Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 121 of 122 1 2 119 120 121 122
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Hm, nein, mein Gedanke war schon ursprünglich, in OTRA weiterzuschreiben - aber so weit vom Rest der Gruppe entfernt, daß es dann quasi 2 Gruppen geworden wären : Ich und ihr. wink
Ihr hättet folglich aufgrund der Entfernung auch nicht mit mir interagieren können, dachte ich mir so.
Ich hätte dabei auch angenommen, daß ihr eher mit dem Schiff weiterfahren würdet.



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2004
Location: Berlin, Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2004
Location: Berlin, Germany
Na ja - meine persönliche Meinung ist erst Mal wie geäußert, aber ich spreche natürlich nicht für Alle.

Ich denke mir aber, wenn du dein eigenes Ding schreiben willst, dann mach' es in einem separaten Thread. Wenn nicht, kann a) passieren dass die Post unserer Geschichte und die deiner sich vermischen, falls wir weiter schreiben. Das würde den Fluss beider Geschichten unterbrechen. Und b) ist nicht auszuschließen, dass sich dann die Geschichten doch annähern, wenn Alle Alles mitlesen und sich dann vermischen - und das ist vielleicht nicht was du möchtest.


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Mein Gedanke entsprang im Wesentlichen aus 2 Dingen :

1. Daß ich sah, daß niemand mehr schrieb. Ich dachte, ich wäre der Einzigste, der noch daran denken würde, die Geschichte zu einem Ende zu bringen.

2. Das stete Gefühl, nie wirklich in die Geschichte integriert zu sein. Ich weiß nicht, wie es euch erging, aber ich hatte nie wirklich das Gefühl, Teil der "Plot-Gemeinschaft" zu sein. Ich kam mir immer vor wie einer, der mehr oder weniger nur "geduldet" wird. Zumal das, was ich geschrieben hatte, immer dem "Mainstream" entgegenzulaufen schien ... Ich habe nur höchst selten erlebt, daß sich jemand auf meine Ideen "einschwuingen" wollte. Meistens wurde das, was ich schrieb, konterkariert, oder gar nicht erst mit einbezogen. Dann habe ich einfach das Beste, was ich daraus machen konnte, gemacht, und immer nur "meinen teil" geschrieben.

Dieses Gefühl des Isoliertseins bei OTRA hat auch nach 10 Jahren nicht nachgelassen.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Irgendwie tun mir unsere Helden leid, wie sie da so stehen und auf das happy end warten,,, wie im realen leben, manche Dinge werden nie fertig oder zu viele Köche verderben en Brei


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich glaube, ich muß mal so etwas ähnliches wie eine Rundmail verfassen, damit sich hier nochmal alle zur Diskussion treffen ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
So.

Wie soll es nun weitergehen ?


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ohne eine Rundmail oder besser pn an alle mitschreiber wird es nicht funktionieren. Bei einer PN werden kriegt man ja eine Mail, mit etwas Glück an eine aktive Mailadresse. Ich finde es schon schade, dass die Geschichte so "unvollendet" hier wartet. aber ich glaube nicht, dass wir genügend Leute finden, die es wieder aufleben lassen. Zumal die Handlungsstränge auch sehr auseinandergedriftet sind. Also ein Ende eher fern ist.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich habe PNs an *alle* Mitschreiber geschickt.
Wirklich alle. Ich habe mir extra die Mühe gemacht, alle OTRA-Seiten zu durchforsten nach Mitschreibern.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2004
Location: Berlin, Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2004
Location: Berlin, Germany
Stimmt, da war was...


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Um überhaupt effektiv weiterschreiben zu können, benötigen wir einen ersten Überblick, an welchem Punkt die Helden und Heldinnen stehen, und wie es in der Welt zu dem Zeitpunkt ist.

Ich kann solch eine Liste nicht erstellen, ich bin zu lang nicht mehr aktiv drin gewesen.

Als Zweites brauchen wir einen möglichen Ausblick. Wird die Gruppe die Wüste durchqueren oder mit dem Schiff dran vorbei fahren, direkt dem Ziel zu ?
Meine ganz persönliche Meinung ist : Wir sollten das alles mittels einer Schiffsfahrt etwas straffen, denn sonst werden wir nie fertig - es sei denn, es besteht der Wille, die Wüstendurchquerung voll auszuschreiben.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Oct 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Oct 2004
Erst mal Hallo an alle und Glance, schön dich mal wieder zu lesen. Ist natürlich auch schön Alix und Alrik zu lesen, aber die Beiden sind ja zum Glück nie wirklich weg gewesen sondern eine schöne Konstante bei allen Blicken ins Forum gewesen.

Ich denke, zuerst einmal brächte es alle Mitschreiber und die werden wir nicht mehr zusammen bekommen. Ihr könnt mich da gerne eines Besseren belehren.

Zumindest von Lurker weiß ich aber, das er keinen Sinn darin sieht nach all der Zeit wieder damit anzufangen - zudem ist der Zeitpunkt auch schlecht wegen anderer Verpflichtungen.

Ich selber finde auch kein Anknüpfen mehr an meinen Charakter. Möchte allerdings auch nicht, das jemand anderen ihn schreibt. Bleibt also höchstens noch der Heldentod oder ein ungeschickter Sturz über die Reling - was zumindest offen lässt, ob man ertrunken ist oder woanders seine Heldentaten sucht.

Das Stonie sich hier meldet wäre zwar wunderbar, halte ich aber ebenfalls für aussichtslos. Auch Lu und Pat haben sich hier lange nicht mehr sehen lassen und ich bin eher unsicher, ob das noch einmal was wird. Unseren Drachie kann ich gar nicht mehr online finden seit einiger Zeit, da mache ich mir echt Sorgen. Und wann habe ich eigentlich Buad das letzte Mal gelesen, ich kann es gar nicht mehr sagen.

Meiner Meinung nach ist einfach zu viel Zeit vergangen. Bei einer neuen Geschichte wäre ich sofort dabei, aber hier bin ich raus. Dazu habe ich mich selber auch zu sehr verändert.

Wenn jemand noch Bruchstücke zu seinem eigene Charakter hat, kann er sie ja gerne reinstellen. Aber ich sehe da kein schreibbares Ende ohne alle Mitschreiber oder zumindest ihr Einverständnis zum Weiterschreiben.

Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Hallöchen an Alle,

was wir bis jetzt geschrieben haben, das habe ich komplett auf meinem PC gespeichert. Es aber als E-Mail zu verschicken, geht nicht. Die Datei ist einfach zu groß, es sind fast 900 Seiten. Und, irgendwie gebe ich Namara recht. Es ist einfach viel zu lange her. Ich denke (so schade es auch ist, die Geschichte nicht zu Ende zu bringen) sollten wir es dabei belassen.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Joined: Mar 2004
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2004
Hallo liebe Helden!

Schön, von Euch zu lesen. Ist das lange her... Ich habe mich gerade mal ein halbes Stündchen quer durch das Readme und die Geschichte gelesen und war echt beeindruckt, was wir damals auf die Beine gestellt haben. Nie im Leben wird es mir jedoch gelingen, alle erforderlichen Details zur Geschichte wieder zu rekonstruieren. Selbst Lu ist mir inzwischen fremd geworden. Außerdem werde ich absehbar nicht ausreichend viel Zeit zur Verfügung haben, um die Geschichte so weiterleben zu können, dass es sinnvoll für alle Beteiligten ist.
Es war eine wunderschöne Zeit mit Euch, aber für mich ist sie vorbei. Falls Ihr die Geschichte weiterschreibt, schickt Lu doch bitte wieder zurück zu seinen Eltern, sei es in einer Mission oder "versehentlich" durch einen Spiegel wie auf dem Hinweg.

Ich danke Euch allen und wünsche Euch alles Gute!

Joined: Mar 2004
Location: Berlin, Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2004
Location: Berlin, Germany
Hallo alte Weggefährten!

und ja, alt sind wir geworden...

Fazit: Alriks Mühen in Ehren, und er hat Einige von uns aus dem Koma gerüttelt dafür, aber die Gruppe bekommen wir nicht zusammen. Ich selber schreibe auch kaum noch irgendwas.
Vielleicht wenn ich meinen Rentensitz bezogen habe - aber das dauert noch 18 Monate...

...und ich muss ihn auch erst noch finden!


In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Originally Posted by bigclaw6
Hallöchen an Alle,

was wir bis jetzt geschrieben haben, das habe ich komplett auf meinem PC gespeichert. Es aber als E-Mail zu verschicken, geht nicht. Die Datei ist einfach zu groß, es sind fast 900 Seiten.


Xanlosch hat es als PDF.
Ich habe es mir neulich von ihm geholt. (Wer will, bitte ihn anfragen.)


Was OTRA angeht, so könnte ich ja versuchen, selbst ein Ende zu finden. Alrik würde das Schiff verlassen, und dann selbst alles zu Ende bringen ... Denn ein Ende brauchen wir, auf jeden Fall, zumindest für Rashida.

Allerdings ist der "Endgegner" von Buad usw. dann doch als etwas "zu groß" geschrieben worden, so habe ich es zumindest in Erinnerung. Eine Regel beim Schreiben, auf die ich auch erst über einen anderen Autoren gestoßen bin, lautet (meine Worte) : "Schreibe iemals einen Gegner zu stark, sodaß er unüberwindlich werden könnte". Timothy Zahn hat das in einem Interview mal zu Großadmiral Thrawn zugegeben, falls jemandem dieser Charakter-Name aus Star Wars etwas sagt.

Last edited by AlrikFassbauer; 24/05/21 10:14 AM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Oct 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Oct 2004
Aus diesem "wir" möchte ich mich gerne herausnehmen, Alrik. Ich lasse dir gerne dein Gefühl in dieser Sache, aber für mich persönlich haben solche Gedanken weniger mit denen zu tun, die schon weitergezogen sind, als mit dem verzeifeltem Versuch der Bleibenden sich mit diesem Umstand irgendwie auseinanderzusezten. Mein Gefühl ist ein völlig anderes. Ich kann sehr gut mit einem Ende wie bei Michael Ende leben: "Aber das ist eine andere Geschichte, die ein andermal erzält werden soll" (und zwar bitte in der Fantasie der Leser selber und nicht auf Papier / Bildschirm)

Für deinen Charakter kannst du gerne schreiben - und meine gerne als Abschluß über Bord gehen lassen. Aber ich fühle mich weder in der Lage weiterzuschreiben, noch meinen Charakter von jemand anderem führen zu lassen. Zumal mein Charakter auch noch an den von Pat gebunden ist, von dem wir noch gar nichts gehört haben.

Für mich war es gut so, wie es ist. Ich hätte ja schon mal wieder Lust eine gemeinsame Geschichte zu schreiben - aber nicht diese, diese ist für mich in den unendlichen Weiten verschwunden, nicht mehr greifbar.

Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Auch hier gebe ich Namara recht. Lassen wir das Ende der Geschichte offen. Auch bin nicht mehr in der Lage, die ganze Geschichte praktisch aufzuarbeiten. Und, ehrlich gesagt, für eine neue Geschichte bin ich zur Zeit nicht in der Lage. Ich muss ja auch noch meine eigene Geschichte zu Ende führen und das fällt mir schon schwer.

Es würde mich aber sehr freuen, wenn wir uns, in gewissen Abständen, hier wieder treffen würden. Eventuell kommen wir doch noch mit einer gemeinsamen Geschichte zusammen? Auf jeden Fall sollten wir den Kontakt nicht abreißen lassen. Bitte!!!

Ich werde einmal in der Woche im Forum vorbeischauen. Über die eine oder andere PN würde ich mich sehr freuen!

Last edited by bigclaw6; 27/05/21 09:09 PM.

Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Hm ... ich habe das Gefühl, als müßte ich (wieder einmal) alles selbst zu einem Ende bringen ...
( Ich hatte das ja schon einmal gemacht, die Geschichte mit der Prinzessin, die gerettet werden sollte ... Xanlosch hat die auch als PDF ...

Last edited by AlrikFassbauer; 29/05/21 10:38 AM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Alrik, wenn Dir danach zumute ist, die Geschichte (aus Deiner Sicht) zu Ende zu schreiben, dann tue es. Das ist meine Meinung. Aber, ich möchte das Ende lesen!!!

Auch für mich ist sehr viel Zeit vergangen und Vieles hat sich in meinem Leben verändert. Es freut mich aber sehr, dass sich einige Mitglieder unserer Geschichte gemeldet haben. Wie schon geschrieben, über eine PN von Einigen würde ich mich sehr freuen.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ich hätte nix dagegen Alrik ein schönes Happy End erfinden zu lassen. Das würde mich zumindest animieren noch mal alles zu lesen. Wir können ja das schiff sinken lassen und nur die überleben die überleben wollen! Was zu starke Endgegner betrifft.. Dann muss eben einer der Überlebenden Helden irgendwie von einer göttlichen Macht berührt werden, um den Überstarken zu Besiegen. Ging doch beim Divinity Spiel auch.

Hab auch nix gegen eine neue Geschichte. Ich spiele z.Z. nicht, weil ich auf den easy Modus von BG3 warte. Das Teil ist so schön, aber so verdammt schwer. Ich muss mir dann nur "schau mal ins RPG Forum" in den Kalender schreiben, aber das ging ja früher auch als es noch Kekse, Käsebrot und Tee gab.

Vielleicht liefern unsere Geschichten den Larians auch ein paar Nebenquests und Namen für neue NPCs. Ich hätte gern ein D:OS3. Also die Engine von D:OS2 und irgendeine nette Geschichte! BG ist mir zu "würflig" und eben die Kämpfe viel zu langatmig (Über eine Stunde Kämpfen und von den 15 Gegner sind noch 13 übrig!) und schwer. (autobattle würde mich freuen, wenn schon würfeln!)

Also mir ist weiterschreiben recht auch wenn Alrik das allein schreiben will. Wenn er meine Sarina als nützlich findet kann sie am leben bleiben. Ich würde auch ein wenig mitschreiben, aber ich bin ein "happy-end" Fan. Bei mir gewinnen die Guten immer! Larians sind manchmal sehr "ultima" like unkonkret was eigentlich gut und böse ist... das ist ja wie im richtigen Leben! wink

Last edited by Alix; 04/06/21 01:59 PM.

Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Page 121 of 122 1 2 119 120 121 122

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5