Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 2 1 2
Umsteigen auf Windows 7? #389552
22/10/09 10:43 AM
22/10/09 10:43 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
fenwulf Offline OP
veteran
fenwulf  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
Nun ist ja Windows 7 mit viel Vorschusslorbeeren rausgekommen: schneller, schlanker, benutzerfreundlicher.

Ich frage mich, ob ich von Vista wechseln soll. Vista hat mich bisher nicht so recht begeistert, die ganzen Warnmeldungen gehen auf den Sack, gewisse Programme oder Internetseiten konnten gar nicht ausgewählt werden. Mein PC ist noch kein Jahr alt, von der Leistung her sollte ich also kein Problem haben.

Hat jemand hier schon Erfahrungen mit Windows 7 oder kann mir da einen gescheiten Rat geben?

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: fenwulf] #389556
22/10/09 10:56 AM
22/10/09 10:56 AM
Joined: Mar 2009
Posts: 646
Trasza Offline
addict
Trasza  Offline
addict

Joined: Mar 2009
Posts: 646
Also... ich benutze jetzt Win 7 seit es die "Beta" gibt. Sowohl Produktiv als auch zum Zocken.

Die Sicherheitsmeldeungen usw ließen sich alle (wie auch schon in Vista) deaktivieren. Gefühlt ist allerdings Win 7 wesentlich schneller als sein Vorgänger und bietet auch einige nette Gimmnicks.

Negativ an der Beta war eigentlich nur, dass die Treibersignatur standardmäßig voll aktiviert war und so Driver ohne Zertifizierung und damit die Hardware nicht lief. Ließ sich allerdings auch ohne größeren Aufwand beheben.

Solltest du Interesse an DX 10 und 11 haben, wirst du dir einen Umstieg nicht ersparen können. Würd dir allerdings zu der 64 Bit Variante raten, vor allem wenn du deinen Ram mal auf über 4 GB bringen willst. Gefühlte 90% aller 32 Bit Programme laufen auch auf dem 64 Bit Windows ohne Probleme.

Ich bin zumindest von Win7 sehr überzeugt. Sicher wird es wieder was zum nachbessern geben und du wirst auch genügend finden, die sagen das es einfach crap ist.

Persönlich bin ich, wie auch einige meiner EDV Kollegen und Freunde, sehr positiv darauf eingestellt.

Hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.


Rollenspiel hört nicht beim technisch möglichen auf, es hört auf wo deine Fantasie endet.

Lasst uns den hilflosen Drachen vor der bösen Prinzessin retten!
... Das klingt irgendwie falsch...
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: Trasza] #389557
22/10/09 11:11 AM
22/10/09 11:11 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
Ich benutze seit letztem Jahr Vista, weil ich das für den HTPC gebraucht habe. Klar ist, daß es in der Grundkonfiguration nicht prickelnd ist - das ist aber kein Windows wirklich. Auch unter dem Sicherheitsaspekt ist es z.B. nicht der Renner... denn wenn man sicher sein will, dann darf man etwa die UAC-Option nicht ausschalten. Tut man das nicht, ist sie aber bei Vista besonders nervig.

Dennoch: Vor kurzem mußte ich aufgrund eines Systemcrashes ein neues BS aufsetzen und habe Windows 7 ausprobiert und muß sagen: Es ist nicht dramatisch anders oder gar besser als Vista. Wenn du mit Vista nicht zufrieden bist und dies daran liegt, daß du dich nicht mit Vista beschäftigt hast und es auf deine Bedürfnisse angepaßt hast - anders gesagt: Wenn du einfach installieren und dann loslegen willst -, dann könnte Win7 eine Option für dich sein.
Solltest du aber eine gewisse Zeit in Vista investiert haben, um es für dich selbst zu optimieren, so wird dir Win7 nicht viel besser vorkommen.
Ich persönlich bin wieder zurückgekehrt zu Vista, weil ich erstens größere Softwareprobleme wegen Win7-64bit hatte (bei Spiele-Testversionen) und zweitens im Detail nicht ganz zufrieden war, um sofort umzusteigen (z.B. gefällt mir die neue Taskleiste überhaupt nicht - selbst wenn man sie gut es geht in die alte Form überführen kann, ein zwei Optionen sind ersatzlos gestrichen worden, die mir wichtig waren). Evtl. installiere ich es wieder, wenn es den ersten Service Pack gibt. ;\)

Aber grundsätzlich halte ich nicht viel von der Kritik an Vista: Es wird allzu oft bemängelt, daß dies und jenes nicht toll funktioniert... wobei man viele dieser Kritikpunkte ausmerzen kann, indem man sich einfach ein Mal etwas Zeit nimmt. Das ist bei Win7 mit Sicherheit nicht anders - zumindest ich habe noch nie ein BS installiert und dann einfach so drauf los genutzt.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389559
22/10/09 11:18 AM
22/10/09 11:18 AM
Joined: Mar 2009
Posts: 646
Trasza Offline
addict
Trasza  Offline
addict

Joined: Mar 2009
Posts: 646
Probleme bei Spieletestversionen? *kopf kratzt* sind mir beim 64 Bit Win7 nicht untergekommen.
Ich hatt bisher keine gröberen Probleme bei einem Spiel... naja... egal.


Rollenspiel hört nicht beim technisch möglichen auf, es hört auf wo deine Fantasie endet.

Lasst uns den hilflosen Drachen vor der bösen Prinzessin retten!
... Das klingt irgendwie falsch...
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389560
22/10/09 11:21 AM
22/10/09 11:21 AM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Ich sehe die ganze Windows 7 Thematik aus der Perspektive des Spielers.

Windows 7 ist kompatibler mit alten Spielen als es Vista war. Das war ja - zumindest für mich - das grosse Problem von Vista.
Und auch der (bei den höheren Editionen) kostenlose Windows XP Modus (eine Art besser intergriertes virtuelles XP) gefällt mir ausgesprochen gut.
Allerdings braucht man diesen dank der besseren Kopatiblität von Windows 7 kaum.

Insgesamt ist Windows 7 - noch - leicht langsamer bei neuen Spielen. Direct X 10 mal weggelassen. Ich gehe davon aus, dass das aber noch besser wird, wenn auch die Hardwarehersteller bessere Treiber liefern.

Ich selbst werde wohl dieses Jahr noch auf XP bleiben und dann früh im nächsten Jahr eine zusätzliche Grafikkarte und massig RAM einbauen und dann auf Windows 7 wechseln.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: Trasza] #389568
22/10/09 11:50 AM
22/10/09 11:50 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
 Originally Posted By: Trasza
Probleme bei Spieletestversionen? *kopf kratzt* sind mir beim 64 Bit Win7 nicht untergekommen.
Ich hatt bisher keine gröberen Probleme bei einem Spiel... naja... egal.

Mit Testversionen meine ich Alpha- oder Beta-Versionen, die ich bekomme, um sie entweder zu testen oder um sie während der Übersetzungen, die wir anfertigen, zu spielen.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389570
22/10/09 11:56 AM
22/10/09 11:56 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 619
Arhu Offline
addict
Arhu  Offline
addict

Joined: Mar 2003
Posts: 619
 Originally Posted By: elgi
z.B. gefällt mir die neue Taskleiste überhaupt nicht

Heh, die neue Taskleiste allein waer fuer mich schon Grund genug, umzusteigen. Wie war das mit "Zeit investieren, um es fuer dich selbst zu optimieren?" ;\)

Man kann sich da bequem haeufig benutzte Programme reinziehen bzw. anheften. Die behalten dann ihre Position, egal ob sie laufen oder nicht (unterscheidbar durch Highlights bei laufenden Programmen). Mouseover zeigt eine tolle Vorschau zu offenen Fenstern, so kann man sogar gezielt Fenster schliessen, die irgendwo hinter anderen versteckt sind. Selbst Fortschrittbalken werden direkt im Icon angezeigt, wenn z.B. eine Kopieraktion mal etwas laenger dauert, sieht man das direkt dort. Was ebenso praktisch ist: Die kleinen Task-Icons rechts unten kann man entweder immer ausgeblendet haben, oder immer eingeblendet, je nach Vorliebe. Die ausgeblendeten sind aber immer noch sehr leicht erreichbar.

Die neuen Desktop-Funktionen sind insbesondere fuer Widescreen-Monitore nuetzlich. Fenster z.B. ganz an den rechten Rand ziehen (oder Windows- + Cursor-Taste) und es nimmt genau die Haelfte des Bildschirms ein, so kann man bequem zwei Fenster nebeneinander anordnen. Ganz nach oben und es wird maximiert. Fuer sowas musste ich bisher ein Zusatztool nehmen (WinSplit Revolution - benutz ich allerdings immer noch).

Allgemein ist Win7 viel fluessiger und angenehmer zu bedienen als Vista. Ich hab die Sicherheitsstufe auf "ganz hoch" gestellt (alles andere macht mMn keinen Sinn, sonst koennte man auch gleich wieder zurueck zu XP wechseln), aber selbst damit muss man nicht mehr staendig so viel bestaetigen.

Meine persoenliche Empfehlung: Wer Vista hat -> umsteigen. Wer XP hat und Vista nicht mochte -> umsteigen. Nur zu schwach sollte der Rechner nicht sein, Win7 braucht genau wie Vista mehr Speicher als XP und eine einigermassen schnelle Festplatte, sonst hat man wohl nicht viel davon.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389572
22/10/09 12:02 PM
22/10/09 12:02 PM
Joined: Mar 2009
Posts: 646
Trasza Offline
addict
Trasza  Offline
addict

Joined: Mar 2009
Posts: 646
 Originally Posted By: elgi

Mit Testversionen meine ich Alpha- oder Beta-Versionen, die ich bekomme, um sie entweder zu testen oder um sie während der Übersetzungen, die wir anfertigen, zu spielen.


Ahh.. Okay... quasi die vordemoversionen. Macht einiges klarer. Umstieg auf Win7 wird aber auch dir nicht erspart bleiben, Elgi. Spätestens wenn die Games mehr als 4 GB Ram benötigen ist der Umstieg auf Win7 64 Bit nicht mehr zu umgehen.


Rollenspiel hört nicht beim technisch möglichen auf, es hört auf wo deine Fantasie endet.

Lasst uns den hilflosen Drachen vor der bösen Prinzessin retten!
... Das klingt irgendwie falsch...
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: Trasza] #389573
22/10/09 12:20 PM
22/10/09 12:20 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
Arhu: Wichtig für mich bei der Taskleiste ist, daß ich weiß wo was ist. Daher schalte ich jedwede Gruppierung immer ab. Dies ist bei Win7 allerdings nicht restlos möglich - die Tasks des gleichen Programms werden immer nebeneinander dargestellt, selbst wenn man alle neuen Funktionen ausstellt. Es gibt also keine Möglichkeit, daß man z.B. einen Word-Task, dann zwei, drei andere Tasks und dann wieder einen Word-Task hat. Genau daran habe ich mich aber mittlerweile so sehr gewöhnt, daß ich mich nicht einfach so umstellen kann.
Bei Vista benutze ich momentan "Taskix", um Tasks in der Leiste verschieben zu können - das hat mir bei Win7 gefallen.

Zusammengefaßt: Wenn ihr einen Weg kennt, wie ich die Taskleiste auf die alte Form umstellen und diese Gruppierung aufheben kann, steige ich schneller um. ;\)

Zumal ich ja nicht sage, daß ich niemals auf Win7 umsteigen werde. Spätestens beim nächsten Notebook-Kauf dürfte schon Win7 drauf sein. Ich meine lediglich, daß ich persönlich ohne Not nicht umsteigen würde, weil ich mit Vista soweit zufrieden bin. Auf Vista bin ich übrigens wie gesagt auch nur deswegen umgestiegen, weil sich das für den HTPC angeboten hat.

Trasza: Naja, es gibt ja auch noch andere 64bit-Systeme neben Win7. ;\)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389591
22/10/09 03:19 PM
22/10/09 03:19 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
fenwulf Offline OP
veteran
fenwulf  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
 Originally Posted By: elgi
Wenn du mit Vista nicht zufrieden bist und dies daran liegt, daß du dich nicht mit Vista beschäftigt hast und es auf deine Bedürfnisse angepaßt hast - anders gesagt: Wenn du einfach installieren und dann loslegen willst -, dann könnte Win7 eine Option für dich sein.


Es ist tatsächlich genau so, dass ich mich nicht mit den Tiefen eines Betriebssystems auseinandersetze und dafür auch gar nicht allzu viel Zeit investieren möchte.

Und wenn dann Vista jedesmal, wenn ich (z.B. von WoW) einen Patch installieren möchte, Warnungen ausspuckt oder die Installation erst nach dem x-ten Versuch trotz Bestätigung durchgehen lässt, bin ich schon genervt und schaue weitere ev. wichtige Warnungen gar nicht mehr richtig an.

Die Taskleiste ist für mich auch kaum ein Thema, da ich zuhause selten allzu viele Programme / Dokumente gleichzeitig offen habe.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389595
22/10/09 03:31 PM
22/10/09 03:31 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 1,610
Tutamun Offline
veteran
Tutamun  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 1,610
Auf meinem Rechner läuft momentan Windows XP und auf meinem Laptop Windows Vista. Letzteres nervt extrem dadurch das man bei jedem Spielstart (und auch sonst) die UAC-Meldung wegcklicken muss... und den UAC komplett zu deaktivieren davon wird ja abgeraten. Ich hatte mir den Windows 7 RC1 installiert und damit konnte ich das Spiel einfach starten. Deswegen habe ich mir nun Windows 7 bestellt und werde darauf umsteigen. Vermutlich lasse ich XP aber für Notfälle noch auf einer Partition am leben. Vista wird aber definitiv verschwinden.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: fenwulf] #389597
22/10/09 03:33 PM
22/10/09 03:33 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
@fenwulf:
In dem Fall dürfte Win7 für dich OK sein. Allerdings sei erwähnt, daß man das Nachfragen bei Vista ja abstellen kann - dann ist der Rechner nicht entscheidend sicherer als mit XP z.B., aber die Nachfragerei wirst du auch bei Win7 haben, wenn du sie nicht abstellst.

Last edited by elgi; 22/10/09 03:33 PM.

Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389604
22/10/09 04:27 PM
22/10/09 04:27 PM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Was die Nachfragerei angeht, so finde ich, dass das nicht ganz so toll ist, wie sich das Microsoft vorstellt. Das ist wie bei den meinsten Software-Firewalls: Es wird dauert nachgefragt. Wer sich nicht auskennt, den nützt das nichts.

Der Endkunde wird also erstmal immer Panik haben. Irgendwann merkt er, wenn er "Nein" sagt, läuft es nicht und ab dann wird er einfach jedes Mal ohne zu überlegen "Ja" sagen.

Dann nützt die Nachfragerei nichts mehr. Das ist nur noch lästig und, so denke ich, das kann man dann dem Kunden auch ersparen.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: elgi] #389605
22/10/09 04:29 PM
22/10/09 04:29 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,700
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,700
Eure Beschreibungen der neuen Taskleiste erinnern mich an die von Mac OS X ... geklaut ?

Und das "virtuelle Winxp" wird bei der Home-Version nicht dabei sein, meines Wissens nach.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: AlrikFassbauer] #389618
22/10/09 06:55 PM
22/10/09 06:55 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 1,610
Tutamun Offline
veteran
Tutamun  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 1,610
Das 'virtuelle XP' ist eh nicht zum spielen gedacht (soweit ich weiß keine 3D Grafikkarte) sondern dafür das Firmen auf 7 wechseln können und sicher sind das alle normalen 'office' Programme laufen.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: Tutamun] #389623
22/10/09 08:15 PM
22/10/09 08:15 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 1,646
Feenreich
Rei Offline
veteran
Rei  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 1,646
Feenreich
Der normale User weicht dann eben auf eine andere VM wie VirtualBox aus. Zwar nicht so schön in Win7 integriert, sollte aber für ab und zu XP ausreichen. 3D Unterstützung gibts da aber auch nicht.

Ich selber benutze Win7 seit Mai mit meinem neuen PC als Haupt-BS. Bin von Win2000/WinXP mit Win2000 Style umgestiegen. Nach der Eingewöhung gefällt es mir sehr gut vor allem die Taskleiste. Das Startmenü ist so lala. Manches besser und manches leider auch schlechter. Werde definitiv bei Win7 bleiben. XP bleibt aber erstmal für alte Spiele und Notfall BS weiterhin drauf.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: Rei] #389660
23/10/09 08:00 AM
23/10/09 08:00 AM
Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Patarival Offline
veteran
Patarival  Offline
veteran

Joined: Apr 2003
Posts: 2,894
Liechtenstein
Die neue Taskleiste ist dem Dock vom MacOS X recht ähnlich, ja. Allerdings ist dessen Funktionalität etwas besser als beim Mac - und man kann die Windows Taskleiste besser auf die eigenen Bedürfnisse einstellen.


Das mit dem XP-Mode hatte ich noch nicht ausreichend ausprobiert. Bis jetzt erst mit einem alten Buchhaltungsprogramm, das in Vista unmöglich zum Laufen zu bringen war.
Aber es stimmt leider, 3D ist nicht drin - XP Mode emuliert eine alte S3 Trio Karte.


Aber, wie gesagt, generell ist Windows 7 kompatibler als Vista. So einiges, was auf Vista nicht oder nicht richtig lief, läuft auf Windows 7. Das ist schonmal eine Menge wert.

Auch sonst wirkt Windows 7 durchaus flüssiger und schneller als Vista. Ich benutze Windows 7 zwar nicht seit den Beta-Versionen aber schon seit Sommer, als es bei Microsoft erhältlich war - aber eben im Büro und nicht zu Hause (obwohl ich im Büro auch manchmal spiele).


Ich werde Windows 7 auf jeden Fall den meisten meiner Kunden empfehlen.

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: Patarival] #389678
23/10/09 11:27 AM
23/10/09 11:27 AM
Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
fenwulf Offline OP
veteran
fenwulf  Offline OP
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 2,985
Basel - CH
Ich habe mich mal auf der Windows HP schlau gemacht. Mein PC wäre Kompatibel zu Win7, trotz "nur" 3 GB RAM.

Die XP-Emulation ist nur in der Home Professional Version enthalten, nicht in der normalen. Aber wenn auf Win7 Spiele eher besser laufen als auf Vista, werde ich das eh nicht brauchen.

Jetzt bleibt mir nur noch die Frage, ob 32- oder 64-Bit-Version. Für die 64er müsste ich anscheinend das Betriebssystem neu aufsetzen während es für die 32er ein Upgrade auch tut...

Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: fenwulf] #389695
23/10/09 02:01 PM
23/10/09 02:01 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 19,700
A
AlrikFassbauer Offline
veteran
AlrikFassbauer  Offline
veteran
A

Joined: Mar 2003
Posts: 19,700
Ich frage mich, was MS mit diesem XP-Emulator vorhat. Ich meine, für Bürosoftware ist er gut genug, für Direktx nicht ? Ich meine, a) können die das doch sicherlich besser wenn sie nur wollten, und b) müßten dann ja xp-Spiele auf dem neuen "Fenster" lauffähig sein, ansonsten stoßen sie ja einige Kunden vor den Kopf ... Nicht, daß das MS jemals gestört hätte ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Re: Umsteigen auf Windows 7? [Re: AlrikFassbauer] #389702
23/10/09 02:16 PM
23/10/09 02:16 PM
Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
elgi Offline
veteran
elgi  Offline
veteran

Joined: Mar 2003
Posts: 5,728
Germany
Eine 3D-Beschleunigung ist generell nicht einfach in Virtualisierungsprogrammen, damit kämpfen auch die Konkurrenten. Insofern dürfte der Verzicht darauf mit größter Wahrscheinlichkeit an der Boshaftigkeit von MS liegen.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Page 1 of 2 1 2

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.2