Für alle die mehr von Rivellon sehen wollen, als auf den ersten Blick erkennbar ist, hier mal eine Beschreibung wie man seinen Char. frei positionieren kann.

Mit dieser Vorgehensweise ist es auch möglich aus dem Ödland wieder zurück in die „normale Welt“ zu kommen.

Es ist sehr empfehlenswert wenn man sich vor der Manipulation der Datei eine Sicherheitskopie anlegt.

Die Position des Char. wird in der Datei data.000 festgehalten. Wenn es im Folgenden um das ändern von Werten geht, bezieht sich dies jeweils auf diese Datei. Sie befindet sich in jedem Savegame. Ich möchte noch mal darauf hinweisen das hier nicht die Datei im \Run\main\startup Verzeichnis handelt.

Zum bearbeiten der Datei benötigt ihr einen Hex-Editor, wie z.b. HEX-Edit 2000.

Nun aber zum wesentlichen.

Öffnet mit dem Hex-Editor die Datei und sucht dort nach der Zeichenfolge
41 67 65 6E 74 73 56--> HEX
oder
AgentsV--> Text

Die Fundstelle sollte in etwa bei Offset 0x0F9E40 liegen.

Da die Datei aber ständigen Veränderungen unterliegt kann diese Position auch leicht schwanken.
Dort findet ihr auch eine Zeichenfolge new npc.
Darauf folgend kommt eine Zeichenfolge 00 03 00 00 00. Diese bleibt bei allen Änderungen gleich. Erst die beiden darauf folgenden Bytes, hier im Beispiel C0 07, sind interessant. Sie geben die Seite des Char. an. Also die X-Koordinate

Darauf folgen wieder 2 Byte mit der Zeichenfolge 00 00. Diese bleiben wiederum unverändert.
Die anschließende Zeichenfolge, hier im Beispiel 50 7D, gibt die Position des Char. im Bezug zur Höhe an. Also die Y-Koordinate

Wichtig. Beim ändern der Werte ist darauf zu achten das jeweils das 2.Byte das Höherwertigere ist. Eine Änderung des jeweils 2.Bytes hat also eine größere Auswirkung wie eine Änderung des 1.Bytes.

Nun fehlt eigentlich nur noch der Wert, der angibt auf welcher Karte man sich befindet. Diesen findet man etwas weiter hinten in der Datei.

Blättert man also ein Stück nach unten kommen zunächst 2 markante Zeichenfolgen FF. Im Anschluss daran findet man wieder die Positionsangabe für Seite und Höhe. Diese sollte man aber besser unverändert lassen. (Eine Änderung der Werte führte bei mir zu Abstürzen beim Laden des Spielstandes).
Diesen Positionsangaben folgt wieder die Zeichenkette 00 00, welche wieder unberührt bleibt. Die nun folgende 03 gibt an auf welcher Karte man sich gerade befindet.
Dabei gelten folgende Werte:
  • 00=Farmland
  • 01=Verdistis und der Rat der Sieben
  • 02=Dunkelwald
  • 03=der Schwarze Ring
  • 04=Ödland

Zu den Karten zählen auch die zu diesen Gebieten gehörenden Keller und Dungeons.
Die Karten gliedern sich jeweils in einen Über- und Unterirdischen Teil. Dies sollte man bei der Positionierung des Char. beachten. Die beiden Teile befinden sich zwar auf derselben Karte, sind jedoch von einander getrennt.
Des Weiteren muss man bei der Positionierung einige Grenzwerte beachten.
Bei Überschreitung der Werte kommt es zu abstürzen beim laden des Spielstandes.
Hier nun mal die von mir ermittelten Grenzwerte:
Karte 00 (Farmland)
  • Überirdisch: max. oben links: x=00 03 ; Y=50 02
  • Überirdisch: max. oben rechts: X=00 7E ; Y=50 02
  • Überirdisch: max. unten links: X=60 03 ; Y=90 7D
  • Überirdisch: max. unten rechts: X=E0 7D ; Y=B0 7D
  • Unterirdisch: max. oben links: X=60 03 ; Y=F0 7E
  • Unterirdisch: max. oben rechts: X=E0 7D ; Y=F0 7E
  • Unterirdisch: max. unten links: X=60 03 ; Y=F0 FD
  • Unterirdisch: max. unten rechts: X=00 7E ; Y=F0 FD


Karte 01 (Verdistis und Rat der Sieben)
  • Überirdisch: max. oben links: X=60 03 ; Y=50 02
  • Überirdisch: max. oben rechts: X=E0 7D ; Y=50 02
  • Überirdisch: max. unten links: X=60 03 ; Y=30 7A
  • Überirdisch: max. unten rechts: X=00 7E ; Y=30 7A
  • Unterirdisch: max. oben links: X=60 03 ; Y=F0 7D
  • Unterirdisch: max. oben rechts: X=E0 7D ; Y=F0 7D
  • Unterirdisch: max. unten links: X=60 03 ; Y=F0 FD
  • Unterirdisch: max. unten rechts: X=00 7E ; Y=F0 FD


Karte 02 (Dunkelwald)
  • Überirdisch: max. oben links: X=80 03 ; Y=50 02
  • Überirdisch: max. oben rechts: X=E0 7D ; Y=30 02
  • Überirdisch: max. unten links: X=80 03 ; Y=50 7D
  • Überirdisch: max. unten rechts: X=00 7E ; Y=90 7D
  • Unterirdisch: max. oben links: X=80 03 ; Y=10 80
  • Unterirdisch: max. oben rechts: X=00 7E ; Y=F0 7F
  • Unterirdisch: max. unten links: X=80 03 ; Y=F0 FD
  • Unterirdisch: max. unten rechts: X=00 7E ; Y=F0 FD


Karte 03 (der schwarze Ring)
  • Überirdisch: max. oben links: X=20 03 ; Y=10 03
  • Überirdisch: max. oben rechts: X=A0 7C ; Y=10 03
  • Überirdisch: max. unten links: X=00 03 ; Y=50 7D
  • Überirdisch: max. unten rechts: X=C0 7C ; Y=50 7D
  • Unterirdisch: max. oben links: X=00 03 ; Y=10 03
  • Unterirdisch: max. oben rechts: X=A0 7C ; Y=10 03
  • Unterirdisch: max. unten links: X=00 03 ; Y=50 7D
  • Unterirdisch: max. unten rechts: X=A0 7C ; Y=50 7D


Karte 04 (Ödland)
  • Überirdisch: max. oben links: X=20 03 ; Y=30 03
  • Überirdisch: max. oben rechts: X=E0 7D ; Y=30 03
  • Überirdisch: max. unten links: X=20 03 ; Y=B0 7E
  • Überirdisch: max. unten rechts: X=E0 7D ; Y=B0 7E
  • Unterirdisch: max. oben links: X=80 03 ; Y=D0 81
  • Unterirdisch: max. oben rechts: X=00 7E ; Y=90 81
  • Unterirdisch: max. unten links: X=60 03 ; Y=F0 FD
  • Unterirdisch: max. unten rechts: X=E0 7D ; Y=F0 FD


Diese Werte markieren nur die Eckpunkte der Karten, so dass das Spiel beim Laden nicht abstürzt.

Als Beispiel kommen nun noch ein paar interessante Punkte.
  • Karte 00 ; X=60 4B ; Y=F0 38 -> Die kleine Schatzkammer in der Burg Eisenfaust.
  • Karte 00 ; X=40 76 ; Y=F0 8B -> Und die Kirche hat doch etwas zu verbergen
  • Karte 00 ; H=30 B5 ; S=20 61 -> Die Traumwelt

  • Karte 01 ; X=40 28 ; Y=D0 82 -> Ein Keller im Haus von Sir Dante
  • Karte 01 ; X=60 15 ; Y=F0 84 -> Kellerraum unter der Stadtwache von Verdistis
  • Karte 01 ; X=40 11 ; Y=30 84 -> Kellerraum unter dem Haus von Martin
  • Karte 01 ; X=40 0D ; Y=D0 86 -> Kellerraum unter dem Haus von Lucius
  • Karte 01 ; X=A0 0C ; Y=90 84 -> Kellerraum hinter dem Haus von Corinna
  • Karte 01 ; X=40 E0 ; Y=70 83 -> Kellerraum oberhalb von Sir Dantes Haus
  • Karte 01 ; X=C0 32 ; Y=10 81 -> Kellerraum im Haus von Sir Patrick
  • Karte 01 ; X=60 2C ; Y=30 96 -> Penumbras SM-Studio
  • Karte 01 ; X=60 6E ; Y=B0 DD -> Statuenraum im Rat der Sieben
  • Karte 01 ; X=00 66 ; Y=70 DF -> Der Raum des Imps im Rat der Sieben (der von dem man seine Pyramiden wiederbekommt)

  • Karte 04 ; X=40 25 ; Y=00 8A -> Ein Dungeon im Ödland


Hinweis: Wenn man auf Erkundungstour geht sollte man immer beide Pyramiden dabei haben. Das hilft ungemein.

Dank noch einmal an Flash der erheblichen Anteil an dieser Zusammenstellung hat.
So, ich hoffe ich habe nichts wichtiges vergessen.

Last edited by lynn; 25/05/03 09:31 AM.