Divinity Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 2 1 2
Divinity unter Linux #88606
17/07/03 05:26 PM
17/07/03 05:26 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Da im englischen Forumsteil gefragt wurde, ob es möglich ist unter Linux zu spielen und die Anwort ja ist, habe ich eine Anweisungreihenfolge zuerst in englisch und auf meiner Seite das deutsche und ausführlichere Gegenstück bereitgestellt.

Die Anleitung richtet sich zuerst einmal an erfahrene Linux-Anwender und wenn etwas mehr Zeit ist, werde ich die Anleitung auch für nicht so erfahrene Linux-Anwender zur Verfügung stellen.

Für alle, die der englischen Sprache mächtig sind unter euch, hab ich eine Bitte: Kann jemand mein geschriebenes ins Englische übersetzen ? Meine Kenntnisse sind leider nicht die besten und reichen gerade mal für small-talk aus.

So das wars erstmal und wie immer: Fragen, Fehler und Korrekturen an mich richten.

Xanlosch


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88607
17/07/03 05:40 PM
17/07/03 05:40 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 1,381
Kamenz, Saxony, Germany
Hellfighter Offline
veteran
Hellfighter  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 1,381
Kamenz, Saxony, Germany
Nicht schlecht.

Wegen der Übersetzung solltest du vielleicht mal Kiya fragen - würde mich auch dran setzen, muss aber bis morgen (kurz vor Mitternacht) ein Java-Projekt (mit DEMOS) an meinen Prof abliefern (sonst bekomm ich keinen Schein und muss das ganze nächstes Jahr wiederholen).


Re: Divinity unter Linux #88608
17/07/03 05:52 PM
17/07/03 05:52 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,113
in´s schwarze Loch gefallen
Barnabus Offline
veteran
Barnabus  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,113
in´s schwarze Loch gefallen
Na dann aber rann Hell.
Und ich belästige dich noch mit meinen kleinlichen Problemen. Da bekomm ich ja schonwieder ein schlechtes Gewissen.

@Xanlosch

Suppi. Ich werd das bestimmt demnächst mal testen.
Sag mal, reicht es auch wenn ich eine fertige Installation auf den Linux-Rechner schiebe?

Re: Divinity unter Linux #88609
17/07/03 05:55 PM
17/07/03 05:55 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
In Antwort auf:

Sag mal, reicht es auch wenn ich eine fertige Installation auf den Linux-Rechner schiebe?




Ich würd mal denken, dass es geht. Garantieren kann ich für nichts. Du musst sehr wahrscheinlich musst du noch einige Änderungen an der Wine-Konfiguration machen, was genau steht noch auf meiner TODO-Liste, ist aber nicht schwer.

Melde dich einfach, wenn du Probleme hast.

Xanlosch


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88610
17/07/03 05:58 PM
17/07/03 05:58 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,113
in´s schwarze Loch gefallen
Barnabus Offline
veteran
Barnabus  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,113
in´s schwarze Loch gefallen
Werd ich machen. Allerdings werd ich dieses Unterfangen wohl erst am Wochenende in angriff nehmen.

Re: Divinity unter Linux #88611
14/08/03 06:15 AM
14/08/03 06:15 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Es hat zwar eine Weile gedauert bis ich hier das nächste Update verkünde, aber das warten hat sich gelohnt.

Ich hab die Beschreibung jetzt so geschrieben, dass theoretisch für jeden machbar ist, dass unter GNU/Linux läuft. Desweiteren braucht man jetzt nicht mehr zuerst unter Windows zu installieren, damit es dann auch unter GNU/Linux funktioniert, d.h. die Installation ist nun komplett unter GNU/Linux möglich.

Jeder der es testen will, soll dies ruhig tun und mir seine Erfahrungen mitteilen, da nur so sichergestellt ist, dass auch die letzten Hürden, die von mir übersehen wurden, aus dem Weg geräumt werden.

Edit:Link vergessen

Gruss

Xanlosch

Last edited by Xanlosch; 14/08/03 06:42 AM.

Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88612
09/12/03 02:10 AM
09/12/03 02:10 AM
Joined: Dec 2003
Posts: 21
T
TheUnknown Offline
stranger
TheUnknown  Offline
stranger
T

Joined: Dec 2003
Posts: 21
Quote:

Quote:

Sag mal, reicht es auch wenn ich eine fertige Installation auf den Linux-Rechner schiebe?




Ich würd mal denken, dass es geht. Garantieren kann ich für nichts. Du musst sehr wahrscheinlich musst du noch einige Änderungen an der Wine-Konfiguration machen, was genau steht noch auf meiner TODO-Liste, ist aber nicht schwer.





Also ich habe bei mir WineX 3.2 nun drauf, und beim einfachem rüberschieben der Win-Installation und anschliessendem starten gabs keine Probleme.

Der einzige Negativpunkt ist beim spielen unter Wine, das die D3D-Unterstützung mit meiner TNT2-Karte da fehlerhaft ist und ich somit auf Software zurueckgreifen muss.

Re: Divinity unter Linux #88613
09/12/03 03:14 AM
09/12/03 03:14 AM
Joined: Aug 2003
Posts: 2,111
Graz - Austria
bernhard Offline
veteran
bernhard  Offline
veteran

Joined: Aug 2003
Posts: 2,111
Graz - Austria
TheUnknown.

ganz extrem : Du bist nicht zufällig aus Graz oder Umgebung? und hast meine Band einmal spielen gehört? Wir heißen nämlich auch "TheUnknown" und auch genauso geschrieben...

...kann natürlich Zufall sein.

und alle anderen, Sorry für den Einwurf...


bernhard live and let die!
Re: Divinity unter Linux #88614
09/12/03 10:19 AM
09/12/03 10:19 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Hi TheUnknown,

In Antwort auf:

Der einzige Negativpunkt ist beim spielen unter Wine, das die D3D-Unterstützung mit meiner TNT2-Karte da fehlerhaft ist und ich somit auf Software zurueckgreifen muss.





Du kannst normalerweise auch den DirectDraw-Modus probieren, da in diesem besser aussieht und normalerweise auch funktioniert. Die vollständige D3D-Unterstützung wird wohl noch etwas Zeit brauchen




Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88615
09/12/03 11:34 AM
09/12/03 11:34 AM
Joined: Dec 2003
Posts: 21
T
TheUnknown Offline
stranger
TheUnknown  Offline
stranger
T

Joined: Dec 2003
Posts: 21
Quote:


Du kannst normalerweise auch den DirectDraw-Modus probieren, da in diesem besser aussieht und normalerweise auch funktioniert. Die vollständige D3D-Unterstützung wird wohl noch etwas Zeit brauchen





Wie ich oben erwähnte habe ich dann auch auf den Software-Modus zurückgegriffen.

"Besser funktioniert" - das scheint sich wohl _auch_ auf Windows zu beziehen? Wenn ich dort mit D3D spiele, scheint er mit dem Nebel nicht zurechtzukommen. Sobald dieser eingeschaltet ist werden diverse Objekte mit schwarzen Rahmen verunstaltet.

Was aber D3D unter Linux angeht, eigentlich ist die implementation dort schon recht gut fortgeschritten - zumindest unter WineX. Mittels WineX kann man auch Morrowind oder das aktuelle MaxPayne 2 unter Linux spielen, und deren 3D-Engine dürfte _etwas_ fordernder sein als die hier von DivDiv

btw. ich komme nicht aus Graz, nochnichtmal aus der Schweiz .. eher so aus der westlichen Mitte Deutschlands

Re: Divinity unter Linux #88616
15/08/04 11:07 AM
15/08/04 11:07 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,669
Rogue Squadron
Hallo.

Ich wollte auf eine zur Zeit stattfindende Diskussion zum Thema " unter Linux" hinweisen, die im deutschsprachigen Chat stattfindet.

Dort kann sich der Leser auch eine Menge an Informationen herausholen.

Die Diskussion :

"Festplattenpartition ?"


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay�.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Divinity unter Linux #88617
04/02/05 12:30 PM
04/02/05 12:30 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Nur eine kleine Info: Die URL zur Anleitung für "Divinity unter Linux" hat sich geändert. Sie ist nun unter http://www.xanlosch.de/index.php4?fn=divlinux zu finden.

Sobald die nächste Wine-Version erscheint, werde ich noch eine kleine Anleitung für ":BD: unter Linux" veröffentlichen.




Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88618
17/02/05 07:20 PM
17/02/05 07:20 PM
Joined: Oct 2004
Posts: 19
ziegel Offline
stranger
ziegel  Offline
stranger

Joined: Oct 2004
Posts: 19
hm.. also erstmal kompliment die anleitung ist klasse


so auch wenn spät aber nun ja was muss man eigentlich machen wenn das spiel nach der cd fragt? also gemounet hab ich sie aber er nimmt sie nicht an





Und dann war da noch der junge Mann . der unbedingt Schriftsteller werden wollte. Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen. Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
Re: Divinity unter Linux #88619
17/02/05 09:06 PM
17/02/05 09:06 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Bevor ich dir weiterhelfen kann, die beiden (mit) wichtigsten Fragen:

- Welche Distribution verwendest du ?
- Welche Wine Version (wine --version) ist installiert ?
- Welche Spielversion hast du nach der Installation von ?
- Hast du die richtige CD gemountet ?




Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88620
05/03/05 10:35 PM
05/03/05 10:35 PM
Joined: Oct 2004
Posts: 19
ziegel Offline
stranger
ziegel  Offline
stranger

Joined: Oct 2004
Posts: 19
puh mistwoche sorry das ich so spät antworte


ich verwende slackware 10.1

so wine version 20050111

das steht in der patch.log im run verzeichniss Divine Divinity Patch V1.1 - V1.29 Executable - 21-08-02 - German.

und ja is die richtige cd gewesen ich hab aber das gefühl das das game das laufwerk nicht findet denn die cd liegt ganz ruhig im laufwerk drinn


Last edited by ziegel; 05/03/05 10:44 PM.

Und dann war da noch der junge Mann . der unbedingt Schriftsteller werden wollte. Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen. Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
Re: Divinity unter Linux #88621
06/03/05 05:22 AM
06/03/05 05:22 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Schau mal im ".wine/dosdevices" nach, ob dort ein Link zu deinen CD/DVD-Laufwerk vorhanden ist. Wenn nicht, dann erstelle einen (man ln).

Bei mir ist es bspw. "d: -> /mnt/cdrom".

Wenn du noch die Spielversion 1.29 hast, dann spiel bitte den Patch auf die Version 1.34 auf.




Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88622
06/03/05 10:40 AM
06/03/05 10:40 AM
Joined: Oct 2004
Posts: 19
ziegel Offline
stranger
ziegel  Offline
stranger

Joined: Oct 2004
Posts: 19
so hab ich alles gemacht nu sagt er mir das er die congif datei nicht lesen kann *grummel*

die schreibrechte sind alle richtig menno ich will doch nur zocken *verzweifel*


Und dann war da noch der junge Mann . der unbedingt Schriftsteller werden wollte. Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen. Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
Re: Divinity unter Linux #88623
06/03/05 12:28 PM
06/03/05 12:28 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Lass mal mit den "configtool" die Einstellungen zurücksetzen und stell dir deine neuen ein. Im Spiel selbst, hab ich immer die Nachfragen nach dem Rücksetzen ignoriert, solange dann nach dem Laden alles in Ordnung war.


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88624
06/03/05 10:08 PM
06/03/05 10:08 PM
Joined: Oct 2004
Posts: 19
ziegel Offline
stranger
ziegel  Offline
stranger

Joined: Oct 2004
Posts: 19
gemacht aber bringt nix irgendwie glaub ich gerade das hier was nicht stimmt normalerweise startet er wenigstens das hüpsche bildchen wo dann steht cd fehlt nu zeigt er mir an


Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
err:module:import_dll Library MFC42.DLL (which is needed by L"C:\\Program Files\\Divine Divinity\\Run\\NlsGer.dll") not found
err:module:import_dll Library MFC42.DLL (which is needed by L"C:\\Program Files\\Divine Divinity\\Run\\NlsGer.dll") not found
fixme:ddraw:DirectDrawEnumerateExA no non-display devices supported.
fixme:ddraw:DirectDrawEnumerateExA no detached secondary devices supported.
wine: Unhandled exception (thread 0017), starting debugger...

<---
Nachtrag okay das konnte ich noch beheben aber trotzdem kommt der ursprungsfehler noch das er die datei nicht lesen kann


Last edited by ziegel; 06/03/05 10:14 PM.

Und dann war da noch der junge Mann . der unbedingt Schriftsteller werden wollte. Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen. Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
Re: Divinity unter Linux #88625
07/03/05 06:50 AM
07/03/05 06:50 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Komisch, nicht mal ein Zurücksetzen mit dem configtool hilft ?

Auf welchen Dateisystem ist wine installiert und auf welchen ?
Wie heisst die Fehlermeldung genau ?

Ich muss nochmal nachschauen, welche Konfigurationsdateien erstellt werden und ob diese gefahrlos gelöscht werden können. Wird aber nix vor heute abend !


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88626
07/03/05 08:19 AM
07/03/05 08:19 AM
Joined: Oct 2004
Posts: 19
ziegel Offline
stranger
ziegel  Offline
stranger

Joined: Oct 2004
Posts: 19
reiserfs


die fehlermeldung konsolenseitig sieht so aus
-----

bash-3.00# wine div.exe
err:wave:OSS_WaveOutInit /dev/mixer1: No such device
err:wave:OSS_WaveInInit /dev/mixer1: No such device
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
fixme:ddraw:DirectDrawEnumerateExA no non-display devices supported.
fixme:ddraw:DirectDrawEnumerateExA no detached secondary devices supported.
err:ddraw:Main_DirectDraw_QueryInterface Application requests a Direct3D interface but dynamic OpenGLsupport loading failed !
err:ddraw:Main_DirectDraw_QueryInterface (0x4036e088)->({bb223240-e72b-11d0-a9b4-00aa00c0993e},0x434c9abc): no interface
err:ddraw:Main_DirectDraw_QueryInterface Application requests a Direct3D interface but dynamic OpenGLsupport loading failed !
err:ddraw:Main_DirectDraw_QueryInterface (0x4036e088)->({bb223240-e72b-11d0-a9b4-00aa00c0993e},0x434c9abc): no interface
wine: Unhandled exception (thread 003b), starting debugger...
WineDbg starting on pid 0x3a
Unhandled exception: page fault on read access to 0x00000000 in 32-bit code (0x4349d5a0).
In 32 bit mode.
Register dump:
CS:0023 SS:002b DS:002b ES:002b FS:1007 GS:01df
EIP:4349d5a0 ESP:4067f880 EBP:4067ff2c EFLAGS:00210286( - 00 -RISP1)
EAX:00000000 EBX:00000320 ECX:00070098 EDX:00070098
ESI:ffffffff EDI:00000258
Stack dump:
0x4067f880: ffffffff 4067f8fc 4067f8f8 4349e2d8
0x4067f890: 00000320 00000258 ffffffff 00000000
0x4067f8a0: 4067f8f8 4067ff2c 00000000 00000001
0x4067f8b0: 0055f699 4067f8f8 4067f92c 434b901c
0x4067f8c0: 0049afa0 4067f8f8 00400000 005afac0
0x4067f8d0: 00000000 00000000 00000005 0062f908
0200: sel=1007 base=40017000 limit=00001f97 32-bit rw-
Backtrace:
=>1 0x4349d5a0 in slash1 (+0x1d5a0) (0x4067ff2c)
2 0x404b77b6 start_process+0xc6(arg=0x0) [/home/sadam/pkg/wine.builder/tmp/wine-20050111/dlls/kernel/process.c:1046] in kernel32 (0x4067fff4)
3 0x40032ebd wine_pthread_abort_thread+0x2d(status=0x0) [port.c:85] in libwine.so.1 (0x00000000)
0x4349d5a0: movl 0x0(%eax),%edx

-----




Und dann war da noch der junge Mann . der unbedingt Schriftsteller werden wollte. Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen. Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
Re: Divinity unter Linux #88627
07/03/05 08:32 AM
07/03/05 08:32 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
In Antwort auf:

reiserfs




Sollte eigentlich kein Problem sein.

In Antwort auf:


die fehlermeldung konsolenseitig sieht so aus
-----

bash-3.00# wine div.exe
err:wave:OSS_WaveOutInit /dev/mixer1: No such device
err:wave:OSS_WaveInInit /dev/mixer1: No such device
Xlib: extension "GLX" missing on display ":0.0".
....





Hattest du nicht in deinen letzten Posting bei Nachtrag geschrieben, dass du diesen Fehler behoben hast ?

Da dies nichts mehr mit mit direkt zu tun hat, poste deinen Beitrag bitte mal im Divinity und Linux in meinen Forum, da es sonst hier drin zu unübersichtlich wird :crazy:


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Re: Divinity unter Linux #88628
07/03/05 08:43 AM
07/03/05 08:43 AM
Joined: Oct 2004
Posts: 19
ziegel Offline
stranger
ziegel  Offline
stranger

Joined: Oct 2004
Posts: 19
hm.. eigentlich schon jedenfalls kam er gestern nicht mehr


Und dann war da noch der junge Mann . der unbedingt Schriftsteller werden wollte. Er wollte Emotionen wecken und die Leute zum weinen bringen. Sein Traum wurde wahr, er verfasst heute die Fehlermeldungen bei Microsoft!
Re: Divinity unter Linux #88629
09/03/05 11:33 AM
09/03/05 11:33 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Xanlosch Offline OP
veteran
Xanlosch  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 3,853
Germany, Saxony, Dresden
Kleiner Update-Bericht: Das Problem wurde nach Lösung einiger nicht dd-spezifischer Probleme erfolgreich gelöst.


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Page 1 of 2 1 2

Moderated by  Dom_Larian, Larian_QA, Lar_q, Lynn, Macbeth 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2