Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 54 of 55 1 2 52 53 54 55
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #473948
12/09/13 10:07 AM
12/09/13 10:07 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
fenwulf Offline
veteran
fenwulf  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
Wieso Schadensersatz? Das war doch eindeutig Notwehr!

Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: fenwulf] #487017
05/04/14 09:08 AM
05/04/14 09:08 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline OP
veteran
Ralf  Offline OP
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken

Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #487045
05/04/14 02:03 PM
05/04/14 02:03 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Und ich Idiot hab mir die 3-Stunden-Version angetan, dabei hätte ich das alles auch in 3 Minuten haben können. Na ja, beim nächsten Teil weiß ich Bescheid, da warte ich auf die 16-Bit-Version...


Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561100
09/01/15 08:21 AM
09/01/15 08:21 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
www.worldhobbitproject.org

Sammelt weltweit Meinungen zu Hobbit und HDR.

Zitat:
Wir sind ein Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus 46 L舅dern. Wir m?hten von Menschen, die die Hobbit-Filme gesehen haben, so viele ausgef?lte Frageb?en wie m?lich sammeln unabh舅gig davon, was sie von den Filmen halten (das ist uns wichtig). ... Unser wissenschaftliches Interesse gilt der Frage: Wie nehmen Menschen Filme wahr und was bedeuten ihnen diese?

Last edited by Alix; 09/01/15 08:24 AM.

Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561122
09/01/15 08:39 PM
09/01/15 08:39 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Tja, also als Resümee würde ich sagen, dass ich den Hobbit dann doch etwas enttäuschend fand. Vor allem wäre imho die ursprüngliche Planung, das Ding in zwei Filme zu packen, vollkommen ausreichend gewesen. Alle drei Teile hatten so ihre Längen und speziell im dritten Teil mit den ausufernden Kampfszenen und den damit verbundenen Zirkuskunststückchen ist mir das wieder unangenehm aufgefallen. Alles in allem sicher noch gut anschaubar, aber wie gesagt: Weniger wäre hier mehr gewesen.


Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561157
10/01/15 03:54 PM
10/01/15 03:54 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline OP
veteran
Ralf  Offline OP
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Sehe ich aehnlich. Ich war ja durchaus fuer die Dreiteilung, weil ich den "neuen" Dol Guldur-Handlungsstrang extrem spannend fand - nur ist der leider (vor allem in den Kinofassungen) viel zu duenn umgesetzt worden. Dabei waere da noch so viel erzaehlerisches Potential vorhanden gewesen, schade drum ...

Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561245
12/01/15 11:58 AM
12/01/15 11:58 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Ich glaube die heutigen Filme leiden alle unter dem 3D Hype.

Es muss viel zu sehen sein, viel Action, viel, was unter 3D besonders wirkt. Das macht Alles etwas langgezogen. Handlung verkommt dabei schnell zur Nebensache. Das hat man ja auch zum Teil in Computerspielen. Action und Grafik aber kaum noch Handlung. (D:OS ist eine gelungene Ausnahme!)

Mich hat nicht gestoert, dass mehr Inhalt im Film war als im Buch. Die beiden ersten Teile hab ich nicht mehr so in Erinnerung, aber beim dritten haette man bequem 20 min rausstreichen koennen. (was auch die Pause im Kino gespart haette.)

Last edited by Alix; 12/01/15 12:00 PM.

Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561247
12/01/15 12:18 PM
12/01/15 12:18 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline OP
veteran
Ralf  Offline OP
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Eine Pause bei einem 140 Minuten-Film? Mein Stammkino bringt nicht mal bei 3-Stunden-Epen eine Pause - zum Glueck, das waere fuer mich naemlich ein absolutes No-Go ...

Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Alix] #561250
12/01/15 01:30 PM
12/01/15 01:30 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Originally Posted By: Alix
Mich hat nicht gestoert, dass mehr Inhalt im Film war als im Buch.

Na ja, beim dritten Teil war wohl eher das Gegenteil der Fall. Den Handlungsfaden des Films kann man in drei Sätzen erklären, der Rest war Sättigungsbeilage. Die ersten beiden Teile sind schon etwas her, aber da kam es mir zumindest nicht ganz so schlimm vor. Bei der Schlacht der fünf Heere habe ich jedoch irgendwann gedacht "Hoffentlich sind die da bald mal fertig", und das ist kein gutes Zeichen...


Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561251
12/01/15 01:46 PM
12/01/15 01:46 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Ich fand Teil 3 am besten... Teil 1 und 2 waren noch ganz gut, Teil 3 f? mich schon sehr gut. Nat?lich auch nicht im Ansatz so gut wie LOTR, aber das ist beim Buch meines Erachtens ebenfalls so.
Insofern pa? alles.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561255
12/01/15 05:14 PM
12/01/15 05:14 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Ach, Du willst doch nur wieder provozieren...


Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561287
13/01/15 08:27 AM
13/01/15 08:27 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Originally Posted By: Ralf
Eine Pause bei einem 140 Minuten-Film? Mein Stammkino bringt nicht mal bei 3-Stunden-Epen eine Pause - zum Glueck, das waere fuer mich naemlich ein absolutes No-Go ...

Wir haben nur ein Kino was aktuelle Filme bringt, da k?nen die machen was sie wollen und ab 120 min ist Pause, eine halbe Stunde und immer an einer spannenden Stelle.

Um die drei Teile zu vergleichen muesste ich sie mir alle noch mal ansehen. Da warte ich auf die DVD Box wo alle drin sind.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ddraigfyre] #561319
13/01/15 05:30 PM
13/01/15 05:30 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,726
Germany
Originally Posted By: Ddraigfyre
Ach, Du willst doch nur wieder provozieren...

Gar nich wahr!!!

@Alix:
Kommt die Pause IMMER nach 120 Minuten, egal ob der Film nun 130 oder 180 Minuten geht? smile


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: elgi] #561320
13/01/15 06:03 PM
13/01/15 06:03 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Originally Posted By: elgi
Kommt die Pause IMMER nach 120 Minuten, egal ob der Film nun 130 oder 180 Minuten geht? smile

Selbstverständlich. Das ist die deutsche Disziplin, für die uns die ganze Welt bewundert. Hier hat alles seine Ordnung, hier geht alles streng nach Vorschrift. Aber davon verstehst Du natürlich nix, Du Zugereister.


Originally Posted By: Alix
Da warte ich auf die DVD Box wo alle drin sind.

Welche denn dann? Die Kinofassung, oder die Extended Edition, oder die Directors Cut, oder die Super-Fan-Pack-Edition mit Arkenstein-Imitat und Bilbos handsignierter Zahnbürste, oder alle zusammen?




Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561369
14/01/15 06:35 PM
14/01/15 06:35 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
smile
@Elgi: Die machen an der spannendsten Stelle Pause wenn der Film laenger als 120 min geht. Meist so nach 90min. Also immer zu dem Zeitpunkt wenn Dich die Pause am meisten stoert. Warum auch immer!

Beim Fernsehen seh ich das ja noch ein, man will ja Leute zwingen die Werbung anzusehen. Aber im Kino da kommt die Werbung ja zuvor (ca. 30 min beim Hobbit 2D) und die Leute laufen nicht weg.

@Ddraig: Von HDR hab ich die 3er DVD Box mit der Extended Version. So was, in der Art. Mir reicht der komplette Film, ich brauch kein Extramaterial.

Bin mal gespannt ob es noch einen 7. Film gibt... oder noch mehr. Man koennte ja noch ein paar Storys erfinden, z.B. die "Entstehung des Auenlandes", oder "Gandalfs Jugendsuenden"


Last edited by Alix; 14/01/15 06:36 PM.

Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Alix] #561370
14/01/15 06:51 PM
14/01/15 06:51 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Originally Posted By: Alix
Also immer zu dem Zeitpunkt wenn Dich die Pause am meisten stoert. Warum auch immer!

Damit Du Dich verdammt noch mal beeilst, pünktlich zur zweiten Hälfte wieder auf Deinem Platz zu sein um nix zu verpassen, weil Du sonst die anderen Gäste störst, wenn Du da im Dunkeln rumstolperst und Dich in Elgis Nachos setzt.


Originally Posted By: Alix
Von HDR hab ich die 3er DVD Box mit der Extended Version. So was, in der Art. Mir reicht der komplette Film, ich brauch kein Extramaterial.

Ich glaube, beim Hobbit kann man auf Extended verzichten. Bereits die Kinofassungen waren mehr extended als gut für sie war...


Originally Posted By: Alix
oder "Gandalfs Jugendsuenden"

Unwahrscheinlich. Das Zeug ist auf größtmöglichen Gewinn ausgerichtet, da wäre eine FSK18 zu einschränkend. Sicher, er war jung und brauchte das Geld, aber... nun ja.


Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ddraigfyre] #561429
15/01/15 07:14 PM
15/01/15 07:14 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Originally Posted By: Ddraigfyre

Originally Posted By: Alix
oder "Gandalfs Jugendsuenden"

Unwahrscheinlich. Das Zeug ist auf größtmöglichen Gewinn ausgerichtet, da wäre eine FSK18 zu einschränkend. Sicher, er war jung und brauchte das Geld, aber... nun ja.

hahaha Woran denkst du da so, dass es gleich FSK18 ist?
think obwohl dazu reicht ja schon eine Elfendame mit freiem Oberkörper!

Ist vielleicht zu wenig dramatisch für die Quote. Dann wohl eher die Geschichte der Ringe. Man k?nte aus einem Satz im HRR Buch einen neuen Dreiteiler schaffen, z.B. wie die Elfen, die Magier und die Menschen mit ihren Ringen umgingen, wieso der EINE übrig blieb, wie sie die Ringe schließlich in die Lava warfen.

Last edited by Alix; 15/01/15 07:15 PM.

Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Alix] #561432
15/01/15 08:12 PM
15/01/15 08:12 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 2,226
Turm des Magiers
Pergor Offline
veteran
Pergor  Offline
veteran

Joined: Sep 2005
Posts: 2,226
Turm des Magiers
Originally Posted By: Alix
Bin mal gespannt ob es noch einen 7. Film gibt... oder noch mehr. Man koennte ja noch ein paar Storys erfinden, z.B. die "Entstehung des Auenlandes", oder "Gandalfs Jugendsuenden"

Eigentlich gaebe es ja noch genug Material, sodass man gar nicht mal unbedingt was erfinden muesste. Ich koennte mir vorstellen, dass auch die ein oder andere Erzaehlung aus den ersten beiden Zeitaltern verfilmbar ist. Manche davon hat Tolkien ja ziemlich detailliert ausgefuehrt.

Aber da hat das Tolkien Estate ja wohl bereits klar Stellung bezogen, dass sie die Rechte fuer weitere Verfilmungen nicht rausruecken werden. Von daher wird das wohl nichts werden. Gut, vielleicht irgendwann, wenn da andere Leute das Sagen haben werden. Aber das kann dauern ...

Neue Geschichten zu erfinden waere rechtlich vermutlich machbar, solange man eben die Rechte an den Figuren, Schauplaetzen etc. haelt. Aber das waere schon ein sehr mutiges Projekt. Ob sich da einer ranwagen wuerde ... ?

Was die Hobbit-Trilogie angeht, so fand ich sie ok. Viel mehr aber auch nicht. Aber das Buch gibt da wohl auch einfach nicht genug her, als dass man viel mehr haette erwarten koennen.

Last edited by Pergor; 15/01/15 08:18 PM.
Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Pergor] #561454
16/01/15 09:29 AM
16/01/15 09:29 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
R
Ralf Offline OP
veteran
Ralf  Offline OP
veteran
R

Joined: Mar 2003
Posts: 9,702
Franken
Originally Posted By: Alix

hahaha Woran denkst du da so, dass es gleich FSK18 ist?
think obwohl dazu reicht ja schon eine Elfendame mit freiem Oberkoerper!


Das wuerde bei der FSK vermutlich sogar mit einer FSK6 durchkommen, auf jeden Fall aber mit einer FSK12. In den prueden USA saehe es natuerlich ganz anders aus ...

Originally Posted By: Pergor

Aber da hat das Tolkien Estate ja wohl bereits klar Stellung bezogen, dass sie die Rechte fuer weitere Verfilmungen nicht rausruecken werden. Von daher wird das wohl nichts werden. Gut, vielleicht irgendwann, wenn da andere Leute das Sagen haben werden. Aber das kann dauern ...


Die treibende Kraft soll ja wohl Tolkiens Sohn Christopher sein, und der ist inzwischen auch schon 90. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kooperationsbereitschaft der Tolkien-Erben nach seinem Tod deutlich steigen wird. Es ist doch (fast) immer so: Je groesser die zeitliche Entfernung der Erben zum Kuenstler, desto mehr ruecken die monetaeren Vorteile gegenueber der "Wahrung der kuenstlerischen Integritaet" in den Vordergrund ... Allerdings glaube ich nicht, dass das noch rechtzeitig fuer weitere Jackson-Mittelerde-Filme geschehen wird. Dabei gibt es in der Tat etliche sehr spannende Storys, die sich viel besser fuer eine Verfilmung eignen wuerden als "Der Hobbit". "Tuor und der Fall von Gondolin" beispielsweise, eine meiner Lieblings-Geschichten. Die wuerde ich wirklich gerne verfilmt sehen ...

Re: Back to Topic: HOBBIT Film [Re: Ralf] #561461
16/01/15 12:59 PM
16/01/15 12:59 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn
Ddraigfyre Offline
veteran
Ddraigfyre  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 8,582
Krynn

Originally Posted By: Ralf
In den prueden USA saehe es natuerlich ganz anders aus ...

Yup, da reicht eine Elfendame im Bikini.

Ich shoppe ja hin und wieder in den USA für Zeugs, dass ich bei meiner Arbeit mit 3D- und Animationsprogrammen benötige. Wenn dort Figurenmodelle in Badeanzügen dargestellt werden, gibt es vorab eine "Content Advisory"-Warnung, damit die sich keine Millionenklage einfangen, wenn sich jemand durch diesen unchristlichen Schmutz belästigt fühlt.


Page 54 of 55 1 2 52 53 54 55

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2