Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 39 of 68 1 2 37 38 39 40 41 67 68
Joined: Mar 2003
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2003
Sag mal, Dr. Ralf, wieviele bzw. welche Serien davon kennst du eigentlich? Und muss man Doktoren zwangsweise auch siezen, wenn man sie mit Titel anspricht? Falls ja, lasse ich das Dr. lieber weg, ich hasse Siezen. wink


Do You Like Dreams?
Arhu #412917 18/05/10 06:22 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Originally Posted by Ragon_der_Magier

Ich nehme mal an, genau das geschieht nicht in der Prämisse der Serie.
Vielmehr sollte da wohl sicher stattdessen ein "trennt" stehen - stimmt´s oder hab´ ich recht?! wink


Ist korrigiert. smile

Originally Posted by Arhu
Sag mal, Dr. Ralf, wieviele bzw. welche Serien davon kennst du eigentlich? Und muss man Doktoren zwangsweise auch siezen, wenn man sie mit Titel anspricht? Falls ja, lasse ich das Dr. lieber weg, ich hasse Siezen. wink


Wenn du mit "kennen" "regelmäßig anschauen" meinst: Ich habe mal nachgezählt und von den 33 Serien, die diese Saison bei NBC, FOX und ABC liefen, sehe ich 15 regelmäßig. Allerdings würde ich sicherlich noch ein paar mehr sehen, wenn sie (bereits) im analogen deutschen Free-TV liefen (z.B. "Glee", "Human Target" oder "30 Rock") ... wink
Und was den Doktor-Titel betrifft (lustig, daß du fragst, denn ich komme gerade von der Promotionsfeier an der Uni smile ): Korrekt wäre wohl "Herr Dr." und damit Siezen, aber unter Freunden muß man das ja nicht so eng sehen. grin

Ralf #412919 18/05/10 06:37 PM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Du, keine Sorge, Arhu - ich frag´ mich auch immer, wie er das alles zeitlich auf die Reihe bekommt.
Ich komm´ nicht mal auf die Hälfte der Serien... ok, ich schau dafür auch viel Fußball.
smirk

Also, "Herr Seriendoktor": Herzlichen Glückwunsch nochmal! birthdaypie

Ich hoffe die Promotionsfeier hat Spaß gemacht. smile

Ralf #412922 18/05/10 06:49 PM
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Ich freue mich auf die nächste Staffel von "Castle". Ich liebe diese Serie! Und soagr meine Frau liebt sie und sie kann sonst Krimis nicht ausstehen.

Danke Ralf!


PS: Von "The Big Bang Theory" nichts gehört? Hoffentlich geht's da auch weiter!

Last edited by Patarival; 18/05/10 06:51 PM.
Patarival #412923 18/05/10 06:53 PM
Joined: Mar 2003
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2003
Big Bang Theory wurde doch letztes Mal gleich fuer zwei Staffeln verlaengert, wenn ich mich recht entsinne. Oder sind die schon vorbei?

Arhu #412948 19/05/10 11:43 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Leute, seid doch nicht so ungeduldig! wink
CBS ist erst heute dran - aber um euch zu beruhigen: Da "The Big Bang Theory" DER Quoten-Aufsteiger der Saison war, geht es natürlich weiter.

Ralf #412954 19/05/10 04:01 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
CBS hat auch dieses Jahr das Luxusproblem zu vieler erfolgreicher Serien. Deshalb müssen erneut einige dran glauben, die bei jedem anderen Sender sicher verlängert worden wären.

Verlängert wurden:
- "Criminal Minds": Die düstere Profiler-Serie geht aufgrund unverändert hoher Quoten in die 6. Staffel.
- "C.S.I.", "C.S.I. Miami" und "C.S.I. New York": Auch wenn die Zuschauerzahlen des Erfolgsfranchises insgesamt deutlich zurückgehen (nach dem Ausstieg von William Petersen schwächelt vor allem "C.S.I.", am konstantesten hält sich "C.S.I. New York"), noch sind alle drei Quotengaranten für CBS und erhalten deshalb eine 11., 9. beziehungsweise 7. Staffel.
- "How I met your mother": Aufgrund unverändert guter Zuschauerzahlen erhält die Sitcom eine 6. Staffel.
- "Medium": Etwas überraschend die einzig "überlebende" Serie des CBS-Freitags. Auch hier waren wohl die konstant ordentlichen Quoten in Verbindung mit überschaubaren Produktionskosten entscheidend und sorgen damit für das nicht unbedingt erwartete Aus von "Ghost Whisperer" (das Ende der dritten Freitags-Serie "Numb3rs" war dagegen keine Überraschung). Damit geht es für die Mystery-Serie mit Patricia Arquette in die 7. Staffel.
- "Navy CIS" und "NCIS Los Angeles": Da sich die humorvolle Navy-Krimi-Serie in ihrer 7. Staffel sogar zur erfolgreichsten TV-Serie in den USA aufschwang (und damit die früheren Spitzenreiter "C.S.I.", "Grey´s Anatomy" und "Desperate Housewives" weit abhängte), stand die Verlängerung um eine 8. Staffel nie in Frage. Und da das Spin-Off mit Chris O´Donnel und LL Cool J (das SAT.1 übrigens bereits im Sommer am Samstagabend zeigen will - ein riskanter Zug, da der Samstagabend in den vergangenen Jahren wahrlich kein Erfolgspflaster für Serien war und zudem im Sommer die Zuschauerzahlen generell deutlich zurückgehen) locker erfolgreichster Neustart der TV-Saison wurde, geht es natürlich in die 2. Staffel.
- "Rules of Engagement": Die von Adam Sandler co-produzierte und hierzulande bei Kabel1 mit nur mäßigem Erfolg gelaufene Sitcom hat diese Saison auch in den USA deutlich Zuschauer verloren, wurde aber dennoch für eine 5. Staffel verlängert.
- "The Big Bang Theory": Da sich die Sitcom um einige Nerds und ihre attraktive Nachbarin in den Zuschauerzahlen von Saison zu Saison deutlich gesteigert hat, wurde sie bereits letztes Jahr für zwei Staffeln verlängert. Ein kluger Schachzug, denn mittlerweile ist "The Big Bang Theory" in etwa gleichauf mit "Two and a half men" die erfolgreichste Sitcom in den USA und erreichte in der 3. Staffel im Durchschnitt fast doppelt so viele Zuschauer wie in der 1. Staffel! Nun geht es also mit Volldampf in die 4. Staffel. up
- "The Good Wife": Auch die Anwaltsserie mit Julianna Margulies zählt zu den erfolgreichsten neuen Serien der Saison, weshalb die Verlängerung um eine 2. Staffel nurmehr Formsache war.
- "The Mentalist": Da humorvolle Krimiserien derzeit in sind, gehört auch die Serie mit Simon Baker weiterhin zu den Favoriten des US-Publikums. Die Zuschauerzahlen gingen im Vergleich zum extrem erfolgreichen Startjahr zwar etwas zurück, dennoch wird es natürlich eine 3. Staffel geben.
- "Two and a half men": Die Erfolgsgeschichte der inzwischen auch in Deutschland äußerst populären Sitcom stand aufgrund der privaten Probleme (samt Gefängnisaufenthalt) des Hauptdarstellers Charlie Sheen und dessen selbstbewußten Gehaltspokers in den letzten Wochen tatsächlich auf der Kippe. Am Ende hat CBS jedoch eingelenkt, Sheens bereits fürstliches Salär wurde gerüchteweise beinahe verdoppelt und es geht munter in die 8. Staffel.

Abgesetzt wurden:
- "Accidentally on Purpose": Die neue Sitcom um eine knapp 40-jährige Frau (Jenna Elfman, "Dharma & Greg"), die von einem etwa 20-jährigen One Night Stand schwanger wird, erzielte zwar gar keine so schlechten Quoten, war aber von den vier CBS-Sitcoms am Montagabend mit Abstand am schwächsten. Deshalb: Aus nach der 1. Staffel.
- "Cold Case": Letztes Jahr noch zu Lasten von "Without a Trace" knapp verlängert, ist nun nach weiteren Zuschauerverlusten in der 7. Staffel das endgültige Aus der langlebigen Krimiserie gekommen
- "Gary Unmarried": Auch bei dieser Sitcom mit Jay Mohr reichte es letztes Jahr noch knapp zur Verlängerung, nach erheblichen Zuschauerverlusten ist nach der 2. Staffel aber Schluß.
- "Ghost Whisperer": Bei sehr ähnlichen Zuschauerzahlen war die Produktion der Mysteryserie mit Jennifer Love Hewitt im Vergleich zu "Medium" einfach zu teuer. Deshalb überraschend das Aus nach der 5. Staffel.
- "Miami Medical": Die neue Arztserie wurde mangels Zuschauern nach einer kurzen 1. Staffel abgesetzt.
- "The new adventures of Old Christine": Der drei Jahre lang erfolgreichen Sitcom mit Julia Louis-Dreyfus ("Seinfeld") wurde zum Verhängnis, daß die deutlichen Quotendelle der 4. Staffel nicht ausgebügelt werden konnte. Vielmehr sank die Zuschauerzahl sogar noch etwas weiter. Deshalb: Aus nach der 5. Staffel.
- "Numb3rs": Für das Aus der äußerst sympathischen Mathe-Krimi-Serie nach der 6. Staffel ist vor allem der geringe Zuspruch in der Zielgruppe verantwortlich. In Verbindung mit den hohen Gehaltskosten der Ensembleserie bedeutete das das Ende.
- "Three Rivers": Wie alle neuen Mediziner-Serien dieser TV-Saison ist auch diese Variante mit Alex O´Loughlin ("Moonlight") schnell gescheitert. In diesem Fall bereits nach acht Episoden.

Neue Serien:
- "$#*! my Dad says": Die Sitcom basiert auf dem erfolgreichen Blog "Shit my Dad says", dessen Autor regelmäßig über die deftigen Sprüche seines 74-jährigen Vaters schreibt. Die Besetzung ebenjenes Vater mit William Shatner ist natürlich ein absoluter Geniestreich - dennoch bleibt die Frage (die durch die Titeländerung nur unterstrichen wird), wie ein solches Format auf einem Network-Sender funktionieren soll, bei dem alle "obszönen" Wörter zensiert werden müssen ...
- "Blue Bloods": Eine Mischung aus Polizei- und Familienserie mit Tom Selleck und Donnie Wahlberg in den Hauptrollen.
- "The Defenders": Eine klassische, in Las Vegas spielende Anwaltsserie, deren Besetzung mit Jim Belushi und Jerry O´Connell einen gewissen Humorgrad vermuten läßt.
- "Hawaii Five-O": Das Remake der 1970er-Jahre-Kultserie ist mit Alex O´Loughlin, Daniel Dae Kim ("Lost", "24"), Grace Park ("Battlestar Galactica"), Scott Caan ("Ocean´s Eleven") und (endlich mal wieder als Bösewicht!) James Marsters ("Buffy", "Angel", "Torchwood") äußerst prominent besetzt. Ob das reicht, damit tatsächlich mal ein Remake einer Kultserie NICHT floppt?
- "Mike & Molly": Eine Sitcom um ein Pärchen, das sich in einer Selbsthilfegruppe für Übergewichtige kennen- und liebenlernt. Vom "Two and a half men"- und "The Big Bang Theory"-Schöpfer Chuck Lorre.
- ein noch namenloses Spin-Off von "Criminal Minds": OSCAR-Gewinner Forest Whitaker ("The Last King of Scotland") spielt hier den leitenden Profiler.

Meine Meinung: Von den abgesetzten Serien tut es mir um "Numb3rs" wirklich leid. Ganz einfach, weil diese Serie - auch wenn der Mathe-Ansatz schon seit längerem etwas gezwungen wirkt - eines der sympathischsten Ensembles der TV-Landschaft versammelt hat. Das Konzept von "Cold Case" hatte sich dagegen meiner Meinung nach schon vor zwei, drei Jahren verbraucht. Ich hätte mir schon letztes Jahr stattdessen lieber eine Verlängerung von "Without a Trace" gewünscht gehabt.
Von den neuen Serien ist das "Criminal Minds"-Spin-Off für mich Pflicht (schon wegen Whitaker), auch "Hawaii Five-O" (das Original habe ich nie gesehen) ist bei DER Besetzung ein echter Hingucker und "Blue Bloods" könnte auch interessant werden. "Shit my Dad says" ist EIGENTLICH dank William Shatner auch Pflicht, aber wie schon geschrieben: Ich kann mir nicht so ganz vorstellen, wie man eine solche Serie auf einem der Zensur unterworfenen Sender richtig hinkriegen soll. Also gilt wieder mal: Abwarten ... wink

Ralf #412963 19/05/10 07:15 PM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Sacht ma´... hat RTL II eigentlich die Ausstrahlung der letzten "Battelstar Galactica"-Staffel unterbrochen?

Weil, ja gut, äh, jetz´ san´s auf der Erd´n... aber lt. Episodenguide fehlt da doch noch `n bisserl was, oda!? think

Wenn ja, weiß einer wie lang dieser "Hiatus" gedacht ist?
(Momentan läuft ja noch mehr "Stargate"-Derivat als Ersatz, denn ohnehin schon am traditionellen `Stargate-Mittwoch´ des "Big Brother"-Senders.)


Ragon, der Kampfstern-Magier
smirk

Ralf #412966 19/05/10 10:28 PM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Originally Posted by Ralf
...
- "Navy CIS" ...: Da sich die humorvolle Navy-Krimi-Serie in ihrer 7. Staffel sogar zur erfolgreichsten TV-Serie in den USA aufschwang (und damit die früheren Spitzenreiter "C.S.I.", "Grey´s Anatomy" und "Desperate Housewives" weit abhängte), stand die Verlängerung um eine 8. Staffel nie in Frage.
...
- "The Mentalist": Da humorvolle Krimiserien derzeit in sind, gehört auch die Serie mit Simon Baker weiterhin zu den Favoriten des US-Publikums. Die Zuschauerzahlen gingen im Vergleich zum extrem erfolgreichen Startjahr zwar etwas zurück, dennoch wird es natürlich eine 3. Staffel geben.
...


... und wie recht sie in diesem Fall mal haben, die (Zuschauer-)Massen! up
(mit "leichten Abzügen in der B-Note" wegen dem minimalen Rückgang beim "Mentalist" cool2 )

Das Geheimnis liegt in den pfiffigen Dialogen, den liebenswerten und eigenen Charakteren, sowie der "Chemie" zwischen ihnen (bzw. scheinbar auch ihren Darstellern).
Schön daß das den Autoren auch in dem doch jetzt schon fortgeschrittenen Serienalter (wo auch bei vielen erfolgreichen Reihen zumeist die letzte Klappe fällt... allerdings hatte da Bellisario ja auch schon mit 10 den Trend mit den 'Eltern' "J.A.G." gebrochen! wink ).


In jedem Fall sehe ich das auch jetzt wieder, wo ich heute die jüngsten Folgen von beiden nachhole:

- 1. Bei "NCIS", wo man erstmals Tonys Vater kennenlernt... dann noch herrlich gegeben von TV-Legende Robert Wagner, im Zusammenspiel mit Michael Weatherly, köstlich! laugh ... auch seine Konfrontation mit Quasi-"Ersatzvater" Gibbs... so hat man den selten über Tony sprechen hören wink ... derweilen amüsieren Abby und McGee mit einer ermittlerischen Variante von "Zeigst Du mir Deins, zeig ich Dir meins", in denen sie sich gegenseitig überraschende Erkenntnisse über den Anschlag mit der Autobombe präsentieren.
Bleibt noch die Schlußszene zwischen Tony und Gibbs, wie sie gemeinsam bei letzterem daheim sitzen und bei Gegrilltem und Bier das Zusammentreffen mit Tony Sr. reflektieren und am Ende mit den Flaschenhälsen anstossen. biggrin

- 2. Bei dem "Mentalist" kulminiert das übliche Spiel mit Patrick Janes typischem "Ich weiß was was Ihr nicht wißt... und verrat´s auch nur häppchenweis´.... vielleicht!" Auftreten und Chefin Agent Lisbons latentem Schwanken zwischen Genervtheit über die Attitüde, Neugier und Bewunderung in der Szene, wo sie im Abgehen beider die Anweisung an van Pelt gibt, weiter den Background eines vordergründig Verdächtigen, dem mysteriösen Umweltterroristen, abzuchecken, was von Jane umgehend lässig quittiert mit:
-"Vergebliche Mühe, das ist `ne Ente"
[worauf van Pelt etwas naiv die Gelegenheit nutzen will, um zu fragen]
"Warum heißt das eigentlich Ente?"
[was Lisbon zu der gewollten Umdeutung als Seitenhieb gegen den vorlauten CBI-Berater reizt]
"Weil das etwas ist wonach sie suchen, auch wenn Jane Ihnen etwas anderes sagt!"
...


Ich mußte mich im ersten Moment ausschütten vor Lachen! hahaha

Pikant wird die Gesamtsituation auch noch, weil a.) ein Kamerateam mit ehrgeizigem Journalisten Interviews für eine Doku mit Lisbons Team durchführt und b.) gleichzeitig der behandelte Fall hoch öffentlichkeitswirksam ist.

Dabei auch grandios das gezielt provokative erste Aufeinandertreffen Janes mit der Bürgermeisterin (wunderbar wie immer: Sharon Lawrence! up ), die das Opfer beim Spatenstich ausgrub - ihre eigene Assistentin!
Sagt er ihr auf den Kopf zu, daß sie deren Ableben nicht sonderlich bedauert, entgegen dem was sie vorgibt.
wink


Tja, einfach nur ein angenehmes Serien-Pärchen für einen gemütlichen Sonntag-TV-Abend! up wink


Ragon, der Investigations-Magier

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Originally Posted by Ragon_der_Magier
Sacht ma´... hat RTL II eigentlich die Ausstrahlung der letzten "Battelstar Galactica"-Staffel unterbrochen?


Ja, die Ausstrahlung wurde nach der ersten Staffelhälfte unterbrochen. Was natürlich ärgerlich ist, den Amis aber genau so ging, den die (lange) letzte Staffel wurde dort auf zwei Sende-Jahre gestreckt. Ich war bisher davon ausgegangen, daß RTL2 nach der Sommerpause die Ausstrahlung fortsetzt, allerdings habe ich gestern beim "Videotext-Zappen" während einer Werbepause zufällig entdeckt, daß die nächste Folge angeblich bereits am 2. Juni gezeigt werden soll. Falls das stimmt, dürfte das eher dafür sprechen, daß die Synchronisationsarbeiten nicht schnell genug vorangingen.
Ehrlich gesagt ist eine Sommerpause bei einer Serie auf einem 23.00-Uhr-Sendeplatz und mit überschaubarem Publikum sowieso wenig sinnvoll, aber bei RTL2 weiß man ja nie ...

Ralf #412981 20/05/10 10:35 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Ehe heute The CW den Abschluß der offiziellen Upfronts der Networks machen wird, hat auch der immer erfolgreichere Kabelsender USA Informationen zu einigen seiner Erfolgsserien verlautbaren lassen:

Verlängert wird demnach trotz zuletzt leider etwas schwächelnder Zuschauerzahlen die sehr amüsante Zeugenschutz-Serie "In Plain Sight" mit der fabelhaften Mary McCormack in der Hauptrolle. Es geht damit in die 4. Staffel. up
Bereits vor einigen Wochen wurde zudem die Verlängerung der auch in Deutschland erfolgreichen locker-leichten Spionage-/Actionserie "Burn Notice" um gleich zwei Staffeln bekanntgegeben. Damit wird es mindestens sechs Staffeln geben. up
Schlechte Nachrichten dagegen für das "Law & Order"-Universum: Nach der Mutterserie wurde nun auch das (vor einigen Jahren von NBC zu USA abgewanderte) Spin-Off "Criminal Intent" nach der 9. Staffel eingestellt.
Dafür scheint allerdings für "Law & Order" noch etwas Hoffnung zu bestehen, denn Serienschöpfer Dick Wolf verhandelt derzeit mit einem anderen Kabelsender (TNT) über eine Fortführung der Serie.

Und abschließend noch ein Tip fürs laufende TV-Programm in Deutschland: Nach sage und schreibe fast dreijähriger Wartezeit zeigt Kabel1 ab heute kurz nach 23.00 Uhr immer in Doppelfolgen neue Folgen der 2007 von Pro7 nach 14 Episoden abgebrochenen Endzeit-Serie "Jericho" ... exclamation

Ralf #412988 20/05/10 05:56 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Und zum Abschluß der Upfronts das neue Programm des weiterhin mit Abstand erfolglosesten Networks The CW:

Verlängert wurden:
- "90210": Die (mehr oder weniger) Fortsetzung der 1990er-Kultserie "Beverly Hills, 90210" erhält trotz mittlerweile ziemlich katastrophaler Quoten eine 3. Staffel (wohl mangels Alternativen).
- "Gossip Girl": Auch die Quoten dieser Teenie-Serie waren insgesamt nie wirklich gut und sinken kontinuierlich - da es jedoch in der Sender-Zielgruppe der jungen Frauen einigermaßen ordentlich läuft, gibt es eine 4. Staffel.
- "Life Unexpected": Auch die Zuschauerzahlen der neuen Familienserie mit Shiri Appleby ("Roswell", "emergency room") und Kerr Smith ("Dawson´s Creek", "Charmed", "Final Destination") sind trotz guter Kritiken bestenfalls mittelmäßig, weshalb lange fraglich war, ob es eine 2. Staffel geben würde. Gibt es aber.
- "One Tree Hill": Das langjährige Aushängeschild des Senders mit sexy Sophia Bush (die wäre fast Grund genug für mich, mit der Serie anzufangen - einfach mal nach ihr googlen und die Bilder bewundern - keine Sorge, sind jugendfrei wink ) hat diverse inhaltliche Umbrüche und Kosteneinsparungen halbwegs unbeschadet überstanden, hat den Sprung von der Teenie- zur Erwachsenen-Drama-Serie geschafft und erhält noch immer gute Kritiken. Aufgrund der steigenden Gehaltskosten stand eine weitere Verlängerung dennoch in den Sternen. Nun ist klar: Es gibt eine 8. Staffel (vermutlich aber wieder mit einem personellen Aderlaß verbunden).
- "Smallville": Auch wenn die Zuschauerzahlen auf dem neuen, ungünstigen Freitags-Sendeplatz stark zurückgegangen sind und die Geschichten um Supermans Anfänge erstmals nicht mehr erfolgreichste Serie des Senders ist - für die Verhältnisse des Senders sind die Quoten immer noch ganz gut. Deshalb gibt es eine 9. Staffel (die gerüchteweise endgültig die letzte sein soll, aber das hieß es in den vergangenen Jahren schon mehrmals ...).
- "Supernatural": Durch die Trennung im Sendeschema von "Smallville" hat auch diese Mystery-Serie ein paar Zuschauer verloren, allerdings deutlich weniger und die Quoten sind für den Sender weiterhin sehr ordentlich. Das größere Hindernis für eine Verlängerung war daher, daß der Serienschöpfer Eric Kripke die Serie eigentlich nach der 5. Staffel beenden wollte. Tatsächlich steigt Kripke nun als Showrunner aus, hat aber zugestimmt, "Supernatural" unter anderer Leitung fortsetzen zu lassen. Ergo: Die 6. Staffel kommt! up
- "The Vampire Diaries": Der einzige wirklich erfolgreiche The CW-Neustart der letzten Jahre ist eingeschlagen wie eine Bombe und konnte die (erneut gilt einschränkend: für die bescheidenen Verhältnisse dieses Senders) tollen Quoten auch im Staffelverlauf weitgehend halten. Was sicher daran liegt, daß es sich nicht um den anfangs befürchteten billigen "Twilight"-Abklatsch, sondern tatsächlich um eine recht spannende und abwechslungsreiche Grusel-/Mysteryserie handelt. Daher war die Verlängerung um eine 2. Staffel lange klar.

Abgesetzt wurden lediglich zwei gescheiterte Neustarts:
- "Melrose Place": Nachdem schon die Wiederauflage von "Beverly Hills, 90210" kein echter Hit war, floppte eine weitere neue Version einer 1990er-Kultserie auf der ganzen Linie. Aus nach der 1. Staffel.
- "TBL: The Beautiful Life": Noch schlechter lief es für diese von der Kritik verrissene Model-Serie mit Mischa Barton ("O.C., California"), der die zweifelhafte Ehre zuteil wird, die am schnellsten abgesetzte Serie der TV-Saison zu sein: nach genau zwei Episoden ...

Neue Serien:
- "Hellcats": Die als Mischung der Kinofilme "Girls United" und "Election" beschriebene und von "Smallville"-Hauptdarsteller Tom Welling co-produzierte Serie dreht sich um Cheerleading und Intrigen auf einer Highschool. Einen der Lehrer spielt immerhin Ben Browder ("Farscape", "Stargate SG-1").
- "Nikita": Nach dem (guten) Kinofilm von Luc Besson und der (mir nicht wirklich zusagenden) 1990er-Serie mit Peta Wilson handelt es sich bereits um die dritte Erzählung der Geschichte einer Auftragsmörderin wider Willen. Die Besetzung mit Maggie Q ("Stirb Langsam 4.0"), Xander Berkeley ("24") und Melinda Clarke ("O.C., California", "C.S.I.") läßt zumindest auf gute Unterhaltung hoffen.

Meine Meinung: Nunja, die Veränderungen halten sich ja sehr in Grenzen. Aber im Vergleich zu den für mich völlig uninteressanten abgesetzten Serien ist von den beiden neuen zumindest "Nikita" eine recht spannende Wahl.

Und noch ein Nachtrag zu meinem letzten Post mit den Informationen zu den USA-Serien: Dabei handelte es sich um eine Ente. Sowohl zu "Criminal Intent" als auch zu "In Plain Sight" gibt es noch keine offizielle Entscheidng.

Ralf #412991 20/05/10 07:06 PM
Joined: Mar 2003
old hand
Offline
old hand
Joined: Mar 2003
Was man beim Zappen nicht so alles entdeckt, auf Einsfestival läuft ja Fawlty Towers. Und schon der vierte Teil, ich zappe einfach zu wenig.

Steffen #412994 20/05/10 07:26 PM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ja dann,

husch, husch! "Fawlty Towers"? Ist doch schon längst abgehakt!... ZDF Neo bringt doch bestimmt den "Flying Circus"... und weiter, weiter, arte wiederholt sowieso alle Nase lang mal wieder "Die Ritter der Kokosnuß"... oder jemand anders etwas völlig anderes... immer weiter, immer schneller...!
smirk

Ragon, der "Zapper"-Magier
cool2

elgi #413223 26/05/10 03:18 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Originally Posted by elgi
Obwohl wir seinerzeit recht viel über "Life on Mars" geredet haben, fällt mir auf, daß "Ashes to Ashes" ganz unerwähnt geblieben ist. Da ich die Serie letzt angeschaut habe, möchte ich dsa hiermit nachholen.

[...]

Aktuell gibt es zwei Staffeln, wobei die erste Staffel sehr gut und die zweite Staffel sogar noch besser gelungen sind. Allzu viel möchte ich zur Story nicht sagen, aber es ist interessant, daß es eine stetig weiter entwickelte Hintergrundgeschichte gibt. Und das Ende der zweiten Staffel ist herrlich - wenn auch natürlich nicht alle Fragen aufgeklärt werden. Daher hat es mich sehr gefreut zu lesen, daß eine dritte Staffel gedreht werden wird, die wohl 2010 ausgestrahlt werden soll. Diese soll dann die letzte sein und alle offenen Fragen (wohl auch die von LOM) befriedigend beantworten soll(!). Mal schauen... smile

Mittlerweile ist die dritte "Ashes to Ashes"-Staffel zu Ende gegangen und es werden tatsächlich so gut wie alle Fragen beantwortet. Auch die 3. Staffel ist sehr gut und ich fasse mich kurz: 10 Punkte und große Trauer, daß diese großartige Serie zu Ende gegangen ist.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #413225 26/05/10 03:43 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Sehr schön. Dann hoffe ich mal, daß es bald die komplette Serie bei Amazon UK zu einem vernünftigen Preis gibt (und bis dahin der Euro nicht völlig in den Keller gerauscht ist ...). smile

Ralf #413259 27/05/10 07:38 PM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Schnell noch, bevor es zu spät ist [Linked Image]:

Im Ersten kommt nachher um 22.45 Uhr "Tödliche Versprechen - Eastern Promises", ein Thriller im Russenmafia-Milieu mit einer wunderbaren Naomi Watts, einem nicht minder grandiosem Viggo Mortensen und Armin Müller-Stahl in der Rolle des... na, laßt Euch überraschen! wink


Ragon, der Naomi-Viggo-Armin-Fan & Magier
cool2

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Gestern bei "Supernatural":

Der von einem Dämon besessene FBI-Agent erschießt den Sheriff. Nach dem der Dämon exorziert wurde, sagt der Agent fassungslos: "Ich hab´ den Sheriff erschossen!"
Daraufhin Dean, neben dem (noch fassungsloseren) Deputy stehend, nach kurzem Zögern: "Aber Sie haben nicht den Deputy erschossen." grin up

(wer´s nicht gleich kapiert: Ins Englische übersetzen! In dieser einen Szene habe ich mir wirklich sehr die Originalfassung gewünscht wink )

P.S.: Hier auf Englisch:
Supernatural - I shot the sheriff

Deans Gesichtsausdruck ist SO genial. grin

Last edited by Ralf; 01/06/10 03:36 PM.
Ralf #413453 01/06/10 07:05 PM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ach Mist!

Ich bin mal wieder während der Folge eingeschlafen... rolleyes


Ragon, eher weniger "supernaturaler Magier", denn vielmehr sich der Natur beugen müssend
[Linked Image]

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Übrigens, Ragon, RTL2 setzt tatsächlich ab heute die finale Staffel von "Battlestar Galactica" fort - war also wohl wirklich nur eine Pause, um die Synchronisation abzuschließen. smile

Page 39 of 68 1 2 37 38 39 40 41 67 68

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5