Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 16 1 2 3 15 16
Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343326
31/01/07 03:08 PM
31/01/07 03:08 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline OP
veteran
Ddraigfyre  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Angesichts des aktuellen Trendthemas "Global Warming" und seiner Folgen war es Zeit für einen eigenen Thread mit meinem absoluten Lieblingsthema: Der baldigen Apocalypse mit einer anschlusslich umfangreichen Dezimierung der Menschheit.

Let's go:

-----------------------------------------------------------

Klimaforscher zeichnen apokalyptisches Szenario

Der australischen Metropole Sydney droht mit dem Klimawandel nach Ansicht von Experten eine dramatische Entwicklung mit einem deutlichen Anstieg der Zahl der Hitzetoten, vermehrten Buschfeuern und von Riesenwellen abgetragenen Stränden.

Die Durchschnittstemperatur in der Stadt wird nach der Prognose einer Regierungsstudie bis zum Jahr 2070 um 4,8 Grad Celsius ansteigen und damit deutlich stärker als die von der UNO angenommenen 3,0 Grad Erwärmung weltweit. Damit einher gehe ein Rückgang der durchschnittlichen Niederschlagsmengen um 40 Prozent und ein Anstieg des Meeresspiegels um 20 Zentimeter.

Gewaltige Wellen von mehr als 20 Metern Höhe werden demnach über die Küsten des Bundesstaates New South Wales hereinbrechen, Häuser überschwemmen und die Strände abtragen. "Das mag nach einem Weltuntergangsszenario klingen, aber wir müssen uns dem stellen", sagte der Regierungschef von New South Wales, Morris Iemma, der die Studie beim nationalen Forschungsinstitut CSIRO in Auftrag gegeben hatte.

Den Forschern zufolge droht Sydney mit ihren gut vier Millionen Einwohnern eine Zunahme der hitzebedingten Todesfälle von zuletzt 176 auf über 1300 im Jahr 2050. Durch den Temperaturanstieg komme es zu einer Häufung von Stürmen, die nicht zuletzt die alljährlich auftretenden Buschfeuer kräftig anfachen und stärker als bisher in die Vorstädte treiben würden. Iemma kritisierte die australische Regierung unter Premierminister John Howard, die mit Verweis auf negative wirtschaftliche Folgen eine Unterschrift unter das Kyoto-Protokoll zur Verringerung des Ausstoßes von klimaschädlichen Treibhausgasen verweigert. Auf dem schon heute trockensten aller Kontinente herrscht derzeit die schlimmste Dürre seit mehr als hundert Jahren. In fast allen großen Städten muss das Trinkwasser rationiert werden. © AFP


-----------------------------------------------------------



Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343327
31/01/07 05:25 PM
31/01/07 05:25 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
daedalus Offline
veteran
daedalus  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
In Antwort auf:

Premierminister John Howard, die mit Verweis auf negative wirtschaftliche Folgen eine Unterschrift unter das Kyoto-Protokoll zur Verringerung des Ausstoßes von klimaschädlichen Treibhausgasen verweigert.




Man munkelt, Mr. Bush habe ihm eine Freihandelszone zwischen ihren beiden Staaten angeboten


SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343328
01/02/07 05:01 PM
01/02/07 05:01 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Ich las übrigens heute in der Tageszeitung, daß in einer Kongreß-Anhörung beklannt wurde, daß wissenschaftliche Studien zum Thema Klima auf staatlichen Druck hin beschönigt oder abgemildert worden sind.



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343329
01/02/07 05:18 PM
01/02/07 05:18 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,226
Turm des Magiers
Pergor Offline
veteran
Pergor  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,226
Turm des Magiers
das ist ja fast wie bei akte X!

"gouvernment denies knowledge"

ob unsere regierungen auch die existenz außerirdischen lebens vertuschen und mit ihnen gemeinsame sache machen und eine kolonisation vorbereiten?

Last edited by Pergor; 01/02/07 05:19 PM.
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343330
01/02/07 05:34 PM
01/02/07 05:34 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Dann müßten die Außerirdischen Meeresbewohner sein, weil man hier ja nach Kräften versucht, das Ansteigen des Meeresspiegels zu anbzuheizen (im wahrsten
Sinne des Wortes) ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343331
02/02/07 10:20 AM
02/02/07 10:20 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline OP
veteran
Ddraigfyre  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
In die Ecke gedrängt, lassen sich die geistigen Amöben dieser Welt doch immer wieder zu amüsanten Verzweiflungstaten hinreissen. Na, irgendwen werden sie schon finden, der ihnen da ein hübsches Attest schreibt.

-----------------------------------------------------------

US-Institut setzt Preis zur Widerlegung des Klimawandels aus

Der im Auftrag der UNO von Wissenschaftlern und Regierungsexperten erstellte Weltklimabericht zu Treibhauseffekt und Erderwärmung dürfte nicht unwidersprochen bleiben.

Wie der britische "Guardian" zum Abschluss des Pariser Expertentreffens berichtete, lobte das konservative US-Institut American Enterprise Institute (AEI) einen Preis von 10.000 Dollar (rund 7700 Euro) für Wissenschaftler aus, die den Schlussfolgerungen des Zwischenstaatlichen Ausschusses zum Klimawandel (Intergovernmental Panel on Climate Change - IPCC) entgegentreten. Das AEI wird unter anderem von dem Öl-Konzern ExxonMobil gesponsert.

Das AEI habe Briefe an Wissenschaftler in den USA, Großbritannien und anderen Ländern verschickt, in dem um Zusendung von Beiträgen gebeten wird, die dem UN-Bericht widersprechen, hieß es im "Guardian". Auch die Übernahme von Reisekosten und anderen Auslagen werde angeboten. Die IPCC-Experten nähmen keine "vernünftige Kritik" an, sie zögen "summarische Schlüsse", die nur "spärlich" belegt seien.

Das Institut forderte teilnahmebereite Wissenschaftler auf, die "Grenzen der Klimamodelle" aufzuzeigen. Gegenwärtig sei die Debatte zu polarisiert, sagte der Unterzeichner der Briefe, Kenneth Green. Dies sei nicht gut für eine "intelligente" Politik. © AFP


-----------------------------------------------------------


Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343332
02/02/07 01:02 PM
02/02/07 01:02 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline
veteran
Stone  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Ausserdem sollte man doch mal auf die sinkenden Heizkosten hinweisen die so eine Klimaerwärmung mit sich bringt.
Und wenn wir alle weniger Heizen ist das doch auch aktiver Umweltschutz ...


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343333
03/02/07 11:06 PM
03/02/07 11:06 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Palahn Offline
veteran
Palahn  Offline
veteran

Joined: Dec 2004
Posts: 1,787
Deutschland, Berlin
Hauptsache, die Welt geht nicht zu schnell unter. Ich habe hier noch ein paar Spiele zu liegen, die ich ungerne ungespielt dem Weltuntergang überlassen würde.


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343334
05/02/07 11:53 AM
05/02/07 11:53 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Angela Merkel rettet die Welt ...

Merkel: Sparsam Auto fahren

Last edited by Ralf; 05/02/07 11:54 AM.
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343335
05/02/07 01:45 PM
05/02/07 01:45 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
daedalus Offline
veteran
daedalus  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
NDR Sendung über den Klimawandel
Sehr informativ, lohnt sich


SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343336
07/02/07 07:52 AM
07/02/07 07:52 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline OP
veteran
Ddraigfyre  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Land unter & Steppe:

Der Klimawandel in Deutschland

-----------------------------------------------------------

... Eine einfache Zahl verdeutlicht die bisherige Einstellung der Westeuropäer zum Klimawandel: 50.000 Menschen kamen letzten Schätzungen zufolge durch die Hitzewelle im Sommer 2003 in Europa ums Leben, 7000 allein in Deutschland. Während das Tschernobyl-Unglück bis heute für Hysterie in der Atomstrom-Debatte sorgt und der Tsunami in Südasien zu beispielloser globaler Anteilnahme führte, hat die Öffentlichkeit die größte Naturkatastrophe in der Geschichte Europas weitgehend schulterzuckend zur Kenntnis genommen ...

-----------------------------------------------------------


Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343337
07/02/07 11:32 AM
07/02/07 11:32 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
fenwulf Offline
veteran
fenwulf  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
Da wären wir wieder beim Thema "selektive Wahrnehmung" angelangt...

Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343338
07/02/07 08:30 PM
07/02/07 08:30 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 1,076
immer einen Schritt voraus
Exhuminator Offline
old hand
Exhuminator  Offline
old hand

Joined: Jan 2007
Posts: 1,076
immer einen Schritt voraus
In Antwort auf:

... Eine einfache Zahl verdeutlicht die bisherige Einstellung der Westeuropäer zum Klimawandel...





Der Mensch fürchtet sich anscheinend nur vor Katastrophen, die er entweder auf einen höhere Macht (vgl. Zunami ) oder die Kommunisten (vgl. Tschernobyl) zurückzuführen ist. Alles was er selbst verschuldet hat sieht er als "seine Schöpfung" und durch einen mutierten Ur-Selbsterhaltungsdrang kann er sich nicht vor seinen Werken fürchten (vgl. Frankenstein) bzw. sie bereunen (vgl. Wähler von G.W.Bush).

Sowas in die Richtung könnte Siggi F. mal gesagt haben...
könnte ich mir vorstellen...
theoretisch...





BananeBananeBananeTonBananeTonTonKuchen

Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343339
07/02/07 09:28 PM
07/02/07 09:28 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline OP
veteran
Ddraigfyre  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Nein, das hat tatsächlich ganz simpel etwas mit selektiver Wahrnehmung zu tun. Wenn pro Jahr 1000 Menschen bei Verkehrsunfällen sterben, kräht da kein Hahn nach, weil es eine Ansammlung von kleineren Schicksalen ist und nicht als Katastrophenszenario ins Bewusstsein rückt. Sterben aber z.B. bei einem Nebelunfall "nur" 20 Menschen auf einmal, wird das viel stärker als Tragödie wahrgenommen.

Wären die 50.000 durch ein aufsehenerregendes Ereignis schlagartig umgekommen, hätte das einen Riesenwirbel gegeben. Aber so....

Der Mensch ist nunmal ziemlich primitiv in seiner Wahrnehmung.

Last edited by Ddraigfyre; 07/02/07 09:37 PM.

Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343340
07/02/07 09:31 PM
07/02/07 09:31 PM
Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
Stone Offline
veteran
Stone  Offline
veteran

Joined: Nov 2003
Posts: 11,640
Germany, Mainz
In Antwort auf:

Sterben z.B. bei einem Nebelunfall "nur" 20 Menschen auf einmal, wird das viel stärker als Tragödie wahrgenommen.




Zuerst registriert das aber keiner, sonst würden sie ja bremsen ...


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343341
08/02/07 06:12 PM
08/02/07 06:12 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 1,076
immer einen Schritt voraus
Exhuminator Offline
old hand
Exhuminator  Offline
old hand

Joined: Jan 2007
Posts: 1,076
immer einen Schritt voraus
In Antwort auf:

Der Mensch ist nunmal ziemlich primitiv in seiner Wahrnehmung.




Der Mensch allgemein ist gar nicht sooooo dumm.
Ein Mensch mag ein Genie sein, aber ein Haufen Menschen sind dumm wie ein Stock
Ob des jetzt Selektive Wahrnehmung, Gruppenzwang oder Dsds heißt bleibt sich gleich...


BananeBananeBananeTonBananeTonTonKuchen

Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343342
08/02/07 06:21 PM
08/02/07 06:21 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,226
Turm des Magiers
Pergor Offline
veteran
Pergor  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,226
Turm des Magiers
In Antwort auf:

Der Mensch allgemein ist gar nicht sooooo dumm.




Echt nicht???

Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343343
08/02/07 06:37 PM
08/02/07 06:37 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 1,076
immer einen Schritt voraus
Exhuminator Offline
old hand
Exhuminator  Offline
old hand

Joined: Jan 2007
Posts: 1,076
immer einen Schritt voraus
In Antwort auf:

Echt nicht???




Ok, ich gebs zu. Der Mensch ist DUMM, wird immer dumm bleiben und selbst eine Katze könnte die Klimaerwärmung stoppen ...
Und das ist das Problem: Haustiere sind viel schlauer als ihre Herrchen und Frauchen, denn jeder 4. Hund hat seine Besitzter nicht manipuliert (mehr Futter, wenn er winzelt...ja das ist der Anfang der Zähmung des Menschen )und in spätesten 40.000.000 Jahren wird der Hund/ die Katze/ dar Orang-Utang (oder sonst einer...) das herrschende "Glied" der Nahrungskette sein...

Erschreckend


BananeBananeBananeTonBananeTonTonKuchen

Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343344
08/02/07 06:39 PM
08/02/07 06:39 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
daedalus Offline
veteran
daedalus  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,503
Ruhrpott :(
Muahuhauha! Das erinnert mich an Philosophie am Dienstag. Wir dikutierten ob man die drei elementarsten Menschemnrechte (Freiheit, Recht auf Leben, keine Folter)auf Menschenaffen übertragen sollte weil sie ja so menschlich sind, und eine meinte, dass wenn man aufhören würde Affen zu töten, diese sich rapide vermehren würden und die Welt übernehmen würden

Im Ernst! Das hat die wirklich gesagt!


SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Re: Der fröhliche Weltuntergangs-Thread #343345
08/02/07 07:07 PM
08/02/07 07:07 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline
veteran
Ralf  Offline
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Wie jetzt? Ich dachte, die Affen hätten schon längst die Weltherrschaft übernommen - nur eben relativ gut rasiert, damit es nicht jeder mitbekommt ... (Bush anyone?)

Page 1 of 16 1 2 3 15 16

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2