Hallöle!

Da ich mich nun grad mal entschieden hab´, ein wenig mit dem hier so hoch gepriesenen Progrämmchen ein wenig rumzutun und auch gleich auf ein Problem gestossen bin, dacht´ ich mir, wär´s evtl. von Interesse, auch für die Allgemeinheit hier, eine kleine FAQ aufzumachen.
Dann sind die Infos nicht so verstreut und versteckt in anderen Threads.
Und los geht´s...!


Basic info

DOSBox ist ein kleiner DOS-PC-Emulator, der schon so einige unserer geliebten alten Spiele-Klassiker unterstützt.
Aktuell und neu ist zum Zeitpunkt der Thread-Eröffnung die Version 0.60, die erstmalig auch den sog. Protected Mode unterstützt, der v.a. für einige der späteren DOS-Games-Renner Voraussetzung ist.
Ein weiteres, gewichtiges neues Feature ist ein sog. DPMI-Host!
DPMI ist unter DOS eine bestimmte Art Speicher bereitzustellen und zu verwalten, die mir besonders bei den auf DOS-Extendern (Stichwort: "DOS4GW"!) basierenden Games der späteren Zeit immer wieder über den Weg gelaufen ist (prominente Beispiele wären "Doom 1&2", dessen Ableger wie "Hexen" und "Heretic", sowie ein Verwandter der Konkurrenz: "Dark Forces", der "Jedi Knight"-Vorgänger von LucasArts).
Der Emulator ist desweiteren - nicht erst seit dieser Ausgabe! - zur Freude all jener, die dem weitverbreitetsten Betriebssystem der PC-Welt kritisch gegenüberstehen, neben der unvermeidlichen Windows[TM]-Version auch auf viele andere Plattformen portiert worden, wie z.B. Linux (für mehrere Distris zugeschnitten verfügbar - SuSE, Redhat, Debian, um nur die bekanntesten zu nennen) und sogar FreeBSD, BeOS und Amiga (mit 68k-Prozessoren).
[tät´ ich eigentlich nur noch den MAC vermissen ]

DOSBox-Mainpage:
http://dosbox.sourceforge.net/news.php?show_news=1

Kompatibilitätsliste der unterstützten Spiele:
http://dosbox.sourceforge.net/comp_list.php?letter=a

Download:
http://dosbox.sourceforge.net/download.php?main=1
[darunter auch ein sog. "Frontend", ein simples Windowsprogrämmchen mit graphischer Oberfläche zur bequemen Konfiguration des Emulators]

Falls man ein Thema hier nicht findet, ist sicher das DOSBox-Forum die nächstempfehlenswerte Anlaufstelle:
http://vogons.zetafleet.com/forumdisplay.php?s=&forumid=30
[Aber Vorsicht! Es wird von den berüchtigten `Vogonen´ gehostet, die bekanntlich hinter alles und jedem Stecken! ]


Zum Abschluß noch die freundliche Aufforderung, doch evtl. den Entwicklern eine Mail zu schicken, wenn ein Spiel bei einem funktioniert, welches noch nicht in der o.v. Kompatibilitätsliste aufgeführt wird.
Und da fehlen noch so einige, die aber bereits in anderen Threads hier im Zusammenhang mit DosBox erwähnt wurden!
Z.B. "DSA - Sternenschweif" (being the original german version of the award-winning "Realms of Arkania - Star Trail") u.a., durch einen Eintrag derer man den internationalen Verbreitungsgrad von DOSBox anzeigen könnte, was evtl. seine Bekanntheit und damit evtl. auch die Weiterentwicklung durch die Autoren befördern könnte (jetzt mal recht weit gedacht! ).


Viel Spaß und gutes Gelingen weiterhin dem Team hinter diesem sehr guten und gemeinnützigen Tool für eingefleischte Liebhaber der guten alten DOS-Klassiker und alle diejenigen, welche diese Spiele aus einer frühen Zeit anderweitig nicht vergessen können!

Ragon