Warum sollen Fussballstadien nicht vorkommen? Ich bin selbst alles andere als ein Fussballfan, aber die ge"schrieben" Charaktere kennen ja das Fussballspiel womöglich gar nicht - und können es demzufolge a) sabotieren b) neue Regeln aufstellen (z.B. durch den gebrauch von Magie, Waffen etc.) oder c) einfach für ein bisschen Chaos sorgen . SPrich - sie könnten eine Menge Spass im Stadion haben!

Und wenn man quer durch die realitäten hüpft, kann es schon mla vorkommen, dass man sich mir nichts, dir nichts in einem silbernen Aluminiumleib wiederfindet, der durch die Lüfte fliegt...

Es sei denn, wir beschliessen per Mehrheitsbeschluss, dass Teleportation nur *innerhalb* der Welt möglich ist, die Realität selbst (bzw. die betreffende Dimension) jedoch nicht verlassen werden darf. Aber: SChränkt uns das nicht etwas zu sehr ein, was Überraschungen betrifft?

Weiterhin: Im "wahnwitzige Unternehmen" - das ja noch immer nicht abgeschlossen ist - hat es sich bewährt, immer nur den eigenen Char handeln zu lassen. Will heißen, ohne Zustimmung des anderen (was durchaus per pm ausgemacht werden könnte) dürfen einem anderen Char keine Handlungen in den "Mund" gelegt werden. Z.B. dürfte ich niemals Stone sein Schwert ziehen lassen - das muss er schon sleber entscheiden, ob er das überhapt will. Dagegen kann ich ihn natürlich in eine Grube werfen, ihn mit Tee bespritzen oder ihm eine Tracht Prügel verabreichen - *wie* er auf solche Dinbge reagiert, bleibt dagegen wiederum *ihm* überlassen.

Überraschungen: Die Macht der heimlichen Absprachen ist nicht zu unterschätzen. Beispiel: Ein Magier wirkt einen positiven Zauber auf rashida, der Zauber geht jedoch leider ein klitzekleines bisschen schief - und statt für eine Weile unbesiegbar zu werden, wird die kriegerin von panischer Angst erfasst. Und verhält sich entsprechend - ohne dass irgendeiner der anderen weiss, was da eigentlich gespielt wird!
Allerdings: Sowas ist mMn nur mit großer Sorgfalt - wenn überhaupt sinnvoll! - zu verwenden!

p.s.: Obwohl ich durchaus Interesse hätte: Bevor das andere Unternehmen nicht abgeschlossen ist, werde ich vermutlich nicht *aktiv* mitmachen...