Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 12 of 14 1 2 10 11 12 13 14
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #357911
15/11/08 05:33 PM
15/11/08 05:33 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Du postest hier allen ernstes einen direkten Link zu einer urheberrechtsverstossenden und höchst illegalen Raubkopie eines Filmtrailers ?!!?

Dass ich das nochmal erleben würde ...


Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ddraigfyre] #357956
17/11/08 03:37 PM
17/11/08 03:37 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 6,879
Ragon_der_Magier Offline
veteran
Ragon_der_Magier  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 6,879
Taschentuch gefällig...?


Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ragon_der_Magier] #361687
10/04/09 11:25 AM
10/04/09 11:25 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Um das mal vom "TV-Tips"-Topic hier rüberzuziehen, wo es hingehört:

Vorgestern wurde "Star Trek" erstmals dem Publikum vorgeführt, und zwar beim "Fantastic Fest" in Austin, Texas (und zwar als Überraschung, den Anwesenden wurde eigentlich ein 10-minütiger Ausschnitt des neuen Films, gefolgt von einem Screening von "Der Zorn des Khan", versprochen \:-D ). Natürlich ist das ein sehr dankbares Fan-Publikum für den Film, dennoch ist es sicherlich vielversprechend, daß "Star Trek" sehr gut angenommen wurde. Außerdem fand in Sydney auch die offizielle Weltpremiere statt und die australischen Kritiker scheinen den Film ebenfalls sehr zu mögen. Läßt doch hoffen. \:\)

Last edited by Ralf; 10/04/09 11:27 AM.
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362108
22/04/09 07:57 AM
22/04/09 07:57 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Die britischen Kritiker sind ebenfalls sehr angetan:

"Star Trek lands in London"

Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362175
23/04/09 04:57 PM
23/04/09 04:57 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 6,879
Ragon_der_Magier Offline
veteran
Ragon_der_Magier  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 6,879
Der Teaser, der jetzt seit wenigen Wochen auf Pro7, SAT.1 etc. läuft, sah auch nicht so schlecht aus - wenn er auch ziemlich kurz war.
"Ihr Vater war 12 Minuten Captain auf einem Raumschiff und rettete Hunderten das Leben. Ich glaube, daß sie mehr können..."
;\)

Lt. Com. Ragon


Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ragon_der_Magier] #362186
23/04/09 09:13 PM
23/04/09 09:13 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Auf der FedCon demnächst dürfte es bestimmt hoch her gehen !


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: AlrikFassbauer] #362209
24/04/09 11:19 AM
24/04/09 11:19 AM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Ich bin echt gespannt auf den Film.

Ich muss aber sagen, die Werbung für den Film mit "This ain't your fathers Star Trek" finde ich aber daneben. Ich denke, das hat der FIlm doch gar nicht nötig, dass er das Original niedermacht.
Die Original-Serie ist meiner Meinung nach zeitlos und heute noch sehenswert (der technische Aspekt wirkt natürlich etwas veraltet).

Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Patarival] #362212
24/04/09 11:30 AM
24/04/09 11:30 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Ich würde den Slogan auch nicht unbedingt negativ interpretieren. Er besagt doch bloß, daß es ein ganz neues Star Trek ist, quasi "für eine neue Generation". Und da der Film nur erfolgreich sein kann, wenn er es schafft, auch das Mainstream-Publikum zu erreichen, ist halt auch die Marketing-Kampagne darauf ausgelegt. Schließlich sind die letzten TNG-Filme genau daran gescheitert: Sie haben "nur" das Trekkie-Publikum erreicht ...

Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362232
24/04/09 08:54 PM
24/04/09 08:54 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Palahn Offline
veteran
Palahn  Offline
veteran

Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Bei "Nemesis" würde ich sogar das bezweifeln.


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Palahn] #362246
25/04/09 08:35 AM
25/04/09 08:35 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Sagen wir mal, "Nemesis" hat nur noch den Kern der Trekkies erreicht, während die vorherigen auch noch die "Halb-Trekkies" angeschaut haben. ;\)

Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362276
25/04/09 06:53 PM
25/04/09 06:53 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Palahn Offline
veteran
Palahn  Offline
veteran

Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Weiß ich nicht, ob der "Kern" damit so zufrieden war. Erstaunlicherweise gibt es ja tatsächlich Leute, die den Film gut fanden.
Rein von der Action her, war er auch sicher gut. Tricktechnisch auch einwandfrei. Die Idee vom Picard-Klon, der die Herrschaft über das Romulanische Imperium übernimmt und sein Original fertig machen will ist vom Prinzip her auch nicht schlecht - die Umsetzung allerdings schon. Und ganz, ganz, ganz hundsmiserabel war die Idee, Tom Hardy als Picard-Klon einzusetzen.
Hätten die Drehbuchschreiber irgendeinen Kniff gefunden, warum der Klon etwa das gleiche Alter wie Picard haben könnte, hätte Patrick Stewart eine Doppelrolle spielen können und der Film wäre vermutlich um Klassen besser gewesen.
So allerdings war Nemesis ein Weltraum-Action-Spektakel bei dem man am Ende froh war, dass man den dümmlichen Gesichtsausdruck der Picard-Kopie nicht mehr ertragen muss.
Ein wirklich fader Abschluss der Next Generation.


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Palahn] #362278
25/04/09 07:13 PM
25/04/09 07:13 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Meiner Meinung nach war der Film gut. \:\)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: elgi] #362284
26/04/09 08:49 AM
26/04/09 08:49 AM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Meiner Menung nach auch. Und ich bezeichne mich als grossen Star Trek Fan. Ich finde sogar, in gewissen Aspekten war Nemesis - als Kinofilm - sogar besser als First Contact.

Bevor ihr jetzt mit Tomaten werft: Nein, auch finde, dass First Contact alles in allem der beste Teil der Next Generation Kinofilme ist. Aber Nemesis hat echte Charakterentwicklung (vor allem - zum ersten Mal in einem Kinofilm - von Data).

Ich finde auch, Patrick Stewart hätte beide Charaktere spielen sollen. Der Kniff wäre auch einfach gewesen: Da der Klon ja ohnehin rapide wegen Verfalls altert, macht man zuerst halt Makeup (wie bei X-Men 3) und danac altert er sowieso an Picard vorbei.

Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Palahn] #362287
26/04/09 09:52 AM
26/04/09 09:52 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
 Originally Posted By: Palahn
Weiß ich nicht, ob der "Kern" damit so zufrieden war.


Darüber habe ich ja auch überhaupt kein Urteil abgegeben. Ich meinte lediglich, daß nur der Kern der Trekkies den Film im Kino angeschaut hat. Das restliche potentielle Publikum wurde durch den vorherigen Film (der nicht schlecht war, aber eben auch weißgott keinen Event-Charakter mehr hatte) und die schlechten Kritiken zu "Nemesis" von vornherein abgeschreckt.

Edit: Übrigens habe ich hier eine interessante Aufstellung über den kommerziellen Erfolg der Star Trek-Filmreihe in diversen Ländern (am unteren Ende der verlinkten Seite). Teilweise wirklich erstaunlich, so hatte ich beispielsweise keine Ahnung, daß die Reihe in Deutschland erst seit der TNG-Crew erfolgreich wurde! Oder daß sie in Ländern wie Frankreich oder Spanien stets underperformte ...
Star Trek Statistiken

Last edited by Ralf; 26/04/09 10:02 AM.
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362403
29/04/09 09:21 PM
29/04/09 09:21 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: AlrikFassbauer] #362442
01/05/09 01:01 PM
01/05/09 01:01 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Wer dieses Wochenende zur FedCon in Bonn geht, bekommt ein echtes Spitzenprogramm geboten:

Die Stargäste

Wo sonst kann man schon River Tam, Commander Adama, Gul Dukat, Weyoun, Lt. Uhura, Gaius Baltar und Teal´C auf einem Haufen erleben. \:D

Ach, wäre Bonn nur nicht so weit entfernt ... *seufz*

Last edited by Ralf; 01/05/09 01:04 PM.
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362457
01/05/09 08:29 PM
01/05/09 08:29 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Kann leider nicht, war aber vor ein paar Jahren da und habe mir damals ein Autogramm von Orli Shoshan geholt. \:\)

Das war damals wirklich sehr lustig ! \:\)

Wahrscheinlich wirst du wie jedes Jahr (?) nach der Con eine DVD mit dem "Best Of" bei den Veranstaltern bestellen können. \:\)


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: AlrikFassbauer] #362460
02/05/09 08:54 AM
02/05/09 08:54 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Naja, ich denke, bei sowas sollte man schon wirklich live vor Ort sein, um es genießen zu können. Sport-Aufzeichnungen finde ich schließlich auch blöd ... ;\)

Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: Ralf] #362488
03/05/09 10:19 AM
03/05/09 10:19 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Ja, ist aber ein nettes Mitbringsel für die Dagewesenen. ;\)

Plus, wenn sie die Bühnenauftritte "schnappschießen", dann kann das auch sehr lustig sein. ;\)

Zumal ich mir zum Beispiel manche Gags und Witze nicht so lange merken kann.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: STAR TREK - How it got a "Next Generation" [Re: AlrikFassbauer] #362577
06/05/09 08:41 AM
06/05/09 08:41 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Bei rottentomatoes gibt es mittlerweile 33 Kritiken zu "Star Trek". Keine einzige ist negativ!

Ich werde mich wahrscheinlich schon morgen selbst von der Qualität des Films überzeugen. \:\)

Last edited by Ralf; 06/05/09 08:42 AM.
Page 12 of 14 1 2 10 11 12 13 14

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2