Löwin & Mantikor : Hat mir sehr gefallen. Ist fast schon eine Detektivgeschichte.

Die Paktiererin : Imho besser als sein Ruf. Gutes Drama : Man wird förmlich mit hineingezogen in das Drama und sieht (bei erfolgreichen Klugheits-Checks des Lesers / der Leserin) worauf das alles hinausläuft - und kann rein gar nichts dagegen tun ! Hat mir insgesamt ganz gut gefallen.
Besonderes Plus : Das allererste Mal, das man lesen kann, wie ein feister, schwabbeliger, dekadenter PRAios-Geweihter "bekehrt" und wieder auf die rechte Linie von PRAios gebracht wird !

Riva Mortis : Okay, zum Teil sehr lustig geschrieben.

Angbar Mortis : Uah ! Sex & Crime ! Ohne den Maraskaner hätte ich mir diese Buch nie angetan ! Und noch nicht mals mit "Happy End" !

Tuzak Mortis : Werde ich mir wegen Angbar Mortis nicht kaufen.

In den Nebeln Havenas : Einige fürcherlich dumme W20er in den Klugheits-Checks der Protagonisten ! Furchtbar !

Kamaluqs Schlund : Okay. Mittlere Note. Teile davon habe ich gar nicht gemocht, andere Teile davon fand ich dann doch recht interessant. Wo bleibt eigentlich die Fortsetzung davon ?

Caldaia : GIng so. Aber warum dieser komische Antagonist (ich will hier nicht spoilern) ? Etwas weniger hätte es auch getan ... Das Ende (quasi der Nachhall des Ganzen) war auf jeden Fall klasse geschrieben ! Sehr emotional !

Die Hundstage-Reihe : Gut für Leute, die es schon düster mögen. Ist daher aber für mich nichts. Hat aber ein paar nette Momente.

Das Ferdoker Pergament : Mein Lieblingsroman der letzten Jahre ! Ich hole ihn immer wieder mal hervor, um darin zu schmökern. smile


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch