist Du etwa auf dem selben sprachlichen Level wie die Jugend....


Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 08:35 PM

In Antwort auf:

Würde man auch nicht wirklich sagen. AFK (away from keyboard) heißt ja praktisch "abwesend" und das "voll" passt da nicht so gants (sic!) rein... Ja auch bei Handy/Jugend/WTF-Sprache...




Es schreibt auch kein Mensch "LOL komma ROFLMAO". Falls dir das entgangen ist, in diesem Punkt wollte ich das Ganze lediglich in den Dreck ziehen und keinen Einsteigerkurs für Internetsprache anfangen.
Nur Stuss schreiben und dann in solchen, vollkommen unerheblichen Themen auch noch klugscheißern...

Aber ich freue mich natürlich darüber, dass du auch mal was wusstest.

@Tut: Wie, der hat dann "Iksdeh"(jaja ich weiß... ) gesagt? Oder wie muss man das nun verstehen?

In Antwort auf:

Ach was. Vergiss einfach mindestens 80% dessen, was Du in der Schule in Deutsch gelernt hast, dann bist Du etwa auf dem selben sprachlichen Level wie die Jugend....




STFU u Lamez0r!
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 08:56 PM

Bitte um Übersetzung.

Nicht, dass ich das "Nichtwissen" meinem Alter zuschreibe. Aber ich lege schon Wert auf eine verständliche Sprache (sei es geschrieben oder gesprochen). Wobei ich sehr gerne Smilies benutze, denen man dann aber auch ansieht, wofür sie stehen sollen. Für Buchstabensalat habe ich wenig übrig.
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:04 PM

Quote:

Aber ich lege schon Wert auf eine verständliche Sprache (sei es geschrieben oder gesprochen). Wobei ich sehr gerne Smilies benutze, denen man dann aber auch ansieht, wofür sie stehen sollen. Für Buchstabensalat habe ich wenig übrig.



Und dieser Ansatz ist genau der falsche, wie ich versucht habe, in meinem früheren Beitrag deutlich zu machen. Das, was du als Buchstabensalat siehst, hat durchaus Hand und Fuß und selbst so ein Unsinn wie "sux0r" ist nicht einfach ein Phantasiegebilde, sondern hat eine entsprechende Bedeutung.

Ich benutze dieserart Ausdrücke und auch merkwürdige Smilies nicht, aber ich denke durchaus, daß man in der Internetkommunikation sehr wohl sich damit auseinandersetzen sollte. Du kannst ja auch nicht im Juristenkreis sagen, daß die ganzen Anwälte und Richter doch bitte sehr normales Deutsch reden sollen, weil du sie nicht verstehst.

Im Zweifelsfall: http://www.google.de/
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:12 PM

In Antwort auf:

Du kannst ja auch nicht im Juristenkreis sagen, daß die ganzen Anwälte und Richter doch bitte sehr normales Deutsch reden sollen, weil du sie nicht verstehst.





Zumindest bei den Anwälten, also wenn ich sie bezahle, kann ich das schon.

Ansonsten ist es klar, man kann sich über alles schlau machen. Und solche Kürzel sind nun wahrlich nichts anderes wie wenn ich irgend ein Wort im englischen nicht verstehe. Da breche ich mir keinen ab wenn ich schnell mal Google bemühe.
Schlimmer ist es wenn zusätzlich zu den Kürzeln, auch noch eine schlampige und oder falsche Schreibweise die Übersetzung erschwert.

Aber mein Gott, man muss sich ja nicht mit jedem Unterhalten.
Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:14 PM

Zum Glück kommt man größtenteils immer noch ohne derartige Ausdrücke im Internet aus.
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:16 PM

Hier, big: http://de.wikipedia.org/wiki/Netzjargon

Da steht alles was du dazu wissen musst (naja "musst" wäre zu viel gesagt ).

Einzig solch entstellte Sachen wie "Suxor" oder "Lamez0r" findet man nicht so schnell. Da kann man dann auch niemandem einen Vorwurf machen, wenn man da mal nachfragt. Finde ich. Aber ein "Suxor" ist ein Sucker und ein "Lamez0r" ist ein Lamer. Und das wiederum kann man nachschlagen, sofern die Englischkenntnisse einen im Stich lassen.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:33 PM

Danke an Alle.

Ich werde dann wohl in Zukunft meine Zeit damit verbringen, mich durch "Wikipedia" oder Ähnliches kundig zu machen, um mit der Jugend konform zu gehen?

Ich halte mich ja schon für weitesgehenst aufgeschlossen, aber ich werde nicht meine Sprachgewohnheiten oder meine Kommunikation ändern, nur um "up to date" zu sein. Sorry, und das hat nicht mit meinem Alter zu tun.
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:36 PM

Du hast schon Recht, Elgi, die Sprache wandelt sich und die ganzen Abkürzungen und Smileykreationen haben ja auch irgendwoher ihre Berechtigung erhalten.
Es stimmt auch, dass ich einfach zu faul war, die Bedeutung von "XXXXDDDD" nachzuschauen.

Es ist allerdings auch wahr, dass ich in diesem Forum auch ein bisschen Niveau (und ich benutze das Wort mal lose) in der Schriftsprache gewohnt bin. Das mag unmodern und vielleicht auch ein Stück weit zurückgeblieben sein. Ich bin dabei vielleicht etwas altmodisch.

Ich liebe die Deutsche Sprache. Klar, wir Liechtensteiner haben auch eine allemannischen Dialekt. Aber so "richtiges" Deutsch klingt so viel schöner. Unser Dialekt ist dagegen ein grobes Gegrunze eines Höhlenmenschen - ja, wir haben nicht einmal einen richtigen Ausdrück für "Ich liebe dich".

Ich habe viele Jahre gebraucht "euer" Deutsch halbwegs schön hinzukriegen - und selbst heute habe ich noch einen Akzent, der hörbar ist und - was noch schlimmer für mich ist - mache Grammatikfehler.

Ich kann verstehen, wenn man in einem Chat oder Online-Spiel - wo es schnell gehen muss - Abkürzungen verwendet. Das ist sinnvoll, schliesslich hat man oftmals nicht die Zeit, lange an der Ausformulierung von Sätzen zu arbeiten.

Hier im Forum hat man aber Zeit genug und Abkürzungen sind nicht notwendig.
Wie gesagt, ich empfinde Smilies als eine gute Idee aber es hat ja wirklich genug von der Sorte als Bildchen. Tut es also Not, dass man Smileykonstrukte bastelt, deren Äquivalent (nämlich zum Beispiel bei "XXXXXDDDD" -> ) bequem anklickbar und dazu noch verständlich ist?

Keine Ahnung. Vielleicht sollte ich mich wirklich nicht darüber aufregen. So alt bin ich nämlich eigentlich noch nicht...


Aber was ich echt nicht verstehen kann, sind Leute, die (wie oben gesagt wurde) bei einem Gespräch von Angesicht zu Angesicht Abkürzungen wie "LOL" sagen. Das ist doch wirklich beknackt!
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:53 PM

Quote:

Ich halte mich ja schon für weitesgehenst aufgeschlossen, aber ich werde nicht meine Sprachgewohnheiten oder meine Kommunikation ändern, nur um "up to date" zu sein. Sorry, und das hat nicht mit meinem Alter zu tun.



Ich denke, du hast da etwas falsch verstanden: DU mußt doch deine Sprachgewohnheiten nicht ändern... die Tatsache, daß ich mit dem Begriff "sux0r" z.B. etwas anfangen kann, bedeutet ja nicht, daß ich ihn auch tatsächlich verwenden muß. Es geht um das Verständnis solcher Kommunikationsmittel, nicht um deren Benutzung.


@Pat:

Quote:

Es ist allerdings auch wahr, dass ich in diesem Forum auch ein bisschen Niveau (und ich benutze das Wort mal lose) in der Schriftsprache gewohnt bin. Das mag unmodern und vielleicht auch ein Stück weit zurückgeblieben sein. Ich bin dabei vielleicht etwas altmodisch.



Dem stimme ich zu... was nicht wundert, da auch ich normalerweise korrektes Deutsch verwende.
Was mich etwas irritiert, ist die recht schnell aufkeimende Abneigung, wenn jemand sich wider Erwarten doch nicht daran hält. Vor allem in letzter Zeit z.B. ist das Thema Rechtschreibung und Zeichensetzung wieder recht beliebt (zugegebenermaßen teilweise auch bei mir)... ich frage mich, warum das so ist?
Klar, wenn jemand kaum verständliche Wortfetzen schreibt, kann man sich darüber wundern... aber wenn jemand größtenteils verständliche Sachen schreibt und ab und an einen Fehler macht, ist es doch kein Weltuntergang - solange man versteht, was gemeint ist.

Schließlich sollte das Niveau, welches wir schätzen, den Inhalt auszeichnen und nicht die äußere Form.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 09:58 PM

Eine der interessantesten Wortkombinationen ist das sogenannte oder auch "shice", denn es vermengt in noch nie gekannter Art und Weise englische Aussprache mit deutscher Bedeutung.


Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 06/05/07 10:16 PM

In Antwort auf:

Vor allem in letzter Zeit z.B. ist das Thema Rechtschreibung und Zeichensetzung wieder recht beliebt (zugegebenermaßen teilweise auch bei mir)... ich frage mich, warum das so ist?
Klar, wenn jemand kaum verständliche Wortfetzen schreibt, kann man sich darüber wundern... aber wenn jemand größtenteils verständliche Sachen schreibt und ab und an einen Fehler macht, ist es doch kein Weltuntergang - solange man versteht, was gemeint ist.




Aber ist das nicht auch oft eher scherzhaft gemeint? Wenn ich z.B. Ddraig auf seine ewigen Fehler beim "s", "ss" oder "ß" hinweise, ist das ja nicht direkt Kritik. Zum einen, weil ich ja durchaus weiß, dass er der deutschen Rechtschreibung durchaus mächtig ist, zum anderen weil es mir, wenn es nicht so wäre (Achtung! Irrealis!), letztendlich auch egal wäre. Wenn ich dann "ich bringe dir das bei und wenn es das Letzte ist was ich tue" schreibe, ist das ja auch nicht direkt wörtlich zu nehmen.
Das bezieht sich jetzt aber auch nur auf mich, bei den anderen weiß ich es nicht, zumal ich jetzt auch kaum Beispiele präsent habe (außer eben denen von mir).

In Antwort auf:

Eine der interessantesten Wortkombinationen ist das sogenannte oder auch "shice",




Korrigier mich: Fehlt da nicht ein Wörtchen zwischen "sogenannte" und "oder"?
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 03:44 AM

In Antwort auf:

Ich denke, du hast da etwas falsch verstanden: DU mußt doch deine Sprachgewohnheiten nicht ändern... die Tatsache, daß ich mit dem Begriff "sux0r" z.B. etwas anfangen kann, bedeutet ja nicht, daß ich ihn auch tatsächlich verwenden muß. Es geht um das Verständnis solcher Kommunikationsmittel, nicht um deren Benutzung.




Dem stimme ich zu.


In Antwort auf:

Aber ist das nicht auch oft eher scherzhaft gemeint? Wenn ich z.B. Ddraig auf seine ewigen Fehler beim "s", "ss" oder "ß" hinweise, ist das ja nicht direkt Kritik. Zum einen, weil ich ja durchaus weiß, dass er der deutschen Rechtschreibung durchaus mächtig ist, zum anderen weil es mir, wenn es nicht so wäre (Achtung! Irrealis!), letztendlich auch egal wäre. Wenn ich dann "ich bringe dir das bei und wenn es das Letzte ist was ich tue" schreibe, ist das ja auch nicht direkt wörtlich zu nehmen.
Das bezieht sich jetzt aber auch nur auf mich, bei den anderen weiß ich es nicht, zumal ich jetzt auch kaum Beispiele präsent habe (außer eben denen von mir).




Scherzhaft? Also bitte, Drachenwitze haben sich traditionellerweise um das Thema Ausmaße, Umfang, Volumen, Masse, Gewicht usw zu drehen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 07:44 AM

Hat wohl auch was mit einer gewissen Alterstoleranz zu tun.

Wenn Reporg nicht kapiert, dass ich ein "ß" nur noch in Ausnahmen schreibe, juckt mich das nicht weiter. Oder dass ich schon zum 100. Male ausgeführt habe, warum ich eine Unterteilung in "das" und "dass" generell für komplett schwachsinnig halte. Das ist ein überflüssiges Relikt für Oberlehrer und Bürokraten, man HÖRT ja nicht mal einen Unterschied.

seine Permanenten fehler in der Groß- und Kleinschreibung übersehe ich Auch. ebenso wie hargas komplettmissachtung der shifttaste oder Stones, Fehler in der Zeichensetzung und seine Trennungs probleme. Oder dass viele hier die persönliche Anrede stur klein schreiben. Juckt mich alles nicht.

Das liegt vermutlich daran, dass sich die Betreffenden überwiegend um intelligente und nützliche Kommentare bemühen (naja, von Repgor mal abgesehen), oder zumindest um eine kultivierte Ausdrucksweise. Zudem merkt man, ob jemand mal einen Flüchtigkeitsfehler begeht, oder wirklich der korrekten Schreibweise nicht mächtig ist.

Hingegen die Schnodder der Alete-Crew überwiegend ohnehin nur dummes Zeug schreiben oder rumspammen. Da liegt das Toleranzlevel vermutlich deutlich niedriger.

Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 10:03 AM

In Antwort auf:

Wenn Reporg nicht kapiert, dass ich ein "ß" nur noch in Ausnahmen schreibe, juckt mich das nicht weiter. Oder dass ich schon zum 100. Male ausgeführt habe, warum ich eine Unterteilung in "das" und "dass" generell für komplett schwachsinnig halte. Das ist ein überflüssiges Relikt für Oberlehrer und Bürokraten, man HÖRT ja nicht mal einen Unterschied.




Das hast du bereits mehrmals deutlich gemacht. "Kapiert" habe ich das durchaus, entgegen deinen Vermutungen bin ich nicht vollkommen verblödet. Wenn du davon ausgehst, dass ich das ernst meine und ja deine dahingehenden Ansichten nicht "kapiere", dann hast du etwas nicht verstanden. Das soll mir aber auch Recht sein.
Jedenfalls ist dieses Argument "man hört es ja eh nicht" wirklich selten schwachsinnig. Dann kannst du ja auch Vogel mit F schreiben. Oder würdest du da einen Unterschied hören? Sowas blödes...
Abgesehen davon kannst du dir deine überflüssigen Beleidigungen erst Recht schenken.
Manchmal hat daedalus schon Recht mit seiner Vermutung, die Älteren würden ja eh nichts auf die "junge Schnodder" geben. Vielleicht übertrieben formuliert. Aber im Kern nicht so ganz falsch. Diesen Eindruck gewinne ich auch mehr und mehr, obwohl ich diesen Eindruck hier zunächst nicht direkt hatte.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 10:18 AM

Irgendwie weiss Orgerp meine Gute Laune offenbar nicht so recht zu würdigen.....
Posted By: harganaxki

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 11:13 AM

wird pfogel nicht mit "pfau" geschrieben???


und danke silberdrachi für deine nachsicht in sachen shift-taste
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 01:18 PM

In Antwort auf:

Korrigier mich: Fehlt da nicht ein Wörtchen zwischen "sogenannte" und "oder"?




Nein. Ich kenne das so als Ausspruch : "Sogenanntes oder auch 'Auto' ". Als Beispiel.

Keine Ahnung, wer das verbrochen hat, ich bin jedenfalls mit diesem Spruch in meiner Familie aufgewachsen.

P.S. : Grund zur Freude : ES REGNET !

( Juhuuu, ich bin ENDLICH mal ON-Topic ! )

Posted By: Exhuminator

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 01:35 PM

In Antwort auf:

P.S. : Grund zur Freude : ES REGNET !




1. Bei uns auch (auch wenn gants (sic!) bayern überdacht wurde)
2. Ich wollte ins Schwimmbad

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 02:44 PM

Ja und ? Geh doch schwimmen, hindert Dich doch keiner. Wasser ist ja jetzt genug da - ENDLICH !!!

Noch größerer Grund zur Freude: Es soll diese ganze Woche lang regnen !


Posted By: daedalus

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 03:10 PM

Na geil, und ich wollte wieder mal im Rock rumrennen (Achtung: Ernstgemeint, zu meiner Verteidigung muss allerdings gesagt werden das der Rock wenigstens ein schottisch aussehendes Muster aufweist)
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 03:28 PM

Es gibt sicher passende Gummistiefel zu Deinem Rock.

Und ich warte noch auf den Regen.
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 04:00 PM

In Antwort auf:

warum ich eine Unterteilung in "das" und "dass" generell für komplett schwachsinnig halte. Das ist ein überflüssiges Relikt für Oberlehrer und Bürokraten, man HÖRT ja nicht mal einen Unterschied.





Wie bitte?
Man HÖRT keinen Unterschied zwischen "das" und "daß"? Ich frage mich ja langsam ernsthaft, auf welchem Planeten du lebst, hierzulande gibt es bei Leuten, die korrektes Deutsch sprechen, sehr wohl einen hörbaren Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern ... Oder sind einfach mal wieder deine Ohren mit Zwergen verstopft?

Was die Internetkürzel angeht: Da bin ich genauso stur wie beim Besitz von Handys. Ich finde es überflüssig, deshalb ignoriere ich es. Wenn ich dann Teile der Beiträge nicht verstehe, ist mir das auch egal.
Posted By: Stone

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 04:52 PM

In Antwort auf:

wird pfogel nicht mit "pfau" geschrieben???





Pfauogel? Häh ...

Und Ddraigfyre, bitte setze nicht solche unsinnigen Gerüchte in die Welt.

Trennungsprobleme ich? Wenn das meine Freundin hört ist Land unter.




Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 05:42 PM

In Antwort auf:

Wenn ich dann Teile der Beiträge nicht verstehe, ist mir das auch egal.




Stumpf!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 08:59 PM

In Antwort auf:

Man HÖRT keinen Unterschied zwischen "das" und "daß"? ... hierzulande gibt es bei Leuten, die korrektes Deutsch sprechen, sehr wohl einen hörbaren Unterschied zwischen diesen beiden Wörtern ...




Du meinst Leute, die ein so korrektes Hochdeutsch sprechen, wie z.B. unsere Frau Ulla Schmidt ? Von denen gibt es glücklicherweise nur recht wenige in dieser Region, sonst würde ich mir vermutlich tatsächlich wünschen, taub zu sein. Da klingt selbst sächsisch ja noch angenehmer in den Ohren.....

Nein, ich höre wirklich keinen Unterschied, wenn ich "Dass das" sage. Ich höre ein D, Ein A und ein S. Und das Ganze zwei Mal. Das zweite "s" bzw. das "ß" im "dass/daß" ist lautlos und sinnlos.

Oder hörst Du z.B. einen Unterschied beim "s" zwischen "Hast Du" und "Hasst Du" ?

Solange Du es LIEST, glaubst Du einen Unterschied zu hören, weil Du einen SEHEN kannst. Aber schliesse mal die Augen und sag es hintereinander weg. Das "s" bei "Hast Du" ist genauso scharf wie bei "Hasst Du". Kein weiches "s" wie bei "Hase". Komisch, gell ?

Und ebensowenig gibt es ein weiches "s" bei "das". Es wird scharf gesprochen.

Tjä...


Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:02 PM

Sorry, Ddraig, aber das Argument mit dem nicht hören ist wirklich äußerst bescheuert... oder gehörst du auch zu denen, die Schpagettie oder Filosofie z.B. schreiben?
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:17 PM

Natürlich nicht. Wobei man "Spaghetti" allerdings tatsächlich nicht mit "Sch" spricht. Ich zumindest nicht...

Aber Deine Beispiele sind phonetische Umsetzungen geschriebener Begriffe. Und da ist jeder Begriff individuell. "Das" ist ein Hilfswort, ein Bezeichner, der immer gleich ist. Ebenso wie "die" oder "der". Auch hier gibt es kein "diie" oder "derr", obwohl man das leicht unterschiedlich betonen kann. Ein "dass" ist im Grunde einfach komplett überflüssig. Es würde Sinn machen, wenn man "das" im Gegensatz dazu tatsächlich mit weichem "s" sprechen würde. Tut man aber nicht.

Die Rechtschreibreform hat eine Menge Schwachsinn mit sich gebracht. Statt so einen Blödsinn wie "Delfin", "Stängel" oder "Brennnessel" zu verzapfen, hätten sie mal lieber dieses unsinnige "dass" endlich entsorgen sollen.
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:21 PM

Sorry Ddraig, aber ich spreche und höre den Unterschied.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:26 PM

Einbildung. Eine leicht unterschiedliche Betonung beim "a", aber das "s" bzw. "ss" ist gleich. Wer's nicht glauben mag, kann ja mal die Frequenzmuster zweier Klangdateien von "das" und "dass" miteinander vergleichen....
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:30 PM

Quote:

Aber Deine Beispiele sind phonetische Umsetzungen geschriebener Begriffe. Und da ist jeder Begriff individuell. "Das" ist ein Hilfswort, ein Bezeichner, der immer gleich ist. Ebenso wie "die" oder "der". Auch hier gibt es kein "diie" oder "derr", obwohl man das leicht unterschiedlich betonen kann. Ein "dass" ist im Grunde einfach komplett überflüssig. Es würde Sinn machen, wenn man "das" im Gegensatz dazu tatsächlich mit weichem "s" sprechen würde. Tut man aber nicht.



Aber deine Argumentation ist leider relativ sinnlos... es handelt sich um zwei verschiedene Wörter... "das" ist ein Artikel bzw. Pronomen, "dass" ist eine Konjunktion. Die grammatikalischen Unterschiede sollten dir klar sein, deswegen werde ich jetzt darauf mal nicht eingehen. Zudem gibt es durchaus Landstriche, in denen es hörbare Unterschiede zwischen den Aussprachen gibt (z.B. hier im Süden "daaaaaas" ggü "dassssss").
Da ist es doch eine sehr beliebige Forderung von dir, einfach so mal "dass" und "das" gleich zu schreiben. Das folgerichtig müßtest du dann bei jedem Homophon-Paar die Gleichschreibung fordern... was allerdings dann doch leicht absurde Formen annehmen würde.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:42 PM

Schöne Erklärung. Nun weisst Du auch, warum man im Rest der Welt lieber Kisuaheli oder Chinesisch lernt, statt Deutsch. Und der Hinweis auf regionale Sprachvarianten ist unsinnig. Denn bei diversen Dialekten mit "dit", "det", oder dat" tritt das Problem garnicht erst auf....


Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 07/05/07 09:56 PM

Quote:

Schöne Erklärung. Nun weisst Du auch, warum man im Rest der Welt lieber Kisuaheli oder Chinesisch lernt, statt Deutsch. Und der Hinweis auf regionale Sprachvarianten ist unsinnig. Denn bei diversen Dialekten mit "dit", "det", oder dat" tritt das Problem garnicht erst auf....





Die regionalen Sprachvarianten mögen kein gutes Argument sein, aber wenn du der Meinung bist, daß Deutsch die einzige Sprache ist, in der es gleichklingende, aber unterschiedliche geschriebene Wörter gibt, dann solltest du auch anfangen, mehr Alete zu essen.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 04:42 AM

Rrrrrumms!

Die Breitseite hat gesessen!
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 07:13 AM

Für mich - als Ausländer - ist der Unterschied zwischen "dass" und das" schon relevant. Nicht nur, dass es zwei Wörter unterschiedlicher Wortgruppen und komplett unterschiedlicher Bedeutungen sind, nein, wenn man Hochdeutsch und/oder Bühnendeutsch lernt, so sind die Unterschied meist (nicht immer, das gebe ich zu) hörbar - wenn auch nicht immer sehr deutlich.

Ich verstehe auch nicht, warum man sich über die beiden Wörtchen aufregen kann. Ich für meinen Teil finde die Anwendung äusserst logisch (wenn es mal nicht geschrieben ist, ist das meist eher ein Tippfehler).

Ausserdem bin ich auch der Meinung, dass geschriebene Sprache nunmal anders ist als gesprochene. Ehrlich gesagt, mich nervt es, wenn jemand zum Beispiel das Wort "nicht" im geschriebenen Satz durch "nit" ersetzt. Und noch viel nervt es mich, wenn Liechtensteiner ihre Mail komplett in völlig unleserlichem liechtensteiner Dialekt geschrieben sind.
Aber ich glaube, wir haben schon definiert, dass ich in geschriebener Sprache ein bisschen unflexibel bin.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 08:30 AM

In Antwort auf:

Die regionalen Sprachvarianten mögen kein gutes Argument sein, aber wenn du der Meinung bist, daß Deutsch die einzige Sprache ist, in der es gleichklingende, aber unterschiedliche geschriebene Wörter gibt, dann solltest du auch anfangen, mehr Alete zu essen.




Nun lege mir doch nicht permanent Dinge in den Mund, die ich nie gesagt oder gemeint habe. Aber Deutsch ist eine Bürokratensprache. Im Grunde extrem schlicht und primitiv im Vergleich zu wirklich sehr komplexen und ausdrucksstarken Sprachen, aber künstlich verkompliziert durch einen Wust an Definitionen und Regularien, die überflüssiger kaum sein können.

Nicht umsonst wird sich doch mit dem Satz "Deutsche Sprache, schwere Sprache" darüber lustig gemacht. Und fragst Du mal jemanden, dessen Muttersprache nicht Deutsch ist und der es später erst erlernen musste, dann schüttelt jeder den Kopf darüber. Meine Cousine in Norwegen hat das mal sehr schön ausgedrückt, als sie anfing Deutsch zu lernen um es in der Schule unterrichten zu können:

Wie in der deutschen Bürokratie, wo es für jeden Pups einen Paragraphen und Unterparagraphen mit römisch III, arabisch 4., Absatz 12 geben würde, so sei es auch in der deutschen Sprache. Und wie in der Bürokratie sei mindestens die Hälfte all dessen nutzlos und überflüssig und würde diese Sprache nur unnötig belasten.

Oder in ihren (scherzhaft gemeinten) Worten: "Jetzt verstehe ich, warum die Deutschen als so steif und humorlos gelten. Wer diese Sprache lernen muss, der kann ja garnicht anders..."
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 08:34 AM

Ich denke, Ddraig wird schon wissen, was er sagt. Und wenn er der Meinung ist, eine Differenzierung zwischen "das" und "dass" sei überflüssig, dann ist das auch so, Diskussion hin oder her. Bleibt nur zu hoffen, dass dies bei der nächsten Rechtschreibreform korrigiert wird. Hoffentlich darf man dann auch endlich "Fogel" schreiben. Das hat mich auch schon lange gestört, schließlich würde man ja keinen Unterschied hören.
Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 10:28 AM

Quote:

Nicht umsonst wird sich doch mit dem Satz "Deutsche Sprache, schwere Sprache" darüber lustig gemacht. Und fragst Du mal jemanden, dessen Muttersprache nicht Deutsch ist und der es später erst erlernen musste, dann schüttelt jeder den Kopf darüber. Meine Cousine in Norwegen hat das mal sehr schön ausgedrückt, als sie anfing Deutsch zu lernen um es in der Schule unterrichten zu können:



Du vergißt, daß meine Muttersprache ebenfalls nicht Deutsch ist... d.h. auch ich habe Deutsch als Fremdsprache gelernt, nebst anderen Sprachen. Und meiner Meinung nach ist es ausgemachter Blödsinn, daß Deutsch schwieriger oder einfacher als andere gängige Sprachen sein soll.

Doch das hat mit dem Thema nicht viel zu tun. Das Thema war, daß du Ddraig, der Meinung bist, daß man "daß" und "das" doch bitte gleich schreiben soll, weil man in der Aussprache keinen Unterschied hört... also sollte man demnach z.B. auch "Häute" und "heute" gleich schreiben... oder "lehren" und "leeren"... oder "isst" und "ist"... usw. usf.
Und du solltest mir doch zustimmen, daß dies eine kaum umsetzbare Forderung ist. Weiterhin solltest du mir zustimmen, daß es solche Wortpaare auch in anderen Sprachen gibt. Insofern verstehe ich nicht, was das Ausweichen auf die - meiner Meinung nach nicht bestehende - Überkomplexität der deutschen Sprache damit zu tun haben soll.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 11:04 AM

Wobei die deutsche Sprache im internationalen Vergleich noch recht einfach sein soll. Das Isländische ist da schon recht komplizierter, und als ich die Beschreibung über Sanskrit las, war ich erstaunt, daß es eine derart komplizierte Sprache tatsächlich einmal gegeben haben sollte !

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 11:47 AM

Aber das sage ich doch. Deutsch ist im Grunde lächerlich schlicht und einfach und wird nur durch eine umständliche und teilweise überflüssige Grammatik unnötig verkompliziert.

Und nein, Elgi, ich bin nicht der Ansicht, dass man "das" und "dass" gleich schreiben sollte, nur weil es gleich klingt. Das habe ich nie behauptet, meine Argumentation war eine völlig andere. Ich habe nur dummerweise mal irgendwann vor einem Dutzend Posts nebenbei angemerkt, das man nichtmal einen Unterschied hören würde.

Warum will denn keiner kapieren, dass ich lediglich... ach was soll's....

Ich bin heute nicht sehr belastbar....

*heul*


Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 01:17 PM

Na na na, nicht weinen, Ddraiggy. Ist ja schon gut. ... Komm her.

*breitet seine Arme aus und umarmt die linke Kante von Ddraiggys kleinem Zehennagel*
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 01:18 PM

Im übrigen ist Hochdeutsch für mich als gebürtigen Oberbayern und "aufgewachsenen" Franken ebenfalls erste Fremdsprache ...
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 01:27 PM

Achja, und Pergor:

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Wenn ich dann Teile der Beiträge nicht verstehe, ist mir das auch egal.




Stumpf!




Nein, einfach nur stur und konsequent. Wenn mir jemand etwas mitteilen will, dann soll er es gefälligst in einer Sprache tun, die man auch ohne ellenlange Recherche verstehen kann. Wenn er das nicht tut, bin ich entweder sowieso nicht angesprochen oder das Gesagte/Geschriebene kann demjenigen so wichtig nicht sein (oder beides).
Übrigens lese ich auch keine Beiträge, die in extremem Dialekt geschrieben sind. Für solche Sperenzchen ist mir schlicht die Zeit zu schade. Ich verbringe eh´ schon zu viel davon in diesem (und einem anderen) Forum ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 02:30 PM

In Antwort auf:

Wenn mir jemand etwas mitteilen will, dann soll er es gefälligst in einer Sprache tun, die man auch ohne ellenlange Recherche verstehen kann.




Das ist auch der Grund, warum ich nicht in Länder wie Griechenland oder Island oder Japan reise ...

Posted By: Exhuminator

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 02:34 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Wenn mir jemand etwas mitteilen will, dann soll er es gefälligst in einer Sprache tun, die man auch ohne ellenlange Recherche verstehen kann.




Das ist auch der Grund, warum ich nicht in Länder wie Griechenland oder Island oder Japan reise ...





Oder in die Oberpfalz
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 03:19 PM

Oder Bamberg...
Posted By: Exhuminator

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 03:35 PM

Im vergleich zur Oberpfalz sprechen wir Hochdeutsch.

Eine kleine Anektode:
Wie bringt man einen Oberpfälzer zum bellen?
Man sagt "Freibier!"
Oberpfälzer: Woouu? Woouu?
Posted By: Pergor

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 04:02 PM

In Antwort auf:

Im vergleich zur Oberpfalz sprechen wir Hochdeutsch.




Was so mancher unter "hochdeutsch" versteht...
Posted By: Tutamun

Re: Grund zur Freude - 08/05/07 08:50 PM

@Pergor:
Quote:


@Tut: Wie, der hat dann "Iksdeh"(jaja ich weiß... ) gesagt? Oder wie muss man das nun verstehen?





Genau
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude - 09/05/07 06:42 PM

Ähem,

und was war jetzt bei dem ganzen nochmal der "Grund zur Freude" gewesen!?

Posted By: Exhuminator

Sh*t happens... - 11/05/07 05:19 PM

Wacken bietet eigene Toilette!
xDDDDD
Posted By: daedalus

Re: Sh*t happens... - 11/05/07 05:32 PM

Die Kloschubser werden einen trotzdem holen \o/
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Sh*t happens... - 17/05/07 07:55 PM

Der CDU-Politiker Heiner Geißler tritt ATTAC bei

Ich finde das hochinteressant ... Seine Parteikollegen werden das sicherlich gar nicht lustig finden, aber er hat sie ja auch gar nicht gefragt.

Posted By: AlrikFassbauer

Re: Sh*t happens... - 09/10/07 01:30 PM

TALISMAN ist wieder neu aufgelegt worden !

Allerdings in Englisch.

Ich sah einen Stapel mit den fast quadratischen Boxen neulich in einem Rollenspielladen, Kostenpunkt etwa 40 Euro, wenn ich mich richtig erinnere.

http://en.wikipedia.org/wiki/Talisman_(board_game)#Fourth_Edition

Posted By: Patarival

Re: Sh*t happens... - 09/10/07 03:39 PM

Oh, das Brettspiel. Für einen MOment hatte ich gehofft, das alte Software 2000 Adventure.
Posted By: Anthea

Re: Sh*t happens... - 11/10/07 08:28 AM

Lesen bildet (manchmal), denn in genau diesem Artikel steht auch 6 Zeilen weiter unten:
In Antwort auf:

Capcom has announced that it will make a new video game version of Talisman available to the Playstation Network, Xbox Live Arcade and Microsoft Windows platforms, to coincide with the release of the Fourth Edition of the board game (Q4 2007).[11] The game will support up to four players and there will be a total of 25 different characters available. Voice chat will be possible, and Capcom has promised additional downloadable content or expansions. The software itself is being developed by Big Rooster.



Posted By: Marian

Re: Sh*t happens... - 11/10/07 11:12 AM

Nur dass das ursprüngliche Talisman Adventure nichts mit einer digitalen Talismanbrettspielumsetzung gemein hat. Außer dem Namen. Lesen allein bringts also noch nicht, Anthea. Hintergrundwissen manchmal auch.

Davon abgesehen kann ich Pats OH nicht nachvollziehen, schließlich vergleichen wir ein mittelmäßiges, ziemlich verbuggtes, mit recht unausgereiften Pseudo-3D-Figuren daherkommendes Adventure(es gibt wenige Spiele, die von sich behaupten können, dass ich sie nicht durchgespielt habe, wenn ich einmal damit angefangen habe. DIES war eins davon.) mit einem völlig genialen Brettspiel, an dem man mit seinen Freunden ganze Nächte begeistert durchzocken konnte.
Posted By: Anthea

Re: Sh*t happens... - 11/10/07 12:45 PM

Ach so, Du meinst _Das_ Talisman. Das hab ich doch längst in den Untiefen des Vergessens begraben, da wird wohl wirklich nix mehr kommen Da hab ich hier wohl ein bisschen zu oberflächlich gelesen. Nun ja. Ich werd mich wohl nicht bessern
Posted By: Patarival

Re: Sh*t happens... - 11/10/07 02:02 PM



Aber Marian hat schon Recht: Talisman ist nicht unbedingt das beste Adventure aller Zeiten. Aber in meiner ewig andauernden Nostalgiephase muss ich eben sagen, dass es mir trotzdem ganz gut gefallen hat.

Das Brettspiel habe ich noch nie gespielt. Wie ist es so? Ist es tatsächlich so gut?
Posted By: Marian

Re: Sh*t happens... - 11/10/07 05:56 PM

Ja. Ist es. Und man könnte es am ehesten mit Heroquest oder Zeit der Helden vergleichen, nur mit mehr Optionen.
Posted By: Ddraigfyre

Juchee ! - 02/01/08 07:00 AM

Nachdem es ja pünktlich zu Weihnachten schon etwas geschneit hat, nun zum Start in den Januar endlich wieder Schnee !!! Und diesmal bleibt es wohl zumindest bis zum Wochenende kalt genug, dass er liegenbleibt und es wohl auch gelegentlich noch weiter schneit.

*freu!* *freu!* *freu!*


Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 02/01/08 10:11 AM

Na toll, hier hat es seit Ende Oktober nicht mehr richtig geschneit ...
Posted By: Pergor

Re: Juchee ! - 02/01/08 10:49 AM

Pah, das einzige, was dabei raus kommt, sind dreckige und vermatschte Straßen, die einem das
Autofahren vermiesen.

Das wäre eher was für den Aufreger-Thread...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 02/01/08 02:46 PM

Autofahren im Winter macht Laune. Traktionskontrolle abschalten und driften lassen.
Posted By: Exhuminator

Re: Juchee ! - 02/01/08 05:17 PM

Puh, ganze 25 mm Schnee bei uns in Franken seit Silvester...
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 03/01/08 11:18 AM

Hm, ich bin auch in Franken und hier sind es immer noch grandiose 0,0000000 mm ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 03/01/08 12:20 PM

Bei uns hat die Arktis Einzug gehalten. Heute Nacht hat es wieder etwas geschneit, dazu stürmischer Wind und wahrlich klirrend frostige Temperaturen.

Ich geh jetzt mal meine Eisbärenflinte ölen.....



Posted By: bigclaw6

Re: Juchee ! - 21/01/08 09:39 AM

Melde mich zurück, auch wenn mich anscheinend Niemand vermisst hat.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 21/01/08 11:05 AM

Und wo's jetzt der "Grund zur Freude" ?
Posted By: bigclaw6

Re: Juchee ! - 21/01/08 11:22 AM

Dein Kommentar.
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 21/01/08 12:57 PM

Hier ist in letzter Zeit so wenig los, daß selbst ein Verschwinden von Ddraiggy kaum jemandem auffallen würde (zumindest die ersten zwei Wochen oder so) ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 21/01/08 01:30 PM


Posted By: Xanlosch

Re: Juchee ! - 21/01/08 01:45 PM

@Big: Habs erst heute gelesen, da ich hier nicht mehr so aktiv bin. Wünsch dir noch gute Besserung und wäre ich öfters hier gewesen, dann wärs mir bestimmt aufgefallen

@Ralf: drachische oder menschlische / zwergische Zeitrechnung die 2 Wochen?
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 21/01/08 02:37 PM

Dir hat wohl heute noch keiner Deinen Bart gestutzt, wie ?
Posted By: Xanlosch

Re: Juchee ! - 21/01/08 03:40 PM

*streicht sich über seinen vollen und langen Bart*

Nö, Herr Drache, aber komm ja nicht auf dumme Ideen.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Juchee ! - 21/01/08 04:48 PM

Quote:






LYSSIIIII !!!
Dein armes, einsames Haustier heischt nach Deiner Aufmerksamkeit!

Ja, so hab´ ich das gern - erst großzügig ein lebendiges Wesen anschaffen. Aber sobald´s erweist daß einem das mit der artgerechten Pflege augenscheinlich über den Kopf wächst oder ein Urlaub ansteht, auf den man den Fleg..., äh, Pflegling nicht mitnehmen kann (und das ist quasi nirgendswo hin. Zu einem gewissen Grad ja verständlich - bei den Ausmaßen! ), da wird er einfach mir nichts dir nichts an der nächsten Forumseinfahrt rausgeschmissen und munter davongebrummt.

Immer diese pflichtvergessenen Tierhalter!


Ragon

Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 21/01/08 06:41 PM

(*Memo an mich: Endlich schalldichtes Glas für Ragon besorgen!*)
Posted By: Palahn

Re: Juchee ! - 21/01/08 09:23 PM

In Antwort auf:

Melde mich zurück, auch wenn mich anscheinend Niemand vermisst hat.




Na, aber der Herr Ritter freut sich, dich hier wieder begrüßen zu dürfen.
Posted By: Lysandra

Re: Juchee ! - 21/01/08 09:36 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:






LYSSIIIII !!!
Dein armes, einsames Haustier heischt nach Deiner Aufmerksamkeit!

Ja, so hab´ ich das gern - erst großzügig ein lebendiges Wesen anschaffen. Aber sobald´s erweist daß einem das mit der artgerechten Pflege augenscheinlich über den Kopf wächst oder ein Urlaub ansteht, auf den man den Fleg..., äh, Pflegling nicht mitnehmen kann (und das ist quasi nirgendswo hin. Zu einem gewissen Grad ja verständlich - bei den Ausmaßen! ), da wird er einfach mir nichts dir nichts an der nächsten Forumseinfahrt rausgeschmissen und munter davongebrummt.

Immer diese pflichtvergessenen Tierhalter!




Immer dieser nervenden Magier mit ihren bösen Unterstellungen.... also, mein LIEBER, was hat das kleine Drachilein schon wieder ausgefressen? Und da ich das Drachilein für ein halbwegs denkendes Individuum halte, kann ich es hier wunderbar unterstellen. Den "halbwegs denkend" scheint hier nicht zwingend Voraussetzung zu sein. Also Kinners, was hat der kleine Racker, wieder angestellt? (UND NENN MICH NIE, NIE, NIE WIEDER PFLICHTVERGESSEN!)
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 21/01/08 10:14 PM

In Antwort auf:

also, mein LIEBER, was hat das kleine Drachilein schon wieder ausgefressen?




*seufz*

Da es ja doch irgendwann rauskommt: 46 Gulaschkanonen, 37 Nudeleintöpfe, 28 Hackaufläufe und 378 Schüsseln Himbeereis.

Ja.....

Und ich hab gesagt DU zahlst.....
Posted By: Lurker

Re: Juchee ! - 21/01/08 11:56 PM

Ach ... und was ist mit den 12.566 Apfelkuchen? Die haben sich also einfach in Luft aufgelöst?
Posted By: Namara

Re: Juchee ! - 22/01/08 12:33 AM

Pfui! Ich hab genau gesehen, dass Drachi mit dir geteilt hat. Erst sich durchschnorren und dann die Seiten wechseln um ihrer Majestät in den Hintern zu kriechen. Bah!


Posted By: Lurker

Re: Juchee ! - 22/01/08 01:40 AM

Werte Kollegin,

Ihre Methoden der grundlosen Stänkerei in allen Ehren, aber wer bitte soll glauben, dass Drachi auch nur einen Krümel von seinem Apfelkuchen abgeben würde? Ganz nebenbei: Wenn ich 6.283 Apfelkuchen verdrückt hätte, sähe ich Drachi sehr viel ähnlicher ... jedenfalls, was Körperform und -umfang betrifft. Ich möchte doch sehr darum bitten, haltlose Anschuldigungen nicht ganz so fadenscheinig zusammenzuschustern, wenn wir uns wieder einmal vor Gericht gegenüberstehen sollten. Schließlich erwarten meine Klienten, dass ich für die Art von Bezahlung, die ich gewohnt bin, auch ein bisschen was leiste.

Außerdem möchte ich betonen, dass ich mich grundsätzlich von Bienenpopos fern halte ... die sind mir zu pieksig
Na ja, wenn ich's mir recht überlege, könnte ich bei der einen oder anderen flotten Biene vielleicht doch eine Ausnahme machen

Mit kollegialen Grüßen,
Lurker, RA
Fachanwalt für Rotzlöffelrecht
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 22/01/08 12:53 PM

Nun mal langsam, ich hatte Lurker tatsächlich was abgegeben. Mir war nämlich einer runtergefallen....


In Antwort auf:

Ach ... und was ist mit den 12.566 Apfelkuchen? Die haben sich also einfach in Luft aufgelöst?




Eigentlich eher in Methan...
Posted By: Lysandra

Re: Juchee ! - 22/01/08 03:21 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

also, mein LIEBER, was hat das kleine Drachilein schon wieder ausgefressen?




*seufz*

Da es ja doch irgendwann rauskommt: 46 Gulaschkanonen, 37 Nudeleintöpfe, 28 Hackaufläufe und 378 Schüsseln Himbeereis.

Ja.....

Und ich hab gesagt DU zahlst.....




Oh Mann! Dafür könnte ich Millionen von Bienenstaaten bewirtschaften. Aber, als Drachenbesitzerin stehe ich natürlich dafür gerade. Ich ziehs dir aber vom Taschengeld ab, bzw. werde mir das ein oder andere aus deinem Hort geben lassen... bekommst du denn nicht genug Futter von mir? Ich gebe ja zu, dass ich eine Diät angeordnet habe, aber wenn du damit nicht klarkommst, können wir doch drüber reden.

*streichel*
Armes Drachilein...
*tätschel*
Posted By: Namara

Re: Juchee ! - 22/01/08 03:49 PM

Ähm, Lys, da wär dann noch die kleine Rechnung hier:

46 Gulaschkanonen x 100 Goldstücke = 4.600 Goldstücke
37 Nudeleintöpfe x 2 Goldstücke = 74 Goldstücke
28 Hackaufläufe x 3,5 Goldstücke = 98 Goldstücke
378 Schüsseln Himbeereis x 5 Silberlinge = 189 Goldstücke
12.566 Apfelkuchen x 1,5 Goldstücke = 18.849 Goldstücke
361 Fäßer Elfenwein x 10 Goldstücke = 3.610 Goldstücke
und die 1.000.000 Kekse gehen natürlich aufs Haus, wir sind ja nicht so.

Macht dann zusammen 27.420 Goldstücke oder 28 Jungfrauen oder 274.200 Gläser Honig oder 27.420 Fäßer Honigmet.

Natürlich könnte Schmuseechsi seine Schulden auch abarbeiten. Wir suchen noch einen Betreuer für die neu eingerichtete Aleteecke und einen neuen Hofnarren.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 22/01/08 04:17 PM

Elfenwein ?!!? Kann nicht von mir sein, ich trinke immer Ritterblut Spätlese. Obwohl... haben den vielleicht meine Groupies geleert ?
Posted By: Palahn

Re: Juchee ! - 22/01/08 07:50 PM

Von wegen Ritterblut! Meine Tasse heißen Kakao hast du mir weggesoffen, du Rüpel!
Ich bitte darum, dass diese auch mit auf die Rechnung gesetzt wird.

Da ahnt man nix böses, macht eine kleine Pause vom Ritteralltag und was passiert. Gerade als ich einen Schluck heißen Kakao nehmen wollte, um mich etwas aufzuwärmen, kommt da unser Drachi angestampft, das Maul voller Kuchenkrümel, schnappt sich meine Tasse und säuft sie nicht nur leer, nein, er frisst das gute Stück gleich noch mit auf.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 23/01/08 12:08 AM

Eine Tasse Kakao feuchtet mir bestenfalls einen Backenzahn an. Betrachte es als Kollateralschaden....
Posted By: Lurker

Re: Juchee ! - 23/01/08 01:52 AM

Nun mal langsam, ich hatte Lurker tatsächlich was abgegeben. Mir war nämlich einer runtergefallen....

Wenn man mit Torten um sich wirft, nennt man das nicht "abgeben", und ein bloßes "runtergefallen" trifft es dann auch nicht ... dass Haustier-Drachen immer solche Probleme mit der Wahrheit haben müssen

Ach ... und was ist mit den 12.566 Apfelkuchen? Die haben sich also einfach in Luft aufgelöst?

Eigentlich eher in Methan...

Das lässt ja einige Rückschlüsse zu. Wahrscheinlich "speien" Drachen so Feuer: Apfelkuchen essen und dann ein Streichholz an den Hintern!
Posted By: Palahn

Re: Juchee ! - 23/01/08 09:22 PM

In Antwort auf:

Eine Tasse Kakao feuchtet mir bestenfalls einen Backenzahn an. Betrachte es als Kollateralschaden....




Schön, schön ... und den nächsten Kakao soll ich wohl aus der hohlen Hand schlürfen, oder was?
Posted By: Namara

Re: Juchee ! - 23/01/08 10:21 PM

*Überreicht Palahn einen großen Becher mit einem schönen Werbeaufdruck der Blutbank*

Bitte schön! Wollen doch nicht, dass du dir am heißen Kakao die Händchen verbrennst. Wir wissen ja wie das ist, wenn Männer mal ein Wehwehchen haben
Posted By: Lurker

Re: Juchee ! - 24/01/08 01:12 AM

Schön, schön ... und den nächsten Kakao soll ich wohl aus der hohlen Hand schlürfen, oder was?

Nein, aus dem hohlen Zahn. Du musst ihn dem armen Drachi nur vorher ziehen

@Namara: Frauen haben vielleicht Wehwehchen. Männer haben nahezu tödliche Verletzungen, die sie trotz allem tapfer ertragen. Frag Stone, wenn er mal wieder da ist
Posted By: Palahn

Re: Juchee ! - 24/01/08 09:49 AM

Schöner Becher, danke!

Wobei das mit dem hohlen Zahn auch was für sich hat ...
Aber wer weiß, warum der Zahn hohl ist. Drachenkaries stelle ich mir da erheblich übler vor, als so schon.
Möglicherweise sind die Bakterien bei Ddraigy schon so groß, dass sie kurz davor stehen im nächsten Evolutionssprung sprechen zu können.
Posted By: Lysandra

Re: Juchee ! - 24/01/08 10:41 AM

In Antwort auf:

Ähm, Lys, da wär dann noch die kleine Rechnung hier:

46 Gulaschkanonen x 100 Goldstücke = 4.600 Goldstücke
37 Nudeleintöpfe x 2 Goldstücke = 74 Goldstücke
28 Hackaufläufe x 3,5 Goldstücke = 98 Goldstücke
378 Schüsseln Himbeereis x 5 Silberlinge = 189 Goldstücke
12.566 Apfelkuchen x 1,5 Goldstücke = 18.849 Goldstücke
361 Fäßer Elfenwein x 10 Goldstücke = 3.610 Goldstücke
und die 1.000.000 Kekse gehen natürlich aufs Haus, wir sind ja nicht so.

Macht dann zusammen 27.420 Goldstücke oder 28 Jungfrauen oder 274.200 Gläser Honig oder 27.420 Fäßer Honigmet.

Natürlich könnte Schmuseechsi seine Schulden auch abarbeiten. Wir suchen noch einen Betreuer für die neu eingerichtete Aleteecke und einen neuen Hofnarren.




Holla. Ich gebe zu, dass ich soviel gerade nicht flüssig habe, schließlich ist Winter, da ist nichts mit Bienenkotze. Und unsere Vorräte kann ich ja für das Haustierchen nicht opfern. Die Jungfrauen erscheint mir die geeignete Bezahlung zu sein.. ich werde mal bei Tut anfragen, ob der nicht noch ein paar irgendwo rumstauben hat.

Solange kann Ddraiggy den Betreuer in der Aleteecke spielen. Ich hoffe, dass das ein sicherer Arbeitsplatz ist. Nicht, dass dem Armen da was passiert… wenn ihm auch nur ein Löffelstupser angetan wird, ist er da raus und ich betrachte die Schulden als Null und Nichtig, weil du für das Leid, das dem armen Drachi angetan wird, haftest.

Zwischenzeitlich werde ich auch die Rechnung noch mal genau prüfen, die Preise scheinen mir ein wenig hoch. Und auch die Mengen sollten wir überprüfen. Und was ist mit MENGENRABATT und Skonto? Und sind die Forderungen nach der langen Zeit noch durchsetzbar? Ich meine, ich erfahre JETZT erst davon, zuvor wurde kein Versuch unternommen, mir das mitzuteilen.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 24/01/08 12:01 PM

Ich wusste doch, Du würdest das mal wieder wie geplant hinbekommen. Ich bin dann zum Abendessen übrigens drüben im "Chez Sauteuer" und ziehe die Nummer da auch wieder ab....


Posted By: Anthea

Re: Juchee ! - 24/01/08 12:24 PM

Hm... Betreibst Du das "Essen" als Kompensierung für irgendein tieferliegendes Problem? Ich glaub es wird mal wieder Zeit für eine Alptraumanalyse oder sowas.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 24/01/08 02:42 PM

Ein tieferliegendes Problem ? Hmmm.... stimmt, ich hab da eine eingewachsene Fusskralle.... Und für die Alptraumanalyse habe ich bereits einen Termin bei einem gewissen Dr. Krueger in der Elmstreet. Also mach Dir um mich mal keine Sorgen.


Posted By: Lysandra

Re: Juchee ! - 25/01/08 12:43 PM

In Antwort auf:

Also mach Dir um mich mal keine Sorgen.





Aber...
ABER wir machen uns doch immer alle ne Menge Sorge um unser kleines Lieblingsschmusedrachilein. Namara ist wahrscheinlich auch sehr, sehr besorgt und könnte ein wenig Nervennahrung ranschaffen. Aber zum Tierpsychologen könnten wir mal. Dieses immer im Kreis rumgefliege von dir, macht mir ein wenig Sorgen...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 25/01/08 02:17 PM

dieses "immer im Kreis rumgefliege" nennt man Orbit, oder auch Umlaufbahn. Ein völlig natürliches Verhalten für Körper von meiner.... ääh... Imposanz.
Posted By: Namara

Re: Juchee ! - 25/01/08 07:22 PM

Nicht, dass dem Armen da was passiert… wenn ihm auch nur ein Löffelstupser angetan wird, ist er da raus und ich betrachte die Schulden als Null und Nichtig, weil du für das Leid, das dem armen Drachi angetan wird, haftest.

Löffel? Glaubst du etwa ich gebe diesen spätenwickelnden Windelingen Löffel? Die bekommen eine Portion Spinatalete vor die Füße gekippt und das wars. Und eine Hand voll Spinat auf die Nase wird unseren Drachen nicht gleich umbringen. Dann kann er sogar völlig kostenlos sich was von der Nase schlecken.

Zwischenzeitlich werde ich auch die Rechnung noch mal genau prüfen, die Preise scheinen mir ein wenig hoch. Und auch die Mengen sollten wir überprüfen. Und was ist mit MENGENRABATT und Skonto? Und sind die Forderungen nach der langen Zeit noch durchsetzbar? Ich meine, ich erfahre JETZT erst davon, zuvor wurde kein Versuch unternommen, mir das mitzuteilen.

Also wenn du ihm mal abgewöhnen könntest Töpfe, Pfannen, Fässer und so nicht gleich mitzuessen, das wäre sowohl für seine Verdauung als auch für deinen Geldbeutel von Vorteil.

Und gib mir nicht die Schuld daran, wenn man dich in den WOWlerischen Fremdländern nicht finden kann.

Und was den Rabatt betrifft, da könnte man was machen. Vorausgesetzt du tust mir einen klitzekleinen Gefallen...

Aber...
ABER wir machen uns doch immer alle ne Menge Sorge um unser kleines Lieblingsschmusedrachilein. Namara ist wahrscheinlich auch sehr, sehr besorgt und könnte ein wenig Nervennahrung ranschaffen. Aber zum Tierpsychologen könnten wir mal. Dieses immer im Kreis rumgefliege von dir, macht mir ein wenig Sorgen...


Vielleicht solltest du einfach seine Leine losmachen
Posted By: daedalus

Re: Juchee ! - 26/01/08 03:51 PM

In Antwort auf:

dieses "immer im Kreis rumgefliege" nennt man Orbit, oder auch Umlaufbahn. Ein völlig natürliches Verhalten für Körper von meiner.... ääh... Imposanz.




Du befindest dich in einer Umlaufbahn um etwas das grösser als du ist?
Posted By: Exhuminator

Re: Juchee ! - 27/01/08 06:07 PM

Wisst ihr was heute vor einem Jahr wahr???

Richtig! Mein erster Post!!!

Dazu fallen mir ein paar Ärzte Zitate ein:

"Ich hab den Tag verflucht als wir uns kennen lernten"
"Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe"
"Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung mit der ich euch gegenüberstehe!"
Posted By: Palahn

Re: Juchee ! - 27/01/08 06:46 PM

In Antwort auf:

Dazu fallen mir ein paar Ärzte Zitate ein:

"Ich hab den Tag verflucht als wir uns kennen lernten"
"Deine Gewalt ist nur ein stummer Schrei nach Liebe"
"Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung mit der ich euch gegenüberstehe!"




Also wenn ich die Zitate dann richtig interpretiere, dann verfluchst du deine gewaltige Liebe zu uns, weil du uns eigentlich ablehnst?
Posted By: Exhuminator

Re: Juchee ! - 27/01/08 07:48 PM

Ja
Posted By: daedalus

Re: Juchee ! - 27/01/08 09:21 PM

Ich dachte als ich gesehen hab das in dem Thread neue Posts sind das es hier um Koch geht! Party Hard, das letzte das ich gelesen hab ist das er weg ist
Posted By: elgi

Re: Juchee ! - 27/01/08 10:53 PM

Freu dich nicht zu früh... die letzten Ergebnisse besagen, daß die CDU trotz allem stärkste Kraft geworden ist. So betrachtet ist es in der Tat ein Segen, daß die Linkspartei jetzt doch in den Landtag kommt - ansonsten hätte Schwarz-Gelb wohl weitermachen können.

Relativ sicher scheint zu sein, daß Schwarz-Gelb nicht mehr geht. Also bleiben Große Koalition, Ampelkoalition und Rot-Rot-Grün übrig. Wenn man die ganzen Aussagen in letzter Zeit betrachtet, ist also mehr oder weniger alles ausgeschlossen - einzige Chance besteht darin, daß die FDP ihre Meinung ändert und einer Ampelkoalition zustimmt.
Posted By: Rei

Re: Juchee ! - 28/01/08 10:54 AM

Du hast die Jamaika Koalition vergessen
Posted By: Anthea

Re: Juchee ! - 28/01/08 11:02 AM

Alle trinken so viel Rum dass sie blau sind?
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 28/01/08 12:11 PM

Ich dachte, das wäre bereits der Status Quo?
Posted By: Alix

Re: Juchee ! - 28/01/08 12:56 PM

Ich frage mich, ob man für die SPD überhaupt noch Rot nehmen kann, eigentlich hat sich doch der röteste Teil der SPD abgespalten .... müßte es jetzt nicht heißen Grün/Gelb/Rosa?

Rot/Rosa/Grün würde die größte Veränderung bringen, aber wer will sich schon groß verändern...
Die Grünen zur CDU/FDP? geht bestimmt nicht....
Die FDP zu SPD/Grün führt zu alles bleibt im wesendlichem beim alten... das könnte es werden
SPD/CDU hat im Bundestag schon mal einige Jahre funktioniert...

Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 28/01/08 01:10 PM

Mein Tip (außer Neuwahlen) ist eigentlich rot-grün unter Tolerierung der Linken.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 28/01/08 03:47 PM

In Antwort auf:

Ich frage mich, ob man für die SPD überhaupt noch Rot nehmen kann, eigentlich hat sich doch der röteste Teil der SPD abgespalten .... müßte es jetzt nicht heißen Grün/Gelb/Rosa?




Bordeaux. Eine Mischung aus Rot & Schwarz ergibt Bordeaux. Und die SPD ist mittlerweile so schwarz geworden, dass es dann heissen müsste: Grün/Gelb/Bordeaux.
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 28/01/08 03:55 PM

Die SPD und schwarz?
Posted By: elgi

Re: Juchee ! - 28/01/08 04:09 PM

Quote:

Mein Tip (außer Neuwahlen) ist eigentlich rot-grün unter Tolerierung der Linken.



Neuwahlen kann man wohl scheinbar ausschließen - wie ich u.a. in der SZ lese, erlaubt die hessische Regierung dem amtierenden Ministerpräsident kommissarisch im Amt zu bleiben, bis ein anderer Kandidat eine eigene Mehrheit im Parlament findet - und dies ist nach aktuellem Stand der Dinge nicht möglich. Weiterhin hat offensichtlicht schon in den 80er Jahren der SPD-MP Holger Börner genau das gemacht, bis er sich nach ganzen zwei Jahren von den Grünen hat tolerieren lassen und damit seine Mehrheit zusammen hatte.
Koch wird also im Amt bleiben, wenn Ypsilanti es nicht schafft, sich eine Mehrheit zu beschaffen.

Ich persönlich bin für die Ampelkoalition, wenn das auch die schwierigere Alternative ist, da die FDP sich ja als Anhängsel der CDU sieht und nicht so leicht umfallen wird.

Sollte Ypsilanti sich durch die Linkspartei wählen lassen, hätte sie zwar politik-theoretisch gesehen den besseren Partner, aber würde dafür ihre komplette Glaubwürdigkeit opfern - immerhin wurde eine solche Zusammenarbeit kategorisch ausgeschlossen. Nun würde man ja denken, daß das egal ist... in einem Bundesland kann man ja mal umfallen. Allerdings würde die CDU dies mit absoluter Sicherheit (und zu Recht) im Bundestagswahlkampf nächstes Jahr gegen die SPD benutzen und damit wohl den Wahlsieg einfahren. Daher wird Kurt Beck alles daran setzen, daß Ypsilanti nicht mit der Linkspartei wie auch immer paktiert.

D.h. kurz: Koch bleibt im Amt. Mit einer geringen Wahrscheinlichkeit kommt es zur Ampelkoalition. Mit noch geringerer Wahrscheinlichkeit und ungleich schwerwiegenderen Konsequenzen könnte es in der Tat eine Tolerierung durch die Linkspartei geben.

Alles in allem spiegelt Hessen die Lage im Bund ja schön wieder: Pattsituation, in der nichts einen Sinn ergibt.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 28/01/08 07:40 PM

In Antwort auf:

Die SPD und schwarz?




Einer SPD, die lieber mit Rechts als mit Links koaliert, darf eine solche Einfärbung sicher ohne weiteres unterstellt werden.
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 28/01/08 10:50 PM

Ähem, die SPD ist unter Beck ja schon so link(s) geworden, daß sie mittlerweile fast gleichauf ist mit der Linkspartei. Das kann sie aber natürlich nicht öffentlich zugeben, weil sie sonst einen Großteil ihrer verbliebenen Wähler verlieren würde (sehr viele würden keinesfalls die SED-Nachfolgepartei wählen - andere würden sagen "wenn eh´ kein Unterschied besteht, wähle ich lieber gleich die Linkspartei - die hat zwar kein Programm, macht aber schön Stunk!").

Außerdem wird die (Bundes-)Union (außer CSU) ebenfalls immer linker, wovon momentan die FDP profitiert (komischerweise, vor allem aber glücklicherweise scheinbar nicht NPD, Reps u.ä.). Obwohl von der eigentlich gar nichts zu hören ist ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 29/01/08 07:31 AM

In Antwort auf:

Ähem, die SPD ist unter Beck ja schon so link(s) geworden, daß sie mittlerweile fast gleichauf ist mit der Linkspartei.






Dir ist aber schon klar, dass wir so langsam auf die nächste Wahl zusteuern und die SPD einfach nur versucht, sich mit diesem "Alibi-Linksdrift" wieder etwas von der Union zu unterscheiden ?

Wenn Du mal die Emnid- und Forsa-Erhebungen der Vergangenheit studiert hast, dann hörte man da nämlich einen klaren Tenor von Volkes Stimme heraus, der da lautete: "Union? SPD? Wo'sn da eigentlich der Unterschied?"

Mit Sozialdemokratie hatte die Politik der SPD in den letzten Jahren nix mehr zu tun. Das hatten die Wähler dann ja auch deutlich quittiert.


Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 29/01/08 09:52 AM

In Antwort auf:


Wenn Du mal die Emnid- und Forsa-Erhebungen der Vergangenheit studiert hast, dann hörte man da nämlich einen klaren Tenor von Volkes Stimme heraus, der da lautete: "Union? SPD? Wo'sn da eigentlich der Unterschied?"




Klar, weil eben die Union nach links gerückt ist, während die SPD unter Schröder wenigstens versucht hat, Sozialdemokratie mit wirtschaftlicher Vernunft zu vereinigen (auch wenn es letztlich ziemlich kläglich gescheitert ist, da es nichts Halbes und nichts Ganzes war).

Dafür versucht ja jetzt Beck, die Wähler wieder mal mit absolut unhaltbaren Versprechen zu ködern. Wie ich schon vor einiger Zeit erwähnte: Momentan ist eigentlich keine Partei in Deutschland auch nur halbwegs wählbar, weil jeder positive Ansatz von zuviel populistischem Schwachsinn begleitet wird (und das noch mehr als früher) ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 29/01/08 05:29 PM

In Antwort auf:

... während die SPD unter Schröder wenigstens versucht hat, Sozialdemokratie mit wirtschaftlicher Vernunft zu vereinigen




Pardon, aber die Kaufkraft von 90% der Bevölkerung durch Reformen zugunsten von Besserverdienenden massiv zu schwächen und somit das Binnenmarkt-Debakel weiter zu verschlechtern hatte nun weder mit "Sozialdemokratie" noch mit "wirtschaftlicher Vernunft" irgendetwas zu tun - im Gegenteil.

Man wollte damals ebensowenig auf die Ökonomen hören wie heute, wo das Bordeaux-Bündnis beharrlich einen Konjunkturaufschwung herbeizulabern versucht, der aber ums Verrecken nicht stattfinden will. Stattdessen gehen immer mehr kleine und mittelständische Unternehmen kaputt und der Bürger tut sich zunehmend schwerer, seine Börse aufzuknöpfen.

Aber dafür schmeisst man ja mehrstellige Millionenbeträge den Großkonzernen hinterher, die als Dankeschön die tolle neue Osterweiterung nutzen und sich in die Wallachei verpissen.

Und auch hier haben wir mal wieder das Phänomen der selektiven Wahrnehmung: Wenn da plötzlich 1000 oder 2000 Leute auf der Strasse stehen gibt's ein Riesengeschrei und schleimiges Posen in der deutschen Politik. Wenn aber im Mittelstand 20.000 oder 30.000 Leute auf der Strasse stehen, weil ein paar Dutzend kleinere Betriebe kaputtreformiert wurden, interessiert das keine Sau.

Die Nokia-Millionen sind nämlich genau die, die dort fehlen.
Posted By: elgi

Re: Juchee ! - 29/01/08 05:52 PM

Tja, Ralle, herzlichen Glückwunsch zu und viel Spaß mit der Diskussion.
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 29/01/08 06:33 PM

Die wird es wohl nicht geben, weil ich Ddraiggys Punkte diesmal - abgesehen vom ersten Absatz vielleicht - überwiegend genauso sehe. Speziell die Sache mit den blödsinnigen Subventionen, die man viel besser einsetzen könnte/sollte.

Im Detail würden sich sicher trotzdem unterschiedliche Auffassungen finden lassen, aber ich gehe jetzt lieber ins Kino.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Juchee ! - 29/01/08 08:25 PM

Quote:

... aber ich gehe jetzt lieber ins Kino.




Jaja,

und wieder kann das "Opium für´s (Bildungsbürger-)Volk" sein schändliches Werk vollbringen...


Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 30/01/08 10:19 AM

In Antwort auf:

Die wird es wohl nicht geben, weil ich Ddraiggys Punkte diesmal - abgesehen vom ersten Absatz vielleicht - überwiegend genauso sehe.




ELGI: Ääääätsch !
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 02/02/08 11:36 AM

Zur Abwechslung mal eine Meldung, die wirklich einfach nur schön ist:

Frau rettet Tiger-Baby mit Mund-zu-Maul-Beatmung
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 07/03/08 03:36 PM

Der ein oder andere wird sich vielleicht noch erinnern, daß ich vor zwei Jahren oder so erwähnte, an einer gründlichen Überarbeitung meiner Diplomarbeit (über "Die Darstellung des Kriegs im amerikanischen Film als Indikator für gesellschaftlichen Wandel") zu arbeiten, in der Hoffnung, das Teil irgendwann als Buch herausbringen zu können.
Nun, die Überarbeitung dauerte eine Weile, aber seit etwa einem halben Jahr habe ich diverse Verlage angeschrieben (beginnend bei den großen, bei denen eine Veröffentlichung zwar am unwahrscheinlichsten war, aber auch am gewinnbringendsten hätte sein können - erwartungsgemäß haben alle abgelehnt) und eben habe ich per E-Mail erfahren, daß erstmals ein Verlag konkretes Interesse anmeldet (bei den meisten hieß es, das Thema sei interessant, aber zu speziell) und mein komplettes Manuskript anfordert!

Natürlich bedeutet das noch lange keine Veröffentlichung, aber auf jeden Fall scheint das Probekapitel (in dem es um "M*A*S*H", "Catch-22", "Johnny zieht in den Krieg", "Apocalypse Now", "Die letzte Schlacht", "Die letzten Amerikaner" und "The Big Red One" geht) ihnen gefallen zu haben. Es handelt sich übrigens um einen Verlag, der sich auf Sachbücher spezialisiert hat - u.a. zu den Bereichen Film und Sozialwissenschaft. Würde also wunderbar passen.

Drückt mir die Daumen!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 07/03/08 05:33 PM

Betrachte sie als gedrückt.
Posted By: bigclaw6

Re: Juchee ! - 07/03/08 05:53 PM

Von mir auch.
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 07/03/08 06:12 PM

In Antwort auf:

Betrachte sie als gedrückt.




Zuerst las ich: "Betrachte sie als gedruckt." Wäre natürlich auch nicht schlecht, wenn ich das Buch bereits als gedruckt betrachten könnte ...
Posted By: Pergor

Re: Juchee ! - 07/03/08 06:18 PM

Wäre ja stark, wenn das klappen würde. Ich drücke auch mal mit.
Posted By: daedalus

Re: Juchee ! - 07/03/08 06:27 PM

Ich werd's lesen
Posted By: Exhuminator

Re: Juchee ! - 07/03/08 06:58 PM

Klingt sehr interessant. (Hoffe du erwähnst auch Rambo: First Blood)


Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Juchee ! - 07/03/08 07:02 PM

*schaut etwas ratlos erst auf den einen links, dann auf den anderen Daumen rechts*
Ähm, war da jetz´ nich´ was mit einem Daumen drücken bringt Glück, aber zwei Unglück?!

Ach was, da wird jetzt einfach gedrückt was die Pfoten hergeben (Ralf wird mich schon nicht in Regress nehmen, wenn´s mit dem Buch nicht klappt... ):


Gelten Große Zehen eigentlich auch...!?


Ich hoffe Du hattest in Deinem Begleitschreiben hinreichend Werbung gemacht, warum das Thema gerade in unserer Zeit eigentlich hochaktuell und von Brisanz ist!? Von wegen "zu speziell" ...
(Mir täten da jedenfalls gleich jede Menge Gründe einfallen.)


Ansonsten schlägst Du ja vielleicht noch mit einem Anschlußwerk hinterher - so "Weltkonflikte der jüngeren Zeitgeschichte, ihre Darstellung im modernen Medienumfeld und die Auswirkungen"... vielleicht als Doktorarbeit oder so.



Viel Erfolg!
Ragon, der Film-Magier
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Juchee ! - 07/03/08 07:59 PM

Viel Glück !

Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 07/03/08 08:03 PM

Sorry, war so ´ne Art Doppelposting.
Posted By: Ralf

Re: Juchee ! - 07/03/08 08:10 PM

In Antwort auf:

(Hoffe du erwähnst auch Rambo: First Blood)





Klar, sogar relativ ausführlich. Das mit dem bloßen "Erwähnen" trifft dann allerdings stärker auf die Fortsetzungen zu.

Ragon:
In Antwort auf:


Ich hoffe Du hattest in Deinem Begleitschreiben hinreichend Werbung gemacht, warum das Thema gerade in unserer Zeit eigentlich hochaktuell und von Brisanz ist!? Von wegen "zu speziell" ...
(Mir täten da jedenfalls gleich jede Menge Gründe einfallen.)





Natürlich habe ich das angeführt. Das mit dem "zu speziell" bezog sich auch eher auf das Zuschauerpotential. Ein Verlag hat mir das sogar recht ausführlich erklärt (die haben auch innerhalb einer Woche geantwortet - und das in der Weihnachts-Woche! Bei anderen Verlagen warte ich seit Monaten auf Antwort ...): Leider gibt es in Deutschland nicht genügend Filmstudenten o.ä., denen man sowas als eine Art Studiums-Pflichtprogramm "andrehen" könnte. Und auf der anderen Seite gibt es zwar natürlich sehr viele Filmfans, nur lassen die sich relativ schwer dazu bewegen, Bücher ÜBER Filme zu lesen (solange es sich nicht gerade um eindeutig boulevardeskes handelt).
Insofern ist es schon logisch, daß so ein Thema vor allem für kleine, spezialisierte Verlage von Interesse sein kann. Die großen Verlage haben genügend profitablere Alternativen ...

Außerdem habe ich wohl leider auch einen Fehler gemacht, der mir erst zu spät aufgefallen ist: Ich habe zwar die Arbeit - da ich eben kein reines Sachbuch daraus machen wollte, sondern etwas auch für "normale" Filmfans - extra so überarbeitet, daß sie nicht mehr so trocken wissenschaftlich geschrieben ist wie das für die Diplomarbeit vonnöten war. Dummerweise kam ich jedoch nicht auf die Idee, die Kapitelüberschriften ebenfalls zu ändern. Hätte ich die etwas reißerischer gestaltet, wäre vielleicht auch bei den anderen Verlagen mehr drin gewesen ...

Aber es gibt ja immer noch genügend Verlage, die ich nicht angeschrieben habe, da kann ich das also noch versuchen (keine Ahnung, wie lange es jetzt bei dieser konkreten Anfrage bis zu einer Entscheidung dauert).
Posted By: Patarival

Re: Juchee ! - 08/03/08 03:52 PM

Hey Ralf, ich finde das fantastisch! Na klar, ein angefordertes Manuskript bedeutet noch keine Zusage aber aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass dies schon ein mehr als gutes Zeichen ist.

Ich wünsche es dir von Herzen.
Posted By: Lurker

Re: Juchee ! - 08/03/08 03:53 PM

*schlendert pfeifend herein und holt zwei Daumenschrauben hervor*

Wenn du magst, drück ich dir auch mal kräftig die Daumen
Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 08/03/08 04:27 PM

Das ist zwar nicht ganz das was Ralf meinte, aber ich kann da gerne mal ein Auge zudrücken....

<---*zieht sich ein Paar Boxhandschuhe an*
Posted By: Lurker

Re: Juchee ! - 08/03/08 09:07 PM

Oh, das erinnert mich an Stones legendäre Aktion, bei der er sich mal "sanft" auf die eigene Nase gehauen hat, weil das von irgendwelchen ... äh, Entführern gefordert wurde. Und du meinst, ein Drache kann einen Barbaren selbst in dieser Hinsicht noch übertrumpfen, indem er sich das eigene Auge zudrückt? Glaub ich nicht
Posted By: Palahn

Re: Juchee ! - 10/03/08 12:08 PM

<--- Ganz fest die Daumen drückt.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Juchee ! - 12/03/08 05:31 PM

Beeindruckend:
Delphinin rettet Walkuh

Posted By: Ddraigfyre

Re: Juchee ! - 12/03/08 06:32 PM

Auch das wird den Menschen nicht dazu bewegen, seine Definition von "Intelligenz" zu überdenken.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Juchee ! - 03/06/09 08:50 PM

JUHUUU !!! \:\) Es wird ein drittes Tropico-Spiel geben !!! \:\) *freu* *freu* *freu* \:\)
Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 08:22 AM

 Originally Posted By: elgi

 Originally Posted By: Rei
Kann ich da den Umkehrschluß draus schließen, daß ich mit meinem miserablen Abi ein gutes Studium hinlegen könnte? Zumindestens läuft es bisher recht gut.

Absolut!


Und du hast Recht behalten. Habe jetzt mündlich die Note für meine Diplomarbeit erfahren und eine 1,0 dafür erhalten.
Die Diplomarbeit zählt zu 3/4 und der errechnete Endnotendurchschnitt ist eine 1,15. Jetzt brauch ich es nur noch schriftlich.
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 09:34 AM

Ui! Na, das sieht ja super aus für dich, Rei!

Toll gemacht!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 03:15 PM

Gott, ich wußte gar nicht, daß wir so `ne Überfliegerin unter uns haben?!
(obwohl mir schon klar war, daß unser Ober-"cheerleaderin" nicht ganz auf den Kopf gefallen war \:\/ )

Na dann, herzlichen Glückwunsch, Rei!

Da hast Du wirklich ein Pfund auf´n Tresen geknallt, mit dem Du im weiteren Fortkommen hoffentlich schön wirst wuchern können. ;\)

Äh - was war überhaupt das Studienfach?!


Ragon, der nicht plombierte, äh, diplomierte Magier

Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 07:08 PM

Streber ... Streber ...

Nein Spaß, herzlichen Glückwunsch ! \:-D
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 07:50 PM

Na, wenn das kein Grund zur Freude ist. \:\)
Posted By: Rei

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 08:02 PM

Danke für die Glückwünsche. \:\)

Streber kann man mich nun wirklich nicht nennen. Hätte ich nicht zwei wunderbare Lerngruppen gefunden, hätte ich spätestens nach dem 2. Semester "Auf Wiedersehen Studium" sagen können. Meine Abiturnote ist nicht ohne Grund so schlecht. ;\)

Ralf, im übergeordnetem Sinne war es ein Elektrotechnikstudium. Darf mich, sobald ich es schriftlich habe, ganz offiziell Diplom-Ingeneurin (FH) nennen.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 09:02 PM

Gratulation ! \:\)
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude is back ;) - 19/06/09 09:25 PM

Schau an,

da wird sogar unser "alter Drachen" ganz wachsweich bei unserer jungen erfolgreichen Dame.

Eine Stichelei, die man eigentlich eher unter "Neckerei" einordnen muß.
Und dann sogleich die Rücknahme so formvollendet und artig hinterhergeschoben, um möglichen "echten Schaden" sofort im Keim wieder zu ersticken.

Das gab´s glaub´ ich in der Form noch nie.

\:\/ Wir müssen uns aber keine S... *klingt plötzlich so gedämpft und weiter entfernt* ... orgen machen, oder Ddraiggy? ;\)
HEY! Wieso klingt denn das plötzlich so dumpf und hohl hier drinnen ... HIER DRINNEN?!?!



 Originally Posted By: Rei
...

Ralf, im übergeordnetem Sinne war es ein Elektrotechnikstudium. Darf mich, sobald ich es schriftlich habe, ganz offiziell Diplom-Ingeneurin (FH) nennen.


Öm, "Studiengänge für 300"
- das war glaub´ ich meine Frage, Frau Dipl.Ing!
;\)



Ja, so Lerngruppen sind was wert.
Außerdem FH - da hattest Du Dir schon mehr das praxisorientierte rausgesucht.
In medias res, sozusagen.
Gehörst wohl eher zu der ungeduldigen Sorte, hm?
Oder kannst Du den theoriegeschwängerten Anzugträgern mit Führungsanspruch (sagt man ja den TU´lern gerne hinterher ;\) ) einfach nicht soviel abgewinnen?

Dann wünsch´ ich Dir, daß Du auch beim künftigen Arbeitgeber in einem tollen Team landest, in dem Du Dich voll einbringen kannst.
Gute und nette Kollegen sind nicht mit Geld zu bezahlen!

Schon irgendwelche Pläne was Du mit dem Errungenen dann konkret anfangen willst?


Ragon, der technisch interessierte Magier
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 20/06/09 03:46 AM

Ah, Ralf und Ragon sind also dieselbe Person. Na, vermutet hab ich das schon länger ... 2 Fliegen mit einem Glas, was für ein schöner Tag !


Posted By: Marian

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 03:23 PM

Jetzt wo ich sehe, daß dieses Topic wieder hochgekommen ist, könnte ich eigentlich mal den Grund offenbaren, warum ich in letzter Zeit so selten online bin. Das da issa, heißt Cara Leandra, weiblich, knapp drei Wochen alt und weder Papa Warlock noch Mama Lysandra kommen derzeit großartig zum ausschlafen.


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 03:43 PM

Wow ! Herzlichen Glückwunsch euch beiden ! \:\)

Posted By: Arhu

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 03:43 PM

!

Ich meine ...

!

Herzlichen Glueckwunsch! \:D

(Jetzt hab ich gerade genau das gleiche wie Alrik geschrieben und hab meins daraufhin gekuerzt. ;))

Und ein schoener Name! Kein Wunder bei zwei Fantasybegeisterten Elternteilen. \:\)
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 04:23 PM

OH - MEIN - GOTT!!!

Ein summselnder Dunkelelf-Mini?!
Ob die Welt DARAUF vorbereitet ist...!?

Nun ja
- möge er bzw. sie Euch weiterhin qualvolle Nächte bereiten... und ruhelose Tage!
;\)


Ragon

P.S.: Ernsthaft: Blitzsaubere Arbeit mit diesem kleinen niedlichen Würmchen da, Herr Papa!
Herzlichen Glückwunsch Euch beiden!

P.P.S.: Aber hast Du Dir das auch wirklich gut überlegt? Wart mal ab, wenn die erst groß wird... \:\/
Da wird sie Dir noch die ein oder andere Furche in die hohe Stirn graben...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 04:23 PM

Donnerschlach ! Von mir auch herzlichen Glückwunsch an euch Drei. Jetzt bin ich gespannt, ob sie zuerst mit dem Schwert oder dem Stachel umzugehen lernt.

\:-D
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 04:28 PM

Das ist dann ja einerlei, Ddraiggy... \:\/
- Fakt ist:

Du hast gerade Bekanntschaft mit Deiner wahren Nemesis gemacht, zumindest schonmal rein visuell!

Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude is back ;) - 21/06/09 06:33 PM

Glückwünsche natürlich auch von mir - sowohl an Marian und Lys als auch, leicht verspätet, an Rei. \:\)

Nur, Marian, laß das Foto lieber nicht Schäuble oder einen ähnlichen Kasper sehen. Von wegen "Killerspiele" und so ... wobei ich momentan nicht sicher bin, welcher der beiden Protagonisten auf dem Foto eher verhaftungsgefährdet wäre. Vom Gesichtsausdruck her wohl Marian. \:-D
Posted By: Patarival

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 07:35 AM

Eine echte Kriegerprinzessin!

Glückwünsche auch von mir!
Posted By: fenwulf

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 09:25 AM

Auch von mir herzliche Glückwünsche zum Sprössling!

Offenbar wird bei Larian viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit gelegt... \:-D
Posted By: Alix

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 12:05 PM

Da schließe ich mich doch sofort an!!! (wenn auch etwas verspätet...)

Alles Gute Euch dreien!

Ihr fangt aber zeitig an mit dem Schwerttraining....
Posted By: Anthea

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 12:50 PM

Tja, kaum ist man mal chronisch überlastet, schon kommen solche Dinge hier rein. Auch einen herzlichen Glückwunsch von mir, und viel Spaß ;\)
Posted By: Haevion

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 05:12 PM

Wie niedlich, ich schließe mich dann mal mit den herzlichen Glückwünschen an! \:\)
Das erste Schwert vergisst man nie... \:D
Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 06:19 PM

 Originally Posted By: fenwulf

Offenbar wird bei Larian viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit gelegt... \:-D


Na, warum auch nicht, wenn dabei sowas tolles rauskommt \:\)

Ich gratuliere euch Dreien.

Da wirds ja wohl Zeit, dass ich für die Blutbank Hochstühle anschaffe.
Posted By: Palahn

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 09:09 PM

Sehr süß, die Kleine. Die ritterlichsten Glückwünsche und alles, alles Gute von dem Mann mit dem lustigen Eimer auf dem Kopf. \:-\)

WER hat da gerade hämisch gelacht? Wie soll ich so einem kleinen Ding sonst erklären, was ein Ritterhelm ist?

Na, ich werde dann als Geschenk mal eine Babystramplerrüstung anfertigen lassen. ;\)
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 10:09 PM

 Originally Posted By: Namara
Da wirds ja wohl Zeit, dass ich für die Blutbank Hochstühle anschaffe.

Bestell doch einfach noch einen vom Modell "Xanlosch". Aber diesmal kannst du die Runterfallsicherung weglassen, soviel wie Xan säuft die Kleine glaube ich nicht.


Posted By: Namara

Re: Grund zur Freude is back ;) - 22/06/09 10:44 PM

Oh, da wäre ich mir nicht so sicher, nur trinkt sie wohl noch nicht das gleiche wie Xan.
Posted By: buad

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 07:15 AM

Da muss ich doch prompt der Biene und dem Dunklen Elf meine Aufwartung machen - Stachel hin, Spitzohr her. Solide Arbeit kommt immer gut an!

Ich werde mal gleich einen nahrhaften Brei zusammenmischen, damit sie schön groß und stark wird und...
Posted By: Lurker

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 10:08 AM

... und was? Und einen Bart bekommt? Lass mal, Buad, sie wird bestimmt schon mit Gelee Royale gefüttert.

Herzlichen Glückwunsch auch von mir! \:\)

Hmm ... verrät die Namenswahl, dass ihr große Fans von Zarah Leander seid?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 10:36 AM

... Dazu fällt mir gerade Zanzarah Leander ein ...
Posted By: Xanlosch

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 11:12 AM

 Originally Posted By: Namara
Oh, da wäre ich mir nicht so sicher, nur trinkt sie wohl noch nicht das gleiche wie Xan.


Namara, du hast es genau erfasst: Noch nicht! Noch nicht, aber eines Tages, da wird weder Mama Lys noch Papa Marian was dagegen machen können. Meine beiden Neffen sind schon auf den guten Weg dahin und bei Cara werd ich das auch irgendwie schaffen!

*Sich wieder an die Arbeit mach, nebenbei Zitronenwasser mit Kohlensäure trink, damit das Bier am Wochenende wieder richtig schmeckt*

Ach, die Glückwünsche gibt es zum xten Mal dazu, gratis wie immer bei Glückwünschen!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 12:12 PM

 Originally Posted By: buad
Ich werde mal gleich einen nahrhaften Brei zusammenmischen, damit sie schön groß und stark wird und...

Was Buads "Brei" betrifft: Ich weiß aus zuverlässiger Quelle, dass das ein altes Familienrezept ist. Das Zeug hat auch Buad schon zu spachteln bekommen, damit er "groß und stark" wird. Wenn ihr also keinen Wert darauf legt, dass euer Töchterlein 3 Meter groß wird und Haare auf der Brust bekommt ...


Posted By: elgi

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 12:39 PM

Ach wie süß... \:-D

Das habt ihr aber gut hinbekommen... nur weiter so. \:\) Glückwünsche von Onkel elgi. ;\)

P.S. Das Schwet darf sie schon tragen... jetzt mußt du ihr nur noch den Mörder-Spagat beibringen, Marian. \:-p
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 02:27 PM

Na ja, vielleicht sollte er es erstmal mit Spinat versuchen ...
Posted By: Haevion

Re: Grund zur Freude is back ;) - 23/06/09 05:11 PM

Echter Zwergenbrei, mit einem guten Schuss Bockbier... *hust*
Posted By: bigclaw6

Re: Grund zur Freude is back ;) - 26/06/09 07:18 PM

Da kann man mal über eine Woche nicht ins Netz und schon überschlagen sich die Ereignisse.

@ Rei, herzlichen Glückwunsch!!!

@ Marian und Lys: meine allerbesten Wünsche zu dem kleinen Wonneproppen. Die Kleine ist ja zum Verlieben. Weiterhin alles Gute und passt gut auf sie auf. \:\)
Posted By: Kunar

Cara Leandra - 28/06/09 09:54 PM

Den Zwölfen zum Gruße!

 Originally Posted By: Marian
Jetzt wo ich sehe, daß dieses Topic wieder hochgekommen ist, könnte ich eigentlich mal den Grund offenbaren, warum ich in letzter Zeit so selten online bin. Das da issa, heißt Cara Leandra, weiblich, knapp drei Wochen alt und weder Papa Warlock noch Mama Lysandra kommen derzeit großartig zum ausschlafen.


Ich beteilige mich ja sonst nicht an dem Gesellschaftsplausch. Hier ist jedoch eine Ausnahme angebracht. Meinen allerherzlichsten Glückwunsch an die gesamte Familie! Das Foto ist wirklich herzallerliebst und dem Text nach zu urteilen besitzen die Eltern den richtigen Schuss Humor, um den Alltag mit einem neugeborenen Menschen in Angriff zu nehmen. Möge Euch allen viel Glück beschienen sein!
Posted By: elgi

Re: Cara Leandra - 28/06/09 10:08 PM

 Originally Posted By: Kunar
besitzen die Eltern den richtigen Schuss Humor

Bei DEM Vater könnte DER Schuß aber mächtig nach hinten losgehen. ;\)
Posted By: Marian

Re: Cara Leandra - 09/07/09 01:41 PM

Nach unten, Elgi, nach unten. ;\)

(Genaugenommen in die Windel derzeit)
Posted By: Ddraigfyre

Re: Cara Leandra - 09/07/09 02:24 PM

Allerdings sprach Elgi von "Schuss", nicht von "Schiss". \:-D
Posted By: Trasza

Re: Cara Leandra - 09/07/09 02:26 PM

Ihr verschreckt die arme Kleine noch wenn ihr so weitermacht *guckt vor allem das verfressene Draig an*
Posted By: Namara

Re: Cara Leandra - 09/07/09 03:26 PM

Ach, wenn die Kleine nur halbwegs nach den Eltern kommt hällt sie Draig für ein prima Kuschelrumschleifpiekseabsabberschmusespielzeug. \:-D
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Cara Leandra - 09/07/09 08:46 PM

Au Ja ! Das wird lustig !!!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Cara Leandra - 09/07/09 10:20 PM

Ich lach mich tot.
Posted By: Marian

Re: Cara Leandra - 09/07/09 10:48 PM

Ja, wir richten sie schon mit Spielzeugdrachen ab. Das Wort "Nemesis", welches hier schon mal fiel, ist in dem Zuhammenhang gar nicht so unzutreffend. Unsere Nemesis ist die Kleine bereits, wenn ich es jetzt noch schaffe, das in die richtige Richtung zu lenken, ist mir der dunkelelfische Orden des wahren Chaos und ein Ehreneintrag im Buch der Drachentöter von Menzzoberanzan sicher...
Man könnte sagen, ich arbeite an der Antithese zum Tee... das wird mein Meisterwerk.
*reibt sich die Hände*
Posted By: Trasza

Re: Cara Leandra - 10/07/09 05:43 AM

hmmm *kopf Kratz* die Antithese zum Tee ist doch Milch von Lila Kühen...

Ich muss mein Buch überarbeiten...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Cara Leandra - 10/07/09 09:26 AM

Nein, eigentlich ist das dieser spezielle ranzige Käsetoast aus dem dunkelsten Winkel meines Hortes. Aber der verursacht so hässliche Dimensionslöcher ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Cara Leandra - 10/07/09 11:05 AM

Achsom, jetzt weiß ich auch, wie die Löcher in den Schweizer Käse hineinkommen ! \:\)

Durch Dimensionen ... \:\)
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Cara Leandra - 10/07/09 07:14 PM

Ähm, ja. Genau. So muß es sein, Alrik.

"Durch diese hohle Gasse müssen sie kömmen..."
\:\/
Posted By: Ddraigfyre

Re: Cara Leandra - 10/07/09 07:26 PM

Die Vorstellung, Käselöcher entstünden durch Dimensionen, ist jedenfalls irgendwie angenehmer, als die Vorstellung, dass Käselöcher durch Bakterienfürze entstehen ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Cara Leandra - 10/07/09 10:25 PM

... Wobei ... Ja Käselöcher im Käselaub selbst drin ja eigentlich Kugeln sind ... Es könnten also genausogut auch Globulen sein ...
... Minderglobulen, sozusagen ...


Posted By: Ddraigfyre

Re: Cara Leandra - 11/07/09 06:15 AM

 Originally Posted By: AlrikFassbauer
... Käselöcher im Käselaub ...

Ah, Du meinst sicher das stinkige Laub der berühmten Käsepappel.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Cara Leandra - 11/07/09 04:48 PM

Äh, ich meinte den Käseleib ... Nun ja, vielleicht ist der tatsächlich aus dem Harz der Käsepappel gewonnen - nicht umsonst heißt es ja auch "Harzer Käse" !
Posted By: Ralf

Re: Cara Leandra - 11/07/09 05:02 PM

 Originally Posted By: AlrikFassbauer
Äh, ich meinte den Käseleib ...


Sofern du nicht von Herrn Käse spricht, meintest du wohl eher den Käselaib.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Cara Leandra - 11/07/09 09:14 PM

Äh ... ja ... *versucht hektisch, etwas Tee zu verstecken* *geht überklaut pfeifend davon*
Posted By: Ddraigfyre

Re: Cara Leandra - 11/07/09 09:38 PM

Jetzt klaut er auch noch ...
Posted By: Ralf

Re: Cara Leandra - 15/10/09 02:12 PM

Es schneit. \:D
Posted By: Anthea

Kalt. - 15/10/09 02:28 PM

Ja. Und das postest Du unter "Grund zur Freude"? Ich würd mich freuen, wenn es mit dem Schnee noch so 1-2 Monate dauern würde. Liegen bleibt das Zeugs ja sowieso noch nicht.
Posted By: Ralf

Re: Kalt. - 15/10/09 02:38 PM

Völlig wurscht. Wegen mir könnte es das ganze Jahr über durchschneien, ich bin ein Schneejunkie. \:-D
Posted By: Patarival

Re: Kalt. - 15/10/09 02:41 PM

Bah. Humbug.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Kalt. - 16/10/09 04:13 AM

Nee, also das ganze Jahr brauch´ ich das nich´.
Und nicht liegenbleiben brauch ich auch nicht! \:\(

Aber ansonsten, Ralf:
Abwechslung muß sein. Jeder Jahreszeit das ihre. Das eine nicht ohne das andere.
Die Zwillinge lieben die wunderbare Vielfalt, lieber Schwesterbruder!



Möge Deine Schneescheibe ankommen, wo Du sie hingesendet hast!
Ragon, z.Zt. zu maraskanischen Studien

Posted By: Trasza

Re: Kalt. - 16/10/09 05:45 AM

Brrr... innerhalb von nur 4 Tagen von angenehmen 20° zum Schneefall *zitter*
Das war zu schnell \:\(
Posted By: Ralf

Re: Kalt. - 16/10/09 11:20 AM

 Originally Posted By: Ragon_der_Magier

Und nicht liegenbleiben brauch ich auch nicht! \:\(


Hier ist er aber sogar liegengeblieben! Ein paar Stunden lang sah es aus wie Weiße Weihnachten (die es hier dafür NIE gibt!). \:\)
Posted By: Marian

Der Tragödie zweiter Teil - 29/10/09 12:48 PM

So, um euch auf dem laufenden zu halten, kann ich verkünden, die kleine Dunkelbiene erfolgreich ihre Ausbildung zum Drachentöter aufgenommen hat, in passender Arbeitskleidung, versteht sich. Das ist grade der Selbstverteidigungsteil. An der Beschaffung entsprechender Silberdrachensparringspuppen arbeiten wir noch, aber kein Grund, sich in Sicherheit zu wiegen, Hörr Ddraiggy.


Posted By: Trasza

Re: Der Tragödie zweiter Teil - 29/10/09 01:27 PM

Ich hätt gesagt dass ist der Kurs: "Anatomie von Drache, wo ists tötlicher?"

Aber die Kleine ist einfach Kawaii! Hoffentlich bleibt sie so knuffig.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Der Tragödie zweiter Teil - 29/10/09 10:15 PM

Dieser konzentrierte Blick, der sein grüngeschupptes Ziel unbarmherzig fixiert
- und das schon in so jungen Jahren!
Einfach furchterregend...
Dabei den Schnuller so lässig im Mund.
Da wächst eine echte Profibiene heran, das ist schon klar ersichtlich.

Na dann, noch weiterhin viel Erfolg, bei der... "Erziehung".

;\)
Ragon
Posted By: Ralf

Re: Der Tragödie zweiter Teil - 30/10/09 11:07 AM

Angesichts der Tatsache, daß ein gewisser Silberdrache hier seit einigen Wochen nicht mehr aufgetaucht ist (meine historische Entdeckung der "Ignore"-Funktion hat sich bislang nicht so richtig ausgezahlt ;\) ), klingt Marians Behauptung, an einer entsprechenden Sparringspuppe noch zu arbeiten, irgendwie verdächtig nach Spuren verwischen ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Der Tragödie zweiter Teil - 30/10/09 02:33 PM

Oh, neue Anwendungsmöglichkeiten für Voodoo-Puppen ?
Posted By: Ralf

. - 04/12/09 08:38 PM

Endlich zahlt es sich mal in barer Münze aus, filmverrückt zu sein. Bei awardsdaily.com habe ich einen amazon.com-Gutschein über 25 US-Dollar gewonnen, weil ich die meisten Gewinner richtig vorausgesagt habe. Yeah! \:-D
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: . - 05/12/09 12:07 PM

Herzlichen Glücksstrumpf, alte Haut!


\:\/

Ragon, ebenfalls verrückt, aber ohne Gewinn

Posted By: Ralf

Re: . - 05/12/09 02:37 PM

Oh, ich sehe gerade, daß ich gar nicht erwähnt habe, WELCHE Gewinner ich richtig getippt habe: Bei den NBR-Awards, der ersten wegweisenden Preisverleihung jeder OSCAR-Saison. Große Gewinner waren übrigens Clint Eastwoods Mandela-Film "Invictus" (mit Morgan Freeman als Mandela) und Jason Reitmans schwarze Komödie "Up in the Air" mit George Clooney. \:\)
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: . - 05/12/09 03:15 PM

WOW!

Ich hab´ gar nicht mitbekommen, daß Clint Eastwood einen Film über Nelson Mandela gemacht hat?!
Und dann mit Morgan Freeman in der Hauptrolle.

Hört sich ja hochkarätig an.
Ich hoffe das Ergebnis ist der Person Mandelas auch gerecht geworden.
Ist bei so einer historischen Figur, gerade wenn sie noch zeitgenössisch ist, nicht so unproblematisch.


Ragon
Posted By: Ralf

Re: . - 10/05/10 03:11 PM

Seit etwa 15.45 Uhr dürft ihr mich "Herr Doktor" nennen. \:-D

(okay, streng genommen darf ich den Titel erst führen, wenn die Dissertation veröffentlicht ist, aber wen schert´s ... ;\) )
Posted By: Arhu

Re: . - 10/05/10 03:13 PM

Glueckwunsch, Herr Doktor! \:D
Posted By: Pergor

Re: . - 10/05/10 03:14 PM

Glückwunsch, Ralf! \:\)
Posted By: Patarival

Re: . - 10/05/10 06:05 PM

Ui! Meine herzlichste Gratulation, Dr. Ralf!
Posted By: Lurker

Re: . - 10/05/10 08:22 PM

Herzlichen Glückwunsch, Ralf \:\)

Erscheint deine Dissertation als Buch? Wenn ja, wo?

Und was ich immer schon mal fragen wollte: Is’ was, Doc? ;\)
Posted By: Anthea

Re: . - 11/05/10 07:13 AM

Wow. Gratuliere.

Posted By: Alix

Re: . - 11/05/10 08:05 AM

Na dann! Herzlichen Glückwunsch.
Posted By: fenwulf

Re: . - 11/05/10 09:57 AM

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, Dr. Ralf!
Posted By: Ralf

Re: . - 11/05/10 12:01 PM

Danke an alle für die Glückwünsche. Hat ja auch lange genug gedauert (die Dissertation, nicht die Glückwünsche ;\) ).

 Originally Posted By: Lurker

Erscheint deine Dissertation als Buch? Wenn ja, wo?


Ich habe vor, sie als Buch veröffentlichen zu lassen, allerdings muß ich sie dazu erst noch ein wenig abändern (auf die Kritikpunkte der Prüfer eingehen) und dann einen ordentlichen Verlag finden, bei dem die Qualität halbwegs paßt, der aber trotzdem nicht einen zu großen Zuschuß verlangt. Wird also noch ein paar Monate dauern ...

 Originally Posted By: Lurker
Und was ich immer schon mal fragen wollte: Is’ was, Doc? ;\)


Als Fan des gleichnamigen Films sage ich: Hey, gute Idee! Ich werde das jetzt mal vor dem Spiegel ausführlich proben. \:-D
Posted By: Trasza

Re: . - 11/05/10 12:08 PM

Sag mal Ralf.. die bist jetzt Doktor für was eigentlich genau?
Gratulieren tu ich dir sicherheitshalber auch, falls es was nützliches ist ;\)
Posted By: Ralf

Re: . - 11/05/10 01:42 PM

 Originally Posted By: Trasza
Sag mal Ralf.. die bist jetzt Doktor für was eigentlich genau?
Gratulieren tu ich dir sicherheitshalber auch, falls es was nützliches ist ;\)


Naja, "nützlich" im herkömmlichen Sinne ist es eher nicht - "nur" Doktor der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. \:-D
Wenn du also Bauchschmerzen hast, brauchst du mich nicht zu rufen ... ;\)
Posted By: elgi

Re: . - 11/05/10 01:47 PM

 Originally Posted By: Ralf
Wenn du also Bauchschmerzen hast, brauchst du mich nicht zu rufen ... ;\)

Außer die Schmerzen haben mit deinem teilweise absonderlichen Musik- und TV-Geschmack zu tun, Banause! \:-D

Oh, pardon... ab jetzt heißt es ja Dr. Banause!
Posted By: Trasza

Re: . - 11/05/10 02:35 PM

Wirtschafts und Sozialwissenschaften?
Also gehörst du jetzt auch zu den Gaunern, die Firmen für den persönlichen Gewinn an die Wand fahren?
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: . - 11/05/10 05:04 PM

 Originally Posted By: elgi
[...]
Außer die Schmerzen haben mit deinem teilweise absonderlichen Musik- und TV-Geschmack zu tun, Banause! \:-D

Oh, pardon... ab jetzt heißt es ja Dr. Banause!


*ROTFL*
Ich bin der Meinung, der war: - Spitze!
(nur mal so von wegen TV-Geschmack! ;\) )

, elgi! \:\/

.

Im übrigen auch von mir:
Tanti auguri, Signor Dottore!

Jetzt kann man Dich ja hochoffiziell nennen:
- Dr. Ralf Ranicki \:\/


Ragon, il Maestro Magico

Posted By: bigclaw6

Re: . - 12/05/10 06:11 PM

@ Ralf, nachträglich allerherzlichste Glückwünsche zum Doktortitel.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: . - 14/05/10 10:09 AM

Glückwunsch ! \:\)

Wann kommt deine Vorzimmerdame ?

Und: Muß ich mich für einen Termin bei dir immer anmelden ?

"Bei Risiken und Nebenwirkungen schlecht übersetzter Filmtitel fragen Sie bitte ihren Doktor."
Posted By: Ralf

Re: . - 14/05/10 01:49 PM

Nochmal danke für die später eingetrudelten Glückwünsche. Und eine Vorzimmerdame kann ich mir (noch?) nicht leisten ... ;\)
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: . - 14/05/10 04:48 PM

Ja, das mit der "Vorzimmerdame" mußt Du natürlich schon mit ein wenig Geschick angehen.
Ich könnt´ mir vorstellen, fen oder Lurker hätten da den ein oder anderen nützlichen Tip parat.

- Dann klappt´s auch mit der "Kostenkontrolle"... \:\/


Ragon, viel zu verkopfter Magier für sowas wie eine Vorzimmerdame

(erst mal Vorzimmer bauen... bei dem `handwerklichen Geschick´?!... "Magier bleib´ bei Deinen Leisten..." )
Posted By: bigclaw6

Re: . - 29/05/10 11:44 PM

Ich bin ja sonst immer sehr negativ gegenüber diesem "Eurovision Song Contest" eingestellt. Aber dieses Mal war es nicht so. Ich finde den Song von Lena einfach gut. Er macht einfach sehr gute Laune. Vor allem für Leute, die Tanzen können. Und nun hat seit 28 Jahren wieder Deutschland gewonnen. Es ist irre.

Ja, Ddraig, für Dich und einige Andere bin ich die alte Oma, die diesen Schwachsinn schaut. Aber das ist mir egal, es war einfach toll.

Ach ja, ich bin Fan von Bryan Adams, AC DC, Tina Turner, Robbie Williams, Pink, und und und...., also alles, was gute Mucke macht.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: . - 29/05/10 11:58 PM

Siehe mich und elgi im Silberscheiben-Thread, biggie! ;\)
...
Posted By: Pergor

Re: . - 30/05/10 07:40 AM

 Originally Posted By: bigclaw6
Ja, Ddraig, für Dich und einige Andere bin ich die alte Oma, die diesen Schwachsinn schaut.

Aber, aber, junge Dame. Das schauen auch die anderen Jahrgänge noch in großem Maße.

Ich war ja auch verhalten optimistisch (besonders im Vergleich zu den letzten Jahren, wo wir teilweise ja doch eher schwache Sachen hingeschickt haben), aber dass sie gleich so abräumt, hätte ich dann doch nicht erwartet.

Tja, freut mich aber ungemein, auch für die junge Lena, die ja doch irgendwie ganz sympathisch rüber kommt. Auch wenn ich das Lied und ihren etwas eigenen Gesang nicht so wirklich gerne mag (dieser Hype fängt auch schon wieder an, übertrieben zu werden, und das wird jetzt weiß Gott nicht abbrechen), es ist ein geiler Erfolg. \:\)
Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 30/05/10 10:09 AM

 Originally Posted By: bigclaw6
Ja, Ddraig, für Dich und einige Andere bin ich die alte Oma, die diesen Schwachsinn schaut.

Dann bist Du aber echt hinterm Mond. ;\)

Seit da nur noch Englisch gesungen wird und auch mal diverse "schräge Vögel" aufschlagen, kann sich gerade die junge Generation ja wieder dafür begeistern. Die Rentnergarde guckt das doch inzwischen überhaupt nicht mehr.

Mein Fall ist es nicht und war es nie, aber ich gönne euch ja das Vergnügen. Ob und wie gut Lenas Song nun im Vergleich zur Konkurrenz war, kann ich nicht beurteilen, da ich die Konkurrenz nicht gehört habe. Ich finde ihn okay, aber ein Hit ist es nicht. Bleibt abzuwarten, ob Lena dasselbe Schicksal wiederfährt, wie seinerzeit Nichole: Ein paar Woche Hype und dann "Lena... wer?".
Posted By: Patarival

Re: . - 31/05/10 08:01 AM

Also ich habe die Veranstaltung nicht gesehen und erst hier jetzt gelesen, dass Deutschland gewonnen hat. Gratulation.

Ich habe mir auf YouTube mal diesen Siegersong angehört und, naja, ich fand ihn jetzt nicht sooo besonders. Ich hatte erst gar nicht gemerkt, dass die eigentlich Englisch singt. Hatte die denn keinen Vocal Coach?

Nun, der Grand Prix war ja schon für einige ein Sprungbrett und für viele andere ihre 15 Minuten an Ruhm.
Posted By: Ralf

Re: . - 31/05/10 08:50 AM

Die Gute singt erst seit zwei oder drei Monaten, da gab es gar keine Zeit für irgendeine Art von Ausbildung. Gewonnen hat sie auch nicht wegen des Songs (obwohl ich ihn immer besser finde, je öfter ich ihn höre), sondern wegen ihrer gesamten Ausstrahlung.
Posted By: Anthea

Re: . - 31/05/10 08:51 AM

Jaja, wegen der Aussprache hat sie wohl auch keinen Punkt aus England gekriegt ;\)
Posted By: elgi

Re: . - 31/05/10 11:05 AM

Blöd nur, daß sie 4 Punkte aus England erhalten hat... und 8 aus Irland.

Und ganz ehrlich: Die meisten, die bei dem Wettbewerb singen, können nicht gerade toll Englisch sprechen oder gar singen. Da ist die Lena auch keine große Ausnahme.
Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 31/05/10 11:37 AM


Jetzt, wo ich den Song ein paar mal gehört habe (zwangsläufig, heute wurde der sogar im Wartezimmer des Zahnarztes gedudelt), kommt mir das sehr stark vor wie von irgendeiner US-Sängerin gekupfert. Ich glaube Rhianna. geht das noch wem so?
Posted By: Anthea

Re: . - 31/05/10 11:41 AM

Naja, meistens sangen sie besser englisch, als die Punktevergeber Norwegisch sprachen ;\)

Irgendwie hatte ich die 4 Punkte wohl verdrängt. Naja, ganz wach war ich da auch nicht mehr.
Posted By: elgi

Ausgeköhlert - 31/05/10 12:16 PM

 Quote:
Bundespräsident Köhler erklärt Rücktritt

Bundespräsident Horst Köhler ist zurückgetreten. Als Grund nannte er seine umstrittenen Aussagen zum Bundeswehr-Einsatz in Afghanistan.

Horst Köhler hat seinen Rücktritt erklärt. Er trete mit sofortiger Wirkung aus Respekt vor dem Amt des Bundespräsidenten zurück, sagte er in Berlin.

Köhler war wegen seiner Äußerungen zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr scharf kritisiert worden.

Er hatte nach einem Besuch der Truppe in einem Hörfunk-Interview erklärt, im Notfall sei auch "militärischer Einsatz notwendig (....), Um unsere Interessen zu wahren, zum Beispiel freie Handelswege".

Quelle

Das nenne ich mal ne Überraschung! Daß der Typ dann doch so viel Anstand hat und nach dem Unsinn, den er verzapft hat, zurücktritt, ist überraschend... und verdient fast schon wieder Respekt!
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: . - 31/05/10 05:15 PM

 Originally Posted By: Anthea
Naja, meistens sangen sie besser englisch, als die Punktevergeber Norwegisch sprachen ;\)
...


Hihi - die meisten Versuche waren aber auch allzu herzallerliebst. ;\)
Haben aber meine volle Sympathie.

Ich find Lenas Englisch übrigens gar nicht so schlecht... abseits des Gesangs.
Da ist das mit diesem angeblichen, doch leicht albern wirkenden Pseudo-Cockney dann etwas überzogen.

Aber die Pressekonferenz hat sie schon recht souverän formulierend absolviert, fand ich.


Nur das mit Raabs Idee "den Titel nächstes Jahr verteidigen", da weiß ich nicht "sichi" ob sie sich damit einen so großen Gefallen tut sich in der ersten Euphorie zu sowas hinreißen zu lassen.


Ragon, Gewinner des mittelreichischen Magier-Grand Prix

Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 31/05/10 08:28 PM

 Originally Posted By: Ragon_der_Magier
Nur das mit Raabs Idee "den Titel nächstes Jahr verteidigen", da weiß ich nicht "sichi" ob sie sich damit einen so großen Gefallen tut sich in der ersten Euphorie zu sowas hinreißen zu lassen.

Wurde angeblich in der Geschichte des ESC schon 2x versucht und wurde vom Publikum böse abgestraft (letzte Plätze). Ist ja auch ziemlich armselig.
Posted By: elgi

Re: . - 31/05/10 09:04 PM

Wenn jemand damit Erfolg haben kann, dann am ehesten noch Raab, der aus Nichts Gold zu machen fähig zu sein scheint. Entscheidend wäre wohl, daß sie nicht einfach das Mädchen wieder antreten lassen, sondern dem ganzen einen überraschenden Pfiff verleihen... evtl. ein Duett oder sowas. Sie haben ja genug Zeit, sich darüber Gedanken zu machen.

Generell kann man nicht sagen, daß man automatisch abgestraft würde, wenn man zwei Mal hintereinander am Wettbewerb teilnimmt. Man denke z.B. an Katja Ebstein, die zweimal hintereinander wohl 3. wurde, oder die Türkin Sebnem Paker, die beim zweiten Mal sogar erfolgreicher abschnitt als beim ersten Mal. Allerdings kann es sein, daß ein Sieger-Act beim zweiten Mal dann abgestraft wurde - da müßte man sich die Statistik genauer anschauen. Aber wie gesagt: Da müßte man sich nur eine pfiffige Überraschung einfallen lassen, um vielleicht doch wieder Erfolg zu haben. Bei Raab mache ich mir da wenig Sorgen.
Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 31/05/10 09:12 PM


@ELGI: Ja, es ging wohl um ESC-Sieger, die dann noch mal angetreten sind und damit auf die Schnauze fielen, soweit ich das mitbekommen habe.


Und hier übrigens noch das Nachwort zu Köhlers Rücktritt :

Köhler - Letzter Coup eines Gekränkten

Das Ganze ist natürlich umso tragischer, da das Amt des Bundespräsidenten ja ein so enorm wichtiges ist - speziell in Deutschland. Es wird schwer sein, auf die Schnelle jemanden zu finden, der gleichsam geeignet ist, sich hin und wieder mal durch irgendwelche Staatsbankette zu futtern und alle Jahre wieder irgendwo seinen Senf zu irgendwas abzugeben.

Aber als Trost für Herrn Köhler: Seine Rente ist sicher.

(Wer Köhlers Abgang noch nicht im TV/Video gesehen hat, sollte das übrigens schnell nachholen. Leberwurstiger wäre es kaum noch gegangen. )
Posted By: fenwulf

Re: . - 02/06/10 10:10 AM

Ich bin auch skeptisch, was die Titelverteidung beim ESC angeht. Kann Lena nochmals so euphorisieren? Nach dem tollen Erfolg kann sie eigentlich fast nur noch enttäuschen und verlieren.
Posted By: Palahn

Re: . - 02/07/10 04:12 PM

Leute, ich habe mal eine neue Homepage erstellt und würde mich natürlich freuen, wenn ihr sie mal besucht:

http://fantastische-welten.de.to

Inhat dieser Seite sind die Themen Science Fiction und Fantasy in allen möglichen Unterhaltungsbereichen. Weitere Inhalte werden stetig hinzugefügt. Schaut sie euch einfach mal an.


Posted By: Ralf

Re: . - 02/07/10 04:26 PM

Sieht beim ersten Durchstöbern jedenfalls gut aus.
Posted By: bigclaw6

Re: . - 02/07/10 05:53 PM

Herzlichen Glückwunsch und ich kann mich Ralf nur anschliessen.
Ich habe mich mal in Dein Gästebuch eingetragen. ;\)
Posted By: AlrikFassbauer

Re: . - 02/07/10 06:11 PM

Ich bekomme da ein leeres Werbefenster ?!?!?!
Posted By: Palahn

Re: . - 02/07/10 06:35 PM

Ja, da kommt gelegentlich ein Werbefenster, das musst du einfach wegklicken, Al.

Big, Ralf: Freut mich, dass sie euch schonmal anspricht. Wie bereits geschrieben, kommt da nach und ach immer mehr rein.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: . - 02/07/10 06:54 PM

Okay, dann versuche ich es einfach nochmal.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: . - 02/07/10 07:57 PM

Okay, sieht gut aus !

Ein paar Fragen haben sich mir da gestellt :

- sind die Bilder auch wirklich zur Verwendung freigegeben ?

- Unter Opera 10.60 sind im Gästebuch diese Begriffe wie "Name", "E-Mail" usw. kaum lesbar, da sie fast die gleiche Farbe haben, wie der Hintergrund.

Ansonsten habe ich bisher keine Bugs entdecken können.

Zu Drakensang 2 ließe sich vielleicht noch hinzufügen, daß sich - gerüchteweise - ein weiterer Teil der Sturmwächterrüstung nur dann finden läßt, wenn man vom Bosnickel in eine "Zelle" "teleportiert" worden ist (falsche Antwort).

Posted By: Palahn

Re: . - 02/07/10 09:36 PM

Zu deinen Fragen:

- Ich gebe mir große Mühe, nur Bilder einzubauen, die für solche Zwecke freigegeben sind.

- Das Opera-Problem mit dem Gästebuch kann ich wahrscheinlich leider nicht beheben.

Bei den Hinweisen für Spiele versuche ich möglichst korrekte Informationen einzubauen. Ein Gerücht zur Sturmwächterrüstung ist mir da etwas zu vage.

Schön, dass dir die Seite auch gefällt. \:\)
Posted By: AlphaZen

Re: . - 03/07/10 08:12 AM

Das kann konkretisiert werden: http://www.crystals-dsa-foren.de/showthread.php?tid=2451&pid=75239#pid75239

Hab auch mal kurz reingeschnuppert in deine Seite. Macht nen guten Eindruck. Ein paar Anmerkungen hätte ich:

Wenn man eine Kategorie öffnet (z.B. Film und TV) und danach einen der Unterpunkte auswählt, schließt sich das Film und TV-Menü wieder. Es wäre besser, wenn dieses Menü jeweils offen bleiben würde. Zum einen weiß man dann auch, wo man gerade ist (auch wenn es eigentlich offensichtlich sein sollte), zum anderen ist es dann einfacher, auch die anderen Unterkategorien zu besuchen. So muss man das Menü jedesmal wieder öffnen.

Wenn man eine Kategorie öffnet, bleibt diese offen, auch wenn man eine weitre aufmacht. Das ist zwar an sich kein Problem, ist aber eher ungewöhnlich. Normalerweise schließen sich auf anderen Webseiten die zuvor geöffneten Kategorien wieder, wenn man eine andere öffnet.

Zumindest verhält sich die Seite mit Opera 10.54 so wie oben beschrieben.

Ansonsten hast du wirklich gute Arbeit geleistet. Den Schriftzug im Banner oben könnte man vlt. noch etwas aufpeppen, aber das ist natürlich Geschmackssache. \:\)


Die schwarze Schrift bei Gästebuch & Co. ist ein CSS-"Problem". Die Farbe wird global für alle Tabellenelemente gesetzt. Ich nehme mal an, du hast Vollzugriff auf den Quellcode? Dann könntest du zum Beispiel noch ein td.discription oder so anlegen und die Tabellenzellen mit den Namen der Formularfelder entsprechend zuordnen.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: . - 03/07/10 08:57 AM

 Originally Posted By: AlphaZen
Wenn man eine Kategorie öffnet (z.B. Film und TV) und danach einen der Unterpunkte auswählt, schließt sich das Film und TV-Menü wieder. Es wäre besser, wenn dieses Menü jeweils offen bleiben würde. Zum einen weiß man dann auch, wo man gerade ist (auch wenn es eigentlich offensichtlich sein sollte), zum anderen ist es dann einfacher, auch die anderen Unterkategorien zu besuchen. So muss man das Menü jedesmal wieder öffnen.


Das habe ich auch so gesehen, es aber nicht extra reingeschrieben, da ich es als eher ein "minor problem" ansehe - schicker wäre es natürlich, wenn's gelöst wäre. ;\)

Und das mit dem CSS-Problem kann gut sein.
Posted By: Palahn

Re: . - 03/07/10 08:58 PM

@AlphaZen: Vielen Dank für die Info zu Drakensang. Ich werde dann den Eintrag gleich noch aktualisieren.

Zu den kleineren Mängeln im Layout:
Danke für die Hinweise! Ich habe natürlich jeden Eintrag mit der entsprechenden Kategorie versehen, so dass man sich an dem kleinen orangenen Schriftzug zu Beginn jeder Seite nochmal etwas orientieren kann. Bei Gelegenheit werde ich mir die Sachen aber nochmal ansehen und gucken, was ich da noch so machen kann.
Posted By: Rei

Re: . - 03/07/10 10:15 PM

Die Seite sieht soweit gut aus, schade finde ich aber, daß man schon für das Menü das entsprechende Javascript laufen muß.
Posted By: Patarival

Re: . - 23/09/10 09:37 AM

Eine echt gute Nachricht für alle, die gerne alte Spiele zocken und gelegentlich verpasste Perlen günstig nachkaufen wollen:


Nach einem etwas missglückten Publicity-Stunt wird heute Nachmittag die neue Version von Good Old Games auf http://www.gog.com aufgeschaltet. Yay!

GOG ist ein Service, bei dem alte (oder ältere) Spiele und Spielserien für maximal 9 Dollar als Download kaufen kann.
Das besondere daran ist, dass die Spiele offiziell für XP, Vista und Windows 7 "aufgerüstet" werden - die Spiele also auch auf neuen System und, vor allem, neuer Hardware laufen.
Und das beste: Das ganze ist absolut Kopierschutz- und DRM-frei, es braucht keinerlei Zusatzsoftware (wie etwa bei Steam) und man bekommt üblicherweise auch jede Menge Zusatzmaterial (wie Audio-CDs, Add-Ons usw.) dazu.
Zusätzlich hat GOG mittlerweile eine tolle Community, die tollen Support (und manchmal Mods) für die Spiele bietet.

Kurz gesagt: GOG ist ein Service, wie ich ihn schätze. Sicher, man bekommt natürlich keine CDs, da es sih um Downloads handelt, und die Anleitungen muss man sich selber Ausdrucken, wenn man sie auf Papier haben möchte, aber dafür kann man die Spiele (und das Zubehör) jederzeit und so oft man will wieder herunterladen.

Und ja, alle Spiele, die da angeboten werden, sind natürlich nicht immer "good" - gerade auch, wenn es ganze Serien sind - aber da vieles auch nur 3 bis 4 Dollar kostet und dazu regelmässig Spezialangebote für Serien, die dann nochmals 30 bis 50 Prozent weniger kosten, erscheinen, kann man auch mal Spiele ausprobieren, die man sonst eher übergangen hätte.

Unbeding reinschauen, wenn die Seite heute Nachmittag (um 14 Uhr, glaube ich) wieder aufgeschaltet wird!


PS: Und beim momentanen Dollarkurs ist das ja auch günstiger, als wenn man eine Heft-CD kaufen würde. ;\)

Posted By: Lord Narcudrac

Re: . - 23/09/10 01:51 PM

Jaaaaaaa! Jaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!! YEEEEEEEAAAAAAAAAAAAAAAH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
FPÖChef HC Strache wurde gestern wegen falscher Zeugenaussage angeklagt! Darauf stehn in Österreich immerhin 3 Jahre, und seitdem is hier Party im Ort! \:D
Strache hatte vor einiger Zeit ein paar Jugendliche in Schutz genommen die bei einer FPÖ-Wahlveranstaltung Nazi-Parolen herumgeschrien hatten, aber das is mir wurscht solang der weg is \:-D
Posted By: Ralf

Re: . - 23/09/10 03:31 PM

Angesichts der Wahlergebnisse der FPÖ werden sich darüber aber wohl nicht alle freuen ...
Posted By: Lord Narcudrac

Re: . - 23/09/10 04:15 PM

Das sin bloß die 16Jährigen die aus coolness FPÖ wählen und aufm Heimweg ein paar Asylantenkinder überfallen............
Posted By: Ralf

Re: . - 23/09/10 06:01 PM

Nur gut, daß man in Deutschland erst ab 18 wählen darf ... \:-D
Posted By: Lord Narcudrac

Re: . - 23/09/10 07:39 PM

Typisch Deutsche, müssen immer alle besser sein \:D

Nein, Ich hab keine Ahnung welcher Arsch hier auf die Idee gekommen is, warscheinlich eh Faymann, aber ich kann mir auch net vorstelln wie das bei denen dann abläuft..........
Die kommen dann wahrscheinlich zu 5t, setzten sich vor die Wahljury, starrn sie 1 Minunte an und dann gehts los; "Wühr wähln Bushido" "Wa.....? Bushido? Ich glaub ihr verwe........" "Wühr wöhln Bushido, i schwör!" "Aber das geh....." "Wi'Wöhn Bushido!!!" "Da........" "BUSHIDO!!!!!!" "Das geht aber nicht der steht net auf der Liste dieser......!" *Stehn auf* *Beim Hinausgehen* "Isch'ab dir gesagt das sin voll die Scheiß-Assis da........!"

\:-D
Sorry war flach ich weiß \:\/
Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 24/09/10 12:41 AM


Im schweizer Parlament geht's dafür um so lustiger zu:

Bundesrat Merz und sein "Bündnerfleisch"
Posted By: Patarival

Re: . - 14/09/11 08:09 AM

Ich hole diesen Thread mal aus der Versenkung, denn es gibt mal wieder einen wahren Grund zur Freude!


Es hat zwar lange gedauert und es war gar nicht so einfach aber
am 25. August hat mein Sohn Aron das Licht der Welt erblickt.

Liechtenstein kommt immer näher an die 36-Tausend-Einwohner-Grenze!


Das war auch der Grund, weshalb ich in letzter Zeit nicht so oft online war.
Posted By: fenwulf

Re: . - 14/09/11 10:49 AM

Herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Erdenbürger, Pat!
Posted By: Ralf

Re: . - 14/09/11 10:49 AM

Na dann ... Glückwunsch!

(oder auch "herzliches Beileid", wenn das nächtliche Geplärre losgeht ... \:-D )
Posted By: AlrikFassbauer

Re: . - 14/09/11 11:58 AM

Glückwunsch auch von mir ! \:\)
Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 14/09/11 02:17 PM


Dann viel Spaß mit der neuen Altersvorsorge. Ich darf Dir dazu die Pflichtlektüre für alle werdenden Väter empfehlen:



\:-D
Posted By: bigclaw6

Re: . - 14/09/11 05:56 PM

Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Passt gut auf den Kleinen auf.
Posted By: Namara

Re: . - 14/09/11 06:48 PM

Herzlichen Glückwunsch auch von mir.

Und bei so einem zeitaufwendigen Nebenjob...

 Originally Posted By: Patarival

Liechtenstein kommt immer näher an die 36-Tausend-Einwohner-Grenze!


Das war auch der Grund, weshalb ich in letzter Zeit nicht so oft online war.


kann ich mir gut vorstellen, dass wenig Zeit für anderes bleibt ;\)
Posted By: Lurker

Re: . - 14/09/11 07:17 PM

Von mir ebenfalls beste Wünsche zur Geburt eures Sohnes, Pat! \:\)

Und wenn du der Grund dafür bist, dass Liechtenstein immer näher an die 36-Tausend-Einwohner-Grenze kommt, dann auch schon mal herzlichen Glückwunsch zu den Geburten deiner nächsten 35000 Kinder - stolze Leistung! ;\)
Posted By: Patarival

Re: . - 15/09/11 03:42 PM

\:D

Danke Leute! \:\)
Posted By: Lurker

Re: . - 16/09/11 11:45 PM

So so, du bestreitest nicht mal, dass du der Hauptgrund für das Liechtensteiner Bevölkerungswachstum bist? Dann ist es also wahr, und ich sollte noch ein paar Dinge über dich aufdecken ... denn im Lande Liechtenstein wird überall intrigiert, und die Verschwörer sind mitten unter uns. Mal sehen, ob du so aus der Reserve zu locken bist!

Vorsicht, albern

Dein Lehnsherr hatte einen guten Grund, dir den Namen Patarival zu verleihen: Er sah dich als eine Gefahr für seine Rolle als Landesvater, deswegen verschleierte er das nur ein kleines bisschen, benutzte die englische Sprache und fasste "Pat, a rival" einfach ohne Komma und Leerzeichen zusammen. Nein, ein solcher Name ist sicher kein Zufall.

Und kommt es von ungefähr, dass du uns den Namen deines ersten Sohnes mitteilst, aber den deiner Gefährtin verschweigst? Dann muss wohl ich enthüllen, dass die liebreizende Dame einen altehrwürdigen Namen trägt, denn wer sonst könnte sich mit Pat einlassen, wenn nicht die bezaubernde Patina von Liechtenstein?

Haha, und jetzt fragst du dich sicher, wie ich all das herausgefunden habe, wie? Ich habe die Wissenschaft des Pat studiert. Du wusstest gar nicht, dass es eine solche Wissenschaft gibt? Oh doch, sie existiert. Ich bin nämlich Patologe.



Endlich wird hier mal wieder was fürs angestammte Niveau getan ;\)
Posted By: Patarival

Re: . - 19/09/11 01:11 PM

Ich bin, ehrlich gesagt, baff.

Aber du hast einen kleinen Fehler gemacht. Der Grund, weshalb ich den Namen meiner Gefährtin verschweige ist nämlich dieser: Es gibt keine. Aron ist eine unbelfleckte Empfängnis.
Posted By: Ddraigfyre

Re: . - 19/09/11 04:18 PM


Sehr lobenswert, dass es noch Leute gibt, die beim Knderwunsch auf den guten alten Storch zurückgreifen. Diese ganze Sache mit der Schwangerschaft hat die Störche ja schon an den Rand der Ausrottung gebracht.
Posted By: Lurker

Re: . - 19/09/11 08:58 PM

Na, hoffen wir, dass es bei Pat und Aron nicht ähnlich lief wie bei Zeus und Athene ... du hattest nicht zufällig in letzter Zeit mal heftige Kopfschmerzen, oder, Pat? Der liebe Zeus bekam nämlich welche, ließ sich von Hephaistos auf den Kopf hauen, und dann kam Athene daraus hervor, auch noch in voller Rüstung.

Nicht, dass ich dich für einen Göttervater halte, aber wer weiß schon, wer oder was im ländlichen Liechtenstein insgeheim noch alles angebetet wird? ;\)
Posted By: Ralf

Schamlose Eigenwerbung - 22/09/11 11:46 AM

Ich mache ja schon seit ein paar Wochen dezent ( \:-D ) per Signatur Werbung für mein erstes Buch mit dem klangvollen Namen "Von 'Citizen Kane' bis 'The Social Network' - Die Darstellung der Wirtschaft im US-amerikanischen Spielfilm" - ab sofort kann man es auch bestellen!

Erstmal die harten Fakten (auch auf der Verlagsseite nachzulesen, auf der allerdings noch "erscheint bald" steht): 29,90 Euro (in Österreich offenbar 30,80 Euro, in der Schweiz 40,90 Schweizer Franken), 236 Seiten im Format 17x24cm (im normalen DINA5-Taschenbuchformat wären es deutlich über 300 Seiten), davon ziemlich genau 200 Seiten Text. Die restlichen etwa 40 Seiten entfallen auf Impressum, Quellenverzeichnis, Anhang und Index. Und nicht von der amazon.de-Angabe "nur noch 1 Stück auf Lager" irritieren lassen - laut Verlagsvertrag ist die Lieferbarkeit für mindestens drei Jahre garantiert. \:\)
Die These des Buches ist es, daß die Darstellung der Wirtschaft im amerikanischen Film keineswegs so überwiegend negativ und antikapitalistisch ist, wie es auf den ersten Blick erscheinen mag (gerade in Hinblick auf Filme wie "Wall Street", "Insider" oder "Erin Brockovich"). Stattdessen unterstelle ich eine Art pädagogischer Intention der Filmemacher, die der "realen" Wirtschaft mit ihren Filmen zeigen wollen, wie sie handeln sollten und wie sie *auf keinen Fall* handeln sollten. Deshalb gibt es auch in so ziemlich jedem amerikanischen Film, der sich ansatzweise ernsthaft mit der Thematik beschäftigt, sowohl positive Vorbilder als auch abschreckende Beispiele führender Wirtschaftsakteure.

Ein paar Erläuterungen zur Entstehung möchte ich euch nicht vorenthalten: Es handelt sich um die Buchfassung meiner Dissertation, aber keine Sorge: Im Gegensatz zu offenbar den meisten deutschen Universitäten verlangt meine Uni glücklicherweise nicht, daß man die Doktorarbeit so veröffentlichen muß, wie sie geprüft wurde (was ja für etliche Politiker überhaupt erst zu ihren Problemen der letzten Monate führte ...).
Im Gegensatz dazu ist es an meiner Uni ausdrücklich erlaubt, mit Genehmigung des Doktorvaters und des Zweitgutachters die Arbeit vor der Veröffentlichung zu verändern. Dies habe ich getan vor allem mit dem Ziel, das Ganze gerade für "normale" Leser und Filmfans so flüssig lesbar wie möglich zu gestalten (ohne dabei das Wissenschaftliche in den Hintergrund zu rücken, versteht sich). Außerdem habe ich den Text natürlich auch noch etwas aktualisiert (als die Dissertation geprüft wurde, war "The Social Network" beispielsweise noch gar nicht abgedreht ...).

Da es sich um eine wissenschaftliche Studie handelt, sind alle Filmtitel und -zitate im Original, also auf Englisch, enthalten - allerdings habe ich für das Buch extra noch eine Art Index entworfen, in dem alle erwähnten Filmtitel alphabetisch aufgeführt sind und auch der jeweilige deutsche Filmtitel genannt wird. Außerdem gibt es natürlich jede Menge Fußnoten, von denen einige allerdings reichlich sinnlos wirken (wenn ich beispielsweise bei einer Filmanalyse zehnmal hintereinander den Film als Quelle nenne) - ist aber nunmal formal notwendig und gerade angesichts der Fälle zu Guttenberg und Co. läßt sich das leider kaum vermeiden ...
Auf Filmfotos mußte ich aus lizenzrechtlichen Gründen verzichten, da dies zu riskant, zu teuer und/oder zu langwierig gewesen wäre. Abgesehen von zwei selbsterstellten kleinen Grafiken und einer Tabelle enthält der Hauptteil des Buches also ausschließlich Text - ich hoffe, das wird niemanden abschrecken ... ;\)

Für diejenigen, die immer noch interessiert sind, will ich noch kurz auf das Inhaltsverzeichnis eingehen:
Nach der Einleitung beginnt es mit einem kurzen Überblick über die Geschichte der amerikanischen Filmwirtschaft - theoretisch, um einen Rahmen zu bieten, in den man dann die Filme des Hauptteils speziell zeitlich einordnen kann, ohne nochmal extra darauf eingehen zu müssen. In der Praxis aber ehrlich gesagt ein Überbleibsel der Zeit, als ich dachte, das Thema würde nie ausreichen, um damit 200 Seiten zu füllen (welch Irrtum, wie sich herausstellen sollte!). Ist aber, so denke ich, trotzdem interessant zu lesen. \:\)
Kapitel 3 und 4 befassen sich kurz mit eventuellen historischen Trends in der Darstellung der Wirtschaft sowie anderen Theorien.
Dann kommt der Hauptteil, der sich ausführlich mit der Analyse der Wirtschaftsfilme befaßt (ich nenne im folgenden nur jene Filme, die ausführlich analysiert werden):
5.1 Der Unternehmer als gesellschaftliches Vorbild
5.1.1 Vorbildfunktion für unternehmerisches Handeln
- "Ein Mann wie Sprengstoff" ("The Fountainhead", 1949) mit Gary Cooper, Regie: King Vidor.
- "Tucker: Ein Mann und sein Traum" ("Tucker: The Man and His Dream", 1988) mit Jeff Bridges, Regie: Francis Ford Coppola.
- "Aviator" (2004) mit Leonardo DiCaprio und Cate Blanchett, Regie: Martin Scorsese.
5.1.2 Soziale Vorbildfunktion
- "Ist das Leben nicht schön?" ("It´s a wonderful life", 1946) mit James Stewart, Regie: Frank Capra.
- "Bankkrach in Amerika" / "Der Tag, an dem die Bank gestürmt wurde" ("American Madness", 1932) mit Walter Huston, Regie: Frank Capra.
5.2 "Rags to riches" - Der Amerikanische Traum als gesellschaftliche Antriebsfeder unternehmerischer Aktivität
- "Das Streben nach Glück" ("The Pursuit of Happyness", 2006) mit Will Smith, Regie: Gabriele Muccino.
- "Das Geheimnis meines Erfolges" ("The Secret of My Succe$s", 1987) mit Michael J. Fox, Regie: Herbert Ross.
5.3 Aufstieg und Fall von Unternehmern als Sinnbild für Chancen und Risiken des Kapitalismus
- "Citizen Kane" (1941) mit Orson Welles, Regie: Orson Welles.
- "The Social Network" (2010) mit Jesse Eisenberg, Regie: David Fincher.
- "There Will Be Blood" (2007) mit Daniel Day-Lewis, Regie: Paul Thomas Anderson.
5.4 Direkte Konfrontation positiver und negativer Rollenbilder als simplifiziertes Abbild der Realität
5.4.1 Darstellung der Konfliktsituation zwischen Aktionären und Managern
- "Das Geld anderer Leute" ("Other People´s Money", 1991) mit Danny DeVito und Gregory Peck, Regie: Norman Jewison.
- "Wall Street" (1987) mit Michael Douglas und Charlie Sheen, Regie: Oliver Stone.
5.4.2 Direkte Gegenüberstellung von vorbildhaften und abschreckenden leitenden Wirtschaftsakteuren
- Nochmal "Ist das Leben nicht schön?"
- "Die Intriganten" ("Executive Suite", 1954) mit William Holden und Fredric March, Regie: Robert Wise.
5.5 Unternehmen als Klischee-Bösewichte
5.5.1 Korruption, Vertuschung und Verschwörungen
- "Erin Brockovich" (2000) mit Julia Roberts, Regie: Steven Soderbergh.
- "Das China-Syndrom" (1979) mit Jane Fonda und Michael Douglas, Regie: James Bridges.
- "Insider" (1999) mit Russell Crowe und Al Pacino, Regie: Michael Mann.
- "Thank you for Smoking" (2005) mit Aaron Eckhart, Regie: Jason Reitman.
5.5.2 Der "kaltherzige Kapitalist" - Geldgier und Ausbeutung von Arbeiter, Kunden und Konsumenten
- Nochmal "Wall Street" (und Fortsetzung) sowie viele eher kurz behandelte Beispiele á la "Pretty Woman", "Die Truman Show", "Network" oder "Glengarry Glen Ross".

Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen ... \:\)

P.S.: Achja, was ich noch erwähnen wollte: Angesichts meines BWL-Studiums bin ich sicherlich wirtschaftsfreundlicher eingestellt als der Durchschnittsbürger, aber ich habe mich gezielt bemüht, so wertungsneutral wie möglich zu schreiben. Vor allem kann ich garantieren, daß mein Buch sehr viel neutraler gehalten ist als alle anderen wissenschaftlichen Texte, die ich zur Thematik kenne (das sind wenige, aber die sind eigentlich ausnahmslos klar auf der Seite der Wirtschaft). Außerdem möchte ich auch klarstellen, daß das Buch keine Filmkritiken wie aus dem "Kino"-Thread enthält - zwar lasse ich schon manchmal meine generelle Meinung über die Qualität der Filme leicht durchscheinen, aber grundsätzlich geht es nur um die Darstellung der Wirtschaft in diesen Filmen. Es gibt auch durchaus Werke, bei denen diese Darstellung sehr gelungen ist, der Film als Ganzes aber trotzdem eher mäßig (oder umgekehrt wie bei "Erin Brockovich"). Letzteres ist im Buch nicht wirklich von Interesse.
Posted By: Ddraigfyre

Und wieder ist die Welt ein Stückchen sauberer - 12/03/13 04:25 AM


Nachdem sich in den Nachrichten in letzter Zeit nur die Katastrophenmeldungen stapeln, endlich mal wieder etwas Positives:

http://www.haz.de/Nachrichten/Panorama/U...-Zelle-gefunden

Bleibt nur zu hoffen, dass sie die anderen 5 Schweine auch noch aufhängen.
Posted By: elgi

Re: Und wieder ist die Welt ein St?kchen sauberer - 13/08/14 10:47 AM

Grund zur Freude bereitet mir der Tod von Robin Williams.

Und zwar nicht, weil ihn nicht moegen wuerde, sondern weil sein offenbarer Selbstmord aus depressiver Motivation heraus mir den letzten klitzekleinen Schub gegeben hat, der noetig war, um zu einer Entscheidung zu gelangen: Nach einer kleinen Pause von 10 Jahren kehre ich wieder zurueck an die Uni... diesmal Psychologie, voraussichtlich in Wuerzburg. (vorausgesetzt sie nehmen mich an)

Nachdem ich bisher drei Studiengaenge erfolgreich vorzeitig abgebrochen habe, waere dies nun der letzte Versuch, mal zum Abschluss zu kommen. Falls es klappt, mache ich den besonders Gestoerten hier auch einen Vorzugspreis fuer die Therapie... von sagen wir mal 500 Euro pro Stunde. (das waer aber schwarz, denn als kassenaerztlicher Psychotherapeut duerfte ich das natuerlich nicht)
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 13/08/14 12:06 PM


Elgi... Püschotherapeut... Wieso klappert mir bei dieser Vorstellung gerade eine Gänsehaut die Schuppen runter?

"Naaa, nun mal nicht verzweifeln, lieber Patient. Es gibt kein Problem, das ein Kasten Bier nicht lösen könnte."
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 13/08/14 12:33 PM

Na sowas, der Elgi, der geschmacksverwirrte Bayern-Fan, wird Wahl-Franke! Dass ich das noch erleben darf ... grin

Aber ernsthaft: Viel Glueck und versuch', dich mehr aufs Studium als auf die huebschen Fraenkinnen zu konzentrieren. wink
Posted By: Ddraigfyre

Re: Grund zur Freude - 13/08/14 02:13 PM


Ich war ja auch mal eine Weile beruflich in Wetzbech tätig und es ist mir erfolgreich zu verdrängen gelungen, in welchem Bundesland ich mich befinde. Regelmäßige Besuche beim örtlichen Mongolen-Grill haben dabei übrigens sehr geholfen. Klasse Küche, solltest Du auf jeden Fall aufsuchen, wenn Du da bist - Besonders zu den "All you can eat"- Zeiten. biggrin
Posted By: Arhu

Re: Grund zur Freude - 13/08/14 03:00 PM

Schade, vor 10 Jahren war ich auch in Wuerzburg an der Uni, da haette ich dir glatt mal 500 Euro vorbei bringen koennen... haben wir uns knapp verpasst. wink
Posted By: Alix

Re: Grund zur Freude - 13/08/14 07:18 PM

W?zburg, hmm ich erinnere mich, da gibt es keine Parkplaetze, zumindest keine erschwinglichen und die Hotelzimmer sind auch viel zu teuer und meist ausgebucht.
Sonst ist die Stadt ganz nett. Waren nicht die Musketiere auch schon da? wink
Posted By: Ralf

Re: Grund zur Freude - 14/08/14 12:20 PM

Originally Posted By: Alix
Waren nicht die Musketiere auch schon da? wink


Yep!
© 2019 Larian Studios forums