Originally Posted By: elgi
Von wem hast du dir das denn bitte einreden lassen?

Nicht einreden lassen, sondern ausprobiert und mit Systemanalyse verglichen. Außerdem sollst Du mir nicht immer widersprechen. Was sind das überhaupt für Manieren, hast Du keinen Respekt vor dem Alter?


Originally Posted By: Alix
Das Sparargument ist schon ok. Wobei ich denke, wenn man die 6000 Euro investiert und die jeweiligen 64bit Versionen nutzt sind diese dann auch schneller im Multitasking.

Nein, eben nicht. Weil der Ressourcenbedarf unter 64bit höher ist als unter 32bit. Und bei voller Systemauslastung steht jeder Anwendung dann zwangsläufig weniger zur Verfügung.

Nebenbei bemerkt tut dieses Extraprogramm - das kein Programm ist, sondern ein Bootkit - nichts weiter, als die völlig unnötige RAM-Sperre unter 32bit-Systemen rauszunehmen, die Microsoft nur eingebaut hat, um die Leute zum 64bit-Kauf zu gängeln.