Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 99 of 121 1 2 97 98 99 100 101 120 121
Re: Neues Readme von OtRa #326453
09/10/07 05:37 PM
09/10/07 05:37 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
bigclaw6 Offline
veteran
bigclaw6  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
Sodele, da bin ich wieder. Gut erholt und schreibbereit.

Getan hat sich hier aber nichts. Leute, wo seid ihr alle? Keine Lust mehr, keine Ideen oder was ist los???


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Re: Neues Readme von OtRa #326454
26/10/07 01:14 PM
26/10/07 01:14 PM
Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Lurker Offline
veteran
Lurker  Offline
veteran

Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Hat jemand was von Stone gehrt? Ich denke, er wre jetzt dran mit Schreiben, aber er hat sich weder hier abgemeldet noch auf meine Frage im Readme geantwortet. Ich hoffe, es steckt nichts Ernstes dahinter ...

Re: Neues Readme von OtRa #326455
26/10/07 01:25 PM
26/10/07 01:25 PM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Stimmt schon. Es ist schon komisch so lange nichts von Stone zu hren... Er hat ja nicht Urlaub oder so - oder zumindest nichts davon gesagt. Und auch wenn er Urlaub hat, schaut er doch hin und wieder mit seinem Mobildingens rein. Schon seltsam... Langsam mache ich mir auch Sorgen.

Re: Neues Readme von OtRa #326456
26/10/07 07:16 PM
26/10/07 07:16 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
bigclaw6 Offline
veteran
bigclaw6  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
Ich verstehe das auch nicht.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Re: Neues Readme von OtRa #326457
29/10/07 10:33 AM
29/10/07 10:33 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Seltsam ist es schon... das letzte Posting von Stone ist vom 1.9.07!


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Neues Readme von OtRa #326458
30/10/07 01:57 PM
30/10/07 01:57 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,676
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,676
Hat jemand von euch persnliche Daten um ihn zu kontaktieren ?
E-Mail, zum Beispiel ?



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Neues Readme von OtRa #326459
04/11/07 09:44 PM
04/11/07 09:44 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
bigclaw6 Offline
veteran
bigclaw6  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
Eine Frage stellt sich so langsam. Was machen wir, wenn Stone sich nicht mehr melden sollte? Sorry Stone, aber mich beschftigt das schon sehr.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Re: Neues Readme von OtRa #326460
05/11/07 03:12 PM
05/11/07 03:12 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 3,390
Berlin, Germany
GlanceALot Offline
veteran
GlanceALot  Offline
veteran

Joined: Mar 2004
Posts: 3,390
Berlin, Germany
Langsam werde ich auch stutzig - die Email-Adresse, die ich zum Verteilen der Korrekturen hatte (und von der ich die Zusammenfassung bekam) ist - 'unbekannt'.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)
Re: Neues Readme von OtRa #326461
05/11/07 04:29 PM
05/11/07 04:29 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Seltsam ist es schon. Ein Mailadresse geht eigentlich nicht so schnell verloren... d.h. Stone hat sie entweder selbst gelscht, oder die Mail sehr lange nicht abgerufen und sie wurde vom System entfernt...

Was die Story betrifft. Wir knnten natrlich eine Zusammenfassung schreiben und Stone einfach erst mal mit einbeziehen, damit es weitergeht.
Falls Stone durch Krankheit oder Stress verhindert ist ... Hardwareprobleme schliee ich mal aus, weil ein Internetcafe, um sich mal zu melden gibt es berall... hat er da bestimmt nichts dagegen)




Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Neues Readme von OtRa #326462
05/11/07 09:54 PM
05/11/07 09:54 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Hallo an alle

Entschuldigung erst mal dafr das ich mich so lange nicht gemeldet habe.

Krank bin ich nicht (Gut, die Woche geht es mir nicht so gut aber das hat nichts mit meinem Fernbleiben zu tun), Stress habe ich auch nicht mehr als sonst (also zum Abwinken aber wem geht das heutzutage anders)

Als erstes mal wegen der E-Mail Adresse, ich habe den Account bei AOL gekndigt, eigentlich ohne bse Absicht. Man sagte mir dort auch das ich noch ein halbes Jahr zugriff auf meine Daten htte ... Pustekuchen. Da ich alle Forumskontakte mit AOL verwaltet hatte geht es mir da wie euch mit meiner E-Mail.

Aber ich werde mich Morgen mal hinsetzen und einige PMs versenden, dann habt ihr meine neue E-Mail Adresse.


Nun aber mal zum Grund meiner Abwesenheit.

In der Zeit wo ich zuletzt hier an Otra aktiv war ist mir einiges aufgefallen. Und ich wollte mal sehen wie weit das geht. Es geht zimlich weit, so weit das offensichtlich gar nichts mehr geht.
Es werden immer wieder Anstze gemacht um irgend etwas zusammen zu fassen, oder das andere zu berspringen.
Aber wirklich geschehen, tut nichts. Ich sehe es auch nicht als so lebensnotwendig fr die Geschichte an das Stone jetzt noch mal reagiert. Eigentlich ist er so zimlich am Ende seiner Krfte und ist einfach mal still.

Eigentlich htte die Geschichte also in irgendeiner Weise weiter laufen knnen / sollen. An anderer Stelle. Jemand von der Gruppe unter der Stadt htte mal agieren knnen. Oder man htte dann mal ernsthaft diese zusammenfassung angehen knnen die immer im Raum stand / steht.

Ich denke, ohne das jemand die Sache in die Hand nimmt, geht es nicht.
Das ist jetzt kein vorwurf aber einfach das was ich hier sehe. Ich denke auch das sich die persnliche Lage von jedem von uns in den letzten Jahren gendert hat. Und auch die Menge an Zeit die jeder aufbringen will / kann.
Nur eines steht fr mich persnlich immer noch fest. Ich will und werde Otra zu Ende bringen.
ich habe es damals angefangen, und ich werde dabei sein wenn es aufhrt.
Da es aber offensichtlich nicht funktioniert ohne das einer die Sache immer wieder anschubst, werde ich das dann auch wieder tun.
Eine Zusammenfassung wird es dann aber nicht mehr geben.
Ich wollte das nie (eine Zusammenfassung), das war auch nicht das warum ich das Ganze damals angefangen hatte.
Ich konnte nicht vorhersehen das ich so nette Menschen kennen lernen wrde, und ich konnte schon gar nicht vorhersehen das ich so viel freude an dieser Geschichte haben wrde oder das dies alles so lange funktionieren wrde. Aber ich wollte etwas anfangen (von dem ich wute das ich keine Ahnung davon habe) und ich hatte mir schon damals vorgenommmen das dann auch zu beenden.

Und in der letzten Zeit kam das meiste von euch wenn ich der Geschichte einen schubs versetzt habe.
Das ist auch okay, damit habe ich letzt endlich kein so groes Problem . Aber ich wollte wissen ob denn berhaupt was kommt.

Das ich mich gar nicht mehr melde war nicht geplant, und das tut mir auch leid. Aber ich muss ehrlicher Weise sagen das ich mit dem Rest des Forums im moment nichts mehr anfangen kann. Das dreht sich alles viel zu sehr im Kreis.
Ich bin jetzt in einem anderen Forum aktiv, da bin ich auf anderem Sektor kreativ. Was mir persnlich auch viel bedeutet.
Wenn die Larians ihr neues Spiel auf den Markt bringen werde ich aber wieder aktiver werden.

Fr die nchste Zeit zumindest, dann nur hier in diesen unseren zwei Threads.

Aber zurck zu Otra. Ich werde diese Woche einen Post in die Geschichte stellen der die Geschehnisse in der Kanalisation ins Rollen bringt. Nicht jetzt sofort, das wre unfair. Ich will euch schon zeit geben ber meinem Post nach zu denken, und eventuell selbst etwas zu schreiben das die Dinge endlich wieder in Bewegung kommen lsst.

Aber die Sache mit der Zusammenfassung, die sehe ich als gestorben an.
Gelegenheit wre ja nun wirklich lange genug gewesen.

Gru Stone


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Neues Readme von OtRa #326463
05/11/07 10:28 PM
05/11/07 10:28 PM
Joined: Oct 2004
Posts: 1,693
Namara Offline
veteran
Namara  Offline
veteran

Joined: Oct 2004
Posts: 1,693
In Antwort auf:

In der Zeit wo ich zuletzt hier an Otra aktiv war ist mir einiges aufgefallen. Und ich wollte mal sehen wie weit das geht. Es geht zimlich weit, so weit das offensichtlich gar nichts mehr geht.




So, du wolltest mal sehen? Dann erlaube mir jetzt mal ein offenes Wort.

Ich htte nicht bel Lust dich mal krftig zu schtteln (nun ja, wre ich krperlich dazu in der Lage zumindest) Hast du eine Ahnung was fr Sorgen sich einige von uns gemacht haben, weil du so untypisch fr dich einfach wortlos verschwunden bist? Wir haben dich schon im Krankenhaus oder auf der Bahre gesehen, ber psychische und persnliche Belastungen nachgegrbelt etc. etc. Um es auf den Punkt zu bringen, einige von uns hatten richtig Angst, das dir was richtig schlimmes passiert ist.

Ich finde dein Verhalten, auch wenn es sicher gedankenlos war, ziemlich unfair. Du hast geschrieben, du httest nette Menschen kennen gelernt. Ich gehe davon aus, dass du dir auch Gedanken machen wrdest, wenn sie auf einmal wochenlang nicht mehr auffindbar wren.

In Antwort auf:

Es werden immer wieder Anstze gemacht um irgend etwas zusammen zu fassen, oder das andere zu berspringen. Aber wirklich geschehen, tut nichts.




Das wird daran liegen, dass die Gruppe sich irgendwie schon zu lange in Rechem aufhlt und es einfach mde ist. Es ist manchmal echt anstrengend gewesen, die Geschichte am Laufen zu halten. In der Wildnis scheint es einfach leichter zu sein, sich was auszudenken und man hat eher das Gefhl, dass es vorwrts geht. Wird Zeit, dass wir den Schauplatz wechseln.

In Antwort auf:

Ich sehe es auch nicht als so lebensnotwendig fr die Geschichte an das Stone jetzt noch mal reagiert. Eigentlich ist er so zimlich am Ende seiner Krfte und ist einfach mal still.




Nein, es ist nicht lebensnotwendig. Aber es wre hilfreich, dass dann einfach mal mitzuteilen. So waren wir, zumindest ich, unsicher, ob du noch was schreiben mchtest und nur nicht kannst oder ob du nicht mehr schreiben willst.

In Antwort auf:

Eigentlich htte die Geschichte also in irgendeiner Weise weiter laufen knnen / sollen. An anderer Stelle. Jemand von der Gruppe unter der Stadt htte mal agieren knnen. Oder man htte dann mal ernsthaft diese zusammenfassung angehen knnen die immer im Raum stand / steht.




Htte, wenn wir an deinen Gedanken htten teilhaben knnen. So hatte ich zumindest das Gefhl dich zu bergehen wenn einfach weitergeschrieben wird. Das die Geschichte stockte lag also auch daran, dass wir unsicher waren, was wir tun sollen oder nicht. Httest du es etwa gut gefunden, wenn du mit einem Beinbruch mal ein paar Wochen im Krankenhaus gelegen httest und wir htten dich mal eben irgendwo geparkt ohne dein Einverstndnis?

In Antwort auf:

Ich denke, ohne das jemand die Sache in die Hand nimmt, geht es nicht.




Ja, es ist hin und wieder hilfreich, wenn jemand einen neuen Ansatz gibt. Ich glaube aber, dass das nicht immer die gleiche Person sein muss und in der Vergangenheit ganz gut funktionierte. Sobald jemand mal nach einer Kreativpause was geschrieben hat, ging es immer munter weiter.

In Antwort auf:

Ich konnte nicht vorhersehen das ich so nette Menschen kennen lernen wrde, und ich konnte schon gar nicht vorhersehen das ich so viel freude an dieser Geschichte haben wrde oder das dies alles so lange funktionieren wrde. Aber ich wollte etwas anfangen (von dem ich wute das ich keine Ahnung davon habe) und ich hatte mir schon damals vorgenommmen das dann auch zu beenden.




Das freut mich fr dich. Was mich betrifft, ich wrde mich auch freuen, das Ende der Geschichte noch zu erleben, auch wenn ich den Anfang verpasst habe.

In Antwort auf:

Und in der letzten Zeit kam das meiste von euch wenn ich der Geschichte einen schubs versetzt habe.




Ich hatte eher das Gefhl, dass es verschiedene Leute waren, die einen Schubs verpasst haben. Allerdings ist solch ein Schubs immer produktiv. Wie er allerdings steuerbar sein sollte, will mir nicht einleuchten, solange es nicht ein Grundkonzept gibt (wie in den Rollenspielen durch den Spielleiter)

In Antwort auf:

Aber zurck zu Otra. Ich werde diese Woche einen Post in die Geschichte stellen der die Geschehnisse in der Kanalisation ins Rollen bringt. Nicht jetzt sofort, das wre unfair. Ich will euch schon zeit geben ber meinem Post nach zu denken, und eventuell selbst etwas zu schreiben das die Dinge endlich wieder in Bewegung kommen lsst.




Gut, dann sehen wir mal, welche kreativen Schbe das auslst.

Allerdings mchte ich noch mal daran erinnern, dass Pat eigentlich vorhatte die Ereignisse der Kanalisation als Zusammenfassung fr uns an Bord oder so zu schildern.

In Antwort auf:

Entschuldigung erst mal dafr das ich mich so lange nicht gemeldet habe.




Ja, ich zumindest entschuldige.

Aber ich halte es nach wie vor fr einen nicht glcklich gewhlten Weg und kann auch das, was du damit Beweisen wolltest (das ohne deinen Schubs nichts geht), nicht als bewiesen erkennen, weil gerade dein wortloses Verschwinden diese Situation erst heraufbeschworen hat. Ich hoffe, du verzichtest zuknftig auf derart nervenaufreibende Experimente. Ansonsten muss ich doch mal ins Fitnessstudio um dich zu schtteln.

Re: Neues Readme von OtRa #326464
06/11/07 06:09 AM
06/11/07 06:09 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Schn mal wieder was von Dir zu hren Stone!
Ich lese z.Z. auch nur gelegentlich mit im anderen Forumsteil. Ich hab einfach etwas wenig Zeit. Ich bin zu sehr mit Cultures beschftigt. Da hab ich viel Raum fr Kreativitt.

Aber ich wrde mich auch freuen wenn die Gruppe endlich aus Rechem raus geht. In Rechem gibt es zu viele Nebenhandlungen und Leute. Deren Story knnten wir, wie schon mal angedacht in einem Extra Topic "alte und neue Geschichten aus dem Rechmer Land" weitererzhlen (solange sie die Haupthandlung nicht stren)

Ich favorisiere ja, dass alle auf dem Elfenschiff zu Traveler und dem Priester auf die Insel fahren und nebenbei Sarina und Lu auflesen. Selbst wenn das im Moment etwas unlogisch wird...

Wenn Ihr es logisch wollt -- oder hhere Mchte-- da wre ja noch Bodasen, er knnte rauskriegen, wo der Priester ist und es Johram im Buch mitteilen. Der liest es dann am nchsten Morgen, nachdem das Monster in der Kanalistation ausversehen vom Patarival erstochen worden ist
Johram schickt einen Boten zum Elfenschiff. Die haben gerade nichts anders zu tun und fahren mal schnell zur Insel, holen dort den Reisenden und den Priester ab und setzen sie am Ufer des Kontinents ab, dort geht es dann weiter ab in die Wste... und endlich sind alle wieder kreativ!



Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Neues Readme von OtRa #326465
06/11/07 08:20 AM
06/11/07 08:20 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
B
buad Offline
veteran
buad  Offline
veteran
B

Joined: Mar 2003
Posts: 2,120
Berlin
Schn, Stone, wieder was von Dir zu hren - wenn ich mich im Tenor auch ganz Namara anschliessen mchte. Eigentlich gehrt Dir der Kopf mit Tee gewaschen...

Aber sei's drum: ich bin froh, dass es im Vergleich zu den Horrorvorstellungen, die ich mir hier ausmalte, wirklich nur eine kleine Gedankenlosigkeit war und atme erstmal erleichtert auf.

Ach, und ja: Willkommen zurck!

Re: Neues Readme von OtRa #326466
06/11/07 09:25 AM
06/11/07 09:25 AM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Jetzt noch auf irgendwelche Details, in bezug auf die Grnde fr mein Weg bleiben, einzugehen erachte ich eher als Sinnlos. Und werde es daher lassen.

Wenn Pat seine Zusammenfassung noch bringen will, dann nur zu ich halte mich bis Donnerstag zurck.
Dann sollte aber auch die Hafenhandlung in einem letzten Post vorher abgeschlossen sein, sonst wrde Pat im Schiff beim Frhstck alles erzhlen und draussen ist im Prinzip noch vieles ungeklrt.
Sprich Glance ALot und Biglaw und Stone mssenihren Weg zum Schiff wieder usw.




Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Neues Readme von OtRa #326467
06/11/07 09:43 AM
06/11/07 09:43 AM
Joined: Mar 2004
Posts: 3,390
Berlin, Germany
GlanceALot Offline
veteran
GlanceALot  Offline
veteran

Joined: Mar 2004
Posts: 3,390
Berlin, Germany
Da Haarwsche mit Buad's Tee im gnstigsten Fall nur zu Haarausfall mit multicolorem Glatzenteint fhren wird, fhl' dich auch noch in den Hintern getreten - bis zu blauschillerndem, und vor allem schmerzhaftem, Popocolorit. Obwohl ich ja auerdem auf heftigen Juckreiz als Folge der Haaarwsche hoffe...


Spass beiseite - der Schein trgt auerdem meiner Meinung nach. Ja, wir haben die Handlungsstrnge etwas zerfasern lassen - auch dank gewisser Zwerge denen nichts zu einfach sein kann - aber auch, weil wir kein klares Ziel hatten, und, nicht zu vergessen, wir haben gerade hier in Rechem neue Mit-Autoren bekommen, was die Einheitlichkeit des Handlungsfadens auch nicht verstrkte (Ich hab' mit Alrasch - erinnert ihr euch noch dunkel? - deswegen abgesprochen ihn zurckzustellen, aber eigentlich ist er da und wartet - seit Monaten...) . Aber es stockt auch WEIL wir aufeinander Rcksicht nehmen, weil wir fr die anderen Charaktere mitdenken, und weil wir lose Enden nicht rumliegen lassen (wollen).

Also - wie knpfen wir jetzt die losen Enden zusammen, als da sind:
- eine Reihe ungeklrter Todesflle in Rechems Bevlkerung
- Patarival in der Kanalisation (und div NPC)
- Lurekar und das Bchlein
- Chumana und ein paar eher zufllige Todesflle
- Magier und Priester, oder woher wissen die Helden wohin sie ziehen S/W-ollen?
- Sarina und Luser (letzterer kann sie ja zur Gruppe bringen)
-...

Was ich eigentlich sagen will, ist - ohne einen Teil Zusammenfassung wird es nicht gehen wieder zu einem Haupthandlungsstrang zu kommen. Und dafr mssen wir uns auerdem einig werden, wo dieser verlaufen soll.

Ich bin brigens nicht fr Schiffsreise nach Andunth oder sonstwo, ich bin fr 'in die Wste schicken' die Kerle...





In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)
Re: Neues Readme von OtRa #326468
06/11/07 12:22 PM
06/11/07 12:22 PM
Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Lurker Offline
veteran
Lurker  Offline
veteran

Joined: Apr 2005
Posts: 2,744
Schn, dass es dir gut geht, Stone

Da dein Charakter in der Geschichte angesprochen wurde, war das meiner Meinung nach der denkbar schlechteste Zeitpunkt, um zwei Monate lang "mal zu sehen", was ohne dich passiert. Es htte dir klar sein sollen, dass auf dich gewartet wird ... httest du gleich gesagt "Stone wird nicht reagieren, schreibt ruhig weiter", dann wre es auch weitergegangen. Aber ich verstehe nicht, was dich dazu gebracht hat, uns an dieser Stelle der Geschichte absichtlich im Unklaren zu lassen, vor allem nachdem du im Readme darauf angesprochen wurdest.

Jemand von der Gruppe unter der Stadt htte mal agieren knnen.

Der einzige Spielercharakter in dieser Gruppe ist Pat, und der hat ausdrcklich gesagt, dass er die Geschehnisse zusammenfassen mchte, indem er uns davon erzhlt, wenn er wieder bei uns ist. Htte einer von uns einfach Tork, Johram oder Mardaneus agieren lassen, dann htte er Pat gezwungen, gegen seinen Wunsch ebenfalls zu agieren ... meiner Meinung nach keine so tolle Idee. Wenn einem anderen Schreiber was Schnes fr die Gruppe unter der Stadt einfllt, das am besten "live" geschildert werden sollte, kann das doch im Readme oder per PM mit Pat abgesprochen werden.

Was das "Schubsen" angeht: Ja, es stimmt, dass nicht alle Schreiber der Geschichte gleich oft Impulse geben, die diese in eine bestimmte Richtung vorantreiben. Das finde ich allerdings vllig in Ordnung so. Manche bevorzugen es vielleicht, ihren Charakter reagieren zu lassen, andere sprechen lieber im Readme ab, wohin es gehen soll. Wenn alle stndig "schubsen" wollten und wrden, kme ein ziemliches Chaos heraus, frchte ich.

Und in der letzten Zeit kam das meiste von euch wenn ich der Geschichte einen schubs versetzt habe.

Sehe ich ganz und gar nicht so, aber darber brauchen wir eigentlich auch nicht zu diskutieren. Ich denke, dass sich vor allem die spter Hinzugekommenen mit dem "Schubsen" ein wenig zurckhalten, weil sie den anderen nicht ins Konzept pfuschen mchten. Bei meinem Einstieg in OTRA bin ich davon ausgegangen, dass Traveller und Stone sich schon eine Menge zum Fortgang der Geschichte berlegt haben, was ich nicht kaputt machen wollte. Und ich denke immer noch, dass es bei weit reichenden Ereignissen (wie etwa dem Angriff der Piraten) besser ist, die Sache im Readme anzusprechen, als mal spontan zu "schubsen".

Sprich Glance ALot und Biglaw und Stone mssenihren Weg zum Schiff wieder usw.

Genau darauf habe ich in den letzten zwei Monaten auch gewartet ... und die letzten beiden Posts sind von Big und Glance.

Ich wre fr folgendes weiteres Vorgehen:

- einen "Aufwisch-Post" fr die Hafengegend von Big, Stone, Glance oder Buad.
- eine ereignislose, nicht geschilderte Nacht.
- das Zusammentreffen der Gruppe (nach Wunsch auch gleich mit Sarina und Luser) an Bord des Elfenschiffs am nchsten Morgen, bei dem alle mal berichten. Ausfhrlich schildert nur Pat, was ihm passiert ist. Dabei wird der Handlungsstrang der ungeklrten Todesflle aufgelst.
- Tork und Johram schlagen ein Treffen auerhalb der Stadt vor. Die Gruppe begibt sich dorthin und kehrt nicht mehr nach Rechem zurck. Mit Hilfe des Bchleins finden wir einen Weg, das Ritual zu vollziehen, und erhalten einen Hinweis auf Ethuillinum.
- die Gruppe zieht durch die Wste oder fhrt zu den Elfen; ich bin auch eher fr die Wste.
- Chumanas Morde bleiben vorerst ungeklrt, ebenso wie die Machtverhltnisse in Rechem.



Re: Neues Readme von OtRa #326469
06/11/07 12:54 PM
06/11/07 12:54 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,676
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,676
Hallo, Stone.

- Da Alrik von euch nicht erwhnt wird, wundert mich ehrlich gesagt nicht.
Er befindet sich in einer Art "Hiatus", und icvh persnlich wei jetzt auch nicht direkt, wie es mit ihm weitergehen knnte.

- Ich berlege seit einigen Tagen, nochwas zu Alrik zu schreiben, aber ehrlich gesagt fllt mir kein vernnftiges "wrap-up" dazu ein.

- Ich hatte eherlich gesagt schon auf eine "Nebenhandlung" in der Kanalisation gehofft - und war dann auch ehrlich gesagt ein bichen erstaunt, da sich da nie etwas tat.

- Ich stimme GHlance zu, da ich die Truppe am liebsten "in die Wste schicken" wrde.

- Ich glaube, wir haben uns in Rechem einfach ein paar *zu viele* Handlungsstrnge aufgebaut. Ich wage sogar zu behaupten, da uns das *als Gruppe* berfordert hat, sonst htten wir das lngst zu einem Ende gebracht.

- Ich *hoffe* noch, da der Priester und der Reisende noch mal in der Wste (Kste ?) auf die Gruppe stoen werden - obgleich ich nicht mehr recht daran glaube.

Das von mir dazu.



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Neues Readme von OtRa #326470
06/11/07 01:17 PM
06/11/07 01:17 PM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Hui, Stone, ich bin schon unheimlich froh, dass es Dir gut geht! Sicher, wir kennen uns nicht persnlich, aber doch schon recht lange und so darf ich auch sagen, dass es mich wirklich getroffen htte, wenn Dir (gilt auch fr die anderen Stammgste) etwas passiert wre.

Ich denke, ich muss ja nicht noch einmal alles wiederholen, was meine Vorredner gesagt haben. Ich wollte nur noch schnell - nochmals - meine Idee fr Patarival klarifizieren:

Ich sehe Patarival ganz klar als Nebenfigur, der eher reagiert anstatt zu agieren. Ich habe ihn in die Kanalisation geschickt, weil da ohnehin ein Handlungsstrang gewoben wurde, fr den ich das Gefhl hatte, ein Protagonist (quasi wenigstens jemand aus der Heldengruppe) sollte dabei sein.
Fr Patarival fast der einzige Weg, etwas sinnvolles zu tun. Einem Kampf wrde er eher davonlaufen als sich zu stellen. In der Kanalisation sieht das anders aus: Dort kann er nicht fliehen und muss sich stellen.

Dann aber hatten wir eine lngere Diskussion, in der wir darber diskutierten, was denn nun ganz genau dort unten vorgehen sollte. Ich weiss nicht mehr genau, wie es ausging aber ich glaube, wir verblieben so, dass wir die anderen Handlungsstrnge fertig machen sollten.

Ich habe dann vorgeschlagen, dass wir den Handlungsstrang cliffhangerartig (so wie er jetzt ist) stehen und den Leser im Dunkeln lassen.
Ich sagte dann, ich wrde in der nchsten Szene, in der Patarival vorkommt, ihn schon wieder draussen von der Kanalisation zeigen - vielleicht beim Baden in der Magierakademie - und vorerst die Gruppe (und den Leser) im Unklaren lassen, was passiert ist.

Natrlich wollte ich warten, bis der Kampf engltig fertig ist. Kampf - Badeszene - Kampf, wre dann doch eher strend.

Mein Plan sah dann vor, dass Pat wieder zur Gruppe stsst, wenn diese die Stadt verlassen (ich glaube, das hatten wir ganz kurz so besprochen) und dann eventuell der Gruppe erzhlen, was in der Kanalisation passiert ist.

Da aber im Grunde niemand von der Gruppe von der Kanalisation weiss, htte ich Patarival erst erzhlen lassen, wenn die Gruppe ohnehin auf etwas stossen wrde (Pyramidendingens und so), das damit zu tun htte (So im Sinne von: "Hey, das habe ich schonmal gesehen!" - "Was??? Wo?" - Und danne rzhlt er erst von der Kanalisatio und wie es ausgegangen ist.).

Da ich mich - als Nebencharakter - aber durchaus an den grossen Plan halten mchte, bin ich auch gerne bereit das je nach bedarf anzupassen.

Wie gesagt, ich hatte eigentlich das Gefhl, als wret ihr damit einverstanden gewesen.


Last edited by Patarival; 06/11/07 01:25 PM.
Re: Neues Readme von OtRa #326471
06/11/07 02:06 PM
06/11/07 02:06 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,178
Chemnitz Germany
Was Sarina betrifft: Sie wird mit Lu nachts am Strand schlafen. Frh knnte sie dann ins Boot steigen und Lu (der ja noch ziemlich schwach ist zum Schiff rudern....)
Sie ist immer noch als Mann gekleidet, was Lu nicht interessiert... die Elfen vielleicht bemerken aber aus Hflichkeit nicht erwhnen.... die Menschen nicht gleich merken ... Falls sie Vertrauen in die Gruppe schpft knnte sie es selbst aufklren...


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Neues Readme von OtRa #326472
07/11/07 09:18 AM
07/11/07 09:18 AM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
Stone  Offline OP
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Lurker, ich stimme Dir zu, optimal war das nicht was ich da gemacht habe. Aber ich bin es eigentlich gewohnt das, wenn sich jemand lngere Zeit nicht meldet er entweder mitgeschleift wird oder geparkt.
Beides wre aber noch nicht mal ntig gewesen da ja soviel im Hafen nicht mehr passieren kann.

Also Pat, dann leg doch einfach mal los. Es gibt keinen Grund das Du Dich lnger zurckhlst

Die restlichen offenen Fden knnen wir dann ja, auch die anderen Gruppen mssen ja ihre Ereignisse der Gruppe (wenn auch nicht unbedingt dem Leser ) schildern. Dann kann man die restlichen Punkte ja noch in der selben Form, als nacherzhlung, abhaken.

Edit: Nun habe ich doch einen kleinen "Stone" Post angehngt.

Last edited by Stone; 07/11/07 09:22 AM.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Page 99 of 121 1 2 97 98 99 100 101 120 121

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2