Larian Studios

Und jetzt zu etwas völlig anderem

Posted By: Exhuminator

Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 02:36 PM

Das ist der Monty Python Thread.
Für alle sich in ihrer Freizeit unsinnige Filme der 6 Kult-Komiker aus GB antun.
John Cleese, Terry Gilliam, Michael Palin, Graham Chapman, Terry Johnes und Eric Idle schrieben Filmgeschichte und dazu gleich mal nen Weblink:

Monty Python's completely useless Website
Posted By: Nergal

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 03:04 PM

In Antwort auf:


Monty Python's completely useless Website




Lustige Website!
Zum Thema: Echt lustig die 6. Ich hab Ritter der Kokosnuss, Life of Brian, Wunderbare Welt der Schwerkraft und Sinn des Lebens auf DVD.
Immer wieder lustig.
Posted By: Pergor

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 03:06 PM

bitteeeeeee..... das forum hat euch doch nichts getan...
Posted By: Stone

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 03:25 PM

Nicht schlecht Pregor, der zweite Post und schon off.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 05:18 PM

Au weia. Das wird dann vermutlich so ein "Ey, kennste die Szene wo..."-Thread. MP haben wir am Rande bemerkt schon öfter hier behandelt. Allerdings mit etwas mehr Style. So hätte man der Form halber diesen Thread schon mit "And now for something completely different" betiteln müssen. Amöben.
Posted By: Stone

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 05:22 PM

Dead Parrots ...
Posted By: Exhuminator

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 05:38 PM

Ey kennt ihr die Szene, wo die Ritter zu der Brücke kommen? Da sollte Ürsrünglüch noch ne Szene kommen, wo ein Wächter vor dem Schiff über den See auftaucht und fragt:

He who wants to cross the sea of fate
must answer me these questions twenty-eight

Worauf Artus und Bedevere den Wächter ins Wasser werfen...

so viel dazu...
Posted By: Nergal

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 05:42 PM

Ja, die kenn ich.
Posted By: Ralf

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 06:21 PM

Na, mal ehrlich, ein Monty-Python-Topic kann so falsch nich´ sein.
Allerdings sollte man Monty Python natürlich ausschließlich im Original genießen, insofern teile ich Ddraiggys Anregung bezüglich des Titels ...

Kurioser Zufall: Ich komme gerade aus einem Kinofilm (siehe "Kino"-Topic), in dem die Hauptfigur sich im Kino "Der Sinn des Lebens" anschaut (konrekt ist die Szene im Restaurant mit John Cleese als Kellner und Terry Jones als leicht übergewichtigem Gast zu sehen)!

P.S.: Außerdem darf natürlich nicht der Link zur offiziellen MP-Homepage fehlen:
http://www.pythonline.com/

P.P.S.: Ich sehe übrigens gerade bei amazon.de, daß am 20. März eine "Monty Python´s Flying Circus-Box" auf DVD erscheinen soll. Als Länge werden 1327 Minuten angegeben, also müßten es alle Episoden sein. Bleibt nur zu hoffen, daß es darin auch so üppiges Bonusmaterial gibt wie in der bereits seit längerem erhältlichen US-Version. Angesichts des recht niedrigen Preises von 50 Euro und den bisherigen Erfahrungen mit dem Bonusmaterial bei deutschen DVD-Boxen bleibe ich aber skeptisch, bis ich widerlegt werde ...
Posted By: Exhuminator

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 06:31 PM

In Antwort auf:

Allerdings sollte man Monty Python natürlich ausschließlich im Original genießen.




Genau meiner Meinung... Die deutsch Synchronistion ist selten dämlich.
Ey, kennste die Szene, wo die Ritter da so kurz vor Camelot sind und dann des Lied so kommt und dann

englisch: Let's not go there, it's a silly place.
deutsch : Da ist der Fernsehempfang so schlecht(oder so).


Der gute, britische Python Humor wird gegen FLACHE Witze eingetauscht.

Erschütternd

Posted By: Ralf

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 06:52 PM

Das war übrigens lange Zeit in der deutschen Synchronisation so üblich, nicht nur bei Comedy-Serien. Selbst Klassiker wie "Raumschiff Enterprise" oder "Die Zwei" wurden durch selten dämliche Sprüche "aufgewertet" (während es im Original ganz normale Dialoge waren) ...
Zugegeben, bei "Die Zwei" halten viele die deutsche Version sogar für besser. Jedem das Seine.
Posted By: Exhuminator

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 07:17 PM

Sag bloß die Zwei sind gar net so lustig... ... ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Und jetzt zu etwas völlig anderem - 12/02/07 07:30 PM

Es gibt durchaus Serien, denen der deutsche "Blödeldialog" gutgetan hat, weil sie ansonsten wirklich langweilig gewesen wären. "Die Zwei" ist da vermutlich das prominenteste Beispiel.
Posted By: Stone

And now to something completly Different ... - 12/02/07 07:32 PM

And now to something completly Different ...


Posted By: elgi

Re: And now for something completly Different ... - 12/02/07 08:01 PM

The larch!

(Es heißt "... for...", nicht "... to...")
Posted By: Exhuminator

Re: And now for something completly Different ... - 12/02/07 08:05 PM

So weit ich weiß sagt John Cleese im Film beides...

Ist eigentlich auch wer mit den Werken der Crew nach MP vertraut?
ERIK, Wilde Kreaturen, Wanda, etc...?
Oder vielleicht Fawlty Towers?
Posted By: elgi

Re: And now for something completly Different ... - 12/02/07 08:13 PM

Quote:

So weit ich weiß sagt John Cleese im Film beides...



In welchem?
Posted By: Stone

Re: And now for something completly Different ... - 12/02/07 08:21 PM

Ich glaube in dem langen wirr zusammenhängenden.
Da geht es angeblich um ein fliegendes Klassenzimmer, oder einen Zirkus oder so.

Aber in Wahrheit kommt da gar kein Zirkus drin vor, gut ein fliegendes Klassenzimmer auch nicht, aber da es nicht darin vorkommt dachte ich das ich es mal erwähne ...

Auf jeden Fall gibt es da nur schwule Holzfäller und tote Papageien

So, und jetzt muss ich mein Fahrrad reparieren fliegen .....woooosch ....
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 12/02/07 09:07 PM

Vom Lied mit dem schwulen Holzfäller gibt es auch eine deutsche Version, zu finden u.a. auf der Single "Always look on the bright side of life".

Genial auch so Songs wie "I bet you they won't play this song on the radio", in der am Schluß nur noch ausschließlich Töne vorkommen, die zum "wegbeepen" von unflätigen Wörtern benutzt werden !

Im Haffmanns Verlag gab es übrigens mal eine exzellente Übersetzung offenbar ALLER Sketche des Fliegenden Zirkusses, komplett mit einem dicken Apparat an erklärenden Anmerkungen ! Zwei Bücher. Entspricht diesem hier.
Band zwei der Taschenbuch-Ausgsabe ist diese hier. (Band 1 der Taschenbuchausgabe habe ich dort nicht mit Coverbild finden können.)




Posted By: Ralf

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 10:53 AM

Exhuminator: Ich schaue so ziemlich alles an, an dem die Ex-Monty-Pythons beteiligt sind - speziell John Cleese (inklusive seiner Dokumentation über Lemuren ).

"Fawlty Towers" ist dabei natürlich ein absoluter Klassiker. arte hat vor Jahren mal netterweise einige Frühwerke der Python-Mitglieder gezeigt (könnten sie ruhig mal wiederholen), mein Favorit darunter war John Cleeses erste eigene Sendung "How to irritate people" - SO genial!

Davon abgesehen kann ich nur jedem die CD "Monty Python sings" empfehlen, auf der neben den hier bereits genannten wie dem "Lumberjack Song" solche Perlen wie das zum Schreien komische "Oliver Cromwell" (beginnend mit den denkwürdigen Worten "The most interesting thing about King Charles I. is that he was 5´6´´ tall at the start of his reign, but only 4´8´´ tall at the end of it ..." ), das politisch korrekte "Never be rude to an Arab", die Ode an "Henry Kissinger" ("you´ve got nicer legs than Hitler and bigger tits than Cher"), der "Penis Song" und selbstverständlich: "Spam" enthalten sind!
Posted By: Exhuminator

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 01:14 PM

Terry Johnes hat ja nach MP auch Kinderbücher geschrieben und MP and the holy Grail wurde (soweit ich weiß) zu einem Broadway Stück.
Posted By: Ralf

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 01:40 PM

Yep, und dieses Jahr kommt es nach London! Ist für meinen nächsten London-Besuch (vermutlich im Herbst) schon fest eingeplant, denn die Broadway-Version hat ja auch sämtliche Preise abgesahnt.

Übrigens hat Terry Jones sogar mal ein Buch mit Douglas Adams geschrieben, "Raumschiff Titanic". Hab´s auf dem Schreibtisch liegen, bin aber noch nicht zum Lesen gekommen ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 01:54 PM

www.montypythonsspamalot.com

Es gibt übrigens mehrere Monty Python CDs, nicht nur "Monty Python Sings".

Posted By: Ralf

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 01:56 PM

Ich weiß, ich habe beispielsweise noch eine Doppel-CD mit Sketchen und Songs. Aber "Monty Python sings" ist am besten.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 05:24 PM

Wiederum vom offensichtlich sehr rührigen und vielfältig interessierten Terry Jones hat mich vor Jahren dessen 4-teilige Dokumentation über die Geschichte der Kreuzzüge beeindruckt, die er natürlich entsprechend launig präsentierte, mit der Prise Ironie, die sowas den letzten "Pfiff" gibt, auch wenn den Kritiken nach zu urteilen ("Long on image, short on facts") wohl doch einige geschichtliche Unschärfen ihren Weg hinein gefunden haben.

Mir besonders im Gedächtnis geblieben ist, daß beim letzten "Besuch" (wohl eher "Heimsuchung" ) des Heiligen Landes eigentlich die Sarazenen und Juden UND ansässigen Christen recht friedlich nebeneinander lebten, die Kreuzzügler jedoch mit den Gemetzeln und völlig willkürlichen Grausamkeiten begannen, die die arabischen Bewohner, und einen später berüchtigt gewordenen Anführer unter ihnen insbesondere, erst dazu brachten ihrerseits völlig auszuticken, und daß damals vieles an Haß und gegenseitigen Gewalttaten begründet wurde, was sich eben bis zu den blutigen Zusammenstößen und kulturellen Ressentiments wie ein roter Faden zieht.
So oder so ungefähr.


Gruß,
Ragon, der Geschichtsmagier

Posted By: Ralf

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 05:53 PM

Ich glaube, genau in dieser Zeit spielt Sir Ridley Scotts "Königreich der Himmel". Solltest du dir mal anschauen (und zwar nach Möglichkeit den deutlich längeren und besseren Director´s Cut!).
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 07:20 PM

Der Islam war zu jener Zeit eine relativ tolerante Religion und in vielen großen islamischen Städten gab es jüdische und christliche Viertel mit Synagogen und Kirchen. Zwar waren die "Ungläubigen" nicht sonderlich geachtet und wurden zu höheren Diensten in Behörden oder Bildungseinrichtungen nicht zugelassen, durften aber unbehelligt ihre Kultur leben und ihre Religion ausüben.

Ich empfehle hier nochmal den Bestsellerroman "Der Medicus" von Noah Gordon, der anhand einer spannenden und faszinierenden Geschichte ein sehr gut recherchiertes Bild um die Beziehung zwischen Christen, Juden und Muslimen dieser Zeit zeichnet.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 13/02/07 09:59 PM

Ich erinnere mich ebenfalls an eine mehrteilige Dokumentation über die Kreuzzüge, und in einem Bericht hieß es, daß Kreuzritter Jerusamel derart "befreit" haben, daß sie absolut JEDEN getötet haben ... und anschließend kurz vor dem Verhungern standen, weil sie die gesamte Wirtschaft dort höchst effektiv zum Zusammenbruch gebracht haben.

Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 09:06 AM

In Antwort auf:

...daß Kreuzritter Jerusamel derart "befreit" haben...




Na, wenn sie sich da mal nicht verlaufen haben.....


Neulich, im Morgenland:

Ritter: "Äh, Sire, wir sind schon wieder falsch. Was wir gerade plattgemacht haben war Jerusamel, nicht Jerusalem......

Richard L.: "Mist. Erst Juraselem, dann Jaresulum und nun das hier. Können die ihren verdammten Nestern keine anständigen Namen geben ??! Ich habe doch nicht ewig Zeit. Also weiter.... "
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 11:03 AM



"Erst Bechamel, dann Jerusamel ... Wo soll das noch hinführen ???"

Posted By: Dolon

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 12:53 PM

In Antwort auf:

Der Islam war zu jener Zeit eine relativ tolerante Religion und in vielen großen islamischen Städten gab es jüdische und christliche Viertel mit Synagogen und Kirchen. Zwar waren die "Ungläubigen" nicht sonderlich geachtet und wurden zu höheren Diensten in Behörden oder Bildungseinrichtungen nicht zugelassen, durften aber unbehelligt ihre Kultur leben und ihre Religion ausüben.





trotzdem wurden hilflose pilger ermordet
Posted By: Nergal

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 04:32 PM

In Antwort auf:


trotzdem wurden hilflose pilger ermordet




Jajaja! Jetzt kommt wieder Mr.Miesmacher und macht die ganze schöne Stimmung kaputt.
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 05:25 PM

In Antwort auf:

trotzdem wurden hilflose pilger ermordet




Ah - wieder einer von diesen überaus qualifizierten Kommentaren, die wir in diesem Forum so schätzen. Vielleicht verrätst Du uns, wann welche Pilger wo von wem ermordet wurden ?
Posted By: Ralf

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 06:06 PM

Na, du dürftest das doch live miterlebt haben, oder nicht?

Ach ne, das war ja Harga ...
Posted By: Stone

Re: And now for something completly Different ... - 14/02/07 07:53 PM


Posted By: buad

Re: And now for something completly Different ... - 15/02/07 08:45 AM

Nun, das sind ziemlich ausgedünnte Ästchen. Eindeutig umweltgeschädigt. Ach, die Welt ist schlecht.
Posted By: Flash

Re: And now for something completly Different ... - 15/02/07 07:29 PM

*Widersteht dem Drang eine politisch unkorrekte Meinung zur Geschichte der Kreuzzüge von sich zu geben*

There are Jews in the World, there are Buddhists,
there are Hindus and Mormons and then
there are those, that follow Mohammeds books,
I've never been one of them.

I'm a Roman Catholic...
Posted By: Exhuminator

Re: And now for something completly Different ... - 16/02/07 04:56 PM


Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 16/02/07 07:09 PM

Es gab einen Bildschirmschoner, der hieß genauso.

Posted By: Nergal

Re: And now for something completly Different ... - 20/02/07 11:32 AM

Es gab auch mal einen Bildschirmschoner auf dem ein Pilger einen hilflosen Mohammedaner erstochen hat...
Soviel dazu...
Posted By: Exhuminator

Re: And now for something completly Different ... - 20/02/07 11:37 AM

Ned die Leier scho wieder...
Es bräuchte mal nen Geschichts-Thread
Posted By: Arhu

Re: And now for something completly Different ... - 21/02/07 11:44 PM

Eric Idle hat uebrigens eine (Haupt-) Gastrolle in der aktuellen Simpsonsfolge (S18E13).
Posted By: Exhuminator

Re: And now for something completly Different ... - 22/02/07 01:24 PM

Gezeichnet oder als Sprecher?

Posted By: Arhu

Re: And now for something completly Different ... - 22/02/07 04:59 PM

Sowohl als auch, so wie mal Richard Dean Anderson (McGuyver) mitgespielt hatte.
Eric dreht in dieser Folge eine Dokumentation ueber die Entwicklungsgeschichte der Bewohner Springfields von vor 32 Jahren bis heute, in 8-Jahre-Abstaenden.

Moe: "My Dad was a circus freak but my Mom don't remember which one. I like to think it was a little bit of all of them."
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: And now for something completly Different ... - 22/02/07 05:03 PM

Moe: "..." *LOL*

Matt Groning hat halt nix verlernt...
[ Wahnsinn - 18 Staffeln jetzt schon?!
Echter Kult, wirklich! ]
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 22/02/07 08:02 PM

Dieser Satz würde gut zu Sam & Max stehen ...

Posted By: Apokalyptikus

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 12:29 PM

Monty Python mag ich auch am liebsten Life of Brian
Posted By: Namara

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 01:10 PM

Also dann mal zu was völlig anderem:

Ich forder ein Jugendmuffel-Verbot (Jugendmuffel = Pubertärer Zweibeiner zwischen 14 und 18) für dieses Forum und ein striktes Vorgehen gegen diese Teenager-Seuche (Teenager = zweibeiniges Nagetier zwischen 12 und 14, das bevorzugt die Nerven anderer anknabbert). Wo ist denn der nächste Kammerjäger?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 01:16 PM

Ich hätte jetzt "teenager" als "Nagetier, das zuviel von Buads Gebräu geschluckt hat" definiert.

Vielleicht ist er gerrade dadurch erst zum Nagetier geworden ?

Posted By: daedalus

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 01:52 PM

In Antwort auf:

Also dann mal zu was völlig anderem:

Ich forder ein Jugendmuffel-Verbot (Jugendmuffel = Pubertärer Zweibeiner zwischen 14 und 18) für dieses Forum und ein striktes Vorgehen gegen diese Teenager-Seuche (Teenager = zweibeiniges Nagetier zwischen 12 und 14, das bevorzugt die Nerven anderer anknabbert). Wo ist denn der nächste Kammerjäger?




Je suis contre.
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 04:43 PM

In Antwort auf:

Je suis contre.




Cointreau heisst das und den darfst Du noch garnicht trinken. Namara, notiere: Dödelnuß hat schon wieder gegen den forumsinternen Jugendschutz verstossen !!!
Posted By: Lurker

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 05:30 PM

Ach was, zu seinem Geburtstag darf er schon mal ein Fläschchen über den Durst kippen ... das brauchte er bestimmt, um seine Nerven zu beruhigen, nachdem er das Bild einer bestimmten Person gesehen hatte
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 05:43 PM

Ach was, Ddraiggy.
Jetz´ mach mal halblang!

Diese böswillige Unterstellung ist doch nur wieder ein Reflex Deinerseits gegen die Gefahr, daß Daeda hier bei seinem "Forumserwachen" vielleicht doch mehr von elgis Einfluß geprägt worden sein könnte, als von Deinen Fittichen.




Ragon
Posted By: daedalus

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 07:51 PM

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob Elgi das gefallen würde ...
Posted By: Namara

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 08:35 PM

*schwingt bedrohlich ein Nudelholz* Ich bin ganz sicher, dass mir das nicht gefallen würde, daedalus.
Posted By: daedalus

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 09:42 PM

Was? Wenn ich von Elgis Einfluss geprägt würde oder von dem deinen?
Posted By: Namara

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 10:33 PM

Wenn du zu sehr Ddraigs oder Elgis Einfluss erliegen solltest. Einer von jeder Sorte reicht.

sags nicht weiter, aber der original daedalus ist mir auch lieber, als ein zweiter Meckerdrache
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 23/02/07 11:33 PM

So. SO ? Aha... Die Frau Staatsanwältin konspiriert also gegen uns. Nun gut. Das wird Folgen haben......
Posted By: Lurker

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 12:10 PM

Dir wär's also ganz lieb, wenn Daedalus zu einem zweiten Meckerdrachen wird? Wenn immer an den Stellen, wo du gerne meckern möchtest, schon ein nörgeliger Kommentar von Daedalus steht? Wenn sich alle künftig mit Daedalus streiten statt mit dir?

Glaube ich nicht
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 05:59 PM

Ähm, nei-n. Natürlich, ääh... nicht, weil, also, was für eine absurde Frage. Ich bin hier einzigartig. Natürlich nicht immer artig im Sinne von... aber ein Duplikat wäre ja völlig undenkbar.
Posted By: bigclaw6

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 06:40 PM

Ich bin hier einzigartig.

Die Betonung liegt wohl auf: "Einzig".
Posted By: AlrikFassbauer

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 06:59 PM

Ich bin aber noch einzigartiger als du.

Posted By: bigclaw6

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 07:16 PM

Nein, Du bist "Einziger".
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 08:34 PM

Manche sind eben einziger als andere....
Posted By: bigclaw6

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 08:59 PM

So wie Du.
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 09:54 PM

Nein, ich bin einzigst.
Posted By: bigclaw6

Re: And now for something completly Different ... - 25/02/07 09:57 PM

Träum weiter.

Du bist nicht einzigartig. Nicht einzig und nicht artig.
Frag mal Deine Bienenkönigin.
Posted By: Stone

Re: And now for something completly Different ... - 26/02/07 04:42 AM

In Antwort auf:

Nein, ich bin einzigst.




Du bist Massigst ...
Posted By: Lysandra

Re: And now for something completly Different ... - 26/02/07 04:53 PM

Ah, man ließ nach mir rufen.

Ddraigy ist doch immer artig. *wink* So ein lieber kleiner Drache... Liebes Drachilein... puttputtputt, komm her und hol dir dein Leckerli ab. Knuddeldrachilein. *tätschel* *streichel* *knuddel* *ohrenkraul* *noch ein leckerli geb* Und lass dir nicht einreden, du seist dick. Das ist ein ganz böses Gerücht. Aber vielleicht sollten wir dafür sorgen, dass du erstmal keine Kekse, Zwerge und Leckerlis mehr bekommst.

Und ich hoffe, mein Knuddeldrachilein benimmt sich hier auch ordentlich. Oder hat jemand irgendwelche Beschwerden vorzubringen? Und nein, der Größenwahnsinn ist ein Geburtsfehler und da kann ich auch nichts wegerziehen.

Das Forum steht noch, es sind keine Zwerge in Gläser gepackt. Hm, Ragon ist auch in keinem Glas (warum eigentlich nicht)? Namara Flattermaus läßt sich weiterhin nicht von dir ärgern und es sind in letzter Zeit keine Forumsmitglieder auf unerklärliche Weise verschwunden. Da könnte ich meine Tierhalterhaftpflichtversicherung doch eigentlich kündigen.
Posted By: bigclaw6

Re: And now for something completly Different ... - 26/02/07 05:03 PM

Bei den Neuzugängen würde ich noch etwas warten.
Posted By: Ddraigfyre

Re: And now for something completly Different ... - 26/02/07 07:41 PM

<---*beobachtet mehr als nur leicht irritiert, wie Lysi sich hätschelnderweise über Fenwulf hermacht und ihn mit Leckerlis füttert - was bei diesem neben dem üblichen Sabbern und Hecheln ausnahmsweise auch ein deutliches Schmatzen hervorruft.*

Wäre es möglich, dass Ihro Brummseligkeit allmählich auch ein wenig in die Jahre kommt und mal Ihro Sehschärfe überprüfen lassen sollte ?


Posted By: fenwulf

Re: And now for something completly Different ... - 27/02/07 03:30 PM

*knurps, knister* Danke für die Kekse, Lysi, sehr nett von Dir!

Aber wie man mich mit dieser fetten Eidechse verwechseln kann, ist mir ein Rätsel...

@Ddraiggy: Du bist doch nur eifersüchtig, wenn mal jemand anderes Aufmerksamkeit erhält...
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: And now for something completly Different ... - 27/02/07 04:34 PM

Dafür gibt´s einen eindeutigen Fachbegriff:
"Futterneid"

Posted By: Lysandra

Hm - 08/03/07 02:32 PM

Sehe ich das richtig? Bekommt der Drache Anwandlungen wie ein bestimmter Erbsmagier in jungen Jahren? Komisch, komisch.

Und mit meiner Sehschärfe ist alles in Ordnung. Sogar besser als je zuvor. Und ich verwechsel bestimmt nicht meinen Hausdrachen mit Fenwulf. Und wenn du es noch einmal wagst, so einen gemeinen, hinterhältligen, niederträchtigen Wegbeamzauber bei MIR anzuweden, werde ich andere Seiten aufziehen, Drachenfreundchen. Und dann ist das Gejammer wieder groß...

Hach, niemand hat mehr Respekt... *versinkt in selbstmitleid*
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 08/03/07 03:58 PM

So ein kleines Späßchen wird doch wohl noch erlaubt sein. Außerdem wollte ich Fenwulf mal was gutes tun - normalerweise bekommt der von allem, was weiblichen Geschlechtes ist, ja immer nur Kloppe.....


Posted By: Stone

Re: Hm - 08/03/07 05:23 PM

In Antwort auf:

normalerweise bekommt der von allem, was weiblichen Geschlechtes ist, ja immer nur Kloppe.....





Solange es Fenwulf spass macht ...
Posted By: Lysandra

Re: Hm - 09/03/07 08:54 AM

In Antwort auf:

So ein kleines Späßchen wird doch wohl noch erlaubt sein. Außerdem wollte ich Fenwulf mal was gutes tun - normalerweise bekommt der von allem, was weiblichen Geschlechtes ist, ja immer nur Kloppe.....




Ddraiggyschätzen, das kommt ja fast einer Entschuldigung gleich... ich bin erstaunt. Darf ich das als zitierfähige Vorlage behalten? (Auch mit der Gefahr, dass du andere nicht zitierfähige Vorlagen nutzt!)

Aber: "Zurückrudern ist immer schwer" - ich merke mir das mal, dass du Anzeichen von Renitenz zeigst. Da muss ich mir mal in einer ruhigen Minute Gedanken über meine Erziehungsmethoden machen. "Gebe ich dem armen Kerl einfach zu viele Freiheiten, mit denen er nicht umgehen kann???"
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 09/03/07 02:07 PM

In Antwort auf:

(Auch mit der Gefahr, dass du andere nicht zitierfähige Vorlagen nutzt!)




Richtig muss es heissen: "Auch mit der Gewissheit, dass Du andere nicht zitierfähige Vorlagen nutzt!"

Wo hab ich denn übrigens Dein legendäres Statement zur Rolle der Frau hingetan.....

*wühl*, *kram*
Posted By: Stone

Re: Hm - 09/03/07 04:38 PM

In Antwort auf:

Richtig muss es heissen: "Auch mit der Gewissheit, dass Du andere nicht zitierfähige Vorlagen nutzt!"

Wo hab ich denn übrigens Dein legendäres Statement zur Rolle der Frau hingetan.....

*wühl*, *kram*




Frauen haben eine Rolle? Du meinst eine Küchenrolle
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 09/03/07 06:42 PM

Au fein ! Nach dem Kommentar ist die Arschkarte jetzt bei Stone....
Posted By: Namara

Re: Hm - 09/03/07 07:56 PM

Wieso? Stimmt doch! Ich habe durchaus in der Küche eine Rolle. Gemeinhin nimmt man die zum Teigausrollen, aber sie eignet sich auch herrlich, um frechen Barbaren damit Verstand einzutrichtern.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Hm - 09/03/07 08:14 PM

Diese "Rolle" heißt man aber leider gemeinhin keine Rolle - sondern Nudelholz!

Schlimm, wenn man den Frauen jetz´ noch die Grundbegrifflichkeiten ihres vermeintlich ureigenen Aufgabenbereichs erklären muß...


Ragon
Posted By: Namara

Re: Hm - 09/03/07 08:31 PM

*Haut dem Quasselmagus die hölzerne Rolle über den Meckerkopf, bindet ein hübsches Schleifchen um ihn herum und zerrt ihn zu Ddraig*

Hier mein Schmusedrachi, ich hab einen unterhaltsamen Inhalt für das unzerbrechliche Einmachglas, das ich dir zum Geburtstag geschenkt habe.


Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 09/03/07 09:42 PM


Posted By: Stone

Re: Hm - 09/03/07 10:11 PM

Tja Gott liebt die Barbaren

Ich mache einen Chauvispruch und Ragon bekommt eins mit dem Nudelholz

Was hast Du gesagt wer die Arschkarte hat Ddraigfyre ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 10/03/07 09:38 AM

Mir doch wurscht, solange sie nicht bei mir ist....

Aber ich stelle fest, dass ich hier zunehmend mit inakzeptablen Begriffen tituliert werde.

Ich erwarte etwas mehr Respekt vor Alter und Rang. Und sobald meine Fee was von "Ddraigyschätzchen" und "Schmusedrachi" mitbekommt, wird es hier ein fürchterliches Gemetzel geben und die Herren des Forums werden wieder eine ganze Weile unter sich sein.....

Soooo - und nun kömmt das Magi erstmal ins Glasi....
Posted By: Lurker

Re: Hm - 10/03/07 11:06 AM

Das lässt ja so einige Rückschlüsse zu, wer im Drachenhort die Hosen anhat ...

*Untersucht Ddraigfyres Kopf unauffällig nach Abdrücken von Nudelhölzern*
Posted By: daedalus

Re: Hm - 10/03/07 11:18 AM

In Antwort auf:


*Untersucht Ddraigfyres Kopf unauffällig nach Abdrücken von Nudelhölzern*




Wie lange muss der Aufstieg wohl gedauert haben...?
Posted By: Lurker

Re: Hm - 10/03/07 11:37 AM

Wieso Aufstieg? Meinst du, für diese simple Untersuchung muss ich dem Drachen auf dem Kopf rumtanzen?

Nee nee, wenn seine Fee so eine Metzlerin ist, dann wird sie ihm das Nudelholz schon von allen Seiten um die Ohren hauen. Die dabei entstehenden Krater sollte man auch von hier unten sehen können

Und wenn nichts zu sehen ist, dann dürfte der bedauernswerte Drachi zu Hause wohl noch viel grausamer bestraft werden: durch Apfelkuchenentzug!

Das würde natürlich so manche seiner Verhaltensweisen hier erklären ...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 10/03/07 04:14 PM

In Antwort auf:

... dann dürfte der bedauernswerte Drachi zu Hause wohl noch viel grausamer bestraft werden: durch Apfelkuchenentzug!




Na super, bring sie mal noch auf Ideen. Danke schön.
Posted By: Lysandra

Re: Hm - 13/03/07 04:48 PM

Rolle? Kücherolle?
Hm... meine Küchenrolle drücke ich immer nur dem liebenswerten Opfer in die Hand, damit er die Sauerei mit seinem Blut wieder entfernen kann.
NEIN. Mit Nudelhölzern gebe ich mich nicht ab, viel zu einfach, viel zu einfach... das muss subtiler sein und doller wehtun. Als wenn körperliche Schmerzen ausreichen. Hach... Stone, du hast wirklich keine Ahnung...

Und Ddraiggy-leinchen: das Gemetzel deiner Fee würde nicht mich treffen, denn ich bin i.w.S. unschuldig. Ich denke eher, du könntest dann überschüssige Körperteile aufsammeln, denn schließlich liegt alle Schuld doch immer bei dir. (Darf ich zu hoffen wagen, dass du dieses Zitatdings endlich verloren hast?)
Posted By: Stone

Re: Hm - 13/03/07 05:16 PM

In Antwort auf:

Als wenn körperliche Schmerzen ausreichen. Hach... Stone, du hast wirklich keine Ahnung...




Nunja, nur psychiche Schmerzen allein wären auf die dauer aber auch Einseitig.
Auf die ausgewogene Mischung kommt es an wenn man gesund Foltern will

Ausserdem geben wir Barbaren uns mit Folter nicht ab. Das liegt an den Zelten.
So dicke Zeltwände kann es gar nicht geben als das sich nicht ständig die Nachbarn beschweren würden nur weil man so einem Steinhäusler mal gerade Manieren beibringt.
Also hauen wir gleich einmal richtig drauf und verfüttern den Rest an die Hunde.
Das hält dann auch die Sauerei in Grenzen. Da unsere Zelte aus Fellen sind, Du kannst Dir gar nicht vorstellen wir schwer es ist aus einem Fell Blutflecken zu entfernen.

Nein, nein, da lobe ich mir die offene Schlacht. Und wenn ich den Gegner noch vorher psychich fertig machen will, dann gibt es abends vorher halt eine extra Portion Bohnen mit Knoblauch ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Hm - 13/03/07 06:37 PM

In Antwort auf:

Nunja, nur psychiche Schmerzen allein wären auf die dauer aber auch Einseitig.
Auf die ausgewogene Mischung kommt es an wenn man gesund Foltern will




Hey, verteilst du jetzt auch noch Tips an Tut ?

Zweitberuf, wie ?

Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Hm - 13/03/07 06:40 PM

Ach, Lyssi
- hast Du eigentlich schon mitgekriegt, daß Du ausstirbst!?



[ Die dahinterstehende Realmeldung ist selbstverständlich überhaupt nicht lustig - sondern in höchstem Maße besorgniserregend!
Es sei denn die Wildbienen-Arten bleiben davon unbehelligt! *toi toi toi* ]
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Hm - 13/03/07 06:53 PM

Uh. Oh. Jetzt bin ich tatsächlich schockiert. Und erschüttert.

Es macht sich ja kaum jemand einen Gedanken darum, wieviele Pflanzen, Obstbäume usw. von der Bestäubung durch die Bienen abhängig sind.

Edit : Ein interessantes Posting (d.h. ein Kommentar) unter dem Artikel weist auf gentechnisch veränderten Mais hin, der ein Insektizid produziert, und im Winter verfüttert wird.

Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 13/03/07 08:14 PM

In Antwort auf:

Es sei denn die Wildbienen-Arten bleiben davon unbehelligt! *toi toi toi* ]




Bleiben sie leider nicht. Ich habe vor einiger Zeit bereits eine Reportage über das Wegsterben diverser Wildbienenarten gesehen, welches verheerende Auswirkungen auf viele Blütenpflanzen hat und somit auch auf das komplette Ökosystem.
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 13/03/07 08:39 PM

Ob das was mit dem Klimawandel zu tun hat?

Auf jeden Fall ist es mehr als beunruhigend und erschütternd.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Hm - 14/03/07 10:32 AM

Im Kölner Stadtanzeiger ist heute ein Bericht drin, daß ein gentechnisch veränderter Mais, der selbst ein Insektizid produziert, laut einer Studie Leberschäden bei Ratten hervorrufen kann. Der Maishersteller wollte diese Studie zuerst gar nicht rausrücken, und hat es nur auf Druck hin getan.

Ob dieser Mais mit dem, der dafür verwendet wird, um Sirup als Winterfutter für die Bienen herzustellen, identisch ist, kann ich nicht sagen.

Falls aber ja ...

Posted By: buad

Re: Hm - 14/03/07 11:11 AM

Stellt sich mir allerdings die Frage, ob eine Biene eine Leber hat...
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 14/03/07 03:32 PM

Ich glaube nicht:

Körperbau der Bienen
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 14/03/07 03:45 PM

Ach Tante Biggie....
Posted By: Stone

Re: Hm - 14/03/07 03:50 PM

In Antwort auf:

Harnkanälchen

Die Harnkanälchen sind diejenigen Organe, die bei den Wirbeltieren der Niere entspricht. Ihre Aufgabe ist es, unverwertete Stoffwechselprodukte aus dem Blut zu entfernen und an den Darm weiterzuleiten. Die Harnkanälchen sind dünnwandige, blind geschlossene Schläuche, die im Hinterleib von der Blutflüssigkeit umspült werden. Etwa 80 bis 150 Harnkanälchen münden in den Darm, mit einer Länge von jeweils 20mm.






Sie haben Nieren.

Man könnte also einen Bienennierenspies ...
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 14/03/07 04:35 PM

In Antwort auf:

Ach Tante Biggie....




Tja, die "Google-Welt" ist groß.
Posted By: buad

Re: Hm - 15/03/07 07:31 AM

Tja dann kann die Bedrohung der Bienen wohl kaum am leberschädigenden Genmais liegen...

Aber wenn der Mais so "konstruiert" wird, dass er gegen Insektenbefall seine eigenen chemischen Abwehrwaffen schafft, dann ist es natürlich kein Wunder, dass neben Schädlingen auch allerhand Nützlinge diesen Giftcocktail schlucken - Leberschaden hin oder her. Zwei unterschiedliche Aspekte der gleichen Medaillenseite...

Tja - Genmanipulation klingt ja verlockend - was man damit alles erreichen kann, hört sich beeindruckend an. Dumm nur, dass wir viel zu wenig wissen, wie sich soetwas langfristig auswirken wird. Von all den Zusammenhängen haben wir doch wahrscheinlich erst einen winzigen Bruchteil an Daten erfasst, und wirklich verstanden haben wir vermutlich davon überhaupt nichts...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 15/03/07 02:37 PM

In Antwort auf:

Dumm nur, dass wir viel zu wenig wissen, wie sich soetwas langfristig auswirken wird. Von all den Zusammenhängen haben wir doch wahrscheinlich erst einen winzigen Bruchteil an Daten erfasst, und wirklich verstanden haben wir vermutlich davon überhaupt nichts...




Oh, keine Sorge. Ich glaube, das werden wir alles in naher Zukunft ganz genau eruieren können....


Posted By: Dolon

Re: Hm - 15/03/07 04:50 PM

ich denke ein paar lebende beweise gibt es schon...
Posted By: fenwulf

Re: Hm - 19/03/07 04:02 PM

In letzter Zeit sogar in diesem Forum...
Posted By: Dolon

Re: Hm - 20/03/07 02:43 PM

ja die kenn ich auch...
Posted By: Nergal

Re: Hm - 20/03/07 04:07 PM

In Antwort auf:

ja die kenn ich auch...




Ach ja?
Posted By: Stone

Re: Hm - 20/03/07 04:54 PM

Ja ihr zwei. Ihr seid gemeint, und das hat auch schon jeder mitbekommen.

Posted By: Dolon

Re: Hm - 20/03/07 07:57 PM

wer ist mit ihr zwei gemeint?
nergal und ex?
NERGAL und ich?
ex und ich?
Posted By: Stone

Re: Hm - 20/03/07 08:34 PM

Da ich euch nicht für voll nehme gebt ihr drei halt eben nur zwei, und ja genau diese zwei meine ich.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 20/03/07 09:22 PM

Dreimal eine halbe Portion gibt eigentlich sogar nur 1,5...
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 20/03/07 09:55 PM

Ein Kandidat wäre also noch frei. Freiwillige vor!
Posted By: Marian

Re: Hm - 21/03/07 11:53 AM

Nehmen wir Fenwulf. Das Größte an ihm ist sowieso seine Libido.
Posted By: Dolon

Re: Hm - 21/03/07 12:52 PM

wilkommen bei uns fenwulf...
Posted By: Lurker

Re: Hm - 21/03/07 02:26 PM

Erschreckend, wie Dunkelelfen heutzutage miteinander umgehen ... man kann ja richtig Mitleid mit dem armen Fen bekommen, wenn jemand seine Qualitäten so schonungslos offenb... äh, runtermacht
Posted By: fenwulf

Re: Hm - 22/03/07 11:02 AM

In Antwort auf:

Nehmen wir Fenwulf. Das Größte an ihm ist sowieso seine Libido.




Verdammt, jetzt hat er unser kleines Geheimnis verraten...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 22/03/07 11:16 AM

Ich muss übrigens nächste Woche geschäftlich wieder nach Würzburg.

Meine Elefantenbüchse ist frisch geölt und Träger sind auch schon angeheuert, da könnte ich doch einen kurzen Abstecher nach Bamberg machen und ein paar Schrumpfköpfe mit zurückbringen.....


Posted By: Dolon

Re: Hm - 22/03/07 12:46 PM

Hmm am besten du gehst ins Flg dort findest du sehr viele ...
Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 22/03/07 03:59 PM

Er meint das Franz-Ludwig-Gymnasium.
Posted By: Dolon

Re: Hm - 22/03/07 04:14 PM

Da gibst für ynische leute auch noch nen anderen namen...
Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 22/03/07 04:15 PM

Er meint das Finger-Lutsch-Gymnasium
Posted By: Dolon

Re: Hm - 22/03/07 04:24 PM

genau
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 22/03/07 06:00 PM

Toll. Ihr habt gerade bewiesen, dass die Schrumpfköpfe nicht erst aufwändig hergestellt werden müssen, sondern naturgewachsen sind...


Posted By: Nergal

Re: Hm - 22/03/07 06:28 PM

Also die Pesnalotzni Sonderschule (Oder wie die auch immer heißen mag. Petsnalotzni? Betznalotsni?) hat da aber verglichen mit dem Flg oder dem Cg die Nase weit vorne! Ich hab nen Freund dort der hat mal auf Video aufgezeichnet wie Religiöse Fanatiker auf dem Schulhof predigen.(Kein Witz! ) Er hat das auch mal gemacht:
"Und ich streckte meine Hand gen Himmel, und siehe, ein Feuersturm zernichtete alle Zweifler, und der Würgeengel des Herrn kam und raffte die Ungläubigen hinfort."
Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 22/03/07 06:33 PM

Das bringt mich wieder auf die Idee, dass wir am letzten Schultag nur mit Lendenschurz bekleidet und mit roten Pentagrammen auf der Brust, in einer Hand ein Kreuz und in der anderen eine Bibel durch die Schule streifen und unsicher machen wollten...

ON-TOPPIC: The Llama

Las llamas son mas grandes que las ranas!!!!

Posted By: Stone

Re: Hm - 22/03/07 06:34 PM

Edit: Zitat eingefügt.
In Antwort auf:

Also die Pesnalotzni Sonderschule (Oder wie die auch immer heißen mag. Petsnalotzni? Betznalotsni?) hat da aber verglichen mit dem Flg oder dem Cg die Nase weit vorne! Ich hab nen Freund dort der hat mal auf Video aufgezeichnet wie Religiöse Fanatiker auf dem Schulhof predigen.(Kein Witz! ) Er hat das auch mal gemacht:
"Und ich streckte meine Hand gen Himmel, und siehe, ein Feuersturm zernichtete alle Zweifler, und der Würgeengel des Herrn kam und raffte die Ungläubigen hinfort."





Hoffentlich hat er auch alle Schreibunfähigen zernichtet ... was immer das auch ist.

Übrigens heist das Pestalozzi
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Hm - 22/03/07 08:43 PM

Mir war doch auch so, als käm der mir bekannt vor.

Und wieder einmal hat der "Brain-Link" funktioniert - zwei Hirne, ein Gedanke.
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 22/03/07 08:48 PM

Jetzt habe ich die Bestätigung dafür, warum ich schon vor Jahren für eine verbindliche Empfehlung der Grundschulen für weiterführende Schulen war und noch bin.

Nicht als Beleidigung auffassen, aber Jungs, wie seid ihr aufs Gymnasium gekommen???


Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 22/03/07 10:16 PM

In Antwort auf:

Nicht als Beleidigung auffassen, aber Jungs, wie seid ihr aufs Gymnasium gekommen???




Wild Card
Posted By: Pergor

Re: Hm - 22/03/07 10:35 PM

In Antwort auf:

Nicht als Beleidigung auffassen, aber Jungs, wie seid ihr aufs Gymnasium gekommen???




Ganz einfach, sie haben sich dort angemeldet.

Eine Empfehlung für die Hauptschule seitens der Lehrerschaft (ohne der hochgeschätzten Bamberger Kolonne jetzt irgendetwas unterstellen zu wollen) heißt ja nicht, dass man nicht das Gymnasium besuchen darf. Das muss der Schüler (bzw. die Eltern) ja letzten Endes selbst entscheiden. Zumindest war das zu meiner Zeit noch so (also vor knapp 7 Jahren ). Keine Ahnung ob sich da was geändert hat.
Ich erinnere mich an eine Mitschülerin, die mit einer "Realschule minus"-Empfehlung dennoch zum Gymnasium gegangen ist. Das mag zwar lobenswerter Eifer sein, aber in den meisten Fällen ist das dann doch zwangsläufig zum Scheitern verurteilt (wie in diesem Fall überraschenderweise übrigens auch).

Dennoch wäre ich generell wohl eher gegen diesbezügliche Restriktionen. Sollen die Leute ruhig ihr Glück versuchen. Gell, Bamberg?
Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 23/03/07 01:37 PM

In Antwort auf:

Nicht als Beleidigung auffassen, aber Jungs, wie seid ihr aufs Gymnasium gekommen???




Ich finde es zwar rührend wie ihr uns immer wieder für dumm verkaufen wollt, aber ich bin seit der 3. Klasse durchwegs Klassenbester, letztes Jahr beinahe (soll heißen 3.) Jahrgangsstufenbester gewesen.
Merkt man bloß nicht, weil ich nach 13:00 meine Denkvorgänge drossle.

Aber wie Nergal, Sky und Dolon ans Gymnasium gekommen sind, das weis nur Gott oder Allah oder "der Designer".

P.S. Ich habe es als Beleidigung aufgefasst!
Posted By: Stone

Re: Hm - 23/03/07 01:44 PM

In Antwort auf:

Ich finde es zwar rührend wie ihr uns immer wieder für dumm verkaufen wollt, aber ich bin seit der 3. Klasse durchwegs Klassenbester, letztes Jahr beinahe (soll heißen 3.) Jahrgangsstufenbester gewesen.
Merkt man bloß nicht, weil ich nach 13:00 meine Denkvorgänge drossle.

Aber wie Nergal, Sky und Dolon ans Gymnasium gekommen sind, das weis nur Gott oder Allah oder "der Designer".

P.S. Ich habe es als Beleidigung aufgefasst!




Ich behaupte ja immer das Wissen nichts mit Intelligenz zu tun haben muss, und ich bekomme es immer wieder aufs neue bewiesen.
Und ja, man merkt wirklich nichts von Deinen Heldentaten in der Schule.

Vielleicht sollte ich erwähnen das ich auch immer der Beste in allem war und bin, wenn ich es nur beweisen könnte ...
Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 23/03/07 01:47 PM

Wissen ist Macht!
Weis nichts, macht nichts.
Posted By: Ralf

Re: Hm - 23/03/07 01:57 PM

Wenn du den zweiten Satz durch "Nichts wissen macht auch nichts" ersetzt, klingt es noch besser.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 23/03/07 02:54 PM

In Antwort auf:

... aber ich bin seit der 3. Klasse durchwegs Klassenbester, letztes Jahr beinahe (soll heißen 3.) Jahrgangsstufenbester gewesen.




Also auch noch ein Streber ? Junge, Du redest Dich hier um Kopf und Kragen....
Posted By: Stone

Re: Hm - 23/03/07 03:02 PM

Also so einer ...



Kein Wunder das Exhumus nur mit Helm ins Forum kommt.
Posted By: Marian

Re: Hm - 23/03/07 04:18 PM

Aber immerhin ne Ultramarineschüssel, wenn ich das Blau im Icon richtig interpretiere. (oder aber white Templars, was nich übel wäre)

Fail me not. Fail not the Emperor!
Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 23/03/07 04:23 PM

Ich gestehe, dass ich nur zu faul war mir ein Dark Angels Icon zu suchen
Posted By: Marian

Re: Hm - 23/03/07 04:27 PM

So you failed the Emperor.
Posted By: Stone

Re: Hm - 23/03/07 04:30 PM

Vom Desing her würde ich eher auf Ultramarine tippen.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Hm - 23/03/07 05:07 PM

In Antwort auf:

Nicht als Beleidigung auffassen, aber Jungs, wie seid ihr aufs Gymnasium gekommen???




lol, du weißt nicht, was auf Gymnasien abgeht ...

Und hier haben wir schon gleich den Lebenden Beweis !

Posted By: Exhuminator

Re: Hm - 23/03/07 05:14 PM

In Antwort auf:


lol, du weißt nicht, was auf Gymnasien abgeht ...





Mord und Totschlag, sowie Mobbing (Schüler mobben Lehrer) und 3. Fremdsprache...
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 23/03/07 05:14 PM

lol, du weißt nicht, was auf Gymnasien abgeht ...


Woher willst Du das wissen?
Posted By: Nergal

Re: Hm - 23/03/07 06:39 PM

Heute hat man sich in der 8d einen Scherz erlaubt der als Körperverletzung eingestuft wurde und wenn sie den Werfer erwischen werden sie ihn anklagen.
Weitere Infos erst Montag. Ich hab heute nur noch gesehen wie sie das Blut vom Waschbecken geputzt haben.
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Hm - 23/03/07 07:50 PM

So stimmmt es also doch: Das Wort von der immer mehr zunehmenden Verrohung an den Schulen?
Gott sei Dank gab´s sowas zu meiner Zeit noch nicht...
Triezereien ja, aber ned sowas, 'blutige Zusammenstöße'... *kopfschüttel*

Quote:

...
Merkt man bloß nicht, weil ich nach 13:00 meine Denkvorgänge drossle.
...




Eine höchst ökonomische Entscheidung, möchte man meinen.
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 23/03/07 08:32 PM

Eine höchst ökonomische Entscheidung, möchte man meinen.


Für wen?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Hm - 23/03/07 10:38 PM

In Antwort auf:

lol, du weißt nicht, was auf Gymnasien abgeht ...


Woher willst Du das wissen?




Ich war mal selber auf einem ...


Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 23/03/07 10:41 PM

Das ist ja in Ordnung, aber bedeutet nicht, dass ich nicht weiß, was auf einem Gymnasium los ist.
Posted By: Dolon

Re: Hm - 24/03/07 08:31 AM

In Antwort auf:

Vom Desing her würde ich eher auf Ultramarine tippen.




Das ist ganz einfach, der avatar ist ein Adeptus astartes(Space marine) veteranen sergeant vom orden der Ultramarines!(kein Witz)
Ps wir sind nicht die schlimmsten vom gymnasium...
Posted By: Nergal

Re: Hm - 24/03/07 11:14 AM

In Antwort auf:

wir sind nicht die schlimmsten vom gymnasium...




Haha! Meine Klasse schon.(Kein Witz! Offiziell sind wir die schlimmste 8 Klasse)
Posted By: Morgain

Re: Hm - 24/03/07 11:49 AM

In Antwort auf:

Haha! Meine Klasse schon.(Kein Witz! Offiziell sind wir die schlimmste 8 Klasse)




Na ja, diese "allgemeingültige" Behauptung seitens der Schulen kann ich selbst als "Eltern" nicht mehr hören!!!!

... auch wenn sie vllt. ab und zu ihre Berechtigung hat.
Posted By: Pergor

Re: Hm - 24/03/07 11:53 AM

In Antwort auf:

Offiziell sind wir die schlimmste 8 Klasse




Ihr seid ja auch nicht auf dem Gymnasium, auf dem ich war. Anfang der 7. haben wir einen brandneuen Klassenraum bekommen und Ende der 8. wurden wir da rausgeschmissen...
Posted By: Stone

Re: Hm - 24/03/07 12:46 PM

In Antwort auf:

Ihr seid ja auch nicht auf dem Gymnasium, auf dem ich war. Anfang der 7. haben wir einen brandneuen Klassenraum bekommen und Ende der 8. wurden wir da rausgeschmissen...




Also seid ihr in einen Raum gesteckt worden der gerade neu abgebrannt war?
Gut, dann kann ich verstehen das sie euch da irgendwann rausgeholt haben.
Posted By: Pergor

Re: Hm - 24/03/07 12:57 PM

In Antwort auf:

Also seid ihr in einen Raum gesteckt worden der gerade neu abgebrannt war?




Nein, Neubau. Schon erschreckend, wie 20 kleine Unschuldslämmchen (wie ich ja auch einer war/bin) einen Neubau derart verhunzen können...
Posted By: Stone

Re: Hm - 24/03/07 01:02 PM

Oh, damals warst Du Lämmchen? Und heute nur noch Lamm?
Du weißt ja was Lämmer machen, stehen den ganzen Tag dumm rum, haben Kot am Hintern kleben und beschäftigen sich hauptsächlich mit Nahrungsbeschaffung.


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Hm - 24/03/07 02:00 PM

Mit Ausnahme von Miss Maple.

Posted By: Dolon

Re: Hm - 24/03/07 02:05 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Offiziell sind wir die schlimmste 8 Klasse




Ihr seid ja auch nicht auf dem Gymnasium, auf dem ich war. Anfang der 7. haben wir einen brandneuen Klassenraum bekommen und Ende der 8. wurden wir da rausgeschmissen...



ohja das kenn ich, vorallem weil unsere Klassenzimmer immer mysteriöse löcher in den wenden Bekommen, stimmts ex und sky?
Posted By: Pergor

Re: Hm - 24/03/07 02:50 PM

In Antwort auf:

[...] immer mysteriöse löcher in den wenden Bekommen [...]




Dein Einsatz, biglaw!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Hm - 24/03/07 03:08 PM

In Antwort auf:

... einen Neubau derart verhunzen können...




Das heisst nicht "verhunzen", sondern "einweihen".

Unsere 7.Klasse musste damals übrigens aufgelöst werden und die Schüler wurden auf verschiedene andere Klassen verteilt. Wir waren wirklich ziemlich übel....

Als "Überlauftropfen" hatten wir eine Französisch-Referendarin in einen Heulkrampf getrieben, bis sie aus dem Klassenzimmer rannte - direkt zum Direx. Den Gang zum Lehrerzimmer hatten wir komplett mit Schmierfett eingerieben und den Stuhl des Musiklehrers hatten wir mit einem geklauten Schild aus der Strassenbahn versehen: "Sitzplatz für Schwerbeschädigte"....

Ja, doch - war 'ne lustige Zeit.
Posted By: daedalus

Re: Hm - 24/03/07 03:08 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

[...] immer mysteriöse löcher in den wenden Bekommen [...]




Dein Einsatz, biglaw!




Grosses Gesetz?
Posted By: Pergor

Re: Hm - 24/03/07 03:25 PM

In Antwort auf:

Das heisst nicht "verhunzen", sondern "einweihen".




Na ich weiß nicht so recht...
Eines unserer Meisterwerke war das Schrotten der Klassenzimmertür. Das an sich mag ja nichts besonderes sein aber dafür die Umstände, die dazu führten:
In Klasse 7/8 war es uns verboten, die Pausen in den Klassenzimmern zu verbringen. Da wir wie üblich diesbezüglich renitent waren wurde irgendwann unsere Klassenzimmertür jede Pause abgeschlossen.
Also haben wir jede Pause das Fenster aufgelassen und jede Pause ist einer über das Dach durch das Fenster geklettert und hat dann von innen die verriegelte Tür aus den Angeln gehoben, so dass alle wieder reinkonnten. Ich kann mich noch genau an das Gesicht des Lehrers erinnern, als er die Tür nach der Pause aufschließen wollte und wir bereits alle im Klassenraum waren. Mann, was haben wir Lack bekommen...
Nur irgendwann machte die Tür dann nicht mehr so ganz mit...

Dann wären da noch die beiden kaputten Fenster (oder waren es drei ?)... der ganze abgeschlagene Putz...
hach ja...

PS:

In Antwort auf:

Das heisst




Ziemlich viel Arbeit für big heute...
Posted By: bigclaw6

Re: Hm - 24/03/07 03:47 PM

Hm, als was?
Posted By: Exhuminator

Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 03:51 PM

Naja. Unser letztjähriges Klassenzimmer hatte ein 50cm x 30cm großes Loch im Putz. Man konnte sogar die Ziegelsteine durchsehen.

In Antwort auf:


Mit Ausnahme von Miss Maple.




Und Mopple The Whale...
Posted By: Ralf

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 05:49 PM

Oh Mann, bei so viel kreativer Betätigung wundert man sich noch, daß heutzutage keiner mehr Kinder will ...
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 05:54 PM

Auch lustig ist:

-spontanes, mindestens 3 minütiges Klatschen im Unterricht
-"Wer hat die Decke grün angestrichen" rufen
-Karikaturen von Lehrern malen (ein Klassiker)
-Mitten im Sommer "es schneit" rufen und zum Fenster laufen
-Witze über andere Lehrer seinem Lehrer erzählen
-bei besonders konservativen Lehrern absichtlich schwarze Kutten (Zitat: Kuttenbrunzer) und tiefe Ausschnitte ( ) anziehen
-etc
Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 09:13 PM

Letzes jahr haben wir auch die schrauben von den holzleisten rausgezogen...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 09:49 PM

In Antwort auf:

Ziemlich viel Arbeit für big heute...




Nö, wieso ? Weil ich mir das kaiserlich-preussische "ß" von Anno 1789 eigentlich komplett abgewöhnt habe ?
Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 10:01 PM

Ich weiss nicht... du kannst doch die deutsche Rechtschreibung nicht so dermassen mit Füssen treten.
Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 10:34 PM

Ich habe sie schon beerdigt. Essen konnte man sie nicht, also weg damit
Posted By: Ddraigfyre

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 10:46 PM

In Antwort auf:

Ich weiss nicht... du kannst doch die deutsche Rechtschreibung nicht so dermassen mit Füssen treten.




Du meinst, ich sollte sie lieber dermaszen mit Füszen treten...?
Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 11:03 PM

Jetzt wird Ddraigfyre Viehlosofisch ...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 11:37 PM

Bey dieszer Szprake szycherlych !


Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 24/03/07 11:44 PM

Tehr Fitz ißt nohch lanke nichd apgeludschd.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 07:30 AM

Oh toll. Denkt doch bitte an unsere Alete-Crew hier. Die gucken sich das doch sofort ab und dann haben wir die nächste Pisa-Katastrophe.....
Posted By: bigclaw6

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 10:08 AM

Wo wir die Erste noch nicht im Griff haben.
Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 10:14 AM

Ach was, die bemerken doch gar keinen Unterschied.
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 11:06 AM

Tja und da gibt es noch die täglichen Schwammschlachten, nach denen die Lehrer gerne zum Rundumschlag ausholen und die Klasse mit Verweisen bombardiert und die ziemlich ausgefallenen Methoden einen Tisch zu reparieren (Die Klasse versammelt sich um den Tisch, bei dem die Tischplatte schon wackelt( nun müsste man eigentlich die Schrauben nachziehen), und feuert dich gegenseitig mit "HOI,HOI,HOI!" an das normalerweise gegrölt wird. Einzelne Schüler nehmen Anlauf und springen mit dem Hintern voraus auf den Tisch. Gewonnen hat wer es schafft das die Tischplatte von der Halterung an den Tischbeinen abbricht und mit einem lauten Knacken alle Schrauben sauber aus der Halterung gezogen werden. Nun kann man die Tischplatte und die Halterung getrennt zum Hausmeister bringen und bekommt einen nagelneuen Tisch. So kann man auch sein Klassenzimmer verschönern. Mit neuen Tischen.)

Posted By: AlrikFassbauer

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 11:59 AM

Ich muß gestehen, daß ich doch etwas geschockt bin. So rabiat waren wir damals nicht !

... Und solche Leute studieren und werden Facharbeiter, Wissenschaftler und Manager ... ...

Posted By: bigclaw6

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 12:05 PM

Oder Handwerker.
Posted By: Namara

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 12:37 PM

Nö, Alrik. Die studieren und werden dann Taxifahrer, Kellner, HartzIVler oder diese nervenden Fußabtreter am anderen Ende des Telefons, denen du dann mit den unflätigsten Worten beibiegen darfst, dass sie der 35ste Anrufer sind und Werbung am Telefon nicht erlaubt ist und dann kannst du sie zum Schwitzen bringen, indem du mindestens 30 Minuten lang darauf bestehst, dir zu erklären, woher in Dreiteufelsnamen sie deine Telefonnummer haben. Seit es diese Werbeanrufe gibt, müssen meine Kinder nicht mehr so häufig unter meiner schlechten Laune leiden, da ich meine Aggressionen anderswo loswerde.

Übrigens ist es völlig unnötig, sich dermaßen anzustrengen, um Lehrern auf den Nerv zu fallen. Man setze sich 45 Minuten in den Unterricht und tue einfach gar nichts. Überhaupt nichts. Keine Regung, egal was der Lehrer macht. Nach spätestens der dritten Stunde ist der Lehrer auf unbestimmte Zeit in einer einschlägig bekannten Klinik verschwunden. Und die andere Lehrerschaft kann noch nicht einmal behaupten, dass wir irgendwas angestellt hätten. Wir haben schließlich nichts getan. Und da haben sie immer behauptet, wir wären die schlimmste Klasse an der Schule. Wo wir doch so lieb waren. Wir haben ja noch nicht einmal im Unterricht geschlafen, gelesen, gequatscht oder sonst was...

Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:22 PM

Am Anfang der Jahres hatten wir 30 Stühle... jetzt nur noch 28 (und wir haben 2 neue Bekommen) => 4zerstörte Stühle.

Aber Lehrer sind so leicht zu Beeinflussen. Wir haben bei 6 Fächern am Tag 3x über Global-Warming und 2x über Kinderprostitution geredet.

Auch beim Feueralarm haben wir noch was zu essen mitgenommen und sind noch aufs Klo gegangen. "Wenns brennt, dann schon gescheit"
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:30 PM

Haha, Ex weißt du noch in der 7.? Als wir unsere selbst gemalten Aufklärungsposter an die Tafel gehängt haben und der Schell ist reingekommen!
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:31 PM

Da war ich krank gewesen.
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:37 PM

Schade.
Letzten Sommer haben wir unseren Schwamm ins Waschbecken gelegt, Wasser und Eierpunsch darüber und das ganze bei 28°C vier Wochen gären gelassen.
Unser Mathe Lehrer wollte die Tafel wischen und meinte "Der Schwamm lebt!" als er ihn angewiedert wegschmiss. Danach haben wir ihn wieder aus dem Müll geholt und Schwammschlacht mit erhöhtem Einsatz gemacht. Wer nun getroffen wurde war voll von einer Schimlig grünen Masse.
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:39 PM

Wir haben einmal die Tafel mit Antischuppenshampoo gewaschen^^
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:41 PM

Hey! Gute Idee! Das müssen wir auch mal machen^^
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:45 PM

Bei Tafeln die höhenverstellbar sind, gibt es ein Gewicht, das nach unten fährt (auf der Rückseite) Man lege einen nassen Schwamm darunter und wenn der Lehrkörper die Tafel nach oben schiebt, erlebt er sein blaues Wunder...
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:50 PM

Bei Türen die nach innen aufgehen muss man ein paar Tische so davor stellen dass ma die tür von außen nicht mehr aufkriegt. Danch muss man zwar aus dem Fenster fliehen(geht nur im Erdgeschoss) aber dafür bekommt der Lehrer die Tür nicht mehr auf^^
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:51 PM

Oder man lässt die Tür weit offen. Schreit ein bisschen herum. Legt sich mit den Füssen nach aussen und spielt eine Prügelei vor...
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:53 PM

Also ich war ja auch mal jung... aber solche Dinge haben wir nicht gemacht. Nicht, weil wir brav waren, sondern weil das doch alles sehr antiquiert anmutet... das ist ja fast schon "Lümmel von der ersten Bank"-Niveau.
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 01:53 PM

Einer muss dich aber wieder reinziehen. So wie den Sky^^
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 02:37 PM

JA, wir haben schon viel Spaß in der Schule.
Aber G8 (8jähriges Gymnasium). Zwischen Plus-que-parfait, Volvox Globalis und Phenolphthalein passt halt noch der "kleine Ausraster zwischendurch".
Posted By: Patarival

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 02:49 PM

Na, ich muss mich Alrik schon anschliessen und sagen: Ich bin ehrlich geschockt!

Sicher, Schule macht nicht immer Spass und wir hatten früher auch die Lehrer, die uns nicht gepasst haben, aber was ihr da erzählt ist wirklich weit unter der Gürtellinie!

Mutwillige Sachbeschädigung ist ja wirklich unterstes Niveau! Mann, kein Wunder, dass es mit der Jugend bergab geht! Traurig, echt traurig!

Streiche sind ja gut und recht, aber wenn echter Schaden entsteht ist fertig Lustig! Solche Witzbolde gehören von der Schule geworfen oder beim Jugendgericht angezeigt!

Sorry, aber da verstehe ich keinen Spass!
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 03:06 PM

So hart wollte ich es nicht ausdrücken... aber im Grunde genommen stimme ich dem zu. Zu meiner Zeit ging auch ab und an etwas zu Bruch, das stimmt schon. Aber Absicht war es meistens nicht. Und der "Terror" von Schülerseite aus war eher auf verbaler Ebene.

Aber was hier so erzählt wird... wie gesagt, ich finde das ist ein sehr tiefes Niveau, egal ob für Gymnasium oder Hauptschule.
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 03:51 PM

Ich finde das ja auch erschütternd, aber das sind Ausnahmefälle.
Bei uns an der Schule gab es auch angedrohte Amokläufe.(soviel ich weis)Aber unsere Schule ist noch die Ruhigste Schule in Bamberg. Wir haben wenigstens keine Drogenexzese und co. wie anders wo.
Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 04:38 PM

Bei euch gab es angedrohte Amokläufe? Heißt daß, das es Amokläufe gab die vorher angedroht wurden, oder das es Ankündigungen gab die Amokläufe androhten?

Aber wenigstens gibt es keine Drogenexzesse, es freut mich das ihr eure Drogen in geordneten Bahnen konsumieren könnt.

Ja, eine exakte Formulierung ist gar nicht so einfach ...

Und für die Ruhigste Schule müßtest Du eigentlich Nachsitzen bekommen ...
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 04:52 PM

Dass tud mihr leit.
Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 05:06 PM

Das ist ja jetzt Absicht, aber ansonsten ... traurig.
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 05:12 PM

Absicht?...äh...Absicht! Genau!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 05:14 PM

Nun ja.... ich muss gestehen, dass bei uns damals der Kunstunterricht so gut angeschlagen hat, dass ich mal mit 3 Mitschülern bei einer Nacht&Nebel-Aktion die ganze hässliche graue untere Ostfassade unserer Schule farblich verschönert habe. Ein abstrakt-avantgardistisches Panoramamotiv in allen Regenbogenfarben. Blöd war dabei, dass einige fest installierte gläserne Schaukästen mit Schulkleinodien unser Kunstwerk verschandelt hätten, also wurden die mit übermalt...


Posted By: AlrikFassbauer

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 06:19 PM

Graphitti gab's bei uns auch. Die blaue "Magic Wurst" ist immernoch da - außer Reichweite.

Was sich allerdings die Gesamtschüler geleistet haben, war, daß sie alle unsere Gemälde im Obverstufenraum übermalt haben. Irgendwelche einfältigem idiotischen Bildchen, die überhaupt nicht mit unseren konkurrieren konnten !

(Unser Gymnasium ist in eineGesamtschule umgewandelt worden. Ich gehölrte zu einer der allerletzten gymnasialen Abschlußklassen dort.)

Wir haben damals zu unserer Abifeier diesen Aufenthakltsraum mit schwarzen Hand- oder Fingerabdrücken von uns auf der weißen (oder beige-farbenen) Wand "verewigt". Einer hat mit mit einem Ohr und zwei Arschbacken experimentiert ...

Posted By: Ddraigfyre

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 08:05 PM

Ich verbitte mir diese Abwertung als "Graphiti" ! Das war kein Sprühdosen-husch-husch, das waren Eimerweise Wandfarbe, kreativ und ääh, fachgerecht aufgetragen....
Posted By: bigclaw6

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 08:08 PM

Ddraig, bei Deinen langen Schlafphasen kann es eh kein husch-husch gewesen sein.
Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 08:15 PM

Drachen Pixel haben nun mal ganz andere Dimensionen als wir uns das vorstellen.
Posted By: bigclaw6

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 08:40 PM

Stimmt, ein Pixel: eine Hauswand. Oder so......
Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 08:41 PM

In Antwort auf:

Drachen Pixel haben nun mal ganz andere Dimensionen als wir uns das vorstellen.




Der war wieder längst überfällig.

Ansonsten zur Sachbeschädigung: Ich denke mal die allermeisten Fälle sind dann wohl doch eher fahrlässig als mutwillig, von daher würde ich das jetzt nicht so allzu hart verurteilen, wie Pat es getan hat (auch wenn "fahrlässig" natürlich auch nicht in Ordnung ist).
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 10:23 PM

Quote:

Der war wieder längst überfällig.



Fairerweise muß man allerdings zugeben, daß auch deine dahingehende Kritik mit der Zeit nicht gerade origineller wird...
Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 10:54 PM

Dem muss ich wiederum hinzufügen, dass das erst das zweite Mal überhaupt war, dass ich "eine Kritik dahingehend" geäußert habe. Ich weiß nicht... wenn ich mir die Verhältnisse so ansehe...

Aber ich bin froh, dass du mir, wenn auch indirekt, wenigstens darin zustimmst, dass der Witz scheiße ist/wird.
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 11:33 PM

Quote:

Dem muss ich wiederum hinzufügen, dass das erst das zweite Mal überhaupt war, dass ich "eine Kritik dahingehend" geäußert habe. Ich weiß nicht... wenn ich mir die Verhältnisse so ansehe...



Ich denke, du solltest etwas besser zählen...

Abgesehen davon gehören Witze über die Größe von Drachen zu diesem Forum. Wenn sie dir nicht gefallen, ist das eine Sache... aber den Spaß anderer Leute zu verderben, indem du immer wieder abschätzig darüber redest, ist eine gänzlich andere. Deswegen wäre es meiner bescheidenen Meinung nach besser, wenn du das einfach nicht mehr kommentierst. Das tut uns allen glaube ich am besten.
Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 11:46 PM

In Antwort auf:

Ich denke, du solltest etwas besser zählen...




Mir fällt nur eine einzige Stelle ein, an der ich diesbezüglich Kritik geübt habe (wobei ich "Kritik" sowieso für vollkommen übertrieben formuliert halte); nämlich die, an der du mich daraufhin freundlicherweise darauf hingewiesen hast dass ja meine "äußerst amüsanten und durchdachten" Kommentare bereits für die Abwechslung hier sorgen. Ansonsten fallen mir partout keine anderen Stellen ein.
Und generell bezweifle ich, dass irgendjemand den Spaß an dem "Witz" verlieren wird, nur weil ich sage dass ich diesen Witz (so langsam aber sicher, die ersten Male konnte ich ja durchaus auch noch darüber schmunzeln) schlecht finde. Würde dich das auch nur im Geringsten kratzen, wie ich über deine Witze denke? Ich bin mal so frei und behaupte dass das nicht so ist. Mit deiner ewigen Kritik an meiner Wenigkeit kann ich schließlich auch bestens leben.
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 25/03/07 11:57 PM

Quote:

Und generell bezweifle ich, dass irgendjemand den Spaß an dem "Witz" verlieren wird, nur weil ich sage dass ich diesen Witz (so langsam aber sicher, die ersten Male konnte ich ja durchaus auch noch darüber schmunzeln) schlecht finde. Würde dich das auch nur im Geringsten kratzen, wie ich über deine Witze denke?



Ich würde die Wirkung von immer wieder kehrender Kritik nicht unterschätzen. Auf Dauer kann das sehr nervig werden - und das nimmt einem schon etwas den Spaß.

Und auch diesmal war es von meiner Seite aus keine wirkliche Kritik, sondern eine Mischung aus Bitte und Ratschlag. Es bleibt dir überlassen, ob du dies total ignorierst oder vielleicht doch mal darüber nachdenkst.
Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 12:35 AM

Das werde ich so total ignorieren, totaler geht es gar nicht.

Weil man nun mal bei zwei (oder wenn du willst auch drei, ich bin ja ein kompromissfreudiger Mensch) Malen nicht von "immer wieder kehrender" Kritik sprechen kann. Ich würde dir ja Recht geben, würde ich das wirklich ständig tagein-tagaus machen, wie du das hier darstellst. Aber da dem nun mal nicht so ist, kann (und brauche) ich auch nicht "nachdenken" über deinen Standpunkt.

/stop_discussion
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 01:32 AM

Quote:

Das werde ich so total ignorieren, totaler geht es gar nicht.



Schade eigentlich.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 03:09 AM

In Antwort auf:

Abgesehen davon gehören Witze über die Größe von Drachen zu diesem Forum.




Die - und Witze über Buads Tee, Alriks Verwirrtheit, abgeschnittene Elfenohren, Marians Jungfrauenhatz und l.b.n.l. über alles für 500 € verhökernde Fuselmanen.

Zur festen Tradition gewordene Running Gags, die Erporg aber ebensowenig je kapieren oder akzeptieren wird, wie diverses andere. So why don't you just quit ?




Posted By: Stone

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 04:08 AM

Abgesehen davon war das kein Witz Pregor, Du hast Dein Zelt vermutlich nicht in der nähe von Ddraigfyres 170.000" Monitor der gerade mal eine VGA Auflösung hat.

Man sieht Gothic da schlecht aus ... ansonsten keep cool.

Mir ist es nämlich auch vollkommen schnuppe was Du von meinen Sprüchen hälst.



Hmmm, das waren ja jetzt gleich drei auf einmal.

Ddraigfyre Witz,
Pregor Witz,
Barbaren Witz.

Also wieder Stoff für jede menge spannender Diskussion
Posted By: Pergor

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 11:18 AM

In Antwort auf:

Mir ist es nämlich auch vollkommen schnuppe was Du von meinen Sprüchen hälst.




Na also.
Posted By: Ralf

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 12:01 PM

Ich glaube, der Bamberger Kindergarten färbt langsam ab ...
Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:15 PM

Stimmt! und wie ich sehe kommst du auch aus Franken... (Bamberg liegt in Franken...)
Posted By: elgi

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:18 PM

Quote:

Stimmt! und wie ich sehe kommst du auch aus Franken... (Bamberg liegt in Franken...)



Und Franken liegt zumindest offiziell in Bayern!

Q.E.D.
Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:28 PM

Franken sollte eigentlich n eigenes Bundesland sein, und auserdem sind Franken keine Bayern Franken gehört erst seit 1812 zu Bayern...
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:36 PM

In Antwort auf:

In Antwort auf:

Stimmt! und wie ich sehe kommst du auch aus Franken... (Bamberg liegt in Franken...)



Und Franken liegt zumindest offiziell in Bayern!




Und Bayern liegt in Deutschland, Deutschland in Europa etc pp...
Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:42 PM

Wie recht du nur hast...
aber mit Franken hast du dich geirrt...

Und übrigens wenn ES seit 1957 alle 27 jahre wieder kommt so ist 2007 wieder so ein Jahr...
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:43 PM

Nein, weil 1957+27= 1984
1984+27= 2011
Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 02:47 PM

Mist wieder mal verrechnet
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 05:09 PM

Da merkt man welchen Mathelehrer ihr habt.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 05:22 PM

Ich denke, es läßt sich nicht alles auf die Lehrer schieben ...

Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 05:32 PM

Wo er Recht hat, hat er Recht.
Posted By: Exhuminator

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 05:39 PM

In Antwort auf:

Ich denke, es läßt sich nicht alles auf die Lehrer schieben ...





Wenn sie am Ende des Abhangs stehen schon eine ganze Menge (Autos, Kisten, Parfumprobefläschen, etc)
Posted By: Patarival

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 07:48 PM

Ich weiss gar nicht, was ihr mit den Franken habt?
Ich zahle mit Franken.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Erinnerungen an "Damals" - 26/03/07 08:32 PM

Der war gut !

Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 27/03/07 02:12 PM

Argh wenn des der Eichler hört...
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 27/03/07 03:12 PM

Haha! Der Eichler! Über den könnt ich auch a paar schöne Geschichten erzählen.
Posted By: Lurker

Re: Erinnerungen an "Damals" - 27/03/07 03:13 PM

Irgendein bekannter Eichler? Oder meintest du Hans Eichel, den ehemaligen Bundesfinanzminister? Der gegenwärtige heißt übrigens Peer Steinbrück.

Sie lasen einen Beitrag, der zukünftig als Vorwand dafür dienen kann, dass dieses Forum einen Bildungsauftrag erfüllt

P.S. Falls das Ganze einen regionalen, wirklich teuflisch lustigen Bezug haben sollte, kannst du den ja mal erklären. Und falls es nur um interne Schulgeschichten geht, behandelt die am besten auch nur intern.
Posted By: Nergal

Re: Erinnerungen an "Damals" - 27/03/07 03:16 PM

Der Eichler ist unser Musiklehrer.
Obwohl... die Krönerstorys sind lustiger. Der ist nähmlich ein Choleriker.
Posted By: Dolon

Re: Erinnerungen an "Damals" - 27/03/07 03:23 PM

ÄÄhh? Nergal? du hast doch den Lurker gehört, auserdem denke ich auch dass das lieber intern bleibt.(da sonst der betreffende von Männern in weißen westen... )
Posted By: Exhuminator

Spam and Ham = Honey with Ham? - 02/07/07 06:16 PM

Lecker?
Posted By: daedalus

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 12/07/07 04:55 PM

The dirty hungarian Phrasebook

LUFT! LUFT!

Mein Gott, das ist so unglaublich genial!
Posted By: Ralf

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 12/07/07 05:49 PM

Jetzt kauf dir schon endlich die komplette "Monty Python´s Flying Circus"-DVD-Box, dann hast du noch viel mehr zu lachen - dann hättest du auch keine Langeweile mehr bei sturmfreier Bude!
Posted By: daedalus

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 12/07/07 06:10 PM

Ich muss noch den Rest meiner Sturmfreien Zeit mit 10 Euro auskommen :/
Aber danach vielleicht, wieviel kostet das denn?
Posted By: Exhuminator

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 12/07/07 06:11 PM

Edit:
In Antwort auf:

Jetzt kauf dir schon endlich die komplette "Monty Python´s Flying Circus"-DVD-Box, dann hast du noch viel mehr zu lachen - dann hättest du auch keine Langeweile mehr bei sturmfreier Bude




Hab ich erst neulich. Und durch Zufall habe ich heute auch den von Deadalus genannten Sketch gesehen (er war mir jedoch bereits aus "And now for something completely differnt" bekannt)
Besonders lustig wird der Sketch jedoch erst im Anschluss an "The SpamSketch", weil da der Ungar noch einmal auftritt und die Bedienung "unsittlich" anspricht...
Wieviel darf die DVDBox kosten? Ich hab bei MM 44€ gelöhnt.

Posted By: Ralf

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 13/07/07 01:48 PM

Ich glaube, bei amazon.de ist der Preis ähnlich. Wer Interesse hat, kann ja nachschauen ...
Posted By: Exhuminator

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 13/07/07 02:03 PM

Hat sich auf jeden Fall gelohnt.

2€ die Stunde find ich OK...
...Obwohl die Witze nach hinten billiger werden (ab Staffel 3 musste ich kein einziges mal mehr richtig lachen)
Posted By: elgi

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 13/07/07 02:25 PM

Quote:

Obwohl die Witze nach hinten billiger werden (ab Staffel 3 musste ich kein einziges mal mehr richtig lachen)



Unverschämtheit!
Posted By: Ralf

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 13/07/07 03:05 PM

Am Ende war zwar John Cleese nicht mehr dabei, was man IMHO durchaus merkt - sehr lustig fand ich´s aber immer noch!

Übrigens wurden kürzlich auch zwei "Vorstufen" zum "Flying Circus" veröffentlicht:
At last the 1948 Show
Do not adjust your Set

Allerdings sind leider beide Serien nicht komplett vertreten, weshalb ich auf einen Kauf wohl auch verzichten werde.
Posted By: Exhuminator

Re: Spam and Ham = Honey with Ham? - 13/07/07 09:33 PM

Nichts kommt an die au in Reizwäsche ran, die über die Sozialgesetzgebung im 18. Jh referiert...
...außer vllt. Buying a bed
Posted By: Exhuminator

Klassiker - 18/11/07 08:09 PM

Still unforgotten. Der Weihnachts-Klassiker.
Zensiert sich von selbst, soweit ich weiß

HoHoFuckingHo
(Chorus)
Ho ho [nocando] ho,
What a crock o' [nocando],
We all work for Santa Claus,
We've had enough, we quit.
Cos we do all the fuckin' work while he stars in the show,
Stick yer Christmas up yer [nocando], ho ho [nocando] ho.

I'm Rudolph and I quit.
Just who's he think he is?
That little fat [nocando] sat back in the sleigh,
crackin' that fuckin' whip.
And me stuck up the front, with these other useless cunts,
Stick yer Christmas up yer [nocando], ho ho [nocando] ho.
(Chorus)
And what about us elves,
we've had enough as well,
workin' in that freezing cold, it's cold as [nocando] hell,
we work until we drop, with our bollocks freezin' off,
stick yer Christmas up yer [nocando], ho ho [nocando] ho.
(Chorus)
I'm Santa Claus' wife,
I know what he's really like,
sneakin into those little kid's rooms
he's a fuckin' paedophile,
A devious old drunk,
and I'm married to the [nocando],

So stick yer Christmas up yer [nocando], ho ho [nocando] ho.
(Chorus)



Posted By: daedalus

Re: Klassiker - 25/12/07 05:12 PM

Ich habe die Monty Pythons Flying Circus DVD Box gekriegt zu Weihnachten.


Und mich seit gestern 8 Uhr nicht mehr bewegt ausser um auf die Toilette zu gehen, ich habe nur MP geguckt.

Es ist nicht mit Worten zu beschreiben, nein ernsthaft. Ich sage vielleicht ab und zu das irgendwas das lustigste sei was mir jemals untergekommen ist oder so. Aber diesmal mein ich es ernst. Tatsächlich, es ist ein Geschenk an die Menschheit. Diese 7 DVDs (bzw die 3 die ich bis jetzt gesehen habe) strotzen nur so vor Genialität, es ist unglaublich, wie sie die traditionellen Grenzen zwischen einzelnen Sketchen aufreiben, oder diese Staffelübergreifenden Running-Gags (wie zB der Ritter der Leute mit dem Hühnchen haut) (Gibt's für den eigentlich irgendeine Erklärung?), alles so genial! Männer die sich als Frauen verkleiden die sich als Männer verkleiden!


Es ist einfach ... unglaublich! Immer wenn ich in Zukunft irgendwas 10/10 Punkten gebe werde ich vorher in mich gehen und mich fragen ob es wirklich an Monty Pythons Flying Circus rankommt, denn das ist es doch was mit 10/10 gemeint ist. 10/10 ist Cineastensprech für "Es kommt an Monty Pythons Flying Circus heran", da bin ich sicher.

Übrigens finde ich das die falschen Sketches immer wieder von den Hardcore Fans zitiert werden. Den Lumberjack Song finde ich gar nicht so grossartig, da gab es viiiiieeeeel bessere. Egal! Monty Python = Epic Win!
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Klassiker - 25/12/07 06:01 PM

Du bist noch jung.


Solche Momente wirst du ein paar Mal in deinem Leben haben.

Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 25/12/07 09:40 PM

Nene, an die Monty Pythons kommt nichts so leicht heran!

Mein Lieblings-Sketch ist übrigens auch nicht unbedingt einer für den Bekanntesten (glaube ich zumindest): "Nudge nudge" mit Eric Idle und Terry Jones. So wunderbar albern!

Okay, und der "Silly Walk" von John Cleese, der ist dann doch *etwas* populärer ...
Posted By: Pergor

Re: Klassiker - 25/12/07 10:18 PM

In Antwort auf:

Nene, an die Monty Pythons kommt nichts so leicht heran!




Sag das nicht zu laut. Ich habe mir gerade die Live-DVD von Rüdiger Hoffmann mal wieder reingezogen. Und der Mann ist einfach Weltklasse! Das ist nahezu der einzige Komiker, der mich vollends überzeugt, und das immer wieder. Ich liebe seinen trockenen unnachahmlichen Humor. Kann man nur empfehlen!

Diese DVD-Box umfasst satte 230 Minuten Comedy, wenn auch die zweite (Bonus-)DVD nicht so ansprechend ist, wie die erste. Auf der ersten findet man einen kompletten Live-Auftritt am Stück vor, auf der Bonus-DVD finden sich überwiegend (sehr) alte Auftritte von ihm. Da fehlte ihm aber irgendwie noch das gewisse etwas, seine Ausstrahlung war da noch nicht so, wie sie heutzutage ist. Aber DVD1 rechtfertigt den Kauf auf jeden Fall!

Passt zwar eigentlich nicht zum Thema, aber obige Aussage konnte ich unmöglich unkommentiert lassen.
Posted By: harganaxki

Re: Klassiker - 25/12/07 10:50 PM

also ich finde diese entwicklung klasse - für den weihnachtsmann. hat er doch immer mehr dvds im rucksack, wo er sich noch vor wenigen jahren mit plattenspielern, fernlenkautos, schweren eisenbahnen usw. abschleppen musste.

endlich mal ein schritt in die richtige richtung
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 26/12/07 11:59 AM

In Antwort auf:


Passt zwar eigentlich nicht zum Thema, aber obige Aussage konnte ich unmöglich unkommentiert lassen.




Also bitte, die unschlagbaren Monty Pythons auch nur in einem Atemzug mit RÜDIGER HOFFMANN zu nennen, grenzt ja schon an Majestätsbeleidigung allerersten Grades! Das schreit ja geradezu nach der SPANISCHEN INQUISITION!
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 26/12/07 12:26 PM

Der Vergleich ist schlichtweg unzulässig und sollte deswegen totgeschwiegen werden.

Was MP angeht: Es gibt einfach zu viele perfekte Sketche von ihnen, daß es sehr schwer ist, da einen Liebling herauszupicken. Momentan ist es bei mir "Silly Job Interview", aber das wechselt von Zeit zu Zeit. Auf jeden Fall gibt es in der Gesamtwirkung wirklich nichts und niemanden, der auch nur ansatzweise an MP herankommt. Auf keinen Fall!
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Klassiker - 26/12/07 02:02 PM

Ich oute mich hiermit als Fan von Mister Bean.

Posted By: Exhuminator

Re: Klassiker - 26/12/07 02:34 PM

Am besten finde ich die Frau in Reizwäsche, die über Sozialgesetzgebung referiert...
Nicht zu vergessen "Dennis Moore"
Posted By: Ragon_der_Magier

Re: Klassiker - 26/12/07 04:19 PM

Quote:

...
Also bitte, die unschlagbaren Monty Pythons auch nur in einem Atemzug mit RÜDIGER HOFFMANN zu nennen, grenzt ja schon an Majestätsbeleidigung allerersten Grades! Das schreit ja geradezu nach der SPANISCHEN INQUISITION!




Oh nein, daß würde ich nicht sagen.
Aber ich kenn´ da einen jungen, der bestimmt ganz gerne seinen eben erst zu Sylvester erhalten "extrem grausamen omnianischen Folterkeller" ausprobieren würde...

Posted By: Patarival

Re: Klassiker - 27/12/07 08:26 AM

Pah! Rüdiger Hoffmann!
Da hat Elgi schon Recht, das ist wirklich kein Vergleich! Genau so gut könnte man sagen: "Ich finde Iso besser als Ego!"

Monty Python ist eine Kult-Comedy-Gruppe, die bekannt dafür war, ungewöhnliche Sketche zu machen, Sketche einfach mitten drin abzubrechen und Sketche zu machen, die nur dann lustig waren, wenn man sie als Running-Gag erkannte (sprich: man die vorherigen Folgen gesehen hatte).

Rüdiger Hofmann hingegen ist ein einsamer Stand-up-Comedian, der zwar lustig ist, aber das SIngen besser unterlassen sollte.
Übrigens finde ich, dass der beste deutsche Stand-Up-Comedian immernoch Dieter Nuhr ist.

Aber selbst der ist nichts gegen den Stand-Up-Comedian-Gott Jerry Seinfeld.
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 27/12/07 12:58 PM

In Antwort auf:


Übrigens finde ich, dass der beste deutsche Stand-Up-Comedian immernoch Dieter Nuhr ist.





Dem kann ich nur zustimmen. Freu´ mich schon auf seinen Jahresrückblick heute abend im ZDF.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Klassiker - 17/10/08 07:20 PM

Es gibt ab Januar einen weiteren Grund, einmal Köln zu besuchen :

Ab dann wird nämlich im sogenannten "Musical Dome" (direkt am HBF) das Musical "Spamalot" aufgeführt !

http://www.spamalot.de/
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 17/10/08 07:31 PM

Stimmt, das sollte man sich fast anschauen. \:\)

Auch wenn es (leider) auf Deutsch ist und natürlich die Ur-Besetzung mit Tim Curry und vor allem David Hyde "Niles Crane" Pierce nicht dabei ist. \:\(
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 16/10/09 05:50 PM

Neues von den Pythons:

"Können wir nun endlich nach Hause gehen?"

Und auf DVD:
Almost the Truth - The Lawyer´s Cut

Zu dumm, daß diese neue Doku nicht in der von Elgi im DVD-Topic erwähnten Jubiläumsbox enthalten ist ...
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 24/09/12 03:53 PM

Den Trailer zum animierten "A Liar´s Autobiography - The Untrue Story of Monty Python´s Graham Chapman" gibt´s unter anderem bei Pythononline.com

Leider sind die ersten Kritiken von der Weltpremiere beim Festival in Toronto eher mittelmäßig, aber echte Python-Liebhaber werden sich das wohl trotzdem kaum entgehen lassen ... wink
Posted By: Apokalyptikus

Re: Klassiker - 12/12/12 12:19 AM

Hauptsache meinen Thread gibts immernoch =D
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 19/11/13 04:00 PM

Wer hätte damit noch gerechnet: Die Monty Pythons sind zurück!

"Monty Python kündigen Comeback an"

Und die offizielle Python-Homepage ist derzeit nicht erreichbar - da freuen sich wohl doch ein oder zwei alte Fans ... grin
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 19/11/13 04:20 PM

Diesmal nehme ich es mir fest vor, dann nach London zu fahren (davon ausgehend, daß sie dort dann auftreten). Das wird ein Fest! smile
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 19/11/13 05:03 PM

Ich werde wohl lieber auf die DVD warten (dürfte eh´ schwierig werden, eine Karte zu bekommen), freue mich aber trotzdem schon auf deinen Erlebnisbericht. smile
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 19/11/13 05:06 PM

Irgendwie muß das gehen. So eine Chance kann man sich einfach nicht entgehen lassen, selbst wenn es ein Vermögen kostet!

Ich meine... gibt es sonst eine Truppe, von der man solche Sketche bekommt

http://www.youtube.com/watch?v=ehKGlT2EW1Q

und sich bei JEDEM Anschauen geradezu bepisst vor Lachen? grin
Posted By: Ddraigfyre

Re: Klassiker - 19/11/13 09:34 PM


Tolle Nachricht, allerdings bin ich etwas skeptisch. Für mich persönlich macht die typische 70er-Atmosphäre einen nicht unerheblichen Teil der Kultigkeit der Pythons aus. Auch wenn sie sicher ihren typischen Humor nicht verloren haben, würde mir da irgendwie was fehlen.
Posted By: fenwulf

Re: Klassiker - 21/11/13 11:28 AM

Da wäre ich auch gerne dabei. Und London ist immer eine Reise wert...
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 21/11/13 04:06 PM

Der Termin steht fest: 1. Juli 2014 in London.

Karten wohl ab Montag hier: http://www.montypythonlive.com/

Noch eine kurze Zusammenfassung: http://www.bbc.co.uk/news/entertainment-arts-25031520

Wenn das mit dem Ticket klappt, drehe ich durch. grin
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 21/11/13 06:32 PM

Dann bleibt nur zu hoffen, daß das so dermaßener Megaerfolg wird, daß die BBC der Truppe bereits am 2. Juli eine Million Pfund für jede neue Episode "Flying Circus" bietet. grin
Posted By: fenwulf

Re: Klassiker - 22/11/13 11:52 AM

Tönt interessant.

@Elgi: Wenn wir das schaffen, müssen wir uns fast auf ein oder viele Pint(s) treffen... party
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 22/11/13 02:00 PM

Aber dann müßt ihr den Pub anschließend auch im Silly Walk verlassen ...
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 22/11/13 04:02 PM

Das versteht sich nach 5-15 Pints von selbst!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Klassiker - 22/11/13 04:25 PM


Ich würde sogar voraussetzen, das Elgi in den Pub bereits im Silly Walk hineingeht...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Klassiker - 23/11/13 01:32 PM

http://www.youtube.com/watch?v=U3NVhtUhMbM

Oh, Warwick Davis ist bei der Präsentation auch mit dabei !
Ich habe seine Entertainer-Fähigkeiten auf der Star Wars - Veranstaltung "Celebration Europe" dieses Jahr bestaunen dürfen. wink
Er spielte den Wicket in ROTJ.

Laut einem anderen Zeitungsbericht zufolge soll angeblich - so habe ich es zumindest verstanden - auch Carol Cleveland daran teilnehmen, aber da ich nichts dazu finden kann, vermute ich, daß es sich dabei um ein Mißversttändnis meinerseits handelt. http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...t-a-934954.html

In jenem Zeitungsartikel hieß es auch, daß die Wiedervereinigung etwas mit den Kosten der Scheidung von John Cleese zu tun haben soll - genannt wurde eine "Alimente-Tour" von ihm.
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 23/11/13 02:13 PM

Ich glaube, das hast entweder du falsch verstanden oder der Autor des von dir gelesenen Zeitungsartikels, denn John Cleese war in den letzten Jahren auf Solo-Tournee mit dem Programm "The Alimony Tour" (ich habe die DVD). Kann aber natürlich gut sein, daß Cleese diesen Gag weiterspinnt - immerhin muß er die Alimente an seine Ex-Frauen vermutlich ebenfalls weiterhin zahlen ...

Sollte Carol Cleveland wieder mit dabei sein, wäre das natürlich toll, über Connie Booth würde ich mich aber noch mehr freuen. smile
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 25/11/13 11:57 AM

Es wurden übrigens weitere 4 Termine hinzugefügt, vom 2. bis zum 5.

Der Ticketkauf hat sich als recht zäh herausgestellt... wegen einem blöden Klickfehler habe ich nun kein Ticket für den 1. Juli ergattern können - zumindest kein normales Ticket. Ich habe mich zurückgehalten und habe den Kauf eines sog. Platinum-Tickets für den doppelten Preis im letzten Augenblick abgebrochen. Dafür halt ein normales Ticket am 2. Juli immerhin.
Posted By: Ddraigfyre

Re: Klassiker - 25/11/13 02:40 PM


Die verlängerte Wartezeit kannst Du Dir ja damit verkürzen:

http://www.sillywalksgenerator.com/

biggrin
Posted By: fenwulf

Re: Klassiker - 26/11/13 11:30 AM

Mal schauen, ob ich es auch schaffe. Kann noch nichts versprechen, müsste dafür erstmal Urlaub bekommen...
Posted By: Ddraigfyre

Re: Klassiker - 26/11/13 02:50 PM

Originally Posted By: elgi
Es wurden übrigens weitere 4 Termine hinzugefügt, vom 2. bis zum 5.

Wie ich gerade gelesen habe, sollen die Karten für die erste Show innerhalb von einer Minute weg gewesen sein und wurden im Web bis zu 2000,- EUR gehandelt. Drum hat man sich wohl zur Verlängerung entschlossen. Ist natürlich gefährlich, am Ende hören die gar nicht wieder auf... biggrin
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 26/11/13 03:45 PM

Ja, das habe ich auch gelesen, aber das stimmt so nicht - es gab z.B. noch knapp 2 Stunden nach Verkaufsbeginn sog. Platinum-Karten - bessere Plätze, höherer Preis.

Die Medien haben da wohl etwas übertrieben, finde ich. Dennoch ein toller Erfolg jetzt schon smile
Posted By: fenwulf

Re: Klassiker - 29/11/13 11:38 AM

Also 2'000 Kröten werde ich nicht hinlegen, auch wenn ich die Truppe gerne sehen würde.

So einen Betrag würde ich wohl nur für ein Konzert von Queen bezahlen - aber nur, wenn Freddie Mercury dabei ist... rolleyes
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 29/11/13 01:35 PM

Mittlerweile gibt es ja noch weitere Termine - 15., 16., 18., 19., 20. Juli.

Also man sollte irgendwie schon günstig an Karten kommen können. Muß ja nicht unbedingt am Premierentag sein. smile
Posted By: Ddraigfyre

Re: Klassiker - 29/11/13 06:30 PM

Originally Posted By: elgi
Mittlerweile gibt es ja noch weitere Termine - 15., 16., 18., 19., 20. Juli.

Siehst Du, genau das habe ich ja befürchtet. Die machen jetzt immer weiter und weiter. Imho ist dies das erste Zeichen der nahenden Apocalypse.
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 29/11/13 06:58 PM

Das erste??? Du warst wohl die letzten Jahre (oder Jahrhunderte) im Winterschlaf, was? wink
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 29/11/13 09:09 PM

Originally Posted By: Ddraigfyre
Siehst Du, genau das habe ich ja befürchtet. Die machen jetzt immer weiter und weiter. Imho ist dies das erste Zeichen der nahenden Apocalypse.

Die können das von mir aus so lange machen, bis sie einer nach dem anderen auf der Bühne das Zeitliche segnen. smile
Posted By: Steffen

Re: Klassiker - 29/11/13 11:16 PM

Originally Posted By: fenwulf
Also 2'000 Kröten werde ich nicht hinlegen, auch wenn ich die Truppe gerne sehen würde.

So einen Betrag würde ich wohl nur für ein Konzert von Queen bezahlen - aber nur, wenn Freddie Mercury dabei ist... rolleyes

Und was würdest du für Monty Python mit Graham Chapman zahlen?
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 30/11/13 12:19 PM

Ich schätze, Chapman wird sowieso Teil der Show sein - ob in Urnenform (wie schon mal in einer TV-Sendung geschehen) oder sonstwie, sie werden ihn garantiert integrieren. smile
Posted By: fenwulf

Re: Klassiker - 03/12/13 04:32 PM

Ich weiss nicht, ob ich Chapman so sehr vermissen würde. Freddie war halt schon die prägende Figur bei Queen.
Posted By: bigclaw6

Re: Klassiker - 03/12/13 06:33 PM

Nun zu etwas wirklich völlig Anderem:

ich bin ja nicht unbedingt ein Anhänger dieser Automarke, aber diese Werbung ist einfach (meiner Meinung nach) super:
http://www.youtube.com/watch?v=nLwML2PagbY
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 03/12/13 08:10 PM

Aber meine Liebe, dies hier ist doch der Monty-Python-Thread!
Posted By: bigclaw6

Re: Klassiker - 03/12/13 10:55 PM

Sorry, war mir nicht bewußt. shame

Warum nennt ihr dann den Thread nicht so? think
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 03/12/13 11:07 PM

Der Thread-Titel ist ein Monty-Python-Zitat... daher kommt das. smile

Ich sehe schon, du mußt umgehend viel Monty Python nachholen!
Posted By: Ddraigfyre

Re: Klassiker - 04/12/13 09:53 AM


Ich finde, sie hat Monty damit alle Ehre gemacht. biggrin
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 04/12/13 01:32 PM

Eher Alrik. offtopic grin
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 04/07/14 02:20 PM

Ich harre gespannt Elgis Bericht von der Monty Python-Wiedervereinigung. Vermutlich hat er noch ein paar Tage in London drangehaengt, aber spaetestens naechste Woche will ich hier einiges lesen! grin
Posted By: Steffen

Re: Klassiker - 04/07/14 02:31 PM

Willst du dir es am 20. denn nicht im Kino ansehen?

oder bei arte
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 04/07/14 03:52 PM

Als ich von der Kinouebertragung erfuhr (was schon einige Wochen her ist), war der Saal in meinem Stammkino bis auf (schlechte) Restplaetze schon ausverkauft. Da dachte ich mir, ich warte lieber auf die DVD. Aber der arte-Livestream (oder dann die TV-Ausstrahlung) ist natuerlich eine sehr schoene Alternative, von der ich noch gar nichts wusste. smile Schade, dass sie sich nicht trauen, direkt die Liveuebertragung im Fernsehen zu zeigen, die Quoten wuerden mich wirklich interessieren ...
Posted By: Steffen

Re: Klassiker - 04/07/14 11:32 PM

Dann besteht ja eine gewisse Spoilergefahr, falls elgi zu viel erzählt.

Ich glaube aber nicht wirklich, dass es Angst um die Einschaltquoten ist, eher Angst um die Einzahlquoten, sonst wären an dem Tag die Kinos doch leer.
Posted By: elgi

Re: Klassiker - 04/07/14 11:35 PM

Ne, ne... ich hab aus verschiedenen Gruenden nur eine Nacht in London verbracht... in einem Hotelzimmer, das nur unerheblich groesser war als das darin stehende Bett.

Aber die Vorstellung war so geil, wie man es sich vorgestellt hat. So gut wie nix Neues, dafuer ein Best-Of. Die Atem- und Kostuempausen fuer die alten Herren wurden durch Video-Einspielungen alter Szenen und Animationen sowie durch neu choreographierte Musical- und Tanzeinlagen (mit durchaus huebschen Taenzerinnen) ueberbrueckt. Boese Zungen koennten behaupten, dass sich die Pythons so schon recht viel Buehnenzeit sparen... aber sie sind ja alt und nicht mehr so fit wie ehedem. wink

Ich denke, es macht nicht viel Sinn, so eine Art Set-List zu verfassen... so aus dem Stegreif fallen mir Stichworte ein. Wie z.B. dass Carol Cleveland in der Tat dabei war... und doch recht alt geworden ist. wink Aber immer noch gut beisammen. Dass sie Graham Chapman immer wieder irgendwie thematisieren... und hin und wieder gekonnt durch andere Personen ersetzen (Cleveland, Gilliam z.B.). Dass der Papagei-Sketch natuerlich dabei ist. Dass die Lieder einfach immer noch geil sind - besonders die Hinfuehrung zum Lumberjack-Song war sehr geil, als Michael Palin aus dem Berufsberater-Sketch heraus (wo er Loewenbaendiger werden will und sie sich am Ende darauf einigen, dass er es langsam angehen laesst) dann - diesmal neu - meint, dass er ja eigentlich was ganz anderes machen wollte... und die Zuschauer fangen schon zu jubeln an... und er irgendeinen anderen Job nennt... nur um dann kurz darauf doch den Lumberjack-Song anzustimmen. Dass der Crunchy-Frog-Sketch dabei ist - inkl. Terry Gilliam, der in seinen Hut kotzt und sich diesen gedraengt von Cleese aufsetzt. Dass die Truppe einfach trotz ihres hohen Alters eine grosse Buehnenpraesenz hat. Dass die O2-Arena-Tribuene gemeingefaehrlich steil und eng und ungesichert ist! Dass der Penis-Song um eine Vagina- und um eine Arsch-Strophe genial zu einer schmissigen Musical-Nummer ausgebaut wurde. Dass "I Like Chinese" wirklich ein Super-Song ist, der ebenfalls fantastisch performt wird. Dass nat?lich JEDER die spanische Inquistion erwartet hat. wink Und so weiter und so fort.

Fazit: Fuer Python-Fans ein wundervoller Abend. Selbst in der hintersten Reihe ganz am Rand im Siff-Kino koennte man sich das durchaus antun. Wer mit den Pythons nichts anfangen kann, wird auch mit der Show nix anfangen koennen. Aber solche Leute sind uns Normalen ja zum Glueck voellig egal. Ich bin froh, dass ich sie live auf der Buehne erleben durfte. Zum Glueck waren die meisten Zuschauer auch ganz gut dabei... inkl. Mitsingen und gute Stimmung.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Klassiker - 05/07/14 09:10 AM

Hoffentlich wird's das mal auf DVD geben ...
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 05/07/14 09:33 AM

Originally Posted By: AlrikFassbauer
Hoffentlich wird's das mal auf DVD geben ...


Das duerfte so sicher sein wie das Amen in der spanischen Inquisition. Oder so aehnlich ... wink

Danke fuer den Bericht, Elgi, ich werd's mir dann auf jeden Fall bei arte anschauen. smile
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Klassiker - 05/07/14 11:48 AM

"Niemand erwartet das Amen der spanischen Inquisition !" ... Oder so 臧nlich ... wink
Posted By: Ralf

Re: Klassiker - 21/07/14 09:15 AM

Nu isses also vorbei, angeblich dieses Mal fuer immer. War eine schoene Abschieds-Show mit einem erstklassigen Cameo von Stephen Hawking - zum Glueck funktionierte bei mir der arte-Stream, ging nicht allen so, wenn man sich die Kommentare auf der Seite so durchliest ...

Ehrlich gesagt war ich doch positiv ueberrascht, wie gut sich die Herren (und auch und vor allem die Dame Carol Cleveland) gehalten haben, auch nach zwei Wochen Programm sahen sie noch ziemlich energiegeladen aus. Die Anpassungen bei den Sketchen und Songs (und die Choreographien dazu) gefielen mir ebenfalls sehr gut, es ging auch deutlich laenger als ich gedacht haette. Unterm Strich: Zwar nicht viel Neues, aber immer noch genial! smile
Posted By: Steffen

Re: Klassiker - 30/07/14 09:39 AM

Nachdem ich (natürlich) den Livestream verpennt hatte, gibt es heute Abend um 21:30 Uhr bei Arte noch einmal die Möglichkeit die Abschiedsvorstellung zusehen.
Laut EPG sogar in HD, was mir die Telekom mit meiner Verbindungsgeschwindigkeit bei einem Stream nicht gegönnt hätte. Dann also mal den Wecker oder besser gleich den Recorder stellen.

Warum finde ich das eigentlich immer erst nach dem Schreiben? Wieder als Stream, dafür weniger Schere.
http://concert.arte.tv/de/montypython
Posted By: Steffen

Re: Klassiker - 31/07/14 10:03 AM

Hat sich für Arte wohl gelohnt: http://www.dwdl.de/zahlenzentrale/46952/monty_python_spuelt_viele_junge_zuschauer_zu_arte/
Posted By: bigclaw6

Fotobearbeitung - 30/05/17 04:49 PM

Ich brauche ein gutes und günstiges Fotobearbeitungsprogramm (für Fotos mit digitaler Spiegelreflexkamera aufgenommen). Habt Ihr einen Tipp für mich?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Fotobearbeitung - 01/06/17 07:51 PM

Kommt natürlich auch darauf an, was du damit machen möchtest. Mit IrfanView kannst du zumindest die Größe ändern und Freistellerei machen.
Mehr kenne ich nicht, da ich selbst kein Photofachmann bin.
Posted By: Steffen

Re: Fotobearbeitung - 01/06/17 08:36 PM

Wie viel Zeit zur Einarbeitung hast du? https://www.gimp.org/

PS: Waren die Pythons auch Fototechniker?
Posted By: bigclaw6

Re: Fotobearbeitung - 02/06/17 04:11 PM

@Steffen: ich habe ca. 1 Woche Zeit zur Einarbeitung.
Was bedeutet das PS?
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Fotobearbeitung - 03/06/17 09:25 AM

Ich kenne Python nur als Scriptsprache, oder meinst du damit jetzt Monty Python ?

Zwei Artikel zu Bildbearbeitungssoftware aus der c't , die mir in Erinnerung gebluieben sind :

https://www.heise.de/ct/ausgabe/2017-4-Affinity-Photo-fordert-Photoshop-zum-Duell-3610829.html
https://www.heise.de/ct/ausgabe/2013-16-aktuell-Anwendungen-2318302.html

Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn, wie schon gesagt, ich bin kein Experte darin.
Posted By: Steffen

Re: Fotobearbeitung - 03/06/17 11:09 AM

Gimp dürfte die zz. beliebteste Freeware-Grafikbearbeitung sein und wird sogar noch weiter entwickelt. Je mehr Funktionen ein Programm aber hat, um so länger braucht man um damit umgehen zu können.


Und ja, ich meinte Monty Python - dieser Thread ist eigentlich der Truppe gewidmet.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Und jetzt zu etwas v�llig anderem - 03/06/17 12:28 PM

Ja, hab's jetzt verstanden. wink

Aber - Bigclawe meinte, sie hätte nur 1 Woche Zeit zur Einarbeitung. Ich vermute, daß Gimp dafür Overkill ist, bzw. zu lange Einarbeitungszeit benötigt.



Und da wir gerade bei solchen Themen sind wink :

Ich weiß, diese Frage ist etwas verrückt, insbesondere, daß die von mir stammt wink :

Gibt es eigentlich PC-Hardware-Zeitschriften, die sich NICHT an Gamer richten ? Und trotzdem über Desktop-Hardware berichtet ?

Ich habe hier zwar die neueste Ausgabe der Zeitschrift "PC Games Hardware" hier liegen - doch die richtet sich mehr an Gamer. Nicht an "Mittelklässler" wie mich. Ich lese dort nur "high end" hier, "high end" dort, und Benchmarks werden an Spielen ausgerichtet, die ich niemals spielen werde (an Ego-Shootern und ähnlichen Spielen nämlich) ... Ich fühle mich dieser Zielgruppe nicht zugehörig.

Weiß da jemand etwas ?

Und ja, ich kenne Tom's Hardware, aber da habe ich mehr das Gefühl, es richtet sich weniger an End-User als mehr an ... Na ja, wiederum Gamer, oder halt an IT-Spezialisten. Was ich suche würde ich dort auch nicht finden. Oder darüber ausgelacht werden. rolleyes

P.S. : Ich würde gerne mal sehen, was Monty Python mit Computern anstellen würde ... wink
Posted By: Alix

Re: Und jetzt zu etwas v�llig anderem - 29/06/17 12:38 PM

Jede "normale" PC Zeitung berichtet über Hardware. Ich lese die CT. (Chip fällt mir noch ein.)
Was speziell suchste denn zu Hardware? Man findet ja auch online viele Informationen.
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Und jetzt zu etwas v�llig anderem - 20/05/18 09:48 AM

Das Problem hat sich mittlerweile (und mit 1/2 Jahr Vorlaufszeit) gelöst : Seit Anfang diesen Jahres steht ein neuer PC bei mir.
Posted By: Alix

Re: Und jetzt zu etwas v�llig anderem - 22/05/18 11:14 AM

Ich werde mir dieses Jahr wohl auch wiedermal einen leisten... aber noch läuft DivineDivinity in allen Varianten. Es gibt nicht wirklich einen Grund. Man könnte natürlich mal eine 3 D Brille probieren ... oder einen größeren Monitor, da wird dann wohl die Grafikkarte aufgeben.
Aber erst mal Sommer und Urlaub.. Nicht vor Weihnachten.
Was haste denn für einen PC? Windows 10/7/Linux/MAC...
Posted By: AlrikFassbauer

Re: Und jetzt zu etwas v�llig anderem - 27/05/18 10:40 AM

PC mit Win 7 Professional ... Im Vergleich zu meinem 10 Jahre alten vorherigen PC ist das schon ein Traum ...
Alles läuft so herrlich flüssig ...
Ich habe mir aber 64 Bit genommen, wegen Pillars Of Eternity ... Ich habe noch eine 32 Bit Variante von Windows 7 hier, aber die ist (noch) nicht installiert ... Ich verstehe ehrlich gesagt immer noch nicht, warum Pillars Of Eternity unbedingt in 64 Bit sein mußte ...
© 2020 Larian Studios forums