Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Bestes Rollenspiel das ich kenne #461480
27/03/13 09:18 PM
27/03/13 09:18 PM
Joined: Mar 2013
Posts: 4
D
DerEroberer3312 Offline OP
stranger
DerEroberer3312  Offline OP
stranger
D

Joined: Mar 2013
Posts: 4
Hallo
Ich möchte an dieser Stelle erwähnen, dass Divinity 2 (Hauptspiel + Addon) das beste Rollenspiel ist, das ich jemals gespielt habe.
Das Spiel war von Anfang an fesselnd, es fing in Leuchtenfeld an und bis zum Ende hat mich das Spiel nicht mehr losgelassen.

Die Geschichte ist wirklich gut aufgebaut, am Anfang dachte ich es wird so eine Art Drachenjägerspiel, doch man wurde selbst ein Drache, und es wurde zur Aufgabe, Damian u.a. als Drache zu bekämpfen.

Die ganzen Dialoge sind voller Ironie und Eastereggs, dass man wirklich oft lachen muss.
Es ist nicht alles so trocken und langweilig wie bei anderen Rollenspielen.
Es gab überhaupt eine Menge Eastereggs im ganzen Spiel.

Die Grafik ist auch super und sorgt zusammen mit der Musik für eine tolle Atmosphäre.

Das Kampfsystem macht sowohl als Mensch als auch als Drache viel Spaß und wird nicht langweilig.

Sowohl im Spielspaß als auch bei der Atmosphäre übertrifft das Spiel bei weitem die Vorgänger.

Das einzige was ich schade finde ist, das das Spiel (für meine Verhältnisse) zu kurz ist(vor allem Flames of Vegeanze).
Ein Divinity open world wäre echt was feines.

Der nächste Teil wird ja leider wieder Hackn Slay
Ich hoffe, das es einmal ein neues Divinity gibt das wieder 3rd Person ist. Dieses würde ich mir sofort kaufen.

Soweit ich das gesehen habe, ist in diesem Forum nicht mehr viel los, aber ich hoffe trotzdem das einige das lesen werden.
Ich würde dem Spiel übrigens eine Wertung von 9,8 von 10 Punkten geben, da es nahezu perfekt ist.

mfg
Drachenritter3300

Re: Bestes Rollenspiel das ich kenne [Re: DerEroberer3312] #461481
27/03/13 10:13 PM
27/03/13 10:13 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 26,908
Canada
Raze Offline

Larian Studios
Raze  Offline

Larian Studios

Joined: Mar 2003
Posts: 26,908
Canada
(Google-Übersetzung)

Ich stimme mit den meisten Ihrer Gefühle, aber nicht finden, das Spiel zu kurz, ich verbrachte eine gute 70-75 Stunden in der ursprünglichen Version von D2:ED (im normalen Schwierigkeitsgrad) und über 100 mit DKS (in Alptraum), Dabei alle Quests und Erkundung überall.

Ich habe nicht eine starke Präferenz für Kamera-Perspektive; dritte Person kann mehr immersive, obwohl eine isometrische Kamera ermöglicht mehr Welt-Interaktion.


Willkommen im Forum. wave



--

I agree with most of your sentiments, but didn't find the game too short; I spent a good 70-75 hours in the original release of D2:ED (in normal difficulty), and over 100 with DKS (in nightmare), doing all the quests and exploring everywhere.

I don't have a strong preference for camera perspective; third person can be more immersive, though an isometric camera allows more world interaction.

Re: Bestes Rollenspiel das ich kenne [Re: Raze] #462985
16/04/13 06:25 AM
16/04/13 06:25 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Alix Offline
veteran
Alix  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,171
Chemnitz Germany
Schließe mich der Bewertung an! 9.8 von 10 Punkten!

Mir war das Kämpfen mit dem Drache zu schwer trotz easy Modus. Vor allem der Endkampf ohne cheat hätte ich keine Chance gehabt!
Ich hätte mir gewünscht, dass man die Geschwindigkeit des Luftschiffes steuern kann, d.h. der Drache hat genug Zeit zum zielen und treffen der Feinde und das Luftschiff wartet einfach bis ich alles in Ruhe weggeräumt habe.

Ich spiele jetzt gerade Oblivion... da fehlt mir genau das, was DD2 hat. Die liebevolle Gestaltung der Quest, der Landschaft der Dialoge. (Ich fand den Skelett Angler süß)

Oblivion ist größer, mehr Quests, mehr Freiheit... aber DD ist um Längen schöner.
Und da Damien noch lebt hoffe ich auf eine Fortsetzung.
Vlt könnte der Drache aus DD2 ein Kind haben, das nun die Welt von Damien befreien darf?

Wenn den Programmierern keine Quest mehr einfallen, startet einfach mal eine Anfrage hier im Forum "welche Quest würdet ihr gern Spielen?" da kommen bestimmt Ideen.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Re: Bestes Rollenspiel das ich kenne [Re: Alix] #465612
02/05/13 08:28 PM
02/05/13 08:28 PM
Joined: Mar 2013
Posts: 4
D
DerEroberer3312 Offline OP
stranger
DerEroberer3312  Offline OP
stranger
D

Joined: Mar 2013
Posts: 4
Hallo
Danke für eure Antworten.

@Raze
OK das Spiel ist jetzt nicht wirklich zu kurz (warscheinlich habe ich das nur so empfunden, weil es vom Beginn in Leuchtenfeld bis zum Endkampf gegen Ygerna (und ggf Berlin) spannend und sehr unterhaltsam war.
Ich habe auch zuerst einmal ED durchgespiel, und mir wenig später FoV gekauft. Dann habe ich beide Spiele hintereinander 4 Mal durchgespielt also 5 mal ED und 4 mal FoV, das waren sicdher auch über 100 Stunden, da ich jedesmal alle Nebenquests gemacht habe:)
Ich bevorzuge eindeutig 3rd Person, da so vorallem der Kampf mehr Spaß macht.
Während man in Hackn Slay einfach den Gegner anklickt um ihn anzugreifen kann man in 3rd Person auch zur Seite Rollen oder wegspringen.
Es wäre auch cool wenn man Blocken/Parieren könnte, was ich in Divinity 2 etwas vermisst habe.

@Alix
Das kämpfen in Drachenform fand ich nicht wirklich so schwer außer den Endkampf in FoV ( Ich habe mit genau das gleiche gedacht mit dem Zepelin smile

Oblivion habe ich auch schon durchgespielt (sofern das möglich ist) und die ganzen Quests und Dogeons erscheinen verglichen mit Divinity echt langweilig, da (vorallem Dialoge) langweilig und trocken heruntergeredet werden, in Divinity gibt es in fast jedem Dialog irgentwas zum lachen.
Die Landschaft direkt ist jetzt auch nicht umbedingt besser als in Oblivion aber vorallem den Drachenturm, den Lovisturm und die Fliegenden Festungen fand ich immer wieder inderessant, und dadurch wirkt auch die Umgebung deutlich aufregender.

Ich hoffe ebenfalls auf eine Fortsetzung am Besten in 3rd Person ( Hackn Slay wäre auch in Ordnung, außer wenn es so ist wie Beyond Divinity das konnte ich aus technischen Gründen nichtmal fertig spielen).
Wenn man spielt ist mir ziemlich egal man sollte jedoch auf jeden Fall wieder als Drache herumfliegen können.
Dass den Entwicklern keine Quests mehr einfallen kann ich mir nicht vorstellen wenn man bedenkt, wie kreativ diese in ED und FoV waren smile
Aber bei einer Anfrage würde ich auch sehr gerne mitmachen, es kämen dabei sicher mehr als genug Ideen zusammen.

Wow jetzt habe ich ganz schön viel geschrieben
mfg
Drachenritter3300


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2