Larian Studios
Posted By: AlrikFassbauer Findlinge der Zeit - 13/03/03 11:12 PM
Hallo, miteinander. Hiermit leute ich das Dritte Zeitalter ein:

Nach den "Splittern des Lebens" und den "Funken im Feuer des Lebendigen" kommt nun mein drittes Topic: Die "Findlinge dder Zeit" ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Es könnte auch "Die Findlinge des Internets" oder "Findlinge des Universums" (ursprünglicher Titel) heißen aber das lasse ich mal offen.

Und ich fange gleich einmal damit an:

Turbulent Times for Game Indies...


MFG, Alrik Fassbauer, Leiter der Kriegerakademie im Dunkelwald.
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 13/03/03 11:20 PM
Apropos Molyneux: Was ist eigentlich aus Project EGO geworden ???
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 13/03/03 11:27 PM
Keine Ahnung ...
Posted By: WAH2 Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 01:06 AM
heißt jetzt offiziell Fable

mehr weiß ich auch nicht wirklich..

Edit: http://lionsource.ngz-network.de/fable/
Posted By: elgi Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 06:36 AM
Quote
Apropos Molyneux: Was ist eigentlich aus Project EGO geworden ???

"'Fable' wird bekanntlich exklusiv für Microsoft's XBox erscheinen. Wann, und vor allem ob es eine Umsetzung für den PC geben wird ist derzeit noch fraglich. Sämtliche Daten auf dieser Seite behandeln also ausschließlich die XBox-Version von 'Fable'."

: : :EDIT: : : Nun ja, eigentlich kamen hier einige Tausend mad smilies, aber in Ermangelung dieser, habe ich sie entfernt. Zudem denke ich, daß unser Chef-Chemiker SO weniger überrascht sein wird. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: buad Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 07:42 AM
Wenn jener Elgi tatsächlich mit El'Gammon gleichzusetzen ist, dann frage ich mich *wirklich*, was ihn plötzlich zu diesem exzessiven Gebrauch der smilies bewogen haben könnte...
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 07:42 AM
Schick. Wenn jemand das nächste Mal Bill Gates eine Torte ins Gesicht haut, so möge er doch bitte 5 Kilo Hantel-Gewichte mit reintun, ja ?

Obwohl es ja genauer betrachtet nicht mal die Schuld des "Godfathers of Bugs" ist, die uns das dann vermiest, sondern die Gier der Entwickler von Pro.., äh, Fable.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 10:53 AM
@Buad : Ich bin nicht überrascht.

Exklusiv-Sachen haben immer so etwas ausschließendes ...
Posted By: elgi Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 12:05 PM
Quote
Wenn jener Elgi tatsächlich mit El'Gammon gleichzusetzen ist, dann frage ich mich *wirklich*, was ihn plötzlich zu diesem exzessiven Gebrauch der smilies bewogen haben könnte...

derselbige, mein lieber buad! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/devil.gif" alt="" />

Smilies... nun ja, da sonst niemand meine kümmerlichen Witze versteht, habe ich mich gezwungen gefühlt, das "WITZ!"-Schild, das ich in der Schule hochzuhalten pflegte, durch Smilies zu ersetzen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wink.gif" alt="" /> Und wenn man dann mal das eine oder andere benutzt, kommt man nicht umhin weitere zu benutzen. Und bevor man sich versieht, ist man in der gleichen Falle gefangen, der schon Ragon seit Jahren zu entfliehn versucht! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 12:50 PM
Quote
nun ja, da sonst niemand meine kümmerlichen Witze versteht, habe ich mich gezwungen gefühlt, das "WITZ!"-Schild, das ich in der Schule hochzuhalten pflegte ...


Das kenne ich doch irgendwoher ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 10:06 PM
Ich auch, ich auch.....

Ich hab das auch nie verstanden. Immer wenn ich einen Witz mache, gucken die Leute erschrocken und rufen nach der Polizei....

Ist mein Humor wirklich so.... äh... nun ja ??!?

Bei Ragon ist das allerdings definitiv was anderes. Unser Quasselmagus haut gerne 5 Smilies pro Wort in seine Topics, um sie künstlich zu strecken. Würde er das nicht tun, gerieten sie zu kurz und es könnte jemand der Versuchung erliegen, sie auch tatsächlich zu lesen.....

[Linked Image] [Linked Image] [Linked Image]

Oh, oh ! Ich glaub da war er wieder, "dieser" Humor.....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Posted By: Cherrybuster Re: Findlinge der Zeit - 14/03/03 10:12 PM
Quote
habe ich mich gezwungen gefühlt, das "WITZ!"-Schild, das ich in der Schule hochzuhalten pflegte



Äh bezog sich das "WITZ!"-Schild auf dich oder auf das was du gesagt oder getan hast. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/devil.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 15/03/03 02:57 PM
Auf Letzteres. GANZ SICHER. Ein Drache in Kugelform und mit diesen Ausmaßen braucht doch kein Witzschild mehr. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 09:11 PM
Woran merkst Du, dass Du vom 21. Jahrhundert die Nase voll hast?


Du versuchst beim Mikrowellenherd dein Passwort einzugeben.

Du spielst seit Jahren kein Solitaire mit echten Karten mehr.

Du fragst deine Arbeitskollegen am Tisch nebenan via Email, ob sie Lust auf Bier haben und sie antworten via Email "O.K., gib mir fünf Minuten".

Du hast 15 verschiedene Telefonnummern um deine 3-köpfige Familie zu erreichen.

Du chattest mehrmals pro Tag mit einem Typen in Südamerika aber hast dieses Jahr noch nie mit einem Nachbarn gesprochen.

Du kaufst dir einen neuen Computer und eine Woche später ist er veraltet.

Der Grund, warum du den Kontakt zu deinen Freunden verlierst ist, weil sie keine E-Mail Adresse besitzen.

Du kennst die Posttarife für eine Briefmarke nicht.

Für Dich bedeutet organisiert sein, verschiedenfarbige Post-It zu besitzen.

Die meisten Witze, die du kennst, hast du in E-mails gelesen.

Du gibst den Firmennamen an, wenn du am Abend zu Hause das Telefon abnimmst.

Du drückst zu Hause die "0" um beim Telefonieren rauszukommen.

Du sitzt seit 4 Jahren am gleichen Schreibtisch und hast dort für drei verschiedene Firmen gearbeitet.

Das Firmenschild wird einmal pro Jahr dem Corporate Design angepasst.

Das schlimmste am Computerabsturz ist der Verlust deiner Bookmarks.

Du gehst zur Arbeit wenn es dunkel ist, du kommst von der Arbeit wenn es dunkel ist und das auch im Sommer.

Du hast ein konfigurierbares Programm, das dir die Anzahl Tage bis zur Pensionierung berechnet.

"Ferien" machst du seit Jahren durch Überstundenkompensation.

Deine Eltern beschreiben dich mit "er/sie arbeitet mit Computern".

Du erkennst deine Kinder dank den Fotos auf dem Schreibtisch.

Du hast diese Liste gelesen und dauernd genickt.

Du überlegst dir, wem du diese Liste per Email weiterleiten kannst.
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 09:30 PM
Schöne Liste, aber irgendwie beängstigend. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

> Du spielst seit Jahren kein Solitaire mit echten Karten mehr.
Das geht auch mit echten Karten? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

> Du hast 15 verschiedene Telefonnummern um deine 3-köpfige Familie zu erreichen.
Nah dran, es sind nur 9.

> Der Grund, warum du den Kontakt zu deinen Freunden verlierst ist, weil sie keine E-Mail Adresse besitzen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Ich kenne fast niemanden mehr, der keine e-Mail-Adresse hat.

> Du drückst zu Hause die "0" um beim Telefonieren rauszukommen.
Geht gar nicht anders.

P.S. Irgendwie ist mir die Zitatfunktion zu sperrig.
Posted By: Arhu Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 10:11 PM
~Du kennst die Posttarife für eine Briefmarke nicht.~

Hehe, ich wollte kuerzlich einen Brief verschicken auf den ich eine Briefmarke klebte, die ich schon eine Weile lang mit mir rumgetragen hatte. Leider war sie von 1999 und zwischenzeitlich etwas ungueltig geworden.
Beim zweiten Anlauf hat's dann geklappt.

Miauh...
Arhu
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 10:15 PM
Ich hab da noch einen kleinen Kalauer für Ball-Fetischisten:

Während zwei Jungs in einem Park Fussball spielen, wird der eine
plötzlich von einem grossen, bösen Hund angegriffen und ins Bein
gebissen. Der andere Junge nimmt sofort einen Stock, steckt ihn in das
Halsband des Hundes und während er den Stock so dreht, bricht er der
Bestie das Genick, welcher darauf das Bein endlich los lässt. Ein
Journalist, der das Geschehen gerade verfolgt hat, rennt sofort zu dem
Jungen um ihn zu interviewen und schreibt in sein Notebook:
"Gladbach-Fan rettet durch Heldentat seinen Freund, der von einer wilden
Bestie angegriffen worden ist"
Der Junge: - "Aber ich bin doch gar kein Gladbach-Fan!"
"Ein Dortmunder Junge befreit seinen Kollegen von einem Hundebiss"
"Aber ich bin auch kein BvB-Fan!
Und für welche Mannschaft bist du dann??"
"Bayern!"
"Asozialer charakterloser FC Bayern-Fan erwürgt einen wehrlosen Welpen!"

Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 10:19 PM
Und noch ein Gute-Nacht-Gebet

Ein Gebet für Gestresste

Gib mir die Kraft, Dinge zu akzeptieren, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich nicht akzeptieren kann und einen Weg, die Körper derer verschwinden zu lassen, die ich heute umbringen musste, weil sie mich nervten.

Hilf mir aufzupassen, auf wessen Füße ich heute trete,
da sie eventuell zu dem Hintern gehören könnten,
in den ich möglicherweise morgen reinkriechen muss.

Hilf mir, bei der Arbeit immer 100% zu geben...
> > 12% am Montag
> > 23% am Dienstag
> > 40% am Mittwoch
> > 20% am Donnerstag
> > 5% am Freitag

Und wenn ich mal einen richtig schlechten Tag habe,
und es scheint, als wolle mich jeder anmachen,
dann hilf mir nicht zu vergessen,
dass es 42 Muskeln braucht, um ein verärgertes Gesicht zu machen, jedoch nur ganze 4, um meinen Mittelfinger auszustrecken, und ihnen zu sagen, wo sie's hinstecken können.

Amen
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 10:25 PM
Und weils so schön war:

Ahallabadohnedach - Freibad (arab.)
Machamalahalabad - (Schwimmbad-Bauer)
Allemalachen - Fotograf beim Gruppenbild (arab.)
Arabella - Schöner Papagei
Bagdad - Befehl eines Bäckers an den Lehrling (arab.)
Ballerina - Revolverbraut
Belgrad - Lärmskala für Hunde
Bhagwan - Arbeitswut eines Konditors
Bibel - Nagetier (chines.)
Bravda - Gehorsamsbefehl an Hunde (russ.)
Budapest - Ungelüftete Stube
Espresso - Arbeitsbereich der Mafia (ital.)
Fidel Castro - Geigenkasten (kubanisch)
Garibaldi - Schnellkochtopf (ital.)
Gebet - Aufforderung zum Schlafengehen
Mannwadamahaada - "Glatze" (arab.)
Heidi - Gruß von Prinz Charles an seine Frau
Helsinki - Die Sonne ist weg!!! (fin.)
Istanbul - Steht da ein Polizist (türk.)
Kanada - Niemand zu Hause (bayrisch)
Knochenmark - Wahrung für Hundesteuer (BRD)
Leberknödel - Krankhaftes Organ
Literatur - Bierabfüllmaschine
Machmahall - Tontechniker (arab.)
Mormonen - Wirkstoffe im Blut
Moskau - Ökokaugummi
Mubarak - Kuhstall (arab.)
Nottingham - Kein Schinken mehr vorhanden (engl.)
Patronat - Munitionsmagazin
Pizza - Ital. Stadt (schiefer Turm)
Platitude - Disc-Jockey (weibl.)
Pomade - Darmschmarotzer
Pullman - Polizist (engl.)
Rotterdam - Verdammter Linker (holland.)
Scharlach - Bitte des Komikers an Publikum
Schnitzel - Holzarbeiter (japan.)
Spektakel - Dicker Hund
Taktik - Defekter Wecker
Tangente - Veralgter Wasservogel
Transistor - Langsame Nonne (engl.)
Vollzugsanstalt - Heim mit undichten Fenstern
Washington - Musizieren bei Körperpflege

Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 10:34 PM
Heute hab ich wohl nen Clown gespeist: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Nach der Pause fragt der Lehrer:

"Na Fritz, was hast Du denn in der Pause gemacht?"

Fritz: "Ich habe im Sandkasten gespielt.

"Lehrer": "So, Du hast also im Sandkasten gespielt.

Wenn Du "Sand" richtig an die Tafel schreiben kannst,

darfst Du heute 2 Stunden fruher nach Hause".

Fritz geht an die Tafel und schreibt fehlerfrei "Sand"

"Lehrer: "Das hast Du toll gemacht. Zur Belohnung darfst Du 2
Stunden früher nach Hause gehen."

Jetzt fragt der Lehrer Klaus:

"Na Klaus, was hast Du denn in der Pause gemacht?

" Klaus": "Ich habe zusammen mit Fritz im Sandkasten gespielt.

" Lehrer": "So, Du hast also mit Fritz im Sandkasten gespielt.

Wenn Du "Kasten" richtig an die Tafel schreiben kannst,

darfst Du heute auch 2 Stunden fruher nach Hause".

" Klaus geht an die Tafel und schreibt fehlerfrei "Kasten".

Jetzt fragt der Lehrer Erkan:

"Na Erkan, was hast Du denn in der Pause gemacht?

" Erkan: "Ey, isch wollde mit dem beide da im Sandkaste schbiele,

aber die ham mich net gelasse, Alder."

"Lehrer": "Oh, das ist ja eine rassistische Diskriminierung einer
ethnischen Minderheit.
Wenn Du "rassistische Diskriminierung einer
ethnischen Minderheit"
richtig an die Tafel schreiben kannst,darfst Du heute auch 2 Stunden fruher nach Hause."
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 10:37 PM
Ein hab ich noch, ein hab ich noch:

Sie wollen das Internet verlassen ?
Dann führen Sie nun bitte sorgfältig folgende Schritte durch !

1. Schließen Sie alle offenen Seiten und beenden Sie Ihr Internetprogramm!

2. Fahren Sie das Betriebssystem ihres Rechners ordnungsgemäß herunter!

3. Schalten Sie Ihren Computer, Monitor, Drucker und Ihr Modem aus!

4. Nehmen sie in mehreren Stufen Kontakt mit ihrer Außenwelt auf!

Stufe 1 -
Öffnen sie ein Fenster und atmen Sie die frische Luft.
Achtung, der Kontrast und die Helligkeit lassen sich nicht einstellen, auch auf die Lautstärke können sie kleinen Einfluss nehmen ! Nehmen Sie alles so wie es ist. Die Geräusche sind keine Simulation,sondern alles ist Live!

Stufe 2 -
Gehen sie einige Schritte durch das Zimmer, was sich unter
Ihnen bewegt, sind nur Ihre Beine, keine Angst, bisher läuft alles Normal!

Stufe 3 -
Schauen Sie sich um, ob noch jemand in ihrer Nähe ist, der
sich bewegt. Gehen sie auf Ihn zu und sprechen Sie Ihn einfach an, eine Tastatur ist hierfür nicht erforderlich! Antwortet ihr Gesprächspartner?
Wenn ja, dann sind sie jetzt bitte äußerst vorsichtig, das ist kein Forum und auch kein Chatroom. Überlegen Sie vorher genau was Sie sagen. Beleidigungen können jetzt für Sie zu körperlichen Schäden führen !

Stufe 4 -
Versuchen Sie Nahrung zu sich zu nehmen, dazu öffnen sie bitte alle Schranktüren. Sollte in einem Schrank ein Licht angehen, dann haben Sie den Kühlschrank gefunden. Schauen Sie hinein, ist etwas Essbares vorhanden? Bevor Sie etwas verzehren, achten Sie bitte auf das Verfallsdatum des Produktes.

Stufe 5 -
Verlassen des Hauses, um den Schrank mit dem Licht zu füllen! Achtung, wenn Ihnen alles Fremd vor kommt, bitten Sie jemanden Sie zum Lebensmittelgeschäft zu begleiten ! Schauen sie sich um, die Autos sind alle echt, überqueren Sie die Straße erst, wenn diese wirklich frei ist. So unwahrscheinlich es klingt, hier und jetzt haben Sie nur ein Leben. Ein Neustart des Spieles ist nicht möglich und Sie werden auch keinen Krämer finden, der Ihnen Heilgetränke verkauft!

Stufe 6 -
Sollten Ihnen auf dem Rückweg kleine Kinder entgegen laufen
und immer wieder Papa, Papa oder Mama, Mama rufen, kann es sich nur um Ihre eigenen Kinder handeln Tja, die kleinen Racker haben Sie wirklich nicht mehr so groß in Erinnerung, aber macht nichts, wenn ihnen erstmal die Namen wieder eingefallen sind, dann werden Sie sich schnell wieder an sie gewöhnen.

Stufe 7 -
Wieder zu Hause angekommen, setzen Sie sich mal gemütlich in einen Sessel, aber nicht unbedingt in den Sessel vor Ihrem Computer!!!

Klasse, bald haben Sie es geschafft. Nun lesen Sie mal einige Seiten
in einem Buch. Bücher sind die dicken schweren Dinger, die man aufklappen kann, manche haben sogar schöne bunte Bilder. Na, merken Sie wie es beim Lesen oben in Ihrer Birne arbeitet? Das sind die Gedanken, die Sie sich beim Lesen machen. Es nützt allerdings nichts, wenn sie mit dem Finger auf die Seite klicken, wenn Sie alles gelesen haben, Multimedia war gestern, nun wird von Hand umgeblättert.

Stufe 8 -
Mehr als zehn Seiten sollten Sie am Anfang nicht lesen!
Legen Sie das Buch wieder weg, aber nicht zu weit. Nun rufen Sie mal nach Ihrem Ehepartner, das ist die Person die sich kopfschüttelnd in eine Ecke drückt. Versichern sie Ihr, dass alles Normal ist und Sie sich einfach nur ändern wollen. In den ersten Tagen wird das noch niemand glauben, aber halten Sie durch. Verkaufen Sie morgen sofort ihr Modem und schaffen Sie sich vielleicht ein Aquarium an, es funktioniert so ähnlich wie ein Bildschirmschoner aber es ist das erste Anzeichen von Besserung.

Sie haben es geschafft. Herzlich Willkommen im realen Leben !


Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:02 PM
Und noch einer <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Auch Userinnen haben Probleme beim Upgrade von FesterFreund 5.0 auf Ehemann 1.0:

Lieber Kundendienst,

letztes Jahr habe ich ein Update von Fester-Freund 5.0 auf Ehemann 1.0 gefahren. Nun ist mir aufgefallen, dass das neue Programm einige unerwartete Änderungen in wichtigen Modulen vornahm. Dabei wurde wohl der Zugang zu Blumen- und Edelstein- Anwendungen, der unter Fester-Freund 5.0 makellos funktionierte, stark eingeschränkt.

Außerdem hat Ehemann 1.0 viele andere wertvolle Programme de-installiert (darunter Romantik 6.9), wohingegen unerwünschte Programme wie Fussball-Bundesliga 2.1 oder Formel 1 einfach installiert wurden.

Konversation 8.0 lässt sich nicht mehr starten und Küchenarbeit 2.6 verursacht einen totalen Systemabsturz. Ich habe Nörgeln 5.3 ausprobiert, um die Probleme zu beseitigen - aber ohne Erfolg.

Mit verzweifelten Grüssen.


--------------------------------------------------------------------------------

Liebe Verzweifelte,

bitte denke daran: Fester-Freund 5.0 ist ein Unterhaltungs-Programm, während Ehemann 1.0 ein Betriebssystem ist. Versuchen Sie es bitte einmal mit dem Befehl C:/ ICH DACHTE DU LIEBST MICH und installieren Sie Tränen 6.2.

Ehemann 1.0 sollte dann automatisch die Anwendungen Schuldig 3.0 und Blumen 7.0 ausführen.

V o r s i c h t:

Zu häufige oder regelmäßige Anwendung resetet Ehemann 1.0 in den Default-Modus von Launige-Stille 2.5, Happyhour 7.0 und Bier 6.1.

Bier 6.1 wurde eigentlich als Patch entwickelt, fügt Ehemann 1.0 allerdings einen
weiteren Bug hinzu: Es ruft während der Prozessor-Idle-Time die Funktion "laut schnarchen" in einem geschützten Hauptspeicherbereich auf.

Installieren Sie auf KEINEN Fall Schwiegermutter 1.0 oder ein anderes x-Freund- Programm. Diese Programme werden nicht unterstützt und führen zum Systemcrash.

Insgesamt ist Ehemann 1.0 ein hervorragendes Betriebssystem. Aber es hat eine begrenzte Speicherkapazität und kann neue Applikationen nur sehr langsam installieren.

Erwägen Sie den Erwerb unserer Middle-Ware, um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Ich persönlich empfehle Ihnen die Software Heißes-Essen 3.0 und Damenunterwäsche 5.3.

Ihr Kundendienst


--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

Lieber Kundendienst,

letztes Jahr habe ich ein Update von Feste-Freundin 5.0 auf Ehefrau 1.0 gefahren. Nun ist mir aufgefallen, dass das neue Programm einige unerwartete Änderungen in wichtigen Modulen vornahm. Dabei wurde wohl der Zugang zu gemeinsamem Unternehmungen und Interessen-Anwendungen, der unter Fester-Freundin 5.0 makellos funktionierte, stark eingeschränkt.

Außerdem hat Ehefrau 1.0 viele andere wertvolle Programme de-installiert (darunter Erotik 9.9), wohingegen unerwünschte Programme wie Liebling-ich-habe-Migräne 4.5 oder "Liebling ich hab nix zum Anziehen" einfach installiert wurden.

Konversation 8.0 lässt sich nicht mehr starten und Essenkochen 2.6 verursacht einen totalen Systemabsturz. Ich habe Diskutieren 5.3 ausprobiert, um die Probleme zu beseitigen - aber ohne Erfolg.

Mit verzweifelten Grüssen


--------------------------------------------------------------------------------

Lieber Verzweifelter,

bitte denke daran: Feste-Freundin 5.0 ist ein Unterhaltungs-Programm, während Ehefrau 1.0 ein Betriebssystem ist. Versuchen Sie es bitte einmal mit dem Befehl C:/ ICH DACHTE DU LIEBST MICH und installieren Sie Traurigen Dackelblick 6.2. Ehefrau 1.0 sollte dann automatisch die Anwendungen Schuldig 3.0 und Lieblingsessen kochen 7.0 oder Ausgehen 2002 ausführen.

V o r s i c h t: Zu häufige oder regelmäßige Anwendung resetet Ehefrau 1.0 in den Default-Modus von Gezicke 2.5, Stadtbummel 7.0 und Klamotten kaufen 6.1.

Klamotten kaufen 6.1 wurde eigentlich als Patch entwickelt, fügt Ehefrau 1.0 allerdings einen weiteren Bug hinzu: Es ruft während der Prozessor-Idle-Time die Funktion Kaufrausch () in einem geschützten Hauptspeicherbereich auf.

Installieren Sie auf KEINEN Fall Beste Freundin 1.0 oder ein anderes x-Freundinnen- Programms. Diese Programme werden nicht unterstützt und führen zum Systemcrash.

Insgesamt ist Ehefrau 1.0 ein hervorragendes Betriebssystem. Aber es hat eine begrenzte Speicherkapazität und kann neue Applikationen nur sehr langsam installieren.

Erwägen Sie den Erwerb unserer Middle-Ware, um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Ich persönlich empfehle Ihnen die Software Blumenstrauß 3.0 und Gutschein für die Parfümerie 5.3.

Ihr Kundendienst

Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:10 PM
Un noch einer ...

Eine etwas andere Verkehrskontrolle

Ein Polizist stoppt eine junge Frau, die in einer 30-KM-Zone mit 80 km/h erwischt wird und es kommt zu folgender Unterhaltung:

P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
F: Ich habe keinen mehr. Der wurde mir vor ein paar Wochen entzogen, da ich zum 3. Mal betrunken Auto gefahren bin.
P: Aha, kann ich dann bitte den Fahrzeugschein sehen?
F: Das ist nicht mein Auto, ich habe es gestohlen.

P: Der Wagen ist geklaut??
F: Ja - aber lassen Sie mich kurz überlegen, ich glaube, die Papiere habe ich im Handschuhfach gesehen, als ich meine Pistole reingelegt habe.
P: Sie haben eine Pistole im Handschuhfach?
F: Stimmt. Ich habe sie dort schnell reingeworfen, nachdem ich die Fahrerin des Wagens erschossen habe und die Leiche dann hinten in den Kofferraum gelegt habe.

P: Wie bitte, sie haben eine Leiche im Kofferraum.
F: Ja!

Nachdem der Polizist das gehört hat, ruft er über Funk sofort den diensthöheren Kollegen zur Unterstützung. Das Auto wurde umstellt und der Kollege ging langsam auf die Fahrerin zu und fragte noch mal:

P: Kann ich bitte Ihren Führerschein sehen?
F: Sicher, hier bitte (Fahrerin zeigt gültigen Führerschein)
P: Wessen Auto ist das?
F: Meins, hier sind die Papiere.
P: Können Sie bitte noch das Handschuhfach öffnen, ich möchte kurz prüfen ob Sie eine Pistole dort deponiert haben.

F: Natürlich gern, aber ich habe keine Pistole darin.
(Natürlich war dort auch keine Pistole)
P: Kann ich dann noch einen Blick in Ihren Kofferraum werfen. Mein Mitarbeiter sagte mir, dass Sie darin eine Leiche haben.
(Kofferraum: keine Leiche)
P: Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Der Polizist, der sie angehalten hat, sagte mir, dass Sie keinen Führerschein, das Auto gestohlen, eine Pistole im Handschuhfach und eine Leiche im Kofferraum haben.
F: Super ! und ich wette, er hat Ihnen auch gesagt, dass ich zu schnell gefahren bin.

Noch ne schöne Woche.....
Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:12 PM
Und noch einer.......
Gerhard kommt zum ersten mal in eine Bar und bemerkt auf einem Regal einen
riesigen Glaskrug, gefüllt mit unzähligen 50 €-Scheinen.
Er fragt den Barkeeper: 'Entschuldigung, was hat es denn mit dem Glas voller
Geldscheine auf sich, das muss ja ein Vermögen sein?'
Sagt der Barkeeper: 'Also ich habe in meinem Lokal eine Wette laufen: Wer
einen
Fünfziger einzahlt und drei Aufgaben bewältigt, der bekommt den Krug samt
Inhalt. Es sind aber sehr schwierige Aufgaben, wie Du Dir anhand der Menge
der
Scheine schon denken kannst!'
'Und was sind das für Aufgaben?'
'Nein, nein, erst zahlen, dann stelle ich die Aufgaben!'
Also gut, er rückt einen Fünfziger raus.
Der Barkeeper stellt die Aufgaben:
'Erstens: Du musst diesen 2-Liter-Krug mit Tequilla auf ex austrinken ohne
abzusetzen und Du darfst keine Miene verziehen.
Zweitens: Hinten im Hof ist mein Pitbull angekettet, der hat einen lockeren
Zahn. Den musst Du mit bloßen Händen ohne Hilfsmittel ziehen.
Drittens: Im ersten Stock wohnt meine 80-jährige Oma, die hatte in ihrem
Leben
noch nie einen Orgasmus. Der musst Du es besorgen bis sie zum Höhepunkt
kommt!'
Gerhard meint: 'Du spinnst wohl, das schafft doch kein Mensch!' 'Na gut, dann
kommt der Fünfziger ins Glas.'
Etwas verärgert trinkt Gerhard ein paar Erdinger und mit dem Alkoholspiegel
steigt auch sein Mut. Er denkt sich: 'Ein Fünfziger ist ein Fünfziger, ich
pack
das jetzt!' und er ruft dem Barkeeper zu: 'He Alder, wwoooo ischn nu Deine
Tequilla Flllasche?
Der Wirt gibt ihm den 2-Liter-Krug, der Gast setzt an und beginnt zu
schlucken.
Tränen rinnen ihm schon aus den Augen, sein Kopf wird rot, aber er verzieht
keine Miene und er trinkt den Krug wirklich auf einmal aus!
Applaus bricht in der Bar aus und Gerhard schwankt hinaus in den Hof zur
zweiten
Aufgabe.
Plötzlich hört man in der Bar Kampfgeräusche, Bellen, Jaulen, Kratzen,
Schreien,
dann ist es still. Die anderen Gäste sind sich fast sicher, dass der
Wettkönig
draufgegangen ist, da torkelt er zur Tür herein, die Kleider zerfetzt,
übersät
mit Biss- und Kratzwunden, die Menge tobt!!!!
Als der Applaus abgeklungen ist ruft er: 'So das wäre geschafft! Und wo is´n
jetzt die 80-jährige Oma mit dem lockeren Zahn ...... ?!'


Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:15 PM

Den Hals hab ich auf...


Ich hatte mal Ärger mit das Finanzamt- ich hab am 15. Dezember 1995 geschrieben: 'Da mir Ihre Beitragsforderungen unangemessen hoch erscheinen - trete ich zum 31. 12. 1995 aus Ihrem Verein aus !'Die 1. Verhandlung ist 3 Wochen her - aber das Urteil ist noch nicht rechtskräftig - ich hab mir gleich einen neuen Anwalt genommen und bin in Berufung gegangen - und mein Psychiater meint, wenn ich meine Pillen regelmäßig nehme - dann geht die Anfälle auch bald vorbei...

Mein Hausarzt hat mir vor 6 Monaten Tropfen aufgeschrieben - die für ein besseres Gedächtnis sorgen sollen - auf seine Nachfrage über die Wirkung vor 3 Wochen hab ich ihm dann erklärt:'Ich weiß, nicht - ob es hilft, Herr Doktor- ich kann mich nicht daran erinnern - wie mein Gedächtnis vorher war...!

Bananen esse ich jetzt immer ungeschält - wozu die Dinger noch abpellen - ich weiß ja - was drin ist...

Spruch: The USA have: George Bush - Bob Hope - Stevie Wonder - and Johnny Cash ! - Wir haben: Gerhard Schröder - no Hope - no Wonder and no Cash...


Ich schlucke ein Universal-Therapeutikum - hilft gegen Zeckenbisse, Syphilis, Schwindsucht und Alzheimer, ob sie aber wirken weiß ich ni.................................

Als ich mich gestern in einer Schlange mittendrin angestellt hab, hamse hinten geschrien: 'Hey, hinten anstellen !' - Nach einem kurzen Blick nach hinten hab ich geantwortet: 'Da sind ja noch mehr Leute, als vorne...!'

Austern sollen ja gut für die Potenz sein - ich mal 10 Stück gegessen - alles Betrug - nur 3 haben gewirkt... vielleicht hätt ich die Schale vorher abmachen sollen...

Jetzt neu: Die Pille Danach für den Mann. Sie ändert die Blutgruppe.

Der Mensch blamiert sich - so leicht es ihm schwerfällt

Was macht man mit 365 gebrauchten Kondomen ?Man macht daraus einen Reifen und nennt ihm 'GoodYear'

Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:16 PM
und noch ein bissl spam <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Der Flaschengeist!
Ein Mann geht am Strand spazieren. Auf einmal findet er im Sand eine alte, kostbar aussehende Flasche mit einem großen Stopfen aus Kristall Neugierig öffnet er die Flasche und im selben Augenblick erscheint ein riesiger Kerl mit großem Bauch und einem Turban. "Du hast mich gerufen? Ich bin der Flaschengeist und du hast jetzt einen Wunsch frei."

Der Mann überlegt: "Ich wollte immer schon mal nach Amerika. Aber ich habe Flugangst und werde auch leicht seekrank. Am liebsten würde ich mit dem Auto fahren. Ich wünsche mir eine Brücke über den Atlantik!"

Der Geist: "Bist du verrückt? Weißt du wie lang so eine Brücke ist? Und wie viele Betonpfeiler man dafür braucht? Und wie hoch diese Pfeiler sein müssen? Der Ozean ist bis zu 4000 Meter tief! Und dann die ganze Statik - denk nur mal an die Stürme, denen sie standhalten muß. Wir müssen außerdem alle paar hundert Kilometer eine Tankstelle errichten, da kein Auto eine so große Strecke non-stop zurücklegen kann. Außerdem gibt es Ärger mit den Behörden und Greenpeace; die Zeiten, als man als Geist noch jeden Scheiß machen konnte, sind vorbei. Denk dir was anderes aus!"

Der Mann: "Also gut, wenn es zu schwierig ist. Mal überlegen....., weißt du, wenn Frauen mir etwas erzählen, kann ich nie einen Zusammenhang erkennen, und sie erwarten Dinge von mir, in denen ich keinen Sinn sehe. Mein Wunsch ist, die Frauen endlich verstehen zu können."

Der Geist: "... um noch einmal auf die Brücke zurückzukommen,
Zweispurig oder vierspurig?.........

LYnx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:19 PM
An der CIA-Schule stehen drei Agenten vor dem Abschlußtest. Der Ausbilder
sagt zum ersten:
'Im nächsten Raum befindet sich deine Freundin. Hier hast du eine Pistole.
Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!'
Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Freundin an der Hand aus dem
Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt:
'Tut mir leid, das kann ich nicht!'

Als der zweite an der Reihe ist sagt der Ausbilder zu ihm:
'Im nächsten Raum befindet sich deine Verlobte. Hier hast du eine Pistole.
Du hast 30 Sekunden um sie umzubringen!'
Nach 30 Sekunden kommt der Mann mit seiner Verlobten an der Hand aus dem
Raum, gibt dem Instruktor die Pistole zurück und sagt:
'Tut mir leid, das kann ich nicht!'

Zum dritten sagt der Ausbilder:
'Im nächsten Raum befindet sich deine Frau mit der du schon 10 Jahre
verheiratet bist. Hier hast du eine Pistole. Du hast 30 Sekunden um sie
umzubringen!'
Der Mann geht in den Raum. Nach zwei Sekunden ertönt ein fürchterlicher
Lärm und nach 20 Sekunden steht der Mann wieder vor der Tür und sagt zum
Ausbilder:
'Irgendein Idiot hat Platzpatronen in die Pistole gegeben. Ich habe sie mit
dem Sessel erschlagen müssen...'

Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:20 PM
Chili Tester

Notizen eines unerfahrenen Chilitesters, der seinen Urlaub in Texas verbrachte.

Mein Name ist Edgar. Kürzlich wurde mir die Ehre zuteil, als Ersatzpunktrichter bei einem Chili-Koch-wettbewerb zu fungieren. Der ursprüngliche Punktrichter war kurzfristig erkrankt und ich stand gerade in der Nähe des Punktrichtertisches herum und erkundigte mich nach dem Bierstand, als die Nachricht über seine Erkrankung eintraf.

Die beiden anderen Punktrichter (beide gebürtige Texaner) versicherten mir, daß die zu testenden Chilis nicht allzu scharf sein würden. Außerdem versprachen Sie mir Freibier während des ganzen Wettbewerbes und ich dachte mir PRIMA, LOS GEHTS!

Hier sind die Bewertungskarten des Wettbewerbes:


Chili Nr 1: Mike’s Maniac Mobster Monster Chili

Richter1: Etwas zu tomatenbetont; amüsanter Kick
Richter2: Angenehmes, geschmeidiges Tomatenaroma. Sehr mild.
Edgar: Ach Du Scheiße! was ist das für Zeug!? Damit kann man getrocknete Farbe von der Autobahn lösen!! Brauchte zwei Bier um die Flammen zu löschen; ich hoffe, das war das Übelste; diese Texaner sind echt bescheuert!


Chili Nr 2: Arthur’s Nachbrenner Chili

Richter 1: Rauchig, mit einer Note von Speck. Leichte Peperonibetonung
Richter 2: Aufregendes Grill Aroma, braucht mehr Peperoni um ernst genommen zu werden.
Edgar: Schließt dieses Zeug vor den Kindern weg! Ich weiß nicht, was ich außer Schmerzen hier noch schmecken könnte. Zwei Leute wollten mir erste Hilfe leisten und schleppten mehr Bier ran, als sie meinen Gesichtsausdruck sahen.


Chili Nr 3: Fred’s berühmtes ‚Brennt die Hütte nieder Chili'

Richter 1: Exzellentes Feuerwehrchili! Mordskick! Bräuchte mehr Bohnen.
Richter 2: Ein bohnenloses Chili, ein wenig salzig, gute Dosierung roter Pfefferschoten.
Edgar: Ruft den Katastrophenschutz! Ich habe ein Uranleck gefunden. Meine Nase fühlt sich an, als hätte ich Rohrfrei geschnieft. Inzwischen weiß jeder was zu tun ist: Bringt mir mehr Bier, bevor ich zünde!! Die Barfrau hat mir auf den Rücken geklopft; jetzt hängt mein Rückgrat vorne am Bauch. Langsam krieg ich eine Gesichtslähmung von dem ganzen Bier.


Chili Nr. 4: Bubba’s Black Magic

Richter 1: Chili mit schwarzen Bohnen und fast ungewürzt. Enttäuschend.
Richter 2: Ein Touch von Limonen in den schwarzen Bohnen. Gute Beilage für Fisch und andere milde Gerichte, eigentlich kein richtiges Chili.
Edgar: Irgendetwas ist über meine Zunge gekratzt, aber ich konnte nichts schmecken. Ist es möglich einen Tester auszubrennen? Sally, die Barfrau stand hinter mir mit Biernachschub; die hässli-che Schlampe fängt langsam an HEISS auszusehen; genau wie dieser radioaktive Müll, den ich hier esse. Kann Chili ein Aphrodisiakum sein?


Chili Nr. 5: Lindas legaler Lippenentferner

Richter 1: Fleischiges, starkes Chili. Frisch gemahlener Cayennepfeffer fügt einen bemerkenswerten Kick hinzu. Sehr beeindruckend.
Richter 2: Hackfleischchili, könnte mehr Tomaten vertragen. Ich muß zugeben, daß der Cayennepfef-fer einen bemerkenswerten Eindruck hinterläßt.
Edgar: Meine Ohren klingeln, Schweiß läuft in Bächen meine Stirn hinab und ich kann nicht mehr klar sehen. Mußte furzen und 4 Leute hinter mir mußten vom Sanitäter behandelt werden. Die Köchin schien beleidigt zu sein, als ich ihr erklärte, daß ich von ihrem Zeug einen Hirnschaden erlitten habe. Sally goß Bier direkt aus dem Pitcher auf meine Zunge und stoppte so die Blutung. Ich frage mich, ob meine Lippen abgebrannt sind.


Chili Nr 6: Veras sehr vegetarisches Chili

Richter 1: Dünnes aber dennoch kräftiges Chili. Gute Balance zwischen Chilis und anderen Gewürzen.
Richter 2: Das beste bis jetzt! Aggressiver Einsatz von Chilischoten, Zwiebeln und Knoblauch. Superb!
Edgar: Meine Därme sind nun ein gerades Rohr voller gasiger, schwefeliger Flammen. Ich habe mich vollgeschissen als ich furzen mußte und ich fürchte es wird sich durch Hose und Stuhl fres-sen. Niemand traut sich mehr hinter mir zu stehen. Kann meine Lippen nicht mehr fühlen. Ich habe das dringende Bedürfnis, mir den Hintern mit einem großen Schneeball abzuwischen.


Chili Nr 7: Susannes ‚Schreiende-Sensation-Chili'

Richter 1: Ein moderates Chili mit zu großer Betonung auf Dosenpeperoni.
Richter 2: Ahem, schmeckt als hätte der Koch tatsächlich im letzten Moment eine Dose Peperoni rein-geworfen. Ich mache mir Sorgen um Richter Nr. 3. Er scheint sich ein wenig unwohl zu fühlen und flucht völlig unkontrolliert.
Edgar: Ihr könnt eine Granate in meinen Mund stecken und den Bolzen ziehen; ich würde nicht einen Mucks fühlen. Auf einem Auge sehe ich gar nichts mehr und die Welt hört sich wie ein großer rauschender Wasserfall an. Mein Hemd ist voller Chili, das mir unbemerkt aus dem Mund ge-tropft ist und meine Hose ist voll mit lavaartigem Schiss und passt damit hervorragend zu mei-nem Hemd. Wenigstens werden sie bei der Autopsie schell erfahren was mich getötet hat. Habe beschlossen das Atmen einzustellen, es ist einfach zu schmerzvoll. Was soll’s, ich bekomme eh keinen Sauerstoff mehr. Wenn ich Luft brauche, werde ich sie einfach durch dieses große Loch in meinem Bauch einsaugen.


Chili Nr. 8: Helenas Mount Saint Chili

Richter 1: Ein perfekter Ausklang; ein ausgewogenes Chili, pikant und für jeden geeignet. Nicht zu wuchtig, aber würzig genug um auf seine Existenz hinzuweisen.
Richter 2: Dieser letzte Bewerber ist ein gut balanciertes Chili, weder zu mild noch zu scharf. Bedau-erlich nur, daß das meiste davon verloren ging, als Richter Nr. 3 ohnmächtig vom Stuhl fiel und dabei den Topf über sich ausleerte. Bin mir nicht sicher, ob er durchkommt. Armer Kerl; ich frage mich, wie er auf ein richtig scharfes Chili reagiert hätte.

Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:23 PM
Hab noch was vom CHristkind bekommen, bevor ich es Filetiert habe: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Der Christbaumständer

Beim Aufräumen des Dachbodens - ein paar Wochen vor Weihnachten -entdeckte ein Familienvater in einer Ecke einen ganz verstaubten, uralten Weihnachtsbaumständer. Es war ein besonderer Ständer mit einem Drehmechanismus und einer eingebauten Spielwalze. Beim vorsichtigen Drehen konnte man das Lied „O du fröhliche“ erkennen. Das musste der Christbaumständer sein, von dem Großmutter immer erzählte, wenn die Weihnachtszeit herankam. Das Ding sah zwar fürchterlich aus, doch da kam ihm ein wunderbarer Gedanke. Wie würde sich Großmutter freuen, wenn sie am Heiligabend vor dem Baum säße und dieser sich auf einmal wie in uralter Zeit zu drehen begänne und dazu „O du fröhliche“ spielte. Nicht nur Großmutter, die ganze Familie würde staunen.

Es gelang ihm, mit dem antiken Stück ungesehen in seinen Bastelraum zu verschwinden. Gut gereinigt, eine neue Feder, dann müsste der Mechanismus wieder funktionieren, überlegte er. Abends zog er sich jetzt geheimnisvoll in seinen Hobbyraum zurück, verriegelte die Tür und werkelte. Auf neugierige Fragen antwortete er immer nur „Weihnachtsüberraschung“. Kurz vor Weihnachten hatte er es geschafft. Wie neu sah der Ständer aus, nachdem er auch noch einen Anstrich erhalten hatte.

Jetzt aber gleich los und einen prächtigen Christbaum besorgen, dachte er. Mindestens zwei Meter sollte der messen. Mit einem wirklich schön gewachsenen Exemplar verschwand Vater dann in seinem Hobbyraum, wo er auch gleich einen Probelauf startete. Es funktionierte alles bestens. Würde Großmutter Augen machen!

Endlich war Heiligabend. „Den Baum schmücke ich alleine“, tönte Vater. So aufgeregt war er lange nicht mehr. Echte Kerzen hatte er besorgt, alles sollte stimmen. „Die werden Augen machen“, sagte er bei jeder Kugel, die er in den Baum hing. Vater hatte wirklich an alles gedacht. Der Stern von Bethlehem saß oben auf der Spitze, bunte Kugeln, Naschwerk und Wunderkerzen waren untergebracht, Engelhaar und Lametta dekorativ aufgehängt. Die Feier konnte beginnen.

Vater schleppte für Großmutter den großen Ohrensessel herbei. Feierlich wurde sie geholt und zu ihrem Ehrenplatz geleitet. Die Stühle hatte er in einem Halbkreis um den Tannenbaum gruppiert. Die Eltern setzten sich rechts und links von Großmutter, die Kinder nahmen außen Platz. Jetzt kam Vaters großer Auftritt. Bedächtig zündete er Kerze für Kerze an, dann noch die Wunderkerzen. „Und jetzt kommt die große Überraschung“, verkündete er, löste die Sperre am Ständer und nahm ganz schnell seinen Platz ein.

Langsam drehte sich der Weihnachtsbaum, hell spielte die Musikwalze „O du fröhliche“. War das eine Freude! Die Kinder klatschten vergnügt in die Hände. Oma hatte Tränen der Rührung in den Augen. Immer wieder sagte sie: „Wenn Großvater das noch erleben könnte, dass ich das noch erleben darf.“ Mutter war stumm vor Staunen.

Eine ganze Weile schaute die Familie beglückt und stumm auf den sich im Festgewand drehenden Weihnachtsbaum, als ein schnarrendes Geräusch sie jäh aus ihrer Versunkenheit riss. Ein Zittern durchlief den Baum, die bunten Kugeln klirrten wie Glöckchen. Der Baum fing an, sich wie verrückt zu drehen. Die Musikwalze hämmerte los. Es hörte sich an, als wollte „O du fröhliche“ sich selbst überholen. Mutter rief mit überschnappender Stimme: „So tu doch etwas!“ Vater saß wie versteinert, was den Baum nicht davon abhielt, seine Geschwindigkeit zu steigern. Er drehte sich so rasant, dass die Flammen hinter ihren Kerzen herwehten. Großmutter bekreuzigte sich und betete. Dann murmelte sie: „Wenn das Großvater noch erlebt hätte.“

Als Erstes löste sich der Stern von Bethlehem, sauste wie ein Komet durch das Zimmer, klatschte gegen den Türrahmen und fiel dann auf Felix, den Dackel, der dort ein Nickerchen hielt. Der arme Hund flitzte wie von der Tarantel gestochen aus dem Zimmer in die Küche, wo man von ihm nur noch die Nase und ein Auge um die Ecke schielen sah. Lametta und Engelhaar hatten sich erhoben und schwebten wie ein Kettenkarussell am Weihnachtsbaum. Vater gab das Kommando „Alles in Deckung!“ Ein Rauschgoldengel trudelte losgelöst durchs Zimmer, nicht wissend, was er mit seiner plötzlichen Freiheit anfangen sollte. Weihnachtskugeln, gefüllter Schokoladenschmuck und andere Anhängsel sausten wie Geschosse durch das Zimmer und platzten beim Aufschlagen auseinander.

Die Kinder hatten hinter Großmutters Sessel Schutz gefunden. Vater und Mutter lagen flach auf dem Bauch, den Kopf mit den Armen schützend. Mutter jammerte in den Teppich hinein: „Alles umsonst, die viele Arbeit, alles umsonst!“ Vater war das alles sehr peinlich. Oma saß immer noch auf ihrem Logenplatz, wie erstarrt, von oben bis unten mit Engelhaar und Lametta geschmückt. Ihr kam Großvater in den Sinn, als dieser 14-18 in den Ardennen in feindlichem Artilleriefeuer gelegen hatte. Genau so musste es gewesen sein. Als gefüllter Schokoladenbaumschmuck an ihrem Kopf explodierte, registrierte sie trocken „Kirschwasser“ und murmelte: „Wenn Großvater das noch erlebt hätte!“ Zu allem jaulte die Musikwalze im Schlupfakkord „O du fröhliche“, bis mit einem ächzenden Ton der Ständer seinen Geist aufgab.

Durch den plötzlichen Stopp neigte sich der Christbaum in Zeitlupe, fiel aufs kalte Buffet, die letzten Nadeln von sich gebend. Totenstille! Großmutter, geschmückt wie nach einer New Yorker Konfettiparade, erhob sich schweigend. Kopfschüttelnd begab sie sich, eine Lamettagirlande wie eine Schleppe tragend, auf ihr Zimmer. In der Tür stehend sagte sie: „Wie gut, dass Großvater das nicht erlebt hat!“

Mutter, völlig aufgelöst zu Vater: „Wenn ich mir diese Bescherung ansehe, dann ist deine große Überraschung wirklich gelungen.“ Andreas meinte: „Du, Papi, das war echt stark! Machen wir das jetzt Weihnachten immer so?“

******************************************

Ich wünsche euch alle, daß es euch gut geht, etwas Gutes auf dem Tisch, und ein paar sorgenfreie Festtage.

Herzlichst,

Lynx
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 17/03/03 11:25 PM
So genug der vielen Worte.
Der Erguß ist vorüber und ich geh inne heia.

gute n8 euch allen

Lynx
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 20/03/03 08:17 PM
http://www.thesurrealist.co.uk <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 21/03/03 09:51 PM
http://www.planetdiablo.com/north/smilies/

http://madpanda.netfirms.com/smilies.htm

Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 21/03/03 11:42 PM
Nette Smilies. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Kenny Translator
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 22/03/03 05:12 PM
Dem Spam auf der Spur

Why am I getting all this Spam ?

Wieder einmal das leidige Scripting ...

Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 22/03/03 05:48 PM
Sensationell ! Ein Flamer outet sich !!!

Quote
Re: Stimmt - brauchbare Entwicklungsumgebungen oder Compiler sind Mangelware
O4 (20. März 2003 15:37)
IchWarsNicht schrieb am 20. März 2003 13:23
>
> Viel Spaß beim Aufregen

Danke, Spaß gehabt.

Sorry, aber für nen dummen Mausschubser wie mich ist so was wie vi
kein Editor, weil einfach gar keine Lust habe
a) Mir dutzende lächerlicher "Shortcuts" zu merken
b) Willenlose Tastenkürzel zu verwenden um den Cursor zu bewegen (zu
ersetzen, Text einzugeben etc.)
c) Mich Jahrelangem Studium eines Tools hinzugeben, um dann sagen zu
können "Ich kann aber schneller mit vi"

Aber was soll das gezeter, Du hast das schon richtig erkannt: Mir war
einfach danach 'n paar Konsolenfetischisten zu provozieren.
Sorry.
Danke.
O4
Posted By: AlrikFassbauer Linux + Internet ? - 24/03/03 12:31 PM
So, ich mißbrauche mal meinen eigenen Thread für eine FRage.

Ich hatte mir die PC Pro mit SuSE Linux 8.1 gholt - klappte alles prima, sogar die Anzeige ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> - aber ich komme damit nicht ins Internet.

Ich bekomme immer folgende Meldung:


Starting connection. (2003-03-24 12:51:46 CET)
pppd died: pppd options error (exit code 2)
All clients disconnected.

Darüberhinaus steht im Log auch, daß wwwoffle nicht gestartet sei, brauche ich den (erinnert mich an Gott Offler aus der Scheibenwelt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ) und wo finde ich den ?

Mein Modem ist ein recht altes Creatix-Modem.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 24/03/03 02:23 PM
So, ich hatte es tatsächlich geschafft: Ich war mit Linux im Internet !!!

Habe mich gleich hier eingeloggt, aber der Druck uf "Reply" bewirkte nichts. Seltsam.

Zur Zeit schreibe ich wieder aus Windows heraus, da ich noch ein paar Informationen zum Internet-Zuganz unter Linux zusammensammeln möchte ...
Posted By: Anthea Re: Linux + Internet ? - 24/03/03 02:32 PM
Tja, da waren sie wieder, seine 3 Probleme: Welchen Browser verwendest du? Bist Du Dir sicher, daß die Einstellungen alle stimmen (Script-Zeuch, Cookies, etc)? Hat Dein User genügend Rechte?
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 24/03/03 08:04 PM
Nein, an Ende ging's ja !

Ich hatte zuerst keinen vernüftigen Init-String (den habe ich mir aus der .inf - Datei des Modems herausgeholt [Windows]), und dann hatte ich das physikalische Gerät falsch angesprochen - erst nach ein paarmal Versuchen stellte ich es auf COM2 und siehe da ! Es funktionierte ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Es klappt also jetzt definitiv. Zumindest als Root. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Barnabus Re: Linux + Internet ? - 24/03/03 08:11 PM
Dann sollte es auch mit jedem anderen User funktionieren. Vorausgesetzt diese sind Mitglieder der Gruppe "www". Die Initialisierung und ansteuerung des Modems erfolgt ja aus der initrd heraus. Und da die Boot-prozeduren alle root-Rechte haben sehe ich da kein Problem.

P.S.Leg dir doch mal DSL zu. Damit geht das einwählen unter Linux fast von alleine. [Linked Image]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 24/03/03 10:51 PM
So, ich schreibe jetzt gerade aus Linux heraus !

Natürlich bin ich jetzt stolz wie ein Schneekönig ! (Wo kommt eigentlich dieser Ausdruck her ?) , daß ich das jetzt ENDLICH geschafft habe !

Ich konnte übrigens mangels Login nicht schreiben ...
Posted By: Hellfighter Re: Linux + Internet ? - 25/03/03 10:23 AM
merkwürdig, aber nicht unerwartet
Posted By: harganaxki Re: Linux + Internet ? - 25/03/03 10:50 AM
mannomann - was haben die leute für sorgen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/down.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 25/03/03 09:30 PM
Top Ten Dying Game Genres
Posted By: Ralf Re: Linux + Internet ? - 26/03/03 11:59 AM
Vor ein oder zwei Wochen gab es übrigens eine sehr lustige Schlagzeile im ARD-Videotext:

"GESUNDHEIT - Drei neue Fälle gemeldet; weltweite Besorgnis" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> - das ist natürlich wirklich ein Grund zur Besorgnis ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
(ging natürlich um diese Lungenkrankheit, aber das hatte wohl in der Zeile keinen Platz mehr ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />)
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 26/03/03 05:50 PM
Aufmerksamkeitstäter

Die FAZ und die Trittbrettfahrer

Schöne Gesichter bringen das Gehirn in Aufruhr

Virales Marketing büchstäblich genommen ?

Das Gesetz der Aufmerksamkeitsökonomie
Posted By: harganaxki Re: was? - 26/03/03 10:35 PM
Quote
Vor ein oder zwei Wochen gab es übrigens eine sehr lustige Schlagzeile im ARD-Videotext:

"GESUNDHEIT - Drei neue Fälle gemeldet; weltweite Besorgnis" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> - das ist natürlich wirklich ein Grund zur Besorgnis ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
(ging natürlich um diese Lungenkrankheit, aber das hatte wohl in der Zeile keinen Platz mehr ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />)


hmmmmnja - ich muss in etwa 2 wochen nach peking...
und finde im moment gar nix lustig in verbindung mit sars <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: was? - 27/03/03 01:14 AM
Nimm dir ein paar von diesen Masken mit und trainiere dein Immunsystem vorher tüchtig !

Und nimm dir eine Menge Vitamine mit !
Posted By: Ralf Re: was? - 27/03/03 11:50 AM
Meine Schwester muß nächste Woche nach Schanghai. Was soll man machen?
Posted By: Lynx Re: was? - 27/03/03 02:29 PM
Ist deine SChwester auch so süss wie du ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: was? - 27/03/03 04:57 PM
Frag´ sie doch! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: was? - 27/03/03 07:30 PM
Namen, Adresse, Telefonnummer, Maße, Vorlieben, Characterschwächen, -stärken, Photo... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

P.S. Dein Avatar läst die kleine Made an mir ein wenig lebendiger werden ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Barnabus Re: Linux + Internet ? - 28/03/03 07:51 AM
Quote
So, ich schreibe jetzt gerade aus Linux heraus !
.......
Ich konnte übrigens mangels Login nicht schreiben ...


Ähh... Alrik, jetzt hab ich mal ne Frage an dich. Wie hast du es geschaft dich ins Forum einzuloggen? Du hast doch als Browser sicherlich auch den Konqueror benutzt, oder? Ich versuche schon seit einigen Tagen mich im Forum anzumelden. Aber alles was ich zu sehen bekomme ist diese seeeehhhhrrrr aussagekräftige meldung:
Quote

All of the required fields are not filled in.
Please use your back button to return to the previous page.

Hast du noch irgendwelche Einstellungen vorgenommen?
Cookies und der ganze Schrott ist aktiv aber es klappt einfach nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 28/03/03 10:43 PM
Ich weiß auch nicht ganz genau, wie ich es geschafft habe, aber ich habe mich ganz einfach extra neu eingeloggt, und dann ging's !
Posted By: Barnabus Re: Linux + Internet ? - 29/03/03 07:26 AM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> Und warum wills bei mir nicht? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 29/03/03 12:29 PM
Erklärungsmöglichkeiten:

- Konqueror nimmt keine Kookies an.

- Vielleicht hilft es, wenn du dich hier zuerst ausloggst, und dann unter "The Konkeror" wieder anmeldest ?

- Chache löschen ?

Soweit von mir.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 29/03/03 09:47 PM
Sorry, wenn ich jetzt dumm frage, aber wie bekomme ich das Forum auf lokale Zeit eingestellt ???
WAs muß ich da eintragen ?
Posted By: Barnabus Re: Linux + Internet ? - 29/03/03 09:52 PM
Schau doch mal unter "Einstellungen" -> "Darstellungsoptionen" und dort das 3.Feld von oben. dort steht irgendwas mit "Serverzeit". Dort trägst du 7 ein. Morgen dann ggf. eine 8 . Damit sollte die Zeit wieder stimmen.

Edit: Die angaben beziehen sich natürlich auf das Forum, nicht auf deinen Browser. nur noch mal zur Sicherheit. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Linux + Internet ? - 29/03/03 11:11 PM
Danke, genau DAS wollte ich wissen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki zeit ist geld - 29/03/03 11:55 PM
was genau passiert eigentlich in etwa einer stunde?

da muss der arme streuner ja schon wieder die uhrzeit berichtigen - wie? oder? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: zeit ist geld - 30/03/03 12:09 AM
ups ...
Posted By: Barnabus Re: zeit ist geld - 30/03/03 05:56 AM
Quote
was genau passiert eigentlich in etwa einer stunde?

da muss der arme streuner ja schon wieder die uhrzeit berichtigen - wie? oder? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Mensch harga, hab ich doch oben schon geschrieben. Jetzt muß eine 8 im Feld stehen. Aber ich möchte es deinen alten müden Augen noch einmal Verzeihen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/devil.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/devil.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Fundsachen... - 31/03/03 12:20 AM
EU Machtlos gegenüber Flugdaten-Affäre ?

Windows. NUR Windows.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Fundsachen... - 06/04/03 12:20 AM
Quote
I'm not a boy... I'm a man baby. Sorry, channeling Austin Powers for a sec.


Gute Nacht.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Fundsachen... - 07/04/03 12:02 PM
http://www.openetwork.com/

Anschauen, so lange es noch existiert ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: buad Re: Fundsachen... - 07/04/03 12:57 PM
Existiert offenbar schon nicht mehr... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Barnabus Re: Fundsachen... - 07/04/03 01:03 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/offtopic.gif" alt="" />
Hey buad, netter Avatar. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Fundsachen... - 07/04/03 01:56 PM
Komisch, bei mir funktioniert es ...
Posted By: Ralf Re: Fundsachen... - 08/04/03 11:39 AM
Barnabus: Deiner aber auch! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

Außerdem: Gefährliche Sex-Spiele ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
http://lifestyle.t-online.de/life/life/ar/CP/ar-sex-gesetze.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Fundsachen... - 10/04/03 09:58 PM
Explore2fs Nicht ganz Risikofrei, wie der Autor meint ...

*Sehr* interessant sind auch duie Hintergrundberichte dazu ! (Den Links folgen ...)
Posted By: AlrikFassbauer Re: Fundsachen... - 16/04/03 06:14 PM
http://carcino.gen.nz/images/index.php/35a796d8/5e08eed6
Posted By: AlrikFassbauer BananaOS - 27/04/03 08:37 PM
http://toastytech.com/guis/banana.html
Posted By: Alix Re: Fundsachen... - 29/04/03 11:56 AM
Ob das der Grund ist, warum sich manche in die Hände von Schönheits-chirurgen begeben?? Sie hoffen es gibt auch eine umgekehrte Wirkung? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Fundsachen... - 04/05/03 01:29 PM
Gruß aus dem Nixdorf-Museum in Paderborn !
Posted By: harganaxki Re: dumm gelaufen - 04/05/03 05:35 PM
[Linked Image]
Posted By: Ragon_der_Magier Re: blond gejoggt - 04/05/03 05:59 PM
*LOL*
Das ist wohl dann das was man "enge Strassenführung" nennt...!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: dumm gelaufen - 04/05/03 07:15 PM
ROFL
WO baut man denn so Häuser ?
Posted By: AlrikFassbauer Re: dumm gelaufen - 05/05/03 12:19 AM
Sieht so aus, als habe Ali Übülüd daran mitgebaut ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 05/05/03 10:38 AM
http://www.chip.de/news/c_news_10454325.html <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: dumm gelaufen - 05/05/03 11:10 AM
Quote
http://www.chip.de/news/c_news_10454325.html <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />


Die Ami's ham wohl nix mehr besseres im Sinn ? Ich dachte, dass ihnen ihre Freiheiten mehr wert sind, aber seit dem 11.9. scheinbar nicht mehr <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cry.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: dumm gelaufen - 05/05/03 12:00 PM
Quote
ROFL
WO baut man denn so Häuser ?


na ICH war´s nicht - bevor hier wieder dumme sprüche abgelassen werden <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

sieht mir aber sehr schildbürga aus <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 06/05/03 08:05 PM
Neues Hobby:
http://futurezone.orf.at/futurezone...w=bw&id=158346&tmp=15614
http://www.aardvark.co.nz/pjet
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 06/05/03 08:14 PM
Microsoft: Surfen auf dem Dixie-Klo <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

€:
Das könnte in etwa so enden (ein Fahrkartenautomat der Bahn mit Win NT).

[Linked Image] [Linked Image]
Posted By: Ragon_der_Magier Re: dumm gelaufen - 06/05/03 08:59 PM
Quote
Quote
http://www.chip.de/news/c_news_10454325.html <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />


Die Ami's ham wohl nix mehr besseres im Sinn ? Ich dachte, dass ihnen ihre Freiheiten mehr wert sind, aber seit dem 11.9. scheinbar nicht mehr <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cry.gif" alt="" />


Guckst Du hier:
DESERT (BRAIN-) STORM 2 [i](p. 19)[/i]
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 08/05/03 09:43 PM
[Linked Image]

[kein Kommentar]
Posted By: Ralf Re: dumm gelaufen - 09/05/03 02:24 PM
Hey Tutamun, hast du denen erlaubt, dein Bett zu fotografieren??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: dumm gelaufen - 09/05/03 05:29 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> Tja, das sind mal wieder delikate Einblicke - es geht einfach immer mehr vor die Hunde mit der sog. `Privatsphäre´, heutzutage... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/sad.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 09/05/03 07:39 PM
Amerikanische Studenten haben einfach zuviel Zeit <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 13/05/03 06:27 PM
http://www.inm.de/people/alba/couture/collection.html

...äähhhh...
Posted By: Hellfighter Re: dumm gelaufen - 13/05/03 06:58 PM
http://media.t-online.de/TOnlineVision/F/wm/movi-030508xmatrxp300FW10000037596.asx

Neuauflage der Matrix (ca. 4 Minuten - nicht für Modem- oder ISDN-Nutzer zu empfehlen).
Posted By: Anthea Fehlendes Geld - 19/05/03 03:06 PM
http://de.news.yahoo.com/030519/295/3g84u.html

Wo bitte ist meine nächste 133-Cent-Münze?
Posted By: Xanlosch Re: Fehlendes Geld - 19/05/03 03:09 PM
Der Mathematiker hatte einfach zu viel Zeit, wieso sollte man sonst auf solche Ideen kommen ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Fehlendes Geld - 19/05/03 07:30 PM
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...962&item=3224506341&rd=1
Posted By: AlrikFassbauer Viren / Würmer - 21/05/03 12:32 PM
Diese Dingers werden aber auch immer gefährlicher ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/sad.gif" alt="" />

http://www.f-secure.com/v-descs/fizzer.shtml

http://www.f-secure.com/v-descs/palyh.shtml
Posted By: harganaxki Re: Viren / Würmer - 21/05/03 01:51 PM
also nix für ungut:

aber wer heutzutage noch email-anhänge mit endung .exe/.com/.pif usw von unbekannten absendern öffnet, ist selbst schuld <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
ich denke, das lernt man in der ersten stunde <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Viren / Würmer - 21/05/03 02:32 PM
Natürlich hast du recht, aber darum geht es eigentlich gar nicht.

Das *wirklich* gefährliche ist ja, daß diese Würmer / Viren schon ihre eigenen HTTP - / SMPT - Server mitbringen, die brauchen zu Versenden von E-Mail gar keinen Server mehr, die bringen ihren eigenen sogar mit ! - sogar Tastaturaufzeichnung ist schon möglich, das zeugt meiner Meinung nach schon von erheblicher krimineller Energie.

Auffällig ist übrigens, daß diese Würmer sehr eng auf Microsoft-Betriebssysteme "zugeschnitten" sind - der Schöpfer arbeitet wahrscheinlich mit Linux, um vor seinen eigenen Taten sicher zu sein, denke ich mal.
Posted By: Barnabus Re: Viren / Würmer - 21/05/03 03:12 PM
Quote

Das *wirklich* gefährliche ist ja, daß diese Würmer / Viren schon ihre eigenen HTTP - / SMPT - Server mitbringen, die brauchen zu Versenden von E-Mail gar keinen Server mehr, die bringen ihren eigenen sogar mit ! - sogar Tastaturaufzeichnung ist schon möglich, das zeugt meiner Meinung nach schon von erheblicher krimineller Energie.

Also "so neu" ist das ja nun nicht. Viren die ihren eigenen Server "mitbringen" gibt es schon sein einiger Zeit. Und mal ehrlich; Welcher Virus zeugt denn nicht von krimineller Energie. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Quote

Auffällig ist übrigens, daß diese Würmer sehr eng auf Microsoft-Betriebssysteme "zugeschnitten" sind - der Schöpfer arbeitet wahrscheinlich mit Linux, um vor seinen eigenen Taten sicher zu sein, denke ich mal.

Weniger. Es ist einfach "ergiebiger" für Windows Vieren zu programmieren. Schließlich gibt es wesentlich mehr Windowsrechner als solche auf denen Linux o.ä. läuft. Somit erreicht man halt mehr "Kunden". <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Vieren für Linux zu programmieren scheint sich einfach nicht zu lohnen, gleichwohl es mittlerweile auch Viren für Linux gibt.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Viren / Würmer - 26/05/03 10:48 AM
Wer schon immer mal Abkürzungen nachschlagen wollte: http://www.ciw.uni-karlsruhe.de/abklex.html
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 04/06/03 05:11 PM
http://www.pcwelt.de/news/vermischtes/31592/

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> Ich weis nicht so recht was ich davon nun wieder halten soll.....
Unser tolles Jungendschutzgesetz is ja nun wirklich nicht der Weisheit letzter Schluß aber so.... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 11:55 AM
http://www.linux-ist-pleite.de/
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 04:40 PM
So´n Mist. ICh kauf mir gestern noch die C´T, weil ich mich mal mit Linux beschäftigen will, da ich Linux immer interessanter finde und mein 98 SE ja nun nicht ewig hält und ich XP hasse, wie ein Vampir das Sonnenlicht bin ich jetzt etwas ratlos.
Lohnt es sich denn noch sich mit Linux tiefschürfend zu befassen ?
Wird Linux weiterentwickelt werden, auch ohne Linus Torvalds ? Der stellte doch immer die neuen Kernels bereit, oder ?
Was mach ich denn jetzt am besten ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 04:47 PM
Ich hoffe mal Lynx, dass du die Nachricht von Anthea nicht ernst nimmst, oder doch ?

Mein niedlicher Tux mit einem 286er-Prozessor als Kette würde sonst einen Heulkrampf bekommen !

Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 05:34 PM
Bin ich da wo reingefallen ?
Ich dachte wirklich das ist ernst. ICh habe mich um Linux und das drumherum nie viel geschert und darum weiss ich nicht wie Linus Torvalds seinen Lebensunterhalt verdient, wenn er sein Produkt kostenlos weitergibt.
Somit ist für mich Linux unwissenden diese NAchricht eine von vielen Pleiten heutztage und auch glaubwürdig. Linux ist zwar im Aufschwung, aber weiss ich was mit Linus Torvalds ist ?

Lynx
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 05:50 PM
Ich hab auch ein paar Momente gebraucht und mich auf ein paar anderen Seiten informiert, nur da stand nix. Die geänderte Heise-Seite ist schon nicht schlecht, nur mir haben darin ein paar Links nicht so gefallen, wie ich sie normalerweise kenne.

Selbst wenn Linux Torvalds pleite wäre, könnte er bzw. sein Insolvenzverwalter mit den aktuellen Quellen kein Geld verdienen, da sie unter der Lizenz GPL stehen. Laut meines Kenntnisstandes ist es ausdrücklich verboten, dass Programme oder jegliche andere Software, die unter der GPL entstanden sind, kommerziell vertrieben werden dürfen. D.h. für Linux, eigentlich ist dies nur der Kernel des Linux-Systems, darf kein Geld verlangt werden, für Support, die mit Linux im Zusammenhang stehen, hingegen schon.

Wenn du Erfahrungen mit Linux machen willst, ohne dass du was an deineim aktuellen System ändern willst, dann empfehle ich dir Knoppix. Das ist ein bootfähiges Linux-System, welches von CD und demnächst auch von DVD gestartet werden kann und komplett im Speicher läuft. Knoppix enthält genügend Anwendungsprogramme, so dass du fast alles machen kannst, was du auch unter Windows machen kannst.

Xanlosch
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 06:51 PM
Muß ich mir das downloaden ?
Gem. der Site kann ich nur eine Beta per Post bestellen. Oder hab ich da was falsch verstanden ?
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 07:02 PM
Wenn du eine flotte Anbindung hast, dann kannst du es dir downloaden.

Eine Liste, wo die Iso-CD's verfügbar sind, ist gleich unter den Post-Anbietern zu finden. Ein mögliche Quelle ist ftp://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix. Die Datei mit dem Namen "KNOPPIX_V3.2-2003-06-06-DE.iso" ist das gesuchte Image von 700 MB.

Unter ftp://ftp.uni-kl.de/pub/linux/knoppix/docs/HOWTO-burn gibt es eine recht gute Anleitung, wie man die Iso auf die CD bekommt. Nur zur Sicherheit, falls du es nicht wissen solltest.

Edit: mist, die Links haben nicht ganz gestimmt.

Xanlosch
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 07:07 PM
Ja, das ist auch Download verfügbar.

Such dir unter "Per Download von Mirrors" (Mitte der Seite) einen Server aus und dann musst du nur noch die richtige Datei auswählen (71xxxx kB) und downloaden - ist ein CD-Image.

Bei den Download-Mirrors solltest du dir eine Uni aussuchen, da diese meist eine ordentliche Geschwindigkeit haben (hab tw. von meiner Uni aus mit 1,5MB/s runtergeladen).

Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 07:49 PM
Danke. Hab mich auchschon durch den TExt gewühlt und fast die hälfte verstanden. *g*

Das kann ich für 4 Euro fertig kaufen + 2 Euro Porto und Versand. Bin schon einmal an ner ISO Datei verzweifelt, war von Civilization 3 meine Original-CD hat einen Kratzer und so wollte ich mir das runterladen ausm Filsharing, aber ich bin wohl zu blöd gewesen. Hab mit Easy Cd Creator das ISO Ding nicht vernünftig brennen können. Und somit mußte ich mir das Spiel nochmal kaufen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />

Da sich in meinem Bekanntenkreis keine Sau mit PC´s auskennt, kann mir sowas auch nie jemand zeigen.
Alle wollen sie PC´s haben, aber wenn der PC mal nicht hochföhrt rufen sie gleich alle bei mir an und denken der explodiert gleich, von denen kann ich keine Hilfe erwarten. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 08:03 PM
Bei den Images auf den Servern liegen auch immer passende md5 und md5.asc Dateien. Diese dienen zur Überprüfung, ob das runtergeladene Image fehlerfrei ist.

Dazu ist ein kleines Programm nötig:
- über Komandozeile: http://www.fourmilab.ch/md5
- mit grafischer Oberfläche: http://www.toast442.org/md5gui.shtml

Außerdem solltest du zum Runterladen einen Downloadmanager (Getright, FlashGet, Leech Get) verwenden.
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 08:22 PM
So so. ich glaube so eine Datei hatte ich nicht dabei.

Aber danke für die Imfos. Welchen DL Manager würdest du persönlich empfehlen ?
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 08:33 PM
Falls du nur mit dem IE surfst solltest du mit LeechGet kein Problem habe (ist einer der wenigen kostenlosen Downloadmanager).

FlashGet arbeitet auch recht gut. Leider ist darin Spyware enthalten, die sich nicht abschalten lässt - alternativ gibt es das Programm auch als Shareware.

Ich selbst habe die Download Manager in letzter Zeit etwas vernachlässigt, da in meinem Browser einer eingebaut ist.
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 08:37 PM
Ich arbeite mit IE 6 SP 1. Also LeechGet, ja ?
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 08:46 PM
Ja, mit dem IE 6.0 (und höher) sollte es ohne Probleme funktionieren.
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 08:53 PM
OK. Danke. ICh werde mir das Ding mal angucken.
Taugt das nur, wenn man große Sachen downloaded oder sollte man das immer benutzen ?
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 09:01 PM
Bei kleinen Sachen (bei mir alles unter 10MB) muss es nicht unbedigt sein, außer wenn der Server, von dem man runterlädt, langsam ist (spart Nerven).
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 09:17 PM
Danke. Werde ich dann wohl auch so halten. Bei DSL sind 10 MB ja eh nix.

So ich geh jetzt bis zum Morgengrauen in Trance fallen tun, nach Alter Drow Manier. Wünsche schreckliche Träume gehabt zu haben ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 09:43 PM
http://www.frnz.de

Sonnenbrille aufsetzen, anklicken, erblinden.
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 12/06/03 10:32 PM
du meine güte
[Linked Image]

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 13/06/03 07:26 AM
Quote
Bin ich da wo reingefallen ?
Ich dachte wirklich das ist ernst.

Jau, ist echt gut gemacht. Seltsam ist nur, daß die Meldung jeden Tag immer ganz aktuell ist vom Datum her <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 13/06/03 08:10 AM
Quote
Jau, ist echt gut gemacht. Seltsam ist nur, daß die Meldung jeden Tag immer ganz aktuell ist vom Datum her


Das ist recht einfach, der Macher hat einfach ein PHP-Skript am laufen, wo die aktuellen Daten einfach von der originalen Heise-Seite übernommen werden. Er ist zwar sehr kreativ nur den Nutzen zweifel ich mal stark an. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Xanlosch
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 13/06/03 10:44 AM
[ ] Du hast den Sinn des Smilies am Ende verstanden.
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 13/06/03 10:58 AM
http://www.probe.frank-bokelmann.de/
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 13/06/03 11:39 AM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 13/06/03 12:27 PM
Quote
[ ] Du hast den Sinn des Smilies am Ende verstanden.


Normalerweise seh ich ja die Smilies und meist weiss ich auch was sie bedeuten, aber heute ist irgendwie nicht mein Tag. Mein Posting erklärt aber teilweise die technischen Hintergründe so einer gefakten Seite, also war es nicht ganz für umsonst.

Xanlosch
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 15/06/03 10:48 AM
Spamming im Enya-Forunm <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

(Und das Beste: Im späteren Teil des Topics formulieren sie Texte von Enya um !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> )
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 15/06/03 09:21 PM
Dark Dungeon

(Soll angeblich schon "uralt" sein, behauptet jemand im PC Games Forum, woraus ich den Link habe.)
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 16/06/03 10:05 AM
Peinlich ...
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 16/06/03 03:18 PM
Zu Alriks "Dark Dungeon"-Link:

Dieser geniale Comic hat mich vollkommen überzeugt! Ich werde NIE WIEDER Rollenspiele spielen!!! Stattdessen gehe ich dreimal täglich in die Kirche und beichte, ganz ehrlich!

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 16/06/03 03:22 PM
Der Comic war wirklich die Läuterung schlechthin.

Aber EL Grazioso aka Jedi Kid war auch einen Schmunzler wert. Braucht nur noch bissl Übung der kleine Mops.
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 17/06/03 12:18 PM
Ultimatum
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 17/06/03 01:05 PM
ziemlich cool <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

wenn das die freundin liest (zustand 3-4) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 18/06/03 07:32 PM
http://derstandard.at/?id=1333757

Mahlzeit. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 19/06/03 01:42 PM
Quote
http://derstandard.at/?id=1333757

Mahlzeit. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Typisch Ösis ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 20/06/03 08:42 AM
Elite Online:
http://www.ulite.de/
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 24/06/03 11:35 AM
Selbstschussanlagen gegen Musik-Downloads

wann gibt es endlich selbstschussanlagen gegen schwachsinn verzapfende politiker und journalisten, die diese dünnbrühe auch noch veröffentlichen
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 25/06/03 10:49 AM
Wer sich für Leckbrett-Albert <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> interessiert findet hier seine privaten Aufzeichnung hochauflösend eingescannt.

Einstein-Archive Online

Ach ja ist ein Projekt der California Institute of Technology und somit in englischer Sprache ( nur so als Vorwarnung ).

Lynx
Posted By: AlrikFassbauer Nasreddin Hodscha - 25/06/03 11:38 AM
Zur Person Nasreddin.

Es gibt eine im gesamten islamischen Raum bekannte Person.
Diese tritt mit unterschiedlichen Namen auf, jedoch ist immer klar, wer damit gemeint ist.

Ich spreche von der Person, die unter den folgenden Namen bekannt ist:

Mulla Nasrudin, Nasriddin Afandi, Nasreddin Hodscha, Chodscha Nasr Ed-din.

Dieser Mensch wird gerne als &#8222;Eulenspiegel des Islam&#8220; bezeichnet, was aber seiner tatsächlichen Wirkung nur teilweise gerecht wird.

Seine Herkunft ist umstritten. In &#8222;Der Sündensack&#8220; [1] wird die Herkunftsfrage sowie die Frage der Überlieferung sehr schön diskutiert, weshaslb ich jedem, der an dieser Person näher interessiert ist, dieses Buch besonders empfehle.

Die gängigste Ansicht scheint darin zu bestehen, daß Nasreddin eine reale Person in der heutigen Türkei war - weshalb auch auf dem Titelblatt von &#8222;Wer den Duft des Essens verkauft&#8220; [2] von einem &#8222;türkischen Eulenspiegel&#8220; gesprochen wird. Es wird dort berichtet, Nasreddin Hodscha sei 1208 der christlichen Zeitrechnung nach in Horto bei Sivrihisar geboren worden, 1237 nach Aksehir übergesiedelt, und dort 1284 / 85 der christlichen Zeitrechnung nach gestorben. Laut [1] wird dort sein Grabmal gezeigt.
Von dort scheint auch die längste Überlieferung nach [1] zu stammen, wobei dort aber auch gesagt wird, daß Nasreddin zum Teil mit weiteren lokalen Überlieferungen zusammenfallen könnte (in (1) wird auch von einem arabischen Dschuha gesprochen).
In Usbekistan - genauer: In Buchara - ist ihm laut [1] ein Denkmal gesetzt worden.

In [2] wird von einer &#8222;ältesten Handschrift&#8220; gesprochen, die sich in Besitz der Universität Leiden befinden soll. Di4ese Handschrift wird kurioserweise in [1] nicht erwähnt; dort wird aber intensiver auf die Überlieferungsgeschichte eingegangen:

In verschiedenen Schriften des Islams in der Zeit unseres Mittelalters wurden laut [1] des öfteren satirische Geschichten eingestreut, die im Laufe der Zeit an bestimmte Personen gekoppelt wurden. Ob diese Geschichten primär von realen, historischwen Persönlichkeiten handelten, läßt sich nicht mehr mit Bestimmtheit feststellen. Genausowenig, wie es als sicher gelten kann, daß Nasreddin wirklich lebte, obgleich die Wahrscheinlichkeit hierzu recht hoch ist. ( In [1] heißt es dazu wörtlich: &#8222;Vielmehr neigt man heute zu der Ansicht, daß die Lösung dieser Frage [der Herkunft] zwar von Interesse, letztlich aber sekundär ist. Weit wichtiger ist die Untersuchung des Erzählungsrepetoires selbst, um das charakteristische daran, seinen möglichen Ursprung, spätere Zutaten und Veränderungen und regionale Besonderheiten erkennen zu können&#8220;.)
Interessanterweise konnte es laut [1] passieren, daß diese Geschichten auch im Nachhinein an historische Personen gekoppelt werden konnte - nämlich an die Dichter, die diese Geschichten erzählten. Genannt werden ein Dichter mit Namen Nawai und ein anderer mit dem Namen Maschrab.

Die Geschichten selber sind von zweifellos satirischer Natur, mal im Stile eines &#8222;Schildbürgerstreiches&#8220;, mal im Stile eines Till Eulenspiegel. Meistens sind die &#8222;Opfer&#8220; Mitglieder höhergestellter Klassen - wenn nicht sogar der herrschenden Klasse selber (Timur oder Timurlenk der Lahme).

Der Stil ist unverkennbar : Die Welt wird aus der Sicht von Nasreddin auf eine sehr drastisch-praktische Art & Weise dargestellt, wie in jener Geschichte illustriert:
&#8222;Als man den Hodscha fragte, welche Musik er am meisten liebe, ntwortete er: &#8222;Die der Teller und der Schüsseln.&#8220;
In der usbekischen Version kommt häufig noch eine recht deftige Version hinzu - das Bloßstellen von Timurlenk, dem grausamen Herrscher, anhand seiner Körperlichkeit.


Zu dem Büchern:

[1] Das Buch &#8222;Der Sündensack&#8220; sticht besonders hervor, da es eine recht detaillierte Diskussion zur Überlieferung bietet. Bei dem Buch selber handelt es sich um eine Sammlung ebendieser Geschichten, und zwar aus einer Überlieferung aus Usbekistan. Einige der letzten Geschichten daraus sind sogar als in unsere Zeit portierte Versionen des typischen &#8222;Nasrudin&#8220;-Humors aufgenommen worden.
[Kiepenheuer & Witsch , ISBN 3 - 378 - 00481 - 9 / Einband]

[2] Das Buch &#8222;Wer den Duft des Essens verkauft&#8220; ist eine weitere Sammlung. Eine Quelle wird nicht genannt, dennoch tritt zutage, daß es sich um eine primär türkische Version dieser Überlieferungen handelt (es wird eine Übersetzung von 1974 erwähnt).
[Rohwolt Verlag - Reihe rororo - ISBN 3 - 499 - 13641 - 4 / 12.90 DM - Taschenbuch]

[3] &#8222;Die fabelhaften Abenteuer des Mulla Nasrudin&#8220; ist eine Bearbeitung von Idris Shah (?) mit einer eindeutigen Tendenz zum Sufismus.
[Herder Verlag - Taschenbuch]
(Kann dazu zur Zeit keine näheren Angaben machen, da sich das Buch im Besitz meiner Schwester befindet.)

[4] Das Buch &#8222;Chodscha Nasr Ed-in&#8220; von Leonid Solowjow ist als ein Kinderbuch gestaltet, auch hier fehlt eine Quellenangabe völlig (abgesehen von der Anmerkung, daß es sich hierbei um eine Übersetzung aus dem Russischen handelt).
[Der Kinderbuchverlag, Berlin, 1964 , Mit Genehmingung des Aufbau-Verlages. - Einband]
Posted By: Hellfighter Re: Nasreddin Hodscha - 28/06/03 09:10 PM
[Linked Image]
Posted By: Barnabus Re: Nasreddin Hodscha - 28/06/03 09:13 PM
[Linked Image]
voll meine Meinung. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Korgyll DSDS - 28/06/03 10:12 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
"Deutschland sucht den Superstar" muss wohl das gleiche wie hier in Schweden "Fame Factory" mit grottenschlechten Teilnehmern sein?! Und dieser Daniel scheint wohl auch... naja, Dämmaterial halt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: DSDS - 28/06/03 10:29 PM
Was für ein Glück, das kein Mensch gehobenen IQ´s sowas hört. Und ich kenn nur schlaue Leute ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Und freistehende Einfamilienhäuser haben schon etwas für sich. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 29/06/03 08:46 PM
http://www.mobile.de/cgi-bin/da.pl?bereich=pkw&id=11111111122474083

Nette Beschreibung <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 29/06/03 09:29 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 30/06/03 08:41 PM
Ist aber ne gute Werbung, der Wagen hat schon etwas erlebt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 01/07/03 04:10 PM
Wer herausfinden will, wie gut er zu einem Promi (oder auch einem Nicht-Promi) paßt, kann das hier überprüfen:
http://www.celebmatch.com/

Funktioniert irgendwie mit Biorhythmus oder so ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Ich passe übrigens am besten zu Kate Winslet (100%!). Hm, naja, gute Schauspielerin, aber SO toll finde ich die eigentlich nicht ...
Da gefällt mir Alicia Silverstone mit 97% Kompabilität schon deutlich besser. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Wäre ich schwul oder eine Frau, würde ich am besten zum britischen Tennisspieler Greg Rusedski passen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Und Tim Henman folgt kurz danach, seltsam, seltsam ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Hach, irgendwie liebe ich diese völlig schwachsinnigen Spielereien. Mal sehen, wie gut ich zu meinem Liebling Katie Holmes passe ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
64%, naja.

Viel Spaß beim Spielen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 01/07/03 04:39 PM
*auch mal rumspiel*

Laura Prepon 98%
Carlos Moya 98% (was hat der bei den Frauen zu suchen)
Lene Marlin 97%
Kate Ryan 97%
Eugenia Silva 97%

Ich kann mit dieser Auswahl (abgesehen von Nr. 2) leben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 01/07/03 04:51 PM
*mal eben den Spieltrieb befriedigen*

Resultat:

Natalie Maines 99%
Jennifer Capriati 98%
Elisha Cuthbert 98%
Anastacia 98%
Iris van Hoof 97%

Das Ergebnis ist doch nicht schlecht, oder ?
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 01/07/03 10:25 PM
http://www.sir-tech.com/cgi-bin/ikonboard2/ikonboard.cgi
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 02/07/03 08:51 AM
Quote
...
Wäre ich schwul oder eine Frau, würde ich am besten zum britischen Tennisspieler Greg Rusedski passen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Und Tim Henman folgt kurz danach, seltsam, seltsam ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
...


Nun, eine mögliche Schlußfolgerung wäre, du bist nicht schwul...
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 02/07/03 09:19 AM
Quote
Wer herausfinden will, wie gut er zu einem Promi (oder auch einem Nicht-Promi) paßt, kann das hier überprüfen:
http://www.celebmatch.com/

Tolle Seite. Die versucht auch gleich herauszufinden, welcher Dialer am Besten zu meinem System paßt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 03/07/03 02:02 PM
Hä? Wie das? Bei mir ist nichts passiert.
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 04/07/03 09:28 AM
Wahrscheinlich mag mich die Seite nur ganz besonders...
Ich erinner mich, daß da bei der Antwort ein Werbe-Popup aufging, und als ich das zumachte, kam der Dialer hoch.
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 04/07/03 12:53 PM
Achso; ich habe bei meinen Netscape-Einstellungen angegeben, daß ich Pop-Ups nicht sonderlich mag. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Nützliche Funktion. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 04/07/03 03:55 PM
http://www.coxar.pwp.blueyonder.co.uk

http://www.bluephod.net/news/newsDetail.php4?id=8445
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 07/07/03 03:16 PM
die katze im sack

selbst schuld <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 07/07/03 08:05 PM
Meinen letzten Link oben habe ich übrigens deswegen angegeben, weil er angeblich gehackt worden sein soll - es sollte wohl ursprünglich mal das offizielle Wizardry 8 - Forum darstellen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 08/07/03 08:56 PM
Vorbild USA
http://www.bluephod.net/coolpic/20030621-oops.jpg
CD?
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 09/07/03 01:38 AM
"... plötzlich und völlig erwartet..."
*PRUST* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Naja, aber leider ist es ja eigentlich überhaupt nicht amüsant, weil zu nah an der Realität um bloßer Sarkasmus zu sein... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/sad.gif" alt="" />
Und noch leiderer ist der Verstorbene ja nicht nur "das Vorbild" sondern die tatsächliche Substanz dahinter!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 10/07/03 05:17 PM
http://autsch.rtl.de/dumm_gelaufen/pixx/8_cabrio1.jpg
http://autsch.rtl.de/dumm_gelaufen/pixx/8_cabrio2.jpg

http://www.schimmelzucht.com
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 11/07/03 08:13 AM
http://www.schluchtenscheisser.de/
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 12/07/03 10:43 PM
http://www.gamespy.com/humor

http://www.planetdiablo.com/features/articles/topten

Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 01:38 AM
@ Alrik
In deinen Posts kommt in letzter Zeit sehr häufig Diablo vor, du solltest dir mal zur Entspannung ein paar vorfragmentierte Platten besorgen und in aller Ruhe defraggen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Alternativ kannst du dir ja mal den unteren Link reintun.

http://d2network.gamigo.de/fun/zuvield2.shtml
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 01:52 AM
Diablo 2 Schiebepzzle

Rendezvous mit Diablo 2

Barbar mit Blähungen

Blizzards Rache

Händler

Licht aus

Who the f**K is Zelia

Trockenes Bad

grilled Baba

Ohrenfetischist

Ja is den heut scho Weihnachten

Cain der Dieb

Sorc auf Ersatzbank

Hohe Rechnung

Bettleraufstand

Handbuch für Paladine

Und die Welt ist doch eine Scheib

Barbar mit Schlüsselproblemen

To be continued ....
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 02:07 AM
.... next part of the story

D2 meets Star Wars

Umweltverschmutzung

Abgrund

American Football

Mal ein sinnvolles Hacked-Item

Na das nenn ich Unverwundbar

Alle Weg !

Hauptreaktor

Ping & Kaffee

Teddys in love

Schnorrer auf dem Barbarenberg

Sturer Bär

Smint

thats all folks


Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 06:45 AM
"vorfragmentiert", hi, hi, hi... "vorfragmentiert"...!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 10:56 AM
Ich gwebe offen zu, D2 gerne gespielt zu haben - so gerne, daß ich mir sogar LOD dazugekauft habe. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Aber irgendwann war bei mir der Punkt erreicht, an dem ich einfach nicht mehr metzeln KONNTE. Irgendetwas in mir hatte eine Blockade aufgebaut; Unlust vielleicht, Skrupel vielleicht, moralische Bedenken ? Ich weiß es nicht mehr genau.

Zu der Zeit hat sich in mir meine ziemlich große Abneigung gegen Monsterkämpfe manifestiert - in <img src="/ubbthreads/images/graemlins/div.gif" alt="" /> fand ich sie ab einem bestimmten Punkt auch *sehr* nervig.

In Wizardry 8 geht es so. Es sind mir auch zielich viel Kämpfe, aber das wird mMn durch Story und Athmosüphäre wett gemacht, zumindest teilweise.


Irgendwann werde ich es aber wieder herauskramen und weiterspielen, wenn sich das etwas gelegt hat. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 03:33 PM
Jupp. Ich hab auch vor einer Woche in kleiner Dosierung wieder angefangen um nicht gleich wieder dem Wahn zu verfallen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Allerding must du mir noch mal eben erklären, was den "skrupel" und "moral" sind und wie man sich mit einer "Abneigung gegen Kämpfe" anstecken kann <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 06:15 PM
Ich weiß auch nicht so genau - ich bin ein eher friedliebender Mensch, der keiner Fliege etwas zu leide tun könnte.

Deswegen beharre ich auch darauf, lieber in Interaktion Quests lösen zu wollen, als mit Kampf.
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 10:31 PM
Gut, zu hören! Ging mir (wie schon mal erwähnt, bei Diablo genauso). Jetzt stehe ich wieder vor der "großen Entscheidung", nachdem ich Divinity fast durchforstet habe. Wer hat eine Empfehlung? Ich habe jetzt vor mir "Morrowind", "Stronghold", "Ultima" oder "Die Gilde" (P.S. Fugger II habe ich Nächte geopfert...).
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/07/03 10:39 PM
Wenn du Fugger II so magst.
Schon mal Fugger 1, Patrizier 1 + 2, Hanse, Vermeer gespielt ? Alles Handelssimulationen die Spass machen. HAbe früher fast nur Handelssims gezockt.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 11:20 AM
Ultima ? Welches ?

Ich spiele gerade mit Begeisterung Wizardry 8 ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 02:37 PM
Quote
Gut, zu hören! Ging mir (wie schon mal erwähnt, bei Diablo genauso). Jetzt stehe ich wieder vor der "großen Entscheidung", nachdem ich Divinity fast durchforstet habe. Wer hat eine Empfehlung? Ich habe jetzt vor mir "Morrowind", "Stronghold", "Ultima" oder "Die Gilde" (P.S. Fugger II habe ich Nächte geopfert...).


Ganz klar, Dem:
GOTHIC (I oder II - egal) !!!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 02:47 PM
@Ragon

Soweit ich es im Chat mitbekommen habe, sind die schon erledigt (bei Teil 2 bin ich mir ganz sicher).
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 04:37 PM
Ah, wenn das so ist! Andererseits... - lieber einmal zuviel als...! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 05:49 PM
Danke! Also G1 und 2 sind durch, übrigens samt lustigem Disput um das Geld-über-Bord-Werfen-Problem, Patrizier auch schon beide durch, weil ich ja mehr ein Strategiefreak war (bin - im Moment keine Ahnung!).

Habe gestern mal Morrowind installiert, da stimmt aber etwas mit dem Ton nicht. Wahrscheinlich braucht man da wieder einen Patch, oder? (Wenn ich nur endlich die Technik begreifen würde...) Die Gilde habe ich auch installiert, das wird ein hartes Stück Arbeit, ist wahnsinnig umfangreich, da war Fugger II ja gnädig. Hat sich auch nicht viel verändert zu F II, man muss wieder Intrigen schmieden, heiraten, bespitzeln. Bei Ultima meinte ich Teil IX.
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 05:55 PM
Ein Update findest du hier (Hauptsache du weißt in etwas für welche Version):

http://www.morrowind.de/updates.php
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 06:02 PM
Aha! Also, ich habe die komplett neue deutsche Version. Oder willst Du jetzt wieder Zahlen sehen? Irgendetwas für mich nicht Nachvollziehbares?
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 06:23 PM
Es dürfte reichen, wenn du mir sagst, was du installiert hast.

- entweder die normale Version (was für das 8MB große Update spräche - Englisch)

[Linked Image]

- oder zusätzlich noch das Expansion Pack (nur das 143 KB kleine Update - Deutsch)

[Linked Image]

Die Collector's Edition hast du sicher nicht, oder?

[Linked Image]
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 08:46 PM
Das zuerst gezeigte! (Wie kriegt ihr das nur alle hin!) Ich könnte hier nicht mal ein Smiley hineinschmuggeln....
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 09:26 PM
Internetseite suchen > Bild speichern auf Festplatte > Bildbearbeitungsproggi laden > ausschneiden > auf webspace hochladen > hier mit ubb IMG code den link rein tun. Fertig <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 09:35 PM
Ähhh... Lynx, du dürftest bald einige Zeit zu tun haben, um das, was du hier gerade in einem kurzen Satz zusammengefasst hast, Dem zu erklären (oder du kommst auch mal in den Chat und machst das dort). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 09:38 PM
Ich versuch mal reinzukommen.
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 09:40 PM
ICQ ist fast immer an, aber meist im Invisible-Mode (wegen Spam und anderer nerviger Sachen).
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 14/07/03 09:58 PM
Ich glaube ich halte von jetzt an wohl besser meinen Mund. [Linked Image]
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 08:49 AM
Brauchst du nicht. Du mußt nur langsam, deutlich und sehr ausführlich reden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 09:38 AM
Es ist immer wieder schön, zu sehen, wie Lernprozesse funktionieren. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 03:12 PM
Für alle, die gern Karaoke machen:

http://www.dr.dk/skum/cigarfar/growl/growlkaraoke_cigarfar_skum.swf

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Learning by doing - 15/07/03 06:15 PM
Der war mal wohldosiert, Al! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 06:39 PM
Das schreibe ich mir jetzt mal auf und dann probiere ich das. Obwohl ich keinen Dunst habe, wie das gehen soll. Ich hätte da nämlich ein wunderschönes Bild von Herrn Bush zu dem anderen Post, aber das kriege ich nie hin, würde so gut passen. Vielleicht schicke ich es Dir per E-Mail und hängst oder "klickst" es für da rein...
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 06:50 PM
@ Alrik und so! Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es hier ein klein wenig, aber wirklich nur andeutungsweise, ein klein in Richtung gemeiner Lästerei geht?! Hey! Ich kann doch nicht dafür! Ich bin echter Computer-Autodidakt! Und zwar ohne Lektüre! (Okay, das war wieder ein Fehler, denn gleich kommt garantiert der Spruch: "Mit wäre dann vielleicht hilfreich gewesen..." Ihr könnt ja so grausam sein, schnief, schluchz! Mach gleich nicht mehr mit! Keiner kann mich leiden, keiner spielt mit mir!

So, ich probiere das trotzdem aus, was Lynx mir da so wohlwollend leichtgläubig anvertraut hat. (Auch wenn ich nicht weiß, was ein webspace ist. Naja...) Ich verliere wenigstens den Humor nicht!
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 06:54 PM
Quote
@ Alrik und so! Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es hier ein klein wenig, aber wirklich nur andeutungsweise, ein klein in Richtung gemeiner Lästerei geht?!


Nicht doch!!! Das waren alles gutgemeinte und erste Vorschläge. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/freak.gif" alt="" />

Wenn ich mal mal noch mit dem Zaunspfal winken darf.:
Du hast es doch geschaft ICQ zu installieren. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Nur mal so als Anmerkung. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 07:04 PM
Ihr könnt ja so grausam sein, schnief, schluchz! Mach gleich nicht mehr mit! Keiner kann mich leiden, keiner spielt mit mir!

Hier, nimm einen Keks.

[Linked Image] [Linked Image]
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 07:13 PM
Quote
Ihr könnt ja so grausam sein, schnief, schluchz! Mach gleich nicht mehr mit! Keiner kann mich leiden, keiner spielt mit mir!


Ich würde ja mit dir spielen, aber DD is nur ein Singleplayer game und das ist nicht meine Schuld. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 07:20 PM
Quote
...(Okay, das war wieder ein Fehler, denn gleich kommt garantiert der Spruch: "Mit wäre dann vielleicht hilfreich gewesen..." Ihr könnt ja so grausam sein, schnief, schluchz! Mach gleich nicht mehr mit! Keiner kann mich leiden, keiner spielt mit mir!


JA, WIE BITTE WAS!?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Da machst Du Dich selber nieder, legst einem Worte in den Mund und Absichten in den Geist - und da das ein schriftliches Medium ist, kann man noch nicht mal in angemessener Zeitnähe einschreiten - und am Ende soll man dann auch noch Schuld an Deiner Seelenpein sein...!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />

Jetz´ mach aber mal halblang hier!
Wenn das nich´ mal eher in Richtung `herzlose Gemeinheit´ geht, wa?! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Ragon

( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> )
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 10:48 PM
Quote
@ Alrik und so! Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass es hier ein klein wenig, aber wirklich nur andeutungsweise, ein klein in Richtung gemeiner Lästerei geht?!


Ich lästere, ja, aber in diesem ganz speziellen Fall nicht über dich.

In der Tat ist es aber leider so, daß du eine ziemlich stark ansteigende Lernkurve brauchst, was Computer angeht, und wir, eine Lernkurve, was das Vermitteln von Computer-Wissen an Leute angeht, die sonst sehr wenig darüber bescheid wissen.

Es ist in der Tat sehr schwer, a) von hier Ratschläge an einen ganz weit entfernten Computer zu geben, den man nicht sehen kann. Stell dir vor, du müßtest im Dunkeln Geschirr spülen, dan hast du es in etwa. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Und b) jemandem Dinge zu erklären, wenn diese Person wenig Ahnung davon hat.

Es ist schwierig.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 15/07/03 10:56 PM
Da das hier imer noch mein Topic ist : <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Bib Fortuna's Ende.

Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 16/07/03 06:41 PM
Geht doch! Vorschlag zur Güte: Wir sehen uns auf der VHS, Ihr ab in die Pädagogik-Stufe und ich hüpfe mit der Schiefertafel meiner Großmutter in das Kabinett des Grauens, den Jüngern von olle Bill! Den Schwerzugänglichen, natürlich! (Huch - bin ja ganz allein hier!)

@Al: Du hast mich mit Deinen letzten Ausführungen auf eine "geniale" Idee gebracht...
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 16/07/03 07:09 PM
Schöne Schilder
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 16/07/03 11:46 PM
Stonehenge resolved : It's a girl !

Diskussion im Relic Forum dazu

Respect for Austria = -500
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 17/07/03 11:18 AM
http://de.news.yahoo.com/030709/12/3j6ee.html <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

€: Ein Shop, wo man die kaufen kann: http://www.funartikel.net
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 17/07/03 04:52 PM
[Linked Image]

Is von Demetaris. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 17/07/03 07:14 PM
...die nur leider mal wieder nicht wusste, wie man so etwas so hinbekommt! (Naja, das muss ich ja jetzt nicht schon wieder ausschlachten...)
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 17/07/03 10:53 PM
Im Enya-Forum ist zur Zeit etwas sehr bizarres zu beobachten : Ein gebannter User namens Alien / Dreamer hat sich unter dem Account eines Administrators dort eingehackt.

Er richtet (noch ?) keine Schäden an, aber schockierend ist es so oder so.

Das traurige an der ganzen Sache ist, daß die *richtigen* Moderatoren zur Zeit abwesend sind, und frisch hinzugekommene Moderatoren (die langjährige Forumsuser dort sind) sich dieses Hackers erwehren müssen.

Was dort zur Zeit abläuft, läßt sich anhand der Lektüre dieses Threadfs ersehen : Excuse me?? why this locking move?
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 18/07/03 02:25 PM
Matrix - Die ganze Geschichte

Seit MATRIX 1
wissen wir: Wir blubbern alle nur in einer Nährlösung, liefern fiesen Maschinen Energie und sind an die Matrix angeschlossen, die uns die Welt vorgaukelt, wie wir sie sie kennen: Gras ist grün, der Himmel blau und Busfahrer können nicht auf 20 Euro rausgeben. Die Untergrundbewegung ZION, ein U-Boot-Kommandant MORPHEUS und seine reizende Assistentin Moneypenny, äh TRINITY, kämpfen gegen die Maschinen und deren MR. SMITH-Agenten und hoffen auf den Erlöser NEO. NEO nimmt die rote und nicht die blaue Kapsel, bevor ein ORAKEL ihm den Spacecake der Erkenntnis anbietet: NEO entdeckt, dass er verdammt schnell kämpfen und Pistolenkugeln aufhalten kann. Die WACHOWSKI-BRÜDER überraschen mit der Ankündigung, dass die Matrix von Anfang an als Trilogie geplant war.

In MATRIX 2 RELOADED
kann MR. SMITH schon ganz drollige Grimassen schneiden und NEO entdeckt, dass er a.) fliegen kann und b.) schneller als die Concorde. In ZION tanzt man zu Technomusik, wenn man einen Großangriff der Maschinen erwartet. NEO, MORPHEUS & TRINITY brechen mit ihrem Schiff namens NEBUKADNEZAR auf, befreien einen SCHLÜSSELMACHER, und versuchen beim Hauptrechner der Matrix den Stecker zu ziehen. Die WACHOSWKI-BRÜDER lassen extra für diesen Film einen 15 Kilometer langen Highway nachbauen für eine Verfolgungsjagd mit vielen Agenten und zwei Albino-Kiffern. Im Innern der Matrix wird NEO von Siegmund Freud erwartet, der erklärt, dass NEO schon der sechste Erlöser ist und das ORAKEL und ZION lediglich Korrekturprogramme innerhalb der Matrix sind. MORPHEUS weint bitterlich bis in den November, also bis

MATRIX 3 REVOLUTIONS
rauskommt, in dem NEO erkennt, dass a.) ZION auch nur ein Teil der MATRIX ist und b.) er ganz tolle Kunstsaltos fliegen kann, weshalb NEO sich zu den olympischen Spielen im Bodenturnen anmeldet. MR. SMITH wird sein Trainer. MORPHEUS & TRINITY brechen in ihrem neuen Schiff namens POPOKATEPETEL auf, und suchen den UHRMACHER, um in der Zeit zurückzureisen zum 31.12.1999, damit der Year-2000-Bug die Matrix endgültig lahm legt. Die WACHOWSKI-BRÜDER lassen extra für diesen Film eine Schwarzwälder Kuckucksuhr sowie den Schwarzwald selbst nachbauen, in dem eine wilde Verfolgungsjagd stattfindet mit NEO und elftausend genmanipulierten ALBINO-Pfadfindern. Als alle Matrixen komplett ausfallen, verschwinden NEO, MORPHEUS und TRINITY und wachen in einer rosafarbenen Nährlösung auf und die WACHOWSKI-BRÜDER überraschen mit der Ankündigung, dass die Matrix von Anfang an als Reihe aus drei Trilogien geplant war.

MATRIX EPISODE 1 oder auch: C64 - THE BEGINNING
spielt zeitlich weit vor der Matrix-Trilogie. Mr. SMITH ist einfacher Programmierer bei Commodore, dem ein mutiertes Pacman-Spiel entwischt, das innerhalb von zwanzig Jahren die Weltherrschaft übernimmt. Die WACHOWSKI-BRÜDER lassen für diesen Film extra eine Atombombe bauen und eine afrikanische Wüste sprengen. Eine Widerstandsgruppe, angeführt vom dem einfachen Bauhilfsarbeiter GÜNTHER MOROWSKE, gräbt sich mit einem Bagger namens HANOMAG in die Erde, gründet eine Widerstandszelle namens ZONI und wartet auf

MAXTRIX EPISODE 2: TRY & ERROR.
Dieser Episodenfilm erzählt die Geschichten von NEPOMUK, NERO, NOAH, NORBERT und NOAM CHOMSKI, den fünf in MATRIX 2 RELOADED angesprochenen Erlösern vor NEO, die mit ihren Schiffen namens NAUTILUS, TITANIC, ENDURING FREEDOM, BISMARCK und KALLE BLOMQUIST aufbrechen, um die Matrix zu zerstören. Mr. SMITH ist mittlerweile echt gelangweilt, Siegmund Freud heuert als Wachmann eines Parkhauses an, weil's da auch so viele Bildschirme gibt, ZONI fällt jedes Mal, der Film floppt, und deshalb spielen in

MATRIX EPISODE 3: THE ROMANCE
wieder Keanu Reeves und Laurence Fishburne mit. ZONI heißt wieder ZION und MORPHEUS und TRINITY kämpfen mit ihrem Schiff NORTH COTHLESTONE-HALL gegen Mr. SMITH und seine Maschinen und hoffen auf den Erlöser NEO, der diesmal jedoch die blaue Kapsel schluckt, einpennt und alles vergisst. MORPHEUS wird zornig und vergewaltigt das ORAKEL. NEO lernt hingegen Meg Ryan kennen, gründet mit ihr eine Familie und kauft eine Doppelhaushälfte, die die WACHOWSKI-BRÜDER extra für diesen Film nachbauen lassen.

Für MATRIX 7 FORMAT C,
der wegen des BoxOffice-Desasters seines Vorgängers erst im Jahr 2027 gedreht wird, lassen die WACHOWSKI-BRÜDER extra Keanu Reeves klonen, der sich wegen einer endgültigen Gesichtslähmung schon lang aus dem Schauspielgeschäft zurückgezogen hat. NEO kann inzwischen schneller fliegen als die Enterprise mit Warp 9 und holt sich von dort Verstärkung für den Kampf gegen die Matrix. NEO sucht mit Beverly Crusher den LIEBEMACHER, weswegen Trinity erst einen Selbstmordversuch unternimmt, dann aber lieber lesbisch wird, während in ZehnVorne eine heiße Technoparty läuft, bei der MORPHEUS und Captain Picard Klammerblues tanzen. Auf dem Holodeck spielt Siegmund Freud Schach gegen sich selbst.

MATRIX 8 WAR GAMES
wird der größte Erfolg der WACHOWSKI-BRÜDER, denn für diesen Film wird extra der Mond nachgebaut und von ZION besiedelt. Der altersdepressive Alkoholiker MR. SMITH sendet nach seiner Pensionierung zwei ALBINO-VOLKSTANZ_KREISE aus, die die Ravenation ZION unterwandern sollen. MORPHEUS, NEO, TRINITY und ihre lesbische Freundin TATU fahren mit ihrem Schiff namens NIKLAS LUHMANN zum Hauptrechner der Matrix, um einen Virus einzuschleusen, der jedoch, wie Siegmund Freud auch dieses Mal betont, wiederum nur ein Unterprogramm eines Matrix-Unterprogramms ist.
Für die Darstellung seines nun folgenden Nervenzusammenbruchs wird der inzwischen 84jährige Laurence Fishburne mit einem Oscar ausgezeichnet, bei dessen Verleihung er zum ersten Mal seit 40 Jahren die Sonnenbrille abnimmt.

MATRIX 9 GAME OVER.
Die Maschinen werden von den BORG assimiliert und dem Kollektiv hinzugefügt. NEO gewinnt im Schach erst gegen Sigmund Freund und dann gegen Gott den Allmächtigen. TRINITY und TATU küssen sich und gewinnen den Grand Prix. Der erblindete MORPHEUS macht sich in einem Schiff namens M.S. HANNELORE II allein und verzweifelt auf die Suche nach den FILMEMACHERN, die ihm extra für diesen Film irgendetwas nachbauen. Die WACHOWSKI-BRÜDER sind verschollen und das ORAKEL kündigt überraschend an, dass die Matrix von Anfang an als ein Dekalog aus zehn Trilogien angelegt war.

In MATRIX 10 EXODUS
wird MORPHEUS Senator in ZION und wegen seiner Blut-, Schweiß- und Tränen-Reden erst geachteter Regent und später gefürchteter Despot. Das ORAKEL wird entmündigt, und ZION Diktatur. MORPHEUS regiert mit eiserner Hand, es kommt zum Aufstand, nach welchem TRINITY und NEON das Volk ZION ins gelobte Land Ägypten führen, wofür NEO das Rote Meer teilt und 120.000 palästinensische ALBINO-Selbstmord-Attentäter ertrinken. Extra für diesen Film haben die WACHOWSKI-BRÜDER ziemlich viel Scheiße gebaut, weshalb er auch gar nicht erst in die Kinos kommt, dafür kommen die FILMEMACHER zu Siegmund Freud in die Therapie.
Warner verkauft die Filmrechte für einen symbolischen Euro nach Deutschland und dort entsteht der bisher einzige Film der Matrix-Reihe ohne Beteiligung der WACHOWSKI-BRÜDER. Der greise Großmeister des europäischen Kinos WIM WENDERS wagt mit

MATRIX 11 - SCREENSAVER
ein furioses Comeback und sorgt für einen mittleren Medienskandal durch die Entscheidung das ORAKEL mit der inzwischen 131jährigen Leni Riefenstahl zu besetzen. Die Hälfte des Filmes läuft NEO alias Daniel Brühl durch ZION und hört den Gedanken seiner Mitmenschen zu. Danach ist er so frustriert, dass er in einem Badezimmerschrank namens ALIBERT nach der blauen Pille sucht. MORPHEUS befreit mit seinem Luftschiff namens JÜRGEN W. MÖLLEMANN den steinalten und alzheimerkranken Mr. SMITH (Klaus Jürgen Wussow) aus der Matrix, was den allerdings derart überfordert, dass TRINITY (Franka Potente) und NEO ihm den Rest des Films vorspielen müssen, dass er sich weiterhin innerhalb der Matrix befindet. Das ORAKEL und Siegmund Freud haben in diesem Film nichts zu tun und tauschen Backrezepte aus, die Alfred BIOLEK extra für diesen Film ausprobiert.
Matrix 11 gewinnt im Jahr 2032 den Oscar als bester ausländischer Film, die WACHOSKI-BRÜDER werden aus der Geschlossenen entlassen und drehen umgehend

MATRIX 12 ALDI-PC,
in dem der totgeweihte MR. SMITH NEO auf dem Sterbebett gesteht: "Mr. Anderson, ich bin Ihr Vater!" Noch bevor er NEOS Frage beantworten kann, ob das ORAKEL seine Mutter sei, stirbt Mr. SMITH und wird in MIDDLE FRITHAM feierlich beigesetzt. NEO & TRINITY brechen auf mit einem Schiff namens IST DOCH AUCH EGAL auf und suchen in der Matrix nach dem KINDERMACHER. Siegmund Freud erklärt, dass NEOs Vater das Kind vom heiligen Geist empfangen habe. NEO schluckt die blaue Kapsel, konvertiert und wird zum nächsten Papst gewählt, TRINITY als Hexe verbrannt und danach selig gesprochen. MORPHEUS entdeckt unterdessen, weswegen die WACHOWSKI-BRÜDER niemals Interviews geben, denn sie haben in Wahrheit nie existiert, wie auch die Matrix, Zion und alle Drehbücher nie existiert haben, sondern lediglich krude Phantasien eines Internetforums für Bekloppte waren. MORPHEUS schreibt sich bei einer Filmakademie ein und dreht bald darauf seinen ersten, eigenen Film MATRIZE - Vom Durchschlagpapier zur Lasercopie. Ein Dokumentarfilm über die Kulturgeschichte der Vervielfältigung...
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 19/07/03 10:57 AM
[Linked Image]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 19/07/03 07:39 PM
http://www.naturhistorisches-museum.de/Nasenschreitling.html

Warum Frauen keine netten Männer lieben plus Diskussion

http://www.zeltene-tiere.de
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 19/07/03 10:00 PM
Herrlich! Warum gibt es kein Smiley, das ausdrückt, wie man vor Lachen in die Tischkante beißt???
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 19/07/03 10:14 PM
Sowas ähnliches hab ich auf meiner Seite.
z.B.: [Linked Image] [Linked Image]

http://www.divinedivinity.net/smilies

Smiley anklicken und dann den Text aus der kleinen Box am unteren Rand kopieren und an der gewünschten Stelle im Text einfügen.
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 20/07/03 06:59 PM
[Linked Image]Mein Logo für alle zukünftigen Fragen! Sehr schön!
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 23/07/03 07:59 PM
Wie wäre es mal mit einem Gespräch mit der virtuellen Assistentin von http://www.yellostrom.de (da muss ein Programmierer zu viel Zeit haben).

ein paar Beispielsätze:
- wie geht's
- wie geht es dir
- zieh dich aus
- nochmal bitte
- Entschuldigung
- Cherie
- willst du mich heiraten
- bist du umgebaut (komische Frage)
- du bist lustig
- ein paar Sachen, die ich lieber nicht erwähne
- etc.

P.S. Das ist nicht auf meinem Mist gewachsen, das hab ich aus nem anderen Forum.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 23/07/03 10:07 PM
Statistik über Telefonüberwachung soll abgeschafftc werden.
Posted By: Demetaris Re: Findlinge der Zeit - 25/07/03 10:11 PM
Da passt doch mein Smiley von oben wieder (würde ich ja jetzt gern noch mal anbringen, aber...)
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 25/07/03 10:13 PM
Aber was Dem? Einfach anklicken und reinkopieren. [Linked Image]
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 26/07/03 04:34 PM
http://www.freshsensation.com/samorost.swf
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 26/07/03 05:56 PM
Rheinische Post vom 26.7.2003

&#8222;Wie Nikotin süchtig macht&#8220;.

Nikotin macht nur in einer ganz bestimmten Form süchtig, von der viele Zigarettenoffenbar deutlich mehr enthalten als bisher angenommen. Das fanden US-Chemiker heraus, dene es zum ersten Mal gelang, die Menge dieser sogenannten freien Form des Nikotins im Zigarettenrauch zu messen.
Die erhöhten Konjzentrationen stünden im Zusammenhang mit bestimmten Zusätzen, die bei der Zigarettenproduktion verwendet werden, schreiben die Wissenschaftler in der Online-Ausgabe von &#8222;Chemical Research in Toxology&#8220;.
Nikotin kann in zwei verswchiedenen Formen vorliegen.
Die Freie Form kann sehr leicht vom festen Tabak in den Rauch übergehen. Dadurch wird das Nervengift schnell in die Lunge und damit auch ins Gegirn des Rauchers transportiert.
Dagegen verdampft die sogenannte Protonierte Form sehr langsam ind kommt nur in geringen Mengen im inhalierten Zigarettenrauch vor.
Je schneller das Nikotin im Gehirn ankommt, desto stärker ist das Suchtpotential.
Bis zu 36 % des gesamten Nikotin liege in der Freien Form vor, berichten die Forscher.
Der Wert variiere jedoch von Marke zu Marke sehr stark.
Manche Tabakkonzerne nutzen die Eigenschaft des Nikotins aus, je nach Umgebung in freier oder protonierter Form vorzuliegen.
Durch Zusätze wie Harnstoff erhöhen sie die Menge an freiem Nikotin und verstärken so das Suchtpotential ihrer Zigaretten.
ddp
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 26/07/03 06:35 PM
http://hosted.tribalwar.com/musashi/marweas.html
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 26/07/03 07:57 PM
25 Stunden Tag

Gates: Longhorn wird gruselig - Hier der Beweis [Linked Image]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 27/07/03 12:47 PM
Auftragsspam ?

Preiset die Systemadministratoren ! (leicht satirisch[/url]

kritisches Leck in DirectX

Beschreibung dazu in Englisch

Beschreibung plus Patch dazu

DirectX 9.0[b]b[/b] zum Download als Offline-Version (32 MB !)

Ansonsten warten, bis es auf einer der zahlreichen CDs bei Computer-Zeitschriften drauf ist ...

Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 28/07/03 06:12 PM
http://www.psy.ritsumei.ac.jp/~akitaoka/t2_03.jpg

arme Katze
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 28/07/03 07:35 PM
Wieder ein Objekt für die Kategorie "Menschenmüll"....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 01/08/03 12:57 PM
Kurze Notiz : Ich las in einem Artikel, daß ein Buch mit Tagebucheinträgen eines Paul Devrient im Verlag Universitas herausgegeben wird. Laut Artikel hat jener Paul Devrient - ein Opernsänger - Schauspielunterricht und Rhetorikuntzerricht gegeben - an eine ganz bestimmte Person : Nämlich Adolf Hitler. Das Ganze soll im Geheimen passiert sein; so geheim, daß noch nicht einmal &#8222;die nähere Umgebung&#8220; von Hitler davon wußte. Devrient starb 1973 und sein Sohn stellte das Tagebuch der Öffentlichkeit zur Verfügung. Devrient selber zeigte das Tagebuch nie jemanden, weil er glaubte, zum Erfolg Hitlers beigetragen zu habe, so der Artikel.
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 01/08/03 07:26 PM
Der Amerikaner und die Hutmacherin - `The Charles Lindbergh Story´ mal etwas anders
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 01/08/03 10:46 PM
Na föhliches DVD kopieren. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Nero 6: Schwerer Bug kann Festplatte löschen!
(aus dem DLH Newsletter)
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 02/08/03 12:56 AM
@barni
Nur gut das ich meinen DVD-Brenner noch nicht habe.

http://bhs.broo.k12.wv.us/homepage/staff/seti/farms.htm - ich will auch sowas haben
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 03/08/03 01:03 PM
http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html

*Sehr interessanter und empfehlenswerter Lesestoff !* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 06/08/03 01:08 PM
http://www.heise.de/newsticker/data/anw-06.08.03-000/ [Linked Image]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 07/08/03 12:34 AM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> [Linked Image] [Linked Image] [Linked Image] [Linked Image] [Linked Image]


Posted By: Patarival Re: Findlinge der Zeit - 07/08/03 06:18 AM
Haben wir schon wieder April?

Das ist doch sicher ein (schlechter) Scherz! Damit würde ja SCO einen Haufen Kohle machen, wenn man all die komerziell laufende Linux-Webserver denkt. Obwohl ich ja eigentlich ein Microsoft-Jünger bin, bin ich doch etwas geschockt.
War es denn eigtnlich nicht immer klar, dass Linux eine "Abart" von Unix sei? Ich habe das zumindest so in Erinnerung.

Ich dachte, ich hätte eine Erschütterung der Macht gespürt.

Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 07/08/03 05:15 PM
Unix ist ein kommerzielles BS, und SCO hat irgendwanneinmal die letzten Rechte daran aufgekauft.

Linux sollte eine FREIE Unix-Implementation werden, OHNE jedoch Original-Quelltext zu verwenden.

Aber genau das wirft SCO jetzt der "Gemeinde" vor !

Jetzt versuchen sie damit Kohle zu machen.

Typisch amerkanisch : Lizenzgeschäfte ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />


Das wirklich pikante daran ist bis jetzt unbeachtet geblieben : Was ist, wenn SCO tatsächlich SELBER an Linux beteiligt war / ist ? Und : SCO (btzw. dessen Vorgängerfirma) hat bis vor kurzem SELBER Linux verkauft !!!
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 07/08/03 07:00 PM
Laut www.beusergroup.de wird es voraussichtlich von Zeta, dem Nachfolger von BeOS, demnächst von YellowTab eine neue Version geben.
Dazu passend auch folgende Diskussion : BeOS bzw. Zeta vs. Linux

Interessant ist in diesem Zusammenhang auch die Sichtweise von BeOS bzw. Zeta als einem UserOS, wohingegen Linux eher als NetzwerkOS gesehen wird ...
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 07/08/03 10:17 PM
Gelangweilt??? - man achte auf die Titelleiste

Falls es inzwischen behoben wurde:
http://www.divinedivinity.net/img/hack.gif
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 08/08/03 11:20 AM
Zur Zeit benutzt ein Virus oder Wurm meine E-mail - Adresse. Also vorsicht !

P.S.: Es ist korrigiert; zumindest aber im IE nicht sichtbar.
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 08/08/03 04:54 PM
Hihihi - der Heise-Ticker ist fürwahr immer für einen Lacher gut:

Diese Meldung...

... und dieser Kommentar dazu... *ohne Worte* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Gefunden im Internet - unendliche Weiten... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Boneman Re: Findlinge der Zeit - 11/08/03 12:35 PM
G-Online
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 11/08/03 07:16 PM
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,260779,00.html <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 01:15 PM
Vorsicht bei Windows NT, Windows 2000 und Windows XP : Blaster kommt !

Ein gefährlicher Wurm oder Virus ist vor kurzem auf die Menschheit losgelasen worden, und nützt eine nur schwer schließbare Schwachstelle in oben genannten Systemen !

Weitere Informationen dazu : Schutz vor Blaster

Hier eine Diskussion mit Computerbenutzern, die diesem Virus / Wurm ausgesetzt waren, und nicht wußten, daß es einer war ...
Posted By: Anthea Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 01:19 PM
Jau, bei mir daheim dürfte er sich auch schon eingenistet haben <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Sprich: Als erstes darf ich jetzt nach dem Heimkommen den Fix ausführen.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 01:33 PM
Auf einer der Seiten gibt es einen Link zu einem "Entfernungs-Werkzeug" von Symantec.
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 02:09 PM
Hier kann man alle benötigten Dateien finden.

Hier gibt es noch ein paar Infos dazu.

P.S. Das Problem existiert schon etwas länger. Thread aus einem anderen Forum.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 04:43 PM
http://newspics.rpgdot.com/gallery/672/E3_2001/brochures//e3b01.jpg
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 08:53 PM
http://www.computerhead.de/error/index.php
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 09:09 PM
Und Win98 wird verschont? Ja? Büdde, büdde...! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 09:15 PM
Ja, wird es. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Genauso wie Dos, Windows 3.1, Windows 95 und Windows ME. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 09:32 PM
He, he, he, "never touch a running (and stable) system" - bewahrheitet sich immer wieder! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Dieser ganze andere neumodische Kram... PAH! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 12/08/03 10:13 PM
mein reden <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 13/08/03 12:57 PM
Das Ding hat mich auch erwischt, und zwar erhalte ich immer wieder die Fehlermeldung, daß die svchost.exe hinüber wäre oder so ähnlich (z.B. wenn ich ein Word-Dokument aufrufe), allerdings scheint noch alles zu funktionieren, es gibt auch KEINEN automatischen Neustart. Reicht es jetzt, wenn ich da den Patch installiere oder muß ich noch mehr tun?
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 13/08/03 01:05 PM
Du solltest auch mal dieses Tool durchlaufen lassen (sonst hast du den Wurm immernoch auf der Festplatte).

P.S. Sehr merkwürdig, das es bei dir keinen Neustart gibt.

Eigentlich sollte eine Meldung ähnlich dieser erscheinen:
[Linked Image]
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 13/08/03 04:32 PM
Nein, bei mir kam bloß diese svchost.exe-Meldung, ohne jegliche negativen Folgen. Aber wie ich eben sehe, erscheint die Meldung beim Laden eines Word-Dokuments jetzt nicht mehr, nachdem ich den Microsoft-Patch installiert habe. Insofern scheint das geholfen zu haben. Trotzdem lade ich mir vorsichtshalber noch "deinen" Fix runter. Kann ja wohl nicht schaden, hoffe ich! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 15/08/03 11:31 PM
http://www.bluephod.net/news/newsDetail.php4?id=8748 <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 16/08/03 10:06 AM
[Linked Image]
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 16/08/03 10:38 AM
[Linked Image]

Könnte echt von hier sein. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 20/08/03 11:06 AM
Stimme zu.

http://www.computerundrecht.de

http://www.itrb.de

http://www.computerundrecht.de/docs/reform_urhg_2003_beschlussempfehlung_brat.pdf

Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 20/08/03 11:11 AM
http://www.schrittenloher.de/pix/details.php?image_id=1180
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 20/08/03 11:16 AM
Morde in der Bibel <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 22/08/03 03:26 PM
Verkehrsschilder:
http://www.bild.t-online.de/BTO/auto/aktuell/2003/08/20/verkehrsschilder/artikel.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 23/08/03 12:57 PM
Der Dom im Computer

http://www.gottwein.de

(Also known as Bacchus <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> )

www.loewenmensch.de
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 25/08/03 09:36 PM
Nachvollzogen :

http://www.newsart.de/news/01b7e6927c1054e09.html

Satire dazu :

http://www.michael-zinke.de/muecken.htm

(Das Original stammte einstmals von Radio Salü, ist aber icht mehr aufzufinden.)
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 27/08/03 06:57 PM
http://www.kath.net/detail.php?id=5827 <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Fire
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 29/08/03 10:57 PM
http://www.warriorsofthe.net
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 03/09/03 01:46 PM
Die Erde geht nach...
Posted By: Barnabus Re: Findlinge der Zeit - 03/09/03 02:12 PM
Ja wie spät isses denn nu? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 03/09/03 02:17 PM
Tja, gute Frage...aber nicht für mich.

Immerhalb meiner Wohnung habe ich zwischen manchen Uhren einen Zeitunterschied von ca. 4 Minuten.
Posted By: Patarival Re: Findlinge der Zeit - 03/09/03 02:39 PM
Und ich bin sowieso ein "zeitloser" Mensch: Ich trage keine Uhr.
Ansonsten höre ich wie jeder gute Christ -- der ich eigentlich nicht bin -- auf die Kirchenglocke. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Alrik Fassbauer's In Liebe mit einer Jedi

Bitte vorher folgende Information durchlesen : Star Wars Datenbank : Shaak Ti

Zusätzlich : Alrik Fassbauer's Essay on the Physiognomy of the Togruta

Alrik Fassbauer's Bib Fortuna's End - Englische Übersetzung und deutsches Original.
sehr kreativ <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Anthea Re: Alrik Fassbauer's "Bib Fortuna's End" - 10/09/03 11:19 AM
Na endlich eine Highspeed-ASCII-Karte!
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/09/03 08:33 PM
http://www.motoros-friends.hu/gyozo/fahrschule/
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/09/03 11:48 AM
Zitat aus der Signatur eines Besuchers des Fachinformatiker-Forums :

Quote
Systemintegrator zu Azubi (Anwendungsentwicklung):
"Hey, wer hat denn den Server ausgeschaltet?!"
Azubi (stolz): "Ich, da war ein Hacker drauf!"
Systemintegrator (flippt voll aus): "DAS WAR ICH, DU VOLLIDIOT! Mit PC-Anywhere!"

Echt passiert! Traurig, aber wahr!



Posted By: harganaxki Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/09/03 01:26 PM
hochwertiges bärenfresschen

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/09/03 07:57 PM
All your base are belong to us ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Der Klassiker. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


http://heritage.stsci.edu/gallery/galindex.html
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/09/03 09:41 PM
Praktisch denken, Särge schenken! ...und andere Auktionen
Posted By: Anthea Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 08:37 AM
Macht mal eine shell oder Eingabeaufforderung oder wie auch immer ihr das nennt auf und gebt folgendes Kommando ein:

telnet mailserver01.cybernet.be smtp

Und dann erfreut euch an einem wunderbaren Nostalgieschub <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 08:43 AM
Quote

[email]xanlosch@localhost:~[/email] # telnet mailserver01.cybernet.be smtp
Trying 213.177.64.33...
telnet: Unable to connect to remote host: Connection refused


Schöne Nostalgie <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 08:55 AM
Das erscheint bei mir:

Code
220-mailserver01.cybernet.be ESMTP Sinclair ZX81 running on 3.5 Microdrive; Thu,
 18 Sep 2003 10:51:34 +0200
220-*********************************************
220-*                     Welcome to Cybernet                         *
220-*This smtp is telnet protected don't try any command !*
220-*                     support@cybernet.be                         *
220 *********************************************
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 09:19 AM
http://www.trialpha.de/mirco/GodsavetheKreisverkehr.htm [Linked Image]
Posted By: Anthea Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 09:26 AM
Xanlosch: Wahrscheinlich sitzt Du hinter einem Proxy/Firewall, der nicht alles durchläßt.

Ach ja: Wieviel ist Deine Seele wert?
http://www.wewantyoursoul.com/quote.php

Your soul is worth £15526. For your peace of mind, 59% of people have a purer soul than you.

Perhaps you would like to tell a friend about this fantastic opportunity and compare your soul values?

Posted By: Barnabus Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 09:28 AM
Der letzte Spruch trifft es wohl am besten.

"Die spinnen, die Engländer!
Kein Wunder, dass Gott sie auf eine Insel verdammt hat! "


Wie wahr, wie wahr! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> Und ich dacht schon die Deutschen währen weltmeister im irreführendem Straßenbau.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Xanlosch Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 09:32 AM
@Anthea: Ja ich sitze hinter einen Proxy, aber ich habe sonst keine Probleme mit Telnetverbindungen ... bisher. Die Ausgabe von Hellfighter ist aber auch nicht sehr nostalgisch, oder ?

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 09:36 AM
"Einwohner wollen keine "Schafsköpfe" mehr sein..."

An der türkischen Schwarzmeerküste begehren immer mehr Dörfer gegen ihren peinlichen Namen auf. So beantragte der Bürgermeister der Ortschaft Deliler ("Die Verrückten") jetzt die Unbenennung des Dorfes in "Pinarcik ("Kleine Quelle"). Nanmensändeerungen wollen auch die Bewohner von Eteklioglu ("Söhne des Rockträgers"), Tohumlar ("Die Spermien"), Keloglu ("Söhne des Glatzkopfs") und Kocbaslar ("Schafsköpfe") durchsetzen.

Quelle : Kölner Stadt-Anzeiger / Leverkusener Anzeiger vom 18.9.2003 .
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 10:02 AM
http://www.talklikeapirate.com

http://boards.theforce.net/message.asp?topic=12988033
Posted By: Anthea Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 10:26 AM
Quote
@Anthea: Ja ich sitze hinter einen Proxy, aber ich habe sonst keine Probleme mit Telnetverbindungen ... bisher. Die Ausgabe von Hellfighter ist aber auch nicht sehr nostalgisch, oder ?

Nicht sehr nostalgisch? Sinclair ZX81 running on 3.5 Microdrive finde ich schon nicht mehr sehr neuzeitlich <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Und die Verbindung geht ja auf einen Mail-Port, der wird oft extra behandelt.
Posted By: Xanlosch Re: Noch mehr Findlinge ... - 18/09/03 10:28 AM
Quote
Nicht sehr nostalgisch? Sinclair ZX81 running on 3.5 Microdrive finde ich schon nicht mehr sehr neuzeitlich <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Ups, meine Augen haben dies nicht gleich erkannt und mein Hirn muss noch von gestern etwas getrübt sein.

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 22/09/03 08:54 PM
Gefälschte Sicherheitswarnung.... Schon ziemlich bizarr ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: Noch mehr Findlinge ... - 23/09/03 11:41 AM
dasjanding....
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 23/09/03 01:18 PM
Abzocke !
Posted By: Lion Re: Noch mehr Findlinge ... - 23/09/03 01:50 PM
Wie lange wird es wohl dauern, bis sich ein Privatsender die Rechte an der Story sichert? Das schreit ja förmlich nach einer reißerischen Verfilmung. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 23/09/03 02:03 PM
Laß mich raten, RTL oder SAt1 ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Ich tippe auf RTL ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge ... - 25/09/03 10:59 AM
Tatsächlich mal eine positive Meldung! Sichtung eines Exemplars einer ausgestorben geglaubten Tierart:
http://onkarriere.t-online.de/c/09/74/37/974378.html

(wobei man sich des Gedankens "wie lange es wohl noch dauert, bis es dann doch ausgestorben ist?" kaum erwehren kann ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/sad.gif" alt="" />)
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 25/09/03 11:12 AM
Ich wußte gar nicht, daß es das gibt !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge ... - 25/09/03 11:15 AM
Und da heißt es immer, im Internet könne man nichts dazulernen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ddraigfyre Re: Noch mehr Findlinge ... - 25/09/03 05:48 PM
Nun ja, bei DEM Aussehen und DEM Namen hat es sich vielleicht verzweifelt bemüht, um auszusterben..... ?

Wie Ralf schon sagte: Man lernt nie aus. Ich dachte bislang immer, ein "Schlitzrüssler" wäre ein männliches Exemplar des Homo Sapiens, das mit Vorliebe durch den Hosenstall pinkelt....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Aber im Ernst: Schön ist so eine Meldung schon, aber während sie geschrieben wurde, sind dennoch irgendwo grade 3 oder 4 Arten durch die Eingriffe des Menschen ausgestorben.....
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 27/09/03 05:32 PM
http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,267530,00.html
Posted By: Ddraigfyre Re: Noch mehr Findlinge ... - 27/09/03 07:41 PM
Dann wundert es wohl auch keinen mehr, das die Amis ohne zögern anderswo auch Fabriken in Grund und Boden bomben, in denen lediglich dringend benötigte Arzneimittel hergestellt werden.

Wenn Borniertheit, Inkompetenz und Paranoia aufeinandertreffen kann ja auch nix anderes dabei rauskommen......
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 30/09/03 01:32 PM
Echt - voll durchgeknallt! *Riesenkopfschüttel* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 30/09/03 04:21 PM
Das dürfte dort drüben auch nicht gefallen bzw. wilden Beifall finden:

MAILÄNDER MODE - [b]Aufreizendes gegen die Krise[/b]

vs.

UNTERNEHMENSKULTUR - [b]Polnische Chefs verbieten String-Tangas[/b]

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Noch mehr Findlinge ... - 01/10/03 08:58 AM
Naja. Für derartige Mode ist es momentan doch etwas kühl...

Jaja. Die Amis. Wenn ein 4-jähriger seine Schwester mit einer rumliegenden Waffe erschiesst, ist das ganz normal, nur mit der nackten Haut tun sie sich schwer... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 01/10/03 03:24 PM
http://www.distrowatch.com./

Interview bezügglich SuSE Linux 9 (Soll angeblich am 15.10.2003 erscheinen).

UMTS fördert Brechreiz

Verzahnung BS + BIOS geplant

Von der Musikindustrie in den Ruin getrieben

YellowTab mit BEOS-Rechner

Max BeOS

Die Playstation 2 ist in der EU ein Computer

Lindows-Chef zankt sich mit Bill Gates

Blizzard löscht und sperrt Online-Accounts

Internet Society protestiert gegen den "SiteFinder" des fast-Monopolisten VeriSign

RIAA hocherfreut über Einigung

Tagung abgebrochen - Nachsitzen.

20 Jahre GNU

OS/2-Nachfolger eComStation 1.1 nun auch endlich in DEutsch erhältlich

Sicherheitsexperte bei Microsoft nach Kritik an Microsoft arbeitslos

Appel gibt Hilfestellung für Update-Folgen

Microsoft schließt Chaträume aus wirtschaftlichen Gründen

Heftiger Patentstreit in der Webfilter-Branche


Dumaru-Wurm


Paßwort-Klau durch Lücke im Internet-Explorer

Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 01/10/03 11:27 PM
Interessant:

SIEGESZUG DES PATRIARCHATS - [b]Kühe machten Männer mächtig[/b]

Ich wußt´s doch immer: Die Milch macht´s!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Der erklärte Frauen-Fan buad müßte jetzt eigentlich was gegen Kühe entwickeln - MUUUUUHHH!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Andererseits... bei der `Allzweckwaffe´, die er eh parat hat... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 02/10/03 01:35 PM
Ich revanchiere mich mal : <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

http://www.fest-der-2000-frauen.de/

Diskussion : Bewernung / Absagen und das "Drumherum"

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 02/10/03 08:23 PM
Röntgen als Gag in den 50ern.

Quantenphysikalischer Versuch.
Posted By: Barnabus Re: Noch mehr Findlinge ... - 02/10/03 08:33 PM
Da erzähle noch einer Physik währe langweilig. Ich find sowas einfach genial. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/freak.gif" alt="" />

Der letzte Satz ist aber wohl der beste des ganzen Artikels.
"Die gute Nachricht für Tierfreunde: Auch künftig werden keine untoten Katzen um die Häuser schleichen."
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Demetaris Re: Noch mehr Findlinge ... - 02/10/03 09:30 PM
"Friedhof der Kuscheltiere"! Gruselig! (vorrangig Mr. King!)
Posted By: fenwulf Re: Noch mehr Findlinge ... - 03/10/03 02:52 PM
Quote
Der letzte Satz ist aber wohl der beste des ganzen Artikels.
"Die gute Nachricht für Tierfreunde: Auch künftig werden keine untoten Katzen um die Häuser schleichen."
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />



Hmmm. Woher nimmst Du die Gewissheit? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 04/10/03 09:20 PM
http://www.gamespot.com/gamespot/features/all/gamespotting/071103minusworld/1.html
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/10/03 08:58 AM
http://fun.drno.de/flash/chowmein.swf
http://brecht.edustria.com/jokedata/mr_otto_olympics.swf
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/10/03 09:18 PM
http://www.pcwelt.de/news/internet/34676/ [Linked Image] [Linked Image]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/10/03 09:39 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/10/03 10:14 PM
Noch etwas aus der "wunderbaren" Welt des Wahnsinns:
http://story.news.yahoo.com/news?tmpl=story&u=/ibsys/20031009/lo_kprc/1822975 <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/10/03 10:56 PM
Da fasse ich mich echt an den Kopf ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 15/10/03 05:34 PM
Luthers Elternhaus

Schmerzforschung : Ausgrenzung tut weh

Posted By: Demetaris Re: Noch mehr Findlinge ... - 15/10/03 06:22 PM
Die zweite Meldung sollte unbedingt in den "Willkommensthread"! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/10/03 08:28 PM
Zeit mal wieder für ein wenig Medienkritik:

Dann hat es wusch gemacht


Dieses verdammte Fernsehn! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Ich wußte doch immer, daß das mal der Ruin der Gesellschaft sein würde... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> )
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/10/03 09:17 PM
Radfahrer - [b]Helmpflicht gefordert[/b]

Der CDU-Innenexperte begründet seinen Vorstoß mit den hohen Unfallzahlen und zahlreichen Todesopfern.

Ich hätt´ da eine weitaus bessere und unvergleichlich effektivere Idee:

Laßt uns doch Autos innerorts abschaffen!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/10/03 09:21 PM
Laßt uns doch Autos innerorts abschaffen!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Wenn dafür das Fahradfahren außerhalb der Ortschaften (auf Landstraßen, etc.) abgeschafft wird und große Parkplätze rund um die Städte gebaut werden, gerne. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Noch mehr Findlinge ... - 19/10/03 09:17 AM
Quote
Zeit mal wieder für ein wenig Medienkritik:

Dann hat es wusch gemacht


Dieses verdammte Fernsehn! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Ich wußte doch immer, daß das mal der Ruin der Gesellschaft sein würde... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> )


Hhhm. V.a. wer kauft schon einen BH für 12.5 Mio $, der qualitativ so schlecht ist, dass er nicht mal hält?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

Die spinnen, die Amis! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 20/10/03 06:16 PM
Hihi, fen, der war gut! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Von der Warte hatte ich es noch gar nicht betrachtet (war wohl zuviel auf einen anderen Aspekt dabei fokussiert <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> )... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Helli:
Zu Punkt 1: Vaguß es! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Aber wir könnten uns ja auf ein durchgängiges Fahrradwegenetz außerortens einigen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Zu Punkt 2: Immer gerne!
Wenn man die dann noch halbwegs harmonisch in die Landschaft integrieren könnte und nicht als bloße Beton-Einöden da hinsetzen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Punkt 3 wäre natürlich noch:
Endlich, endlich ein nicht so stinkendes und giftiges Antriebssystem einführen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
[Für einen (Ex-)Leistungssportler wie mich ist es schier unerträglich auf dem Rad den Dreck vor allem dieser ekligen fetten Brummis inhalieren zu dürfen. Mir langen schon die wenigen hundert Meter Fußmarsch zur Arbeit in der Stadt jeden Morgen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> Da könnte ich mich gut und gerne oft genug übergeben, bei dem Mist den man da immer einatmen muß... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> Ein Glück, daß ich den weitaus größten Teil der morgendlichen Strecke in der Bahn zubringen kann. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> ]


Ragon, der Magier
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 20/10/03 07:22 PM
Schon mal mit Taucheranzug, Sauerstoffflasche und Brille versucht ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 20/10/03 07:25 PM
Abmahnwelle gegen Internet-Domain-Adresssen mit KFZ-Zeichen als Namen
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 21/10/03 07:39 PM
RIESEN-WESPENNEST - [b]Zwei Meter Umfang für tausende Tiere[/b]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 21/10/03 09:21 PM
Zeichen auf Stonehenge
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 23/10/03 09:50 PM
Da, siegscht:

DICKE LUFT - Treibhausgas aus der Lunge[/b]

"...Wenn die Quellen von Kohlendioxid einmal dingfest gemacht werden können, wären auch Wege zur Verbesserung der Luft in den Städten denkbar. Bis dahin gilt ein altbekannter Dreisatz: [b]Weniger Autos, weniger Menschen, weniger dicke Luft. ."

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 28/10/03 08:08 PM
FOSSILE BRENNSTOFFE - [b]23 Tonnen Pflanzen für einen Liter Sprit[/b]

"... Seit Beginn der industriellen Revolution im Jahr 1751 hat die Menschheit demnach so viele fossile Brennstoffe verbraucht, wie in 13.300 Jahren auf der gesamten Erde an Pflanzenmasse nachwachsen. ... Fossile Brennstoffe könnten als Lagerstätten von Sonnenergie betrachtet werden, die durch Photosynthese in nutzbare Biomasse umgewandelt wurde, so Dukes. Seine Berechnungen zeigten, wie ineffizient bei der Bildung fossiler Brennstoffe die Umwandlung der ursprünglichen Sonnenenergie in den Brennstoff ist. Moderne Verfahren der Energiegewinnung aus Sonne und Wind seien in dieser Hinsicht wesentlich effizienter."
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 29/10/03 12:56 PM
Big Brother Award BRD (oder : "Warum haben die größten Datensammler dieser Republik kein Geld für eine Bahnfahrkarte ?")

Big Brother Award Österreich

Ähnliche Auszeichnung

Gema vs. Phono

Fast 400.000 Dialer gesperrt

Eine Diskussion dazu

und hier ein weiteres Schnipsel dazu

und noch eine Diskussion dazu.

Urheberrechtsrichtlinie der EU in der Sackgasse

Gator will sich nicht "Spyware" [Spion-Ware]-Hersteller nennen lassen

Loch in Java VM gestopft

Warnung vor Mandrake 9.2 in Verbindung mit Laufwerken von LG

Millionenstrafe für Spammer

Kfz-Kennzeichen-Abmahnungen

Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 29/10/03 06:59 PM
Simpsons parodieren Demokraten-Bashing

Fox News sollen deshalb gedroht haben, Fox Entertainment zu verklagen

Simpsons-Schöpfer Matt Groening ist laut Independent vom Nachrichtensender Fox News eine Klage angedroht worden.




Kreuzdeppen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 29/10/03 07:55 PM
Lutschtitsch:

Fehlalarm


"... The itsy-bitsy spider..."
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 31/10/03 10:34 PM
Verhaltensunterschiede - Warum ticken Mädchen anders als Jungen?

"... Eines bezeichnet der Magazin-Beitrag jedenfalls als klar: „Die vielfach propagierte Gleichbehandlung als Heilmittel gegen weibliche Benachteiligung würde nur dann funktionieren, wenn Jungen und Mädchen sich in ihren Verhaltensanlagen nicht wesentlich unterschieden“...."
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 02/11/03 10:05 PM
http://www.netzeitung.de/voiceofgermany/259993.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 03/11/03 01:17 PM
Über Zwischen-den-Zeilen-lesen

... Und Terry Pratchett, ich sehe ihn ein bißchen an, wie ein Genie.

Aber &#8222;normale&#8220; Leute würden mir ganz klar widersprechen. &#8222;Discworld&#8220; (&#8222;SCheibenwelt&#8220;) und Genie ? Nein, daran ist nichts geniales, noch nicht einmal etwas außergewöhnliches.

Sehen Sie, das liegt daran, wie Sie Terry Pratchett beurteilen.

Sie beurteilen ihn aufgrund seiner Bücher. Oder andersherum : Sie beurteilen seine Bücher auf Grund dessen, was drin steht, und nicht aufgrund dessen, wer es geschrieben hat und wie es geschrieben wurde.

Das ist genauso, wie wenn Sie einen Clown beurteilen : Ein Clown ist lustig.

Niemand aber kommt auf die Idee, einmal den Clown privat zu interviewen, und niemand kommt daher solche Meinungen zu hören wie &#8222;man muß sehr untelligent sein, um einen Dummen zu spielen.&#8220; Ich gebe zu, daß ich noch nie in meinem Leben bisher einen Clown interviewt habe, aber es würde mich nicht ündern, wenn ich diesen Satz zu hören bekommen würde, wenn ich es täte.

Oder Hägar den Schrecklichen. Das Comic &#8222;Häger der Schreckliche&#8220; lebt von der Vorstellung, von dem Klischee, es sei lustig, und dazu gedacht, jemanden zu unterhalten.

Niemand aber macht sich die Mühe, hinter die Kulissen zu schauen, weil er oder sie geblendet ist von dem Klischee, &#8222;Hägar der Schreckliche&#8220; sei lustig. Niemand macht sich die Mühe, zwischen den Zeilen zu lesen
Nein, Dik Browne&#8217;s Hägar-Comics sind nicht alleine lustig, sie sind zudem auch weise. Aber das bemerkt niemand, weil sich niemand die Mühe macht, einmal zwischen den Zeilen zu lesen. Weil alle denken, das Comic sei lustig, weiter nichts.

Genauso ist es auch mit Terry Pratchett. Seine &#8222;Scheibenwelt&#8220;-Romane sind lustig, oder zumindest ist es das Klischee.
Wenige sehen mehr.
Zum Beispiel sehen nur die gebildeteren unter uns die vielen, ja unzähligen Anspielungen auf andere Dinge, Referenzen, Insider-Witze, &#8222;Ostereier&#8220;, und eingestreute Kommentare zu Dingen unseres täglichen Lebens, eingestreut wie Salzkörner in einer Suppe.
Oder wieviel Mühe darauf verwendet wird, diese Anmerkungen, Referenzen und dergleichen, in den richtigen, passenden Kontext einzustreuen, Referenzen übrigens, die sich auf die verschiedenartigsten Themen der Naturwissenschaft und Geisteswissenschaft beziehen, sichtbar nur für den, der a) bereit ist, zwischen den Zeilen zu lesen, und b) das zu diesem Erkennen nötige Hintergrundwissen hat. Das Fan-Projekt &#8222;The Annotated Pratchett File&#8220; (APF) versucht, diesen Wissensschatz für alle gleichermaßen in verständliche Form zu gießen und aufzubereiten (und nicht zuletzt zu sammeln, denn diese Verweise und Referenzen müssen ja erst einmal gefunden werden, was für einen einzwelnern Lesetr sicherlich nicht ganz leicht ist).

Beurteilt man denn nun Terry Pratchett aufgrund - nicht ser &#8222;Lustigkeit&#8220; seiner Bücher, sondern - aufgrund des breiten Wissens, das in seinen vierlfältigen Anmerkungen, Bemerkungen und Referenzen zu Tage tritt, dann gerate ich mehr und mehr zu der Meinung, daß dieser Autor ein sehr weites, und ebenso tiefes Wissen von vielen verschiedenen Wissensgebieten, sowohl Naturwissenschaft, als auch Geisteswissenschaft, besitzen muß.

In meinen Augen ist er ein Genie, verkleidet als Clown.


Andreas Krämer, 3.11.2003
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 03/11/03 01:43 PM
Schweizer Schnüffelpreise verliehen

Dialer-Anbieter Mainpean wehrt sich gegen Lizenzentzug

PHP 5.0.0 Beta 2 freigegeben

Bundesarchiv veröffentlicht historische Kabinettsprotokolle im Internet

Spyware-Hersteller Gator will nicht mehr Gator heißen

Linux-Kernel 2.6 nähert sich der Fertigstellung

Microsoft will Nachrichtendienst abschalten

Solaris-Server gerät in Panik

Brüssel vs. Microsoft

Neue Apache-Version

Google wird verklagt

Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 03/11/03 09:00 PM
Das laß´ ich doch jetz´ glatt einfach mal so unkommentiert stehen:

Im Netz der Netze
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 04/11/03 05:49 PM
Hickhack um Wahlmaschinen in den USA

Novell kauft SuSE

Es gibt im Heise-Forum auch mehrere Stimmen, die da folgendes befürchten :

a) "Ausverkauf" von SuSE

b) "Einstampfen" der Privatanwender-Distribution

c) "Versagen" von Novell, wie damals bei der Textverarbeitung WordPerfect, die vor dem Kauf von Nvell mit Microsoft's Word absolut ebenbürtig war. Wenn ihr sie nicht kennt - das ist zum Teil Novell's verdienst.


Moorhuhn-Bilanzskandal

Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge ... - 05/11/03 04:26 PM
Rekord-Sonneneruption:
http://onkarriere.t-online.de/c/11/72/20/1172204.html

Ob ich wohl deshalb schon den ganzen Tag lang kein ZDF empfange? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 07/11/03 11:17 AM
Mögliche Lücken durch fehlerhaftze S/MIME-Implementation in E-Mail - Programmen

0190-Netzbetreiber für unzuläsige Faxwerbung mitverantwortlich

Chinas Staatssicherheit hat Angst vor einer "Maus" im Internet

Fedora zum Ersten (Red Hat hat seine Endkunden-Linux-Distribution aufgegeben, und sie als Community-weites Projekt zur Verfügung gestellt.)

FTC nimmt Windows-Nachrichtendienst ins Visier

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 07/11/03 07:11 PM
In Köln ist die 4. "Lange Nacht der Museen" morgen, 8.11.1969 . Eintritt knapp 12 Euro. EDIT : 13 Euro. Nur im Vorverkauf billiger.


http://www.museumsnacht-koeln.de
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 10/11/03 07:19 PM
Der totale Ausverkauf der Künstler ("Urheber") im Namen der Verwertungsindustrie.

Karikatur-Wettbewerb zum Thema "Ich habe doch nichts zu verbergen"

Router zwingt Nutzern Werbung auf

Die Metro will nicht sexuell sein

Grüne lehnen Kryptoverbot weitrerhin ab

Handy-Explosion verletzt Finnin

"Neue Elsa" im Visier der Staatsanwaltschaft

Wissenschaftler läßt zerstörte Synagogen wieder auferstehen

Vater des IC wird 80 (IC = Integrierte Schaltkreise ["Integrated Circuits"])

Mosaic wird 10 Jahre alt

Sony macht CD-Käufer zu "Helden"

SCO vs. Linux : "All you code are belong to us" (Inklusive hohem Einkommen der Rechtsanwälte bei Übernahme)
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge ... - 12/11/03 07:48 PM
http://www.scienceticker.info/news/EpylykFllVzPtJPoIx.shtml <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 12/11/03 09:43 PM
Entschuldige Helli, aber in der augenscheinlichen Eile ist Dein Kommentar wohl unvollständig geblieben. Wenn ich ergänzen dürfte, es sollte wohl heißen:

"http://www.scienceticker.info/news/EpylykFllVzPtJPoIx.shtml [ein sehr kurz gesprochenes] NEINNN! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> "

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 12/11/03 10:03 PM
Das hat aber lange gedauert ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

(Bis die DA drauf gekommen sind ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> )
Posted By: fenwulf Re: Noch mehr Findlinge ... - 13/11/03 08:26 AM
Kein Wunder verschlingt die Forschung Milliarden, wenn die sich mit so einem Blödsinn die Zeit vertreiben... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 13/11/03 07:55 PM
Wahnsinn!

Biologischer Urknall: Das Leben explodierte in der Kälte

Wenn das tatsächlich wahr wäre... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Faszinierend! *linke Augenbraue hochzieh*

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Fee Re: Noch mehr Findlinge ... - 13/11/03 09:36 PM
Hab auch mal was Nettes - die ideale Digital-Uhr <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
www.yugop.com/ver3/stuff/03/fla.html
Posted By: harganaxki Re: Noch mehr Findlinge ... - 13/11/03 10:30 PM
cool <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

das schlägt jeden bildschirmschoner um längen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge ... - 16/11/03 06:50 PM
Eine Schlagzeile neulich in der Zeitung:
"Leiche schlägt Einbrecher in die Flucht"

Okay, raus damit - wer von euch hat wieder ohne Erlaubnis seine Untoten Gassi geführt??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge ... - 16/11/03 08:03 PM
Das erinnert mich an iese Leute, die einen Teppich gestohlen hatten ... Was sie nicht wußten : Darin war eine Leiche eingerollt ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

(Das passierte vor ein paar Jahren in der Ukraine, und die Leute hatten zu wenig Geld, um dür Überführungskosten ihrer Oma zu bezahlen. Da haben sie sie einfach eingerollt ...)

Den Artikel müßte ich noch irgendwo haben ...

Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge ... - 16/11/03 10:32 PM
Erinnert mich an "Im Juli".
Oder war das im Teppich vielleicht gar Cleopatra? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge ... - 17/11/03 12:21 AM
Quote
Eine Schlagzeile neulich in der Zeitung:
"Leiche schlägt Einbrecher in die Flucht"

Okay, raus damit - wer von euch hat wieder ohne Erlaubnis seine Untoten Gassi geführt??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />


Du, das kann der Tut immer noch ganz selbstständig!
Du solltest ihn lieber respektvoll als Helden mit besonderer Zivilcourage feiern...!
( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> )
... und sich mal um das wohl in der Welt sorgt (der Anteil vergrabener Landminen in den Staaten dürfte, ähem, recht gering sein! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ):

Eine Meldung und ihre Geschichte - [b]Die Supernasen[/b]

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Was ich schon lange vermutete: Eine Biene ist etwa 365 mal intelligenter als ein Hund und 1000 mal intelligenter als ein US-Beamter.....

Ich fürchte nur, jetzt wird unsere QoB ihre Nase mal wieder gaaanz hoch tragen.

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Na DEINEN Aussagen, trage ich die Nase ja wohl sowieso schon gaaanz hoch. Und ansonsten: da sieht man mal, wie missverstanden die Bienen sind. Kleine Summsen werden sie hier genannt... tststs. Ich glaube nicht, dass ein Drache SO etwas könnte... jedenfalls nicht, wenn Kuchengeruch die Nase verwirrt.
Nun ja... Drachen können dafür andere Dinge. Z.B. jede Menge Gold ansammeln oder *echtes* Feuer spucken...

Die Schwierigkeiten fangen schon früher an, Drachen lassen sich auch nicht trainieren ... obwohl, wenn ich mir DDraig und seinen fast schon Pawlowschen Reflex bezüglich Keksen ansehe, bin ich mir da nicht so sicher.
Naja. Aber Minenfelder liessen sich mit Drachen sehr effektiv räumen, wenn sie hindurchwatscheln... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Das geht mit Elfen die Drache hinein wirft auch. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> Abgesehen davon, wozu laufen, wenn ich fliegen kann.
Hhhhm. Das würde ich mit einem alten Dunkelelfen lieber nicht versuchen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Naja. Kannst Du im Vorbeiflug die Minen "entschärfen"? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Klar, ich kann die Elfen auch beim Vorbeiflug fallenlassen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> und besonders hitzebeständig sind Minen glaube ich auch nicht.

Wenn Du den Warlock hier meinst, selbst wenn man ihn wirft, so er sich denn fangen lässt, verdirbt er den Spaß sicherlich mit einem Levitationszauber, der Spielverderber <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Ich dachte immer, Drachen würden Minenentschäften mit einmal drüberpusten machen. So oder so, übrig bleint nicht viel. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />
Quote
... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> Abgesehen davon, wozu laufen, wenn ich fliegen kann.


Naja, Du vielleicht - aber wir reden hier ja von `anderen Drache´...
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: 20 Jahre C'T - 20/11/03 02:56 PM
20 Jahre C'T : Computergerschichte mit Häkchen

Perfekter magischer Würfel der 5. Ordnung gefunden

Musikwirtschaft will &#8222;Diskriminierung von CDs&#8220; abschaffen (lassen)

Outlook 2003 mag keine Blackberrys

Internet soll Sicherheitskonzept des US-Präsidenten durchkreuzen

Kopierschutzdebakel möglicherweise auch bei Video-DVDs

Windows &#8222;Longhorn&#8220; zwischen die Hörner geschaut

Verfassungsbeschwerde gegen 0190-er Gesetz

www.Jobs.de , Degussa , Manpower be...2;virtuellen Arbeitsmarkt&#8220;

SCO vs. Linux : &#8222;Die Welt braucht proprietäre Systeme

SCO will Novell&#8217;s Übernahme von SuSE verhindern


Posted By: Dubhsciath Gefunden im Heise Forum - 21/11/03 02:53 PM
Herrlich ... kam im Zusammenhang mit 3D Shootern bei LAN Partys

Quote
Monarch75 heiseforum@monarch.de (21. November 2003 15:47)

Nehmen wir doch mal ein Beispiel meiner Generation.

Hätte sich meine Generation von Pacman beeinflussen lassen, würden
wir heute in dunklen Räumen umhergeistern und würden uns zu monotoner
Musik, kleine Pillen einwerfen...


Momentmal....


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Gefunden im Heise Forum - 21/11/03 03:01 PM
*tränenlach* Genial! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Gefunden im Heise Forum - 21/11/03 08:08 PM
*ROTFL*
Der war GEIL!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

"Moment mal...", hihi, und dann sagte er "Moment mal...", hmpfhihihi...! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Gefunden im Heise Forum - 22/11/03 07:16 PM
Hab ich schon mal irgendwo gelesen, ich glaube, im Fachinformatiker-Forum. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />


Mal was anderes :

http://www.robothalloffame.org

Posted By: Ragon_der_Magier Re: Gefunden im Heise Forum - 22/11/03 08:03 PM
Ein netter Spruch (besonders für alle Windows-Hasser! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ), der sehr anschaulich fundamentale physikalische Tatsachen illustriert:

"Die beste Art einen Windows-PC zu beschleunigen ist mit 9,81 m/s²"

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ddraigfyre Re: Gefunden im Heise Forum - 22/11/03 09:31 PM
Quote
"Die beste Art einen Windows-PC zu beschleunigen ist mit 9,81 m/s²"


Gravitativ oder Ballistisch ??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Gefunden im Heise Forum - 22/11/03 09:50 PM
Da ist es wohl wie mit allem bei PCs, Ddraiggy:

"Das kommt auf die Anwendung an!"
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Alte Songs von mir (Texte) - 22/11/03 11:22 PM
Hab mal ein bißchen in meinen Unterlagen gekramt ... angetrieben von der Erinnerung, daß ich mal etwas von dem song "Glitter Years" von den Bangles schrieb ...

Punkt = Leerzeichen, aber das Forum verschluckt die leider so leicht.

Das "Zeug" kommt alles in etwa aus dem gleichen Zeitraum : Ende der 80er oder frühe 90er. Könnte ich exakt nachschauen, bin aber im Moment zu faul dazu.



Lost Love

Full glorious morning have I seen,
But the morning faded,
now I'm living in the night.

Full glorious spring have I seen,
But the spring faded,
I'm now living in the winter.

Full glorious sunlight have I seen,
But the sunlight faded,
now I'm living by the moonlight.

(Full glorious love have I seen,
But the love faded,
I'm now living lonely.)


Will I ever come to light ?


Part Two (Where Is The Light, Shining Into The Dark Room Of Depression's Darkness ?)

Where is the light,
................ shining down on me ?
Where is the light,
................ shining into my dawn ?
Where is the light,
................ enlightening my darkness ?
Where is the light,
................ enlightening my life ?

Where is the light,
................ shining into my heart ?

I don't know.



The Darkened Years (Inspired by the song "Glitter Years" by the Bangles. Written in the late 80s or early 90s.)


Dark Room,
Dark Sky,
Dark Thoughts

Heart broken,
So often one step away from suicide,
Lost Love
Travelling with nowhere to go (to),
No Love,
Not finding Love,
Loneliness,

But,

I don't really know,
How I survived these darkened years,
I don't really know,
How I survived these dark years.

Psychical breakdowns,
Several heartbreaks,
With (but) nowhere to run to,
Almost psychical suicides,

But,

I don't really know,
How I survived those darkened years,
I don't really know,
How I survived those dark years.


No Love,
No Girl-friend,
No Hope,
No happiness,
But helplessness.

Yes,

I don't really know,
How I survived these darkened years,
I don't really know,
How I survived these dark years.

I don't really know,
How I survived
These mental- , heart - suicides,
I don't really know,
How I could vegetate
In this Dark Room of Depression's Darkness.

I don't really know
How I could survive ... (it ...) [Variation : How could I survive ... it ...]

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 24/11/03 02:35 PM
Nokia gibt Hinweise zum Kauf von Ersatz-Akkus

Computerpanne / schlechte Ausbildung führten zum größten Strom-Blackout der DSA aller Zeiten

Anklage gegen Studentin als Gradmesser für Meinungsfreiheit in China

Telekom sperrt Freetalk-Rufnummern

Dell hat Qualitätsprobleme mit indischem Callcenter

Einstweilige Verfügung gegen Google

US-Kongress verabschiedet Anti-Spam-Gesetz

Olympiade der Computerspiele / Computerspielprogramme

Flash-Speicher werden knapp

Europaparlament besorgt über Schengener Informationssystem

C'T - Magazin im hessischen Fernsehen

IE-Patch zerschießt Scroll-Funktion

DeNIC will Umlaute in Domains ermöglichen

Probleme mit Umlauten und Sonderzeichen in Domain-Namen

Noch ein Zwischenschritt zum neuen 2.6 Kernel von Linux

debian.org gehackt

Zoff bei den GNUs

SuSE kündigt Zusatz-CD für Windows-Anwendungen unter Linux an.

Bayanihan-Linux für die Philippinien

Namensstreit mit Red Hat über den Namen Fedora
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 24/11/03 05:51 PM
Wahrhaft phänomenal! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />

Das große Fasten - [b]Mit Nichts am Leben[/b]

Ein 76-jähriger Inder behauptet, dass er seit 68 Jahren nichts getrunken und nichts gegessen hat. Zehn Tage lang untersuchten ihn deshalb 400 Ärzte mit dem Resultat: Ratlosigkeit.
...
Er habe nichts getrunken, nichts gegessen und sei kein einziges Mal zur Toilette gegangen. Bei einer eingehenden Untersuchung sei festgestellt worden, dass sich in seiner Blase Urin gebildet habe, der aber von der Blasenwand wieder aufgenommen worden sei: "Die medizinische Kommission der Klinik habe dafür keine wissenschaftliche Erklärung."

[Erinnert mich irgendwie frappant an "DUNE - Der Wüstenplanet" - <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ]

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 24/11/03 06:01 PM
Hey buad!

Hollywood-Haudegen und Hauptdarsteller in zahllosen "Macho-Streifen", Clint Eastwood, hat sich soeben selbst in unseren `vielbesungenen Club´ aufgenommen:

Kino - [b]"Frauen sind stärker als Männer"[/b]
Hollywood-Legende Clint Eastwood über Macho-Helden, sein Verhältnis zur Gewalt auf der Leinwand und seine neue Regiearbeit "Mystic River"


Ragon
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 24/11/03 09:13 PM
Ragon, du hast nicht zufällig mal den Roman "Der Alte Mann und Mr. Smith" von Sir Peter Ustinov gelesen ? Dann wärst du jetzt nämlich etwas schlauer ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge - 25/11/03 06:59 AM
http://www.ebaumsworld.com/honda-ad.html
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 25/11/03 09:03 AM
Ääääääh, nö! Nich´ direkt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Worum geht´s `n da!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 25/11/03 12:51 PM
Da werden genau solche Asketen erwähnt ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
(Ganz allgemein empfehle ich das Buch. Ist eines meiner Lieblingsbücher ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> )
Posted By: harganaxki Re: Noch mehr Findlinge - 25/11/03 06:09 PM


ja der wahnsinn !!!!!!!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cool.gif" alt="" />

kann man das irgenwie abspeichern??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: TheOnlyDjcat Re: Noch mehr Findlinge - 25/11/03 06:23 PM
http://www.media.ebaumsworld.com/honda-ad.swf
Posted By: elgi Re: Noch mehr Findlinge - 25/11/03 06:47 PM
Die Seite geht grad nicht... zumindest für mich. Vom Namen her würde ich fast sagen, daß es sich um die tolle Kettenreaktion-Werbung für Honda handelt. Sollte das Stimmen, harga, komm bei ICQ, da guckst du dann... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


: : : : : EDIT : : : : : Hihi.... ich bin etwas zu langsam glaube ich <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 26/11/03 10:14 AM
Habe diese Nacht sehr intensiv geträumt. Einer der Höhepunkte war - nach einer Art Expedition in ein unbekanntes Land (Aussehen : etwa wie Ostdeutschland kurz nach der Wende, so, wie ich es kenne) - die Ankunft in einem Dorf (4-5 Häuser, mehr nicht), das den erstaunlichen Namen "magentaredsucht" trug. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Irgendwie habe ich den Verdacht, daß mein Unterbewußtsein einen Schlag gegen die Telekom führen wollte ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 26/11/03 10:51 AM
Microsoft führt eigene Sicherheitsprinzipien vor

Update-CD für Windows 9.x angekündigt

Kostenloses Schutzpaket für Windows angekündigt

Internet-Explorer Demonstration der...rget="_blank">www.heisec.de</a>

Internet Explorer wieder verwundbar

Norwegische Musik legal und gratis im Netz

Diskussion dazu, die zum Teil wiede...ins/eek.gif" alt="" />

Veröffentlichung von Winamp 5 rückt näher (4 hat scheinbar nie existiert)

Überraschende Wendung im Informatec-Prozeß

Haken & Ösen : Oracle will Peoplesoft, Peoplesoft will nicht

Opera-Skins als Einfallstor (Sicherheitslücke)

Nachi-Wurm infizierte US-Geldautomaten

SCO vs. Linux : Ohne Lizenz oder ohne Ahnung ?

Anti-Spam - Gesetz : Schluß mit Lustig ?







Quote
Norwegische Musik gratis und legal im Web
Startseite > News-Forum > Norwegische Musik gratis und legal im We... > Norwegische Musik ...

<< Beitrag >> << Thread >> Beantworten E-Mail Neues Thema Thread-Anzeige ausblenden

Norwegische Musik ... Bewertung dieses Beitrags:


Cpt. Chaos (25. November 2003 16:38)

Alles was mir spontan einfällt was aus der Ecke kommt ist tiefster,
härtester Black- und Deathmetal <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

MfG,

Cap



Re: Norwegische Musik ... Bewertung dieses Beitrags:


LogShip (25. November 2003 16:47)

Cpt. Chaos schrieb am 25. November 2003 16:38

> Alles was mir spontan einfällt was aus der Ecke kommt ist tiefster,
> härtester Black- und Deathmetal <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


*WUNDERBARTSES* Blackmetal! Wenn Vivaldi eine E-Gitarre gehabt hätte,
er spielte Blackmetal.

Aber leider:
Finner ingen artistnavn som inneholder 'SIEBENBÜRGEN'
Finner ingen artistnavn som inneholder 'OLD MANS CHILD'

schade.

LS



Re: Norwegische Musik ... Bewertung dieses Beitrags:


Iluminat_Nr_23 (25. November 2003 16:57)

LogShip schrieb am 25. November 2003 16:47

> Aber leider:
> Finner ingen artistnavn som inneholder 'SIEBENBÜRGEN'
> Finner ingen artistnavn som inneholder 'OLD MANS CHILD'

Und was heißt des? Also daß Siebenbürgen ne geniale Band ist weiß ich
aber was ist das "Finner..."?
Gruß
der Illuminat

PS: Was hälst du von Ehlins neuem Projekt "Devlin"? Nicht übel...


Re: Norwegische Musik ... Bewertung dieses Beitrags:


LogShip (25. November 2003 17:00)

Iluminat_Nr_23 schrieb am 25. November 2003 16:57

> LogShip schrieb am 25. November 2003 16:47
>
> > Aber leider:
> > Finner ingen artistnavn som inneholder 'SIEBENBÜRGEN'
> > Finner ingen artistnavn som inneholder 'OLD MANS CHILD'
>
> Und was heißt des? Also daß Siebenbürgen ne geniale Band ist weiß ich
> aber was ist das "Finner..."?

Hmm ich denke "Finde keinen Künstlernamen mit 'xxx' drin" hehe

> PS: Was hälst du von Ehlins neuem Projekt "Devlin"? Nicht übel...

Sagt mir ehrlich gesagt gar nix, aber werd mal *hüstel* reinhören,
danke!

Hail Eris hehe




Re: Norwegische Musik ... Bewertung dieses Beitrags:


Harleen (25. November 2003 16:48)

Cpt. Chaos schrieb am 25. November 2003 16:38

> Alles was mir spontan einfällt was aus der Ecke kommt ist tiefster,
> härtester Black- und Deathmetal <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Mir geht es da ähnlich, aber es gibt ja auch noch anderes. Röyksopp
fällt mir da spontan ein. Und ... äh... Zählt Edward Grieg? Ach nee,
der wird von Apocalyptica ja als der "King of Death Metal"
bezeichnet.



Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 27/11/03 11:31 AM
http://www.stardust-archiv.de/Artikel/Wolfswelt.htm
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge - 27/11/03 07:56 PM
http://www.crunchweb.net/87billion/87german.html
http://fachschaft.physik.ruhr-uni-bochum.de/entdeckungen/60Gigabyte.shtml
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 27/11/03 09:22 PM
So, und hier der interessante Hintergrund für elgis Beobachtung von weiter oben:

Verkettung unglücklicher Umstände zwingt DNS-Server in die Knie

"... Die DNS-Server, die für die Zuordnung dieses Hostnamens von zonelabs.com zu einer IP-Adresse zuständig sind, waren allerdings nicht erreichbar. Zonelabs beherbergt seine technische Infrastruktur beim US-amerikanischen Provider above.net. Zwar verfügt dieser Carrier über redundante IP-Anbindungen, die allerdings allesamt über eine einzige Strecke nach Europa und zurück geroutet werden, nämlich über das Transatlantik-Kabel TAT-14. Und genau dieses Kabel fiel am Dienstag nachmittag aus.
...
Vor drei Wochen nun ging auf der Südroute eine Kabelstelle zwischen den USA und Großbritannien zu Bruch, die Nordroute übernahm teilweise den Transport. Der Südrouten-Bruch ist noch nicht repariert. Am vergangenen Dienstagnachmittag brach auch eine Stelle zwischen Großbritannien und den Niederlanden an der Nordroute, womit ein Teil der Redundanz aufgehoben war. Die France Telecom kündigte umgehend an, ein Spezialschiff losschicken zu wollen, das den Bruch beheben soll. Allerdings wisse man noch nicht, was die Ursache des Ausfalls ist. Die Reparatur könne mehrere Wochen dauern. Die British Telecom will das Problem an der Südroute bis Ende dieser Woche behoben haben."



Bei uns auf der Arbeit stellten sich die Auswirkungen leider noch ein wenig gravierender dar - sowohl die letzten Tage als auch vor 3 Wochen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/sad.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: Korgyll Re: Noch mehr Findlinge - 28/11/03 09:07 AM
Manche können nicht genug davon bekommen...
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge - 28/11/03 12:56 PM
Endlich mal eine sinnvolle Neuerung:
http://onnachrichten.t-online.de/c/12/75/76/1275762.html
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 30/11/03 05:59 AM
STUDENTENPROTEST BEI IKEA - [b]Lass diesen Elch an mir vorübergehen[/b]
Am Donnerstag staunten Berliner Schnäppchenjäger bei der Eröffnung einer neuen Ikea-Filiale nicht schlecht. Studenten legten sich in die Betten, protestierten gegen "Bildungspolitik im Tiefschlaf" - und beantragten auch noch Bildungsasyl in Schweden

*ROTFL* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Geile Schlagzeile! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge - 30/11/03 12:04 PM
Yep. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge - 30/11/03 08:08 PM
Deutschlands dümmster Dieb kommt aus Berlin
Brandstifter aus Wanne-Eickel per Phantombild gesucht
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 02/12/03 04:28 PM
Asian Pirates sell next Microsoft Windows System
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 02/12/03 06:14 PM
"Film-Industrie zeigt menschenverachtendes Weltbild

Konflikt zwischen Windows und Lindows weitet sich aus

KFZ-Kennzeichen - Abmahner zieht Forderungen daraus zurück

Sicherheitsloch in Java Webstart

Asiatische Piraten verkaufen jetzt schon das nächste Windows

Bug im Linux-Kernel ermöglichte Einbruch im Debian-Server

Fehler mit Justiz-Software soll behoben werden

In der Schweiz ist das Sperren von Sondertelefonnummern gratis

Dialer wählt Satelliten-Rufnummer

US-Patent für Gedicht-Software

Elsa : Neuer Streit um Alten Namen

Indiosche Behörden offenbar / anscheinend Tummelplatz für Netz-Angreifer

Heute Rechensaurier besuchen (Das war vorgestern. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> )

Kampagne gegen Autorisierungs-Wahn in Interviews

Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 03/12/03 09:46 AM
*LOL*

Viva ich?

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 06/12/03 05:06 AM
Die letzte Zigarette
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 09/12/03 07:00 PM

Internet Explorer : Neue Schädlinge, keine Patches

Microsoft läßt ältere Produkte auslaufen

Microsoft bei Steuerhinterziehung in Südkorea erwischt

Microsoft's Small Business Server stolpert stark über DLL-Zertifikate (Fazit : Dumm gelaufen ...)

Sun plant Vertrieb eines Linux-Desktop-PCs in der "Walmart"-Kette

Bericht : Geheime Absprachen zwischen Universal und Viva (Ein Teil der gespielten Musik kam von Universal)

Unabhängige Filmstudios gewinnen gegen Filmindustrie-Verband

Ausfall bei Web.de

Sind Privatkopierer nach EU-Recht bald "Raubkopierer" ?

Copyright größtes Problem der Informationsgesellschaft

Kryptographie : RSA-576 geknackt

Neuer Weg : Domain-Schlüssel als "Spam-Blocker" ?

11. .DE - Nameserver der DeNIC in Betrieb.

DynDNS sperrt ungepatchte Linksys-Router

Mozilla Tunderbird E-Mail - Klient 0.4 erhältlich

Toll-Collect muß Strafe zahlen

Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 19/12/03 07:39 PM
Geschichte von Samorost


Samorost Server 1 : http://www.freshsensation.com/samorost.swf

Samorost Server 2 : http://analogik.com/_flash/samorost/samorost.swf


Downgrade : Entfernen eines Microsoft-Fonts...

Dazu auch Download des Downgrade-Tools


Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge - 21/12/03 10:51 PM
Endlich mal eine sinnvolle Studie:
http://www2.abendblatt.de/daten/2003/12/18/242964.html
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Noch mehr Findlinge - 27/12/03 03:32 PM
Microsoft Website gehackt (zumindest ein Teil davon) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

€: Schade, schon behoben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 29/12/03 06:15 PM
WOW!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Anders krass!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />

Rekord

Bisher galt für mich die Anaconda immer als größte Schlangenart (~9m; alter Quartett-Spieler! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> ).

Echt, ein krankes Teil, das (bzw. in dem Fall wohl eher `der´ <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 03/01/04 05:05 PM
Google Zeitgeist 2003
Posted By: TheOnlyDjcat Re: Noch mehr Findlinge - 03/01/04 07:35 PM
Link?
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 04/01/04 01:54 PM
Recht!
Posted By: TheOnlyDjcat Re: Noch mehr Findlinge - 04/01/04 04:47 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> Danke!
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge - 05/01/04 10:21 AM
Die spinnen, diese Stars ...
http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=4199
http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=4200

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Noch mehr Findlinge - 05/01/04 10:09 PM
Tja, mein Lieber!

Da scheinst Du an der tatsächlich schockierenden Nachricht aber diesmal fett vorbeigeschrappt zu sein, Mr.
- die steht nämlich eins drunter:

http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=4213

"Wenn die Ralles Trauer tragen..." <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 06/01/04 02:35 PM
Mein Lieblings-Klassiker <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> : http://www.rp-online.de/daneben
Posted By: Ralf Re: Noch mehr Findlinge - 06/01/04 04:57 PM
Ragon: Ja, über diese Meldung habe ich auch schon getrauert. Da verliebe ich mich endlich mal in eine Hollywood-Schauspielerin meines Alters und dann heiratet die einfach einen anderen ... eine echte Frechheit! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: TheOnlyDjcat Ein frustrierter Bremer - 09/01/04 12:58 PM
Da hat's jemand nicht verkraftet, dass unserer Stadthalle demnächst AWD Dome heißen soll:)
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3266077992&category=40840&rd=1
Posted By: Hellfighter Re: Ein frustrierter Bremer - 10/01/04 02:25 AM
Da ich im Chat mal 2 kleine Bildchen meines Kinos eigeworfen habe, hier nochmal in groß:
http://www.ptutt.de/architectour/coophimmelblau-05.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Ein frustrierter Bremer - 10/01/04 12:01 PM
Sieht für mich aus wie ein gestrandetes Raumschiff ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

www.bushin30seconds.org
Posted By: AlrikFassbauer Re: Das ist Poesie ! - 13/01/04 09:46 PM
REGENBOGENMÄRCHEN

Vor langer Zeit begannen die Farben dieser Welt zu streiten. Jede behauptete von sich, sie sei die Beste, die Wichtigste, die Nützlichste, die Beliebteste!

GRÜN sagte:
Klar bin ich die Wichtigste! Ich bin das Symbol für Leben und Hoffnung. Ich wurde gewählt für das Gras, für die Bäume und die Blätter. Ohne mich würden alle Tiere sterben. Schaut euch doch in der Landschaft um und ihr werdet sehen, dass ich in der Mehrheit bin!

BLAU unterbrach:
Du denkst nur an die Erde! Aber betrachte doch den Himmel und das Meer! Es ist das Wasser, das die Basis für alles Leben ist und von den Tiefen des Meeres in die Wolken hinaufgezogen wird. Der Himmel gibt Raum, Frieden und Unendlichkeit. Ohne meinen Frieden wärt ihr alle nichts!

GELB lachte in sich hinein:
Ihr seid alle so ernst. Ich bringe Lachen, Fröhlichkeit und Wärme in die Welt. Die Sonne ist gelb, der Mond ist gelb, die Sterne sind gelb ... Eine Sonnenblume bringt die Welt zum Lächeln. Ohne mich gäbe es keinen Spass!

Als nächste begann ORANGE ihr Lob zu singen:
Ich bin die Farbe der Gesundheit und der Erneuerung. Ich mag rar sein, aber kostbar, denn ich diene den Bedürfnissen menschlichen Lebens. Ich überbringe die wichtigsten Vitamine. Denkt an Karotten, Kürbis, Mangos und Papayas. Ich hänge nicht ständig herum, aber wenn ich den Himmel zum Sonnenauf- oder -untergang färbe, ist meine Schönheit so eindrucksvoll, dass niemand einen Gedanken an einen von euch verschwendet.

ROT konnte es nicht länger aushalten und rief aus:
Ich bin der Herrscher von allen! Ich bin das Blut - Lebensblut! Ich bin die Farbe der Gefahr und der Tapferkeit. Ich bin bereit für etwas zu kämpfen. Ich bringe Feuer ins Blut. Ohne mich wäre die Erde so leer wie der Mond. Ich bin die Farbe der Leidenschaft und der Liebe, der roten Rose und der Mohnblume.

PURPUR erhob sich zu ihrer vollen Größe: Sie war sehr groß und sprach mit Pomp:
Ich bin die Farbe der Fürsten und der Macht. Könige, Häuptlinge und Bischöfe haben immer meine Farbe gewählt, weil ich das Symbol für Autorität und Weisheit bin. Niemand zweifelt an mir, man hört und gehorcht.

Schliesslich sprach INDIGO, viel leiser als all die anderen, aber mit ebensolcher Bestimmtheit:
Denkt an mich. Ich bin die Farbe der Stille. Ihr nehmt mich kaum wahr, aber ohne mich würdet ihr alle oberflächlich werden. Ich repräsentiere Gedanken und Betrachtung, Zwielicht und tiefes Wasser. Ihr braucht mich für das Gleichgewicht und für den Kontrast, für das Gebet und den inneren Frieden.

Und so fuhren die Farben fort zu prahlen, jede von ihrer eigenen Erhabenheit überzeugt. Ihr Streit wurde lauter und lauter. Plötzlich war da ein heller Blitz und grollender Donner. Regen prasselte schonungslos auf sie nieder. Die Farben drückten sich voll Furcht einer an den anderen, um sich zu schützen.

Inmitten des Lärms begann der Regen zu sprechen:
"Ihr dummen Farben streitet untereinander und versucht den anderen zu übertrumpfen!
Wisst ihr nicht, dass jeder von euch für einen ganz bestimmten Zweck geschaffen wurde, einzigartig und besonders? Reicht euch die Hände und kommt zu mir."

Sie taten wie ihnen geheißen wurde, sie kamen zusammen und reichten sich die Hände.

Der Regen fuhr fort:
Von nun an, wenn es regnet, erstreckt sich jede von euch in einem großen Bogen über den Himmel, um daran zu erinnnern, dass ihr alle in Frieden miteinander leben könnt. Der Regenbogen ist ein Zeichen der Hoffnung auf ein Morgen. Daher, immer wenn ein guter Regen die Welt wäscht und ein Regenbogen am Himmel erscheint, erinnern wir uns daran, einer den anderen zu würdigen.

Freundschaft ist wie ein Regenbogen:

Rot, wie ein Apfel, süß bis ins Innerste.

Orange, wie eine brennende Flamme, die niemals auslöscht.

Gelb, wie die Sonne, die deinen Tag erhellt.

Grün, wie eine Pflanze, die nicht aufhört zu wachsen.

Blau, wie das Wasser, das so rein ist.

Purpur, wie eine Blume, die bereit ist, aufzublühen.

Indigo, wie die Träume, die dein Herz erfüllen.

Mögen wir alle Freundschaften finden, die dieser Schönheit gleichen.


Shiralee Cooper
Posted By: AlrikFassbauer Re: Zitat aus dem Sacred-Forum ... - 18/01/04 12:04 PM
Zitat aus dem Sacred-Forum :

Quote
10 echo off
20 echo sinnlose Vermutung
30 for I = 1 to Rand(400) do
echo sinnlose Antwort
echo "Nutze die Suchfunktion"
echo Noch sinnlosere Vermutung
if found String('linux') or String('Diablo') or String('Kritik') or String('Releasetermin')" then init Flamewar
if found String('linux') and String('Windows') then recompile App('Blümchenelf') to Forum
add ellenlangen sinnlospost von Sir Richfield
echo sinnlose antworten +4
done
40 init Leierkasten
50 goto 20
Posted By: Lynx Re: Zitat aus dem Sacred-Forum ... - 18/01/04 07:29 PM
Sieht aus wie C-64 Basic ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Zitat aus dem Sacred-Forum ... - 18/01/04 07:51 PM
Die Autorin Olivia Goldsmith ("Der Club der Teufelinnen", verfilmt mit Goldie Hawn) ist im Alter von 54 Jahren an den Folgen einer Schönheitsoperation gestorben.
Angeblich hat sie vorher auf die Frage, warum sie sich operieren lasse, geantwortet: "Damit ich im Bikini im Sarg liegen kann".

Ich muß sagen, mein Mitleid hält sich in Grenzen ...

http://www.tagi.ch/dyn/news/newsticker/340519.html

Diese Sucht nach Schönheitsoperationen, die immer weiter um sich zu greifen scheint (nicht nur Hollywood), war mir schon immer unverständlich. IMHO sehen die meisten danach nicht schöner, sondern einfach nur künstlich aus.
Posted By: Fee Noch mehr Findlinge - 18/01/04 08:56 PM
Hier mal wieder was Nettes über Mr. President <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
www.praesentia.us/archives/dishonestdubya.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Noch mehr Findlinge - 19/01/04 11:43 AM
Im Fachinformatiker-Forum gibt'Äs eine Sammlung von "IRC-Stilblüten".

Eine zitiere ich mal daraus :

Quote
[14:24] * Larsnsx (Larsnsx@62222AB.20A1F87C.1A67B60C.IP) has joined #fachinformatiker.de
[14:24] * L sets mode: +v Larsnsx
[14:24] [Larsnsx] hallo
[14:24] [StefanE] hi Larsnsx
[14:25] [Larsnsx] wie kann ich daten austauschen (mit was)????????????
[14:25] [StefanE] wie kann ich autofahren (mit was)?
[14:25] [Larsnsx] haha
[14:26] [StefanE] Sorry, aber...
[14:26] [Larsnsx] was
[14:26] [StefanE] Deine Frage ist, sagen wir mal, unpräzise
[14:27] [Larsnsx] keine ahnung die leute
[14:27] [StefanE] Bitte?
[14:28] [Larsnsx] haste schon was von datentausch gehört
[14:28] * Larsnsx (Larsnsx@62222AB.20A1F87C.1A67B60C.IP) Quit



Axch übrigens , ich habe eine neue Star Wars-Geschichte geschrieben :

http://boards.theforce.net/The_Saga/b10476/14599183/?1

Posted By: Ragon_der_Magier Findlinge der Zeit... - 19/01/04 06:29 PM
... im wahrsten Sinne des Wortes! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Relikt der Weltgeschichte

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit... - 19/01/04 07:11 PM
Na, das nenne ich Evolution, Ragon. ein Papagei mit einer vernünftigen politischen Meinung... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit... - 19/01/04 07:44 PM
Ich würde das gerne mal als Tonband höhren ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit... - 19/01/04 08:47 PM
Tja, passenderweise kam neulich auch mal wieder die Zeichentrickverfilmung von Erich Kästners "Die Konferenz der Tiere" (arte oder 3Sat, weiß nich´ mehr genau <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> ).

"Krone der Schöpfung"? HA! Die Evolution ist jedenfalls kein hohles Faß!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit... - 19/01/04 11:23 PM
Enya - ein Stern am Himmel

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Seraph Re: Findlinge der Zeit... - 20/01/04 11:23 PM
Ich werfe einfach mal folgenden Knochen unter die Raubtiere ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

www.tierenzyklopaedie.de/news/200201/020117pte.html
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit... - 21/01/04 11:20 AM
Aha. Mann sollte also Frau nicht nur beeindrucken wollen sondern auch auf diese eingehen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />

Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit... - 21/01/04 09:09 PM
*Lebenszeichen von sich geb*

http://de.news.yahoo.com/040119/286/3ugda.html

[Linked Image]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 12:14 AM
Hier ist ein Thema über einen Maler namens Jim Warren entstanden - kennt den irgendwer ?

Die Bilder sind jedenfalls beinahe jenseits jeglicher Vorstellungskraft - wenn sie nicht gemalt hätte, würde ich nicht glauben, daß es sie gibt.

Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 12:51 PM
Naja, übertreib nicht. Es sind schon sehr schöne Malereien darunter. Jim Warren ist technisch perfekt, keine Frage, ansonsten aber sind viele der Bilder ziemlich kitschig. Und fremde Formen einander in dieser Art anzupassen, das haben die Surrealisten schon vor Jahrzehnten getan, ich erinnere nur mal an Dali.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 02:48 PM
Ja, an Surrealismus erinnerte es mich auch - und kitschig, stimmt, aber trotzdem sehen sie vom rein ästhetischen Standpunkt aus sehr schön aus - einmal abgesehen von der "traumartigkeit" jener Bilder.
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 04:31 PM
Quote
Naja, übertreib nicht. Es sind schon sehr schöne Malereien darunter. Jim Warren ist technisch perfekt, keine Frage, ansonsten aber sind viele der Bilder ziemlich kitschig. Und fremde Formen einander in dieser Art anzupassen, das haben die Surrealisten schon vor Jahrzehnten getan, ich erinnere nur mal an Dali.


ESCHER <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 04:33 PM
da fällt mir ein:
ich fand seinerzeit roger dean, der eine zeitlang die "yes-cover" illustriert hat, total genial

guggst du hier
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 06:08 PM
Ja, stimmt, oger Dean hat übrigens neulich für eine Tetris-Neuauflage das Cover illustriert, sozusagen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

P.S. : www.achtbit.de
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 09:29 PM
Quote
Ja, stimmt, oger Dean hat übrigens ...


Ja, was denn? Ich dachte immer, Oger wären Kreaturen, die nur in Fantasy-Welten vorkommen? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki oger, wie? - 22/01/04 09:56 PM
oller pingelkopp
Posted By: bigclaw6 Re: Ordnung ist das halbe Leben - 22/01/04 10:37 PM
Ich dachte immer bei mir sieht es schlimm aus. Aber diese Seite hat mich eines sehr viel besseren belehrt: http://bash.org/mess/accepted <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit... - 22/01/04 11:51 PM
Natürlich, Harga. Escher ist geradezu ein Paradebeispiel. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

Quote
da fällt mir ein:
ich fand seinerzeit roger dean, der eine zeitlang die "yes-cover" illustriert hat, total genial


Gleich beim ersten Blick auf die Seite überkam mich ein Deja Vu Gefühl. Natürlich, von dem stammt das Psygnosis-Logo! Und der gesamte Stil erinnert verteufelt an die Shadow of the Beast-Saga, bei der er bestimmt (im wahrsten Sinne des Wortes) seine Finger im Spiel hatte.
Posted By: Seraph Re: Findlinge der Zeit... - 23/01/04 01:12 AM
... Eigene Meinung ist alles hier, gelle ??? ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> ... also denke ich ausnahmsweise einfach mal laut ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
...Ich denke dass hier jetzt Äpfel mit Birnen und Bananen verglichen wurden ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit... - 23/01/04 08:40 AM
Beim Vergleich von Äpfeln, Birnen und Bananen kann ich auch mitreden:

Bananen sind gebogen, gelb.... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit... - 23/01/04 11:16 AM
Die Akupunktur-Studie der Techniker-Krankenkasse

Interview zur Akupuunktur-Studie der Techniker-Krankenkasse

Was ist Akupunktur ?

Zusammenfassung : Die Akupunktur-Studie der Techniker-Krankenkasse

Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit... - 23/01/04 01:22 PM
Menschen gibt es...


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 25/01/04 02:45 AM
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3073271316&category=10657

Nette Versandgebühren ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 25/01/04 11:27 PM
AHA!

NACHTS FAHREN - Wenn die Sehkraft ihre Grenzen erreicht[/b]

"Die Nächte auf Deutschlands Straßen haben es in sich. Denn obwohl in den dunklen Stunden eher wenige Fahrzeuge unterwegs sind, geschehen im Verhältnis zur hellen Tageszeit überproportional viele Unfälle. [b]Einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass der Mensch an sich nicht dafür geeignet ist, in der Nacht ein Auto zu steuern."


Sowas... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 26/01/04 06:15 PM
Blue-ray - Verfechter im Visir des ... möglicher Behinderung des Fortschritts.
["Blue-ray" ist einer der Anwärter auf das Nachfolgeformat der derzeitigen DVD.]

Linux-Kernel auf Windows
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 27/01/04 09:27 AM
Quote
AHA!

"Die Nächte auf Deutschlands Straßen haben es in sich. Denn obwohl in den dunklen Stunden eher wenige Fahrzeuge unterwegs sind, geschehen im Verhältnis zur hellen Tageszeit überproportional viele Unfälle. Einer der wichtigsten Gründe dafür ist, dass der Mensch an sich nicht dafür geeignet ist, in der Nacht ein Auto zu steuern."


Sowas... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />


Das kann ich als Brillenträger im prinzip bestätigen.
Der Test beim Optiker zur Fahrprüfung ist der reinste Witz, ein schlechter.
Bei meinem Test beim Augenarzt (ist vorschrift bei Sehfehlern und muß regelmäßig wiederholt werden) wurde das Sehfeld ausgemessen, die Nachtblindheit überprüft, das Reaktionsvermögen des Auges, und die allgemeine Lichtempfindlichkeit.
Es gibt nämlich die Möglichkeit eine beschränkte Fahrerlaubnis auszustellen. Nämlich ein Nachtfahrverbot, bei Nachtblindheit.
Da aber alle Menschen ohne normalen Sehfehler nur den Test beim Optiker machen, die Nachtblindheit aber nicht von sonstigen Augenfehlen abhängt, kann man sich vorstellen das da eine menge Leute Nachts unterwegs sind die besser Daheim bleiben sollten.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 27/01/04 11:42 AM
Was mich immer wieder erstauint, ist, daß ich nachts *außerhalb* des Autos erheblich besser sehe als *innerhalb*. Ob da der Faraday'sche Käfig mit reinspielt ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: Findlinge der Zeit - 27/01/04 01:14 PM
Wie wärs mal mit Scheiben putzen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: Findlinge der Zeit - 27/01/04 03:26 PM
Bei uns in Liechtenstein ist die Sehprüfung beim Führerscheintest der noch grössere Witz. Wir müssen einfach in ein Binokular gucken und dort zwei Reihen Buchstaben ablesen, die -- ich sag jetzt mal -- mindestens eine 10pt Arial-Schrift haben. Dauert nichtmal fünf Sekunden und muss nie wiederholt werden (trotzdem merken dort einige, dass sie eine Brille brauchen -- immerhin).

Ich habe mir gerade einen neuen Renault gekauft und muss sagen, dass ich mit diesen neuen Frontscheiben sehr viel besser in der Nacht sehe. Wahrscheinlich ist die Beschichtung anders.
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 28/01/04 12:45 PM
Quote
Ich habe mir gerade einen neuen Renault gekauft und muss sagen, dass ich mit diesen neuen Frontscheiben sehr viel besser in der Nacht sehe. Wahrscheinlich ist die Beschichtung anders.


Das dürfte einfach daran liegen das neue Scheiben noch nicht so verkratzt sind wie alte.Deshalb wird ja auch empfohlen die Scheibe irgendwann nach 5-6 jahren zu Wechseln.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Findlinge der Zeit - 29/01/04 07:25 PM
http://www.kunstparker.de <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 30/01/04 11:00 AM
Taken from the Fachinformatiker-Forum <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Quote
code:
SELECT schnitzel, pommes, mayo
FROM tblKantine
WHERE (preis_schnitzel + preis_pommes + preis_mayo) < (gehalt/100)
AND schnitzel_haltbarkeitsdatum > GETDATE()
AND schnitzel_maul_und_klauenseuche = FALSE
AND pommes_frittierfett = GETDATE()
AND mayo_konsistenz NOT LIKE '%salmonellenbiotop%'
AND koch_alkoholintus <= 0.8
AND kassentussi LIKE "90,60,90"

Posted By: elgi Verbarrikadiert Euch! - 30/01/04 01:39 PM
DAS ist der Grund, warum ich es hasse, aus dem Haus zu gehen:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,284138,00.html

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Verbarrikadiert Euch! - 30/01/04 01:48 PM
Jetzt mache ich mir doch etwas Sorgen, Elgi. Ich habe heute Blumenkohl gegessen und in meinem Magen rumpelt es auch schon ganz komisch... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: elgi Re: Verbarrikadiert Euch! - 30/01/04 01:57 PM
Das erklärt auch den legendären Ärzte-Song über die Freundin, die explodiert... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Verbarrikadiert Euch! - 31/01/04 02:02 AM
War das "Die fätte Älke" - oder doch ein anderer!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Verbarrikadiert Euch! - 31/01/04 10:06 AM
http://tomorrow.msn.de/pc/software/fehlermeldungen?page=2 <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Verbarrikadiert Euch! - 31/01/04 01:12 PM
Hm, das mit dem 1 Eintrag, der sortiert werden soll, das habe ich *exakt so* auch mal gehabt. Nicht, daß ich das mal irgendwo eingeschickt und veergessen habe ?! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> (Abteilung "Jugendsünden" ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> )
Posted By: bigclaw6 Re: Verbarrikadiert Euch! - 06/02/04 08:52 PM
Hier noch was, als kleiner Pausen-Snack:
http://www.marc-o-polo.de//game.php?gameCmd=play&mopSession=c4db236876de49a014c739edlea860e3
Viel Spass. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Die Alternative zu einem Drachenrennen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />

Posted By: AlrikFassbauer Re: Verbarrikadiert Euch! - 07/02/04 11:22 PM
Irgendein typ hat sich www.mozilla.de registrieren lassen. Warum wohl ... ?
Posted By: bigclaw6 Re: Verbarrikadiert Euch! - 08/02/04 08:58 PM
Auf was für Ideen frisch gebackene Eltern kommen:
http://www.elbenwald.de/indexphp?pa...PSESSID=0d550d44c312af5b24b9ef886ea43b10
Dort unter Neuigkeiten gehen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Verbarrikadiert Euch! - 09/02/04 10:52 AM
Naja. Diese Namen gehen ja noch. Star Trek-Universum gäbe es noch ganz andere Bezeichnungen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki nasowas - 10/02/04 11:33 AM
keine doppeldeckerbusse mehr in london

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: nasowas - 10/02/04 12:04 PM
Schade. Die Dinger waren schon irgendwie cool. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: nasowas - 10/02/04 02:00 PM
Soweit ich weiß hängt das damit zusammen, dass die Einstiege der Busse nicht mit den EU-Richtlinien für behindertengerechten öffentlichen Nahverkehr kompatibel sind.
Sosehr ich für behindertengerechte Umgebung bin, aber muß man deswegen gleich *alle* abschaffen?
Posted By: AlrikFassbauer Re: nasowas - 10/02/04 02:14 PM
Ich erinnere mich immer noch mit Vergnügen an die Überlandfahrt im Doppeldecker auf der Isle of Wight ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
- ein guter Test für Seekrankheit ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

In Berlin gibt's glaube ich auch welche ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: nasowas - 10/02/04 02:18 PM
Diese Doppeldecker sind zwar irgendwie schon kultig, aber technisch völlig veraltet. Ein grosses Problem sind dabei auch die Abgaswerte...
Posted By: Ragon_der_Magier Re: nasowas - 11/02/04 02:36 PM
"All Good Things Must Come To An End."
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: nasowas - 12/02/04 09:44 AM

Hier was f�r zwischendurch: http://n.ethz.ch/student/mkos/pinguin.swf


updated link (not tested); I never tried the original game, and can not verify this is the same, but someone emailed to provide an updated link.
https://www.crazygames.com/game/yeti-sports

Posted By: Ragon_der_Magier Re: nasowas - 12/02/04 07:50 PM
OOOPsiieee!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

Eine Meldung und ihre Geschichte: [...der wahre König von Großbritannien sein.

Posted By: Stone Re: nasowas - 13/02/04 12:03 PM
Eigentlich ja nicht zum lachen, aber trotzdem... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />

Posted By: Ralf Re: nasowas - 13/02/04 03:08 PM
Ehe mathematisch ...
http://ongesundheit.t-online.de/c/16/12/74/1612746.html
Posted By: fenwulf Re: nasowas - 13/02/04 03:46 PM
Ich stelle mir das sehr romantisch vor: Du sitzt mit einer potentiellen Partnerin am Tisch und errechnest bei Kerzenlicht und einem Glas Sekt, ob man zusammenpasst... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: nasowas - 13/02/04 03:47 PM
Linksammlung zum Thema "Windows Quelltexte geklaut" :

Meldung

Notiz / Statement dazu

Spiegel Artikel dazu

Statement von Microsoft dazu

Posted By: Ragon_der_Magier Re: nasowas - 21/02/04 05:23 PM
Sex sells - Die kalte Lust
Nach den Enthüllungen um Sibel Kekilli: Wie sich die Künste und die Pornographie zunehmend näher kommen.


Hirnforschung - [b]Wer liebt leidet mit[/b]


Volkskrankheit Depression - [b]Wenn das Leben stillsteht[/b]


Raubtiere - [b]Britische Möwe killt Piranha[/b]


AUSSENPOLITIK - [b]Unheimliche Nähe[/b]
Posted By: AlrikFassbauer Re: nasowas - 21/02/04 06:48 PM
Ich frage mich gerade, ob das, was die Bild betreibt, nicht auch eine Form von Pornographie ist - allerdings auf einer ganz anderen Ebene ...
Posted By: Ralf Re: nasowas - 21/02/04 11:00 PM
Ich bitte dich! Pornographie ist eine ehrenwerte, hart arbeitende Branche. Wie kannst du diese Branche guten Gewissens mit der BLÖD vergleichen??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

(wobei ich zugeben muß, daß durchaus schon gute Journalisten aus Boulevard-Zeitungen hervorgegangen sind - in der Not frißt der Teufel nunmal bekanntlich auch Fliegen. Besser als arbeitslos zu sein - hm, irgendwie klingt das jetzt seltsam ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />)
Posted By: fenwulf Re: nasowas - 23/02/04 09:59 AM
Quote
Ich frage mich gerade, ob das, was die Bild betreibt, nicht auch eine Form von Pornographie ist - allerdings auf einer ganz anderen Ebene ...


Das ist eben schon wieder eine Form von Doppelmoral: Sie zeigen mit dem Finger auf andere und dann pauschen sie das Ganze mit entsprechenden Fotos und reisserischem Text auf... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: nasowas - 23/02/04 12:36 PM
So in der Richtung ...
Posted By: Ddraigfyre Bums - 24/02/04 04:03 PM
Daniel Küblböck bei Unfall schwer verletzt

Pfarrkirchen - Medienstar Daniel Küblböck ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Niederbayern schwer verletzt worden. Der 18-Jährige saß nach Polizeiangaben am Steuer eines Autos, als sein Fahrzeug unweit seiner Heimatstadt Eggenfelden mit einem Lastwagen kollidierte. Küblböck soll in der Nähe von Schönau dem Lastwagen die Vorfahrt genommen haben.



Na - also wenn das nicht wieder ein deutlicher Beweis dafür ist, das Frauen halt nicht Autofahren können....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Oldmen Re: Bums - 24/02/04 06:56 PM
[Linked Image]
[Linked Image]
Posted By: Stone Re: Bums - 25/02/04 05:12 AM
Und das alles ohne Führerschein.
Hilfe, ich bin ein riesen Arschloch, bringt mich ins Krankenhaus. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Bums - 25/02/04 08:44 AM
In diesem Fall schmerzt Dummheit wirklich... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Bums - 25/02/04 08:46 AM
Da kann man nur sagen: Hilfe ich bin dumm, gebt mir Gehirn!!!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Bums - 25/02/04 10:28 AM
Man könnte es auch so ausdrücken: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Ich kenn da jemand, bei dem ist ein Zettel dort wo das Gehirn normalerweise sein sollte - auf dem steht: "Ich schulde Dir noch ein Gehirn, gezeichnet Gott".
Posted By: bigclaw6 Re: Bums - 25/02/04 10:34 AM
Quote
Man könnte es auch so ausdrücken: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Ich kenn da jemand, bei dem ist ein Zettel dort wo das Gehirn normalerweise sein sollte - auf dem steht: "Ich schulde Dir noch ein Gehirn, gezeichnet Gott".



Der ist gut. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Bums - 25/02/04 10:42 AM
Und Bush hat wahrscheinlich vor Jahren den Zettel verloren... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Bums - 25/02/04 10:43 AM
Quote
Und Bush hat wahrscheinlich vor Jahren den Zettel verloren... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Ich glaube nicht, dass der je einen Zettel gehabt hat. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Bums - 25/02/04 02:26 PM
Der wurde doch nicht etwa absichtlich so blöd auf die Welt losgelassen?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Bums - 25/02/04 03:02 PM
Um beim Thema zu bleiben: http://news.focus.msn.de/G/GE/ge.ht...p;amp;streamsnr=7&newssnr=130065

Beantwortet vielleicht Dein Frage Fen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Bums - 25/02/04 03:57 PM
Das mit dem Zettel anstelle des Gehirns gibt's tatsächlich - bei den Golems auf der Scheibenwelt. Nachzulesen in : "Feet of Clay" (Deutsch : "Hohle Köpfe").
Posted By: fenwulf Re: Bums - 25/02/04 04:13 PM
Kommt es manchmal vor, das Golems aus der Scheibenwelt aus Versehen aus lauter Dummheit ihre Dimension verlasse und Präsident der USA werden? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: Bums - 25/02/04 06:38 PM
http://www.titanic-magazin.de
Posted By: AlrikFassbauer Re: Bums - 29/02/04 12:07 PM
http://www.kleinz.net/nerds/archives/cat_fiction.html
Posted By: Rei Re: Bums - 29/02/04 01:20 PM
http://www.br-online.de/alpha/centauri/archiv.shtml
Posted By: AlrikFassbauer Re: Bums - 04/03/04 12:51 PM
Eric Raymond schimpft auf CUPS
Zitat Eric Raymond : : "Das ist ein Paradebeispiel dafür, warum technisch wenig versierte Leute schreiend vor Unix davonlaufen."

Kompiliert von mir :
Quote
Eric Raymond :
"The CUPS mess is not a failure of one development team, or of one distribution integrator. In fact, it makes a better example because the CUPS guys and the Fedora guys are both well above the median in both general technical chops, design smarts, and attention to usability. The fact that this mess is an example of our best in action, rather than our worst, just highlights how appallingly low our standards have been."

Note from a user reading Eric Raymond's article :
"What I realized is that Linux is not a code base. Or a distro. Or a kernel. It's an attitude. And it's not about Open Source. It's about a bunch of people who still think vi is a good config UI."


Internet-Provider Freenet sperrt Seiten von Kritikern

Private Konkurrenz frohlockt über das Ende des "virtuellen Arbeitsmarktes"

Heinz-Nixdorf-Museums-Forum rekonstruiert den "Schachtürken"

Verfassungsbeschwerde gegen 0190-Gesetz abgewiesen

Windows XP "Reloaded" ? Oder eher Windows XP SE ?

OpenPKG 2.0

ICQ zum spinnen von sozialen Netzwerken
Posted By: Hellfighter Re: Bums - 07/03/04 05:22 PM
http://www.freenet.de/freenet/nachrichten/brennpunkt/op/index.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Bums - 09/03/04 10:21 PM
Uru-Nummernschild plötzlich in der Wirklichkeit aufgetaucht ... !
Posted By: AlrikFassbauer Re: shice - 11/03/04 03:57 PM
Neue Schreibweise von "Scheiße" (in einem Forum gefunden) : "shice". <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Boneman Re: shice - 11/03/04 08:14 PM
Quote
Neue Schreibweise von "Scheiße" (in einem Forum gefunden) : "shice". <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />


Da gibts dann auch noch: "shayse" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: shice - 12/03/04 10:23 PM
Quote
Neue Schreibweise von "Scheiße" (in einem Forum gefunden) : "shice". <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />


Ach Alrik, das ist Uralt.
Gensuao alt wie Wayne = wen etc.
Posted By: AlrikFassbauer Re: shice - 12/03/04 11:46 PM
Do wo du herumkommst vielleicht ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: shice - 13/03/04 05:33 PM
Quote
Do wo du herumkommst vielleicht ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Geh wo du wohnst, du ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 15/03/04 04:01 PM
Einstein

Beagle 2 ?

Software-Engineering als Hausbau

Grundsatzprobleme von Softwarepatenten und Behinderung von Unternehmen durch Patente

"An der neuen Copyright-Richtlinie der EU scheiden sich die Geister"

Domain .EU "in der Zielgeraden" und Behinderungen durch das Markenrecht dazu

Softwareprobleme verursacht durch die Politik gefährden die Auszahlung von Arbeitslosengeld.

Freenet : Abmahnungen statt Wegfahrsperren

Klage gegen Microsoft wegen überhöhter Software-Preise

]Videoaufnahmen sollen unmöglich werden I

Videoaufnahmen sollen unmöglich werden II

Bizarres für den USB-Port (Uhren, Taschenmeser ...)

"Intel kann chinesische WLAN-Vorschriften nicht erfüllen"

"Neue Suchmaschinen braucht das Land"

Neue Ideen ...

Anti-Spam-Bündnis greift an

Spam : Unerwünschte Newsletter sind auch mit Abmeldeoption illegal

Unerwünschte Office-Geschenke

"Sun-Manager warnt vor DRM"...

"Blizzard sperrt fast 300.000 Schummler-Accounts"

"Ausblick auf Gnome 2.6"

KDE op Platt Plus Update

Der Streit zwischen SCO und Linux geht weiter ...

Linux-Anhänger = Viehdiebe ?

Internet-Projekt zur Korruptionsbekämpfung zeigt Wirkung

Motorola findet das Lohn-Niveau in Singapur, Taiwan und Hongkong zu hoch ...

Telekommunikationsmarkt mit rauheren Sitten

Open Source in der Schweiz gleichberechtigt

Kein Mehrspieler-Modus in Anno 15.03

"Einigung von PayPal mit der Staatsanwaltschaft"

Keine Gewähr auf gesammelten Kunden...und mißbraucht, können wir nichts dafür)

Update für Windows 2003 Server geplant ?

"Studie : IT-Dienstleister gehen zu wenig auf Kundenwünsche ein"

"Internet-Sicherheitslabor der Uni Trier" - zum Lernen


Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 18/03/04 05:36 PM
Aus dem Leben eines Systemintegrators ...

http://www.generationentreff.de/error404.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 20/03/04 09:04 PM
"Heroes of the Past ..."

Die offizielle Seite zum Spiel "Heroes of Might and Magic III" www.heroes3.de existiert nicht mehr bzw. wird von einem sehr bizarren "Verband" (oder "Verbund" ) benutzt. Ich habe mal eine WHOIS - Abfrage und zusätzlich Google-Recherchen gemacht ... klingt nach einem ominösen Sexseiten-anbieter.
Erinnert mich an das Ende des LMK-Forums ...
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 21/03/04 01:05 PM
http://www.bbc.co.uk/science/humanbody/body/interactives/senseschallenge/
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 23/03/04 05:28 PM
Telekom und Magie

Zahlenmagie und der Anschlag von Madrid.

Geräuschkulisse für Handys

Fremdenfeindlichkeit in den USA ?

Das Attentat von Oklahoma

Mel Gibson's Ekelfilm

Sedna

Higgs-Boson entdeckt ?

"Mangel ist schön" - über veraltete Software
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 26/03/04 07:41 PM
Anonyme Mitarbeiterumfrage bei ebay zu deren Arbeitsbedingungen

"Studie : KDE-Entwickler nehmen Benutzerfreundlichkeit ernst"

C'T im Fernsehen : Identitätsklau bei ebay

Computergeschichte : Doug Engelbart Demo von 19868 : http://sloan.stanford.edu/mousesite/1968Demo.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 27/03/04 07:10 PM
Interview mit Feridun Zaimoglu

Glue ?


http://www.abmahnwelle.de/index.php...m_home&cm_path=/urhg/feldversuch
Posted By: Ralf Re: Texte ... - 29/03/04 08:06 PM
Die Rache der Natur?
http://onnachrichten.t-online.de/c/17/94/45/1794452.html
Posted By: Ddraigfyre Re: Texte ... - 30/03/04 07:03 AM
Als "Rache der Natur" könnte man wohl eher immer umfangreichere Dürreperioden, Überschwemmungen und Stürme einstufen. Das was in diesem Artikel steht ist schlicht der Anfang eines Mordfalles mit dem Täter Mensch......

PS: Du Filmfreak kannst mir doch sicher sagen wann "The Day after Tomorrow" in die deutschen Kinos kommt ?
Posted By: Ralf Re: Texte ... - 30/03/04 09:44 AM
Der Mordfall könnte sich aber durchaus auch als Harakiri erweisen ...

"Day after tomorrow": Weltweiter Start in der letzten Maiwoche, bei uns konkret 27. Mai.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 30/03/04 11:53 AM
Hier im Kölner Raum wird so ein Buch in dieser Richtig "gehyped" - ich habe den Titel vergesen, aber es hat etwas in dieser Richtung zu tun ...

Der KSTA schreibt übrigens in der heutigen Ausgabe, daß wohl das "sechste Massensterben" der Erdbeschichte [EDIT : habe ich echt "Erdbeschichte" geschrieben ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> Ich tippe immer so schnell ... es soll natürlich "Erdgeschichte" heißen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ] begonnen habe ...
Posted By: Ralf Re: Texte ... - 30/03/04 02:48 PM
Das ist vermutlich das Buch, auf dem der Film basiert - soll hierzulande im Mai erscheinen, Titel und Autoren weiß ich auf die Schnelle aber auch nicht. Irgendwas mit "Sturm" glaube ich ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Texte ... - 01/04/04 10:53 AM
Das Shinkansen-System

Das Shinkansen-System ist anscheinend ein asiatisches System, das sowohl Kampfsport als auch Spiritualität verbindet. Es scheint sehr wenig verbreitet zu sein, was wohl der Grund ist, daß ich bisher keine Texte darüber finden konnte.

Das änderte sich neulich, als beim Treffen mit Bekannten (dem Star Wars Dinner, das immer am ersten Samstag des Monats stattfindet) einer ein kleines Büchlein mitbrachte - auf Englisch. Anscheinend war dies eine Übersetzung aus dem japanischen. Leider hatte ich nicht viel Zeit, mir dieses Büchlein anzuschauen (trotz meines Interesses), aber mir blieben einige Begriffe des Inhaltsverzeichnisses im Gedächtnis haften.
Dort ist die Rede von einem "Shinkansen-System", was bedeutet, daß es ein regelrechtes System dieser vermutlichen Kampfsportart mit spirituellem Hintergrund geben muß (so ähnlich wie bei Akaido, vermute ich, wie schon gesagt, ich bin kein Experte). Es gibt wohl auch verschiedene Bewegungen (Englisch wohl "moves", obwohl ich kein Experte in diesen Dingen bin, und der Begriff beim Überfliegen des Büchleins nie in der Form auftauchte), die sich mit fast waffenloser Kampftechnik beschäftigen. Der Eintrag "The Rolling Stock" (scheint eine dieser Bewegungen zu sein) bedeutet vermutlich, daß man von einigen asiatischen Kampfsportarten den Stock als Waffe übernommen hat.

Mehr weiß ich leider nicht über das "Shinkansen-System", wer mehr darüber weiß, kann sich gerne hier einen Eintrag hinterlassen. Da der nächste erste Samstag im Monat erst in ein paar Tagen ist, kann ich auch nicht mehr darüber sagen, bis ich das Heftchen wieder in die Finger bekomme (und dann hoffentlich mehr Zeit zum Durchlesen habe).

Alrik.
Posted By: harganaxki shinkansen - 01/04/04 11:29 AM
die "waffenlose kampftechnik" beschreibt sicher lediglich die handlungen der Bahnbediensteten, um alle reisenden "höflich aber bestimmt" in dem zug unterzubringen.

im ernst:
der begriff shinkansen ist mir bisher exklusiv in verbindung mit japanischen schnellzügen (vergleichbar unserem ice; jedoch bereits seit den frühen 60-ern im einsatz <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />) untergekommen.
Posted By: Hellfighter Re: shinkansen - 01/04/04 06:50 PM
http://www.compadre.de/ranseier.shtml
Posted By: AlrikFassbauer Re: shinkansen - 02/04/04 12:48 AM
APRIL APRIL ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Schade, daß mir nicht mehr Leute auf den Leim gegangen sind. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: shinkansen - 05/04/04 11:37 AM
400.000 Dialer nun endgültig verboten

Bundestag segnet gestzliches Spam-Verbot endlich ab.

Spammer verurteilt

Gefälschte Inhalte auf Server des Bundesverbandes der Phonographoschen Industrie



Aprilscherze : http://www.heise.de/newsticker/meldung/46224

Posted By: Ralf Re: shinkansen - 06/04/04 06:25 PM
Mangels Alternativen schreibe ich das einfach mal hier rein:
110.000 Wähler haben für das Magazin FHM die schönsten Frauen der Welt gewählt. Die Rangliste:

1. Britney Spears
2. Heidi Klum
3. Mavie Hörbiger
4. Carmen Electra
5. Jeanette Biedermann
6. Juliette Schoppmann
7. Christina Aguilera
8. Tara Reid
9. Jennifer Lopez
10. Jessica Alba
11. Alyssa Milano
12. Halle Berry
13. Anne (Preluders)
14. Jennifer Aniston
15. Angelina Jolie
16. Jennifer Love Hewitt
17. Michelle Hunziker
18. Cameron Diaz
19. Anna Kournikova
20. Beyoncé Knowles

Und was beweist uns das? Offensichtlich habe ich einen sehr seltsamen Frauengeschmack. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Oder die 110.000 Wähler. Denn die Hälfte der Top10 würde bei mir nicht mal in die imaginären Top500 kommen (Juliette Schoppmann beispielsweise finde ich sogar potthäßlich). Die Nummern 11 bis 20 gefallen mir schon etwas besser, wenngleich meine persönlichen Favoritinnen insgesamt nicht vertreten sind ...
Posted By: Ragon_der_Magier Re: shinkansen - 06/04/04 07:42 PM
Ja, dann stell´ doch mal die entsprechende `Positivliste´ auf, wenn´s Dich so angeht, Ralfi! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: shinkansen - 06/04/04 07:50 PM
Da merkt man mal, wie sehr hinter dem Mond ich lebe. Manche von den Namen habe ich noch nie gehört, und nur fünf oder sechs kann ich ein Gesicht zuordnen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: shinkansen - 06/04/04 09:02 PM
Geht mir ganz genauso, abgesehen von Heidi Klum, die aber nur, weil sie aus Bergisch Gladbach kommt (eine Stadt weiter <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ).

Und Britney Spears als Platz 1 ??? Seltsam, seltsam. Ich hätte da schon eher Halle Berry (die Beere aus Halle, Sachsen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ) erwartet ...
Posted By: Stone Re: shinkansen - 07/04/04 04:54 AM
Britney Spears, Platz 1 <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: shinkansen - 07/04/04 05:29 AM
Mir geht es wie Flash: Wer zum Teufel sind die ganzen Weiber?
Ich habe mal meine kleine Schwester gefragt und offensichtlich handelt es sich bei den meisten um Popstars. Toll. Die schönsten Frauen der Welt sind also kreischende Pupertätsschwärme! Ist die Liste von unter-16-jährigen gemacht?

Wo bitteschön sind die wirklich schönen Frauen der Welt? Ich meine die, die (mehr oder weniger) natürliche Schönheit besitzen und so etwas wie Ausstrahlung haben?
Wo ist zum Beispiel Julia Roberts? Oder wenn es denn etwas jünger sein muss, Claire Danes?
Posted By: Ralf Re: shinkansen - 07/04/04 10:53 AM
Na gut, die beiden sind auch nicht ganz mein Geschmack (bis auf die von den Preluders konnte ich immerhin tatsächlich jeder ein Gesicht zuordnen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />).

Aber wie wäre es denn mit - Ragon wird das überraschen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> -
Katie Holmes
Oder:
Sophie Marceau
Laetitia Casta
Winona Ryder
Nicole Kidman
Monica Bellucci
Michelle Pfeiffer

Oder von früher:
Jane Russell
Lauren Bacall
Audrey Hepburn

P.S.: Es ist gar nicht so einfach, von Monica Bellucci ein jugendfreies Foto im Internet zu finden ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
P.P.S.: Ich liebe einfach Nicole Kidmans Nase! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: shinkansen - 07/04/04 12:40 PM
Ralf, an den Unterschieden in der Liste wird eines ganz klar.
Du wirst alt.
Und ich auch, da ich deine Liste besser finde. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: shinkansen - 07/04/04 03:10 PM
Das hat doch nichts mit Alter, sondern mit Geschmack was zu tun. Und den habt ihr beide. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: shinkansen - 07/04/04 03:47 PM
Irgendwie stand ich schon immer auf "ältere" Frauen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Aber ich finde wirklich, daß sehr viele Frauen mit Mitte 30 deutlich besser aussehen als 10 oder 15 Jahre vorher. Wenn man sich z.B. mal Nicole Kidman in ihren frühen Filmen anschaut ...
Posted By: Ragon_der_Magier Re: shinkansen - 07/04/04 08:59 PM
Nun, da die erste Liste Monica Bellucci NICHT enthält, ist sie schon im Ansatz KOMPLETT WERTLOS (Die LISTE, natürlich <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> ).

Zwangsläufig ist damit auch klar, was Ralfs Aufzählung besser macht! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />

Und wiederum gilt daher für das erste `Ranking´: Themaverfehlung!
Es war schließlich nach den schönsten Frauen gefragt - und nicht Marketing-/`Pop-Images´! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />


Ragon

P.S.: Was mich noch immer verwirrt und beschäftigt - `Katie Holmes´!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> Wer ist das und warum taucht sie in Ralfs Reihe auf!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki frauen - 08/04/04 12:39 PM
einige links von ralle sind "forbidden" ?!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

schade *sabber*

zu meinen favoriten gehört immer noch marietta slomka vom "heute journal"
[Linked Image]
Posted By: Ralf Re: frauen - 08/04/04 03:41 PM
"Forbidden"? Komisch, bei mir funktionieren sie jedenfalls und sonst hat sich auch noch keiner beschwert. Kann das vielleicht an deinem Browser liegen oder so? (bin bekanntlich absoluter Technik-Laie <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />)

Übrigens fiel mir noch auf, daß meine Auswahl im Grunde genommen ziemlich rassistisch ist. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Deshalb noch ein paar nachgereichte Beispiele für weltweite weibliche Schönheit: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Tyra Banks
Zhang Ziyi
Lucy Liu
Salma Hayek
Gong Li
Alizée
Posted By: harganaxki Re: frauen - 08/04/04 04:26 PM
vielleicht liegt es daran, dass du alter schwerenöter eine art account bei "absolutely.net" hast ohne es zu wissen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: frauen - 08/04/04 05:22 PM
Sowas geht doch nicht, ohne daß ich irgendwo auf "OK" klicke, oder? Und das tue ich im Internet grundsätzlich nicht ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: frauen - 08/04/04 07:24 PM
Tja, aber ich konnte auch nicht alle Links öffnen.
Aber das war auf der Arbeit, ich probiere es noch mal Zuhause.
Da habe ich einstellungen mit denen ich eigentlich alles sehen kann.

Edit
Ja, jetzt geht es.
Hübsche Asiatin.
Posted By: Ralf Re: frauen - 08/04/04 07:59 PM
Welche davon? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: frauen - 08/04/04 09:15 PM
Sag´ "Zhang Zhiyi", Stone - und alles wird gut...! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Korgyll Verbotene Sites - 08/04/04 10:20 PM
Stimmt! Auffe Maloche hab ich auch nur 3 oder 4 von Ralles Links öffnen können, und der Rest war forbidden.
Nun kann ich die Kidman sehen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> - tja, Tom Cruise ist doof <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> ...
Aber der Hammer war, als ich nach Conny Sellecca gesucht habe, war der erste Treffer ne Porno-Seite und NAV hat die Seite gleich als virusverseucht abgewürgt ... hmmm, in Hotel war sie doch gar nicht so ... naja, wer weiss... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: ThudaDragon Re: Verbotene Sites - 08/04/04 11:09 PM
Ich LIEBE Myléne Farmer <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />. Wundervolle Musik, anspruchsvolle Texte und eine sehr schöne Frau noch dazu. Und wenn hier schon Alizée aufgelistet wird, dann zeige ich Euch hiermit gleich die Frau die die kleine Lolita produziert.

Moi je m'appelle Thuda Dragon <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: Verbotene Sites - 08/04/04 11:19 PM
nette feuerkeule <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: frauen - 09/04/04 05:49 AM
Quote
Sag´ "Zhang Zhiyi", Stone - und alles wird gut...! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Alles wird Gut.
(jetzt werden uns alle für Nina Ruge halten Ich muß aufpassen was ich meine anderen Identitäten sagen lasse)
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 09/04/04 11:01 AM
@Stone und meine anderen "ichs" : Ich stimme für Gaby Bauer (aus den Tagesthemen). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Nebenbei : Ich finde, daß Menschen natürlich viel sympathischer wirken, wogegen gutaussehende Fotomodelle häufig den Eindruck eines "Kunstwerks - nicht berühren !" auf mich machen.
Posted By: Stone Re: frauen - 09/04/04 11:02 AM
Moment, Du bist ich?
Ich dachte Ich bin Du.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: frauen - 09/04/04 11:09 AM
Big Al: Sehe ich ähnlich. Die meisten Models finde ich absolut uninteressant. Aber Ausnahmen (Casta, Crawford) bestätigen bekanntlich die Regel, um mal eine ganz originelle Redewendung an den Mann zu bringen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Übrigens habe ich mich auch bemüht, solche Schönheiten auszuwählen, die meines Wissens nicht oder zumindest nur wenig per OP verschönert wurden. Sowas kann ich nämlich nicht besonders leiden.
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 09/04/04 11:30 AM
@Stone, Ralf, Ragon, mich : Wie wäre es damit ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

(Schade, daß das nur ein Aprilscherz war. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> )
Posted By: Ralf Re: frauen - 09/04/04 03:05 PM
Erinnert mich an "Die Ritter der Kokosnuß" ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: frauen - 09/04/04 09:58 PM
Ähem, ich wollte bei der Gelegenheit nur mal ganz kurz "uns allen" Bescheid sagen:
Gaby Bauer macht schon länger keine Tagesthemen mehr!
Nach dem (selbstgewählten!?) Ende ihrer abendlichen ARD-Talkshow, weiß ich eigentlich gar nicht, was sie so gerade macht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


RagonStoneRalfAl
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: frauen - 10/04/04 06:39 AM
Der Esel nennt sich immer zuerst <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 10/04/04 11:20 AM
Ja, aber war. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: frauen - 10/04/04 05:44 PM
@ Alrik

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" /> Häh <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: frauen - 10/04/04 08:13 PM
Hör mal, Stone: Wir haben hier einen `4-node Server-Cluster´ zur Verfügung - also denk´ gefälligst a bissel schneller!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> )

Das "war" bezieht sich - in typischer `Alrik-Off-Topic´-Manier <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> - natürlich auf den Zusammenhang "Gabi Bauer" und "Tagesthemen"! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/idea.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


...undRagon
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 10/04/04 10:53 PM
*klapp klapp klapp* Ragon hat's erkannt ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: frauen - 11/04/04 06:50 AM
Wie soll das gehen wenn Ihr schon alle Rechenzeit habt. Da bleibt für mich nichts mehr übrig. Die neueren Ichs müssen ja noch um die Ressurcen zuteilung kämpfen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 11/04/04 10:51 AM
LOL ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: frauen - 11/04/04 11:28 AM
aber sonst geht es euch gut, wie?

haben vier am ende langeweile? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: frauen - 11/04/04 12:53 PM
Die haben die Ostereier schon gefunden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: frauen - 12/04/04 06:19 AM
ich hatte meine auch noch nie versteckt, sondern nur züchtig bedeckt.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: frauen - 12/04/04 07:56 PM
Quote
Die haben die Ostereier schon gefunden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Nein, die haben sie im Kopf.
Posted By: Ralf Re: frauen - 12/04/04 09:09 PM
Gestern ist mir im Fernsehen noch eine wunderschöne Frau aus vergangenen Zeiten aufgefallen, die vom berühmten Produzenten Darryl F. Zanuck - Gründer der 20th Century Fox - einmal als "die unbestreitbar schönste Frau in der Filmgeschichte" bezeichnet wurde:
Gene Tierney 1
Gene Tierney 2

Wow! Was für eine wunderschöne Frau ...
Posted By: Stone Re: frauen - 13/04/04 02:41 AM
Das zweite Foto erinnert mich irgendwie an Rene Russo.
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 14/04/04 08:50 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> http://www.nucleostop.onlinehome.de/Technik/technik.html
Posted By: Ragon_der_Magier Re: frauen - 22/04/04 08:54 PM
Mondscheinkinder - [b]Ein Leben im Schatten der Nacht[/b]

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: frauen - 22/04/04 09:07 PM
Da kann man seine Gefühle nicht in Worte fassen.
Posted By: Stone Re: frauen - 23/04/04 05:13 AM
Erschütternd
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 23/04/04 11:36 AM
Erschütternd.
Posted By: Stone Re: frauen - 23/04/04 12:12 PM
Eigentlich war ich nicht sicher ob ich noch etwas zu diesem Thema schreiben will/kann.

Aber der letzte Satz "Das Glück umarmen" hat mir persönlich mal wieder gezeigt das ich alles als viel zu selbstverständlich nehme, nicht nur die Gesundheit an sich, nein jeden Aspekt des Lebens.
Und im nachdenken hat er mir gezeigt das es vielleicht verkehrt ist die junge Frau zu bemitleiden, zu bedauern ja.
Aber auch sie zu dieser Kraft zu beglückwünschen.
Vermutlich fehlen mir die Worte das geschickter auszudrücken, aber selten fühlte ich mich so betroffen und gleichzeitig angesprochen.
Posted By: fenwulf Re: frauen - 23/04/04 12:52 PM
Ich glaube, man weiss etwas oftmals erst zu schätzen, wenn man es verloren hat... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 23/04/04 01:37 PM
Deutsche = Nazis ?
Posted By: fenwulf Re: frauen - 23/04/04 02:02 PM
Dies halte ich doch für etwas übertrieben... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Nein, im Ernst. Ich finde jede Art von Verallgemeinerung schlecht. Obwohl dies war auch schon wieder eine... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 23/04/04 09:24 PM
Geeks are rocking ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
http://www.rollingstone.com/features/featuregen.asp?pid=2763
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 28/04/04 04:01 PM
atlantis ?

Neues Mond-Mineral

Posted By: Ralf Re: frauen - 11/05/04 09:42 AM
Mehr Arbeit ist nicht gleich mehr Leistung
Posted By: Stone Re: frauen - 11/05/04 09:58 AM
Wie bei der Regierung, da wird jede menge gearbeitet aber man sieht keine Leistung.
Posted By: AlrikFassbauer Re: frauen - 26/05/04 11:06 PM
http://www.obvious.fsnet.co.uk/index.htm#mysteries
Posted By: AlrikFassbauer Re: computeren - 28/05/04 11:12 PM


Montag um 11.00 Uhr geht eine Ära zu Ende ...

Rückkschlag für Microsoft um den Namen "Windows"

JoWood in Cooperation mit amerikanischer Firma.

Neues Patentverfahren gegen Intel ...

Opera bekommt Millionen wegen auf I...ß Opera diese Seiten anzeigen konnte ...

SelfHTML e.V. gegründet SelfHTML ist DAS Referenzwerk zu HTML im deutschsprachigen Raum !)

Warnung vor "inoffiziellen Windows 98 Service-Packs" ...
Posted By: harganaxki die neue sixt werbung - 28/05/04 11:34 PM
die cabrio-saison ist eröffnet <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
[Linked Image]
Posted By: Ralf Re: die neue sixt werbung - 29/05/04 11:43 AM
Das ist ja fast noch besser als das mit der Merkel letztes Jahr ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: die neue sixt werbung - 30/05/04 10:44 AM
Allerdings werde ich auf diese Kampagne sicher kein Cabrio kaufen. Wer will schon wie Roberto Blanco aussehen - ausser vielleicht Heino? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: die neue sixt werbung - 30/05/04 06:33 PM
Du sollst ja auch keins kaufen Fen, nein leasen sollst Du es. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: die neue sixt werbung - 31/05/04 08:53 AM
Oh, Stone... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Eines der Dinge, die einen manchmal echt an der Menschheit verzweifeln lassen.

Wo packe ich es hin ? Na mal hier rein.

Modeller gesucht

Schön, da will eine Gruppe von Leuten ein Mod (Mod = Modifikation / Modul, je nach Interpretation) machen, das Thema soll Horror sein.

Aber das Ganze ausgerechnet in das Funatics-Forum zu stellen (Cultures, Zanzarah), halte ich dann doch etwas für gewagt ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Posted By: AlrikFassbauer Re: Venus vor der Sonne ... - 08/06/04 10:11 AM
Ich wollte nur noch schnell auf den Venusdurchgang hinweisen, der zur Zeit stattfindet.

Im Englischen Forumsteil gibt es dazu ein eigenes Topic mit Links, auch zu Webcams, glaube ich (habe jedenfalls welche auf meiner Suche nach vernünftigen Links gesehen).

Hinweis : Eine Sonnenbrille ist NICHT ausreichend ! Es MUSS schon so eine Brille sein, wie die, die bei der letzten Sonnenfinsternis benutzt wurde ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />
Posted By: elgi Re: Venus vor der Sonne ... - 08/06/04 10:23 AM
Quote
Hinweis : Eine Sonnenbrille ist NICHT ausreichend ! Es MUSS schon so eine Brille sein, wie die, die bei der letzten Sonnenfinsternis benutzt wurde ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />

#
dojiser itiop klkomtt etqas zi spüät fü+er m,ksich" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Venus vor der Sonne ... - 08/06/04 10:33 AM
R.I.P., Elgis Augenlicht ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Venus vor der Sonne ... - 08/06/04 10:37 AM
Der Englische thread dazu :
http://www.larian.com/ubbthreads/sh...=5&o=&fpart=1#Post169480
Posted By: bigclaw6 Der Zeit voraus - 09/06/04 04:12 PM
Man achte auf das Datum:

web page
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 09/06/04 07:41 PM
Da kann man mal sehen wie Aktuell die sind, nicht schlecht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: GlanceALot Re: Der Zeit voraus - 09/06/04 07:58 PM
Hellseherisch - Saturn is Back From The Future <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />

Posted By: Ralf Re: Der Zeit voraus - 12/06/04 03:13 PM
Irgendwie erschreckend:
See verschwunden
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 12/06/04 05:42 PM
Mindestens ebenso erschreckend (aber mit sehr lustigen Leserkommentaren gewürzt :

Neues Säugetier entdeckt - und aufgegessen ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

George will nicht.

Crazy News Trotz Titel in Deutsch. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Pergamon-Altar restauriert , zumindest teilweise.

Eifersüchtiger demoliert das falsche Auto.

Chinesischer Arzt : "Nehmen Sie bitte diese Tabletten und 6 rohe Frösche am Tag."

Chinese kocht aus Leichen Heiltrunk.

Rotlicht.

Kußduell
Posted By: Ralf Re: Der Zeit voraus - 18/06/04 11:21 AM
6 Milliarden Aliens? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 18/06/04 09:11 PM
Ich finde es witzig, daß in den Bericht eine Werbung für Rechtsanwälte eingestreut ist ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> (Fast) völlig sinnfrei ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />Ich hätte diese Werbung wenigstens bei Artikeln zum Thema "Recht" plaziert .. aber wahrscheinlich geht es hier um die Gentechnik ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 19/06/04 12:01 AM
Döner expandiert nach Polen


EDIT : Hab gerade was im Englischen Forumsteil geschrieben :

Quote
By the way, Hitler was possibly at least partly kind of "insane". I've recently found an article in a newspaper about a book describing the possible reason why :

Hitler fought in the WWI and came back, blind out of psychological reasons, mentally wounded.

A Psychologist (kind of), a Professor Doctor Edmund Forster used a shock therapy which was desined to make " [combat] ready soldiers" out of patients, and he used it with many people, including Adolf Hitler, the mentally wounded and psychologically blinded ex-soldier.

The article says that the method consisted of shock-elements, and of the suggestion, that the own symptoms of a single person were not important considered against the suffering of others and the "great common task" of a sum of people. A hypnosis-like suggestion should incude that the treated people should be able to heal themselves through sheer will. The article lists as "shock-elements" the following : Shouting at a person, calm talking, electro shocks, cold water.

Hitler regained his sight, thus being partially healed, but also the treatment induced in him to be "a chosen one".

So, the article says that the book says that he believed he had to "heal" the society from its suffering - as a kind of "chosen doctor" - chosen to heal the society. We know where this led to.

The article says that this book has its mistakes (sometimes poorly recherched facts), but I find the report of this "therapy" interesting. It might have done things from bad to worse. Also, it shows how the Therapist looked upon human live : Not as an indivudual being, but only as a means to support one obscure "Great Idea". Typical for that time, I believe.

For the record : "Hitler. Ein Sohn des Krieges." by Manfred Koch-Hillebrecht, Herbig Verlag (Publisher), Munich 2003, about 30 Euros. Unfortunately no ISBN Number is given.

Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 18/07/04 01:56 PM
Die Currywurst ist aber weiterhin eine typisch Berlinerische Erfindung ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Wer sich mal über WordPerfect informieren möchte - lange Zeit der ungeschlagene Rivale von Microsoft, bis Novell (Netzwerkspezialist) das Paket aufkaufte (und später an Corel weiterverkaufte; seitdem haben wir hier Büro-Monokultur) , der oder die sollte einmal folgende Seiten besuchen :

http://www.columbia.edu/~em36/wpdos/index.html

Hat auch einen sehr guten historischen Abriß auf einer der Unterseiten.

http://www.microcounsel.com

Spezialisiert auf Recht und Macros ... WordPerfect hält immer noch einen gewissen Anteil an installierter Basis vor Allem in Rechtsanwaltskanzleien.

http://www.fitnesoft.com/AlmostPerfect/index.shtml

Oder auch : "The Rise and Fall of WordPerfect", die online-Version eines Buches von Prima Publishing.

Und wer immer mal einen Blick auf antikes Word 5.5 werfen sollte, könnte einmal diesen Link (entnommen einer Unterseite des obersten Links) versuchen :
http://download.microsoft.com/download/word97win/Wd55_be/97/WIN98/EN-US/Wd55_ben.exe


Nebenbei : hier könnt ihr etwas über Zata, dem Nachfolger von BeOS erfahren : http://shop.mensys.nl/cgi-bin/db2www/zed_art2.d2w/report?catname=Zeta
(Lang, lang hat's gedauert ...)
Yellowtab ist der Hersteller.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 18/07/04 06:29 PM
Schau dich mal bei www.yellotab.de um, oder in der BeOS-Szene, oder bei http://www.ap-com.de (vertreibt auch die eComStation, der Nachfolger von OS/2 http://www.ecomstation.de ) oder auf Links, die dazu hin führen. http://www.ap-com.de/software/betriebsysteme/zeta/zeta.html


Du solltest dir im Klaren darüber sein, daß das einganz anderes Betriebssystem ist - Dateien von Windows wirst du dort wahrscheinlich nicht öffnen und bearbeiten können. Aber dazu weiß ich selber nicht viel.
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 21/07/04 06:24 PM
JibJab <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
(lohnt sich, english sollte man aber verstehen)
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 11:45 AM
Ich habe es mir mal durchgelesen und frage mich jetzt anhand welcher Daten der Kerl das berechnet hat. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Ich meine wir wissen ja noch nicht einmal ob es überhaupt Intelligentes Leben im All gibt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />
Bis jetzt wurde auf jeden fall noch keine intelligente Lebensform gefunden.
Hier auf der Erde hat man, soweit ich weiß, auf jeden fall noch keines entdeckt.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Posted By: Ralf Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 11:52 AM
Beleidige nicht die Tiere! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 12:10 PM
Oder die Bäume. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />


EDIT: Ach Gottchen, bitte schreibt doch mal etwas langsamer, ich bin Liechtensteiner! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 12:41 PM
Quote
Durch diese berühmte Formel von Frank Drake und dem technischen Fortschritt kann man ja nur die Wahrscheinlichkeit dass es fremde Zivilisation gibt erhöhen, da man weiter ins All gucken kann und so mehr Sterne mit Planetensystemen, auf denen Leben entstehen kann, findet.


Ich dachte so kann man nur die wahrscheinlichkeit erhöhen das fremde Zivilisationen entdeckt werden.
Die Planeten gibt es ja jetzt auch schon, auch wenn wir sie noch nicht sehen können.(wir können gar keine Planeten sehen ausser denen in unserem Planetensystem, oder mit etwas glück wenn sie vor ihrer eigenen Sonne stehen)
Also muss es eventuell vorhandene Lebewesen da auch jetzt schon geben.

Oder heißt das "Ich sehe dich nicht, also gibt es dich nicht"
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 12:50 PM
Jaja immer diese ollen besserwisser.

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 01:57 PM
Naja, wenn man bedenkt, wie gross das Weltall ist (und es ist wirklich ziemlich gross), so hoffe ich doch schon, dass unser verdammter Planet nicht der einzige ist, der bewohnt ist.

Ein guter Freund von mir hat mal zu mir gesagt: "Wenn es einen Gott gibt, so hat er hoffentlich ein paar Planeten auf Ersatz."
Posted By: Ralf Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 02:10 PM
Weise Worte. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 02:13 PM
Mit hoffentlich intellegenteren Lebewesen.
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 02:23 PM
Inteligenter als wir?
Sollte kein problem sein für einen ordentlichen Gott.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 03:29 PM
Wir sind doch eh nur zu studienzwecken gezüchtet worden.
Aber als Prototypen haben wir doch schon einges gelernt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 03:35 PM
Nein, ich will nicht wissen was Dunkelelfen so im einzelnen Studieren.
Und was Sie dabei gelernt haben schon gar nicht.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Der Zeit voraus - 23/07/04 11:09 PM
Quote
Aliens kontaktieren uns in den nächsten 20 Jahren

...


OH GOTT - ich hoffe doch, nicht?! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />
Schließlich soll es sich doch dem Vernehmen nach um Außerirdische Intelligenzen handeln...?! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

[ <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> ]
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 25/07/04 01:53 PM
Außerirdisch ? Hm, Ddraig ist ja schon ein Universum für sich ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Der Zeit voraus - 27/07/04 06:47 PM
Ja, aber es ging um intelligentes Leben... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Der Zeit voraus - 28/07/04 08:42 AM
Weißt du, was er so alles im Magen hat? Da wird schon die eine oder andere Hochkultur verschluckt worden sein..
Posted By: bigclaw6 Re: Der Zeit voraus - 28/07/04 09:11 AM
Also ich habe noch keine intelligenten Kekse gesehen, geschweige denn gegessen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 28/07/04 09:26 AM
Nun gegessen habe ich auch noch keine.
Aber schau mal nach einer grösseren Internet suche was für schöne Cookies Du hast, die sind schon fast Intelligent. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Der Zeit voraus - 29/07/04 10:47 PM
Stone, da musste ich jetzt direkt nachdenken, bis ich deinen intelligenten joke verstanden habe... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 07:44 PM
http://www.chinalink.de/sprache/zeichenwunsch/
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 08:02 PM
Hahn

Hähne sind sehr gute Beobachter, deren Beobachtungen meist sehr präzise und akkurat sind. Vielleicht kann man sagen, daß Hähne sogar einen sehr ausgeprägten "sechsten Sinn" haben. Im Umgang mit einem Hahn bekommen Sie genau das, was Sie vor sich sehen. Es gibt keine verborgenen Tiefen im Charakter des Hahns: er ist weder kompliziert noch tiefgründig sondern eher geradeaus und aufrecht.

Der Hahn mag es, bemerkt zu werden und Komplimente zu bekommen. Vielleicht kleidet er sich deshalb ein bißchen zu auffällig, aber im Herzen ist er sehr konservativ. Hähne erscheinen attraktiv und schön aufgemacht. Sie sind soziale Wesen und lieben die Aufmerksamkeit anderer.

Es scheint nicht leicht zu glauben, aber es ist schwierig, einen Hahn zu täuschen. Sein Gehirn ist vorsichtig und skeptisch und in Verbindung mit seiner Beobachtungsgabe gibt der Hahn einen exzellenten Detektiv, Arzt, Psychiater oder Krankenschwester ab. Hähne sind immer in Bewegung. Sie werden selten Gelegenheit haben, einen Hahn in seinem Wohnzimmer zu sehen, wie er sich entspannt und gar nichts tut. Hähne sind auch mehrfach talentiert und können in vielerlei Weise erfolgreich sein.

Der Hahn ist ein hervorragender Gastgeber und Unterhalter. Die hervorstechendste Tugend des Hahns ist seine Loyalität: Wenn er eine Freundschaft schließt, dann ist sie fürs Leben. Hähne halten ihre Versprechen und stehen zu ihrem Wort. Wenn ein Hahn jemanden liebt und bewundert, dann wird er alles tun, sogar den Mond zu fangen, um ihn glücklich zu machen.



[Linked Image]

Mein Sternkreiszeichen bei den Chinesen.

Bin Baujahr 1969 (10.08)
Posted By: Lynx Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:04 PM

[Linked Image]

Was bin ich ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:11 PM
Ein Hase. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:13 PM
Ein Dunkelhase?
Posted By: bigclaw6 Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:14 PM
Wenn die Ohren passen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:20 PM
Elfen haben sowieso lange, die kann man noch länger ziehen.
Gelle Glance. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:23 PM
Ich finde der Hase passt wie die Faust aufs Auge ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Der Zeit voraus - 30/07/04 09:29 PM
@ Lynx, hast Du Dir auch die Erklärung dazu durchgelesen?
Posted By: Lynx Re: Der Zeit voraus - 31/07/04 12:01 AM
Quote
@ Lynx, hast Du Dir auch die Erklärung dazu durchgelesen?


Ähh, ja hab ich ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Aber ich sah den Bezug mehr in der Optik.
Die Definition passt nicht, da hier nihct das korrekte Horoskop angegeben wird. Mein wahres Chin. Horoskop passt besser. Dort werden mehrere Faktoren berücksichtigt, ähnlich unseren Aszendenten.
Diese werden hier nicht mit einbezogen und nur der "reine" Hase bewertet.

Lynx
Posted By: kiya Re: Der Zeit voraus - 31/07/04 12:48 AM
<seufz> Lynx, du bist ein-Dunkel-Killer-Bunny <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Kiya
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 31/07/04 01:57 PM
Hier haben wir doch mal einen Test, der richtig interessant ist.

Wärmeleitpaste
Posted By: Lynx Re: Der Zeit voraus - 31/07/04 01:58 PM
Quote
<seufz> Lynx, du bist ein-Dunkel-Killer-Bunny <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Kiya


Wir nähern uns langsam der Wahrheit ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 31/07/04 01:59 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki matrix-pong - 31/07/04 02:51 PM
absolut sehenswert

da hat jemand eine richtig gute idee gehabt - ist aber wohl nur etwas für leute mit einer schnellen verbindung
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 31/07/04 03:00 PM
Quote
absolut sehenswert

da hat jemand eine richtig gute idee gehabt - ist aber wohl nur etwas für leute mit einer schnellen verbindung

*hüstel*

schau mal hier

Außerdem kann man das Video ja auch herunterladen... dann ist die Verbindung eher nebensächlich. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: matrix-pong - 31/07/04 03:08 PM
ooops <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shame.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 31/07/04 09:27 PM
Lynx, nix ist mit Dunkel Killer Bunny. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Ein exotisch angezogenes Schmusehäschen bist Du.

Quote

Der Hase

Der Hase ist eines der schwierigsten Tiere unter den zwölf Tierkreiszeichen des chinesischen Horoskops. Hasen sind meist freundlich und süß und selbstverständlich beliebte Leute. Niemand ignoriert sie und sie sind gute Gesellschafter, die wissen, wie man das Beste aus sich macht.

Das Zuhause eines Hasen ist immer schön eingerichtet, weil Hasen für ihren guten Geschmack und Ihren Kunstsinn berühmt sind. Sie sind normalerweise auch sehr gut angezogen. Schauen Sie sich den Kleiderschrank eines befreundeten Hasen an und sie werden überrascht sein, was für schöne und exotische Kleider sie dort finden können.

Aber selbst wenn Hasen beliebt sind und von ihren Freunden und der Familie geliebt werden, sind sie trotzdem pessimistisch. Sie sind konservativ und unsicher und das erklärt, warum die meisten Hasen Veränderungen nicht schätzen.

Hasen können in einer Beziehung die besten Partner sein. Romantisch und liebevoll, auch treu, fehlt es Hasen nie an passenden Partnern. Männliche Hasen können manchmal etwas wählerisch sein und sind sicher keine guten Familienväter. Weibliche Hasen sollten möglicherweise etwas weniger Zeit damit verbringen, sich selbst im Spiegel zu betrachten und mehr Zeit für ihre Freunde haben.


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: matrix-pong - 31/07/04 11:03 PM
Also ich finde das etwas negativ für unser Dunkel-Killer-Bunny. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 01/08/04 11:45 AM
Is nich so schlimm, unser Steinchen kann ja nicht lesen.

Wie ich schon sagte, passt dieses Horoskop nicht, da es wichtige Aspekte außer Acht lässt.

Lynx
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 01/08/04 11:55 AM
Doch es kann.
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 01/08/04 04:24 PM
Quote
Doch es kann.


Dannn benutze deine Skills doch mal ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 01/08/04 04:27 PM
Mach ich doch, und warum soll ich nicht selektiv lesen?
Vor allem wenn man so viel Spass dabei haben kann. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Mein kleines knuddel, wuschel, herzi, Lynxi Bunnybaby. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/kissyou.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 01/08/04 07:10 PM
Quote
Und die wären?


Ich hätte durch die VEröffentlichung keine persönlichen Vorteile.
Wieso zum Geier sollte ich es dir sagen ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 01/08/04 07:45 PM
Nein, die denken auch an andere, das ist für andere aber alles andere als bekömmlich.
Von daher sollte man vermeiden aufmerksamkeit zu erregen.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/shhh.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Ach Quatsch, die müssen kompensieren.
Und zwar ihre Gesellschaftliche stellung
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 01/08/04 08:05 PM
Das ist kein Wunder, lies deine eigene Sig. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 06/08/04 11:34 AM
"Spiegel" und "Bild" stellen wieder auf die alte Rechtschreibung um

Was die über die Vermischung der Schreibweisen schreiben, habe ich übrigens auch beobachtet. VOR der dämlichen Reform hatte ich eine fast perfekte Rechtschreibung. Bei aller Bescheidenheit, es war wirklich so! Mittlerweile bin ich jedoch so verunsichert, daß ich bei vielen Wörtern wirklich nicht mehr weiß, was alte und was neue Rechtschreibung ist. Und das, obwohl ich die neue Rechtschreibung stets boykottiert habe ...
Das nervt mich sowieso tierisch (daß ich verunsichert bin, nicht mein Boykott). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 06/08/04 01:14 PM
Auch ich konnte beobachten, wie meine Rechtschreibfähigkeiten immer weiter nachlassen.
Manche "neuen" Regeln waren mir gar nicht bewußt, so wie die, die neulich in der Zwiebelfischkolumne des Spiegels aufgegabelt wurde. Bei dieser Regelung stehen einem wirklich die Haare zu Berge.
Naja, geholfen hat diese Reform außer den Verlagen (insbesondere Schulbuchverlagen) niemandem. Die Kinder, die bei meiner Mutter in die Grundschule gehen, werden auch so von Jahr zu Jahr schlechter in der Rechtschreibung...
Posted By: Hellfighter Re: matrix-pong - 06/08/04 11:35 PM
kleiner Diebstahl
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 07/08/04 09:52 AM
Nochmal kurz zur Rechtschreibreform. Besonders witzig finde ich eine Aussage des Geschäftsführers der Rechtschreibkommission: "Die Rechtschreibreform ist ein jahrzehntelanger demokratischer Prozess gewesen."
Ich glaube, der Herr hat eine ETWAS andere Definition des Begriffs "Demokratie" als ich (und - nach letzten Umfragen - ca. 70% der Deutschen).
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 07/08/04 10:28 AM
Grundsätzlich war auch ich gegen die Rechtschreibreform... weil sie - wie üblich in Deutschland - mehr ein Reförmchen ist und die Sachen eher verschlimmbessert als einen richtigen Nutzen zu bringen. Es wäre eine richtige Reform geworden, wenn man wirklich sinnvoll und radikal etwas geändert hätte - Stichwort allgemeine Kleinschreibung z.B. (auch wenn ich diese vom Sprachbild und der Lesbarkeit her nicht mag). Das ist aber nicht passiert und stattdessen hatten wir einen Wust von Regeln, die zwar nicht alle wirklich so schwierig und unübersichtlich sind, wie man sie normalerweise redet, aber dennoch hat vor allem die vergangene Mischzeit sehr dazu beigetragen, daß sich beide Rechtschreibversionen vermengt haben - wie bei Ralf geschehen. Auch ich denke, daß ich vor der Rechtschreibform die deutsche Schriftsprache nahezu perfekt beherrschte... heute wäre ich ohne den PC-Duden aufgeschmissen, wenn ich was offiziell schreibe. Im Privaten versuche ich mich immer noch an die alte Version zu halten, aber wenn ich z.B. was übersetzen muß, komme ich nicht um die neue Version umhin. Dies hat auch bei mir, wie bei Ralf und wohl dem Gros der Bevölkerung, dazu geführt, daß man sich in vielen Fällen gar nicht mehr sicher ist, was man wie schreibt.
Andererseits war man bisher halt auch immer in der Lage, die eine oder andere Schreibform mit der alten oder neuen Rechtschreiversion zu rechtfertigen. Wenn jedoch nächstes Jahr die Reform verpflichtend wäre, könnte man sich damit z.B. nicht mehr herausreden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> Aber auch wenn die Reform gekippt werden würde, hätte man dasselbe Problem. Ergo: So oder so sind wir älteren angeschissen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Ich sage wir älteren, weil ich von dem Argument nichts halte, daß die Kinder von heute und morgen mehr Probleme mit der neuen Rechtschreibung hätten... die müssen das ganze so oder so lernen, egal ob neu oder alt. Insofern kann es ihnen recht egal sein. Das einzige Problem bestünde darin, daß manche Literatur eben die alte Rechtschreibung aufwiese, während die Jugend die neue benutzen würde. Aber so schwerwiegend ist das meiner Meinung auch nicht...

Kurz: Von der neuen Diskussion halte ich ABSOLUT GAR NICHTS! Jetzt, nach etlichen Jahren, die sogenannte Reform wieder rückgängig zu machen bringt nicht das Geringste. Es ist nur vielmehr ein sehr lächerliches Beispiel dafür, daß Kompromisse und Reformen in Deutschland mehr oder weniger unmöglich sind. Der Wunsch auszuwandern wird immer größer. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/down.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 07/08/04 03:57 PM
Deinem letzten Satz kann ich zwar zustimmen, aber die Rechtschreibreform als Beispiel für die (unbestrittene) Reformunfähigkeit Deutschlands zu nehmen, halte ich für fragwürdig. Denn im Gegensatz zu den "echten", eher abstrakten Reformen ist die Rechtschreibung nunmal etwas, das jeden Deutschen fast tagtäglich betrifft und damit eine ganz andere Sache. Insofern wäre ich hier übrigens auch tatsächlich mal für einen Volksentscheid gewesen.

Davon abgesehen bin ich allerdings sowieso sicher, daß die Rechtschreibreform nicht mehr zurückgenommen wird. Erstens müßte das einstimmig geschehen (no chance!), zweitens wären die Kosten der erneuten Umstellung von Schulen und Ämtern enorm (falls nicht alle alten Bücher behalten wurden, was ich stark bezweifle) und drittens gibt es nunmal Verträge mit dem Ausland, das sich (v.a. natürlich Österreich und Schweiz) logischerweise ebenfalls an der Reform beteiligt hat.

Fazit: Ich freue mich zwar schon irgendwie über den Aufstand und ich wäre auch sehr froh, wenn ich wieder mehr Bücher/Zeitungen mit der alten Rechtschreibung lesen dürfte (weil sich bei manchen "neuen" Schreibweisen ganz einfach alles in mir sträubt) - ändern wird das aber nichts. Dafür kommt es viel zu spät. Und die Herren Politiker, die jetzt plötzlich für die Rücknahme der Reform sind, hätten sich das auch schon vor ein paar Jahren überlegen können. An der Meinung der Deutschen hat sich nämlich seitdem nicht wirklich viel geändert ...
Posted By: fenwulf Re: matrix-pong - 07/08/04 04:06 PM
Also ich finde die Rechtschreibreform grösstenteils blödsinnig. Es gibt einige Dinge, die ich noch für nachvollziehbar halte, aber wenn Fremdwörter verstümmelt werden, dass ihre Herkunft nicht mehr ersichtlich ist, muss man sich nicht wundern, wenn unsere Kids keine Ahnung haben, was sie bedeuten...

Mein Fazit: Macht diesen Sch... wieder rückgängig, setzt euch nochmals in Ruhe hin und bringt eine brauchbare Reform...
Posted By: Sveltje Re: matrix-pong - 07/08/04 09:03 PM
Meinst du mit den verstümmelten Fremdwörtern sowas wie "Büro" und "Perücke" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Naja, ich fand ehrlich gesagt manches gut und schlüssig (die ss- und ß-Regel, aber vieles ist auch schlicht Blödsinn (wieso "Quäntchen" - das kommt von "Quent", nicht von "Quantum", etc., aber wann schreib ich das schon mal...). Ich hab mich ja nun auch dran gewöhnt.

Also, diese Diskussion jetzt nervt mich nur noch. Ich glaub, ich schreib jetzt einfach so, wie ich es am schönsten finde. Sagt mir Bescheid, wenn es da eine verbindliche Entscheidung gibt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cool.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 08/08/04 10:45 AM
Was das "ß" betrifft: Es gibt ja viele Leute, die meinen, das würde nach der Reform grundsätzlich als "ss" geschrieben.
Was meines Wissens (korrigiert mich, falls ich falsch liege) keineswegs der Fall ist, denn nach einem langen Vokal (wie in "groß") bleibt alles beim alten.
Posted By: Rei Re: matrix-pong - 08/08/04 11:54 AM
Und bei Straße kann man sowohl ß als auch ss benutzen oder?
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 08/08/04 11:58 AM
Am besten die Augen und die Füss/ße. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 08/08/04 12:05 PM
@Rei:

Aber auf keinen Fall! Außer Du bist in der unglücklichen Lage, aus der Schweiz zu kommen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Bei der Regel um ss-ß-s hat es im Grunde genommen nur eine einzige Änderung gegeben:

Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man ss. [color:"red"]Das gilt auch im Auslaut der Wortstämme[/color].

Das Rote ist neu... deswegen schreibt man jetzt "dass" und nicht "daß"... oder "muss" und nicht "muß".

Aber alles andere ist gleich geblieben.

Für Straße gilt folgende Regel:

Für den stimmlosen s-Laut nach langem Vokal oder Doppellaut (Diphthong) schreibt man ß
Beispiel: Maß-Maße; bloß-Blöße; Straße-Straßen etc.

Dies gilt jedoch nur, wenn der s-Laut in allen Beugungsformen stimmlos bleibt und wenn im Wortstamm kein weiterer Konsonant folgt
Beispiel: Haus-Häuser; sausen-sauste etc.



Die weitere Änderung betrifft die Trennung... da wird "ß" stets als "ss" betrachtet und dementsprechend getrennt.

(alle Informationen © 2000 Dudenverlag)
Posted By: Rei Re: matrix-pong - 08/08/04 09:57 PM
Ach hör mir auf mit stimmhaft und stimmlos oder kurz und lang. Das habe ich nämlich noch nie rausgehört.
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 09/08/04 04:35 AM
Sowieso, wenn ich schreibe ist alles Stimmlos.
Und wenn ich spreche, dann habe ich noch nie darauf geachtet ob ich etwas mit -s-, -ss-, oder -ß- ausspreche.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 09/08/04 07:29 AM
Quote
Ach hör mir auf mit stimmhaft und stimmlos oder kurz und lang. Das habe ich nämlich noch nie rausgehört.

Wie, Du sprichst Maße genauso aus wie Hase? Glaube ich Dir nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Sveltje Re: matrix-pong - 09/08/04 08:45 AM
Kleiner Tipp: Auf nassen Straßen nur in Maßen rasen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/kitty.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 09/08/04 11:56 AM
Sonst beißen dich die Hasen in die Nasen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: matrix-pong - 09/08/04 03:33 PM
Tja, hier ist Liechtenstein mal wirklich besser dran: Bei uns gibt es euer komisches Doppel-S gar nich und alles wird immer mit zwei ss geschrieben.
Ätschibätsch!
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 09/08/04 03:40 PM
Lichtensstein? Echt alless? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 09/08/04 06:24 PM
Kann ich schon verstehen, das so ein kleines Land nich genug Geld für alle Buchstaben des Alphabets aufbringen kann ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Hellfighter Re: matrix-pong - 09/08/04 06:44 PM
Wenn schon zurück zur alten Rechtschreibung, dann aber richtig:

[Linked Image]

TITANICK kehrt zurück zur ganz, ganz alten Rechtschreybung
Sie habent eyn Eynsehen: Der Spiegel-Verlag und Springer kehren zurück zur alten Rechtschreybung. Doch TITANICK gehet noch eyn Schrittleyn weyter und schreybet ab dem heutiglichen Tage im würklich klassischen Teutsch. Bitte schnallet Ihro Gnaden sich an für den Witze, wou Neidhart zum Artzte kümmet und das Häsigline zur Frouwe saget, dies seye ja auch gar keyne Mohrrübe.

www.titanic-magazin.de
Posted By: GlanceALot Re: matrix-pong - 09/08/04 09:07 PM
Also schrieb der Zwiebelfisch (Ein Beispiel von vielen):
*
Früher gab es eine Regel, die war so einfach und so logisch, dass es niemandem im Traum eingefallen wäre, etwas daran zu ändern. Sie lautete: Wird bei Zusammensetzungen aus Adjektiv und Verb nur das erste Wort betont, dann wird zusammengeschrieben; wird auch das zweite Wort betont, dann wird auseinander geschrieben. Und ob eine Fügung auf dem ersten oder auf dem zweiten Wort betont wird, richtete sich oft danach, ob ein neuer, ein übertragener Sinn entstanden war:

Man konnte seine Sache gut oder schlecht machen, und wenn man jemanden anschwärzen wollte, dann konnte man ihn schlechtmachen. Das ist heute anders, heute unterstreicht die Word-Rechtschreibprüfung das Wort "schlechtmachen" rot, wenn sie es nicht gleich automatisch in seine Bestandteile zerlegt. Früher gab es Aufgaben, die einem leichtfielen, und Bemerkungen, die leicht fielen, wenn man sich in Rage geredet hatte. Heute wird "leicht fallen" immer in zwei Wörtern geschrieben, ausnahms- und unterscheidungslos. Menschen, die leicht verletzt waren, waren eben besonders empfindlich, aber deshalb keineswegs immer gleich Unfallopfer, so wie die, die leichtverletzt waren. Da es heute nur noch "leicht verletzt" gibt, fällt auch hier die Unterscheidungsmöglichkeit weg.

Am deutlichsten wurde der Unterschied beim Friseur: Wenn der die Haare nur kurz geschnitten hatte, mussten sie deshalb noch nicht kurzgeschnitten sein. Heute ist die Zusammenschreibung von "kurz" und "geschnitten" nicht mehr erlaubt.

Die alte Regel richtete sich nach Betonung und Bedeutung der Wörter. Die neue Regel richtet sich nach Merkmalen, die längst nicht immer auf den ersten Blick erkennbar sind. Sie sieht Getrenntschreibung vor, wenn der erste Bestandteil ein Adjektiv ist, das gesteigert oder erweitert werden kann. Zusammenschreibung ist nur noch in den Fällen erlaubt, wo das Adjektiv absolut ist.

Eine ehemals organische Regel, die jedermann intuitiv beherrschen konnte, wurde durch eine abstrakte Regel ersetzt. Bevor man zwei Wörter zusammenschreibt, muss man sich Klarheit darüber verschaffen, ob sich das erste nicht vielleicht steigern oder erweitern lässt. Hat das die deutsche Rechtschreibung wirklich vereinfacht, so wie es die Reformer versprochen hatten?

Kreml-Flieger Mathias Rust war vor der Reform wohlbekannt. Ob er der heutigen Schülergeneration wohl bekannt ist?
Es wäre sicherlich interessant, sich hierüber mal mit einem Schüler zu unterhalten, der mit der neuen Orthografie großgeworden - Pardon: groß geworden ist. Vielleicht ist das alles für ihn ganz schlüssig. Wer seinen Schulabschluss noch nach den alten Regeln gemacht hat, für den ist das neue Prinzip der Getrennt- und Zusammenschreibung nur schwer verständlich. Es führte nämlich zu einer ganzen Reihe von Änderungen, die bis dato Gültiges teilweise ins Gegenteil verkehrten:

Früher wurde am Satzanfang groß geschrieben, während Tugenden großgeschrieben wurden. Heute ist es genau umgekehrt: Am Satzanfang wird großgeschrieben, Tugenden werden groß geschrieben.

Denn die Großschreibung am Satzanfang ist ein Absolutum, da kann man nicht mal größer, mal kleiner schreiben, sondern eben nur groß. Die Tugenden indes können zum Beispiel besonders groß geschrieben werden, "groß" ist also erweiterbar, und daher gilt hier Getrenntschreibung.

Wer gestern noch hochqualifiziert war, ist heute bestenfalls noch hoch qualifiziert, denn auch hier lässt sich das Adjektiv erweitern ("besonders hoch qualifiziert") oder steigern, sprich: Es könnte durchaus jemanden geben, der noch höher qualifiziert ist. Eine hochschwangere Frau ist hingegen nicht hoch schwanger; denn man unterscheidet normalerweise nicht zwischen höher und weniger höher schwangeren Frauen, "hoch" ist hier absolut gemeint, daher bleibt es bei der Zusammenschreibung.
*
Ist dies nun eine Reform, die dem besseren Verständnis und dem leichteren Erlernen der deutschen Sprache dient <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" /> (Auch Ziele der Reform!) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />
Oder haben wir da nicht etwas an Differnzierungsmöglichkeiten und eindeutiger (!) Klarheit verloren?

Posted By: buad Re: matrix-pong - 10/08/04 10:21 AM
Ja, haben wir.
Die deutsche Sprache verarmt mMn durch die Reform eindeutig.

Aber all das war ja bereits bekannt, *bevor* die Reform überhaupt erst verabschiedet wurde! Warum wird es erst diskutiert, wenn der Stein bereits ins Rollen gebracht wurde und praktisch nicht mehr aufgehalten werden kann, ohne links und rechts seiner Bahn jede Menge Kleinholz zu hinterlassen?

Wo war der Einspruch des Schriftstellerverbandes, als er noch etwas hätte bewirken können? Nein - er hat sogar seinen Segen gegeben - um erst kurz darauf "Hey, Moment mal!" zu rufen! Waren die Herren und Damen etwa zu faul, sich durch den Text der Reform zu wühlen und haben ihn ungelesen unterzeichnet - um erst jetzt, wo sie allmählich begreifen, wieviel Unsinniges, Undurchdachtes die so genannte "Reform" enthält, ihren Mund aufzureißen und lauthals zu protestieren?

Da frage ich mich ernsthaft, was schlimmer ist: Die Reform ansich oder jene, die ihren Teil dazu beitrugen, dass sie in Gang kam, jetzt aber alles wieder zurücknehmen möchten... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: GlanceALot Re: matrix-pong - 10/08/04 11:15 AM
Quote
Da frage ich mich ernsthaft, was schlimmer ist: Die Reform ansich oder jene, die ihren Teil dazu beitrugen, dass sie in Gang kam, jetzt aber alles wieder zurücknehmen möchten...


Schwierig zu beantworten - Nehmen wir als Übeltäter doch die, die aus (für uns unerfindlichen Gründen) auf die Idee kamen die Reform wäre notwendig?

Ich habe mich gefragt, sind wir Deutschen wirklich allein auf der Welt mit unserer Regelungssucht? Was machen die Franzosen, Engländer, Spanier - deren Sprachen doch auch leben und sich verändern? Ich weiß nur, daß es in Frankreich gesetzliche Regelungen zur Eindämmung von Anglizismen im öffentlichen Sprachgebrauch gibt (Etwas, was es zu Zeiten des dritten Reiches auf deutschsprachigem Boden angeblich auch schon mal gab. Damals war ein Vier-Kopf-Zerknall-Triebling der Versuch die "Fremd"worte in Vier-Zylinder-Explosions-Motor zu ersetzen. Scheint auch nicht dauerhaft funktioniert zu haben <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />).

Sicher, irgendwann wurde "bureau" zu Büro (ohne offizielle Reform?), obwohl die Engländer/Amerikaner kein Problem zu haben scheinen ein "bureau" zu haben (siehe das Federal Bureau of Investigations) - warum also müssen wir "mayonnaise" zu "Majonäse" und "chicorée" zu "Schickoreh(?)" machen?

Aber gut - diese Diskussion ist müßig, zu spät, und ich Normalbürger wurde sowieso nie gefragt, da ich ja auch völlig unqualifiziert für diese hoch wissenschaftliche Frage bin.

Aber ich weiß, daß zu Zeiten als ich mein Abitur machte (1975), es möglich war in einem Deutschaufsatz eine 1 zu bekommen, obwohl dieser vor Rechtschreibfehlern strotzte! Ich will nicht in Abrede stellen, daß der Inhalt des Aufsatzes brilliant war, aber ich bin nun einmal der Auffassung, dass wer in der 13. Klasse des Gymnasiums seine Muttersprache nicht fehlerfrei schreiben kann, keine 1 verdient hat (womit ich diejenigen, die Deutsch als Fremdsprache lernten - auch die gabs zu meiner Zeit schon! - keinesfalls diskriminieren möchte! Nach meiner Erfahrung waren die in der Regel sowieso besser als der Durchschnitt der Oberstufe!) - und daß die Tatsache, daß dies gehäuft auftrat (damals schon!) ein Versagen des Schulsystems ist! Und die Reformwilligen, kamen die nicht aus dem schulischen (inkl. universitären) Umfeld <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 10/08/04 12:32 PM
Fakt ist doch, daß sich die deutsche Sprache und Rechtschreibung OHNE die dämliche Reform auch problemlos weiterentwickelt hat. Neue Wörter oder Schreibweisen wurden - wenn sie sich im Sprachgebrauch etabliert haben - irgendwann einfach in den Duden aufgenommen und waren somit "offiziell". Die Reform dagegen hat meines Erachtens überhaupt nichts weiterentwickelt.

Und buad: Was den Schriftstellerverband angeht, weiß ich nicht, wie der sich verhalten hat. Ich kann mich aber sehr wohl noch daran erinnern, daß so gut wie alle namhaften deutschen Schriftsteller von Anfang strikt gegen die Reform waren und zum Teil ja immer noch ihre Werke nur nach den alten Regeln drucken lassen. Das Problem ist halt, daß sich das nur diejenigen leisten können, die wirklich berühmt sind (Grass, Walser und Co.). Der kleine Autor von nebenan muß froh sein, wenn sein Werk überhaupt veröffentlicht wird ...
DSA-Autorin Alex Wichert schreibt auf ihrem Onlinetagebuch übrigens auch ein bißchen was dazu (sie hofft, daß sie jetzt demnächst endlich wieder nach den alten Regeln schreiben darf).
Posted By: Rei Re: matrix-pong - 10/08/04 03:18 PM
Quote
Quote
Ach hör mir auf mit stimmhaft und stimmlos oder kurz und lang. Das habe ich nämlich noch nie rausgehört.

Wie, Du sprichst Maße genauso aus wie Hase? Glaube ich Dir nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Wo ist da der Unterschied bis auf das M und das H? Der Rest wird doch genau gleich gesprochen.
Nehmen wir mal Maße und Masse. In der Sprechweise gibt es da irgendeinen Unterschied, nur kann ich diesen Unterschied nicht genau bestimmen. Ich kann es schnell oder langsam aussprechen, das ganze Ding auseinandernehmen und M - A - SS bzw. ß - E und ich könnte selbst noch beim E für mich persölich bestimmen, ob es nun Masse oder Maße sein soll. Ein Zuhörer dagegen eventuell nicht, keine Ahnung.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 10/08/04 03:48 PM
Quote
Quote
Wie, Du sprichst Maße genauso aus wie Hase? Glaube ich Dir nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Wo ist da der Unterschied bis auf das M und das H? Der Rest wird doch genau gleich gesprochen.
Nehmen wir mal Maße und Masse. In der Sprechweise gibt es da irgendeinen Unterschied, nur kann ich diesen Unterschied nicht genau bestimmen. Ich kann es schnell oder langsam aussprechen, das ganze Ding auseinandernehmen und M - A - SS bzw. ß - E und ich könnte selbst noch beim E für mich persölich bestimmen, ob es nun Masse oder Maße sein soll. Ein Zuhörer dagegen eventuell nicht, keine Ahnung.

Na, der Unterschied zwischen "Maße" und "Hase" sollte schon klar sein... in "Maße" hast Du einen stimmlosen S-Laut... das S hört sich eher wie Zischen an, wenn man mir den Vergleich erlaubt. Bei "Hase" hingegen ist es ein stimmhafter S-Laut... das S hört sich wie ein Summen an.

Der Unterschied zwischen "Maße" und "Masse" hingegen ist der Vokal A vor dem S-Laut. Bei "Masse" ist der Vokal kurz - deswegen wird übrigens auch das Doppel-S genommen (Regel: "Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man ss.")
Bei "Maße" haben wir ein langes A vor dem S-Laut... deswegen auch ß und nicht das Doppel-S (Regel: "Für den stimmlosen s-Laut nach langem Vokal oder Doppellaut (Diphthong) schreibt man ß").
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 10/08/04 04:59 PM
Quote
Aber ich weiß, daß zu Zeiten als ich mein Abitur machte (1975), es möglich war in einem Deutschaufsatz eine 1 zu bekommen, obwohl dieser vor Rechtschreibfehlern strotzte! Ich will nicht in Abrede stellen, daß der Inhalt des Aufsatzes brilliant war, aber ich bin nun einmal der Auffassung, dass wer in der 13. Klasse des Gymnasiums seine Muttersprache nicht fehlerfrei schreiben kann, keine 1 verdient hat (womit ich diejenigen, die Deutsch als Fremdsprache lernten - auch die gabs zu meiner Zeit schon! - keinesfalls diskriminieren möchte! Nach meiner Erfahrung waren die in der Regel sowieso besser als der Durchschnitt der Oberstufe!) - und daß die Tatsache, daß dies gehäuft auftrat (damals schon!) ein Versagen des Schulsystems ist! Und die Reformwilligen, kamen die nicht aus dem schulischen (inkl. universitären) Umfeld <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />


Ich weiß nicht, aber ich glaube, daß genau diese Denkweise teilweise für diesen Reformschwachsinn verantwortlich ist. Wenn irgendjemand die Rechtschreibung nicht richtig beherrscht, dann ist mir das mittlerweile völlig egal (ich habe mich lange genug darüber aufgeregt). Erst aus diesem Gedanken entsteht ja das Bedürfnis, die Rechtschreibung zu vereinfachen. Und daraus wurde dann ein Zwang, der diejenigen einschränkt, die die Sprache zu gebrauchen verstehen, anstatt gerade diesen die Freiheit zu lassen. Es kann uns doch völlig egal sein, wenn irgendjemand, von dem wir eh nie etwas lesen werden, nicht richtig schreiben kann.
Ich glaube auch nicht, daß die vielfach schlechte Rechtschreibun heutzutage ein Versagen des Schulsystems ist. Ich glaube, es liegt einfach daran, daß heute viel weniger gelesen wird. Ich bin manchmal entsetzt, zu merken, daß ich schon in der zweiten Klasse mehr Bücher gelesen hatte, als manche Leute in meinem Alter in ihrem ganzen Leben. Bei uns gab es aber durchaus Abzüge wegen schlechter Rechtschreibung.

Die Rechtschreibreform ist jedenfalls geboren aus der Arroganz, es dem Schreibenden einfach zu machen (auch wenn das nicht gelungen ist), anstatt dem Lesenden. Ich selber hatte immer Problem mit den Kommaregeln. Eigentlich sollte ich ja die neuen Kommaregeln begrüßen, da sie durchaus einfacher sind. Tue ich aber nicht, da ich gerade das zweifelhafte Glück habe, ein Buch in neuer Rechtschreibung zu lesen, und diese Kommaregeln führen durchaus dazu, daß ich manche Sätze zweimal lesen muß, wo es vorher mit einem mal getan gewesen wäre.
Ein Text wird einmal geschrieben, und im Extremfall viele tausend mal gelesen, sollte da die Mühe nicht schon allein aus Rücksicht bei demjenigen liegen, der ihn verfaßt? Deswegen halte ich auch *absolut* nichts von der allgemeinen Kleinschreibung, da sie die Lesbarkeit erwiesenermaßen verschlechtert.

Quote
Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man ss.

Das stimmt nicht so ganz. Korrekt müßte die Regel der neuen Rechtschreibung lauten "Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man genau dann ss, wenn man nach alter Rechtschreibung ß schrieb." Woran man wieder sieht, wie durchdacht das ganze ist. Finsternis, Bedürfnis, u.a. schreibt man weiterhin mit einem s, obwohl die Mehrzahl Finsternisse, Bedürfnisse lautet.
Das heißt jetzt nicht, daß ich Finsterniss schreiben will. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: matrix-pong - 10/08/04 06:16 PM
Quote

Na, der Unterschied zwischen "Maße" und "Hase" sollte schon klar sein... in "Maße" hast Du einen stimmlosen S-Laut... das S hört sich eher wie Zischen an, wenn man mir den Vergleich erlaubt. Bei "Hase" hingegen ist es ein stimmhafter S-Laut... das S hört sich wie ein Summen an.

Schön, dass ihr alle den stimmhaften- bzw. stimmlosen S-Laut hören könnt, ich kann es definitiv nicht.
Quote

Der Unterschied zwischen "Maße" und "Masse" hingegen ist der Vokal A vor dem S-Laut. Bei "Masse" ist der Vokal kurz - deswegen wird übrigens auch das Doppel-S genommen (Regel: "Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man ss.")
Bei "Maße" haben wir ein langes A vor dem S-Laut... deswegen auch ß und nicht das Doppel-S (Regel: "Für den stimmlosen s-Laut nach langem Vokal oder Doppellaut (Diphthong) schreibt man ß").

Nunja, zumindestens ich kann das A auch bei Masse lang ziehen und es hört sich für mich immer noch wie Masse und nicht wie Maße an. Umgekehrt geht das ganze für mich aber auch.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 10/08/04 06:32 PM
Quote
Quote
Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man ss.

Das stimmt nicht so ganz. Korrekt müßte die Regel der neuen Rechtschreibung lauten "Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man genau dann ss, wenn man nach alter Rechtschreibung ß schrieb." Woran man wieder sieht, wie durchdacht das ganze ist. Finsternis, Bedürfnis, u.a. schreibt man weiterhin mit einem s, obwohl die Mehrzahl Finsternisse, Bedürfnisse lautet.
Das heißt jetzt nicht, daß ich Finsterniss schreiben will. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Ich denke, Du zitierst mich da in meinem letzten Beitrag... das ist nur eine Kurzform der Regeln, die ich weiter oben erläutert hatte... die wiederum selbst nicht alle betreffenden Regeln umfaßten. Die korrekte Form lautet:

Für den stimmlosen s-Laut nach kurzem Vokal schreibt man ss. [color:"red"]Das gilt auch im Auslaut der Wortstämme[/color].

Das Rote ist neu, der Rest ist alte Rechtschreibung. Das Neue an der Regel betrifft solche Worte wie "daß = dass" oder "muß = muss".

Was die Beispiele Finsternis und Bedürfnis angeht, gibt es auch eine Regel:

Wörter auf -nis und bestimmte Fremdwörter werden nur mit einem s geschrieben, obwohl ihr Plural mit Doppel-s gebildet wird. Beispiele:
- Zeugnis (trotz: Zeugnisse)
- Geheimnis (trotz: Geheimnisse)
- Bus (trotz: Busse)
- Atlas (trotz: Atlasse)


Dies ist nicht reformiert worden sondern Teil der alten Rechtschreibung.

(alle Regeln sind © 2000 Dudenverlag)


Quote
Wenn irgendjemand die Rechtschreibung nicht richtig beherrscht, dann ist mir das mittlerweile völlig egal (ich habe mich lange genug darüber aufgeregt). Erst aus diesem Gedanken entsteht ja das Bedürfnis, die Rechtschreibung zu vereinfachen. Und daraus wurde dann ein Zwang, der diejenigen einschränkt, die die Sprache zu gebrauchen verstehen, anstatt gerade diesen die Freiheit zu lassen. Es kann uns doch völlig egal sein, wenn irgendjemand, von dem wir eh nie etwas lesen werden, nicht richtig schreiben kann.

Mit Verlaub gesagt, daß ist eine recht selbstgefällige und egoistische Einschätzung der Lage. Die Tatsache, daß Du mit der Rechtschreibung wenig bis gar keine Probleme hast, bedeutet ja nicht, daß die Rechtschreibung an sich OK ist. Daß es Dir egal ist, mag verständlich sein, aber Du bist eine Einzelperson und nicht die Gesamtheit aller Personen, die Deutsche sprechen.

Ganz abgesehen davon sehe ich nicht wirklich, inwiefern die neue Rechtschreibung "diejenigen einschränkt, die die Sprache zu gebrauchen verstehen" - in höherem Maße als die alte Rechtschreibung. Die Regeln sind grundsätzlich die gleichen mit - im Vergleich zu ihrer Gesamtmasse - wenigen Veränderungen. Und einige dieser Veränderungen bringen sogar weitere Freiheiten, die Du ja scheinbar schätzst. Die Kommaregeln z.B. sind nicht mehr so streng wie bisher, sondern lassen dem Schreiber oft die Wahl, wann ein Komma gesetzt werden soll und wann nicht. Ich persönlich finde das eher schlecht, aber es ist wahrlich keine Einschränkung.

Das alles heißt jetzt nicht, daß ich die jetzige "Reform" gutheiße, aber auch nicht, daß ich gar keinen Bedarf für eine richtige Reform sehen würde. Für ein so wundervolles Werkzeug wie die Sprache gibt es schlichtweg zu viele Regeln - vor und nach dieser Reform. Und die Regeln schaffen es nicht, alles unter einen Hut zu bringen. Stattdessen gibt es zu jeder Regel eine Ausnahme. Insofern würde eine Reform gut tun, die diesen Namen auch verdient - die nämlich mit der Regel- und Ausnahmewut Schluß macht.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 10/08/04 06:39 PM
Quote
Nunja, zumindestens ich kann das A auch bei Masse lang ziehen und es hört sich für mich immer noch wie Masse und nicht wie Maße an. Umgekehrt geht das ganze für mich aber auch.

Es geht ja nicht darum, daß Du alles so aussprechen kannst, wie Du lustig bist. Es geht vielmer darum, wie man die Aussprache von Wörtern mit Buchstaben wiedergibt - deswegen die ganzen Regeln und das Geschwätz um stimmhaft, stimmlos etc. Du kannst das A bei Masse ruhig lang ziehen, aber dann hat es eine andere Bedeutung, nämliche Maße, plural von Maß, und nicht die Masse eines Körpers etwa. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> Wenn Du im Physikunterricht "Der Körper hat die Maße 50kg und die Masse 50cm auf 50cm auf 50cm" gesagt hättest, hätte Dich Dein Lehrer auch sehr erstaunt angeschaut. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Und das Du den Unterschied zwischen einem (zischenden) stimmlosen S und einem (summenden) stimmhaften S nicht hören kannst, glaub ich Dir jetzt mal arroganterweise nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 10/08/04 07:59 PM
Quote
Mit Verlaub gesagt,daß ist eine recht selbstgefällige und egoistische Einschätzung der Lage. Die Tatsache, daß Du mit der Rechtschreibung wenig bis gar keine Probleme hast, bedeutet ja nicht, daß die Rechtschreibung an sich OK ist. Daß es Dir egal ist, mag verständlich sein, aber Du bist eine Einzelperson und nicht die Gesamtheit aller Personen, die Deutsche sprechen.

Ganz abgesehen davon sehe ich nicht wirklich, inwiefern die neue Rechtschreibung "diejenigen einschränkt, die die Sprache zu gebrauchen verstehen" - in höherem Maße als die alte Rechtschreibung. Die Regeln sind grundsätzlich die gleichen mit - im Vergleich zu ihrer Gesamtmasse - wenigen Veränderungen. Und einige dieser Veränderungen bringen sogar weitere Freiheiten, die Du ja scheinbar schätzst. Die Kommaregeln z.B. sind nicht mehr so streng wie bisher, sondern lassen dem Schreiber oft die Wahl, wann ein Komma gesetzt werden soll und wann nicht. Ich persönlich finde das eher schlecht, aber es ist wahrlich keine Einschränkung.

Das alles heißt jetzt nicht, daß ich die jetzige "Reform" gutheiße, aber auch nicht, daß ich gar keinen Bedarf für eine richtige Reform sehen würde. Für ein so wundervolles Werkzeug wie die Sprache gibt es schlichtweg zu viele Regeln - vor und nach dieser Reform. Und die Regeln schaffen es nicht, alles unter einen Hut zu bringen. Stattdessen gibt es zu jeder Regel eine Ausnahme. Insofern würde eine Reform gut tun, die diesen Namen auch verdient - die nämlich mit der Regel- und Ausnahmewut Schluß macht.

Ich verstehe Deine Argumentation irgendwie nicht so ganz. Einerseits nennst Du es egoistisch, wenn es mich nicht stört, wenn jemand anderes Fehler macht, andererseits willst du mit der Regelwut Schluß machen. Wo ist da der Unterschied?
Mich stört es eben nicht, wenn irgenjemand den Unterschied zwischen "frisch gebacken" und "frischgebacken" oder "leid tun" und "Leid antun" nicht kennt, aber es gibt genug Leute, die ihn kennen, und diesen will ich die Möglichkeit lassen, ihn auch einzusetzen, und diese wird ihnen durch die Rechtschreibreform genommen. Eine Anpassung auf unterem Niveau, und das wäre das von dir geforderte Ende der Regel- und Ausnahmewut, darf meiner Meinung nach einfach nicht das Ziel sein. Ein Belassen der alten Regeln, mit ein wenig mehr Toleranz gegenüber Leuten, die sie halt nicht vollständig beherrschen, würde doch jedem die Möglichkeit geben, sich angemessen auszudrücken, oder?
Posted By: Arhu Re: matrix-pong - 10/08/04 08:02 PM
El'Gammon: ~Und das Du den Unterschied zwischen einem (zischenden) stimmlosen S und einem (summenden) stimmhaften S nicht hören kannst, glaub ich Dir jetzt mal arroganterweise nicht.~

Das ist nicht unueblich in einigen (suedlichen?) Regionen Deutschlands. Da wird auch beim sprechen nicht streng zwischen stimmhaftem und stimmlosem S zum Beispiel unterschieden, wenn ich mich richtig erinnere. Und wie man ja aus Fremdsprachenkursen weiss, ist es mitunter schwer, bestimmte Lautunterschiede rauszuhoeren, wenn man sie selbst noch nie gehoert oder aktiv verwendet hat.

Mein kurzer Einwurf zum Thema. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Arhu out.
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 10/08/04 08:03 PM
Man habt ihr ein spannendes Thema ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 10/08/04 08:11 PM
Quote
Mit Verlaub gesagt, daß ist eine recht selbstgefällige und egoistische Einschätzung der Lage.

Quote
Und das Du den Unterschied zwischen einem (zischenden) stimmlosen S und einem (summenden) stimmhaften S nicht hören kannst, glaub ich Dir jetzt mal arroganterweise nicht.


Ich habe ja lange gezweifelt, ob ich das tun soll, aber Du meinst ja selber, es wäre selbstgefällig und egoistisch, wenn ich Fehlern gegenüber tolerant wäre. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Sorry, ich hasse mich ja selbst dafür, aber es war einfach zuu verlockend.
Posted By: bigclaw6 Re: matrix-pong - 10/08/04 08:57 PM
Also ich schreibe das Meiste in der alten Version und einiges (was für mich Sinn macht) in der neuen Version. Und wer damit ein Problem hat, ist selbst schuld. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: matrix-pong - 11/08/04 05:10 AM
Eben, sonst hätte man sie ja nicht in so einen Post gesteckt.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: matrix-pong - 11/08/04 05:40 AM
Eine interessante Diskussion, die ich wohl leider mehr oder weniger verpasst habe (ausser meinem kurzen Einwurf).
Ich bin ja parktisch Ausländer und auch wenn wir Liechtensteiner so eine Art deutschen Dialekt sprechen (der sich übrigens sehr von dem der Schweizer unterscheidet), so müssen wir trotzdem in gutem Hochdeutsch schreiben, wenn wir nicht wie Idioten aussehen wollen. Das bedeutet für uns, jahrelang Deutsch zu büffeln, Wörter lernen, Aussprache lernen, Grammatik lernen.

Wenn tatsächlich mal jemand in unserem Dialekt schreibt, dann wird sowieso alles über Bord georfen, was irgendwie mit sinnvollen Schreibregeln zu tun hat. Da werden munter vier/fünf Vokale hintereinander in die Wörter gehängt, wo eigentlch ein H oder gar ein CH sein müsste (im Gegensatz zu den Schweizern sprechen wir ein CH so gut wie gar nicht aus). Wenn es der Schreibende für Nötig hält, kann er auch Vokale einfach mal "verschlucken" und diese ganz weglassen. Alles kein Problem.

Noch lustiger ist unsere Kommasetzung. Gibt es nicht. Alles was geschrieben wird (in Liechtensteinisch) wird durch Satzpunkte voneinander getrennt. Oder, wenn der Schreibende gerade froh oder ärgerlich ist mit ein bis sieben Ausrufezeichen.

Zeitformen haben wir auch nur zwei. Eine Art Präsens (das gleichzeitig Futur ist, sobald eine Zeitangabe vorkommt) und eine Art Perfekt. Ende.

Ihr seht also, wenn wir uns halbwegs zivilisiert schriftlich Verständigen wollen, müssen wir Deutsch büffeln.

Und hie rkommt, auf was ich aus will: Ich mag die Deutsche Sprache. Die Rechtschreibreform hat mich aber sehr gestört. Wie gesagt, wir müssen das korrekte Deutsche Wort ja quasi lernen, denn Ausspracheregeln sind für uns nicht immer nachvollziehbar (ihr habt sicher schon Schweizer Hochdeutsch reden gehört, also könnt ihr euch vorstellen, dass das mit der Aussprache nicht immer so logisch erscheint -- zu meienr Verteidigung musss ich aber sagen, dass Liechtensteiner Hochdeutsch leicht besser klingt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ).
Ausserdem, wieso sollte mein eine Sprache plötzlich überarbeiten?

Dann wiederum schaue ich ins Internet und Haare stellen sich mir zu Berge: Da wird Gross- und Kleinschreibung ignoriert. Wörter werden einfach irgendwie geschrieben (fast schon wie im Liechtensteinerdialekt). Auf Kommas wird grosszügig verzichtet. Die restliche Grammatik oder gar die Schreibregeln für getippte Texte verschweige ich lieber. Warum? Seid ihr Deutschen denn nicht Stolz auf eure Sprache? Ich musste erst fast neun Jahre lernen um so gut zu werden, wie ich bin (die Nähe zum Liechtensteinischen Dialekt macht es unheimlich schwierig). Wieso gebt ihr Deutschen (Anwesende glücklicherweise zum Grossteil ausgeschlossen) nicht etwas mehr Mühe?
Ich finde das echt Schade. Die Rechtschreibreform hat das Lesen schon sehr viel mühsamer gemacht (wie Flash schon sagte) aber selbst die neue Rechtschreibung wird einfach über Bord geworfen, weil man zu cool ist.
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 06:28 AM
Ralf:

Quote

Und buad: Was den Schriftstellerverband angeht, weiß ich nicht, wie der sich verhalten hat. Ich kann mich aber sehr wohl noch daran erinnern, daß so gut wie alle namhaften deutschen Schriftsteller von Anfang strikt gegen die Reform waren und zum Teil ja immer noch ihre Werke nur nach den alten Regeln drucken lassen.


Ja, das stimmt schon. Allerdings haben sich jene namhaften Schriftsteller erst dann zu Wort gemeldet, als praktisch nichts mehr an der "Reform" zu ändern und sie schon so gut wie auf den Weg gebracht war. Einen solchen Koloss, der gerade aus der Beschleunigungsphase herausgekommen ist und jetzt mit gleichförmiger Geschwindigkeit seinem bestimmten Ziel zustrebt zu bremsen oder gar anzuhalten war praktisch unmöglich.

Jene namhaften Schriftsteller und ihr Verband wurden aufgefordert, aktiv an der Gestaltung der Reform mitzuwirken - als die *Art* der Reform noch nicht definiert war, also vor vielen, vielen Jahren. Wenn sie's gemacht haben, können sie sich jetzt wohl kaum beschweren, denn es *lag in ihrer Hand*. Entweder sie haben damals Mist gebaut und versuchen das nun zu vertuschen, oder sie waren zu faul/zu bequem/zu selbstgefällig, um sich damals eingehend mit den geplanten Änderungen zu befassen und haben alles einfach abgenickt - und als es dann ernst wurde und sie erkannten, *was* sie da abgenickt hatten, machte sich Entsetzten und Panik breit. Beide Varianten sprechen nicht unbedingt für die Schriftsteller und ihren Verband.
Und wenn sie *nicht* aktiv mitgewirkt haben, obwohzl sie sich slebst doch für die "Elite der Deutschsprachigen" halten und auf jeden Fall deutlich mehr von der deutschen Sprache verstehen (sollten) als der Durchschnittsdeutsche, dann ist das genauso verwerflich.

Letzlich tragen die Schriftsteller samt ihrem Verband eine nicht unerhebliche Teilschuld an dieser danebengegangenen Reform - egal, wie laut sie nun brüllen.

Vielleicht sollte ihnen das mal jemand klar machen.
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 06:36 AM
Quote

- Atlas (trotz: Atlasse)[/b]

Dies ist nicht reformiert worden sondern Teil der alten Rechtschreibung.


Ist das wirklich an dem? Ich kann mich daran erinnern, dass die Mehrzahl von Atlas noch immer (?) Atlanten lautet. Zumindest war nach der alten Rechtschreibung jene Kartensammlung, die im allgemeinen als "Atlas" bezeichnet wird, ganz eindeutig mit Atlanten bezeichnet, wenn sie gehäuft auftrat.

Und von Globus war der Plural Globen und von Kaktus Kakteen.

Soll es nach der neuen Rechtschreibung jetzt wirklich Globusse und Kaktusse heißen?!
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 11/08/04 07:55 AM
@Arhu:
Ich komme selbst aus dem südlichen Raum. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Und ich hör hier andauernd die Unterscheidung zwischen den genannten S-Lauten.

@Flash:
Was soll ich dazu sagen? Selbst ich mache also Fehler... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

@Buad:
Der Plural von Atlas hieß schon immer Atlasse UND Atlanten - je nach Wunsch. Ebenso bei Globus - Globus UND Globen. Bei Kaktus heißt der Plural Kakteen aber umgangssprachlich AUCH Kaktusse.
Daran hat die Reform nichts geändert. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 08:16 AM
Sorry, Elgi, wenn ich widerspreche. Ich habe hier den *alten* Duden vor mir liegen, Baujahr 1987.

Der Atlas, der sich als Sammlung von Kartenmaterial versteht, ist dort eindeutig im Plural *nur* mit Atlanten beschrieben.

Daneben nennt sich noch ein Halswirbel "Atlas", dessen Plural in der Tat "Atlasse" lautet (wusste ich nicht). Weiterhin ist "Atlas" - laut Duden - auch die Bezeichnung für ein Seidengewebe (ist mir ebenfalls neu), und auch dort lautet der Plural "Atlasse".

Demzufolge wird hier deutlich unterschieden, um welche *Art* von Atlas es gerade geht: Wird von Atlanten geredet, sind Landkartensammelmappen gemeint (und wer hier Atlasse benutzt, irrt! Zumindnest nach der alten, neue weiß ich momentan nicht), wer über "Atlasse" fabuliert, meint eine der anderen beiden Varianten - hat er dabei auch wieder die Karten im Kopf, so irrt er ebenfalls.

Über Globen gibt der alte Duden in der Tat Asukunft, dass sowohl Globen als auch Globusse richtig sei - hier war ich also nicht ganz im Bilde.

Auch bei Kakteen kann ich Deine Hinweise mti dem alten Duden nachvollziehen - wobei ich mich Frage, welchen Sinn eine "umgangssprachliche" Verwendung hat. Denn immerhin ist es das Wesen der Umgangssprache, dass ihr Regeln herzlich egal sind - was bringt es also, sie in ein Regelwerk pressen zu wollen?
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 11/08/04 08:39 AM
Mein lieber Buad, ich denke doch mal, Du wirst mir zutrauen, daß ich, wenn ich so selbstsicher über alte und neue Regeln rede, nicht die Dummheit begehe und mich nur auf den neuen Duden beziehe. Deswegen möchte ich meinen alten Duden aus dem Jahre 1991 zitieren:

Quote
1 - Atlas (griech. Sagengestalt)
2 - Atlas, der; Gen. - u. ...lasses, Plur. ...lasse u. ...lanten (selten für Atlant)
3 - Atlas, der; - (Gebirge in Nordwestafrika)
4 - Atlas, der; Gen. - u. ...lasses, Plur. ...lasse u. ...lanten ([als Buch gebundene] Sammlung geographischer Karten; Bildtafelwerk)
5 - Atlas, der; Gen. - u. ...lasses (Med. erster Halswirbel)
6 - Atlas, der; Gen. - u. ...lasses, Plur. ...lasse <arab.> (ein Seidengewebe)


Das läßt den Schluß zu, daß es im Jahre 1987 nicht anerkannt war, Atlasse zu sagen, was wohl in der Ausgabe von 1991 offiziell aufgenommen wurde in die Deutsche Sprache.
Auch würde ich nicht sagen, daß solche Beispiele wie "Globusse" etwa präskriptiver Natur sind, sondern vielmehr die Sprachsituation im deutschsprachigen Raum deskriptiv wiedergeben.
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 08:59 AM
Tja, das ist dann genau ein Beispiel dafür, dass genaugenommen Reformen unnötig sind - da sich die Sprache ohnehin entwickelt und daher eine "schleichende" Anpassung der Regeln im laufe der Zeit stattfindet.

Wenn 1987 nur "Atlanten" gültig war, 1991 aber bereits Atlasse, dann ist das wohl ein treffendes Beispiel dafür. Und das Beste: darüber wurde keinerlei Aufhebens gemacht...

Was Du mir allerdings mit dem letzten Satz sagen willst - dem mit den "Globussen" (Globen hört sich einfach eleganter und für mich auch gewohnter an, finde ich! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />) - bleibt mir dagegen schleierhaft. Oder soll das ein versteckter Hinweis für

"Jungs! Lasst bloss die Finger von diesen Pilzen!" sein? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 11/08/04 09:10 AM
Quote
Was Du mir allerdings mit dem letzten Satz sagen willst - dem mit den "Globussen" (Globen hört sich einfach eleganter und für mich auch gewohnter an, finde ich! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />) - bleibt mir dagegen schleierhaft. Oder soll das ein versteckter Hinweis für

Das war nur eine kleine Hommage an meine allererste Linguistikveranstaltunh an der Uni... in der uns in 90 Minuten ausgiebigst der Unterschied zwischen präskriptiver und deskriptiver Linguistik erklärt wurde - VORschreibender und BEschreibender welcher. Natürlich hieß es dann, daß wir nur die letzte Form machen wollen und uns nicht anmaßen würden, den Leuten irgendwas vorzuschreiben - wir würden nur ihre Sprechgewohnheiten beschreiben wollen. Trtozdem war das Fach Scheiße und man mußte allerhand trockenes Zeug lesen und lernen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Will heißen: Die Beispiele "Atlasse" und "Globusse" sind keine Regel in dem Sinne, daß sie den Leuten die Verwendung vorschreiben. Sie sagen uns vielmehr, daß jene Worte vermehrt eingesetzt werden - deswegen wurden sie am Ende wohl auch wirklich übernommen. Und wenn wir jetzt anfingen, Globüssinen als Plural von Globus zu verwenden, würde auch das übernommen werden, wenn sich genügend andere Irren finden ließen, die da mitmachen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 09:45 AM
Globüssinen... das gibt dem Ganzen so eine feminine, aufregende Note... Hört sich gut an... Wenn Du Unterstützung benötigst, dann lass es mich wissen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

p.s.: Komisch - warum nur muss ich plötzlich an Napfkuchen mit Rosinen denken?
Posted By: fenwulf Re: matrix-pong - 11/08/04 09:49 AM
Also ist auf Hochdeutsch jeder Fehler salonfähig, wenn er nur von genug vielen Analphabeten begangen wird? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 11/08/04 10:47 AM
Übrigens ist der Vorsitzende des Lehrerverbandes der Meinung, daß es für die Schulen kein großes Problem wäre, die Reform wieder zurückzunehmen.

Finde ich übrigens auch. Vor sechs Jahren (oder wann das beschlossen wurde) hat schließlich auch niemand die Schüler gefragt, außerdem: Wann, wenn nicht in jugendlichen Jahren, ist man denn in der Lage, sich schnell auf Veränderungen einzustellen?
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 10:53 AM
Frag mal die Schüler, was sie von der Glaubwürdigkeit ihrer Lehrer halten, wenn diese plötzlich verkünden, dass die Rechtschreibung, wie sie bisher gelehrt wurde (nach neuen regeln) falsch sei.

Wäre ich Schüler würde ich mit der Hand ein unmissverständliche Geste vor der Stirn machen und der Rechtschreibung *jede*, egal ob nun alte oder neue Regeln, Sinnhaftigkeit absprechen - wenn sich schliesslich nichtmal die Erwachsenen einigen können?

Die Reform jetzt zurückzunehmen würde, so fürchte ich, zu orthographischer Anarchie führen. Ist es das wert?
Posted By: harganaxki Re: matrix-pong - 11/08/04 10:55 AM
vielleicht stehe ich ja allein:

bei mir rufen diese ganzen diskussionen (in den medien UND diese hier im forum) nur kopfschütteln hervor.

der weitere effekt:
so sicher ich in der "alten" rechtschreibung war, so unsicher bin ich in der neuen und ignoriere sie auch weitgehend, da ich keinen effektive vereinfachung darin sehe.
und solange es einzelne printmedien gibt, die nach wie vor nach der "alten" rechtschreibung veröffentlichen, sehe ich mich ebenfalls nicht genötigt, die "neue" zu praktizieren. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 11/08/04 10:57 AM
buad: Die orthographische Anarchie ist doch schon längst Realität!
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 11:26 AM
Nein, im Augenblick herrscht nur ein wenig Durcheinander, dass sich aus einem Nebeneinander ergibt. Insgesamt jedoch gbt es ein klares *Vorher* und *Nachher*.

Die Anarchie bahnt sich erst an... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> Wenn das Vorher das nachher ist, ohne dass das nachher zum vorher wird, und "vorher und nachher" das gleiche sind, jedoch "nachher und vorher" *nicht* das gleiche sind.
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 11/08/04 12:04 PM
buad: Nicht, daß mich die Anarchie stört, aber sie ist wirklich da. Fast keine Zeitung hat die neuen Regeln eins zu eins übernommen. Die Zeit verwendet z.Zt. eine andere Rechtschreibung als die NZZ, und die Stuttgarter Zeitung verwendet wieder eine andere. Das kommt daher, daß eben doch den meisten Redakteuren noch ein wenig Vernunft geblieben war, und sie sich geweigert haben, die unsinnigsten Regeln zu übernehmen. Von einem klaren Vorher und Nachher kann deswegen keine Rede sein.
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 11/08/04 01:37 PM
Wenn ich mich nicht irre, schreibt die "Kronenzeitung" in Österreich auch mit einer eigenen Version der neuen Rechtschreibung.
Posted By: buad Re: matrix-pong - 11/08/04 02:14 PM
Ja, aber in den Schulen z.B. kann ganz klar zwischen "vorher" und "nachher" differenziert werden. Da gibt es (noch) keine Anarchie!
Posted By: Rei Re: matrix-pong - 11/08/04 02:24 PM
Quote
Quote
Nunja, zumindestens ich kann das A auch bei Masse lang ziehen und es hört sich für mich immer noch wie Masse und nicht wie Maße an. Umgekehrt geht das ganze für mich aber auch.

Es geht ja nicht darum, daß Du alles so aussprechen kannst, wie Du lustig bist. Es geht vielmer darum, wie man die Aussprache von Wörtern mit Buchstaben wiedergibt - deswegen die ganzen Regeln und das Geschwätz um stimmhaft, stimmlos etc. Du kannst das A bei Masse ruhig lang ziehen, aber dann hat es eine andere Bedeutung, nämliche Maße, plural von Maß, und nicht die Masse eines Körpers etwa. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> Wenn Du im Physikunterricht "Der Körper hat die Maße 50kg und die Masse 50cm auf 50cm auf 50cm" gesagt hättest, hätte Dich Dein Lehrer auch sehr erstaunt angeschaut. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Es geht ja doch gar nicht darum, wie es ein Gegenüber verstehen würde, wenn ich den A-Laut lang ziehe. Es geht mir nur darum, dass ich persönlich den A-Laut in Masse langziehen kann und es für mich persönlich immer noch nach Masse anhört. Im Normalgebrauch ist der A-Laut in Masse für mich natürlich auch kurz, aber ich könnte dir nie und nimmer sagen, ob dieser A-Laut wirklich kurz ist, da ich es wie gesagt auch lang aussprechen kann.
Okay ein bißchen verwirrend, deswegen mal ein anderes Beispiel. Nehmen wir den Namen Lars. Ich kann dir beim besten Willen nicht sagen,ob in Lars ein langes oder ein kurzes A ist, da für mich bei beiden Versionen Lars rauskommt.
Quote

Und das Du den Unterschied zwischen einem (zischenden) stimmlosen S und einem (summenden) stimmhaften S nicht hören kannst, glaub ich Dir jetzt mal arroganterweise nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Nun, wie ich gesagt habe, kann ich das wirklich nicht. In der Schule haben wir auch solche Übungen mit stimmhaften und stimmlosen S-Laut gemacht und ich habe es nie rausgehört. Für mich klingt der S-Laut in Masse, Maße und Hase gleich, ich höre da überhaupt gar keinen Unterschied.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 11/08/04 02:34 PM
Rei-Schätzchen, wie wäre es, wenn Du mich als Deinen persönlichen Sprachtrainer engagierst? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Dann könnte ich Dir das alles schön beibringen, dabei Geld verdienen und auch noch Spaß haben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: matrix-pong - 11/08/04 03:12 PM
Und das nur für 500 Euro pro Sitzung nicht wahr?
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 11/08/04 03:18 PM
Aber nicht doch... Nachhilfe wird stets pro Stunde abgerechnet. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 11/08/04 04:08 PM
Quote
Rei-Schätzchen, wie wäre es, wenn Du mich als Deinen persönlichen Sprachtrainer engagierst? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Dann könnte ich Dir das alles schön beibringen, dabei Geld verdienen und auch noch Spaß haben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" />


Sadist ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 11/08/04 04:53 PM
buad: Angesichts der Tatsache, daß die Schüler bislang auch noch nach den alten Regeln schreiben dürfen, dürfte es auch da ziemlich chaotisch zugehen.
Posted By: AlrikFassbauer Re: matrix-pong - 11/08/04 06:45 PM
Ich las heute die Formulierung "Krad Fahrer" *grusel, grusel*
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 11/08/04 07:13 PM
Quote
Ich las heute die Formulierung "Krad Fahrer" *grusel, grusel*


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> Versteh dich mal wieder nich ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: GlanceALot Re: matrix-pong - 11/08/04 10:24 PM
Lynx - Krad = Amtsdeutsch für Kraftrad, also die Verbindung einer Abkürzung mit einem Substantiv = Motorradfahrer (wird gern in Bundeswehrkreisen benutzt, aber die haben eh' ihre eigene Sprache)

Zu These Sprache lebt, und geht mit der Zeit von alleine in den Duden ein - das sah ich auch immer so - und meine Befürchtung war immer, dass "grösser wie" anstatt "grösser als" bald als richtig definiert wird, weil allgemeiner Sprachgebrauch! Aber so wäre das in der Tat!

das kann einen stören, aber die Entwicklung aus dem Altdeutschen übers Mitteldeutsche ins jetzige Deutsch ging wohl genauso vonstatten über die Jahrhunderte. Was unsere Regelwütigen eigentlich verhindern, ist die weitere Entwicklung der Sprache!
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 12/08/04 05:23 AM
Achso, wollte schon sagen, Krad is doch ein uralter Begriff.
Ich dachet Alrik wüßt enicht, was das ist. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />
Posted By: buad Re: matrix-pong - 12/08/04 08:07 AM
Ralf:

Quote
Angesichts der Tatsache, daß die Schüler bislang auch noch nach den alten Regeln schreiben dürfen, dürfte es auch da ziemlich chaotisch zugehen.


Ja, aber die jüngeren Schüler haben von Beginn an nur die neuen Regeln gerlent. Sie *kennen* die alten regeln ja gar nicht mehr!
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 12/08/04 03:11 PM
Nur, wenn sie keine alten Bücher aus Bibliotheken oder dem Elternhaus kennen ... (was zugegebenermaßen wohl auf mehr zutreffen dürfte, als es gut wäre)
Posted By: Patarival Re: matrix-pong - 13/08/04 05:19 AM
Quote
Nur, wenn sie keine alten Bücher aus Bibliotheken oder dem Elternhaus kennen ... (was zugegebenermaßen wohl auf mehr zutreffen dürfte, als es gut wäre)



Ich habe vor ein paar Wochen mal Aushilfsunterricht gegeben, allerdings in Englisch. Als ich ihnen die Aufgabe gab Animal Farm zu lesen und zusammenzusaffesn (was ja ledigliche in Büchlein ist), war es für sie wie eine Strafe.
Es ist dann eine Diskussion ausgebrochen, in der leider ziemlich klar herausgekommen ist, dass die dickste Litartur von 90% der Teenager offensichtlich das "Bravo" ist. Und dieses Heft strotzt nicht gerade vor Stil und Schreibkunst. Wie soll man auch irgendeine Rechtschreibung lernen, wenn man nur Heftchen liest, das (von mir gehassten) "Jugendsprache" verfasst ist?

Und gleich eine Frage von mir: Wieso sit Bücher lesen eine Strafe? Das ist eines meiner Hobbies. Ich mag den Zeitvertrei!
Posted By: bigclaw6 Mal was anderes - 13/08/04 06:34 AM
Nun mal was ganz anderes:

www.rathergood.com/moon_song/
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 13/08/04 08:05 AM
Quote
Und gleich eine Frage von mir: Wieso sit Bücher lesen eine Strafe? Das ist eines meiner Hobbies. Ich mag den Zeitvertrei!

Ganz einfach: Wenn Du etwas machen MUSST, willst Du es automatisch nicht. Wenn das bei Dir in Deiner Schulzeit anders war, gehörst Du eindeutig zu einer verschwindend geringen Minderheit. Ich hätte all die tollen Sachen ja gerne gelesen (oder überhaupt mal gelesen). Aber weil wir das Zeug lesen mußten, tat ich es nicht - was jetzt im Nachhinein natürlich sehr töricht erscheint. Aber was macht man nicht alles, wenn man jung und unverbraucht ist... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: matrix-pong - 13/08/04 12:10 PM
Hängt wohl auch von der Schulart ab, nehme ich an.

Ich war zwar damals auch nicht immer begeistert über unsere Schullektüren, bin aber im Nachhinein wirklich froh, daß ich so überhaupt mal Klassiker wie "Ansichten eines Clowns", "Andorra", "Effi Briest", "Der Kaufmann von Venedig" oder "To kill a mockingbird" (die letzten beiden auf Englisch) gelesen habe (die mir bis auf den "Kaufmann" sogar richtig gut gefallen haben) ...
Posted By: Lynx Re: matrix-pong - 13/08/04 07:29 PM
Wir haben damals z.B. Wolfsblut, Das Tagebuch der Anne Franck, Das Rosa Kaninchen ( ODer so ähnlich <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> ), Endtsation Rolltreppe( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> ) gelesen. Davon gefile mir Wolfsblut am besten, Anne Franck war auch geschichtlich sehr interessant. Die anderen beiden wareen nich so prall, weshalb ich wohl auch den richtigen Titel irgendwie verdrängt habe.
Achja 7. Klasse hatten wir auch mal "A Victim has escaped", so´n Sherlock Holmes Krimi.

Am meisten habe ich es gehasst, Referate und Gedichte vor der ganzen Klasse vorzutragen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: matrix-pong - 13/08/04 07:48 PM
Quote
Achso, wollte schon sagen, Krad is doch ein uralter Begriff.
Ich dachet Alrik wüßt enicht, was das ist. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />


*Ich* kenne nur die *zusammengeschriebene* Fassung . Kradfahrer.

Aber NICHT die auseinandergeschriebene !

Das war der Punk(t) !
Posted By: fenwulf Re: matrix-pong - 13/08/04 08:11 PM
Mir geht es wohl ähnlich wie Elgi. Ich musste in der Schulzeit Bücher lesen, die mich nicht interessierten. Wenn Du dann während dem Lesen genau weisst, dass irgendwann wieder ein Aufsatz darüber geschrieben werden muss, ist die Motivation gleich völlig weg, denn es geht nicht mehr um Neugier und Spass und damit automatisch lernen, sondern nur noch um Notendruck.

Aus dieser Zeit habe ich immer noch eine ziemliche Abneigung gegen Literatur, so dass ich mich mit höchster Mühe an einen kleinen Hobbit wagte. Tolkien sei dank, finde ich langsam wieder zum Lesen zurück...
Posted By: Patarival Re: matrix-pong - 14/08/04 08:02 AM
Naja, ich kann das schon ein bisschen verstehen. Ich erinnere mich in meiner Schulzeit die beiden Bücher "Milchbar zur bunten Kuh" und "Rolltreppe abwärts" von Hans-Georg Noack gelesen (natürlich unter anderem), und einige Zeit darauf hat uns Herr Noack in der Schule hier in Liechtenstein besucht. Das war für mich ein tollen erlebnis. Wir haben mit ihm über die Bücher geredet, er hat mal einen Entwurf eines neuen Projekts etwas vorgestellt und sympathisch war er auch noch. Das war toll!

Aber gut, es gab bei uns eigentlich sehr selten Aufsätze über Bücher. Zusammenfassungen mussten schon immer sein, die aber nie benotet wurden. Unsere Deutschlehrerin hat Diskussionen darüber gemacht oder andere Projekte (die dann mündliche Noten gaben). Ehrlich, ich war einer derjenigen, die sich immer gefreut haben, wenn sie wider mit einer Klassenladung von einem neuen Buch ins Zimmer kam.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 14/08/04 09:08 AM
Bei uns waren Buchlektüren immer mit Aufsätzen verbunden. Ich kann mich eigentlich an keine Lektüre erinnern, die nicht eine Klassenarbeit nach sich zog. Insofern kann man sich die Abneigung erklären. Glücklicherweise gab es bei den Arbeiten stets auch Ausweichthemen, so daß man in der Tat ohne Lektüre nicht allzu viele Nachteile hatte. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Ich bin durchaus der Meinung, daß diese Art von Lektüre-Zwang dem einen oder der anderen den Spaß am Lesen komplett vertrieben hat. Wenn man die Literatur, die in der Schule behandelt wird, nicht so stupide in Klassenarbeitsstrukturen behandeln würde... wenn man einfach nur lesen und dann z.B. darüber sprechen würde... wenn man von mir aus eine eventuelle Verfilmung anschauen würde... wenn man ins Theater ginge und sich die Inszenierung gäbe... wenn man also mehr Spaß in die Sache bringen würde ohne das Damoklesschwert der Klausur, wären viele Schüler sicherlich mit mehr Freude am Lesen. Wie gesagt, jetzt bereue ich, daß ich nicht alles gelesen habe, was wir lesen mußten. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 14/08/04 09:32 AM
Also, ich war mindestens drei mal in Theateraufführungen von Stücken, die wir lesen mußten, und Verfilmungen haben wir auch angesehen. Ich glaube nicht, daß das was bringt. Und keine Klausur drüber schreiben führt höchstens dazu, daß noch ein paar Leute weniger das Buch lesen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Ich glaube es geht ja auch prinzipiell um Lesen, und nicht unbedingt um anspruchsvollere Lektüre. Und irgendwie glaube ich nicht, daß einem die Schullektüre das Lesen austreibt, da macht man es sich doch zu einfach. Mal angenommen es gäbe pro Woche in der Schule eine Stunde Zwansfernsehen, mit anschließendem darüber reden und wegen mir auch Klausuren. Würden deswegen die Schüler aufhören fernzusehen? Wohl kaum.
Ich glaube eigentlich nicht, daß man jemanden irgendwie dazu bringen kann, gerne zu lesen. Man kann vielleicht Bücher empfehlen, aber letztlich ist das eine Sache, die jeder für sich selbst ausmachen muß.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 14/08/04 09:49 AM
Quote
Und irgendwie glaube ich nicht, daß einem die Schullektüre das Lesen austreibt, da macht man es sich doch zu einfach.

Nun ja, dann mach ich es mir halt zu einfach... ich bin ja auch ein einfacher Mann mit einfachen Erfahrungen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 14/08/04 10:19 AM
Hm, hast Du vorher gerne gelesen, und dann, als man in der Schule lesen mußte, gesagt: Das war blöd, deswegen macht mir Lesen, auch die Sachen, die ich vorher gerne gelesen habe, jetzt auf einmal keinen Spaß mehr?
Wenn das bei dir der Fall war, dann muß ich es wohl glauben. Aber ich bin auch ein Mann mit einfachen Erfahrungen, und bei den Leuten, die ich kenne, ist es so, daß sie entweder schon vorher gelesen haben und immer noch lesen, oder außerhalb der Schule nie irgendwelche Bücher angefaßt haben. Hey, aber immerhin einen habe ich zum Lesen bekehrt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: matrix-pong - 14/08/04 10:29 AM
Manche Bücher mochte ich (Schachnovelle, Die Rückseite des Spiegels), andere wiederum überhaupt nicht (Kafka, 1984).

Besonders berührt hat mich ein Buch über Sinti und Roma, mit dem Hintergrund, daß einer aus der Geschichte aus einem KZ befreit worden ist. Leider habe ich das buch nicht (mehr ?) Ich fürchte, wir mußten es damals abgeben.

Posted By: Patarival Re: matrix-pong - 15/08/04 10:12 AM
Ich kann von mir behaupten, ähnlich wie Flash, als "Büchermessias" aufgetreten zu sein. So habe ich doch einige Leute dazu gebracht, ab und zu ein Buch zu lesen. Besonders stolz bin ich auf einen, dem Bücher vorher offenbar ohysischen Schmerz verursacht haben; er hat sie nicht angerührt und einen möglichst grossen Bodegn um sie gemacht. Nach ein weig Gehirnwäsche von mir, ist er jetzt eine der grössten Leseratten die ich kenne. Immer wieder ruft er mich an und fragt, ob ich ein paar neue Bücher hätte oder ob er ein paar alte Ausleihen könnte. Schön sowas zu sehen.
Übrigens war das Buch, "das bei ihm alles angefangen hat", Reymond Feists Midkemia-Saga, naments "Der Lehring des Zauberers".

Wie schon vorhin gesagt, hat unsere Deutschlehrerin immer sehr interessante Projekte aus dem Bücherlesen gemacht, nicht nur die Verfilmung oder das Theater ansehen (auch wenn ich das durchaus mochte) und dann über die Unterschiede diskutiert.
Sie war ein Fan von Rollenspielen (nicht AD&D oder DSA <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ) und so hat sie zum Beispiel eine zum Buch passende Gerichtsverhandlugn mit uns gespielt oder Schlüsselszenen mit uns nachgespielt und diese manchmal auf Video aufgenommen.
Da war natürlich jeder beim Lesen dabei. Gut, ich muss aber auch sagen, dass ihre Bücherwahl immer ziemlich gut war. Das ist nämlich der grosse Haken.

Ich hatte zum Beispiel nie in der Schule "1984" oder irgendwas von Kafka gelesen. Unsere Lehrerin quälte uns nicht mit Bücher "die man gelsenen haben muss", sondern versuchte, spannende und einfach zu lesende Lektüre für Jugendliche auszusuchen. Ich habe das Lesen einige dieser "muss man gelesen haben" Bücher nachgeholt und ich muss sagen, einige davon hätten mir in der Schulzeit wirklich die Lust auf das Lesen vermiest. Da kann ich nur sagen: "Danke, Frau Kaufmann!"
Posted By: GlanceALot Re: matrix-pong - 15/08/04 08:17 PM
Ich glaube Patarival hat einen der Knackpunkte getroffen. Vor allem in Bundesländern mit Zentralabitur ist die Auswahl an Lektüre stark eingeengt, und beschränkt sich auf Werke, die "wissenschaftlich verbildete" als "Muss" definieren.

Eine individuelle Auswahl, auf die Interessen der jeweiligen Gruppe abgestimmt, ist in unserer regulierten Schullandschaft nur mit Einschränkungen möglich (wie gesagt, zumindest bei Zentralabitur).

Es wäre jedoch sehr wünschenswert, wenn das Primat der Schule auf das Vermitteln von LeseSPASS gelegt würde, und nicht auf das Herunterbeten gegebener Lehrmeinungen zu diversen - von ganz Anderen - als "wertvoll" eingestuften Büchern.
Posted By: elgi Re: matrix-pong - 15/08/04 09:15 PM
Quote
Hm, hast Du vorher gerne gelesen, und dann, als man in der Schule lesen mußte, gesagt: Das war blöd, deswegen macht mir Lesen, auch die Sachen, die ich vorher gerne gelesen habe, jetzt auf einmal keinen Spaß mehr?

Ich lese nach wie vor gerne... nur rege ich mich darüber auf, daß ich während meiner Schulzeit die Pflichlektüre größtenteils nicht gerne oder gar nicht gelesen habe. Desweiteren behaupte ich, daß sicherlich nicht jeder Schüler aber doch wohl der eine oder die andere durchaus den Spaß am Lesen erst gar nicht gefunden oder eventuelle sogar verloren haben durch die Art und Weise, wie Lesen in der Schule behandelt wird.
Gedichte z.B... Zuerst wird stupide auswendig gelernt und vorgelesen, dabei wird nicht mal gescheit auf die richtige und schöne Rezitation geachtet. Später wird dann intensivst interpretiert - dabei aber immer schön in den vorgegebenen Strukturen. Daß Lyrik einfach auch mal Spaß machen kann, ohne daß man dabei auswendig lernt oder sich einen Wolf interpretiert, bleibt dabei auf meist auf der Strecke.
Zwei andere Beispiele:
1. In der 9. Klasse oder so sollten wir ein Buch unserer Wahl vorstellen. Ich hatte extra nachgefragt, und unsere Lehrerin hatte ausdrücklich gesagt, daß es keinerlei Beschränkung gäbe. Also stellte ich das Buch vor, das ich gerade las - es war der recht durchschnittliche Horror-Roman "Ort der Grauens" von Dean R. Koontz. Sicherlich, nicht gerade Topliteratur, aber gerade zu der Zeit grassierte die Stephen-King-Epidemie bei uns und jeder las irgendwelche King-Bücher. So gesehen, war ich mit Koontz also am Puls der Zeit. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Auch mein Referat war recht nett... nichz allzu vernichtend, durchaus unterhaltsam, wie ich an der Reaktion der Mitschüler bemerkte, und wohl auch informativ im Rahmen dessen, was das Buch hergab. Meine Lehrerin allerdings stand an der hinteren Wand und schüttelte andauernd den Kopf und hielt die Hand vors Gesicht... am Ende bekam ich eine 3-4 oder so.
2. Wir lasen "Homo Faber" von Max Frisch... und sollten irgendwie eine kurze Interpretation schreiben. Mit zwei Freunden stellte ich in unserer Interpretation hieb- und stichfest anhand von Textstellen fest, daß der Protagonist u.a. ein pädophiler Sodomist wäre, und behandelte auch die Stellen, die darauf hinwiesen, daß die durchaus sinnvolle Trennung von Fiktion und Realität nicht zuzutreffen schienen und Max Frisch die Qualitäten seines Protagonisten in mehr oder weniger extremer Form teilen würde. Die Deutschlehrerin war gar nicht angetan von dieser Lesart und wies unsere Interpretation erbost als Blödsinn zurück.

Nun bin ich Gott sei Dank nicht so empfindlich bei herber Kritik gegenüber meinen Werken - im Gegenteil, ich wäre sogar schockiert, wenn dem nicht so wäre. Aber diese beiden Beispiele aus meiner frühen Jugend haben sich doch in meine Erinnerung eingebrannt... sie zeigen mir persönlich, wie festgefahren die Situation in Schulen war und wohl immer noch ist. Und ich kenne durchaus den einen oder die andere, die durch solch eine strikte "Traditionalität" empfindlich in Bezug auf Literatur und ihren Umgang damit gestört wurden.
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 16/08/04 07:58 AM
Ja, das verstehe ich voll und ganz. Auch ich habe einen Großteil der Schullektüre nur sehr widerwillig gelesen. Sogar die Sache mit der kopfschüttelnden Lehrerin kenne ich, wobei es bei mir immerhin so war, daß mein Referat zugegebenermaßen abgrundtief schlecht war. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Im Nachhinein bin ich froh, manche Sachen gelesen zu haben (Nathan der Weise, Faust), auf andere hätte ich gerne verzichten können (Maria Stuart, Gestern war Heute). Die meisten Sachen, wie auch Homo Faber, habe ich halt gelesen, und dann sofort wieder vergessen.
Es stimmt mit Sicherheit, daß in der Schule kein Lesespaß vermittelt wird, wie GlanceALot schreibt, und das ist bedauerlich. Ich habe mich nur dagegen gesträubt, daß es so dargestellt wurde, als sei Schullektüre daran schuld, daß (nach Patarival) 90% der Schüler gar keine Bücher lesen. Denn damit, das habe ich gemeint, macht man es sich zu einfach. Ich traue den Schülern nämlich durchaus zu, nicht von Schullektüre auf alle anderen Bücher zu schließen.
Posted By: Patarival Re: matrix-pong - 16/08/04 12:47 PM
Da hast Du schon recht, Flash.
Wenn Du mir die Frage erlaubst, über was für ein Buch hast Du denn referiert? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Ich möchte aber noch anfügen, dass meine Beobachtung aus einer sehr engen Gruppe stammt (ich meine jetzt das mit den 90% Lesefaulen), nämlich aus einem Kreis von Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahren. Vielleicht lesen die Jugendlichen darunter oder darüber um einiges mehr. Ausserdem handelt es sich um lediglich vier Schulklassen dieses alters, so dass ich vielleicht aufpassen muss, nicht zu sehr zu verallgemeinern.

Ich denke aber auch, dass die Schule nicht die alleinige "Schuld" trifft, warum (zumindest meine) Jugendlichen zu lesefaul sind. Sicher, man könnte die Schüler durch eine bessere Literaturauswahl eher zum lesen animieren (ich bin zumindest dieser Meinung) aber gleichzeitig hat es das schnöde Buch ja auch wirklich nicht leicht gegen den Fernsehapparat, das Kino, die Stereoanlage oder den Computer (oder Konsole). Lesen ist nämlich meiner Meinung nach trotz allem etwas aktives -- man kann nicht einfach nur passiv daliegen und sich berieseln lassen. Man muss lesen, sich doch ein stückweit konzentrieren und sollte sich in seiner Fantasie vielleicht die Szenen auch ein bisschen ausmalen.
Meine Jugendlichen sehen sich eben lieber einen Film an, von dem sie dann behaupten, in eineinhalb Stunden die gleiche Kost gehabt zu haben, wie nach mehrern Abenden Lektüre eines Buches. Fehlt vielleicht der Jugend einfach die Zeit um zu lesen?
Ich kann es mir kaum vorstellen, denn da wird gelangweilt stundenlang durch die Kanäle gezappt oder gar genau so lange Viva geschaut (Schauder!). Wäre also diese Zeit nicht bei einem Buch besser investiert gewesen?

Dann gibt es noch die andere Sorte: Ihnen ist ein Buch lesen einfach nicht aktiv genug. Da wird am Abend nach draussen gegangen, Fahrrad oder Inline-Skates gefahren, man ist beim Turnverein oder Fussballclub.
Irgendwie verständlich, diese Sorte Mensch möchte halt lieber was mit dem Körper tun -- was ja auch löblich ist.

Wie auch immer, in meinem bescheidenen Kreis von Schülern festigt das Buch seinen uncoolen Platz. Leider. Ich versuche eben, diesen Leuten das Buch etwas näher zu bringen. Ein paar Mal ist es mir gelungen und so denke ich, dass manchmal eben doch die richtige Literatur die Lesefreude wecken kann.


Noch schnell eine kurze Anekdote und Lobpreisung an meine Deutschlehrerin: Einmal, als wir benotete Vorträge über ein Buch machen mussten, wähle einer meiner Klassenkameraden ein monatlich erscheinendes Heft über das Tuning von Motorrädern. Bei allen anderen Lehrern wäre das schon fast das Todesurteil gewesen, nicht so bei unserer Deutschlehrerin. Sie hat seinem Referat interssiert zugehört. Er hatte ausserdem Folien gemacht und diverse sauber polierte Motorenteile zur Anschauung mitgebracht. Sein Vortrag war dann etwas kürzer als die vorgeschriebenen 10 Minuten. Aber er bekam eine ziemlich gute Note, weil seine Präsentation wirklich gut gemacht war und sein Referat wirklich gut geschrieben war. Natürlich bekam er einen kleinen Abzug dafür, dass es kein Buch war (schliesslich war die Aufgabenstellung gewesen, über ein Buch zu referieren) aber er bekam immerhin eine 5.3 (bei uns ist 6 die beste Note und 1 die schlechteste).
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 16/08/04 07:19 PM
Quote
Da hast Du schon recht, Flash.
Wenn Du mir die Frage erlaubst, über was für ein Buch hast Du denn referiert? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Das war "Nacht über der Prärie", über das ich vor nicht allzulanger Zeit auch mal in der Bücherecke geschrieben habe. Ich führe jedenfalls die Reaktion mehr auf meinen Vortrag als auf das Buch zurück.
Posted By: fenwulf Re: matrix-pong - 16/08/04 09:19 PM
Also, ich gebe hier an dieser Stelle zu, dass ich noch nie eine übermässige Leseratte war. Aber ich behaupte trotzdem, dass ich mehr lesen würde, wenn ich mehr Bücher vorgesetzt bekommen hätte, die mich auch interessiert anstatt gelangweilt oder vielleicht als Schuljungen ganz einfach überfordert hätten.
Wenn einem dann z.B. so Schinken wie "der Fänger im Roggen" oder "Sansibar oder der letzte Grund" hingeknallt werden und dann erwartet wird, dass man beim Lesen auf irgendwelche hanebüchenen abgehobenen Interpretationen kommt, hört es bei mir einfach auf. Erschwerend kam dann noch jeweils das Damoklesschwert der Benotung hinzu. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />

Ich hatte auch durchaus positive Erfahrungen mit Büchern - solange es solche waren, die ich mir selbst aussuchen konnte oder die mich sonst ansprachen. So habe ich als Junge gerne Michael Ende gelesen, auch an Agatha Christie hatte ich Spass oder an "die Schachnovelle". Auch Max Frischs Andorra - wahrlich keine leichte Kost - wurde zu einem spannenden Projekt als wir am Ende unserer obligatorischen Schulzeit dieses Stück als Theater in der Schule aufführen konnten - einmal ganz ohne Leistungsdruck, aber umso mehr Engagement...

Posted By: Flash Re: matrix-pong - 19/08/04 07:57 PM
Und nun zu etwas völlig anderem:

The Adventures of Sausalito
Der ganze Spaß geht auf der ersten Seite noch nicht so los, aber was dann kommt ist, insbesondere für Leute die Ultima IV gespielt haben, der absolute Hammer. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: matrix-pong - 20/08/04 08:32 AM
Nur damit sich jetzt keiner fragt, was das sollte:
Jetzt sind gerade alle Bilder nicht zu sehen, damit ist das ganze völlig witzlos.
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 29/08/04 02:58 PM
Stunt Car Racer

Hier bei Teledoof gibts noch mehr nette Sachen.

Für Jemand, der mit dem C64 aufgewachsen ist, lohnt sich der Blick auf alle Fälle. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Lynx
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 18/09/04 10:58 PM
So, mal wieder `was für uns Männer´ (ein wirklich wichtiger Ratschlag! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" /> ):

Eine ambivalente Botschaft
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 19/09/04 06:29 AM
Ein besserer Ratschlag, im Sommer Sonnenbrille tragen (Profis nehmen verspiegelte) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 19/09/04 09:36 AM
Der Nachteil an Brillen ist halt, dass sie jenachdem beschlagen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 19/09/04 01:01 PM
Quote
Der Nachteil an Brillen ist halt, dass sie jenachdem beschlagen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Dann ist deine SOnnebrillen entweder nicht gut, oder du solltest sie mal vor die Augen packen und nicht vor Mund und Nase, während du so schwer atmend dich diesen Anblicken aussetzt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />

Lynx
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 19/09/04 02:07 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Von Vorteil erweist sich wiederum, daß man bei Sonnenbrillen das mit dem Beschlagen von außen nicht so sieht (je nach Tönungsgrad natürlich! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> ).
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 19/09/04 03:38 PM
Von innen würde man aber auch nichts sehen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 20/09/04 02:33 PM
Soviel Glück, und alles nur für uns?
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 20/09/04 02:51 PM
Quote
Von innen würde man aber auch nichts sehen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Stone, wenigstens Du verstehst mich... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 22/09/04 06:57 PM
Wenn man bei google "Findlinge der Zeit" eingibt ...
Posted By: bernhard Re: Findlinge der Zeit - 22/09/04 08:24 PM
Ist das etwa deine Homepage Stone <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 22/09/04 08:27 PM
Nein, wie kommst Du denn darauf?
Nur wegen "Stone" (oder vielleicht bin ich müde, und verstehe den Witz nicht richtig) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 29/09/04 09:10 PM
Interssante Variante Unbedarfte auf die Site zu locken.

http://www.bekifft-ficken.de/ <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 30/09/04 06:49 AM
Nun ja, ist ja schliesslich auch eine durchaus "liberale" Seite..... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 30/09/04 10:12 AM
Ich frage mich da mehr wie man überhaupt so eine Seite findet?
Hatten die irgendwo werbung dafür?
Oder was genau hast Du gesucht Lynx? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: Findlinge der Zeit - 30/09/04 11:48 AM
"Jung" nicht zu vergessen...
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 30/09/04 09:04 PM
Bin auf den Link auf ner anderen Hp gestossen, wer die nun wirklich aufgestöbert hat weiss ich nicht.

Aber ich fand die einfach genial ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 03/10/04 03:27 PM
http://www.zanzarah.de/phpBB/viewtopic.php?t=5841
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 05/10/04 07:37 PM
Dies ist wohl `die Story´, die heute über den `Datenlimbus´ ging:

Frankreich - Ein Auto außer Rand und Band[/b]

[b]Ein Autofahrer ist rund eine Stunde mit Tempo
200 über eine Autobahn gerast, weil er seinen
Tempomat nicht abschalten konnte. Aus lauter
Verzweiflung hetzte er dann die Polizei auf sich.


Dazu kann man nur eins sagen: einfach `abgefahren´!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 08/10/04 06:10 PM
Wie ich gerade in den Nachrichten höre, ist die Kenianerin Wangari Maathai mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet worden ... ein ungewöhnliches Zeichen. Positiv : Endlich wird auch international das Dilemma Kenias in den Blickpunkt gerückt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 08/10/04 11:57 PM
Historioan Role Playing
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 14/10/04 06:19 PM
Eine ziemlich traurige Geschichte:

Schönheitsschlaf ohne Ende

Beim Fettabsaugen fiel die „Miss Russland“-Kandidatin Jekaterina
Sumina ins Koma – die Ärzte weisen jede Verantwortung von sich

... Nur 40 Minuten sollte Jekaterina Suminas Operation dauern, doch es
kam zu Komplikationen. Sie vertrug die Betäubungsmittel nicht: Es kam
zum Herzstillstand, die Versorgung des Hirns mit Sauerstoff wurde
unterbrochen. Zehn Minuten lang war das Model klinisch tot, dennoch
ließen die Schönheitsoperateure ihre Patientin erst nach zwölf Stunden
in die Intensivstation eines örtlichen Krankenhauses verlegen. ...
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 27/10/04 10:29 PM
Latein Update <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 29/10/04 10:17 PM
kreativer Umgang mit Sprache <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Angriff der Klon-Krieger !
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 30/10/04 10:39 PM
Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, befürchte ich wirklich, dass Bushs Leute solange betrügen werden, bis er "wiedergewählt" wird... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 31/10/04 09:01 PM
http://cgi.ebay.co.uk/ws/eBayISAPI....amp;amp;item=3695608433#ebayphotohosting

Hier was nettes für alle Gotcha-Spieler ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 04/11/04 11:00 PM
Patent-Krieg : Kleine Firma erhebt Patent auf "Darstellung von 2D auf 3D" oder so ähnlich ...
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 07/11/04 01:20 PM
Wow, der Mann ist echt genial. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Wer kann so etwas schon? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Und sowas ist Präsident einer Weltmacht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 07/11/04 02:33 PM
Die Bilder gingen vor 1-2 Jahren schon per mail rum ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 07/11/04 02:50 PM
Traurigerweise sind sie falsch...
(Traue nichts, was du nicht selbst retuschiert hast!)
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 07/11/04 04:08 PM
Quote
Traurigerweise sind sie falsch...
(Traue nichts, was du nicht selbst retuschiert hast!)


Da spricht der Profi ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />

Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 07/11/04 08:43 PM
Schau dir doch mal das Bild auf der Rückseite des Buches an. Das sitzt schief. So wurde das sicher nicht gedruckt...
Posted By: Sveltje Re: Findlinge der Zeit - 07/11/04 09:18 PM
Selbst in einer Fälschung kann aber viel Wahrheit stecken... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 08/11/04 12:15 AM
Das die nicht echt sind habe ich mir auch gedacht, aber keine Fehler gefunden.
DU hast Recht, das Hintergrundbild ist schief. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 08/11/04 04:02 PM
Ja, mit einem Bildbearbeitungsprogramm und etwas Übung könnte das vermutlich jeder...
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 09/11/04 08:36 PM
Du meinst das "rückseitige" Bild, Lynx, wie Marian auch richtig schrieb?!

Ja, in der Tat, das sieht aus, als ob´s gleich abfällt.
Daneben ist auf dem Original (dem Exemplar, daß das Mädchen in Händen hält) zu erkennen - wenn auch nur schemenhaft - daß darunter auch noch ein Text auf der Rückseite ist.
Auf dem retuschierten in Händen des `mächtigsten Mannes der Welt´ dagegen keine Spur davon!
Eher kann man da schon Artefaktbildung infolge der Bearbeitung ausmachen.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 09/11/04 09:50 PM
Das ist alles falsch was ihr schreibt.
Nätürlich ist das eine Fälschung, aber das Buch, nicht das Bild.
Das ist eine Spezialanfertigung für Bush.
Deswegen auch der fehlende Text, das ganze Buch ist leer.
Bush könnte damit ohnehin nichts anfangen.
Die haben nur vergessen auf jeder Seite im Buch einen Pfeil zu Drucken der nach oben zeigt, damit Bush weiss wierum er das Buch halten muss.
Und das schiefe Bild ist einfach auf den Buchrücken aufgeklebt.
Wie man sehen kann wirkt das Bild ja auch viel schärfer als bei dem Exemüplar des Kindes.
Das ist absicht, damit Bush erkennen kann um was es bei diesem Buch erkennt.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 09/11/04 10:34 PM
Firefox 1.0

Auch in Deutsch !
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 09/11/04 11:49 PM
Quote
Firefox 1.0

Auch in Deutsch !


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> Ups, hab grad nen eigenen thread dafür aufgemacht.

Mußt du das denn hier verstecken ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 07:12 AM
Egal.
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 07:50 PM
Moin Moin Männer,

anbei vermutlich die witzigsten Inserate der letzten Wochen.

Auktionsnummern:

2488285208
2497637329

...... den Auktionstext lesen lohnt sich !!
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 08:09 PM
Wenn denn mal ein Link dabei wäre, könnten wir das nachvollziehen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 08:42 PM
Öhm, man nehme www.ebay.de füg edie AUktionsnumemr in das Such-Feld ein et voila, wir sind da ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 08:48 PM
Und Du glaubst wir machen das? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 10:11 PM
öh... Ja ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 10:13 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/cool.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 10/11/04 11:57 PM
Lynx' Problem ist vermutlich, daß er vorraussetzt, daß ihr auch technisch dazu in der Lage seid... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 11/11/04 12:50 AM
Quote
Lynx' Problem ist vermutlich, daß er vorraussetzt, daß ihr auch technisch dazu in der Lage seid... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />

Ich sehe es zwar nicht als MEIN Problem an, aber es ist definitiv EIN Problem ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
*seufz*
Wäre ich gut, würde ich es dir erklären, bin ich aber nicht. Und somit überlass ich das Geschaffel lieber dem "guten" Alrik, welcher das aneinanderreihen von Wörtern in diversen Zusammenhängen ohne wirkliche zusammenhängende Bedeutung eindeutig besser beherrscht als meiner Einer, welcher sich doch eher auf die Kunst der wortlosen Problemlösung versteht ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 11/11/04 12:53 AM
Ich hab's mir gerade angesehen : Das erste ist eine sehr bissige Satire, das zweite eine Auktion rein auf Sächsisch. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Und, ja, es funktioniert genau so, wie beschrieben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 12/11/04 04:01 PM
Eigentlich könnte ich das auch in die "Hollywood-News" oder zu den "Aufregern" stellen, aber setze es der Abwechslung halber mal hier rein. Und zwar geht es um den neuen Film "Kinsey" über den gleichnamigen Vorreiter der Sexualkunde in den USA vor gut 50 Jahren. Ich übersetze den Text vom IMDB, weil man keinen direkten Link zu dem Artikel setzen kann:

"Religiöse Konservative und Gruppen, die die familiären Werte hochhalten wollen den Kampf gegen Fox Searchlight´s ´Kinsey´, einen Film über den gleichnamigen Pionier-Sexforscher, aufnehmen, wenn der Film am Freitag in limitierter Anzahl startet [Anm. des Übersetzers: in den USA]. In einer Stellungnahme am Mittwoch beschuldigte Robert Knight von "Besorgte Frauen für Amerika" [Anm. des Übersetzers: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />] den Film, einen Mann zu verherrlichen, dessen ´geeigneter Platz neben dem Nazi-Arzt Dr. Mengele oder dem durchschnittlichen verrückten Wissenschaftler aus Hollywood-Filmen ist.´ Knight betonte des weiteren, daß Kinsey ´der Pate der Homosexuellen-Bewegung, der Kampagne für Mainstream-Pornograhpie und sogar der Kampagne zur Abschaffung der Abtreibungsgesetze war.´ Die Jugendgruppe ´Generation Leben´, die sich aus ´Jungfrauen und erneuerten Jungfrauen´ [Anm. des Übersetzers: Häh?!?] zusammensetzt, gab bekannt, daß sie vor Kinos demonstrieren werde, die den Film zeigen. Und die konservative Website WorldNetDaily.com hat den Film in der aktuellen Ausgabe ihres Magazins ´Whistleblower´ ins Visier genommen, in dem sie Kinsey vorwirft, Amerika ´in fünf Jahrzehnten von der Unschuld der 1950er zur heutigen sexuellen ´Alles geht´-Anarchie transformiert zu haben."

Mein Kommentar: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

Übrigens: Der Film wird von den Kritikern hochgelobt und gilt vor allem in den Darstellerkategorien (dank Liam Neeson und Laura Linney) als aussichtsreicher OSCAR-Kandidat. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 12/11/04 04:10 PM
Vielleicht hätte Kinsey den Amerikanern wirklich ihre Unschuld" lassen sollen? Dann wären sie eventuell schon ausgestorben? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 12/11/04 04:16 PM
Wohl kaum, es kommen immer wieder genug Dumme nach... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 12/11/04 08:52 PM
Nee, nee, bigclaw, weil: nach außen groß Keusch tun und hinten rum dann aber eben doch... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> - die Methode nennt sich `Bigotterie´!
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

(Das war nicht ernst gemeint! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" /> )

On a more serious note:
Der absolut hirnlose Vergleich mit dem KZ-Arzt zeigt aber schon wes Geist(los)es Kind dieser `Frauenliebhaber´, ähhh, ich mein´ natürlich `Beschützer der "Besorgten Frauen für Amerikas"´(ja, wo hat er die eigentlich bes...!?, ach nee, das war jetz´ wieder falsch! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shame.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> ) dieser komische `Bob Knight´ ist!
Wer den so verharmlost, der ist dumm - gefährlich dumm - noch schlimmer: maßlos dumm!
Denn er hat jedes Maß für die Realität verloren. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 12/11/04 08:53 PM
Wetten, daß das die Gruppierungen sind, die Bush gewählt haben ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Und Marian sollte sich mal diese "erneuerten Jungfrauen" genauer anschauen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Windows XP mit gekrackter Software erstellt ?
http://www.macwelt.de/news/szene/29407/index.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 13/11/04 02:23 PM
So, ich habe mal die Links zu den Artikeln von Flash hier herüberkopiert :

http://www.livejournal.com/users/joestraitiff
http://www.livejournal.com/users/ea_spouse/

Sie beschreiben eine ziemlich grauenerregende "Insider-Story" von EA.

Hinzu kommt noch ein Link von mir :
"In Höhle hausender Einsiedler in Los Alamos gefunden"
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 14/11/04 05:12 PM
Quote
Wetten, daß das die Gruppierungen sind, die Bush gewählt haben ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />


Für diese Wette stehen die Quoten aber nicht hoch - vermutlich 1:1 ...
Posted By: Seraph Re: Findlinge der Zeit - 15/11/04 03:07 PM
Na geht doch !
Ein paar habens doch geschnallt !

Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 19/11/04 10:17 AM
Ausnutzung

Hilfe

Mutter Gottes im Käsebrot gefunden

Kommentar dazu
Posted By: Sveltje Re: Findlinge der Zeit - 19/11/04 10:25 AM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> (Die Käsebrotkäufer, nicht die Indianerhelfer...)
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 19/11/04 11:59 AM
Alrik, hast du deine Signatur wegen Ddraiggs Worten geändert? Ich bezweifle ernsthaft, daß er dich damit gemeint haben könnte. Zumindest hier im Forum bist du alles mögliche, aber Soziopath würde ich nicht dazu zählen...

Soziopath 1
Soziopath 2
antisozial
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 05:17 AM
Dienstreise beenddet


Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 01:02 PM
Quote
Meinungen verhärteten sich und stellenweise war ein Ansatz von Agression, Fanatismus und soziopathischem Verhalten erkennbar.


Quote
Es war jedenfalls sehr interessant, das mal auszuprobieren und erstaunlich wie leicht es bei einigen funktioniert hat.

Posted By: buad Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 01:09 PM
Alrik:

"...stellenweise war ein Ansatz ... zu erkennen."

"...bei einigen... gut funktioniert..."

MMn hast Du aus einem kleinen Flecken Stoff gleich eine Jacke geschneidert - und nichts anderes zu tun gehabt, als sie auch gleich noch anzuziehen.
Posted By: Seraph Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 01:22 PM


Link tot ???!!! Kriege nur Error ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Um was gehts ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 01:27 PM
Ach das ist eine AOL Seite.
Keine ahnung ob man da über AOL eingeloggt sein muss oder nicht um da zugriff zu erhalten.

Sorry

Quote
Schrempps Luxus-Dienstwagen geklaut

Schrempp lässt seine Dienstwagen panzern. (Foto: dpa) Hamburg - Der bombensichere Luxusdienstwagen von DaimlerChrysler-Chef Jürgen Schrempp ist geklaut worden. Die Polizei sucht bereits seit drei Wochen nach dem 600er Mercedes, berichtet die "Bild"-Zeitung. Der anthrazitfarbene Wagen kostet 800.000 Euro.

20 Minuten unbeaufsichtigt

Dem Bericht zufolge war Schrempp abends gegen 19 Uhr ohne Chauffeur zu einem Gesprächstermin in Stuttgart unterwegs gewesen. Das Auto habe er auf einem Gehweg abgestellt, 20 Minuten später sei es weg gewesen. Diebe hätten den Wagen vermutlich auf einen Transporter geladen, mutmaßt die Zeitung.

Wagen 3,5 Tonnen schwer

Die Luxuskarosse gilt als absolut sicher. Sie hat kugelsichere Scheiben und ist mit Stahlplatten gepanzert. Auch der Unterboden ist verstärkt und der Tank gegen Explosionen geschützt. Schrempp hätte auf Spezialfelgen selbst mit platten Reifen noch weiterfahren können. Der 12-Zylinder-Motor hat 500 PS. Durch den in der Karosserie eingebauten Panzer-Stahl wiegt das Fahrzeug 3,5 Tonnen. Das satellitengestützte GPS-Ortungssystem im Auto haben die Diebe offenbar sofort abgeklemmt. Der Versuch der Polizei, den Mercedes über das GPS-Grät zu lokalisieren, ist jedenfalls gescheitert.

Serientäter?

Vor zwei Wochen war der Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth aus der Garage ihres Chauffeurs ebenfalls ein 600er-S-Klasse-Mercedes gestohlen worden. Über das Ortungssystem wurde der Wagen einen Tag später in einem Frankfurter Parkhaus entdeckt. Dort seien noch andere gestohlene Autos der Luxusklasse gefunden worden. (fw/sa/AFP/dpa)


Super sicheres Auto, hmm. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 02:12 PM
Wieso also Munition verschwenden, um auf ein gepanzertes Fahrzeug zu schiessen? Nein, man knackt das Teil mit einem Dietrich und kommt ganz ohne Gewalt an die Insassen ran... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 23/11/04 07:13 PM
Hmmm.... 3.5 Tonnen also und 500 PS. Kein Wunder, das die Karre soviel Sprit schluckt. Elgi, was haste mir da nun wieder angedreht ?!??!

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Aber ist doch schön: Da haben wir ein Dienstwägelchen eines Firmenbosses, das schlappe 800.000 Teuro kostet und dann ist das GPS so eingebaut, das es ganz fix abgeklemmt werden kann, sobald der Wagen erstmal geklaut ist. Super. Qualität made in Germany. Ich würde die Spezialfirma, die den Wagen umgerüstet hat ja sowas von verklagen....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 12:56 PM
Auf dem Schrank steht was (im Morsecode). Du mußt deinen Monitor nur hell genug drehen bzw das Bild in einem Bildbearbeitungsprogramm aufhellen. Und wenn du dann auf den Knopf der Schublade klickst...
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 02:27 PM
Ich schaffe nicht einmal die 2. Tür. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shame.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 02:45 PM
Wie schafft man das denn? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 03:01 PM
Quote
Du kannst mal das Popup-Fenster über die Türklinke schieben und nachdem Du auf Ok gedrückt hast, versuchen sofort auf die Klinke zu klicken. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Danke. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 04:18 PM
Du kannst das Fenster im 2.Rätsel auch ganz gemütlich per Escape-Taste schließen und dann auf die Tür klicken. Ich habe im Raum 9 gemerkt, daß es länger dauern würde, das zu knacken, und ich nicht so viel Zeit habe. Also habe ich es erst mal gelassen...
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 04:48 PM
Irgendwie scheine ich mit diesem Spiel nicht klar zu kommen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Skydragon Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 06:50 PM
Quote
Irgendwie scheine ich mit diesem Spiel nicht klar zu kommen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Da sind wir uns ja einig <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Skydragon Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 08:40 PM
MArian, wie kommt man im 6. Raum weiter <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 09:39 PM
Also das kann man nich mal eben so nebenbei spielen. Bin schon im 2. Raum hängen geblieben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Muß mal in Ruhe daran, wenn ich Urlaub habe vielleicht. Vorrausgestezt mich treiben dann nicht wieder irgendwelche Axt schwingenden Äpfel in den Wald ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 10:12 PM
Also, wenn ich nun schon im 3. Raum hängen bleibe <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />, wie soll ich dann in den anderen Räumen weiterkommen? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Ist was für ausdauernde Leutchen. Sorry, ich schaffe das nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: Findlinge der Zeit - 29/11/04 11:04 PM
Also, ich muss zugeben, das ganze ist mir zu doof. Wieso sollte ich diese Rätsel lösen? Es hat ja sowieso keine Story, oder? Ich habe mal auf den ersten Raum geklickt und dann kam ein zweiter, mit nem Pop-Up. Ist ja nett, dass man das einfach schneller anklicken muss, als es auftaucht. Aber wie kommt man denn darauf? Gibt es Hinweise? Und wer hat überhaupt soviel Zeit, das alles durchzuspielen?

Nix für mich.
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 11:18 AM
Quote
Quote
MArian, wie kommt man im 6. Raum weiter <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />

Es würde eigentlich schon reichen, wenn Du verraten würdest, was das für ein Code, bestehend aus Zahlen, unter dem Bild ist.

Wenn du schon soweit, ist der Rest einfach. Es geht ja um Rätsel, die hauptsächlich auf Computer/Internet basieren. Öffne mal das Notepad, drücke die ALT-Taste (da steht ja ALTernative) und tippe nacheinander die Ziffernfolgen auf dem Nummernblock deiner Tastatur ein. Voilà, es sind Buchstaben...
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 07:35 PM
Ich bin offenbar zu doof für Raum 3... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Skydragon Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 07:38 PM
7 Tür <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Marian, da musst du wohl wieder helfen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />

PS: Aber ich hab da schon nen verdacht... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 07:49 PM
Quote
Ich bin offenbar zu doof für Raum 3... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Du bist nicht allein. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: LuSer Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 07:59 PM
Quote
Ich bin offenbar zu doof für Raum 3... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Nein, zu negativ <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 09:41 PM
Im Raum drei helfen Englischkenntnisse weiter. Das Gegenteil von "false" ist nämlich...na?
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 09:42 PM
Wörterbuch bereit legt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 10:19 PM
Ich weiss es, ich weiss es !

Es ist REIT ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 30/11/04 10:23 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Welches Pferdle hätten sie denn gerne! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 01/12/04 05:59 PM
50. Todestag Furtwänglers - Der Inbegriff des wahren Deutschland[/b]

[b]Ein verstrickter Meister im Dienst am Erbe Beethovens? Der Dirigent
und Komponist Wilhelm Furtwängler starb vor 50 Jahren. Michael H.
Kater
berichtet von dessen unwillig-folgsamem Pakt mit der Diktatur
des Dritten Reiches.


Das evtl. als Vergleichsmoment zu dem interessanten Film über dieses Thema mit Stellan Skarsgard als "Furtwängler" und Harvey Keitel in der Rolle des Untersuchungsleiters im Verfahren gegen den Dirigenten nach dem Krieg.
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 02/12/04 10:46 AM
Quote
Im Raum drei helfen Englischkenntnisse weiter. Das Gegenteil von "false" ist nämlich...na?


Und wie und wo kann ich denn das Eingeben? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />

Aus Mann. Lesen müsste man können... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 10/12/04 10:41 AM
Habe ich gerade im Englischen Forumsteil gepostet :

Article about ST. Lucia in Leverkusen, Germany

Explanation who St. Lucia actually is

Both articles are in German and the links go to articles from the website of my local newspaper. If I remember correctly, they won't be free for long (means that after some time you'll have to pay for them).

St. Lucia isn't common here, the article says, but Leverkusen has some scandinavian Twin Towns, if I remember correctly.
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 13/12/04 11:23 PM
Ziemlich interessantes und erhellendes Interview mit CDU-Politiker Heiner Geißler über Angst und Macht:

Heiner Geißler im Gespräch - [b]"Man muss vor Menschen keine Angst haben"[/b]
empfehlenswert <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

"...Das Bewusstsein der Verantwortlichen ist noch nicht so weit, dass sie kapieren,
dass der Kapitalismus genauso falsch ist wie der Kommunismus. ..."
Oho?!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 18/12/04 03:52 PM
Für alle die der Zeit ins Auge sehen wollen ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

http://www.lares.dti.ne.jp/~yugo/storage/monocrafts_ver3/03/index.html
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 21/12/04 05:38 PM
Pseudodrom

Quelle : http://www.pseudodrom.de
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 22/12/04 10:21 PM
Kostenloser Download von

GTA, GTA2 und Wild Metal

http://www.rockstargames.com/classics/

Game is bissl aufgemotzt um aktueller Hardware auch stand zu halten.
Posted By: Lynx How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:21 PM
In meinem Besitz befindet sich ein wahres Juwel von einem Bild. Jenes welches dürfte die schlimmsten Alpträume eines gewissen Herrn el Gee´s hervorrufen !

[Linked Image]

Posted By: bigclaw6 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:26 PM
Erstens sprengt das die Bildschirmeinstellung und zweitens, ob das Elgi´s Sorte ist, weißt Du nicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:34 PM
Elgi hat keine Sortentrennung. Der Trennt nur zwischen Bier und Wein, mehr Kriterien kennt der nich.

Das helel mit weißem Krönchen ist Bier, das helelre und rote ohen Krone is Wein ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:36 PM
Trotzdem ist Deine "Einstellung" zu groß! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: bernhard Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:38 PM
Das gute Bier, das gute Bier...

Lynx, dieses Bild rangiert auf einer Schmerzliste ganz oben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />, das ist einfach unerträglich! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/down.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:43 PM
Vor allem von der Größe her. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Ihr werdet doch jetzt nicht alle auf dem Trockenen sitzen? Nur weil so ein Bierlaster verunglückt ist?

Wenn ja, meine Güte!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> Gibt es jetzt kein Bier mehr? Ich habe gerade eines neben mir stehen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 09:44 PM
Das Grauen muß ja auch groß sein um seine gewaltige Wirkung auf Elgi auch in allen seinen Dimensionen voll zu wirken.

Der Gute soll sich fühlen, als wenn er sich mit Zwiebeln die Augen gerieben hätte ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 11:19 PM
Erinnert mich an das Werner-Comic mit dem Würfel-König ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: elgi Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 11:27 PM
Quote
Elgi hat keine Sortentrennung. Der Trennt nur zwischen Bier und Wein, mehr Kriterien kennt der nich.

Dem ist nicht so. Als professioneller Trinker muß ich natürlich zwischen etlichen Biersorten unterscheiden können.

Allerdings würde ich das auf dem Bild dargestellte Schicksal höchstens einem beliebigen Weißbier aus Bayern gönnen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

Andererseits siehts bei mir nach einer gescheiten Party auch nicht viel besser aus. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/mage.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 04/01/05 11:38 PM
Am Beeindruckendsten finfde ich immernoch, daß tatsächlich ein paar heil geblieben sind ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: How to Quäl an Eldschi ! - 05/01/05 09:24 AM
Das schöne, schöne Bier! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />

Was ist denn gegen Weissbier einzuwenden, Elgi, das ist doch was Leckeres?
Posted By: Lynx Re: How to Quäl an Eldschi ! - 05/01/05 05:27 PM
Quote
Andererseits siehts bei mir nach einer gescheiten Party auch nicht viel besser aus. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/mage.gif" alt="" />


Sach bloß du Banause verschwendest Alkohol und wirfst mit vollen Pullen um dich ! Bissu Irre ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Demetaris Re: How to Quäl an Eldschi ! - 05/01/05 06:08 PM
Alkoholmissbrauch war doch, wenn man damit zum Beispiel Fenster putzt oder so etwas wie auf dem Bild veranstaltet. Oder <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: elgi Re: How to Quäl an Eldschi ! - 05/01/05 06:12 PM
Quote
Was ist denn gegen Weissbier einzuwenden, Elgi, das ist doch was Leckeres?

Genau... so lecker wie ein Tritt in die Weichteile. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: How to Quäl an Eldschi ! - 05/01/05 08:13 PM
Hab da noch ein kleines Speil zum Thema um mal ungewöhnlichweise on-topic zu bleiben !

Welches Bier bist du ?
Posted By: Rei Re: How to Quäl an Eldschi ! - 13/01/05 12:27 AM
Ich habe vor etwa 2 jahren im Religionsunterricht zur Chaostheorie in nem Text folgendes gelesen.
Nach wissenschaftlichen Studien stirbt der Mensch innerhalb von 8 Stunden, wenn sein Herz vollkommen gleichmäßig, also ohne Chaos, schlägt.

Bis jetzt hat jeder Mediziner, den ich darauf ansprach, nur ungläubig geschaut und mich insgeheim wohl für verrückt geklärt.
Also Frage an euch. Habt ihr sowas auch schonmal irgendwo gelesen?
Posted By: Iceweb Re: How to Quäl an Eldschi ! - 13/01/05 09:28 AM
Was fuer eine Studie war denn das? Ich habe davon noch nie was gehört, und jetzt bin ich neugierig! Vielleicht sollten wir uns alle gegenseitig alle 8 Stunden erschrecken? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Nein, ernsthaft, ich glaube nicht dass es überhaupt möglich ist dass das menschliche Herz vollkommen gleichmäßig über einen solchen Zeitraum schlägt - die Herzfrequenz wird ja durch so ziemlich alles beeinflusst, da dürfte das schon mal ein wenig langsamer und schneller gehen. Das ist allerdings nur eine Vermutung und nicht wissenschaftlich fundiert.

Ansonsten war ich immer der Meinung dass Herzrhythmusstörungen und eigenartige Geräusche was Schlechtes wären! So kann man sich täuschen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: How to Quäl an Eldschi ! - 13/01/05 03:56 PM
Also wenn das Herz 8 Stunden lang gleichmässig NICHT schlägt, ist jemand sicher tot... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: How to Quäl an Eldschi ! - 13/01/05 06:11 PM
Ich habe zwar keine Ahnung von Medizin, aber ich würde doch mal annehmen, daß ein Herzschrittmacher dazu führt, daß man zumindest die Nacht über einen konstanten Schlag hat, oder?
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 13/01/05 06:17 PM
Ich muß dabei immer an Darth Vader denken ... *grusel*
Posted By: elgi Re: How to Quäl an Eldschi ! - 13/01/05 06:43 PM
Quote
Ich habe zwar keine Ahnung von Medizin, aber ich würde doch mal annehmen, daß ein Herzschrittmacher dazu führt, daß man zumindest die Nacht über einen konstanten Schlag hat, oder?

Nicht ganz... ein Herzschrittmacher überprüft mit Sensoren den Herzschlag, und wenn dieser zu langsam wird oder gar ganz aussetzt, setzt der Schrittmacher ein, um den Herzschlag zu normalisieren.

Was die Chaostheorie angeht: Es heißt, daß der Herzschlag in der Tat der Chaostheorie folgt. Das sollte man meiner Meinung nach allerdings nicht überbewerten. Alles Mögliche wird mittlerweile mit Hilfe der Chaostheorie zu erklären versucht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Es bedeutet im Falle des Herzens eigentlich nur, daß das Herz keinem streng-linearen, determinierten Rhythmus folgt, sondern der Wirkung vieler Faktoren unterworfen ist. Das geht sogar so weit, daß selbst die Zeitspanne zwischen einem anstehenden Herzschlag und dem vorhergehenden eine Rolle spielt.
Inwieweit man auf natürliche Weise und nicht durch Fremdeinwirkung einen absolut periodischen Herzschlag haben kann, entzieht sich jedoch meiner Kenntnis. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Iceweb Re: How to Quäl an Eldschi ! - 14/01/05 10:40 AM
Das Herz hat ja auch natürliche Schrittmacher, die ja auch notwendig sind.

Der Herzschlag ist abhängig von vielen Faktoren, u.a. von der Tageszeit, dem Ruhezustand des Körpers, dem Geschlecht, Gewicht, genetischen Faktoren, Trainingszustand, bla. Sportler haben niedrigere Herzfrequenzen, weil pro Herzschlag mehr Blut in den Körper befördert wird.

Bei Körperruhe schlägt das menschliche Herz etwa 60-90 mal pro Minute. Das bemerkenswerte dabei ist, dass das Herz die Fähigkeit zur "Autorhythmie" hat, das heißt es kann die Erregungen die es benötigt um einen Herzschlag "auszuführen", selbst produzieren. (Bei anderen Organen erfolgt die Erregung, und somit Aktivierung von außen). Zu diesem Zweck verfügt das Herz über natürliche Schrittmacher.

Die Erregung beginnt im Sinusknoten, von hier breitet sich die Erregung aus. Gelangt dann zum AV-Knoten (sekundärer Schrittmacher), bei dem die Erregung kurz "festgehalten" und verzögert wird. Dann wird die Erregung sehr schnell und sehr gleichmäßig über spezielle Nervenbündel (sog. His-Bündel) weitergeleitet.

Fällt der Sinus-Knoten aus, übernimmt der AV-Knoten mit niedrigerer Frequenz. Fällt auch dieser aus, gibt es noch eine dritte Sicherung - hilft alles nichts, hilft ein Schrittmacher, der mit elektrischen Impulsen die Herzfrequenz aufrecht erhält.

Bemerkenswert ist auch die sog. "Refraktärzeit", das ist die Ruheperiode die das Herz benötigt bevor eine neue Erregungswelle ausgelöst werden kann. Diese ist allerdings sehr wichtig, da es fatal wäre, wenn sich die Erregung "rückwärts" ausbreiten könnte - ein sinnvoller Herzschlag wäre nicht mehr möglich. Wie das funktioniert interessiert, wie der Rest von meinem Gebrabbel, wahrscheinlich eh niemanden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Von diesen medizinischen Fakten ausgehend denke ich also schon dass unser Herzschlag ein recht gleichmäßiger ist, aber konstant und exakt gleich funktioniert in unseren Körpern meines Wissens nichts. Dafür gibt es ja dann auch jede Menge Sicherheitseinrichtungen (z.B. eine Windkesselfunktion der Aorta um einen gleichmäßigen Blutstrom zu gewährleisten).

Schon eingeschlafen? Gut, dann hab ich meine Mission ja erfüllt! Ich finde solche Dinge einfach faszinierend - es ist erstaunlich wie wenig im Prinzip passieren kann, aber wenn dann was passiert ists schlecht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 14/01/05 12:25 PM
Studie über Gamer , in Englisch.

Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 17/01/05 12:17 PM
Spam aus Betriebswirtschaftlicher Sicht.
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 19/01/05 09:48 AM
Neue Spiele verbinden virtuelle und reale Welt
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 19/01/05 12:40 PM
Wenn man bei Google "Belgien" eingibt findet man folgende Seite

Trikottausch

Wobei ich nicht glaube das man diese Trikots tauschen kann. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: How to Quäl an Eldschi ! - 19/01/05 08:36 PM
Anti-Schnappi
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 19/01/05 09:31 PM
Für alle die Mitglied beim ADAC sind, und einen PDA oder PALM besitzen stelle ich es mal hier rein.

Quote
Exklusiv im Internet!


TourSet® mini für PDA

Das TourSet® mini gibt es nun auch elektronisch für Ihren mobilen PDA: einfach noch schnell vor der nächsten Städtereise aus dem Internet auf Ihren digitalen Assistenten laden und mitnehmen. Der elektronische Führer bietet alle Stadt-Informationen, die Sie für einen Kurzbesuch benötigen - einschließlich einem Innenstadtplan mit allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten.
NEU: Jetzt mit integriertem Sprachführer (englisch, französisch, italienisch, spanisch) und neuer Startseite zur einfachen Anwahl aller Stadtkurzführer.

Systemvoraussetzung Pocket PC: ein mit Active Sync verbundener PDA (Pocket PC 2000, PPC 2002, WM 2003).
Systemvoraussetzung Palm: ein mit Hot Sync verbundener PDA (Palm OS 4) mit installierter Webclipping Anwendung. Webclipping bei Bedarf von der mitgelieferten CD nachinstallieren.
Für Geräte mit Palm OS 3.5 kann auf der Palm-Webseite ein Update erworben werden.
Geräte mit Palm OS 5.0 und höher (z.B. Tungsten) werden derzeit NICHT unterstützt.

Wählen Sie einen der Kurzreiseführer aus. Auf der folgenden Seite wird Download und Installation des TourSet® mini erklärt.

Folgende Städte in Deutschland stehen zur Auswahl
Berlin Dresden
Frankfurt Hamburg
Köln Lübeck
München Nürnberg
31 weitere Städte Deutschlands

Folgende Städte in Italien stehen zur Auswahl

Florenz Mailand
Rom Siena
Venedig 18 weitere Städte Italiens
Verona

Folgende Städte in Österreich und in der Schweiz stehen zur Auswahl

Salzburg Wien
13 weitere Städte Österreichs und der Schweiz

Folgende Städte in Frankreich stehen zur Auswahl

Paris 25 weitere Städte Frankreichs

Folgende Städte in Spanien und in Portugal stehen zur Auswahl

Barcelona Madrid
10 weitere Städte Spaniens und Portugals



Auf der entsprechenden Seite vom ADAC gibt es auch noch mehr Städte zur auswahl, aber die kann ich nicht kopieren.
Eine verknüpfung spare ich mir auch, da dort ohnehin nur angemeldete Mitglieder rankommen.
Wer es sucht der geht über die Toursets, dann wird man fündig.
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 12:20 AM
Vampire = Hanamah ?
Posted By: Seraph Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 01:10 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> Hääää .... ??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Alrik ... Was willst Du uns damit sagen ??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 03:23 PM
Aus deiner Antwort schließe ich, daß du den verlinkten thread nicht gelesen hast.
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 03:26 PM
Ich habe ihn mir angesehen, so ganz klar was es zu bedeuten hat ist mir das ganze aber auch nicht geworen.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 04:04 PM
Dumm gelaufen: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

VERPLAPPERT

Papagei verrät untreuen Ehemann

Ein sprechender Papagei hat in Israel eine Liebesaffäre seines Besitzers ausgeplaudert. Der Vogel sprach die Ehefrau des Mannes hartnäckig mit dem Namen der Geliebten an. Die betrogene Gattin wurde misstrauisch und kam hinter die Affäre.

Tel Aviv - Der Mann hatte dem Papagei den Namen seiner Angebeteten beigebracht, um die Frau zu beeindrucken, berichtet die israelische Tageszeitung "Maariv". Der Vogel sollte die Geliebte begrüßen, wenn sie zu Besuch kam. Das Tier konnte aber offenbar nicht zwischen den beiden Frauen unterscheiden und begrüßte die Ehefrau immer wieder mit dem falschen Namen.

Die Gattin engagierte daraufhin einen Privatdetektiv. Der konnte bereits nach drei Tagen das Verhältnis der beiden dokumentieren. Ein Foto, das nun auch als Beweismaterial im Scheidungsprozess dient, zeigt den Ehemann samt seiner Geliebten in einer unzweideutigen Situation - daneben den Papagei.

Die Betrogene verzieh dem Tier, der Mann musste gehen. Als kleine Rache brachte sie dem Vogel eine Begrüßung für den untreuen Mann bei: "Auf Nimmerwiedersehen!"

aus SPIEGEL-Online
Posted By: Flash Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 05:59 PM
Habe das gerade per Mail bekommen:

Geht mal auf den Microsoft-Routenplaner, und gebt dann als Startadresse Haugesund in Norwegen und als Zieladresse Trondheim, ebenfalls in Norwegen, ein.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 09:15 PM
Hm ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> ja ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> sehr effektiv ... wenn man möglichst viel von der Welt sehen will ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />


Quote
Ich habe ihn mir angesehen, so ganz klar was es zu bedeuten hat ist mir das ganze aber auch nicht geworen.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />


Also, nochmal im Klartext : Ein Familienvater möchte wisssen, ob das Wort "Hanamah" in Verbindung mit Vampiren - oder überhaupt - irgendeine Bedeutung hat.
Er ist sehr irritiert, daß sein Kind immer "Hanamah" flüstert, wenn es die Vampire (als Einheiten im Spiel) sieht, und scheinbar die Vampire damit meint, und kann sich nicht erklären, warum.
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 09:57 PM
Google rückt nichts raus. Aber wenn das Kind es sagt dann ist es vielleicht nur eine verballhornung eines anderen Wortes.

Mein kleiner Bruder hatte es einmal für einige Zeit drauf "Attascor" zu rufen.
Irgendwann kamen wir dann dahinter das er das immer dann rief wenn im hintergrund der damals sehr populäre Song von Stevie Wonder "I just Call" lief.
Posted By: bigclaw6 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 20/01/05 10:09 PM
Als Erstes frage ich mich, wie man einem so kleinen Kind so etwas vorsetzt? Das ist, in meinen Augen, schon sehr unverantwortlich.

Zum Zweiten haben Kinder in diesem Alter ihre eigene Sprache für Dinge, die nicht so einfach sind. Also würde ich dem keine Bedeutung geben.
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 10:09 AM
Mission to Titan
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 10:45 AM
Nun ja, bei Age of Wonders merkt man das nicht so. Die Figuren dort sind wirklich *winzig* . Du kannst dir ja mal das Demo anschauen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

The Ultimate Showdown
Posted By: Seraph Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 12:00 PM
Für die Jungs hier im Forum !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Google Suche ---> "Hanna Mah"

HANNA/playboy bunny
HANNA/playboy bunny. ... Ex if you into taken drugs, im in there having sex i aint into maken love, so come give me a hug, if u in there gettin rubbed Mah flow, Mah ...
www.folk.is/shanna/?pb=sidur&id=348920 - 101k - Im Cache - Ähnliche Seiten


Vieleicht meint der Kleine diese Hanna Mah <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 01:34 PM
Es gibt eigentlich nur eine Erklärung, weshalb du das vor dem Steppenrenner gefunden hast !

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 01:56 PM
Und die wäre? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 03:34 PM
Quote
Und die wäre? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />


Erst ab 22.00 Uhr ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shhh.gif" alt="" />

Hier noch etwas für Mario Fans

Mario
Posted By: Seraph Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 05:40 PM
Also ich sehe nix böses an dem Site !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Das ist eine normale isländische Folksmusikseite !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Naja und irgendwie kommt in dem Lied Hanna und Mah sehr oft vor ... !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cool.gif" alt="" />
@ Lynx ... Was habt Ihr denn jetzt gedacht ??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: How to Quäl an Eldschi ! - 21/01/05 06:11 PM
Wie üblich haben sie sich wohl dabei gar nichts gedacht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/XmasJump.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 23/01/05 04:39 PM
Bones of Contention - the Flores Man - auch in der Presse als "Hobbit" bekannt.
Posted By: Stone Re: How to Quäl an Eldschi ! - 23/01/05 04:45 PM
[color:"orange"] Wie üblich haben sie sich wohl dabei gar nichts gedacht [/color]

Das stimmt sagar, zumindest was mich angeht.
Lynx, was ist denn jetzt? Es ist schon nach 22:00 Uhr
Posted By: Seraph Re: How to Quäl an Eldschi ! - 23/01/05 11:35 PM
Sogar schon 2 Mal ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: WAH2 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 24/01/05 08:18 AM
Kaum zu glauben, mit welcher Präzision heutige Routenplaner ihr Ziel
finden!
...programmiert von Microsoft Folgendes bitte tun, es lohnt sich:

1. Aufrufen: <http://mappoint.msn.com/DirectionsFind.aspx>


2. beim start: adress in: norway / city: haugesund

3. beim ziel: adress in: norway / city: trondheim

4. get directions drücken

5. wundern...
Posted By: Seraph Re: How to Quäl an Eldschi ! - 24/01/05 11:30 AM
*Viel Wunder !!!* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Nur mal so zum nachzählen ...

Norwegen, England, Frankreich, Belgien, Holland, Deutschland, Dänemark, Schweden, Norwegen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />

P.S. Auch nicht schlecht ... Man klicke "Shortest" way an !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: How to Quäl an Eldschi ! - 24/01/05 11:42 AM
Das hat Flash erst vor ein paar Tagen hier gepostet ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Quote
Habe das gerade per Mail bekommen:

Geht mal auf den Microsoft-Routenplaner, und gebt dann als Startadresse Haugesund in Norwegen und als Zieladresse Trondheim, ebenfalls in Norwegen, ein.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />


Posted By: Seraph Re: How to Quäl an Eldschi ! - 24/01/05 11:54 AM
Ups ... Sorry Flash !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />

Muss am Schnee und am Winter liegen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: WAH2 Re: How to Quäl an Eldschi ! - 24/01/05 02:27 PM
Quote
Das hat Flash erst vor ein paar Tagen hier gepostet ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Quote
Habe das gerade per Mail bekommen:

Geht mal auf den Microsoft-Routenplaner, und gebt dann als Startadresse Haugesund in Norwegen und als Zieladresse Trondheim, ebenfalls in Norwegen, ein.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />




Hoppla, naja, ich kann ja nicht immmer alles lesen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki lustige(?) mailanhänge bei lycos - 25/01/05 05:23 PM
wers mag
Posted By: Rei Re: lustige(?) mailanhänge bei lycos - 26/01/05 04:23 PM
Weiß zwar net, ob es wirklich hier passt, aber ich poste es trotzdem mal, da ich mal wieder eine Frage habe

Quote

buad schrieb:

*krabbelt aur allen Vieren von den schäumenden Flecken inmitten der Realität davon*

Zumindest scheint's diesmal weder ein Käsetoastmonster (mit Ananashut) noch ein Riß im Raumkontinuum zu werden, sondern nur...

...eine Potenzierung der Realität?! Ach du meine Güte! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />


Was sein Potenzierung (der Realität)? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" />
Posted By: Seraph Re: lustige(?) mailanhänge bei lycos - 26/01/05 04:25 PM
Das Du nicht wissen wollen ... !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki neues vom grünen krokodil - 31/01/05 09:29 PM
wem das schnappi-liedchen auch so dermassen auf den senkel geht, ist mit gelungenen coverversionen bestens bedient <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: neues vom grünen krokodil - 31/01/05 09:54 PM
Herrlich!!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/XmasJump.gif" alt="" />
Posted By: Seraph Re: neues vom grünen krokodil - 31/01/05 10:02 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: Alix Re: neues vom grünen krokodil - 01/02/05 06:36 AM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> Gibts noch irgendwo eine long Version dieser Titel!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: harganaxki Re: neues vom grünen krokodil - 01/02/05 04:03 PM
glaub ich nicht - aber google doch mal <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Posted By: bigclaw6 Re: neues vom grünen krokodil - 01/02/05 05:17 PM
Ich glaube hier sind noch ein paar drauf:
Schnappi

Und hier noch ein paar Alte und Neue:

http://www.radiosaw.de/start.php?schnappi#ueben
Posted By: bigclaw6 Re: neues vom grünen krokodil - 03/02/05 02:50 PM
Sachen gibts:
Posted By: Xanlosch Re: neues vom grünen krokodil - 04/02/05 08:24 AM
Fake or Not ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: WAH2 Re: neues vom grünen krokodil - 04/02/05 08:34 AM
Quote
Fake or Not ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

eindeutig Fake

die Supermario story ist toll http://mitglied.lycos.de/gottfhanninger/supermario.htm <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: neues vom grünen krokodil - 04/02/05 04:09 PM
Gezielte Attacke gegen den Heise Verlag

Aufruf zur Mithilfe bei der Sucher nach dm oder die Täter
- mit 10.000 Euro Belohnung für Hinweise, die zur Ergreifung des Täters oder der Täter führen.


Einspruch auf Patentanmeldung zurückgenommen

Nach einigen Drohungen - und der darauffolgenden Schließung mehrerer Webseiten - seitens einer amerikanischen Firma die einen - laut einem Foreneintrag seit 200 Jahren bekannten - Algorithmus zum Patent angemeldet hat, hat eine andere Firma ihren Einspruch zurückgezogen.

Willkürlich ausgewählte Diskussionen dazu :

"Soviel zum Thema daß wir keine amerik. Verhältnisse haben ...

"Die Erfindung ist nicht patentfähig"


Anhaltender Expertenmangel befürchtet

Willkürlich ausgewählte Diskussionen dazu :

Das ist nur die halbe Wahrheit. Womöglich sogar eine Lüge

Satire von der Wirklichkeit überholt

"Warum reißen sich dann die Arbeitgeber nicht um unsereins ?"

"Es gibt einen Mangel an BILLIGEN Experten"

"Mangel an 20-jährigen 1.0-Absolventen mit 5 Jahren Berufserfahrung"

Diese Diskussionen geben meiner ganz persönlichen Meinung nach sehr gut die derzeitige Arbeitsmarktsituation im IT-Markt wirder.

Posted By: AlrikFassbauer Re: Amtsschimmel - 05/02/05 12:55 PM
Bürokratie : http://www.ksta.de/html/seiten/1100713044655

Im heutigen Kölner Stad-Anzeiger steht übrigens, daß ein Pferd auf einem Rennen nicht laufen darf - weil es "Tsunami" heißt. "Aus Rücksicht auf die Opfer", wie der Galoppdachverband Köln zitiert wird. Das Pferd ist 3 Jahre alt.
Nebenbei vermerkt der Bericht, daß in jenerm Rennen ein Pferd namens "Kerner" läuft ... der Kommentator erinnert an die Namensgleichheit zu Johannes B. Kerner.

Posted By: Ralf Re: Amtsschimmel - 05/02/05 07:46 PM
So ein dämlicher Schwachsinn! Was kann denn das Pferd dafür, daß es "Tsunami" heißt? Wenn ich der Besitzer wäre, würde ich diejenigen verklagen, die den Start ohne jede rechtliche Grundlage verboten haben.

Mal davon abgesehen: Wenn es Überlebenden des letzten Tsunamis gut genug geht, um zu Pferderennen zu gehen, dann werden sie sicherlich auch diesen Namen verschmerzen können ... *kopfschüttel*

Aber wenn wir schon dabei sind, eigentlich ist das doch eine gute Idee: Warum verbieten wir nicht gleich alle Wetten aus Rücksicht auf die armen Fußballspieler, denen durch den Wettskandal wertvolle Prämien entgangen sind?

Oder warum verbieten wir nicht gleich das komplette Recht auf Demonstrationen aus Respekt vor den Opfern von rechtsradikalen Übergriffen?
Posted By: AlrikFassbauer Re: Amtsschimmel - 05/02/05 10:22 PM
Nun ja ... der Kommentator hat vorgeschlagen, das Laufen des Pferdes "Kerner" zu verbieten ... in Rücksicht auf seine Opfer ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Amtsschimmel - 15/02/05 02:02 PM
http://www.rpgstudies.net
Posted By: AlrikFassbauer Re: Säuger frißt Dino - 18/02/05 09:36 AM
Du dachtest, die Dinosaurier wären zu ihrer Zeit die größten Raubtiere gewesen, und die Säugetiere hätten sich nur mühsam als kleine, rattenähnliche Tiere über Wasser halten können ?

Falsch gedacht !

Das Gleiche auf Deutsch : http://www.dinosaurier.org/nachrichten/news160.htm

Bild dazu : http://www.newscientist.com/data/images/ns/topstory/dinosaurs.jpg

Seite mit einer .WAV - Sound-Datei vom Vorbeiflug vo Cassini an Saturn (Englisch) :
http://www-pw.physics.uiowa.edu/space-audio/cassini/bow-shock/
Posted By: AlrikFassbauer Re: Säuger frißt Dino - 20/02/05 06:26 PM
Text über die zwergische Poesie der Scheibenwelt (aus einer Diskussion kompiliert) :
http://www.ie.lspace.org/ftp-lspace/words/misc/gold-gold-gold

Beschreibung der einzelnen Wappen ("arms" ? ) der größten Stadt der Scheibenwelt, Ankh-Morpork :
http://www.ie.lspace.org/ftp-lspace/words/misc/coats-of-arms

Posted By: AlrikFassbauer Re: Säuger frißt Dino - 21/02/05 08:15 AM
Einmalige Aktion : Am 25.2.2005 kostenlos ein Paket verschicken.

Wer Trilobiten nicht kennt, hat mMn ein Bildungslücke. Aber dem kann schznell abgeholfen werden : http://www.trilobites.info

Anomalocaris ist - neben dem Tully Monstrum - eines der seltsamsten Lebewesen, das jemals auf dieser Erde gelebt hat. Mehr dazu hier Anomalocaris Homepage

3D-Modell : http://www.nhm.ac.uk/museum/vr/anom.html

Eine Seite zu Anomalocaris, dem Tully Monstrum und einem Dinosaurier ist folgende : http://www.paleoindustrial.net

Das Tully Monstrum ist sogar noch bizarrer als Anomalocaris ...
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Heilige Gral - 22/02/05 09:51 PM
Über das Rauchen, Zigaretten und Glühwürmchen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Direkter link : http://www.mesoweb.com/features/lopes/Fireflies.pdf

(Englisch "Firefly" = Deutsch "Glühwürmchen".)

Ich zitiere mich mal eben schnell selbst :


Den Heiligen Gral gibt es vermutlich tatsächlich. Steht in einer Nische der Kathedrale von Valencia. Kein Witz.
Habe ich in einer Ausgabe der Reihe "Sphinx" gesehen, die letztes Jahr als DVD der Zeitung die Welt beigepackt war.

Quelle : Seite dazu

Das oberste Bild ist der Gral in der Nische der Kathdrale, so, wie er auch in der Dokumentation gezeigt wurde.

Das Bild darunter könnte ein Replikat sein.

Besonders interessant dazu sind die Texte "Die Suche nach dm Heiligen Gral" und direkt im Anschluß daran "Das Rätsel der unsichtbaren Burg".

Der Berg auf dem anderen Bild ist übrigens der berühmt Mont St. Michel. In dessen Nähe befindet sich die Insel Tombelaine, "kleines Grab", die als ein Ort des Grabesw von König Arthus angesehen wird (die Insel befindet sich von diesem Blickwinkel aus gesehen hinter dm Berg).
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Heilige Gral - 24/02/05 11:58 AM
Es macht sich wirklich bezahlt, eine EULA zu lesen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Seraph Re: Der Heilige Gral - 24/02/05 12:42 PM
Wird wohl eher ein Joke sein oder ???
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Heilige Gral - 24/02/05 12:58 PM
Keine Ahnung.

Und wenn - wer ließt sich denn schon eine EULA durch ?
Posted By: WAH2 Re: Der Heilige Gral - 25/02/05 11:21 PM
Ron Gilbert hat da auch so ein Weblog, recht interessant..
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Heilige Gral - 26/02/05 12:36 PM
Diskussion bei der PC Powerplay dazu : http://forum.pcpowerplay.de/pxmboard.php?mode=message&brdid=1&msgid=16530

Posted By: Rei Re: Der Heilige Gral - 10/03/05 09:00 PM
Tetris 1d
Simple RPG

Für alle, die nicht verlieren können.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Der Heilige Gral - 10/03/05 09:08 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Der Heilige Gral - 10/03/05 09:10 PM
Spitzenmäßig. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Der Heilige Gral - 11/03/05 08:12 AM
Auf die Dauer etwas eintönig. Nach 3 Stunden zocken hatte ich zwar Level 1'000, aber kein Gegner konnte mir mehr das Wasser reichen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Der Heilige Gral - 11/03/05 08:24 AM
Rent a German

Sachen gibts. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Markenrecht über Personenrecht - 16/03/05 01:26 PM
Chemische Formel des Sauerstoffs künftig geschützt und abmahnbar ?

Man darf nicht mehr Milka heißen

Zugegeben, etwas polemisch, aber was solls.

Markenrecht und Patentrecht entwickelt sich nun auch hierzulande immer mehr zum Minenfeld.

In einem anderen Forum las ich übrigens, daß sich Lidl die Domain von einem Computerspielerklan "geholt" haben soll, der "lidl" als Abkürzung verwendete.
Posted By: Rei Bibel, das naturwissenschafltiche Buch - 17/03/05 07:36 PM
Wie entstand die Welt wirklich und die Bibel als das naturwissenschaftliche Buch schlechthin

Erstmal ein lesenswerter GEO-Artikel

Und nun, ich zitiere mal aus dem Olnigg-Forum, dass der Artikel ganz böse und schlecht recherchiert ist
http://www.hjp.ch/GEO/Geo.htm
Achja ein Zitat von der Webseite
"Wir stellen also fest:
Die Evolutionstheorien sind, weil unwissenschaftlich, von den Universitäten zu verbannen. Hingegen muss die Bibel als relevantes, naturwissenschaftliches Buch, an den Universitäten auch so gelehrt werden.
Einverstanden?" Zu finden, ist das Zitat bei "Dinosaurier und Urpferd sind (vielleicht) ausgestorben"
Posted By: elgi Karlsruhe - 22/03/05 12:50 AM
Ein netter Kleiner Reisebericht über meine momentane Heimatstadt aus dem SPIEGEL:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,345751,00.html

Quote
[...]

Karlsruhe: Sportstadt, Kulturstadt, Wissenschaftsstadt. Von allem ein bisschen. "Karlsruhe ist gut, weil hier am 1. Mai keine Autos brennen", sagt Designer Luigi Colani, der nach einem Leben auf großer Fahrt in der Stadt am Rhein vor Anker ging. Studentin Beate: "Karlsruhe ist freundlicher als Berlin und nicht so kleinkariert wie Stuttgart." "Karlsruhe ist wie eine Geliebte, die so unscheinbar ist, dass sie einem keiner wegnimmt", weiß Mundartdichter Harald Hurst. "Karlsruhe ist wie Günther Jauch", findet Kleinkünstler Gunzi Heil. "Nicht so extravagant wie Thomas Gottschalk, nicht so frech wie Stefan Raab, nicht so clever wie Harald Schmidt. Jauch ist einfach nett. Er eckt nicht an. Aber wer ihn unterschätzt, macht einen Fehler."

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

P.S: Was etwas zu kurz kommt in dem Artikel sind die tollen Kneipen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Karlsruhe - 22/03/05 11:37 AM
Dänemarks Erbe : Die Jungferninseln (Virgin Islands)

Interessant, davon wußte ich ja noch gar nichts ...
Posted By: AlrikFassbauer Re: SelfHTML 8.1 - 26/03/05 02:01 PM
Ich lese gerade, daß SelfHTML erweitert worden ist. Näheres hier :

http://www.heise.de/newsticker/meldung/57929
Posted By: Ragon_der_Magier Lasterhaft ! - 30/03/05 08:22 PM
Ein Lob dem Laster

Dieser Artikel, bzw. natürlich der Gegenstand seiner Betrachtung, ist eine echte Herausforderung an den eigenen Verstand. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

... und aufgrund des Alters bzw. unserer Gegenwart ein wahrer "Findling der Zeit" ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: MIB Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 11:16 AM
Viagra kann blind machen

Nicht nur Liebe macht blind, sondern auch Sex - aber nur, wenn Mann mit Viagra nachhilft. Offenbar hat das Potenzmittel noch gravierendere Nebenwirkungen als bisher bekannt.

Das Potenzmittel Viagra kann bei manchen Männern zu dauerhaftem Sehverlust führen. Mediziner der Universität von Minnesota berichten, dass bislang bei mindestens 14 Männern nach der Einnahme des Mittels ein Schlaganfall des Auges diagnostiziert wurde, in der Fachsprache NAION (Nonarteric Ischemic Optic Neuropathy) genannt. Dabei wird die Blutversorgung zum Sehnerv unterbrochen, was letztlich zu Erblindung führen kann. Die Störung tritt in der Regel binnen 36 Stunden nach Einnahme des Mittels auf...

Quelle: Stern.de

Also nicht nur Onanieren sondern jetzt auch noch Viagra... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Da wird's ja dann für einige Männer schon richtig eng... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 11:20 AM
„Sprüche der Woche“, aufgezeichnet vom Kölner Stadt-Anzeiger

„Auch als Top-Manager muß man bescheiden leben.“
Josef Ackermann, Vorstandschef der Deutschen Bank und Spitzenverdiener unter den deutschen Vorständen auf dem Wirtschftskongreß der Kölner Uni.

„Wenn sie sich einmal entschlossen haben, ein Rührei zu machen, ist es wahnsinnig schwer, daraus wieder zwei Spiegeleier zu machen.“
Matthias Graf von Krockow, persönlich haftender Gesellschafter der Privatbank zu Sal. Oppenheim, zur Zweibankenstrategie des Kölner Konzerns nach Übernahme der BHF-Bank.

„Herr Schrempp, wo haben Sie eigentlich ihren Professorentitel her ? Wo lehren Sie ? Ich würde gerne einmal eine Vorlesung von Ihnen hören !“
Ein Kleinaktionär auf der Hauptversammlung zu Daimler-Chrysler-Chef Jürgen Schrempp, dem Erwin Teufel, baden-württembergischer Ministerpräsident, den Professorentitel verliehen hat.

„Man kann die Leute ja nicht ins Kaufhaus tragen.“
Jürgen Kurz, Sprecher der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) zu der schwierigen Aufgabe, den Verkauf in den Karstadt-Kaufhäusern anzukurbeln.

„Kaufen Sie, was Sie kaufen wollen, und seien Sie sicher, daß wir unsere Aufgabe erfüllen.“
Jean-Claude Trichet, Präsident der europäischen Zentralbank, an den Verbraucher in der Eurozne.

„Es war eine erhebliche Überraschung, daß Islamisten auch ein wenig Geld gerne nehmen.“
Günther Beckstein, bayrischer Innenminister, zur Anwerbung von V-Leuten. (Quelle : Rheinische Post.)
Posted By: MIB Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 11:28 AM
Alrik, musst Du mal wieder vom Thema ablenken... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 11:33 AM
Sorry, keine Absicht. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: MIB Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 11:44 AM
Es sei Dir verziehen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 12:06 PM
Danke, wie gnädig.

*verbeugt sich artig*

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: MIB Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 02:06 PM
Schweizer gewinnt 64,2 Millionen Euro

Ein Schweizer hat einen neuen Rekord aufgestellt: Er hat den bislang größten Lotto-Jackpot Europas geknackt. Der Glückspilz gewann umgerechnet 64,2 Millionen Euro...

Quelle: spiegel.de

Da wird uns fenwulf sicherlich alle mal zum Essen einladen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Lasterhaft ! - 09/04/05 06:57 PM
Da muss ich Dich enttäuschen, ich bin nicht der glückliche Gewinner. Es gibt in unserem hübschen kleinen Land noch ein paar Einwohner ausser mir... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 12:59 AM
Echt ? Und wen alles noch ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 08:50 AM
Das überrascht mich auch Fenwulf.
Wo Du, als einziger Schweizer mit dem ich Kontakt habe, doch auch schon in anderen Ländern (Luxemburg <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ) auf Partnersuche gehst.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 09:42 AM
Ach weisst Du, Stone, manchmal findet man etwas, was man gar nicht gesucht hat... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 10:19 AM
Den Tod z.B. ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 10:33 AM
Hundehaufen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 12:10 PM
Weibliche Vampire? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 12:58 PM
Quote
Weibliche Vampire? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Ist ja im Tod mit inbegriffen ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Lasterhaft ! - 10/04/05 01:39 PM
Quote
Weibliche Vampire? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Also wenn ich da an die Vampirprinzessin aus Blade II denke... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Lasterhaft ! - 12/04/05 02:19 PM
Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Goldhamster ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Posted By: Ragon_der_Magier Tugend-Haft ? - 12/04/05 10:18 PM
Heiraten - Zu schön, um von Dauer zu sein[/b]

[b]Im besten Fall bringt Heiraten überhaupt nichts. Denn einige Jahre
nach der Hochzeit ist man höchstens genauso zufrieden wie vor der
Ehe.
Von Christina Maria Berr


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
In dieser Diskussion wird über FanFiction und Copyright gesprochen. Eine interessante Diskussion.

Weitaus interessanter dagegen ist dieser Artikel, der sich mit dem bizarren Sachverhalt befaßt, daß Marion Zimmer-Bradley eine Geschichte schrieb, die sich mit einer "Fan-Fiction"-Geschichte eines überlappte ... sie fragte, ob sie die Ideen daraus benutzen dürfte, aber es kam nicht zu einer Übereinstimmung zwischen Fan und Marion Zimmer-Bradley. Das führte dazu, daß dieses Buch niemals veröffentlicht wurde, weil der Publischer so entschied, und Marion Zimmer-Bradley ihren Fans verbot, Fan-Fiction-Geschichten zu schreiben.


Posted By: Ralf Re: Marion Zimmer Bradley und das Copyright - 15/04/05 01:59 PM
Bush-Käfer und Co.
Posted By: Seraph Re: Marion Zimmer Bradley und das Copyright - 15/04/05 03:36 PM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/XmasJump.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/XmasJump.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />

Endlich hat einer die wahre Grösse und Natur dieser Burschen erkannt !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Marion Zimmer Bradley und das Copyright - 15/04/05 08:27 PM
Wobei mir der Käfer sehr viel sympathischer ist und bestimmt auch sehr nützlich. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Alix Re: Marion Zimmer Bradley und das Copyright - 18/04/05 11:50 AM
War das schon da:
http://holy.noris-hosting.de/modules/news/article.php?storyid=184
Posted By: TheOnlyDjcat Für die Wissenschaftler unter uns - 18/04/05 02:53 PM
So schreibt man heutzutage Artikel:
BBC-Artikel

Beziehungsweise der Artikel um den es geht:
Posted By: Rei Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 26/04/05 05:47 PM
Institute for Backup Trauma

Aber ja nicht auf den dritten Button klicken <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Ein etwas ernsteres Thema : Wir hatten ja in einem Topic ("Forum-News") eine Vorstellung persönlicher Biographien.

Ich habe heute einen Text gefunden, der mich recht gut beschreibt.

http://home.arcor.de/myriam.keil/hsps.htm

Ich finde mich in diesem Text zu mindestens 100 % <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> wieder, was auch mein Verhalten hier ganz gut erklären könnte.

Ich empfinde das als gute Ergänzung zu meiner bisherigen "Biographie".

Vielleicht verbergen sich ja noch mehr unter euch mit diesem "Problem" ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Alrik.
Posted By: Aliana Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 28/04/05 06:36 AM
Danke Alrik,

wunderbarer Artikel. Wunderbare Links. Mir ist leider kein Stein von Herzen gefallen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />, ich habe soetwas schon geahnt! Aber ich bin beruhigt das ich mich nicht geirrt habe...
Fake oder Realität ?

http://news.bbc.co.uk/2/hi/europe/4486247.stm

Posted By: Ddraigfyre Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 28/04/05 06:20 PM
Ich hatte zumindest im Radio auch was darüber gehört und der erste April ist ja nun schon etwas her...

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Tsel Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 28/04/05 06:24 PM
http://www.bluephod.net/news/newsDetail.php4?id=13198

Tsel <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Bizarr. Das ist das einzige Wort, das ich dafür habe. Bizarr.
Posted By: Ddraigfyre Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 29/04/05 06:54 AM
Sicher nicht bizarrer, als die Art und Weise, mit der die Menschheit sich ihr eigenes Grab schaufelt....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 29/04/05 12:01 PM
Naja, so bizarr ist das ganze nicht. Ich esse auch gerne Leber, es muss nur nicht gerade vom Frosch sein... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Na ja, dafür essen andere Froschschenkel ... *brrr*
Posted By: Ralf Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 29/04/05 03:14 PM
Ich habe gehört, es gibt sogar ein oder zwei Menschen, die Kühe oder Schweine essen!!!
Posted By: Lynx Re: Für die Wissenschaftler unter uns - 29/04/05 03:37 PM
Du wirst jetzt bestimtm schockiert sein, Ralfie, aber es gibt noch eine ganze Menge mehr Menschen, die Rind und Schwein vertilgen.

Jaja, eine böse Welt ist das !
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/05/05 08:00 PM
Nachrichten aus der Schweiz:

Ab 1.6.05 wieder 0.8 Promille
Die Hammernachricht des Tages: Die 0,5 Promille-Grenze wird wieder
aufgehoben. Ab dem 1. Juni 05 beträgt für Autofahrer der zulässige
Alkoholgrenzwert wieder 0,8 Promille

Wie eine gesamtschweizerische Studie der ETH Zürich ergeben hat, hat die
Unfallhäufigkeit seit Einführung der 0,5 Promille-Grenze stark zugenommen.
Auffällig sei, dass speziell zur späten Stunde und an Wochenenden, die
mittel- bis schweren Unfälle eine noch nie dagewesene Zahl erreichten.
Abklärungen der Polizei haben ergeben, dass die Ursache darin liege,
dass seit dem 1. Januar die Männer nicht mehr alkoholisiert heimfahren,
sondern sich von ihren Frauen abholen lassen.
__________________



<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 12/05/05 08:02 PM
Ach, und ich hätte gedacht, das liegt an den Entzugserscheinungen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 13/05/05 08:27 AM
Das halte ich jetzt aber eher für einen schlechten Scherz, lieber Lynxie! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/05/05 04:47 PM
Na dann lach doch auch ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 26/05/05 01:43 PM
Messung bring Licht ins Dunkel der Dunklen Materie

Ich sehe etwas nicht, was du auch nicht siehst - oder : Warum in Kontrollen Dinge unentdeckt bleiben.

Auch nett : http://kworkquark.net Teilchenphysik für alle ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 28/05/05 09:42 AM
Klingelton-Frosch-Song stürmt die englischen Charts :
http://www.ksta.de/html/artikel/1116435041680.shtml

60 Jahre lang im Dschungel versteckt und immer noch den 2. Weltkrieg gekämpft ...
http://www.ksta.de/html/artikel/1116435041114.shtml
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 03/06/05 05:38 PM
EZ Board gehackt
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 08/06/05 04:51 PM
Also dies ist nunmal ein echter und wahrhaftiger "Findling der Zeit" :


Meeresfund - Eine Legende taucht auf[/b]

[b]Vor Panama liegt ein U-Boot, das Jules Verne zu seiner "Nautilus" in
dem Roman "20 000 Meilen unter dem Meer" inspiriert haben soll.

... Ein japanisches Kriegsschiff, wurde gemeinhin vermutet - bis vor
etwa einem Jahr der Kanadier James Delgado, Direktor des Maritim
Museum in Vancouver, das Wrack erkannte und darüber die Beobachtung
der Vögel vergaß: Es musste die legendäre Explorer des ausgewanderten
deutschen Konstrukteurs Julius Kröhl sein.

Vorlage für Jules Verne

Jenes U-Boot, das Jules Verne als Vorlage zu seinem Roman "20.000
Meilen unter dem Meer" und seiner fiktiven Nautilus gedient haben soll,
glaubt Delgado.

1864 hatte Kröhl das Boot den Nordstaaten der USA im Sezessionskrieg
angeboten. Nun hat ein britisches Team das Wrack in Delgados Auftrag
erforscht - und die historischen Vermutungen bestätigt. ...
Posted By: Flash Re: Findlinge der Zeit - 11/06/05 05:25 PM
OK, das ist zwar bescheuert, aber irgendwie nicht ernst genug für die Aufreger:
In Amerika hat sich ein Fernsehsender geweigert, einen Werbespot einer katholischen Organisation für Enthaltsamkeit vor der Ehe zu senden, weil evtl. Kinder diesen sehen könnten. Und es kommt das Wort Sex darin vor!
http://www.southcoasttoday.com/daily/06-05/06-11-05/a01lo753.htm
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 11/06/05 10:27 PM
Wieso?

Da fällt die eigene Prüderie mal zurück auf die lieben religiös eifernden in "God´s Own Country" - das finde ich doch mal eine vortreffliche Ironie! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

"... Arlene McNamee, executive director of Catholic
Social Services, said she was rendered "a little speechless"
by the cable company's decision to pull the ad from certain
channels. ..."


Hi, hi, hi, hi! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 11/06/05 11:04 PM
Man, wie haben die Amis es bisher bloss geschafft zu überleben ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 12/06/05 08:44 AM
Indem diese Heuchler nach dem Kirchgang trotzdem weiterpoppen wie die Karnickel?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Flash Re: Findlinge der Zeit - 12/06/05 09:40 AM
Quote
Wieso?

Da fällt die eigene Prüderie mal zurück auf die lieben religiös eifernden in "God´s Own Country" - das finde ich doch mal eine vortreffliche Ironie! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Ist jetzt etwa schon jeder, der keinen Sex vor der Ehe haben will, prüde?
Aber die Ironie fand ich auch witzig.
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 12/06/05 10:56 AM
Naja, ob man Sex vor der Ehe haben will oder nicht hat nichts mit Prüderie zu tun. Aber einen entsprechenden Beitrag abzulehnen weil das Wort Sex drin vorkommt schon. Und da man durchaus auch sagen kann das die wahren Hintergründe für die "Kein Sex vor der Ehe" Kampange darin liegen einen mehr prüden Lebensstil in Amerika durchzusetzen kann man auch sagen das die eigene Prüderie auf eben die Leute zurückfällt die sie verfechten.
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 12/06/05 11:44 PM
Danke, Stone !

Du verstehst mich! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Ich hab´ im übrigen überhaupt nichts gegen Leute, die keinen Sex vor der Ehe wollen - solang das auf einer rationalen, freien Willensentscheidung beruht.
Suspekter sind mir da schon die Leute (meist aus einschlägigem `Milieu´), die das aufdringlich propagieren und alle Andersdenkenden im Gegenzug quasi diffamieren.

Ach, übrigens, diejenigen, die auf Teufel komm raus..., nun ja - auch nich´ so ganz `koscher´. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Schlußendlich denke ich, das sollte jedem seine ganz persönliche Entscheidung sein, und möge er damit glücklich werden (und niemanden anderen unglücklich machen). <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />


Ragon
Posted By: MIB Re: Findlinge der Zeit - 14/06/05 03:00 PM
Ich bin gerade über das literarische Pendant von Ddraigfyre gestolpert:

Falameezar

(der marxistische Drache aus der "Bannsänger" von Alan Dean Foster <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />)
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 18/06/05 08:36 PM
RPGDot : Satire or Truth - you decide.
Posted By: WAH2 Re: Findlinge der Zeit - 19/06/05 08:29 AM
Ohja, das hatte ich gestern schon gelesen.. gut geschrieben. Und ich kann nur nochmal betonen wie gut mir dieses Mount&Blade gefällt, probieren kostet nix, also ladet es mal runter <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 20/06/05 04:55 PM
Manchmal wundere ich mich wirklich ... Lösungsbuch - man beachte den Titel ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />
Posted By: Patarival Re: Findlinge der Zeit - 21/06/05 06:25 AM
Ja, Alrik, da wundere ich mich auch.

Fehler? Vergessen den Titel zu ändern? Webseitendiebstahl? Oder einfach nur ein Gag?
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 21/06/05 12:38 PM
Ist vielleicht eine neue Art der Lösungsbücher. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: Findlinge der Zeit - 21/06/05 01:13 PM
Eher um in Suchmaschinen öfters aufzutauchen.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 21/06/05 03:36 PM
Nicht unbedingt. Auf meiner Suche nach einer Komplettlösung zu "Summoner" habe ich diese Seite auf Seite 11 der Google-Suchergebnisse gefunden ...
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 21/06/05 04:51 PM
@ Alrik, alles was bei Google nach Seite 10 kommt, ist meistens nichts Gescheites.
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 21/06/05 07:50 PM
Nunja, vielleicht soll das auch bedeuten, dass die Frau schonmal das kleine, schwarze "Lösungsbuch" anziehen sollte, wenn der Mann gefrustet davor ist, den PC auszuschalten, weil er nicht weiterkommt.

Oder andersrum (ja, ich bin für die Gleichberechtigung <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> ), der Mann legt sich schonmal sein Leder-"Lösungsbuch" um, weil die Frau das Level einfach nicht schafft. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Immerhin, wäre das auch eine Lösungsvariante ... und am nächsten Tag kann man das Game dann ganz gelassen angehen ... die richtige Lösung findet sich schon. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 11:54 AM
Deutschland beliebt, USA weniger
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 12:04 PM
und in den nachrichten hab ich gerade gelesen, dass sogar china in der beliebtheitsskala vor den verunreinigten staaten von amerika kommt...
obwohl den leuten bewusst ist, das bezüglich der menschenrechtsverletzungen china noch "ein klein wenig" aufholbedarf aufweist....
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 12:07 PM
Aber da sind sie ja nicht die einzigen ... (wenngleich man nicht verharmlosen darf, daß der Großteil der jährlichen Hinrichtungen immer noch in China stattfindet)
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 12:13 PM
jupp!

und wenn china dann dereinst in die EU eintreten will, müssen sie das aber dann geregelt haben....
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 02:36 PM
Vielleicht will China ja eines Tages die EU übernehmen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 02:38 PM
... solange uns die Chinesen nicht alle hinrichten wollen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 06:46 PM
Was denkst du denn, wir entsprechen nicht dem chinesischen Längenmaß. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 07:13 PM
Ach so ... du meinst, die wollen uns dann alle zurecht stutzen? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 24/06/05 08:03 PM
Nu haste es !
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 25/06/05 09:55 PM
Na dann sollten wir in Zukunft sehr genau auf jede weitere EU-Osterweiterung achten.
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 25/06/05 09:59 PM
Sagen wir mal so, die EU ist innerhalb von Europa. China liegt ein paar Kilometer östlich davon.
Man müßte also deren Handelsverein, ASEAN glaube ich wars erstmal auflösen oder einfach übernehmen.
Wenn wir schon dabei sind können wir die NAFTA auch gleich zerlegen.

Und schon herrschen *hüstel* handeln wir mit der ganzen Welt !
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 25/06/05 10:28 PM
Zum Thema "Welthandel" steht in der brandneuen c't ein beunrihigender Bericht : Aufpropfen von US-Rechtsbestimmungen (siehe DRM) an der WTO vorbei durch Einzelverträge mit Ländern, geködert durch Erleichterungen im Handel mit den USA.

Ach übrigens, wenn ihr das diskutieren möchtet, bitte im Aufreger oder so. Danke.

(Zwingen kann ich euch zu nichts, es wäre mir lediglich lieber so. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Dann kann ich hier nämlich meine Findlinge weiter positionieren. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> )
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 25/06/05 10:37 PM
Du hast uns doch nicht etwa gerade gebeten vom offtopic Pfad abzuweichen, oder ?

Nicht wirklich du Alrik, oder ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 25/06/05 11:03 PM
Alrik-ON-Topic??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Ich glaub, mir fällt der Himmel auf den Kopf. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 26/06/05 10:39 AM
Gallier ?
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 26/06/05 12:57 PM
Tu quoque, Alrik!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />


[ Ach, es heißt übrigens, der "heilige Off-Topic-Pfad", Lynxie, tut mir leid, Dich da korrigieren zu müssen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" /> - auf der anderen Seite: Was ist einem Drow schon heilig...?! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> ]
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 26/06/05 12:59 PM
Lloth - zumindest solange der Drow glaubt das Sie gerade auf ihn runter schaut ...
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 26/06/05 01:11 PM
Aber nur wenn er ihr Untertan ist und sich nicht aus ihren Fängen befreit hat. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 30/06/05 07:35 PM
Na bitte, hat doch geklappt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />

Weiter im Text :

Intelligenztest :
http://www.web-hamster.de/intelligenztest/

Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 01/07/05 01:26 PM
China: Mit Eletroschocks gegen Internet- und Computersucht

Da könnt ihr sehen, was passiert, wenn China der EU beitritt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Ddraigfyre Re: Findlinge der Zeit - 01/07/05 05:39 PM
Ich ordere nie wieder online den Bringdienst eines China-Restaurants !

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

PS: Ausserdem würde es mich wirklich interessieren, welche Menge an Bestechungsgeldern wohl geflossen sein mag, damit die USA bei den Umfragen noch so gut weggekommen sind...

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 02/07/05 08:54 PM
How to write a best-selling fantasy novel <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 06/07/05 02:32 PM
Strassenmalereien.
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 07/07/05 09:27 AM
Bush stürzt vom Fahrrad <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 07/07/05 10:22 AM
buhahahaha! so gut! bush hilft den demonstranten: er verletzt die bullen schon vor dem gipfel, hehehehe.. schadenfreude, was gibts schöneres! weiter so bush-chen! hopp, und noch einen....

könnte man bushchen jetzt anklagen wegen körperverletzung??? nichtbeherrschen des fahrzeuges, tätlichkeit gegen eine amtsperson, übertretung der benutzung des golfgeländes, rasen betreten verboten, grobe vernachlässigung der korrekten ausrüstung.. kommt schon, ihr juristen, zeigt was in euch steckt! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 08/07/05 04:18 PM
Die Anklage würde ohnehin wegen mangelnder Zurechnungsfähigkeit fallen gelassen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 08/07/05 04:59 PM
Solange du dem Gerichtssaal fern bleibst, sollte alle sglatt gehen.

Du sabbest ja gleich wieder den Teppich voll, wenn ne Leiche anwesend ist.
Posted By: Kolibri Re: Findlinge der Zeit - 11/07/05 02:26 PM
Ich habe gestern gelernt daß es mehr Möglichkeiten für Mißverständnisse zwischen Österreichern und Deutschen gibt als ich gedacht hatte.
Österreichische Marillen sind deutsche Aprikosen... soweit ist alles klar... kompliziert wird es erst dadurch daß deutsche ( oder bayrische) Marillen in Österreich Ringlotten oder Kriecherl sind <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cry.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 11/07/05 02:42 PM
Interessant und wie heißen dann Ringlos auf österreichisch? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 10:08 AM
bitte was sind ringlos??? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" />

intuitiv würd ich sagen, das sind in bierteig frittierte apfelringe mit einer feinen schicht puderzucker drauf, schleck!
Posted By: Marian Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 10:48 AM
Quote
kompliziert wird es erst dadurch daß deutsche ( oder bayrische) Marillen in Österreich Ringlotten oder Kriecherl sind <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cry.gif" alt="" />

Aha. Ich kenne weder das eine noch das andere... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 11:00 AM
Tröste dich, da bist du nicht der einzige (und ich BIN bekanntlich ein Bayer!) ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 11:55 AM
ICH habs gefunden!
*mit geschwellter brust rein-gepastet*

http://ringlo.com/

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

kommt aber aus karlsruhe.... kann det angehn?
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 12:06 PM
Das sind Ringlos, auch Reneklode oder Ringlotte genannt:

[Linked Image] <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 05:24 PM
Die Dinger sehen aus wie Pflaumen ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 06:31 PM
... sind aber wahrscheinlich eher Nektarinen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 12/07/05 07:31 PM
Sagen wir mal so, eine Mischung von Beidem. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Mirabellen mit Pflaumen gemischt, nur größer, aber kleiner als Nektarinen. Hier in der Pfalz heißen sie Ringlos. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 13/07/05 11:57 AM
Quote
... sind aber wahrscheinlich eher Nektarinen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Du hast aber seltsame Vorstellungen von Nektarinen, du solltest dir mal welche ansehen ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 13/07/05 03:27 PM
Hat hier wieder mal jemand mit Buads Tee gespielt? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 14/07/05 11:35 AM
mmmmhhh, aus den mirabellen wird hier im jura der köstlichee "tamassine" gebraut! echt lecker, echt gefährlich und echt teuer, da echt selten!

wie hat ein kind einmal eine nektarine beschrieben:
das ist so eine art pfirsich, einfach ohne fell! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

so, jetzt aber mal rüber mit dem tee von buad, so schlimm kann das ja nicht sein, oder?

Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 17/07/05 11:26 AM
Nick Knatterton :

http://www.flensburg-online.de/comics/nick-knatterton.html

http://stud3.tuwien.ac.at/~e9625624/

Posted By: Namara Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 07:49 AM
Quote
so, jetzt aber mal rüber mit dem tee von buad, so schlimm kann das ja nicht sein, oder?


*holt aus dem Hochsicherheitstrakt ihrer Burg ein kleines unscheinbares Fläschchen und gießt den dampfenden Inhalt in eine Spezialtasse*

Hier bitte, du hast es so gewollt.

*sprichts und verschwindet im Bunker*
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 08:21 AM
besten dank, namara!

*schlürf*

pofff, schhawuschhhhhh.... knorkrsfffffff

hah, joo, das hatte ich schon mal zu meiner jugendzeit...sonst hätt ich ja immer noch fleisch an meinen gesichtsknochen (siehe avatar = reelles bild eines alten rindviehs <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />),
jedoch gibt das einen guten teint!

donke! rülps! pfschh *den resten rauch ausrespirier*
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 08:26 AM
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> [Linked Image]
Namara hast Du noch ein Plätzchen für mich in Deinem Bunker?
Posted By: Namara Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 09:26 AM
Was krieg ich denn dafür?

Na ich will mal nicht so sein. DU darfst rein.
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 10:53 AM
*setzt sich eine Atemschutzmaske auf und zieht einen Strahlenschutzanzug an*
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 01:53 PM
Quote
Was krieg ich denn dafür?

Na ich will mal nicht so sein. DU darfst rein.


Schleppt einen zappelnden Ritter hinter sich her. "Auspacken musst Du ihn aber selbst." [Linked Image]
Hier noch ein gutes Tröpfchen Blutwein. [Linked Image] Und vielen Dank für die Unterkunft. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 07:28 PM
Quote
Schleppt einen zappelnden Ritter hinter sich her. "Auspacken musst Du ihn aber selbst." [Linked Image]


Hee ... Pfoten weg! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />
Das haben wir gern, erst erzählen, dass du ein sicheres Plätzchen kennst und mich dann der Säbelzahnpuppe ausliefern wollen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />

Hier wird kein Tropfen Ritterblut getrunken. Wer es dennoch versuchen will, dem schäle ich das Fleisch von den Knochen.

[color:"yellow"]<--- Zückt geschwind einen stumpfen Kartoffelschäler hervor. [/color]

Aber vorsicht, das könnte ein bissel weh tun. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 07:47 PM
Bei buffalo würde es zum Beispiel gar nicht mehr funktionieren ! .p
Posted By: Rei Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 07:51 PM
Och dann haben jedenfalls die Hunde mal wieder was zu kauen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Und Palahn ist doch schon sogut wie mit seiner Rüstung verwachsne, den bekommt wohl niemand mehr raus. Und anknabbern kann man ihn wohl deswegen auch net mehr. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 09:11 PM
Aber, aber, keine Aufregung. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> Das war doch ein wildfremder Ritter. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 10:43 PM
Egal! Ritter bleibt Ritter!

[color:"yellow"]<--- Wedelt nervös mit dem Kartoffelschäler umher. [/color]

Warum fangen wir uns nicht lieber einen Dunkelelfen? Oder ein Drachenbaby? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 18/07/05 10:54 PM
Sagen wir mal so, um Namara gnädig zu stimmen ist der Ritter in Ordnung. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Wenn Dir das gegen den Strich geht, dann besorg schnellstens Ersatz. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> Aber bitte keinen Drow, Drachen oder Stein. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Namara Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 08:53 AM
*Stellt einen Sack Kartoffeln vor Palahn ab*

Das ist aber nett von Dir. Kartoffelsalat für die Blutbank ist eine wirklich tolle Idee. Es gibt zwar gerade keinen aktuellen Grund für eine Party, oder doch. Machen wir eine Begrüßungsparty für Buffalo und Leandra. Hat jemand Lynx und Fen gesehen. Die können sich mal nützlich machen und einkaufen gehen. Und Stone könnte sich um die Unterhaltung kümmern.

*schaut zu dem fremden Ritter*

Für unsereins ich ja schon gesorgt. Wo hat ich denn bloß den Büchsenöffner hingelegt?
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 12:29 PM
uiii, *zack* mit einem meiner hörner ist die büchs fix offen, schnell die kartoffen geschält und in den dampfkochtopf geworfen, mayonnaise frisch gequirlt und etwas zitronensaft mit frischer pertersilie und schnittlauch, leider, leider keinen knoblauch, die toffen in scheiben fein geschnitten und fertig ist der kartoffelsalat nach grosmutters-art. mmmmmhhhh. noch leicht lauwarm, wie mans liebt.

das spanferkel auf dem spiess dreht am grill und duftet fein, die krüge sind mit wein und met gefüllt, hoch die tassen und zwar geschwind!

na denn prost! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />

hab ich einen hunger.....
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 03:14 PM
Einkaufen? Was soll ich denn einkaufen? Es steht doch alles bereit...

Aber wo ist denn wieder Seraph? Schon wieder eine Party ohne mein Fledermäuschen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 07:17 PM
[color:"yellow"]<--- Guckt beleidigt auf Buffalo. [/color]

Nee, nee. Dich kriegen wir auch nicht mehr groß. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 07:33 PM
Was willst Du an Gerippe noch groß bekommen? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 07:50 PM
Auch wieder wahr. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 19/07/05 08:02 PM
Naja, wir könnten seine Knochen zählen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> Vielleicht ergibt sich was außergewöhnliches. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 20/07/05 08:27 AM
wenn ihr die 4te rippe von links anschlagen tut, ergibt das übrigens ein C# auf 444 hz!
auf auf, kommt wir singen ein liedschchen!

der text wär dann etwas so, ned?

http://www.vampyrbibliothek.de/gedichte_hesh/gedicht_der_ring.htm
Posted By: Namara Re: Findlinge der Zeit - 20/07/05 11:07 AM
Das gefällt mir. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" />
Posted By: Palahn Re: Findlinge der Zeit - 20/07/05 06:17 PM
War ja klar. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 21/07/05 05:45 AM
Ein von einem bösen Dämon geschmiedeter Ring - an was erinnert mich das bloss wieder... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: Findlinge der Zeit - 21/07/05 10:31 AM
Das du deine Sachen das nächstemal besser nicht rumliegen lässt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: Namara Re: Findlinge der Zeit - 21/07/05 10:45 AM
Zu spät, schon gefunden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: fenwulf Re: Findlinge der Zeit - 21/07/05 03:11 PM
Liebe Rei: Ich bin kein Schmied und schon gar kein böser Dämon. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

Namara: DIESEN Ring kannst Du nicht gefunden haben, der wurde nämlich zerstört. Ich weiss also nicht, was für einen Tand Du da gefunden hast... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 23/07/05 02:15 PM
Das Ende
Posted By: Namara Re: Findlinge der Zeit - 25/07/05 09:53 AM
O.K. war nur eine Imitation aus dem Fanartikelkatalog. Ist aber sehr kleidsam. Und bei dem Preis kann man nicht von Ramsch sondern eher von Abzocke sprechen.
Posted By: harganaxki Re: Findlinge der Zeit - 25/07/05 02:20 PM
lass uns das haus rocken

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 20/08/05 11:30 AM
Ungewöhnliche Ortsnamen
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 20/08/05 05:51 PM
Ein, wie ich finde, sehr interessantes Interview zum Weltjugendtag:
Weltjugendtag
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 25/08/05 05:45 PM
Irgendwie typisch Amerika:
Hohe Kaution
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 26/08/05 11:18 AM
Selbsterklärende Links :

http://www.museumsverzeichnis.de/
http://www.roemerjahr-2005.de/
http://www.imperium-romanum-2005.de/

Posted By: elgi Re: Findlinge der Zeit - 27/08/05 09:59 PM
Eigentlich ist es ja ein Sport-Thema, aber dennoch:

Gerade im Sport-Studio haben sie gezeigt, daß Carsten Ramelow, mein Lieblingsniemand, eine CD aufgenommen hat. Nämlich diese hier:

[Linked Image]

(Quelle und Artikel: http://www.rhein-berg-online.ksta.de/html/artikel/1124699371793.shtml )

Das an sich ist ja schon einen Asbach Uralt wert... dennoch wollte ich mal bei Amazon.de nachschauen, ob man die CD kaufen kann. Wenn man bei Amazon nach "Carsten Ramelow" sucht, ist dieses Buch das erste Ergebnis, das dargestellt wird:

[Linked Image]

(Quelle: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3980869601 )
Posted By: Stone Re: Findlinge der Zeit - 28/08/05 06:59 AM
Mein Lieblingsniemand <--- <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

Das ist wirklich mal ein findling <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 31/08/05 08:06 AM
http://www.schimmel-projekt.de/

Es ist unglaublich,. was sich Leute so ausdenken ...
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 31/08/05 09:30 AM
Ich glaube, die haben auch Schimmel im Hirn. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 31/08/05 10:17 AM
Kernel 2.6.13 veröffentlicht mit langer Liste mit Neuerungen.

Keine Urheberrechtsabgaben auf Festplatten in Österreich
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 11/09/05 07:13 PM
Bayrisch-Test für Anfänger.
Posted By: Flash Re: Findlinge der Zeit - 13/09/05 08:12 AM
Wahlwerbung...
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 13/09/05 04:45 PM
Netter, kleiner Wissenschafts`krimi´ <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> :

Relativitätstheorie - Das zerschnittene Blatt[/b]

[b]Ein verstümmeltes Dokument des Mathematikers David Hilbert gibt
Rätsel auf: Vollendete er die Relativitätstheorie doch vor Albert
Einstein?
Von Thomas Bührke
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 20/09/05 09:47 AM
Über die Wirkung von Musik ...
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 23/09/05 11:28 AM
Bundesdance
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/bday_jump.gif" alt="" />
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 27/09/05 02:45 PM
www.humor.ch
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 28/09/05 06:25 PM
Es ist interessant, wie deutsche Sprachelemente in das amerikanische Englisch eingeflochten werden. Folgendes Fragment habe ich von einer Star Wars Sammlerseite (www.galactichunter.com) :

Quote
Commander Bly
Don't turn around. Der Bly is in town.


Anspielung auf Western-Filme, in denen ein gefährlicher Gangster oder Desperado eine Kleinstadt unsicher macht ...
Posted By: Lynx Re: Findlinge der Zeit - 28/09/05 09:23 PM
http://www.divx.com/anniversaryoffer/download.php

kostenloses Div Paket nur heute !!!!!!!!!!!!!!!!!!
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 28/09/05 11:06 PM
!!! DAS MÜSST IHR EUCH UNBEDINGT ANSCHAUEN !!!

Ein Stück von "20 000 Meilen unter dem Meer" wird Realität !
[Linked Image]


Tiefseeforschung - [b]Liveaufnahmen vom Meeresungeheuer[/b]

Viele Mythen ranken sich um die Giganten der Tiefsee, doch lebend
wurde noch kein Riesenkrake fotografiert. Japanischen
Wissenschaftlern ist dies nun erstmals gelungen - in tausend Metern
Tiefe.


Wahnsinnsbilder ! [Linked Image]

*mitgroßenJungenaugenstaun* [Linked Image]


Ragon,
mit etwas was stärker ist als Magie
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 28/09/05 11:11 PM
... und dies ist auch wieder einer, der die Bezeichnung "Findling der Zeit" im wahrsten Wortsinne verdient:

Chile - Streit um den Zehn-Milliarden-Dollar-Schatz[/b]

Die Finder des angeblich größten je entdeckten Piratenschatzes
wollen alle Angaben zum Fundort vernichten, sollte die Regierung
ihnen nicht die Hälfte des Fundwerts als Belohnung garantieren.

... [b]800 Tonnen Gold, Silber und Edelsteine vermutet

Nach Angaben des Wagner-Sprechers Manuel Salinas waren nach nur
zwei Tagen Suche drei Orte auf dem Eiland etwa 700 Kilometer vor der
chilenischen Küste eingegrenzt worden, an denen insgesamt 800
Tonnen Gold, Silber und Edelsteine vermutet werden. Die Schätze sollen
von Piraten im 18. Jahrhundert auf dem Eiland vergraben worden sein.
Auf ihr war von 1704 bis 1709 auch der Matrose A. Selkirk ausgesetzt
gewesen, dessen Geschichte den englischen Schriftsteller Daniel Defoe
zu seinem weltberühmten Abenteuerroman „Robinson Crusoe“
(1719-20) anregte.



Gruß,
Ragon <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 29/09/05 11:47 AM
Luftwaffe zahlt Schadenersatz für Rentier Rudolf

Kopenhagen - Dänemarks Luftwaffe zahlt einem heimischen Weihnachtsmann Schadenersatz. Dessen Rentier Rudolf ist vor Schreck über ein tief fliegendes Jagdflugzeug tot umgefallen.

Wie Kopenhagener Zeitungen berichten, erhielt der jedes Jahr als Weihnachtsmann aktive Rentner
jetzt einen Brief vom Flugtaktischen Kommando mit der Zusage von 30 000 Kronen.

Mit dem Geld aus der Militärkasse will der Mann einen Rudolf-Nachfolger aus Lappland holen.

Quelle: web.de
Posted By: daedalus Re: Findlinge der Zeit - 29/09/05 08:30 PM
hahaha, tot umgefallen


aber das mit dem kalmar is ja krass!!!
ich dachte das wär nur ne legende
aber naja
wenn so eine legende wahrwirrt, dann wird vielleicht auch die legende von lucky luke wahr
ich mein, es gibt ja sogar aufzeichnungen über den (sogar mit zeichnungen, und an irgendwas muss sich der zeichner ja orientiert haben, nämlich an lucky luke, dem original) <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Posted By: Ralf Re: Findlinge der Zeit - 05/10/05 02:46 PM
Der Schauspieler Nicolas Cage und seine Frau haben ihren neugeborenen Sohn auf den hübschen Vornamen Kal-El getauft.
Hmmm ... Interessante Namenswahl, wirklich.

Da könnte man fast meinen, der gute Nic traut seinem Sprößling eine wahrhaft *galaktische* Karriere zu, was? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Außerdem:
Xena und Gabrielle im All <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 06/10/05 03:10 PM
Wenn die Augen größer als der Magen sind. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Verfressene Python
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 11/10/05 01:40 PM
Ich nutze zur Einwahl ins Internet das Einwahlprogramm "Smartsurfer" (nicht zu verwechseln mit dem "Silbersurfer" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> ) und stelle heute fest, daß es von "123GetOnline" verschiedene Tarife mit so vielversprechenden Namen wie "Vampireligh", "Witchmagic" oder "Pumpkinparty" gibt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Scheinbar nur zu Halloween gültig. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />
Posted By: Rei Re: Findlinge der Zeit - 15/10/05 02:32 PM
Selbsternannte Modeexperten diskutieren über die Mode in Spielen und würden am liebsten alles ganz anders machen. Auch wenn die Spielfigur kult ist. Unter anderem soll bei Mario der Schnauzer dran glauben. Mehr gibt es bei Spiegel Online
http://www.spiegel.de/netzwelt/netzkultur/0,1518,379588,00.html
Posted By: Ragon_der_Magier Re: Findlinge der Zeit - 15/10/05 05:50 PM
Sorry, Rei, Dich zu verbessern - aber Dein Link ist ein kleines bißchen "zu kurz im Rock" geraten.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 19/10/05 10:52 AM
http://flashface.ctapt.de/

hier kann man sich seine eigenen verbrecherfotos, sprich phantombilder, selber herstellen!
echt gelungen gemacht!
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 20/10/05 12:36 PM
Noch eine Fundsache deutscher Sprache im Englischen :

Quote
In the latest issue, Star Wars: Republic #78, John Ostrander, Luke Ross, and Jason Keith bring back Sagoro Autem for one last hurrah in the one-shot tale titled "Loyalties."


Ich möchte auf das "hurrah" hinweisen.

Ich weiß, meine Quellenlage ist etwas dünn <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> , aber im Lucky Luke - Comic "Jesse James" heißt es, daß der reale Jesse James das "Hurrah" sozusagen als "Angriffs-Schrei" benutzt hat, um die Leute, die er zusammen mit seinen Kumpanen überfiel, zu verwirren.

Ich muß zugeben, daß die Herkunft des "Hurrah" nicht letztlich gesichert werden kann, aber mir klingt es sehr deutsch. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> In jenem Comic heißt es auch, daß ein Vetter von ihm (Jesse James), der mit ihm zusammenarbeitete, ständig Shakespeare zitierte. Vielleicht hat er es also aus irgendeinem Shakespeare-Werk.

In dem obeigen Zitat jedenfalls bedeutet "one last hurrah" ["ein letztes Hurrah"] soviel wie "eine letzte Schlacht" oder "ein letzter Angriff" oder "ein letzter Kampf".


Ich werde nach weiteren Fragmenten Ausschau halten. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

(Mein Klassiker ist die englische wissenschaftliche Zeitschrift mit dem Artikel über Weltraummüll. Titel : "Star Dreck" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> )
Posted By: AlrikFassbauer Re: Findlinge der Zeit - 24/10/05 10:45 AM
Ich habe übrigens ein sehr schönes Interview mit einer Frau namens Melissa Bank gelesen, die mein Lebensgefühl bezüglich meines Schreibens sehr gut auf den Punkt bringt ! Die Frau ist mir in dem Punkt sehr sympathisch ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> : Interview
Posted By: bigclaw6 Re: Findlinge der Zeit - 31/10/05 02:56 PM
Völlig neue Erkenntnisse:

Tastatur in Spülmaschine
Posted By: buffalo Re: Findlinge der Zeit - 31/10/05 03:30 PM
@tastatur

vielleicht sollte man auch ein nicht zu starkes spühlmittel nehmen.. es sei denn,
man kennt die tastatur wirklich blindlings auswendig..... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />
Posted By: bigclaw6