Larian Banner: Baldur's Gate Patch 9
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 2 1 2
Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
Ok, nachdem die WAZ jetzt mehr und mehr eine Society Zeitung wird (Berichte ber Stars-Affren, Esoterik Kram, EInrichtungstipps etc.) braucht Duddl eine neue gute Zeitung, im besten Falle eine die Killerspiele nicht als Grund fr alles darstellt und die Ahmined... den Iraner da nicht als den absoluten Teufel darstellt. (Und dann muss ich meine Eltern auch noch berreden die zu abonnieren <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" /> )
Der Spiegel verbreitet mehr und mehr neoliberale Thesen und Ansichten ( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/cry.gif" alt="" /> ) und ist auch keine Tageszeitung, die WAZ versucht ihre Zielgruppe zu erweitern und die Frankfurter Allgemeine kommt auch nur jeden Sonntag raus.
Gibt es in Deutschland noch irgendwelche berregionale Tageszeitungen die frei von den persnlichen Ansichten des Chefredakteures sind? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />

Last edited by daedalus; 05/04/07 07:52 AM.

SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Gibt es in Deutschland noch irgendwelche berregionale Tageszeitungen die frei von den persnlichen Ansichten des Chefredakteures sind? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />

Ganz ehrlich: Da kannst du lange suchen, wrde ich sagen.

Meine Vorschlge wren:

Frankfurter Rundschau - allerdings unlngs in Schwierigkeiten geraten, Chef-Red. wurde entlassen, Besitzer hat teilweise gewechselt...
Sddeutsche Zeitung - zumindest die Online-Ausgabe begibt sich zwar manchmal auf BILD-Niveau... aber dennoch wrde ich, wenn ich eine Zeitung abonnierte, die SZ nehmen.
Online lesen - auch wenn einige die Nase rmpfen mgen ob des Online-Lesens - einfacher, schneller und gnstiger als im Internet kommst du nicht an die Inhalte der Zeitungen heran.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Jan 2007
old hand
Offline
old hand
Joined: Jan 2007
[color:"red"] ...begibt sich zwar manchmal auf BILD-Niveau... [/color]

Bildzeitung find ich gar nicht so schlecht, man kann von einer rein profitorientierten Zeitung auch gar nicht viel erwarten, aber in einer Gamestar stand ein mal ein Satz der, wie ich finde, den Kern der BILD gut umschreibt...

[color:"red"] In der BILD wird gegen "KillerSpiele" gewettert, aber selbige auf deren Homepage verkauft [/color]

Aber selbst die deutschen Spielezeitschriften sind nicht mehr neutral...
rgendwo im Internet (wenn ichs wiederfinde poste ich den Link) stand ein Bericht, demnach Ubisoft Magazine, wie ComputerBildSpiele und BravoScreenFun (beides Zeitschriften, denen ich sehr abgeneigt bin) bestochen haben soll, um fr ihre Spiele bessere, bzw. fr andere Konkurrenzspiele schlechtere Wertungen zu erhalten...

@Daedalus: Ich lese nur den "Frnkischen Tag Bamberg", aber den kann ich nicht empfehlen, weil er zu regional ist...



BananeBananeBananeTonBananeTonTonKuchen

Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
Wie hiess denn die Zeitung bei der du arbeitest, Exhumus? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" />

Last edited by daedalus; 05/04/07 10:41 AM.

SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Bildzeitung find ich gar nicht so schlecht, man kann von einer rein profitorientierten Zeitung auch gar nicht viel erwarten,

Mit Verlaub, das ist Unsinn. Jede groe Zeitung ist auf Profit aus. Und Gott sei Dank ist nicht jede wie die BILD.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich habe mit dem Klner Stadt-Anzeiger gute Erfahrungen gemacht. Nervig ist blo, da jeder Pubs der Eigentmerfamilie (oder so) namnens DuMont extra berichtet werden mu - zum Glck ist das selten. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

Sehr gut gefallen hat mir auch die Nassauische Presse, die ist hessiscjh, mte im Frankfurter Raum unter anderem Namen auch zu haben sein.

Die Rheinische Post lese ich immer an Wochenenden. Da kriege ich dann immer mit, was nrdlich von Kln (ab Dsseldorf <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ) so los ist. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Und das sind berregionale Zeitungen? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Quote

Aber selbst die deutschen Spielezeitschriften sind nicht mehr neutral...


hem, das waren sie ja wohl nie wirklich. Frag mal Marian zu dem Thema ...

Joined: Mar 2003
old hand
Offline
old hand
Joined: Mar 2003
Auf eine objektiv berichterstattende Zeitung kannst Du lange warten.

Ich wrde empfehlen, mal in die Bcherei zu gehen, da kann man verschiedene berregionale Zeitungen recht gut vergleichen.

Die Frankfurter Allgemeine gibt's natrlich nicht nur am Sonntag, sondern jeden Tag. Ich mag sie eigentlich ganz gerne, gehrt halt in die konservative Ecke. Besteht allerdings zum Groteil aus einem riesigen Wirtschaftsteil, der mich berhaupt nicht interessiert, und fr den Rest lohnt sich ein Abo nicht.

Die Frankfurter Rundschau kann ich berhaupt nicht (mehr) empfehlen. Frher hatte mein Vater die abonniert, da war sie noch ganz gut, aber inzwischen... Sorry, wenn mir eine Zeitung eine Jux-Email, die ich schon zwei Monate davor in meinem Postfach hatte, als ernsthaften Artikel verkaufen will, ist sie fr mich gestorben. Objektiv ist sie natrlich auch nicht, ist halt links, und gehrt ja wohl inzwischen mehr oder weniger der SPD.

Die Sueddeutsche finde ich auch nicht schlecht. Ich lese sie aber eher selten, was daran liegt, da sie in der Uni-Bibliothek immer einen Tag spter ankommt. Wenn das generell deren Aboservice ist, kann man sie sowieso vergessen (FAZ, FR und andere kriegen es ja auch hin, da sie noch am gleichen Tag in der UB sind).

Am besten finde ich Die Zeit. Das ist zwar eine Wochenzeitung, aber die wrde ich dem Spiegel, dem Focus und sonstigen wchentlichen Revolverblttern dreimal vorziehen. Es kommen zwar auch mal Ausreier vor, aber meistens sind die Artikel wirklich lesenswert.

Dabei mu ich sagen, da sich mir der Sinn einer berregionalen Tageszeitung nicht unbedingt erschliet. Ich ziehe eigentlich regionale Tageszeitungen vor, der Mehrwert der regionalen Nachrichten berwiegt den evtl. Mehrwert, den man in greren Tageszeitungen an anderen Artikeln bekommt (und an die man oft auch im Internet kommt), meiner Meinung nach bei weitem.

Last edited by Flash; 05/04/07 04:14 PM.

"In jedem Winkel der Welt verborgen ein Paradies"
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Quote
Ganz ehrlich: Da kannst du lange suchen, wrde ich sagen.


Brrrr..... schttelnderweise muss ich Elgi da mal wieder recht geben und mich noch dazu seinem Vorschlag anschliessen: Lies im Onlineangebot quer und dann versuche darin den wahren Kern zu extrahieren.

Oder stelle ein Thema hier zur Diskussion und warte auf meinen stets objektiven Kommentar dazu, denn ICH sage IMMER die Wahrheit und vermeide es stringent, meine persnlichen Ansichten einfliessen zu lassen - ich schawre !

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Quote

Aber selbst die deutschen Spielezeitschriften sind nicht mehr neutral...


hem, das waren sie ja wohl nie wirklich. Frag mal Marian zu dem Thema ...


Doch, es gab und gibt welche, die sich nicht von irgendwem kaufen lassen und weitestgehend neutral sind. Die Computerzeitschriften der BILD-Reihe. Aber ber deren Qualitt und Inhalt braucht man sich keinen Illusionen hinzugeben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/down.gif" alt="" />


Wenn sie so berlegen sind, warum sind sie dann so tot?
Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Was Computerspiele-Zeitschriften betrifft, war fr mich die Beste der "Pc-Joker". Leider wurde der von der "Pc-Games" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" /> derart gemobbt, bis er am Boden lag und das Aus kam.

Ansonsten denke ich, dass es keine einzige objektive Zeitung mehr gibt.


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Naja, streng genommen kann keine Zeitung, die von Menschen gemacht wird, wirklich objektiv sein. Aber natrlich gibt es bessere und schlechtere, weitgehend objektive und weniger objektive ...

Joined: Sep 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Quote
Naja, streng genommen kann keine Zeitung, die von Menschen gemacht wird, wirklich objektiv sein.


Es sei denn, ich wrde eine schreiben. Schlielich bin ja weit bekannt als die personifizierte Objektivitt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/stupid.gif" alt="" />

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Quote
Und das sind berregionale Zeitungen? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />


Sicher. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> Sie haben so Teile wie "Panorama", "Blick in diwe Welt" ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Und, man kann sie an gut sortierten Bahnhofskiosken bekommen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

(Ich hre es schon bis hierher : "Will der mich jetzt verarschen oder was ?" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/delight.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> )


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Objektiv ist sie natrlich auch nicht, ist halt links, und gehrt ja wohl inzwischen mehr oder weniger der SPD.

Das ist nicht ganz korrekt, auer du willst behaupten, da "M. DuMont Schauberg" eine SPD-Firma ist:

Quote
Pressemitteilung
Eigentmerwechsel bei der Frankfurter Rundschau

Am 17. Juli 2006 hat die Klner Verlagsgruppe M. DuMont Schauberg (MDS) von der Deutschen Druck- und Verlagsgesellschaft mbH, Hamburg (dd_vg.), 50 Prozent der Anteile und eine Stimme an der Druck- und Verlagshaus Frankfurt am Main GmbH (Frankfurter Rundschau) erworben.

MDS ist damit neue Mehrheitseignerin und Stimmfhrerin der "Frankfurter Rundschau". Die dd_vg. hlt weiterhin 40 Prozent der Anteile, die Frankfurter Karl-Gerold-Stiftung 10 Prozent.

[...]

(Quelle: FR Online)

Was ich an der FR noch auszusetzen habe, ist, da sie knftig im sog. Tabloid-Format erscheinen wird (ca. Din-A3-Gre). (u.a. nachzulesen HIER)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
old hand
Offline
old hand
Joined: Mar 2003
Na, OK, die SPD hat also ihren Besitzanteil von 90 auf 40 Prozent gesenkt, das hatte ich nicht mitbekommen. Aber 40% ist immer noch ganz ordentlich.


"In jedem Winkel der Welt verborgen ein Paradies"
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ein Gerichtsreporter, der sich nicht zensieren lassen will (und einen Einblick in die hamburger Gerichtspraxis gewhrt):
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25721/1.html


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ich bevorzuge auch die regionale Tageseitung, die berregionalen sind mir zu dick, so viel Zeit habe ich nicht, die zu studieren.

Im Urlaub hole ich mir dann manchmal irgendeine berregionale, z.b. aus Nostalgiegrnden mal eine "Junge Welt".

Meine Tochter bekommt ab September ein gratis Abo der Frankfurter Algemeinen Zeitung. Die haben wohl einen Vertrag mit dem Gymasium...
Jedenfall bekommen alle Schler der Klasse 12 das Abo ein Jahr kostenlos. Wir haben sie damit nun zum dritten mal fr ein Jahr... Das gibt wieder viel Altpapier.. die Leserate liegt bei 0.5-1%
Will heien ich lese ab und zu mal eine Seite in der Zeitung, die meine gymnasialen Kinder eigentlich lesen sollen...


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Tja.... Im folgenden Fall ist die Berichterstattung sogar SO objektiv, dass der Autor lieber auf die Nennung des Fahrzeugtyps und der Marke verzichtet. Oder hat er vielleicht selbst schon Mal mit Hamburger Richtern zu tun gehabt ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

-----------------------------------------------------------

[color:"orange"] Albtraum-Erlebnis fr Autofahrer nach Elektronikausfall

Die moderne Elektronik seines Autos hat einem Fahrer auf einer Autobahn im Mnsterland ein Albtraum-Erlebnis beschert.

Der Mann war nach Polizeiangaben vom Donnerstag mit dem Wagen gehobener Klasse und neueren Baujahrs frh morgens auf der A 31 unterwegs, als in Hhe der Anschlussstelle Dorsten-West pltzlich eine Warnleuchte auf dem Armaturenbrett aufblinkte. Wie von Geisterhand wurde das Auto im selben Moment abrupt abgebremst und die komplette Elektronik abgeschaltet - mit der Folge, dass der Luxuswagen ohne Licht auf dem rechten Fahrstreifen einfach stehenblieb.

Damit nicht genug: Gleichzeitig wurden auch noch die Wagentren automatisch von innen verriegelt. In seinem Auto gefangen musste der hilflose Fahrer zwei bange Minuten berstehen, ehe das System erneut hochfuhr und der Wagen zumindest eingeschrnkt wieder fahrbereit war. Glcklicherweise war ein Streifenwagen der Autobahnwache Recklinghausen schnell vor Ort und konnte das bockige Gefhrt mit Blaulicht und Warnblinkern absichern. Das Auto wurde in die Werkstatt gebracht. AFP
[/color]

-----------------------------------------------------------

Solange dabei keiner zu Tode kommt, will man ja nicht den Zorn des besagten Fahrzeugherstellers auf sich ziehen, gell ?


Page 1 of 2 1 2

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth, Nicou 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5