Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 84 of 121 1 2 82 83 84 85 86 120 121
Re: Neues Readme von OtRa #326153
23/02/07 05:50 PM
23/02/07 05:50 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
B
buad Offline
veteran
buad  Offline
veteran
B

Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
Glance:
Falls Du nicht schon andere Pläne haben solltest, dann warte ruhig noch mit dem Einsatz der Elfen zur Unterstützung der Rechemer.

Frollos grandioser Kavallerieangriff wird nach meiner Absicht die Verteidigung der Wache zusammenbrechen lassen - ihrer Rückendeckung beraubt werden die Ritter dann auch einen wesentlich schwereren Stand haben (ich schätze, sie gehen sinnvollerweise von ihrem Keil zu einem Abwehrkreis über - Rundumverteidigung sozusagen. "Auf jeden Fall" verlieren sie die Initiative und werden vom Angriff in die Defensive gedrängt.)

Und mMn der beste Zeitpunkt für die Elfen, viele Pluspunkte zu sammeln, ist der, wenn die Schlacht nun endgültig für verloren gehalten wird. Hilfe von unerwarteter Seite wäre dann ganz praktisch - außerdem wären es dann die Piraten, die einen Feind im Rücken und einen hübschen Zweifrontenkampf hätten. Nur als "Anregung".

Stone:
Da hast Du nicht ganz unrecht. Was zwischen Priestern und Magiern in der Folge der jetzigen Ereignisse alles für Bündnisse geschmiedet werden, könnte vorerst für die Geschichte irrelevant sein.

Vielleicht später mal, wenn wir eine starke magische Streitmacht brauchen.

Aber ich schätze, dass wir Autoren uns gegenwärtig wieder warm geschrieben haben - und da stört es plötzlich niemanden mehr, wenn wir etwas länger in Rechem verweilen. Aber ich sage euch: der Reisende wird euch für eure Bummelei vermutlich allesamt den Kopf abreißen. Und jedem den Kopf eines anderen aufsetzten: Pats Kopf bei Stone und umgekehrt Lurekar bei [Edit] Chumana [/Edit](mein Versehen: eine "Namara" hat momentan natürlich nichts in der Geschichte verloren. Dank an Lurker für den dezenten Hinweis! ) und umgedreht usw.

Hey! Die Idee gefällt mir! Vielleicht führe ich irgendwann einen gemeinen Zauberer ein, der Geist und Körper der Abenteurer temporär tauscht - das könnte *wirklich* interessant werden!

Last edited by buad; 24/02/07 11:54 AM.
Re: Neues Readme von OtRa #326154
23/02/07 06:06 PM
23/02/07 06:06 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
In Antwort auf:

Auch überlegungen wie die, ob durch die zusammenarbeit der Magier und Priester vielleicht ein Geheimbund entstehen könnte sind irrelevant.

Versteht mich nicht falsch. Mich freuen solche Überlegungen eurerseits, zeigen sie mir doch welches Interresse allgemein an dieser Welt und ihrem Werdegang herrscht.

Nur soll Rechem ja schlieslich abgeschlossen werden, und das dem allgemeinen Konsenz nach, eher schneller als langsam.

Auch ein, kurzzeitiges weiterführen der Geschehnisse in Rechem -

Zeitgleich mit dem weiteren Verlauf der Geschichte in einem neuen Thread

- stieß eher auf ablehnung als ich es vorschlug. Von daher wird es bei solchen Überlegungen bleiben, aber auch nicht mehr.





Wo ist das Problem ? Wenn die Helden aus Rechem wegziehen, kriegen sie doch eh nicht mehr mit, was danach alles läuft ! Also, wo ist das Problem ?


In Antwort auf:

Mir würde es logisch erscheinen, wenn der Prälat (der ja ein Dämon ist) ein (oder mehere?) solches Schattenwesen befehligt und es ausgesandt hat, solche Portale zu öffnen. Da sie "negative Energie" brauchen, bietet sich fast nur eine Stadt an.




Hä, hä, mir fiele dazu schon eine wundervoll sarkastische Szene ein, in der sich der Prälat geirrt hat und ein Schattenwesen in die Mitte einer Wüste geschickt hat ...




Last edited by AlrikFassbauer; 23/02/07 06:10 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Neues Readme von OtRa #326155
23/02/07 06:07 PM
23/02/07 06:07 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
In Antwort auf:

Wo ist das Problem ? Wenn die Helden aus Rechem wegziehen, kriegen sie doch eh nicht mehr mit, was danach alles läuft ! Also, wo ist das Problem ?





Kein problem Alrik, aber der Leser wird es dann auch nicht mehr mitkriegen


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Neues Readme von OtRa #326156
23/02/07 06:12 PM
23/02/07 06:12 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Wir können dazu ja später eine zweite Geschichte anfangen ... "Back in Rechem again" oder so ...

Edit : Wie wäre es, zu schreiben, daß die Reiter realisiert haben, was sie da angerichtet haben ? Und : Kriegt es Frollo auch mit ?


Last edited by AlrikFassbauer; 23/02/07 06:18 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Neues Readme von OtRa #326157
23/02/07 07:16 PM
23/02/07 07:16 PM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Danke für die Erklärung, Stone.

Stimmt schon, ich habe die früheren Ereignisse zum Teil nur überflogen, so dass ich nicht alle Details kenne (OTRA ist ja mittlerweile lang). Wenn es als Buch erscheint, werde ich es mit vergnügen lesen aber so viel am Bildschirm zu lesen, kann ich nicht.
Und für meinen Charakter ist alles frühere ja auch nicht relevant und wenn ich als Autor etwas wissen muss, frage ich eben nach.

Mir ist es eben wirklich wichtig, dass trotz all der Freiheiten, die jeder Autor hat, das Ganze doch gut zusammenpasst. Ich mache halt eben ein paar Vorschläge.

Wenn du erlaubst, würde ich gerne noch eine weitere Frage stellen.
Du erklärtest, dass möglichst viel negative Energie (nennen wir sie NE) an einem Ort gespeichert wird. - Nun, das ist vielleicht eine dumme Frage, aber wie wird sie gespeichert? Absorbiert das Schattenwesen die NE? Oder in einem Artefakt? Oder wird der ort quasi definiert und man sieht dann dort, wie langsam ein sich langsam drehender Wirbel NE immer grösser wird?

Re: Neues Readme von OtRa #326158
23/02/07 09:04 PM
23/02/07 09:04 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Du darfst gerne alles Fragen aber ob ich Dir antworten kann?

Eine Erklärung habe ich nicht, darüber habe ich ehrlich gesagt auch nie nachgedacht.

Aber wir hatten im Tempel einen sehr speziellen Raum.
Stelle Dir zwei dreiseitige Pyramiden vor, eine steht auf der Basis, die andere auf der Spitze.
Nun stelle beide, um 90° in der längsachse gedreht, mit der Spitze aufeinander und lasse sie mit einander verschmelzen.

Du erhälst nun einen dreidimensionalen Stern Mit einer Spitze je oben und unten. Und sechs Spitzen um den Aquator verteilt.

Dieser Raum wirkte wie ein Prisma, er lies die Energien ein, aber nicht mehr heraus. Die Konzentration war so stark das die Energien sich zum Teil als ein dunkles Wasser manifestierten welches sich in der unteren Spitze Sammelte.

Das ist genau dasselbe Konstrukt welches sich in der Kanalisation entwickelt hat, nur war das im Tempel schon soweit gewachsen das in jeder Spitze einer unsere Helden platz hatte.
Das in der Kanalisation stelle ich mir Handgroß vor.

Also das Schattenwesen absorbiert die NE nicht, es zweigt sich vielleicht einen Teil davon ab um sich zu ernähren aber der Haupteil fließt in diesen Stern.

Wie die NE nun genau kanalisiert wird?

Hey, das ist eine Art von Magie ...


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Neues Readme von OtRa #326159
23/02/07 10:03 PM
23/02/07 10:03 PM
Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Lurker Offline
veteran
Lurker  Offline
veteran

Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Pat, Xan hat übrigens eine PDF-Version von OTRA auf seiner Homepage, die könntest du dir ausdrucken, wenn du die bisherige Geschichte nicht am Bildschirm lesen möchtest.

Dunkles Wasser hätten wir in der Kanalisation von Rechem auch mehr als genug

Und wie eine gesunde Nase bestätigen kann, ist da sogar schon jede Menge "negative Energie" drin "gespeichert"

Aber ich schätze, dass wir Autoren uns gegenwärtig wieder warm geschrieben haben - und da stört es plötzlich niemanden mehr, wenn wir etwas länger in Rechem verweilen. Aber ich sage euch: der Reisende wird euch für eure Bummelei vermutlich allesamt den Kopf abreißen. Und jedem den Kopf eines anderen aufsetzten: Pats Kopf bei Stone und umgekehrt Lurekar bei Namara und umgedreht usw.

Falls der Reisende nicht inzwischen verschollen ist und nie wieder auftaucht ...

Lurekar hätte übrigens nichts gegen etwas Körperkontakt mit Chumana, aber auf diese Weise erträumt er ihn sich nicht gerade ... und auf den Torso einer jahrtausendealten Vampirin wie Namara ist er auch nicht unbedingt scharf ... nee nee, da bleibt er lieber bei seinem Sukkubus

Hey! Die Idee gefällt mir! Vielleicht führe ich irgendwann einen gemeinen Zauberer ein, der Geist und Körper der Abenteurer temporär tauscht - das könnte *wirklich* interessant werden!

Geist und Körper? Ich stelle es mir ja interessanter vor, bloß eines von beidem zu tauschen Machen wir dann Flaschendrehen, um festzulegen, wer den Körper des ungewaschenen Riesenzwergs übernehmen muss?

Re: Neues Readme von OtRa #326160
23/02/07 10:04 PM
23/02/07 10:04 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 680
LuSer Offline
addict
LuSer  Offline
addict

Joined: Mar 2004
Posts: 680
Der Post von Alix und mir wurde geändert. Wenn ich noch irgend etwas vergessen habe, bitte melden ...

Lu kann sehr wohl erkennen, dass "Sarinus" weiblich ist. Aber ähnlich wie uns das Geschlecht unseres Wellensittichs oder Hundes nicht wirklich bewegt (außer als Züchter - oder als Zuchtverhüter ), nimmt er es als eines von zig Merkmalen an dieser Ungeflügelten wahr. Da er Frauen bei den Ungeflügelten bisher nur als gleichberechtigt kennengelernt hat, kommt ihm vermutlich gar nicht die Idee, dass es notwendig sein könnte, sich als Mann auszugeben.

Bezüglich der euphorischen Schilderung der Gefährten: Nein, Lu wird Lurekar sicherlich nicht als Gefährten bezeichnen, ebenso wenig wie Chumana oder Patarival. Dies sind für ihn eher Mitreisende bis Bekanntschaften - mehr oder weniger sympathisch. Den Status eines Gefährten müssen sie sich noch erarbeiten

Re: Neues Readme von OtRa #326161
23/02/07 11:41 PM
23/02/07 11:41 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 3,390
Berlin, Germany
GlanceALot Offline
veteran
GlanceALot  Offline
veteran

Joined: Mar 2004
Posts: 3,390
Berlin, Germany
Glance:
Falls Du nicht schon andere Pläne haben solltest, dann warte ruhig noch mit dem Einsatz der Elfen zur Unterstützung der Rechemer.

Nein - genau das ist mein Plan...

Äh - Stone: Der spezielle Raum im Tempel war ein Konstrukt, das den Riss (Portal) versiegeln sollte. Nicht die Form des Portals! Das Wasser war der Grund, dass es in der Wirkung nachliess - es war Wasser, das sich in der unteren Spitze sammelte, anstatt, wie geplant, abzufliessen, und dadurch die Wirkung des Siegels als Ganzes schwächte. Das es schwarz erschien, lag an der Farbe der Spitze - erinnere dich, die eine Pyramide war weiß, die Andere schwarz.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)
Re: Neues Readme von OtRa #326162
24/02/07 07:35 AM
24/02/07 07:35 AM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Dann haben wir anscheinend schon damals aneinander vorbei geredet Glance

Ich schrieb

In Antwort auf:

Er (Der Dämon) musste sofort zu seinem Weltenraum, wie er den großen Raum genannt hatte der aus Materialien bestand welche die Schwingungen beider Welten auffingen und verknüpften.
Es konnte noch nicht zu spät sein, solange das schwarze Wasser noch da war, konnte er den Prozess ohne weiteres wieder einleiten.





Wobei die erklärung mit dem Wasser als "Kondensat" der NE auch falsch ist.

In Antwort auf:

Das schwarze Wasser war etwas besonderes, es wirkte wie ein Beschleuniger auf die Schwingungen der anderen Welt, so waren diese Energien stärker und konnten die Energien dieser Welt, die sich in Fäden manifestierten, zerstören.
Aber schon damals hatte er (Der Dämon) nur einen einzigen Ort gekannt an dem man dieses Wasser finden konnte.
Eine alte, längst vergessene Stadt hinter der großen Wüste.
Und er hatte alles genommen was er finden konnte.





Mist, damals ging es dann wohl zu schnell für mich, das hatte ich vergessen. Lassen wir das Wasser am besten komplett weg ...


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Neues Readme von OtRa #326163
24/02/07 11:48 AM
24/02/07 11:48 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
B
buad Offline
veteran
buad  Offline
veteran
B

Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
In Antwort auf:

Lassen wir das Wasser am besten komplett weg ...




Da bin ich völlig mit einverstanden! Wasser ist ja sowieso ein eher unangenehmes Element - allein die Feuchtigkeit! *schüttel*

Ich wäre für einen Zauber, der alles Wasser in Bier verwandelt - *das* wäre doch mal wirklich sinnvolle Magie!

Re: Neues Readme von OtRa #326164
24/02/07 12:05 PM
24/02/07 12:05 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Nicht Tee ?

Oder gleich Gold ?



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Neues Readme von OtRa #326165
24/02/07 04:49 PM
24/02/07 04:49 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
B
buad Offline
veteran
buad  Offline
veteran
B

Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
*abwinkend*

Wenn die Menge des Tees eine kritische Größe übersteigt, dann neigt er zu spontaner Polymerisation - und glaube mir, da möchtest Du *bestimmt* nicht dabei sein...

Und Gold - tja, was wäre Gold schon noch wert, wenn es davon soviel wie Wasser geben würde?



Re: Neues Readme von OtRa #326166
24/02/07 05:03 PM
24/02/07 05:03 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
B
buad Offline
veteran
buad  Offline
veteran
B

Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
In Antwort auf:

Der Post von Alix und mir wurde geändert. Wenn ich noch irgend etwas vergessen habe, bitte melden ...




Ich habe noch eine Anmerkung:
Sarina stellt sich Lu als Sarinus vor, und in der wörtlichen rede wird das auch berücksichtigt. MMn sollte aber auch immer dann, wenn etwas aus Sicht Lu's beschriben wird, Sarina mit Sarinus bezeichnet werden - denn immerhin ist für den kleinen Drachen der "Bursche" Sarinus! Für mich ist es irgendwie ein "Bruch", wenn Lu etwas beschreibt und dabie Sarina erwähnt wird, obwohl sie für ihn ja nicht Sarina ist.

Allerdings ergeben sich daraus vermutlich auch Komplikationen. Um nicht den Leser zu verwirren, der irgendwann von Sarinus und Sarina etwas überfordert sein könnte, müsste man genaugenommen jedesmal Floskeln wie "der Bursche namens Sarinus", "der Junge, der sich Lu mit Sarinus vorgestellt hat" und dergleichen benutzen. Oder man versucht, den Namen in den Beschreibungen zu vermeiden und statt dessen Sarina über Attribute zu charakterisieren: "der neugierig wirkende Bursche", "der Junge mit dem weichen Gesicht", "der Knabe mit den wach blickenden Augen", "das Menschenkind" usw. usf.

Nur eine Kleinigkeit, aber mMn für die Atmosphäre nicht ganz unwesentlich.

Re: Neues Readme von OtRa #326167
24/02/07 05:37 PM
24/02/07 05:37 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Nur das es für Lu zimlich egal ist ob Sarinus ein Bursche ist oder nicht Und das Lu, da er ja hinter die Verkleidung schauen könnte, dann von vorneherein eher denkt "Das Mädchen welches sich als Sarinus vorgestellt hat"


Wobei, Sarina hat ja nicht gesagt sie ein Junge ist, wie immer verläßt sich hier die Schauspielende (oder der Schauspieler) auf den ersten Eindruck und das der Gegenüber halt nicht aufmerksam ist.

Also muss Lu ja gar nicht mal hinter eine Verkleidung schauen, sondern einfach die tatsache aktzeptieren das Sarinus halt ein Mädchenname ist.
Einer unter ganz vielen Namen die für ihn zwar völlig fremd klingen, aber als Eigennamen auch völlig aktzeptabel sind.
Noch dazu wo weibliche und männliche Namensendungen ja meist auch als solche verstanden werden müssen. Also ein Sprachverständnis benötigen welches über das reine verstehen der Sprache hinaus geht.
Und wenn man nun noch dazu nimmt das alle Menschennamen die Lu bis jetzt gehört hat aus verschiedenen Regionen und Sprachen kommen, dann hat der kleine Drache eigentlich gar keine Chance zu erkennen ob ein Name nun männlich oder weiblich ist.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Neues Readme von OtRa #326168
24/02/07 06:22 PM
24/02/07 06:22 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Ich gehe ja eh davon aus, daß sich Sarina irgendwann "offenbart" (oder heißt das schon "outet" ?

DANN dürfte die Verwirrung für Lu komplett sein !



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Neues Readme von OtRa #326169
24/02/07 07:13 PM
24/02/07 07:13 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 680
LuSer Offline
addict
LuSer  Offline
addict

Joined: Mar 2004
Posts: 680
Ich hatte beim Korrigieren das gleiche Problem wie du, buad, habe es dann aber doch nicht geändert, weil ich a) zum Training musste und b) nicht sicher war, ob das den Leser nicht noch mehr verwirrt, wenn in einen Post ständig der Name wechselt. In Lus alleinigen Posts werde ich natürlich von Sarinus sprechen. "Den Burschen Sarinus" würde Lu jedoch auf keinen Fall denken. Dazu hat Stone schon genau das geschrieben, was ich auch geantwortet hätte. Für ihn ist Sarinus einfach ein Mädchenname, was weiß er schon über menschliche Namenskonventionen (und dann noch lateinische ).

Spannender wird er, wenn sich Sarinus seinen Gefährten gegenüber als Junge bezeichnen sollte. Das dürfte Lu verwirren und eine dumme Frage stellen lassen - nach Absprache mit Alix sofort vor allen oder später unter vier Augen. Der Gruppe gegenüber ist ein Verstellen eigentlich nicht nötig, insbesondere wenn wir aus Rechem heraus sind.

Re: Neues Readme von OtRa #326170
24/02/07 07:24 PM
24/02/07 07:24 PM
Joined: Oct 2004
Posts: 1,691
Namara Offline
veteran
Namara  Offline
veteran

Joined: Oct 2004
Posts: 1,691
Sarina dürfte sowieso ein Problem bekommen, da Chumana sie bereits in ihrem Traum gesehen hat und bereits erkannte, das sie nur verkleidet ist. Hat schon so seine Vorteile, das zweite Gesicht zu haben.

Re: Neues Readme von OtRa #326171
25/02/07 12:03 PM
25/02/07 12:03 PM
Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Lurker Offline
veteran
Lurker  Offline
veteran

Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Big, ich habe bereits beschrieben, dass

- zwei Feuersäulen an Bord von Schwarzbarts Schiff emporschießen. In deinem Post ist leider nichts von einem Feuer an Bord oder den sicher damit einhergehenden Löschbemühungen zu lesen.

- die Piraten in die Reihen der Verteidiger feuern. Da finde ich es unglaubwürdig, dass die Bogenschützen zwei offenbar gut gezielte Salven abgeben können, ohne dass die Piraten einmal schießen - es sei denn, die meisten sind gerade mit Löschen beschäftigt.

Und da die Piraten auf den Hafen feuern, dürften die Katapulte eigentlich nicht so stehen, dass man die Taue, mit denen sie gespannt werden, von der Hafenseite aus treffen kann. Außerdem: Wenn die Taue so dick sind, dass man sie aus größerer Entfernung noch treffen kann, lassen sie sich mit einem Pfeil eher nicht durchtrennen. Und wenn sie dünn genug sind, dass sie mit einem oder mehreren Pfeilen durchtrennt werden können, sollte es aus dieser Entfernung äußerst schwer sein, sie zu treffen. Viel leichter dürfte es da sein, auch mit der zweiten Salve auf die Katapultmannschaft zu feuern (wenn sie nicht nach der ersten Salve in Deckung geht, aber davon schreibst du nichts).

Ich fände es daher gut, wenn du deinen Post noch ein bisschen abändern könntest


Re: Neues Readme von OtRa #326172
25/02/07 12:09 PM
25/02/07 12:09 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
bigclaw6 Offline
veteran
bigclaw6  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
Danke.

Ich nehme ihn erst mal wieder raus und überarbeite ihn.


Edit: ich hoffe mal, dass es so besser ist.

Last edited by bigclaw6; 25/02/07 12:30 PM.

Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Page 84 of 121 1 2 82 83 84 85 86 120 121

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2