Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 3 1 2 3
Joined: Jan 2009
Two Pi Team
OP Offline
Two Pi Team
Joined: Jan 2009
Hallo zusammen

Bei Charaktererstellung in Divinty 2 erlaubt das Spiel euch die Wahl des
Geschlechts.

Wir mchten gerne von euch wissen, welchem Geschlecht ihr dem Vorzug gebt
und natrlich auch warum ihr so whlt.

Gruss
Ravaella

Bevorzugtes Geschlecht bei Charakterwahl ?
single choice
Votes accepted starting: 08/03/09 02:49 PM
Last edited by Ravaella; 08/03/09 02:56 PM.
Joined: Jan 2009
Two Pi Team
Offline
Two Pi Team
Joined: Jan 2009
Ich hoffe niemand steinigt mich fr meine platte Antwort, aber: Ein weiblicher Hauptcharakter, weil er einfach schner anzuschauen ist, als ein mnnlicher. smile

Joined: Nov 2004
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Nov 2004
Kann mich da so in etwa anschlieen. Wenn ich whlen kann, nehme ich meistens weibliche Protagonisten. Gefllt mir einfach besser. Es ist nicht so mein Ding, mit nem grobschlchtigen Muskelpaket vor meiner Nase durch die Gegend zu laufen. Und die weiblichen Charaktermodelle/Gesichter gefallen mir meistens auch besser als die mnnlichen. Bei Gruppen misch ich gerne.
Wenn mir der Held als solches sympatisch ist, hab ich aber auch nichts gegen eine mnnliche Figur, wie zum Beispiel in The Witcher, selbst, wenn sie einem aufgezwungen wird. Da hab ich eh noch kein Spiel gespielt, bei dem mich der Hauptcharakter abgeschreckt htte und man ihn nehmen musste.

Btw., ich wrd mich mal ber Bilder der weiblichen Variante des Drachenjgers freuen. wink


"They say if you play the Windows XP CD backward, you can hear satanic words." - "Oh, that�s nothing. If you play it forward it installs Windows XP...!"
Joined: Dec 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Dec 2004
Ganz klar mnnlich, weil ich mich im Spiel gerne mit meiner Figur identifizieren mchte.

Bei Gruppen mische ich zwar auch gerne, aber der Hauptcharakter ist stets mnnlich bei mir.


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
Joined: Sep 2008
apprentice
Offline
apprentice
Joined: Sep 2008
Bei mir ist es wie bei Palahn. smile

Aber wenn das Spiel mal durch sein sollte probier ich auch andere Kombinationen aus, darunter auch das weibliche Geschlecht, wenns mglich ist.


www.worldofdivinity.de - Deine Seite fr Informationen, Neuigkeiten und eine nette Community
Joined: Feb 2009
apprentice
Offline
apprentice
Joined: Feb 2009
Ebenfalls mnnlich, aus dem schon genannten Grund...

Joined: Apr 2003
Location: Germany
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Apr 2003
Location: Germany
Wie jetzt? Ihr habt Probleme, euch mit einem weiblichen Charakter zu identifizieren? stupid

Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Erstmal: Ich hab nicht abgestimmt, da es leider keine Option "egal, ich spiel alles" gibt biggrin

Ich spiel im Solospiel meist das Geschlecht, dass mir am meisten zusagt oder von dem ich mir am meisten erwarte. Das kann mal ein Mann sein oder auch eine Frau. In Gruppenspiel ist es meist bei mir so, dass die Gruppe selbst gemischt ist. Man(n) wei ja nie, wozu die Geschlechter gebraucht werden wink


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Joined: Jan 2009
Two Pi Team
Offline
Two Pi Team
Joined: Jan 2009
Also ich spiele weibliche Charaktere gerade weil ich mich besser damit identifizieren kann. *zwinker*

In Singleplayer-Spielen spiele ich aber auch ohne Probleme eine mnnliche Hauptfigur, wenn es nicht anders geht. Klar, die Immersion ist grer, wenn man sich als Frau sieht und gleichzeitig auch eine ist, aber wenn man das ganze als eine Geschichte betrachtet, dann klappt es auch gut als Mann.

Das ist genauso wie bei Bchern mit mnnlichen/weiblichen Hauptfiguren, denke ich. smile

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich bevorzuge die Kategorie Whatever. smile


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Jan 2009
Two Pi Team
Offline
Two Pi Team
Joined: Jan 2009
Jaja, die wilden 80er...
"Whatever" gibt es leider nicht, man muss sich fr eines von beidem entscheiden. laugh

Joined: Jan 2009
member
Offline
member
Joined: Jan 2009
weiblich

wenn ich die wahl habe, nehme ich grundstzlich weibliche charaktere, weil ich mich damit nun einfach wohler fhle

Last edited by CKomet; 16/03/09 04:47 PM.
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich habe sozusagen mit Bauchschmerzen "weiblich" angekrteuzt, da die mnnlichen Charaktere mir immer viel zu sehr diversen Mnnlichkeits-Klischees entsprechen.

Beispiel Gothic: Mir wird da nicht viel Auswahl gelassen. Ich *mu* dort als breitschultriger, vor Muskeln starrender Typ mit einer unglaublich klischeehaften Rstung herumlaufen, ob ich will, oder nicht (Beispiel Gomez, der sieht ja auch so furchtbar aus).

Gegenbeispiel: Einbrecher bei Drakensang. Das ist schon eher der Typ, den ich spielen wrde, da er nicht so das Mannlichkeitsklischee besetzt. Am liebsten sind mir natrlich Waldlufer, aber welches Rollenspiel bietet sowas schon an ?

Insofern bin ich auch nicht wirklich glcklich ber diese berdimensionalen Schwerter in div2 , die einen "Lngentest" geradezu herausfordern !

Ich mchte einen ganz normalen, mnnlichen Charakter spielen. Die Betonung liegt auf "normal". Zumindest vom Krperbau her. Und nicht so, wie in Gothic.

Und auf der umgekehrten Seite bilden leider weibliche Charaktere sehr oft weibliche Klischees ab ... - Aus den Augen der zu geschtzten 80 % mnnlichen Entwickler ...


Eine differenzierte Sicht hat mir noch kein einziges Rollenspiel erlaubt, glaube ich.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Mar 2009
[x] "weiblich"

warum?
ist einfach hbscher anzuschauen, als so n hariges muskelbepacktes vieh.

Joined: Apr 2007
apprentice
Offline
apprentice
Joined: Apr 2007
Ich bevorzuge zwar den mnnlichen Charakter da ich im rl mnnlich bin (Und wenn nicht dan sollte ich mir wegen dem zusatzgewicht zwischen meinen beinen wohl sorgen machen wink )

ABER manchmal sind die weiblichen charakteren so attraktiv das ich gerne "hinter ihr herlaufe" (als kamera perspektive) laugh


Joined: Jan 2009
Two Pi Team
Offline
Two Pi Team
Joined: Jan 2009
Originally Posted by AlrikFassbauer
Eine differenzierte Sicht hat mir noch kein einziges Rollenspiel erlaubt, glaube ich.


Zu greren Teilen bildet man gerne ein Idealbild von sich selbst ab. smile

In Rollenspielen ist dies meist jedoch etwas ausdifferenzierter, da eben neben dem typischen Kmpfertyp auch Magier existieren, die ihrerseits wieder typische Stereotypen (hagere Gestalt, kraftlos, in Roben gewandet aber sonderlich intelligent) bilden.

Wenn nur ein bestimmter Charakter zur Verfgung steht, whlt man daher einen Protagonist, mit dem sich mglichst viele Leute identifizieren knnen - das hat fr mich z.B. nicht unbedingt etwas mit Einheitsbrei zutun, da ein Charakter ja trotz der uerlichen Klischees auch durch sein Verhalten / seine Fhigkeiten (und nicht zuletzt durch den Handlungsverlauf) an Tiefe gewinnen kann.

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Gut, so kann man es natrlich auch sehen.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Apr 2009
S
stranger
Offline
stranger
S
Joined: Apr 2009
Eindeutig Frauen!^^

Joined: Apr 2009
stranger
Offline
stranger
Joined: Apr 2009
ich selbst bin fr beide Geschlechter in Computerspielen offen...
doch ich werde einen mnlichen Charakter spielen, da ich mich auch ( wie viele im thread) mit meinem Charakter identifiziere mchte

Last edited by |Azalen|; 21/04/09 01:45 PM.
Joined: Apr 2009
stranger
Offline
stranger
Joined: Apr 2009
Werde wohl einen mnnlichen Charakter spielen. Einfach weil ich mich, wie schon oft erwhnt, mit einem solchen besser identifizieren kann.
Jedoch falls ich einen zweiten Durchlauf starte wird es wohl noch einen weiblichen Charr geben, wie so oft.


The hounds are hungry! It's feeding time at the fucking zoo!
Page 1 of 3 1 2 3

Moderated by  Alix, Bvs, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth, Raze 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5