Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 2 1 2
#423121 02/11/10 03:46 PM
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Ich beginne mal ausnahmsweise einen neuen Thread und füge das nicht dem "Angespielt"-Thread hinzu - schliesslich handelt es sich um eine der besten Rollenspielserien aller Zeiten. Und gerade ist ein neuer Teil herausgekommen:


FALLOUT - New Vegas

Das Spiel wird zwar, wie dessen Vorgänger "Fallout 3" von Bethesda vertieben, gemacht wurde es aber von Obsidian ("Knights of the Old Republic 2", "Neverwinter Nights 2" und dessen Add-Ons).
Und bei "Fallout - New Vegas" kann die Firma wieder zeigen, dass - wenn sie eine Serie fortführt anstatt etwas neues zu machen ("Alpha Protocol"), dann sind die jungs wirklich gut.

FNV (wie ich ab jetzt das Spiel abkürzen werde) basiert ganz lose auf der Story des originalen Fallout 3 Konzeptes, hat jedoch genug Eigenheiten, damit es nicht als das "echte Fallout 3" angesehen werden kann.

technisch hat sich seit Fallout 3 nicht viel geändert. Will sagen: Die Grafikpracht ist mehr oder wneiger immernoch wie vor einem Jahr - was aber nichts ausmacht, da sie (meiner Meinung nach) immernoch sehr gut aussieht und überhaupt von der Atmosphäre her einfach passt.

Im Gegensatz zum Vorgänger sind die Charaktere und die Storyentwicklung allerdings tatsächlich besser. New Vegas ist, meiner Meinung nach, das bessere 3D-Fallout-Spiel. Aaaber in vielen Belangen ist FNV natürlich einfach mehr vom bekannten und deshalb nicht so originell. Macht aber nichts, denn es macht viel Spass, durch das Ödland rund um Las Vegas zu streunen und den Leuten zu helfen (oder sie auszurauben).
Diesmal gibt es auch ein Faktions-System, somit muss man schonmal überlegen, wie man Aufträge löst, um es sich nicht mit einer Gruppierung zu verscherzen.

Ausserdem gibt es jetzt ein ziemlich gutes "Companion"-System, bei dem man Mitstreiter mitnehmen kann, die auch eine eigene Geschichte haben, die man nach und nach den Begleitern aus der Nase ziehen kann.

Apropos Gespräche: Viel mehr als in Fallout 3 spielen die Charakterwerte (und Perks) während der Gespräche eine Rolle. So können Lute überzeugt, bedroht, belehrt, umgestimmt oder ihnen mit anderen Skills geholfen werden.

Und dann ist da natürlich auch wieder das geniale VATS-Kampfsystem, das in eine Art Rundenkampf schaltet, mit dabei.


Vorübergehendes Fazit: FNV ist ein rundum gelungenes Rollenspiel, das - wenn überhaupt - nur daran krankt, dass man oberflächlich betrachtet das gleiche Szenario bereits letztes Jahr in der gleichen Grafik gespielt hat. Absolute Kaufempfehlung.

Patarival #423124 02/11/10 06:13 PM
Joined: Nov 2004
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Nov 2004
Das heißt, mit FNV wäre man besser beraten als mit Fallout 3, wenn man letzteres noch nicht gespielt hat?
Macht FNV irgendetwas schlechter als F3?


"They say if you play the Windows XP CD backward, you can hear satanic words." - "Oh, that�s nothing. If you play it forward it installs Windows XP...!"
AlphaZen #423136 02/11/10 09:30 PM
Joined: Dec 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Dec 2004
Meiner Meinung nach ist man mit Fallout 3 besser bedient, da es mittlerweile die "Game of the Year" Edition mit allen AddOns gibt und das Spiel - im Gegensatz zu Fallout: New Vegas - nicht über Steam läuft.


Science Fiction und Fantasy:

Fantastische Welten Berlin
AlphaZen #423137 02/11/10 09:35 PM
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Eigentlich nicht. Meiner Meinung nach ist FNV ganz einfach das bessere Spiel. Und es ist eigentlich komplett eigenständig, so dass man auch keinen der Vorgänger gespielt haben muss.

Das einzige, bei dem Fallout 3 vielleicht die Nase vorn hat, ist Liam Neeson als Vater des Spielers - auch wenn sein Auftritt eigentlich eher kurz ist.

FNV hat dafür Matthew Perry als bösen Gegenspieler des, äh, Spielers, der seine Sache auch sehr gut macht.



Habe ich eigentlich vom neuen Hardcore-Modus erzählt für hartgesottene Spieler? Damit bekommt FNV ein bisschen was von "Robinson's Requiem" (ich weiss nicht, wie viele sich an das Spiel erinnern).
Das heisst, man muss regelmässig essen und trinken, regelmässig schlafen, Medikamente wirken nur über Zeit - kurz das Überleben in den "Wastelands" wird um einiges mehr ... hardcore.

Glücklicherweise kann man diesen Modus jederzeit an- und ausschalten.



EDIT: Palahn, hast du denn FNV schon gespielt? Steam ist doof, ja, aber ein besseres Spiel ist nunmal ein besseres Spiel. Aber natürlich hast du insofern Recht, als dass Fallout 3 natürlich ebenfalls ein grandioses Spiel ist - und die Add-Ons bilden natürlich einen gewissen Mehrwert.

Last edited by Patarival; 02/11/10 10:17 PM.
Patarival #423139 02/11/10 11:38 PM
Joined: Apr 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2005
FNV geht stärker in Richtung Fallout 1 & 2, als das bei Fallout 3 der Fall war. Nicht nur, weil es im Westen der USA spielt, in einer weniger stark zerstörten und nicht ganz so grauen Umgebung, sondern auch, weil mehrere Ex-Mitarbeiter der Black Isle Studios, die Fallout 2 gemacht haben, jetzt bei Obsidian, dem Entwickler von FNV, arbeiten. Darunter auch Chris Avellone, der leitender Entwickler bei Planescape: Torment war.

FNV punktet gegenüber Fallout 3 auf jeden Fall mit den Begleitern und einer größeren Entscheidungsfreiheit. Aber obwohl es eindeutig ein tolles Rollenspiel ist, ist es mir vielleicht doch zu sehr ein Shooter. Was mir gegenüber Fallout 1 und 2 fehlt, ist die Entzerrung der Gewalt durch komische Übersteigerung. Ich will nicht unbedingt möglichst realistisch sehen, wie jemandem mit einem Golfschläger der Kopf eingeschlagen wird ... manchmal wird es, wie in Fallout 3, schon äußerst brutal.

Vielleicht fange ich einfach nochmal die alten Teile an. Die gibt es übrigens unter der etwas irreführenden Bezeichnung "Fallout Trilogie" (Fallout 1, Fallout 2 und Fallout Tactics) auch in einer Version für XP und Vista für wenig Geld.

Lurker #423142 03/11/10 06:19 AM
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Oder - einmal mehr - alle einzeln bei Good Old Games mit jeder Menge Bonusmaterial dafür ohne Kopierschutz für jeweils 5 Dollar.

Fallout 1: http://www.gog.com/en/gamecard/fallout

Fallout 2: http://www.gog.com/en/gamecard/fallout_2

Fallout Tactics: http://www.gog.com/en/gamecard/fallout_tactics (das mir persönlich jetzt nicht soo gefallen hat)


Aber danke Lurker für die Erklärung, weshalb das Spiel besser ist als Fallout 3.. Das erklärt natürlich einiges.

Übrigens ist für mich dank VATS-Kampfsystem FNV nicht zu sehr Shooter. Ich ziele eigentlich selten mit der Maus.

Obwohl ich Fallout 1 und 2 liebe, finde ich, die 3D-Grafik tut dem Szenario sehr gut. Anstatt von oben herab nur immer einen kleinen Umkreis des Charakters zu sehen, wirkt die fantastische Weitsicht mit der Verwüstung, die Nähe zu den Personen in Gesprächen und, nicht zuletzt, die Klaustrophobie in den Bunkern/Hütten, mit der 3D Engine einfach besser.


Übrigens finde ich, dass - zumindest in der englischen Version - durchaus die typische Fallout-Überzeichnung im Kampf vorhanden ist.

Palahn #423146 03/11/10 09:35 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Originally Posted by Palahn
... und das Spiel - im Gegensatz zu Fallout: New Vegas - nicht über Steam läuft.


Wow, ehrlich? Sehr schön, damit stiehlt sich dann ja doch wieder ein Spiel auf meine Kaufliste, das ich eigentlich schon (im negativen Sinne) abgehakt habe. Allerdings habe ich eben "Dragon Age: Origins" bekommen, also werde ich wohl erstmal ´ne Weile anderweitig beschäftigt sein ... wink

Ralf #423194 03/11/10 06:55 PM
Joined: Nov 2004
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Nov 2004
Steam... hm, bisher hab ich darum einen Bogen gemacht. Und dabei will ich es eigentlich belassen. Und das mit der GotY-Edition hört sich auch nicht schlecht an. Naja, mal sehen. Derzeit bin ich eh gut beschäftigt und versorgt, Mass Effect 2 nimmt mich gerade sehr in Anspruch (inhaltlich sehr viel besser als Teil 1 mMn) und für danach steht - endlich mal - die Silent Hill-Reihe in den Startlöchern. Nur Teil 1 muss ich noch irgendwo auftreiben, 2-4 hat mir jemand ausgeliehen. Und danach war eigentlich endlich mal ein zweiter Durchgang beim Witcher angedacht, bevor der zweite Teil raus kommt.


"They say if you play the Windows XP CD backward, you can hear satanic words." - "Oh, that�s nothing. If you play it forward it installs Windows XP...!"
AlphaZen #423204 03/11/10 10:55 PM
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Vergiss nicht, AlphaZen, dass der erste Teil der Silent Hill Reihe nur für die Playstation 1 erschienen ist. Du müsstest das dann also per Emulator spielen, falls du keine PS1 oder PS2 hast.

Mass Effect 2 habe ich vor einiger Zeit auch noch einmal durchgespielt. Ein tolles Spiel - wenn es auch beinahe aus der Rollenspiel-Kategorie herausfällt.

Steam ist nicht so schlecht, wie viele sagen. Generell ist mir Steam sogar lieber als die meisten CD/DVD-Kopierschutzsysteme oder die Freischaltsysteme, wie es zum Beispiel Mass Effect 2 verwendet.
Aber trotz meiner Käufe umgehe ich die Systeme sowieso meist, dann kratzt es mich nicht mehr.

Und, ja, Witcher müsste ich auch nochmals spielen. Aber zum Glück dauert es bis zum Erscheinen von Teil 2 noch ein Weilchen.


Im Moment amüsiere ich mich prächtig mit FNV. Die Welt nimmt mich richtig gefangen. Die Charaktere machen Spass (typisch Obsidian) und die Story kommt auch immer mehr in Fahrt.

Patarival #423218 04/11/10 06:52 AM
Joined: Mar 2003
Location: Berlin
B
veteran
Offline
veteran
B
Joined: Mar 2003
Location: Berlin
Die FO3-GotY-PC-Edition kostet bei Amazon schlappe 60,-€! Haben die einen Hirsch gesehen oder was?

buad #423223 04/11/10 07:46 AM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Hinzu kommen 5 Euro wegen USK18.

Einfacher wäre es, z.B. im Ausland bei SendIt zu bestellen. Hier mal ne kleine Übersicht:

http://dealspwn.de/PC/fallout-3-game-of-the-year-edition

Oder bei Amazon, aber im Marketplace. Das ist dann ebenfalls billiger als direkt über Amazon.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #423225 04/11/10 09:13 AM
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Beim meinem "Hauslieferanten" kostet die deutsche GOTY-Edition 49 Schweizerfranken (ca. 37 Euro) in Schweiz und Liechtenstein lieferns sie kostenlos und bereits am nächsten Tag. Wie es bei Deutschland aussieht, weiss ich leider nicht.

Siehe hier:

http://www.wog.ch/index.cfm/details/product/20082-Fallout-3-Game-of-the-Year-Edition#description


Allerdings ist Elgis Tipp eine Überlegung wert, da es sich in England dann ja auch logischerweise um die englische Version handeln würde...

Patarival #423229 04/11/10 11:11 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Naja, mit ein bißchen Geduld gehen die Preise so oder so noch nach unten ...

Ralf #423242 04/11/10 12:43 PM
Joined: Sep 2009
Location: Moers
N
addict
Offline
addict
N
Joined: Sep 2009
Location: Moers
Hallo!

Austria UNCUT

Und ein Kunde aus Deutschland meinte das dazu:
Quote
Spiel am Dienstag Vormittag um 11 Uhr nach DE bestellt, am Mittwoch lag der Zettel zum abholen im Briefkasten. Ich bin Sprachlos!!! Sensationell!!!


Vielleicht hilfts ja wink

LG
Nawa


Tippfehler dienen der allgemeinen Belustigung laugh

Sys Standrechner: [Linked Image from sysprofile.de]

Sys Leppi: [Linked Image from sysprofile.de]
Nawarana #423393 05/11/10 12:50 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich habe erst vor ein paar Tagen noch im örtlichen Saturn ein paar Fallout 3 CEs gesehen.

P.S. : Ich weiß nicht, ob ich das schon mal gefragt habe : Kennt hier jemand einen deuitschen Importeur englischsprachiger Spiele (also Originale) ?

Last edited by AlrikFassbauer; 05/11/10 12:51 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #423445 05/11/10 05:00 PM
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Rei Offline
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Amazon.de hat teilweise englische Spiele in seinem Sortiment

Rei #423463 05/11/10 05:29 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Allerdings sind die ziemlich teuer - da lohnt es sich eigentlich immer, stattdessen gleich bei amazon UK zu bestellen ...

Ralf #423515 05/11/10 07:49 PM
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Rei Offline
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
das ja, abe rAlrik hat ja nach einem deutschen Importeuer gefragt
da käme mir noch die spielegrotte.de in den Sinn

Außerhalb Deutschlands gäbe es dann nich cdwow.net (Zollgefahr!) die auch Lastschrift anbieten
ansonsten ist eine Kreditkarte (oder Paypal teilweise) notwendig:
keine Zollgefahr:
amazon.co.uk
game.co.uk
zavvi.com

Rei #423563 05/11/10 10:44 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Aha, danke schon mal.

Ich habe jtzt gesehen, daß ein Anbieter auf Amazon Marketplace ein Spiel tatsächlich importiert anbietet - damit ist Nummer 1 von 2 schon einmal vergeben.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #430539 05/12/10 12:54 PM
Joined: Apr 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2005
Ein Hinweis und eine (leichte) Warnung zugleich: Heute ist Fallout: New Vegas bei Amazon.de im Adventskalender und wird (nur heute) für € 24,97 verkauft. Dabei handelt es sich allerdings um die deutsche (und obwohl sie ab 18 ist, geschnittene) USK-Version. Die ungeschnittene österreichische PEGI-Version kostet bei Amazon.de weiterhin € 49,65. Für beide Versionen werden außerdem € 5,00 Versandkosten fällig, weil sie ab 18 sind.

Wer an der reduzierten Gewaltdarstellung nichts auszusetzen hat, kann FNV heute relativ günstig bestellen. Dabei sollte man jedoch berücksichtigen, dass es im Spiel sinnvoll sein kann, auf die Gliedmaßen der Gegner zu zielen. In der geschnittenen Version ist der Erfolg dabei eventuell schwer zu beurteilen, weil dort keine Gliedmaßen abgetrennt werden können.

Page 1 of 2 1 2

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5