Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Joined: Mar 2003
Location: Hamburg/germany
old hand
OP Offline
old hand
Joined: Mar 2003
Location: Hamburg/germany
ich würde gerne selber bestimmen, welche physx-software ich auf meinem rechner nutze bzw. mit welcher version meine ageia-physx-karte laufen soll.

mein system:
athlon phenom x4 9950 be,4gb ram,asus eah 4870 dark knight graka (1gb),msi dka 790gx mainboard,

nachdem nvidia den ageia-hersteller aufgekauft und die physx-technologie in ihre treiber integriert hat, ist der support für die entsprechenden karten limitiert worden.
die version 8.09.04 ist die letzte version, die im zusammenspiel mit einer ati-grafikkarte noch funktioniert. bei den darauffolgenden versionen funktioniert die berechung nicht mehr über die ageia-karte.
so auch mit der version, die bei div 2 ausgeliefert wird.
hier kann man zwar als beschleuniger weiterhin die ageia-karte auswählen, jedoch wird diese nur angesprochen wenn auch eine nvidia-graka im rechner ist. das habe ich mit einer 280er getestet. da lief die beschleunigung wahlweise über die graka oder über die ageia-karte auch mit den neuesten runtimes.
ist jedoch eine ageia-karte mit einer ati-graka im rechner wird die ageia nicht angesprochen, auch dann nicht ,wenn es als beschleuniger definiert ist.
da ich viele spiele habe, die physx verwenden und diese auch noch häufig spiele( sacred2, two worlds, trine), würde ich diese auch gern in zukunft noch nutzen können. mit den alten treiberversion 8.09.04 ist das ohne leistungseinbußen möglich, mit den neueren ist ein spielen teilweise unmöglich. z.b sacred 2 und trine machen starken gebrauch davon, ohne ageia-beschleunigung komme ich bei beiden spielen nicht über 5 fps raus weil die 4 kerne restlos mit der berechung der physx ausgelastet sind. mit ageia-karte gibts kein einbußen und die spiele rennen butterweich vor sich hin.
ich bitte deshalb darum, diese überprüfung der physx in d2:ed abzuschalten, dann kann ich auch das spiel mit den 8.09.04 ohne probleme und mit ageia-beschleunigung laufen lassen.
ich hatte ja die treiber von d2:ed deinstaliert und die alten treiber wieder raufgemacht, woraufhin, d2:ed prompt den start verweigert und diverse fehlermeldungen anzeigt.
ich habe also nun die wahl zwischen,
(a) neue physx-treiber und d2:ed spielen, dafür aber auf andere spiele verzichten bzw. nur eingeschränkt nutzen zu können, oder
(b) alte physx-treiber und viele spiele uneingeschränkt spielen, dafür d2:ed überhaupt nicht mehr. .

Last edited by ArisEiswind; 24/07/09 06:11 PM.
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Iiihhhh , das hört sich übel an.
Ich habe die gleichen Spiele wie du Aris und wurde von dem PhysX überrascht. Kannte ich nicht und habe auch keine Ahnung, was das bedeutet. Sag mir nicht, dass durch die Treiberaktualisierung von Nvidia nun die anderen Spiele nicht mehr spielbar sind! jawdrop

Und das nur, weil dieser blöde schwammige Mauszeiger in den Dialogen war - ansonsten hatte ich keine Grafikprobleme. frown
Ich würde gerne dieses vermaledeite Mauszeigerproblem lösen und trotzdem noch Two Words und Sacred 2 spielen können.

Was kann die Lösung dafür sein?????


a fan from the beginning of Devine Divinity
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Wenn die Software gut genug ist und erkennt, dass du eine Hardware hast, die nicht unterstützt wird, sollte sie sich entweder abschalten bzw. dies dem entsprechenden Programm mitteilen oder halt die Aufgabe an die CPU übergeben. Dadurch wird die CPU mehr belastet. Hängt aber alles von den Programmierern der PhysX-Software und der PhysX-startenden Anwendung (i.d.R. Spiele) ab.


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ok, danke.

Dann muss ich das nachher mal gleich testen, ob die anderen Spiele noch laufen. *daumen drück*


a fan from the beginning of Devine Divinity
Joined: Mar 2003
Location: Hamburg/germany
old hand
OP Offline
old hand
Joined: Mar 2003
Location: Hamburg/germany
im falle von sacred 2, kann man physx in den optionen ausschalten, das läuft dann auch ordentlich, sieht nur nicht mehr so schön aus, wenn man die effekte einmal im spiel gesehen hat.bei two worlds werden die effekte selbständig auf ein minimum reduziert, um die cpu zu schonen. trine läuft ohne physx überhaupt nicht,bei berechnug über cpu sind die 4 kerne so ausgelastet, das ich auf 5fps komme, das ruckelt also dann nur noch vor sich hin.
die neuen runtimes der physx-engine beinhalten auch immer die kompletten vorgängnerversionen, so bleiben die abwärstkompatibel. deshalb kann man auch die neuesten spiele ohne einbußen mit den älteren treibern laufen lassen.

Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Originally Posted by ArisEiswind
die neuen runtimes der physx-engine beinhalten auch immer die kompletten vorgängnerversionen, so bleiben die abwärstkompatibel. deshalb kann man auch die neuesten spiele ohne einbußen mit den älteren treibern laufen lassen.


Les ich gerade im letzten Satz nen Denkfehler oder ist dies nur in meinen Hirnwindungen so? Das die neueste Version von PhysX die älteren Versionen mitbringt erscheint logisch, wenn man abwärtskompatibel sein will. Jedoch wird aus der Aussage "neuesten Spiele - alte Treiber" damit kein Schuh draus eher "ältere Spiele - neue Treiber" oder ?


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Joined: Mar 2003
Location: Hamburg/germany
old hand
OP Offline
old hand
Joined: Mar 2003
Location: Hamburg/germany
ja und nein. "alte spiele,neue treiber" würde funktionieren, wenn die unterstützung der ageia-physx-karte geblieben wäre. die hat sich nach der version 8.09.04 geändert, da kam nvidia dann mit cuda und so raus, die grakas ab der 8xxx- serie konnten dann auch die physx-berechnung übernehmen. seitdem funktionieren die karten nur noch im zusammenspiel mit einer nvidia-graka.

der killerfaktor ist hier das zusammenspiel zwischen ageia-physx-karte und ati-grafikkarte, so wie bei mir im rechner vorhanden. deshalb kann ich zur physx-beschleuningung nur die 8.09.04 verwenden. spiele die neuere runtimes haben , kommen damit ohne probleme zurecht, eben weil auch die ganzen alten runtmies komplett integriert sind.

wenn ich jetzt eine nvidia-graka im rechner hätte, würde auch die ganzen alten spielen mit den neuen physx-runtimes laufen, ohne problem.

d2:ed würde auch mit den alten 8.09.04 problemlos laufen, wenn diese abfrage nicht wäre. ich ziehe mal den vergleich zu sacred 2, die verwenden die selbe runtime wie auch d2:ed, mit den alten 8.09.04 läuft das spiel wie geschmiert.


Moderated by  Alix, Bvs, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5