Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 23 of 27 1 2 21 22 23 24 25 26 27
Re: Forumwiederda! [Re: Ddraigfyre] #353785
17/07/08 08:26 PM
17/07/08 08:26 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Palahn Offline
veteran
Palahn  Offline
veteran

Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Ob auf ihrem Speiseplan auch regelmäßig Pfälzer Saumagen steht?


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
Ehrung für Bush [Re: Palahn] #353794
18/07/08 09:00 AM
18/07/08 09:00 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ehre, wem Ehre gebührt \:-D :

---------------------------------------------------------------

Klärwerk soll Bushs Namen erhalten

San Francisco (dpa) - Bush-Kritiker in San Francisco haben genügend Unterschriften für eine ungewöhnliche Wählerinitiative gesammelt.

Die Bürger der kalifornischen Metropole werden im November darüber abstimmen, ob eine städtische Abwässer-Reinigungsanlage künftig "George W. Bush-Klärwerk" heißen soll. Wie der "San Francisco Chronicle" unter Berufung auf einen Wahlausschuss berichtete, haben die politischen Aktivisten über 12.000 Unterschriften für ihre Initiative gesammelt und sich damit einen Platz auf dem Stimmzettel gesichert.

Ein Bush-Klärwerk werde die Menschen dazu veranlassen, nach dem "Warum" zu fragen, "und dann können sie über den Irak-Krieg und die Vorgeschichte diskutieren", sagte der Organisator des geplanten Volksentscheids, Brian McConnell kürzlich. "Die Menschen wollen gern schlechte Augenblicke der Geschichte vergessen, und dies ist unser Weg sicherzustellen, dass das nicht geschieht."


---------------------------------------------------------------


Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ddraigfyre] #354219
31/07/08 10:24 PM
31/07/08 10:24 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

SPD wirft Clement raus

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung, damit die SPD irgendwann mal wieder zur Sozialdemokratie zurückfindet. Die FDP hat inzwischen ein nettes Asyl-Angebot ausgesprochen - in der neoliberalen Jobbörse für verkrachte Wirtschaftskriminelle ist er sicher ganz gut aufgehoben.


Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ddraigfyre] #354229
01/08/08 07:23 AM
01/08/08 07:23 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Daß die SPD Clement rauswirft, ist das Schwachsinnigste, was sie seit langem getan haben. Statt daß sie ihm wie erwartet einfach eine Rüge erteilt hätten und das Thema damit durch gewesen wäre, damit man sich auf die anstehenden Wahlkämpfe konzentrieren kann, haben sie auf diese Weise ein Buschfeuer entzündet, das erstens die Partei spaltet und sich zweitens über Monate hinziehen wird. Vermutlich wird bei der Bundestagswahl die Linkspartei vor der SPD liegen ...

Für mich ist die SPD derzeit jedenfalls absolut unwählbar (und bevor der Kommentar von einem gewissen Drachen kommt: Die CSU ist für mich genauso unwählbar).

Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ralf] #354240
01/08/08 12:14 PM
01/08/08 12:14 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Dass das Ganze alles andere als politisch clever ist und temporär zur Selbstdemontage beiträgt, ist klar. Das die SPD damit zunächst mal keinen Fuß in die Tür bekommt, auch. Langfristig gesehen kann diese Befreiung von reaktionären Altlasten des Schröder-Klüngels aber nur gut tun.


Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ddraigfyre] #354259
01/08/08 07:38 PM
01/08/08 07:38 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Auch wenn ich mich gerne aus politischen Diskussionen heraushalten möchte, will ich die Causa Clement kommentieren:

Er hat bewußte Provokation vertrieben und der SPD geschadet. Seine Angriffe gegen Ypsilanti waren ein Hohn. Er mag in der Sache teilweise recht haben, aber so geht man nicht mit seiner eigenen Partei um. Daher unterstütze ich den Parteiausschluß. Und nur daher, nicht etwa aus politischen Gründen. Sollte er nicht zügig ausgeschlossen werden, sondern eine Rüge erhalten, wäre es mir auch recht. Aber ungestraft - partei-thematisch gesehen - darf er nicht davon kommen.

Zur SPD selbst: Die Linke bereitet der SPD auf der "linken" Seite durchaus Probleme, sich sinnvoll zu positionieren. Von der Politik her weniger, denn die Linke kann man in vielen Punkten schwerlich ernst nehmen, aber doch von der Perzeption durch das Wählervolk, das sich gerne von leichten Reden und tollen Ideen blenden läßt. Falls die Linke an die Macht kommt (wie in Berlin z.B.), würde sie sich ebenso dieser ominösen "Mitte" nähern, wie es SPD, Grüne und Union in der Regierungsverantwortung auch machen. Es ist gar nicht anders möglich, weil man die theoretisch tollen Sachen nicht umgesetzt bekommt.

Insofern sehe ich zwei Möglichkeiten, wie sich die SPD mittel- bis langfristig erholen kann:

1. Zusammenschluß mit der Linken unter einem (Co-)Parteichef Lafontaine.
Dies hätte einen unglaublichen Glaubwürdigkeitsverlust am Anfang zur Folge und auch viele Proteste der Mitglieder. Aber es würde die Parteienlandschaft wieder in ihre alte Form zwingen und der SPD die Diskussionen ersparen, ob sie mit der Linken koalieren darf oder nicht. Wenn sich dann die Positionen der Linken zumindest in der Außenwirkung zum Teil beibehalten ließen, wären auch viele Wähler bereit, der SPD eine Chance zu geben. Lafontaine wäre dazu wichtig... es wäre eine triumphale Comeback-Show und würde in der Öffentlichkeit eine große Wirkung erzielen, gegen die Union nicht ankäme.

2. Rückkehr von Franz Müntefering als knallharter Parteichef, der das Heft in die Hand nimmt, die internen Streitigkeiten löst, den moderneren Kurs der Partei beibehält und die Entwicklungen, die unter Schröder ihren Anfang nahmen, fortsetzt.
Große Mitschuld an der SPD-Misere trägt meiner Meinung nach der Parteichef Beck. Der Mann ist einfach unfähig, die Partei zu einen, auch mal ein Machtwort zu sprechen und seine Kritiker in der Partei stillzubekommen. Selbst wenn er mal laut wird auf einem Parteitag oder sonstwo und den Eindruck erweckt, daß er sich aufregt, kommen gleich die Meldungen hoch, daß das nur ein kalkulierter Ausraster war.
Münte - auch da hätten wir ein Comeback - würde in einer schwierigen Phase für die Partei zurückkehren, seine Macht vergrößern und die Kritiker effektiver ruhigstellen können... denn die Alternative wäre, hinter die Linken zurückzufallen. So leid es mir um seine kürzlich verstorbene Ehefrau tut - das wäre der perfekte Zeitpunkt für eine Rückkehr.

Was auch immer passiert: Mit Beck am Ruder sinkt das SPD-Schiff auf alle Fälle. Er muß weg, dann könnte es wieder besser werden.

Disclaimer: Ich habe nur theoretisch gesprochen... und will nicht sagen, daß ich den einen oder anderen Weg präferiere. Im Grunde genommen ist es mir nämlich herzlich egal, wann welche Partei sich wie in die Versenkung katapultiert.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: elgi] #354260
01/08/08 07:48 PM
01/08/08 07:48 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Meiner Meinung nach wäre Nr. 2 die einzige echte Möglichkeit für die SPD - ich mag Müntefering zwar auch nicht, aber im Gegensatz zu Beck ist er wenigstens eine echte Persönlichkeit, die eine Partei auch führen kann.

Gut, vielleicht könnte Nr. 1 auch funktionieren - aber wenn DIESE Partei dann die Bundesregierung stellen würde, dann würde ich mir das nur noch aus der Ferne ansehen ...

Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ralf] #354261
01/08/08 07:56 PM
01/08/08 07:56 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Das stimmt.
Ich habe Münte mal live erleben können und ich muß sagen, er ist eine beeindruckende Persönlichkeit. Zwar kleiner, als man so denkt ;\) , aber ein Profi, wenn es darum geht, mit Menschen umzugehen. Ob man seine Politik nun mag oder nicht, ist eine andere Frage. Aber gegen ihn wirkt Beck so charismatisch wie ein überfahrenes Eichhörnchen. ;\)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: elgi] #354262
01/08/08 08:06 PM
01/08/08 08:06 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Er hat auch einen ähnlichen Mitleidsfaktor ...

Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ralf] #354264
01/08/08 08:42 PM
01/08/08 08:42 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
bigclaw6 Offline
veteran
bigclaw6  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 8,087
Mir tut ein überfahrenes Eichörnchen mehr leid als ein entmachteter Kurt Beck. Rheinland-Pfälzer sind nicht für die "große Politik" geschaffen. Das haben wir schon mit Kohl erleben müssen.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: bigclaw6] #354265
01/08/08 09:05 PM
01/08/08 09:05 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ich kenne niemanden, der in Beck mehr sieht, als das Partei-Moppelchen in Maskottchenfunktion. Da ist Null Charisma und Null Sympathiefaktor. Und natürlich präferiere ich Möglichkeit 1. \:-D


Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: bigclaw6] #354266
01/08/08 09:07 PM
01/08/08 09:07 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ah schick, das Forum spinnt wieder ... (Ging nur bis Seite 18, obwohl mein letzter Post auf 19 war)

Last edited by Ddraigfyre; 01/08/08 09:07 PM.

Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ddraigfyre] #354269
02/08/08 08:27 AM
02/08/08 08:27 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Das war meine Rache! (ich vermisse wirklich den "Zunge-rausstreck-Smilie" innerhalb der Beiträge ...)

Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ralf] #354271
02/08/08 12:51 PM
02/08/08 12:51 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 6,879
Ragon_der_Magier Offline OP
veteran
Ragon_der_Magier  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 6,879
OT:
Mußt Du halt mit den [ img ] -Tags und "Grafikadresse kopieren" des entsprechenden Posting Icons manuell einbinden.
\:\/

Re: Zehn kleine Negerlein ... [Re: Ragon_der_Magier] #354273
02/08/08 01:39 PM
02/08/08 01:39 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Dann müssen wir Lynn mal eine Petition einreichen, dass wir auf seilspringende Schafe und zappelnde Bananen verzichten können, dafür aber ein paar ganz spezielle Kameraden vermissen ...


Hack & Slay & Blood & Honour [Re: Ragon_der_Magier] #355855
30/08/08 12:30 PM
30/08/08 12:30 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Wie auch der Spiegel berichtet, haben gestern linke Datenaktivisten das internationale Forum der hierzulande verbotenen rechtsextremen Gruppierung "Blood & Honour" gehacked.

http://de.indymedia.org/2008/08/225641.shtml

 Quote:
wie der zentralrat der internationalen elite eingreiftruppe "datenantifa" berichtete gelang in kooperation mit befreundeten gruppen im in- und ausland ein harter schlag gegen das internationale nazimusiknetzwerk "blood&honour". in einer aufwendig vorbereiteten nacht- und nebelaktion wurden sämtliche datenbanken dieses international genutzen forums bei einer hausdurchsuchung auf dem server sichergestellt.
der datenantifa gelang es die 31,948 registrierten nutzer auseinander zu nehmen und siehe da: tausende private nachrichten - tausende fotos und anhänge in beiträgen - versteckte foren.
experten rechneten damit das es monate dauern würde diese datenflut auszuwerten. da entschloss sich der zentralrat für völlig revolutionäre schritte. es folgt die ansprache des zk-vorsitzenden:

werte genossen,
in den download links am ende meiner ansprache findet ihr 4 7z dateien.
so ladet diese herunter entpacket sie und folget der anleitung "readme.txt".
ihr installieret einen lokalen webserver und sehet am ende: das komplette "blood&honour" forum - offline gespiegelt auf euerem desktop.
die anleitung wurde geschrieben vom großen vorsitzenden für die massen mit den kapiteln: windows und linux.
so werte bewohner der volksrepublik internet sollte jeder damit umgehen können.
verbleibet mir euch spass mit den daten zu wünschen.

gehet, tuet die kunde kund und verteilet die gaben!
gebet es besonders an: presse von radio, fernsehen und zeitung!

pressestelle der datenantifa!


Auf der verlinkten Seite kann man besagtes Forum in der offline-Variante finden... aber ich will natürlich niemandem raten, sich das runterzuladen und durch die ganze private Korrespondenz der armen, lieben B&H-Mitgliedern zu gehen... am Ende ist das noch strafbar. ;\)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Hack & Slay & Blood & Honour [Re: elgi] #355868
31/08/08 11:41 AM
31/08/08 11:41 AM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
daedalus Offline
veteran
daedalus  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
Ich hab mir das natürlich sofort runtergeladen als das bei Indy aufkam, aber ich krieg das nicht hin. Ich habe 7zip installiert und jetzt diese .001-.004 Dateien aber ich kann die nicht öffnen


SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Re: Hack & Slay & Blood & Honour [Re: daedalus] #355874
31/08/08 03:07 PM
31/08/08 03:07 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Alle zusammen markieren und dann entpacken. Die sind vermutlich gesplittet worden, um die einzelnen DL-Pakete kleiner zu machen und müssen durch gemeinsames Entpacken wieder zusammengeführt werden.


Re: Hack & Slay & Blood & Honour [Re: Ddraigfyre] #355876
31/08/08 03:45 PM
31/08/08 03:45 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Normalerweise sollte 7zip erkennen, daß es sich um split-files handelt und das hinbekommen. D.h. es müßte reichen, wenn du auf die erste Datei z.b. rechtsklickst und entpackst. Wenn nicht würde dieses Alternative nützen:

Start-Menü -> Ausführen... -> "cmd" eingeben und OK klicken -> Kommandofenster öffnet sich

Hier mit "cd:\blabla\blabl" ins Verzeichnis wechseln, in dem sich die 4 Dateien befinden.

Dort mit
 Code:
COPY /B install.7z.001 + install.7z.002 + install.7z.003 + install.7z.004 install.7z

die Dateien zu einer zusammenführen. Dann kann man die Datei z.B. auch mit Winrar ohne Probleme entpacken.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Kölle Alaaf! [Re: elgi] #356585
21/09/08 01:23 PM
21/09/08 01:23 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Das, was in den letzten Tagen in Köln abging und abgeht, hat mich richtig stolz auf die Kölner gemacht! Ich bin beeindruckt.

Rechter Reinfall

Der Auftakt der Anti-Islamisierungskonferenz in Köln ist gefloppt - zumindest aus Sicht der Organisatoren: Mit einem spektakulären Spitzentreffen wollte die europäische Rechte Stimmung machen. Übrig blieb eine chaotische Lachnummer.

[...]



---


Köln lässt Rechtspopulisten abblitzen

Kein Taxi nahm sie mit, Wirte und Hoteliers warfen sie raus, Demonstranten verhinderten ihre Kundgebung: Der sogenannte Anti-Islamisierungskongress europäischer Rechtspopulisten in Köln wurde zur peinlichen Lachnummer. Übergriffe Linksradikaler überschatteten den friedlichen Protest.

[...]



---


Schön ist, daß das ganze größtenteils ohne Gewalt abgelaufen ist. Aber wenn es hart auf hart auf kommt, ist Gewalt auch eine Lösung - und schön zu sehen, daß diesmal die Rechten auf die Fresse bekommen haben, wie z.B. hier:
 Quote:
Hundert Meter weiter an der Augustinerstraße setzen plötzlich zwei Kahlgeschorene zum Sprint durch die Blockierer an. Das aussichtlose Unterfangen endet nach wenigen Metern in einer wüsten Schlägerei mit Linksautonomen. Mit blutigen Augenbrauen ergreifen die Skinheads die Flucht.


Alles in allem bin ich begeistert von dieser Protestblockade. \:\)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Page 23 of 27 1 2 21 22 23 24 25 26 27

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2