Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 2 1 2
#383562 07/09/09 11:36 AM
Joined: Aug 2009
Location: Germany
stranger
OP Offline
stranger
Joined: Aug 2009
Location: Germany
Hi,

ich habe mir die Collector's Edition zu Divinity II gekauft. Die Testberichte in den Magazinen, das es eine deutsche Produktion ist und ein interessantes Szenario bietet waren für mich ausschlaggebend. Die ersten Stunden des Spiels haben mir Vergnügen bereitet. Sicher, die Grafik und ihre Bugs sind hier und da ein Atmosphärekiller, aber nichts was man nicht gerne für eine gut erzählte Geschichte geflissendlich übersieht.

Als der Patch 1.02 angekündigt wurde, Details dazu zwar nur sporadisch bekannt, die Richtung jedoch zu erkennen war, war ich noch ein Stück mehr begeistert. Seit Ende Juli (!) wird uns nun Patch 1.02 versprochen. Und hier liegt das Dillemma!

Seit Über 6 Wochen möchte ich Divinity II spielen, tue es aber nicht, weil Patch 1.02 den Spieler ohnehin zwingen wird, von vorne zu starten. Ich habe nicht viel Zeit, und sehr viel zu tun. Das bedeutet, würde ich jetzt weiter spielen, und in 2 Wochen erschiene der Patch, wäre mein Spielfortschritt dahin, und ich müsste wieder über einen langen Zeitraum den Spielfortschritt erarbeiten.

Ich habe einige Diskussionen hier mitverfolgt und mich über jene Leute amüsiert, die - Altruisten wie sie sind - einwarfen, ob jene die ungeduldig seien, denn nichts anderes zu tun hätten? Gerade weil wir noch jede Menge anderes zu tun haben, unsere Zeit so knapp bemessen ist, sind wir dermaßen verärgert! Offenbar seid ihr es, die unbegrenzte Zeitresourcen zur Verfügung haben um mit einer Engelsgeduld keinen Wert darauf zu legen...

Verärgert wäre ich nicht, würde der Patch in absehbarer Zeit erscheinen. Die Informationspolitik jedoch ist für mich als zahlenden Kunden ein offener Affront! Und wieso ist das englische Forum besser informiert, als das deutsche!? Ist der Hersteller/Produzent denn keine deutsche Firma? Ich habe Larian/dtp für ein fertiges, funktionsfähiges Produkt bezahlt und keine Betaversion, die mit meinem Geld erst fertig gestellt wird. Ein Schelm wer mit Blick auf die anstehenden Portierungen vermutet, der deutsche PC-User ist der Depp, der diese erst finanziert...

Ich bin zu tiefst enttäuscht! Ihr solltet euch schämen!

MfG


Hardware:
Core 2 Duo E6550 @ 3.1GHz,
4 GB RAM,
Ge-Force 8800GT,
Windows Vista x64
Gast0815 #383565 07/09/09 11:40 AM
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Rei Offline
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Es handelt sich um eine belgische Produktion nicht um eine deutsche. Das hast du mit dem Publisher verwechselt.

Gast0815 #383566 07/09/09 11:44 AM
Joined: Aug 2009
M
journeyman
Offline
journeyman
M
Joined: Aug 2009
Kann deinen Ärger zwar nachvollziehen allerdings ist divinity 2 keine Betaversion sondern ein sehr gutes Spiel was man gut durchspielen kann!Die Informationspolitk ist nicht das wahre das stimmt!Aber das nu schon wieder ein neuer Thread aufgemacht wird und dasselbe geschrieben wird wie in einigen anderen auch versteh ich nicht weils eh nix bringt!Und zu denen die sagen ob man nix anderes zu tun hat zu denen gehör ich auch und ich hab auch nur ca 4 Stunden Freizeit!Nicht böse gemeint aber der Thread ist find ich eigentlich überflüssig da das Thema schon so oft durchgekaut wurde und wird!

Rei #383567 07/09/09 11:44 AM
Joined: Sep 2009
stranger
Offline
stranger
Joined: Sep 2009
@Gast0815:

/signed!

Von "bald" oder "demnächst" weiß halt keiner, ob überhaupt noch ein Patch kommen wird.

Last edited by Apocaliptica; 07/09/09 11:45 AM.

Joined: Aug 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Aug 2009
Es ist jedem sein gutes Recht sich zu beschweren, Kritik zu üben. Das nicht jeder hier so tolerant ist, mit den kleinen und großen Weh-Wehchen dieses Spiels sollte nicht allzu überraschen. Ich denke, wenn man Version 1.02 mit der Release Version 1.00 mal vergleichen wird, wird man erkennen, wie unfertig das Produkt auf den Markt geschmissen wurde. Viele meinen ja mittlerweile, erst Patches abzuwarten, und sich Spiele, ein wenig günstiger, erst später zu erwerben. Der PC Markt ist hart umkämpft und eins skrupeloses Geschäft, so habe ich das Gefühl. Auf der Konsole kann man eben nicht vertrösten, da nimmt man sich eben doch die Zeit...


oh well oh well oh well oh well.
Babaji #383579 07/09/09 12:23 PM
Joined: Jul 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Jul 2009
Einige Grundaussagen des Briefes kann ich ja durchaus mit unterschreiben. Ich warte auch seit Release auf den Patch 1.02, habe auch noch nicht begonnen zu spielen aus den oben schon ausführlich genannten Zeitgründen.

Dennoch gibt es schon ein paar Sachen, die ich nicht ganz so sehen würde wie im Brief beschrieben. So ist aus meiner Sicht das englische Forum nicht wirklich besser informiert. Konkret: die wissen da nicht mehr als wir hier, auch wenn hin und wieder ein Mitarbeiter von Larian dort was postet. Dese Infos gibt's von Betty dann auch kurz drauf im deutschen Forum, insofern ist's eher gleich gut (oder schlecht).

Auch das Thema "Informationspolitik" ist ein eher heißes Eisen. Das ganze Elened entsteht ja auch dadurch, dass wir als Käufer - berechtigt! - nachharken und konkrete Erscheinungstermine und -inhalte wissen wollen. Soweit, so gut. Die Antworten sind dann meist eher schwammig ("wahrscheinlich Ende August") und mit vorsicht formuliert. Daraus wird dann natürlich ganz schnell so was wie "Der Patch kommt am 31. August". Dann ist der Frust natürlich groß - und die Bereitschaft seitens des Publishers eher gering, überhaupt noch Daten zu nennen. Daraufhin drängt die Community wieder mehr etc. Ein Teufelskreis!

Natürlich kann man sagen, dass das Spiel durchaus noch 1-2 Monate Entwicklungszeit gebaucht hätte. Ist ja bei den meisten Spielen so, was die ganze Sache nicht entschuldigen sollte. So sind halt die Zeiten: die Produktionskosten sind hoch, die Investition muss schnell wieder reinkommen - und dselbst dann kann es noch schief gehen und der Publisher oder der Hersteller gehen kaputt.

Was mich wirklich stört ist, dass zumindest noch keine konkreten Patch Notes veröffentlich werden. Selbst wenn da ein bis zwei Sachen wieder wegfallen (was eher unwahrscheinlich ist), soviel Information wäre doch eigentlich drin. Es kann doch nicht sein, dass alles noch offen ist. Die rudimentären Informationen sind schon ziemlich dünn. Auch ein paar schicke Vergleichsbilder zu den Highres-Texturen, dem alten und neuen UI o.ä. wären doch möglich.

Aber all das ist nicht das erste Mal geschrieben und wird vermutlich die Veröffentlichung des Patches nicht wirklich beschleunigen...

"It's done when it's done"

So long,
Jy'Ger


Wenn sie irr werden solln sie die Wahrheit sehn. Wenn sie sinken ins Meer solln sie auferstehn.
Wenn die Liebenden fallen - die Liebe fällt nicht. Und dem Tod soll kein Reich mehr bleiben.

Dylan Thomas
Jy'Ger #383583 07/09/09 12:40 PM
Joined: Jul 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Jul 2009
Ganz ehrlich ?

Wäre Divinity 2 alleine schon so lange in der QA gewesen, wie (angeblich) das kommende Update, wäre eben dieses nicht einmal nötig gewesen ...

"It's done when it's done" - irgendwo hat alles seine Grenzen.

Wenn man doch vorher weiss: "hmm, der Patch muss noch durch die QA" - dann gebe ich doch nicht einen Release-Termin vor der QA bekannt (bzw. geb eine REALISTISCHE Einschätzung und KEINE OPTIMISTISCHE - denn optimal läufts nie). Der ganze Zirkus hier ist einfach nur noch ärgerlich für uns, für die Mods, für alle.

flo0110 #383585 07/09/09 12:45 PM
Joined: Jul 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Jul 2009
Hi, nur dass es keine Missverständnisse gibt. Das "It's done when it's done" war ironisch gemeint.

Ich wollte damit nicht meine Zustimmung zum Ausdruck bringen - lediglich meine Resignation.

So long,
Jy'Ger


Wenn sie irr werden solln sie die Wahrheit sehn. Wenn sie sinken ins Meer solln sie auferstehn.
Wenn die Liebenden fallen - die Liebe fällt nicht. Und dem Tod soll kein Reich mehr bleiben.

Dylan Thomas
flo0110 #383586 07/09/09 12:49 PM
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Rei Offline
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Die Informationspolitik war schon vor dem Patch eher schlecht. Ich erinnere da mal an das Thema Kopierschutz, zu dem es hier nie eine Antwort gab und erst die Gamestar das "Geheimnis" lüftete. Auch zu eher belanglose Themen (Trackanzahl der CD) gabs erst nach hartnäckigen Nachhaken konkrete Informationen.

Jy'Ger #383593 07/09/09 01:02 PM
Joined: Jul 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Jul 2009
Originally Posted by Jy'Ger
Hi, nur dass es keine Missverständnisse gibt. Das "It's done when it's done" war ironisch gemeint.

Ich wollte damit nicht meine Zustimmung zum Ausdruck bringen - lediglich meine Resignation.

So long,
Jy'Ger


Dann war ich anscheinend zu dumm das rauszulesen ^^ laugh

Gast0815 #383611 07/09/09 01:45 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Originally Posted by Gast0815
Gerade weil wir noch jede Menge anderes zu tun haben, unsere Zeit so knapp bemessen ist, sind wir dermaßen verärgert! Offenbar seid ihr es, die unbegrenzte Zeitresourcen zur Verfügung haben um mit einer Engelsgeduld keinen Wert darauf zu legen...


Ich verstehe ehrlich gesagt das Argument nicht.

Ich spiele jetzt seit 2 Wochen auch kein Divinity 2 mehr, weil ich auf den Patch warte.

Statt dessen spiele ich andere Spiele oder lese Bücher. Ich habe gestern "Carpe Jugulum" beeindet (2 oder 3 Tage).

Es ist ja nicht so, als ob es keine Auswahl gäbe ...

Ich verstehe einfach nicht, wie sich jemand dermaßen daran "festbeißen" kann. Es gibt noch ganz andere tolle Spiele, es gibt Bücher zum Lesen, es gibt Internetforen, es gibt Freunde, mit denen man zusammen ausgehen kann, es gibt sogar Vereine, es gibt Veranstaltungen ... Das Argument, wegen knapp bemessener Zeit verärgert zu sein, kommt schlichtweg nicht in meinem Hirn an. Ich tue ganz einfach etwas *anderss* statt dessen ... Es ist ja nicht so, als ob wir alle keine Auswahl hätten ... Und in meinen Augen sollte die *knapp* bemessene Zeit sowieso viel besser zur Regeneration und zum Ausruhen verwendet werden, als zum Spielen ... Okay, man kann sich natürlich auch mittels Spielen regenerieren. Aber ich persönlich bevorzuge andere Methoden, um mich zu regenerieren, bzw. andere Spiele dazu.


Was die Informationspolitik angeht, da stimme ich allerdings zu.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Aug 2009
M
journeyman
Offline
journeyman
M
Joined: Aug 2009
Genau meine Rede Alrik ich spiel im Moment Gothic 2 seit langer Zeit mal und lese das aktuelle Forgotten Realms Buch!Und außerdem es ist (zumindest hier)schönes Wetter also mal raus^^ hehe

Joined: Jul 2009
R
journeyman
Offline
journeyman
R
Joined: Jul 2009
Ich weiß garnicht worauf ihr alle wartet, spielt doch wie ich das Spiel einmal mit 1.01 durch und danach mit 1.02 nochmal, ist ja nicht so als wenn das Spiel ein 1-mal Erlebniss wäre, es gibt soviele Entscheidungen zu fällen das man locker 2x dran Spaß hat.

Im Moment fällt mir das warten auch garnicht schwer, vergnüge ich mich doch schon seit 3 Tagen genüßlich mit Scarle....äh Venetica ;), was mir zwar am Anfang große Kopfschmerzen bezüglich der Performance bereitet hat, seit dem Patch 1.01 läufts aber rund und ich muss sagen: Atmosphärisch ganz ganz großes Kino, Scarlett ist mit das sympatischte und liebenswerteste Alter Ego was ich je in einem Spiel steuern durfte!

Ganz große Klasse, da erwarte ich schon jetzt einen Nachfolger...natürlich dann mit ganz neuer Technik. Ich hoffe Scarlett werde ich noch öfter durch einige zukünftige Deck 13 Spiele steuern dürfen...

Joined: Aug 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Aug 2009
Ich habs mit 1.01 durchgezockt. Jetzt will ichs als Magier und als Dame versuchen. Nur eben mit dem neuen Patch. Ich hab echt tierisch bock drauf. Anderen gehts wohl genauso. Sie wollen ENDLICH drauf los zocken können. Keiner würd hier rumheulen, wenn das Spiel grundsätzlich schlecht wäre. Im Gegenteil, es macht tierisch Spass. Teilweise leider sehr stark eingeschränkt. Wir brauchen den Patch, um das Spiel so spielen zu können, wie es ein Spiel mit sich bringen sollte: spielend.

Ich hoffe, ihr versteht was ich meine wink


oh well oh well oh well oh well.
Babaji #383659 07/09/09 04:21 PM
Joined: Aug 2009
B
apprentice
Offline
apprentice
B
Joined: Aug 2009
Babaji bringt es exakt auf den Punkt.

buddel #383808 08/09/09 07:36 AM
Joined: Jul 2009
Location: Austria
apprentice
Offline
apprentice
Joined: Jul 2009
Location: Austria
@AlrikFassbauer

Natürlich kann jeder in der Wartezeit auf den kommenden Patch mit einer anderen Tätigkeit überbrücken, dabei geht es mir und(vielleicht) vielen anderen in diesem Sinne aber auch gar nicht.

Ich habe 40€ in ein Produkt investiert,welches ich nicht in vollem Umfang genießen kann. Die von der Community und auch mir angeprangerten Fehler hätten einfach nicht bei der Produktion passieren dürfen.
Ich finde es ja schön, das viele Verständnis für Larian/DTP aufbringen können, und ihnen diese Fehler einfach verzeihen. Ich jedoch bin schon lange von der Spieleindustrie enttäuscht,was die Gier nach dem schnellen Obolus anbelangt.
Da werden Käufer als Betatester misbraucht(Aktuelles Beispiel Armed Assault 2), oder man wird mit seiner 40€ Investition einfach im Regen stehen gelassen(Wie bei Silverfall der Fall gewesen). Da ein Entwickler bzw ein Publisher natürlich Gewinnorientiert arbeitet, kann man als Kunde auch ein Produkt erwarten, welches ausgereift und wirklich fertig auf den Markt kommt.
Nur leider wird heute von der Entwickler/Publisherseite mit falschem Kalkühl berechnet,wie man die Produktionskosten senken, und den Gewinn maximieren kann. Das heisst dann im Klartext, das unfertige Versionen auf den Markt geschmissen, und die zahlenden Kunden als QA Abteilung misbraucht werden.
Und ich lehne mich jetzt einmal aus dem Fenster, und sage das der Schalter für die Animationen nicht "vergessen" wurden, sondern das Larian kurz davor stand finanziell in eine Misere zu schlittern, und daher das Spiel so schnell wie möglich auf den Markt bringen musste.

Auf der einen Seite kann man es natürlich verstehen ,das wenn einem das Wasser bis zum Hals steht, man krampfhaft versucht wieder Geld in die Kassen zu spülen.

Auf der anderen Seite stehe ich als Kunde jedoch mit einem Produkt da, was im Urzustand einfach nicht das ist, was man von einem Qualitativ guten Spiel erwarten würde.

Das die Spielergemeinde den Entwicklern/Publishern ein solches Misstrauen entgegenbringen ist schade, jedoch auf Hinblick der Entwicklung der letzten Jahre nur allzu verständlich.
Diese von mir beschriebenen Praktiken werden schon seit geraumer Zeit angewendet, und haben das Vertrauen der Spieler in die Entwickler und Publisher tief gestört.

Um es Kurz zu sagen:

Das Verhalten der Community ist auf einfache Kausalität zurückzuführen.

Zu oft wurde der ehrliche Kunde geprellt, verarscht oder abgezockt. Und nun bekommen es die Entwickler langsam zu spüren.
Und in meinen Augen ist es auch richtig so, wir sind nicht einfach eine Kuh die gemolken werden kann. Ohne uns Käufer wäre die Spieleindustrie schon lange tot.

Beisse niemals die Hand die dich füttert......


"I thought what I'd do was, I'd pretend I was one of those deaf-mutes."
Phobo$ #383836 08/09/09 10:22 AM
Joined: Aug 2009
L
stranger
Offline
stranger
L
Joined: Aug 2009
Mal grad wieder nach ner Weile hier reingeschaut und direkt mal festgestellt alles beim alten Patch missing ^^ Damit hat sich für mich der Kauf eh schon erübrigt sollte eh nur zum überbrücken der Zeit bis Aion herhalten. Kommt wohl auf die Liste "falls mir mal in ferner Zukunft langweilig sein sollte".

Ich denk nicht das es an Sparmaßnahmen liegt das dieses Spiel unfertig sondern ehr das übliche unwort der Software Branche im allgemeinen dran schuld ist...Deadline. Schade das die nicht auch für Patches gesetzt wird smirk

Ich seh das Problem einfach darin das die meisten Games mitterweile meist Zeitgleich auf allen Systemen (oder fast allen) auf den Markt gebracht werden. Die Pc Version hinkt da zwangsläufig in der Entwicklung hinterher da man hier noch den Faktor kompatibilität zu berücksichtigen hat was auf Konsolen generell wegfällt eine PS3 ist eine PS3 und eine Xbox ne Xbox. Und wenn es dann heisst von oben am xten.xten ist veröffentlichung und die Konsolenabteilungen sagen alles klar kein problem dann heissts wahrscheinlich für die Pc abteilung na guckt einfach mal das ihrs bis dahin irgendwie halbwegs zum laufen bringt.
Könnte mir jedenfalls gut vorstellen das es so abläuft oder was meint ihr?

Lero #383845 08/09/09 10:52 AM
Joined: Aug 2009
journeyman
Offline
journeyman
Joined: Aug 2009
So siehts aus Phobos, du umschreibst hier die Fairness! Nicht umsonst gilt: je weniger gepatched werden muss, desto fertiger ist das Spiel. Very simple.


oh well oh well oh well oh well.
Babaji #383846 08/09/09 10:57 AM
Joined: Jul 2009
E
journeyman
Offline
journeyman
E
Joined: Jul 2009
Der Patch kommt doch.. keiner hat gesagt er kommt nicht mehr ... 40€ und nix dazu gelernt.D und was heist immer voller umfang, woher wist ihr was im Spiel sein sollte oder nicht ich meine villeicht fehlen ganze Gebäude etc.. voller umfang das weis doch keiner wie der ist, ich verzeihe die Fehler nicht wirklich aber es gib dinge in dieser Welt, da könnt ihr auch nichts dran ändern das etwas eben lang dauern kann.

Last edited by Eurebel; 08/09/09 11:01 AM.
Eurebel #383847 08/09/09 11:06 AM
Joined: Aug 2009
R
stranger
Offline
stranger
R
Joined: Aug 2009
Collectors Edition, kauft man von einem Spiel von dem man weiss, dass es gut ist, nich von dem man es gehört hat. Zudem möchte ich sagen, dass circa 80% der Spielgemeinschaft fehlerfrei spielen kann, zähle mich selbst auch dazu, wenn du es nie versucht hast, weisst du doch gar nicht, ob du den Patch überhaupt brauchst. Ausserdem heisst es auch nicht, dass du dann von vorn anfangen musst. Das hier ist nicht Gothic! Mein Tipp: installieren, ausprobieren und einfach spielen.

Page 1 of 2 1 2

Moderated by  Alix, Bvs, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5