Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden #377447
12/08/09 04:21 PM
12/08/09 04:21 PM
Joined: Jul 2009
Posts: 268
G
Galliad Offline OP
enthusiast
Galliad  Offline OP
enthusiast
G

Joined: Jul 2009
Posts: 268
Ich hab die ersten beiden Zonen um John und Karas Lager herum beseitigt, aber wie kann ich die um die stadt/den hafen und die Goblin-Zitadelle zerstören, mal von dem Festungen in den paralelldimensionen abgesehen. gibt es da auch so hebel und wenn ja wo? wenn nein, wie dannß außerdem wüsste ich gern, wo man als lvl. 21ger leveln kann. die imps sind zwar ne gute idee, aber die treten immer in riesigen schaaren auf. ach ja, wenn man mir sagt, wo hohenzoll liegt (wo ich die kräuter herbekomme, die ich für Orobas Befreihung brauche)?


Ego in draconis transfomo. Fuget! - Ich werde zu einem Drachen. Flieht!
Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #377461
12/08/09 05:52 PM
12/08/09 05:52 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 25
Sonnenwolf Offline
apprentice
Sonnenwolf  Offline
apprentice

Joined: Aug 2009
Posts: 25
also stadt/hafen kannst du vergessen, sind nicht zum abschalten.
goblin-zitadelle sind die blau leuchtenden gebäude
hafen ist übrigens gutes stichwort,wenn du beim hafen aufs wasser schaust rechts lang dem weg folgen, dem weg bergauf in die schlucht folgen und bei den abzweigen immer rechts halten, dann kommst du nach hohenzell (mußt leider laufen wegen den antidrachen zonen, laßen sich nicht abschalten)
noch zum thema imp paar locken und dann zurück, sonnst wird's eng

Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #377468
12/08/09 06:11 PM
12/08/09 06:11 PM
Joined: Jul 2009
Posts: 268
G
Galliad Offline OP
enthusiast
Galliad  Offline OP
enthusiast
G

Joined: Jul 2009
Posts: 268
warum kann man die schilde um den hafen und um die lager der drachentöter net abschalten? ist doch blöd, wenn die nie ausgehen. und dabei wollte ich doch da noch alles niederbrennen. ach, naja, wenn die nie ausgehen können. ach kann man dieteleporter irgendwie reparieren oder zumindest koordinieren?


Ego in draconis transfomo. Fuget! - Ich werde zu einem Drachen. Flieht!
Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #377494
12/08/09 07:54 PM
12/08/09 07:54 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 26
moeLLi Offline
apprentice
moeLLi  Offline
apprentice

Joined: Aug 2009
Posts: 26
das wüsste ich auch gerne mit den Teleportern ist irgednwie verwirrend! \:D

Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: moeLLi] #377506
12/08/09 08:25 PM
12/08/09 08:25 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 9
Y
Yosaku Offline
stranger
Yosaku  Offline
stranger
Y

Joined: Aug 2009
Posts: 9
Also nach Hohenzell kommt man auch als Drache.. einfach links halten am Berg, so kann man recht weit hochfliegen und einige Imps auslassen, die sind nämlich wirklich ziemlich dicht beinander ^^

Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #377581
13/08/09 02:56 AM
13/08/09 02:56 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 268
G
Galliad Offline OP
enthusiast
Galliad  Offline OP
enthusiast
G

Joined: Jul 2009
Posts: 268
gibt es echt keine möglichkeit die übrigen antidrachenschilde abzuschalten? garnichts? kein hintertürchen?


Ego in draconis transfomo. Fuget! - Ich werde zu einem Drachen. Flieht!
Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #377741
13/08/09 02:32 PM
13/08/09 02:32 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 25
Sonnenwolf Offline
apprentice
Sonnenwolf  Offline
apprentice

Joined: Aug 2009
Posts: 25
 Originally Posted By: Galliad
gibt es echt keine möglichkeit die übrigen antidrachenschilde abzuschalten? garnichts? kein hintertürchen?



nope, nothing, nada, nichts

Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Sonnenwolf] #378860
17/08/09 02:46 PM
17/08/09 02:46 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 1
G
G-Man Offline
stranger
G-Man  Offline
stranger
G

Joined: Aug 2009
Posts: 1
du musst bei den teleportern dir den nahmen merken wenn du dir das bedienfeld " ansiehst". musst bissle an den einstellungen der bedienfelder verschiedener porter rumstellen. konnte glaube ich den beim gefangenen umstellen, als ich den tele in Hohenzell aktiviert habe.

Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #379032
18/08/09 02:46 AM
18/08/09 02:46 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 268
G
Galliad Offline OP
enthusiast
Galliad  Offline OP
enthusiast
G

Joined: Jul 2009
Posts: 268
was ist mit der großen festung der champions? darf man da iwann rein, vielleicht, wenn man aleroth gerettet hat.


Ego in draconis transfomo. Fuget! - Ich werde zu einem Drachen. Flieht!
Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #379050
18/08/09 05:45 AM
18/08/09 05:45 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 207
I
Ieldra Offline
enthusiast
Ieldra  Offline
enthusiast
I

Joined: Jul 2009
Posts: 207
 Originally Posted By: Galliad
was ist mit der großen festung der champions? darf man da iwann rein, vielleicht, wenn man aleroth gerettet hat.

Nein, die bleibt zu.

Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Ieldra] #379059
18/08/09 06:42 AM
18/08/09 06:42 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 96
Regis293 Offline
journeyman
Regis293  Offline
journeyman

Joined: Aug 2009
Posts: 96
 Originally Posted By: Ieldra
 Originally Posted By: Galliad
was ist mit der großen festung der champions? darf man da iwann rein, vielleicht, wenn man aleroth gerettet hat.

Nein, die bleibt zu.




jop Schade eigendlich aba vl kommts noch ^^


Schau wie schön der Rubin doch glänzt ....hehe
Re: Antidrachenzonen in dem Orobas-Fjorden [Re: Galliad] #379095
18/08/09 09:08 AM
18/08/09 09:08 AM
Joined: Oct 2005
Posts: 57
Deutschland/NRW
dd_marsian Offline
journeyman
dd_marsian  Offline
journeyman

Joined: Oct 2005
Posts: 57
Deutschland/NRW
 Originally Posted By: Galliad
die imps sind zwar ne gute idee, aber die treten immer in riesigen schaaren auf.


Dazu einige taktische Überlegungen. Mit großen Horden wird man ganz gut fertig, wenn man zur Kreatur (Sturmangriff und Totschlag - glaube ich - Stufe 5)noch bspw. einen Dämon herbeizaubert - beide sind bei mir als Fernkämpfer (lvl 21) Nahkämpfer, die die Horden fernhalten - sowie mit Bezaubern ein bis zwei Gegner und zwar vorzugsweise die mit Sturmangriff meinen Fernkämpfer direkt und sofort angrifen (je nachdem wie hoch Bezaubern gesteigert ist und ob man Utensilien gefunden hat, die diese Fertigkeit steigern) dazu bringt, nicht gegen Dich sondern an Deiner Seite zu kämpfen. Diese Sturmangriffnahkämpfer sind meist auch die stärksten und gefährlichsten Gegner für die Spielfigur, was den Bezauberungsspruch noch vorteilhafter macht.

Ferner habe ich für die verbleibenenden Gegner Trommelfeuer (15 Sek wiederaufladen) so hoch wie möglich gesteigert als auch Pfeile aufsplitten und Explosivpfeile (5 Sek wieder aufladen) verwendet. Mit Trommelfeuer greife ich stets zu erst Beschwörer und Heiler an, da diese entweder weitere Gegner herbeibeschwören bzw. die geschädigten Gegner sets wieder heilen. Mit Pfeile aufsplitten und Explosionspfeile unterstützt Du unspezifisch deine Nahkämpfer. Dadurch werden auch die Vielzahl von Gegenern ständig geschädigt und werden schnell dezimiert. I. d. R. bleiben dann noch die Seitenwechsler übrig bis der Bezauberungszauber endet, während dieser Wartezeit kannst Du Dich heilen und alle Angriffsspezialitäten sind auch wieder Verfügbar. Pfeil und Bogen können während der Wartezeit des Wiederaufladens auch ohne Spezilfertigkeiten verwendet werden, um die Gegner und insb. Horden unter bechuss zu halten. Als Reserve für die Wiederaufladezeit des Dämons, wenn dieser hinüber ist durch unfreundliche Handlungen der Gegner, habe ich zur Zeit noch den Untoten in Reserve, den ich bisher aber noch nicht gebraucht habe.

Leider kann man hier in diesem Spiel die Kreatur und die beschworene Figur nicht taktisch steuern, denn dann wären die noch effizienter. Möglicherweise wäre in diesem Zusammenhang statt Trommelfeuer (nur ein Gegner wird bekämpft - allerdings sehr massiv) vielleicht doch Feuerball besser gewesen, da dann auch die um den Getroffenen herum stehenden Gegner mit geschädigt werden.

Last edited by dd_marsian; 18/08/09 10:17 AM.

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2