Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
#371287 30/07/09 03:56 PM
Joined: Jul 2009
G
Galliad Offline OP
enthusiast
OP Offline
enthusiast
G
Joined: Jul 2009
bin mir net sicher ob es das thema schon gibt, wenn ja bitte verlinken und schließen. es gibt anscheinend immer wieder logikfehler in der story. wenn man zum beispiel am tempel von maxos ist und Rhoda mit ihrem trupp entdeckt. sagt rhoda, dass man jetzt ihr erzfeind ist und verschwindet. jetzt warum? könnt ihr euch und mir das verhalten erklären?



Ego in draconis transfomo. Fuget! - Ich werde zu einem Drachen. Flieht!
Joined: Jul 2009
I
enthusiast
Offline
enthusiast
I
Joined: Jul 2009
Vielleicht wollte sie nicht dabei sein und sehen wie ihr (Lieblings)Schüler den sie die letzten Jahre ausgebildet hat getötet wird (oder gar mitmachen)?

Joined: Aug 2003
addict
Offline
addict
Joined: Aug 2003
Wenn du bei Rhoda vorbeitappst, haste doch schon nen Drachen in dir drin. Als Drachenritter kann sie das spüren und Drachen vs Drachenritter... tja.

Joined: Jul 2009
I
enthusiast
Offline
enthusiast
I
Joined: Jul 2009
Du bist (warst) allerdings immer noch ihr Schüler. Als Drachentöter muss man ja nicht automatisch komplett gefühlskalt sein.

Joined: Jul 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Jul 2009
Vieleicht hat sie auch einfach nur Schuldgefühle.Wenn man bedenkt,dass man mit einen geschwächten Geist die Ausbildung unterbrechen musste.Und deswegen konnte die Drachentante(Namen vergessen ;-D)dir ja die Drachenkröfte geben.
Und dann fühlt sich Rhoda schuldig,weil sie dich mitgenommen hat....

Joined: Jun 2009
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Jun 2009
Kann mich der allgemeinen Meinung nur anschließen. Mir schien es auch so, dass es Rhoda einfach nicht über's Herz brachte den jungen Drachenritter zu töten, der scheinbar sogar ihr/e Freund/in war. Das aber auf die Untergebenen zu schieben war aber auch nicht die feine englische Art, also können wir jetzt auch davon ausgehen, dass sie sich auch noch wegen der toten Drachentöter Vorwürfe macht;).

Joined: Apr 2003
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Apr 2003
Was mich weniger gewundert hat, war das sie abhaut, sondern das sie einem Arbens Schwert wiedergibt. Das macht imho gar keinen Sinn. Talana sagt selber das das Schwer außergewöhnlich mächtig gegen Drachen ist. Da hätte sie es besser einem der Begleiter in die Hand drücken sollen, statt es dem Erzfeind zu geben.

Das ist wie ne Aufforderung bitte metzel sie alle nieder!

Joined: Aug 2009
S
syX Offline
stranger
Offline
stranger
S
Joined: Aug 2009
vllt musste sie auch einfach schnell weg

wenn du man se später wiedertrifft ist sie ja auch net so freundlich

Joined: Aug 2009
apprentice
Offline
apprentice
Joined: Aug 2009
Originally Posted by MAsterX
Was mich weniger gewundert hat, war das sie abhaut, sondern das sie einem Arbens Schwert wiedergibt. Das macht imho gar keinen Sinn. Talana sagt selber das das Schwer außergewöhnlich mächtig gegen Drachen ist. Da hätte sie es besser einem der Begleiter in die Hand drücken sollen, statt es dem Erzfeind zu geben.

Das ist wie ne Aufforderung bitte metzel sie alle nieder!


Das ist einfach eine Frage der Ehre. Rhoda vereehrt ja den Drachentöter Arben und dieser hat das Schwert ursprünglich dem Hauptspieler gegeben. In vielen Storys kommt sowas vor, dass der Erzfeind einen spektakulären Endkampf wünscht und daher dem Helden eine Waffe gibt, obwohl der zB unbewaffnet oder schon "gefangen" war.

Ich denke auch, dass Rhoda schon den Spieler als ne Art Lieblingsschüler hatte und dieser kann schließlich nichts dafür, dass er zum Drachen wurde. Aber Rhoda wäre eine Verräterin unter den Drachentötern, wenn sie den Spieler nicht zumindest "töten lassen" würde.

Später hat man sie ja in Aleroth gesehen. Dort habe ich wieder die Freundschaft mit ihr angeboten, aber das hat sie wieder verweigert und wurde deshalb in Aleroth eingesperrt laugh
Weiß jemand, ob man sie später noch irgendwo begegnen kann oder das Gefängnis aufsuchen kann?

Joined: Jul 2009
G
Galliad Offline OP
enthusiast
OP Offline
enthusiast
G
Joined: Jul 2009
in flames of vengence tritt sie wieder auf, aber wo weis ich leider nicht.


Ego in draconis transfomo. Fuget! - Ich werde zu einem Drachen. Flieht!
Joined: Jun 2010
Location: Entlaufen
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2010
Location: Entlaufen
statue in der kanalisation hieß es, gefunden habe ich sie aber noch net......


Kontrolle ist gut, Milchschnitte ist besser...........
Joined: May 2010
old hand
Offline
old hand
Joined: May 2010
...Das...das ist keine leichte Aufgabe,aber wir haben keine andere Wahl.
Hier nehmt das Schwert ,das Arben euch gegeben hat.Gedenkt der Lehren der Drachentöter und sterbt ehrenvoll.
Marius ,wenn es vollbracht ist ,tränkt das Schwert im Blut des Drachen und bringt es in die Akademie.Möge es unseren Schülern eine Lehre sein.
Lebt wohl ,Drachentöter ,denn als solchen möchte ich euch in Erinnerung behalten....

Das sagt Rhoda ,wenn sie uns am Eingang des Maxostempel verlässt.Ausser eines gewissen Zynismus (lebt wohl ,Drachentöter...) und der Unterschätzung der Kräfteverhältnisse kann ich nichts entdecken ,was einem Logikfehler gleich käme.
Dass sie uns das Schwert überreicht ist meiner Meinung nach eine Frage der Ehre und Fairnis worin sich einerseits ihr Irrtum in den Kräfteverhältnissen widerspiegelt und andererseits ihr grenzenloser Fanatismus .Denn Schüler ohne das Vorhandensein von Drachen weiter zu Drachentötern auszubilden ist schon reichlich schräg laugh
Zum Auftritt in FOV...ich finde ,da kommt sie etwas kalt und unbeweglich rüber.


Wenn man die Meinung der Mehrheit teilt ist es Zeit sich zu besinnen

Moderated by  Alix, Bvs, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth, Raze 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5