Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 6 of 8 1 2 3 4 5 6 7 8
Joined: Mar 2003
B
veteran
Offline
veteran
B
Joined: Mar 2003
Wieso Eigentor? Der Vorgnger war schon deshalb nicht der Brller, weil man ihn mit der Erinnerung an das verdammt de dland verlassen hat - und wenn ich mich recht erinnere, waren wir uns, was die Qualitt des dlandes betraf (immerhin 1/3 oder 1/4 des Spiels!) doch ziemlich einig, und selbst Larian versprach, so einen Motivationsbruch knftig zu vermeiden (Und? Hat's geklappt?)

Mit mglicherweise dem unmotivierten dland aus dem Vorgnger im Hinterkopf ist 4Players mit niedriger Erwartung herangegangen - und wurde positiv berrascht! Das ist doch besser als andersrum, oder?

buad #374340 04/08/09 06:19 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
*seufz*
Ja, wir kennen Deine Hyper-Anspruchsdenke die auch ausweislich als Action-RPG positionierte CRPGs an der Elle hardcore-miger RPGs mit.

Aber wir hatten dazu doch sicher schonmal festgestellt, da Du mit diesem Standpunkt leider keineswegs reprsentativ bist.
Was ich im brigen ebenso bedauere wie Du.
Allerdings ist mir ein stimmiges und fesselndes Spielkonzept dabei immer noch einen Tacken wichtiger als eine mglichst hohe Anzahl an (vermeintlich unentbehrlichen) "High-RPG"-Elemente (s. z.B. das wunderbar designte Gothic II wink )


Nun mag man als Game-Magazin mit Niveau durchaus in diese Richtung "pushen", damit der Markt nicht vergit, und darf die Objekte seiner Untersuchung gerne kritischer anfassen als der Mainstream.
Aber dennoch sollte man dabei nicht die Relationen nicht aus den Augen verlieren.


Und dabei bleibt nun mal festzustellen, da div im Umfeld der vielen H`nS-Metzeleien (Diablo etc.) und "RPG lights" (Dungeon Siege & Co.) selbige im Aspekt "Rollenspiel" weit hinter sich lt.

Ebenso fllt die H`nS-Orgie in die div bereinstimmerndermaen gegen Ende hin ausartet (eher ein 5tel [Linked Image]) doch in der Bedeutung signifikant ab, wenn man den Groteil des Spiels dagegen stellt, der mit folgendem aufwartet:

- die liebevoll gestaltete Welt
- die originellen Kreaturen, Orte und NPCs
- die stimmungsvoll in das Ganze eingebetteten Questen
- das halboffene Charakterkonzept
- die netten Story-Ideen
- einige interessante Gameplay-Ideen wie die Aufwertung von Gegenstnden durch die Edelsteine
- die Vielfalt an Lokationen, von dem verschlafenen idyllischen Aleroth, abgelegenen Dungeons, dem pulsierenden Verdistis, dem notleidenden und Siechengeplagten Flutal bis hin zu den mystischen Gebieten der Elfen und Zwerge, nicht zuletzt die Kathedrale und das Schlo des jungen Prinzen.
- als besonderes Easter Egg die versteckte Gegend um die Silberrstung und die Larian-Inkarnationen im Spiel mit Hinweisen aufs Forum
- Liebe zum Detail die an allen Ecken den Schpfungen der Entwickler anzumerken war (bis auf, nn, eben jenen besagten Part am Schlu)


Auf keinen Fall rechtfertigt das jedoch mit Sicherheit solche platten Vorwrfe wie den der "Einfallslosigkeit" - weit davon ab!
Da boten erwhnte (und nicht erwhnte) Konkurrenzprodukte bei weitem mehr vom blichen Fantasy-/RPG-Einheitsbrei... rolleyes

Da dabei noch `ne Menge "Luft nach oben" blieb im Vergleich zu "echten" RPGs und auch nicht alles Rund war, mindert diese Bewertung unmageblich.

div war ein unterhaltsamer "Underdog" mit viel Herz. up

Nicht umsonst wurde das auch in mehreren Artikeln auf RPGWatch entsprechend gewrdigt. smile


Und den Hang zu Originalitt und Experimentierfreude mit neuen Ideen bewiesen die Larianer insbesonder in Sachen Gameplay dann ja auch im "Zwischen"-Nachfolger beyond . wink
(Wobei sies allerdings fr den Mainstream-Geschmack ein wenig berzogen. Trotzdem einige beachtenswerte Anstze mit dem "Umskillen", dem Todesritter/Divine Knight-Tandem, der Skillauswahl, dem Balancing smile - Ziemlicher Ausfall waren eigentlich hauptschlich die sog. "Battelfields" rolleyes )


Ragon, der div Magier
smirk

Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Ich will nur mal anmerken: ich habe mir div2 Collectors Edition gekauft und ich bin total, sowohl von der Edition als auch vom Spiel (mit Patch null Probleme!!!), begeistert (ein paar kleine Verbesserungen htte ich allerdings). Mein Mann hat das Spiel auch geladen und ist genauso begeistert wie ich. Jetzt haben wir div2 doppelt. up delight


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
bigclaw6 #374964 05/08/09 08:07 PM
Joined: Dec 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Dec 2004
Ich bin ebenfalls stolzer Besitzer des Spiels und teile die Begeisterung dafr. Allerdings strt mich gerade der enorm angestiegene Schwierigkeitsgrad in dem Abschnitt, in dem ich mich gerade befinde.
Ich hoffe, das gibt sich aber bald wieder.


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
Palahn #375132 06/08/09 09:51 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Klasse.

Irgendeiner hat offenbar bereits das Ende auf Youtube eingestellt ...

Quelle: http://www.larian.com/forums/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=375056#Post375056


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Apr 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Irgendeiner stellt doch immer was auf YouTube. Nachdem es ja offensichtlich schon einige durch haben - und andere sogar mehrmals - wundert mich das auch nicht. Und wieso auch nicht? Dazu ist YouTube ja da, oder nicht? Um jede Menge kleine Filmchen auf's Netz zu laden. Vermutlich ist auch das Intro zu finden, irgendwelche tolle Zwischensequenzen, langweiliges Herumgelaufe im Trmmertal, irgen ein Kampf mit einem grossen Gegner und eben auch die Endsequenz. Aber spielt das eine Rolle? Nein. Ich spiele das Spiel ja nicht nur, um die Endsequenz zu sehen.

Das Spiel ist brigens ziemlich gut. Ein richtiges Highlight dieses Jahres! Ich bin gespannt, ob Risen und Dragon Age ebenso berraschend gut werden.


Patarival #375312 06/08/09 04:36 PM
Joined: Mar 2003
Rei Offline
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Es gibt zu sehr vielen Spielen die Endings auf Youtube.

Rei #375365 06/08/09 06:26 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Zum Glck, denn bei Spielen mit mehreren Enden ist das fr Leute, die nicht die Zeit haben, alles auszuprobieren, sehr hilfreich. smile

Ralf #375706 07/08/09 02:04 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Fr mich ist das wie ein Spoiler.

Okay, man sollte nicht reinschauen, aber was ist, wenn die Probe auf Neugierde erfolgreich war ?

Oder schlimmer noch, jemand stolpert da zufllig rein ?


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
1. Wie kann jemand zufllig in ein YouTube-Video stolpern, in dem eine Computerspiel-Endsequenz gezeigt wird?
2. Wer die Neugierde nicht bezhmen kann, ist doch nun wirklich selber Schuld. Es kommt ja auch niemand auf die Idee, aus jedem Buch die letzte Seite zu reien, damit sie erst auf direkte Anfrage (und natrlich gegen Gebhr) zugeschickt wird, wenn man den Rest gelesen hat - oder?

Hmmm. Ich glaube, ich habe da ein tolles Geschftsmodell entdeckt ... grin

Joined: Sep 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Originally Posted by AlrikFassbauer
Fr mich ist das wie ein Spoiler.


Also wenn jemand diverse Infos dick und fett in ein Forum reinschreibt, so dass man frmlich drber stolpert, dann mag das ein Spoiler sein und auch nicht okay. Aber wenn jemand ein Video bei youtube reinstellt, dann kann ich da nichts verwerfliches dran entdecken. Wie Ralf schon sagte, dann ist man wirklich selber schuld, wenn man sich so ungeschickt anstellt. Dass da jemand "zufllig reinstolpert" kann ich mir irgendwie auch nur schwerlich vorstellen. Kurzum: Kritikwrdig ist das meines Erachtens nicht.

Ich habe da jetzt nicht nher nachgeschaut, war das entsprechende Video denn nicht betitelt? Wenn jemand Angst vor Spoilern hat und trotzdem bei youtube ein Video mit Namen "Divinity 2 - Endings" oder so ffnet, dann hlt sich mein Mitleid nmlich in Grenzen.

Pergor #375945 08/08/09 11:54 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich lese mir gerade das Handbuch durch.

Ich empfinde die Beschreibung der einzelnen Kampffertigkeiten als - besonders im ersten Abschnitt - uerst blutig. Eine solch drastische Beschreibung kannte ich bisher nur von der Ilias.

Auch durchzieht die Fhigkeitenbeschreibung ein sehr, sehr schwarzer Humor. Ich verweise da nur auf die "Brotkrumen 2.0".

Ich persnlich befrchte, da diese "blutige Beschreibung" besonders im Anfangsteil eher abschreckend wirken knnte - natrlich nicht auf den Hardcore-rollenspieler und den Metzelspieler, sondern auf den "casual gamer" ! Es wrde mich nicht wundern, wenn sich einige Leute aufgrund der Beschreibung abgetrennter Gliedmaen und Blut in ihrer Meinung zum Thema "Killerspiele" besttigt fhlen wrden ...

Wie schon gesagt, fr halbwegs "normale" Roillenspieler ist diese Beschreibung vielleicht vllig normal, fr unbedarfte Gelegenheitsspieler, die das Spiel zum Beispiel wegen des gestern im Klner-Stadtanzeiger erschienenen Berichtes kaufen, sicherlich nicht !

Und das Argument, sie bruchten es ja auch nicht kaufen zieht nicht, denn auch ein Gelegenheitsspieler will sich mal einfach so zwischendurch ein Computerspiel kaufen ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Originally Posted by AlrikFassbauer
Ich empfinde die Beschreibung der einzelnen Kampffertigkeiten als - besonders im ersten Abschnitt - uerst blutig. Eine solch drastische Beschreibung kannte ich bisher nur von der Ilias.

Tja, vielleicht wird es ja Zeit, da du auch mal etwas anderes liest ist als Homer und Star-Wars-Fanzines. wink

Mal im Ernst: Die Tatsache, da Kampffertigkeiten als das beschrieben werden, was sie sind, sollte doch wirklich niemanden berraschen. Und wenn doch, dann hat dieser jemand einfach einen unrealistischen Bezug zum Leben bzw. Tten. Und wenn von den 5 Leute, die KSTA lesen und danach DivDiv kaufen, sich dann am Ende 2 dadurch gestrt fhlen, ist das wohl auch zu verschmerzen.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #375955 08/08/09 12:52 PM
Joined: Oct 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Oct 2004
Ich denke, einen Menschen, der wenig Wert auf Kampf und der damit verbundenen Gewaltdarstellung in einem Spiel legt, wird bereits das Cover vom Kauf abhalten. Der Narbengesichtige Ritter in vollster Montur macht nicht gerade den Eindruck einen netten Nachmittagsspaziergang machen zu wollen. Entsprechend weit auch die Altersfreigabe darauf hin, dass es hier kein Spiel ohne gewisse Darstellungen ist.

Das Handbuch finde ich super. Die meisten Handbcher lege ich nach den ersten Seiten ungelesen weg, dieses habe ich von vorne bis hinten gelesen, gerade weil es mit Humor und Augenzwinkern geschrieben wurde. Im Gegensatz zu den nchternen Darstellungen anderer Handbcher vermittelt dieses den Eindruck mit Herzblut geschrieben worden zu sein.

Klar werden die Kampfknste auch blutig beschrieben, aber gerade durch den humorigen und etwas berzogenen Ton vermittelt es keinen realistischen oder gar verherrlichenden Eindruck von Gewalt. Bei mir kam es jedenfalls so rber.

Last edited by Namara; 08/08/09 12:53 PM.
Namara #376049 08/08/09 06:09 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Was ich persnlich am Handbuch einfach klasse fand, war die direkte Ansprache durch das Vorwort durch Swn Vincke himself. smile


Derzeit kmpfe ich noch etwas mit den Graphiken. Ich habe derzeot Texturen auf Hoch gestellt, die Schatten dafr aber komplett weggelassen. Es sieht zwar toll aus, irritierte mich aber mehr, als da es mir ntzte.

Ich habe die Auflsung experimentehalber auf 1152x864 hochgeschraubt - um mal zu sehen, wie sich das auf mein Gesamtsystem auswirkt, ob meine Graphikkarte das noch verkraftet, und auch wegen den blo 256 MB Speicher.

Von Herrn Der Ringe merke ich bisher nichts, und auch fallen mir bisher keine besonderen Effekte auf. Kann natrlich auch am mangelnden Speicherausbau meiner Graphikkarte liegen.

Da ich 2 GB RAM habe, scheint sich positiv auf das Spiel auszuwirken.

Auerdem habe ich im "Newbie-Dorf" wink bereits 2 "Ostereier" gefunden :

Ein Illusionist, bei dem man das Aussehen und notfalls das Geschlecht wechseln kann, heit Teiresias. Sehr passend ! delight
Und eine Magierin, die einem das Gedankenlesen beibringt, entspricht von der Haartracht her sehr deutlich dem Rotkppchen-Klischee ! delight


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Weiteres "Osterei" (keine Ahnung, ob so gewollt oder ungewollt) :

Im "Lehrlings-Dorf" erinnert die groe Statue an Hesinde - Gttin mit einer Schlange ...



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
elgi #376216 09/08/09 01:05 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Originally Posted by elgi
Und wenn doch, dann hat dieser jemand einfach einen unrealistischen Bezug zum Leben bzw. Tten. Und wenn von den 5 Leute, die KSTA lesen und danach DivDiv kaufen, sich dann am Ende 2 dadurch gestrt fhlen, ist das wohl auch zu verschmerzen.

Junge, Junge, du teilst ja wieder aus. grin up


Wenn sie so berlegen sind, warum sind sie dann so tot?
Marian #376593 10/08/09 02:00 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
... Und noch ein Osterei ( ich glaube, ich schreibe gleich eine Liste hier rein biggrin ) plus ein paar Schnipsel :

In Trmmertal / Broken Valley wird ein Verbrecher namens Viper gesucht.
Viper ist ein Forumsmitglied des englischsprachigen Forumsteils, und ist schon lnger hier "an board".

Aus Threadtiteln habe ich brigens entnommen, da Raze auch dabei ist - und zufllig bin ich darber gestolpert, da Stone auch im Spiel ist ! delight

Es gibt auch ein paar ganz wenige, vereinzelte Hinweise auf Divinity 1 - in Trmmertal, da ich ja noch nicht weiter weg bin. Und zwar gibt es einen "Nericonischen Wein", der da verkauft wird. Neben einigen anderen "hints".



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
old hand
Offline
old hand
Joined: Mar 2003
na alrik, fr die ostereier kannst dann ja auch gleich den thread hier nehmen
http://www.larian.com/forums/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=367429#Post367429 smile

ArisEiswind #376620 10/08/09 03:05 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Eastereggs sind sicher 'ne nette Sache, aber was ich da so lese, kann man eigentlich nicht mehr als Eastereggs bezeichnen. Das kommt einem ja fast so vor, als wrde man alle Nase lang ber irgendwelchen albernen Klamauk stolpern.

Fr eine Fantasy-RPG-Parodie sicher ganz passend, aber wenn Div II ein "ernsthaftes" Fantasy-RPG sein will, wrde mir persnlich das komplett die Stimmung ruinieren.

down


Page 6 of 8 1 2 3 4 5 6 7 8

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5