Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 76 of 82 1 2 74 75 76 77 78 81 82
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
HANG COOL TEDDY BEAR von Meat Loaf:

Das Positivste an diesem Album ist auf jeden Fall die Erkenntnis, daß Meat Loaf nach seiner Stimmbandoperation vor zwei Jahren oder so offenbar wieder richtig gut bei Stimme ist. Ob es auch für ganze Konzerte reicht, bleibt abzuwarten, aber auf seinem neuen Album klingt er jedenfalls ganz nach dem guten alten Meat Loaf. smile

Doch zum Glück ist das nicht das einzig Positive an "Hang Cool Teddy Bear", denn meiner Meinung nach handelt es sich dabei um das beste Meat Loaf-Album, das NICHT in Zusammenarbeit mit dem "Bat out of Hell"-Komponisten Jim Steinman entstanden ist, seit mindestens 20 Jahren (seine Alben aus den 80ern kenne ich nicht alle). Zwar kommt es erwartungsgemäß definitiv nicht an die grandiosen "Bat out of Hell"-Alben (vor allem das erste, das meiner Meinung nach bis heute eines der besten Alben der Musikgeschichte ist!) heran, bietet aber gute, altmodische Rockmusik zuhauf. Auch die Kollaborationen mit bekannten Künstlern, die Meat Loaf hier zahlreich eingegangen ist, tragen zum Hörgenuß eindeutig bei: Ob das Duett mit Jack Black (der ja mit seiner Band Tenacious D auch als Musiker etabliert ist), das Klavier-Gastspiel von Hugh Laurie oder die Gastauftritte von Queen-Gitarrist Brian May (der auch schon bei "Bat out of Hell 3" zu hören war) und Ex-Frank Zappa-Gitarrist Steve Vai sind absolut hörenswert. Nur der von Jon Bon Jovi mitkomponierte Abschluß-Song paßt meiner Meinung nach nicht so ganz auf ein Meat Loaf-Album.

Insgesamt gibt es an "Hang Cool Teddy Bear" wenig zu bemängeln: Es sind 13 abwechslungsreiche, meist sehr rockige bis bombastische Songs, die einfach Spaß machen - lediglich ein echter epischer Mega-Hit á la "Bat out of Hell", "I would do anything for love" oder auch "I´d lie for you" fehlt leider.

Aber das läßt sich an der insgesamt durchgehend guten Qualität des Albums verschmerzen. Kaufempfehlung! smile

Joined: Sep 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Der DSDS-Boykott

Einfach nur geil... hahaha

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Ja, ich verfolge es auch schon seit ein paar Tagen. Aber ich befürchte, der DSDS-Sieger wird´s trotzdem auf Platz 1 schaffen. Aber "Stairway to Heaven" als Nummer 1 wäre schon ein Traum ... grin

Joined: Mar 2003
Location: Basel - CH
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Basel - CH
Der Titel wäre jedenfalls um Meilen besser als der Schrott aus DSDS!

Die Lena finde ich hingegen noch ganz niedlich... grin

Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Typisch!

Lurker aber sicher auch... smirk

Joined: Apr 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2005
Ich kann ihr ja dann vom Baum herunterhelfen ... wink

Aber Ragon, du tust gerade so, als wäre Niedlichkeit alles und das allein entscheidende Kriterium bei der Auswahl von ... äh, Freizeitbeschäftigungen. Das stimmt natürlich ganz und gar nicht! Es kommt auch sehr auf wohlgeformte, zart geschwungene, äh, Dings an, über die man sanft seine Hände gleiten lassen kann. Nein, nicht, was du denkst: Ich rede selbstverständlich von Buchstaben!

*winkt einer anderenthreads offenbar geistig abwesenden Moderatorin mit dem Zaunpfahl*

Joined: Mar 2003
Location: Basel - CH
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Basel - CH
Als Gentleman würde ich ihr selbstverständlich vom Baum herunterhelfen. Auch wenn ich mich fragen würde, wieso sie denn da rauf gestiegen ist... grin

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Übrigens konnten leider weder Blümchen (Platz 7) noch Led Zeppelin (15) den nächsten Bohlen-DSDS-Nummer-1-Hit verhindern ... trotzdem erstaunlich, wie hoch die beiden Songs als reine Protestaktion kamen.

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Blümchen ?

Led Zeppelin ?

Werden neuerdings Altgesteine in die Hitparaden hochgeholt ???


Ich habe mir Sonntag Abend 2 Cds geholt; die eine ist von Paintbox (kennt hier sicherlich kaum einer), die andere von David Rhodes.

Der Hintergrund war, daß Mr. Rhodes eine Mini-Promotion-Tournee gemacht hat.

Beide Platten lassen sich ganz gut anhören, wobei ich Paintbox lieber mag. smile

Paintbox : http://www.myspace.com/paintboxpaintbox
David Rhodes : http://www.myspace.com/davidrhodesbittersweet


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Ich hab´ ihn zwar erst einmal komplett gehört und vielleicht "wächst" er ja mit mehrfachem Hören, aber bisher muß ich sagen: Den offiziellen Fußball-WM-Song von Shakira finde ich ziemlich nervig!

Da gefällt mir der "inoffizielle" WM-Song (ich glaube, es ist der WM-Song eines der offiziellen FIFA-Sponsoren ...) "Wavin´ flag" schon deutlich besser.

P.S.: Der schlimmste Song, der aktuell im Radio zu hören ist, ist meiner Meinung nach aber unangefochten "Fight for this love" von Cheryl Cole. Mein leidenschaftlichster Haß-Song seit Lady Gagas "Pokerface" im letzten Jahr! mad

Last edited by Ralf; 29/05/10 12:23 PM.
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich finde Shakiras Song wenig überraschenderweise sehr gut - nicht nur weil ich Shakira-Fan bin, sondern weil ich das Original auch ganz gut finde. smile

"Wavin´ flag" ist aber auch ganz gut.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Hey, verd...!

Hat der Raab endlich die richtigen Connections gefunden, wen er schmieren muß, oder was!? eek

Ich schalt´ grad ganz unschuldig mal in der Werbepause der Wiederholung eines der wunderbaren Highlights die uns TNG seinerzeit so reichlich beschert hatte, der "Aufstand der Borg"-Doppelfolge wink up , rüber zum Euro Song Contest:
Und da führt tatsächlich die Lena mit über hundert Punkten!

Und kassiert auch in der Folge reihenweise Höchstpunktzahlen!?!
Falscher Film, oder was?

Sogar von unseren sonst so reservierten nördlichen Nachbarn im schönen Danmark setzt´s 12 Punkte.
Jetzt sind´s schon 38 Punkte Vorsprung.

Ts, ts.

Jetzt springen auch noch die sonst so vercliqueten Osteuropäer über ihren Schatten:
12 Punkte von der Slovakei! [Linked Image]

Naja, es sind noch 17 Länder oder so jetzt.
Kann ja noch schiefgehen. smirk


Ragon, der Star Trek Magier
cool2

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Nun ja, von den ganzen Teilnehmern war die Lena noch eine der besten, insofern geht der deutliche Erfolg in Ordnung - ganz gleich ob man hier in Deutschland den Song schon nicht mehr hören kann. wink

Ich persönlich freue mich am meisten für Raab. :ja:

Allerdings hat mir der türkische Beitrag dennoch am besten von allen Liedern gefallen.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
HURRAAAA!

Schalke ist nach 28 Jahren das erste Mal wieder Meister geworden! Endlich! birthdayjump

... ups [Linked Image], da hab´ ich jetzt wohl ein bißchen was durcheinander gebracht! [Linked Image] biggrin
Sorry an alle "Meister der Herzen"! smirk


Originally Posted by elgi
...
Allerdings hat mir der türkische Beitrag dennoch am besten von allen Liedern gefallen.


Tja, wieso hab´ ich das nicht schon vorher gewußt?! smirk

Viel besser aber jetzt:
Die beste Raab-Entdeckung aller Zeiten auf der Hamburger After-Show Party: Stefanie Heinzmann! up laugh


Ragon, the "Unbreakable" Magier
cool2

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Originally Posted by Ragon_der_Magier
Originally Posted by elgi
...
Allerdings hat mir der türkische Beitrag dennoch am besten von allen Liedern gefallen.


Tja, wieso hab´ ich das nicht schon vorher gewußt?! smirk

Das hat aber nix mit meinen Wurzeln zu tun... es gibt in der Türkei weißgott genug schlechte Musik, die können es in der Hinsicht durchaus mit Deutschland aufnehmen. Aber Manga - die Band, die in Oslo für die Türkei aufgetreten ist - hat einfach ein ganz gutes Rock-Lied geträllert, mit Anleihen bei Blur und auch System of a Down (um ehrlich zu sein ist ein Fetzen sogar sehr deutlich an Hammerfall angelehnt), daher hat es mir am besten gefallen.

Und wenn wir bei dem Thema sind: Ich finde diese ganzen Riesenparty, die wieder veranstaltet wird, doch etwas befremdlich. Es ist doch nur ein Musikwettbewerb, da muß man doch nicht in jeder Stadt eine Fanmeile aufbauen... aber das ist ja der Zeitgeist, alle Events werden zu absoluten Toppartys aufgebläht - ich bin zwar kein Freund von solch platten Einwürfen, aber der Ausdruck "Brot und Spiele" kommt einem schon in den Sinn. suspicion


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
"Brot und Spiele" ist heutzutage alles... so platt ist der Einwurf gar nicht.
Das gilt auch und gerade für Fußball... und trifft dann leider auch uns Bayern-Fans.

Nur, was ich mich bei den moralinsauren Kommentaren zu einschlägigen Artikeln im Netz, die dieser Tage in diesem Tenor alles was auch nur im Ruch vorgeblich ablenkender Unterhaltung niederschreiben - sei es Lena, Fußballerfolge, Meldungen wie den um´s WM-Aus von Michael Ballack - und wettern, was die Politiker alles im medialen Windschatten hinterrücks an Gesetzen und politischen Maßnahmen zu unseren Ungunsten beschliessen, und anmahnen, man solle doch seine Aufmerksamkeit daher nicht auf solche "Nichtigkeiten" verschwenden, auch aktuell immer wieder frage, ist:

Klar. Aber was unternehmt Ihr eigentlich gegen diese "Machenschaften", wenn Sie Euch so anp***en?
Oder anders:
Wenn die Leute sich jetzt nicht "ablenken" liessen, sondern ihre Aufmerksamkeit allein auf die von Euch angeprangerten Mißstände richten würden: Was erwartet Ihr da? Etwa `nen europaweiten Aufstand oder sowas? Was würde sich ändern, was könnte man denn unternehmen.

Ich glaub´ da wär´ von deren Seite nicht soviel konkretes zu hören, von den Miesmachern.

Wir sind uns, insbesondere hier, ja all der Dinge bewußt.
Nur, unsere so schmucke politische Kaste wird nichtsdestotrotz all den Rotz fabrizieren, wie´s sie gerade tut.
Ich seh´ da kaum Einflußmöglichkeiten.
Demos bringen offensichtlich nichts, haben nicht mehr die Strahlkraft wie (angebliche) zu friedens- und umweltschutzbewegten Zeiten der 70er und 80er.
... und wählen bin ich gegangen!

... - Da! Gerade hat BP die von Ihnen propagierte Mission "Topkill" zur Abdichtung ihrer katastrophalen Bohrstelle im Golf von Mexiko für gescheitert erklärt!
*absolutes Kopfschütteln* rolleyes [Linked Image] [Linked Image]


Zurück zum Thema:
Da kann ich zum türkischen Beitrag natürlich nicht viel sagen... so wenig wie dazu ob Lenas Sieg letztlich verdient war.
A. Hatte ich treu zu unserer Nationalmannschaft zu stehen. wink Und da ging die Doku des heutigen Testspiels gegen Ungarn vor. smirk
B. Gingen mir der Hype um den Contest und die "Heavy Rotation" des Songs schon lange auf die Nerven.

So kann ich jetzt dagegen entspannt sagen:
Herzlichen Glückwunsch, Mädel. Freu mich für Dich! up wink


Es war sowieso angeraten, den ganzen Bohei eher mit humoristischem Blick aus der Ferne zu beobachten. wink
Und welche Möglichkeit wäre da mal wieder besser, als der SZ-Live-Ticker ganz in der Tradition von "Wir gucken - ein Ausfluß reinster Herzen". smirk biggrin

Bei einem der bloggenden Redakteure ist aus dem gegebenen Anlaß ein portugiesischer Freund zu Besuch... der auch für die besten Highlights sorgt biggrin :

Quote
21:19 - Marc Baumann
All die gemeinen Anmerkungen hier im Kreis zu Moldawien möchte ich jetzt nicht wiedergeben. Große Erheiterung. Hat Peter Urban gesagt: "Moldawien ist das ärmste Land Europas?" Warum zahlen wir dann für Griechenland? Wenn das die Rating-Agenturen in den USA hören.
...

21:42 - Marc Baumann
Couch-Umfrage zu den Flügeln: "Hammergeil" (Nachbarin). "Sehr cool" (Kollegin). Jetzt ernst gemeint, oder was? Mindestens Platz 5. Der portugiesische Besuch macht Witze über die leichten Segelohren des Babys (will nicht schlafen), das kriegt er zurück: bald kommt Portugals Sängerin.
...

21:50 - Johannes Waechter
Wir sollten den Griechen endgültig den Saft abdrehen. Die Nummer war ja ein Kapitalverbrechen!
...

22:05 - Johannes Waechter
Funkenschlag! Da haben die türkischen Bubis wohl bei den Einstürzenden Neubauten geschmult. Die Show ist nicht übel. Der Song geht zum einen Nasenloch rein und zum anderen wieder raus.
...

22:39 - Marc Baumann
Wie? Noch mal Lena? Kostümwechsel? Nein, nein, Portugals Beitrag. Der portugiesische Gast schaut nicht mal hin, spielt mit dem iPad.
...

23:02 - Marc Baumann
Schnelldurchlauf-Fazit (also mein persönliches): Serbien gewinnt vor Norwegen und Deutschland, dann Dänemark. Gute Anmerkung vom Sofa: "Griechenland darf nicht gewinnen, die können sich die Show im nächsten Jahr nicht leisten."
...

23:10 - Marc Baumann
Eben bemerkt: Der portugiesische Gast könnte als einziger von der Couch aus für sein eigenes Land stimmen. "Paolo, make a call for Portugal!" - Paolo: "Pleease, it's embarrassing enough to watch this!" In Portugal würde das niemand sehen, spottet er: 85 Prozent der Zuseher seien aus Deutschland und Holland. "I only watch this cause it is too cold outside", sagt der Südländer und geht eine rauchen auf der Terrasse. Seltsames Volk, die Portugiesen.

...

23:39 - Marc Baumann
Was? Waaas? 1 Punkt aus Protugal? Tödliche Blicke treffen den (weiterhin mäßig interessierten) portugiesischen Gast. "Der Rettungsschirm hat sich für euch gerade geschlossen, mein Freund!", sagt jemand (gut: ich).
...


Zum Wegschmeissen! [Linked Image] hahaha ouch grin
(vor Lachen natürlich! smirk )


P.S.: Jetzt übrigens der passende Filmtip zum Runterkommen für alle, die eigentlich ganz anderer Musik frönen cool2 :

"Rockstar", gleich hinterher auf der ARD.

Die Geschichte um einen Fan, der als Frontman seiner Idolband einsteigt und dann aber die negativen Seiten des Ruhms kennenlernt und am Ende versucht seine wahren Wurzeln und die Liebe zur Musik wieder zu finden.
Toll gespielt von einem langhaarigen "Marky Mark & the Funky Bunch" Mark Wahlberg. Mit Jennifer Aniston.
Die Geschichte ist angeblich an die reale von der bekannten Metal-/Hardrock-Band der 80er Judas Priest angelehnt, die ihren Starsänger (ist Rob Halford gemeint? [Linked Image]) feuerten und mit einem Nobody aus Fankreisen ersetzten.
wink

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Rob Halford wurde nicht gefeuert, er hat sich getrennt und meinte, eine andere Stilrichtung einschlagen zu müssen. Und ja, "Rockstar" handelt scheinbar tatsächlich von Judas Priest und dann eben Tim Owens, der später ja wieder von seinem Vorgänger ersetzt wurde - zum Glück! Nicht daß Tim Owens ein schlechter Sänger wäre, aber der Metal God ist der Metal God, da gibts nix! grin

Zu der Sache mit diesen Kommentaren: Ja, die gehen mir auch wirklich auf den Sack. Häufig ist es so, daß man auf den einschlägigen Newsseiten mehr Infos aus den Kommentaren ziehen kann als aus den Artikeln selbst, deswegen lese ich da regelmäßig quer. Aber in letzter Zeit macht das wirklich keinen Spaß mehr... weil in der Tat viel zu oft "Boah, das ist ja echt wichtig, obwohl Europa pleite ist und Deutschland Billionen Schulden hat" etc. zu lesen ist. Die Frage ist: Wenn es nicht so wichtig ist, warum lest ihr dann überhaupt? Spamt doch ruhig all die wichtigen Artikel zu und laßt die Dummen, die sich von Seichtem berieseln lassen, in ihrer Dummheit zurück! Blöde Klugscheißer, echt!

Ich meine, zu jedem Thema seinen Senf abgeben ist absolut OK, gerne auch kritischen Senf. Aber doch nicht immer auf die gleiche Tour und dann so tun, als ob man sich tatsächlich nicht um das Thema schert. Ich wette, daß eine Großteil der Nasen, die solche Kommentare ablassen, in Wirklichkeit ja doch sehr interessiert an diesen nichtigen Themen sind - warum sollten sie sich sonst die Mühe machen?

Ich übe zwar herbe Kritik an dieser "Brot und Spiele"-Thematik (insb. was den Fußball angeht ganz schlimm mittlerweile nach der WM 2006), aber all das abzuschaffen, weil wir ja so viel größere Probleme haben, ist natürlich auch bescheuert. down


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Originally Posted by elgi

Zu der Sache mit diesen Kommentaren: Ja, die gehen mir auch wirklich auf den Sack. Häufig ist es so, daß man auf den einschlägigen Newsseiten mehr Infos aus den Kommentaren ziehen kann als aus den Artikeln selbst, deswegen lese ich da regelmäßig quer. Aber in letzter Zeit macht das wirklich keinen Spaß mehr... weil in der Tat viel zu oft "Boah, das ist ja echt wichtig, obwohl Europa pleite ist und Deutschland Billionen Schulden hat" etc. zu lesen ist. Die Frage ist: Wenn es nicht so wichtig ist, warum lest ihr dann überhaupt? Spamt doch ruhig all die wichtigen Artikel zu und laßt die Dummen, die sich von Seichtem berieseln lassen, in ihrer Dummheit zurück! Blöde Klugscheißer, echt!


Ich sag´s ja schon immer: Der größte Fehler der Menschheit war die Einführung der Kommentar-Funktion im Internet. Denn seitdem können alle, die sich wichtig vorkommen, weltweit ihre Dummheit, Ignoranz und Intoleranz verbreiten. Durchaus vorhandene vernünftige Beiträge werden darunter in der Regel sowieso begraben ...

Aber zum Thema, und da muß ich dem bekennenden Musikbanausen Elgi devil erst mal widersprechen, wenn er schreibt:

Originally Posted by elgi
Nun ja, von den ganzen Teilnehmern war die Lena noch eine der besten


Okay, faktisch sicher richtig, aber mir im Ton viel zu negativ. Das war gestern definitiv der unterhaltsamste Eurovision Song Contest, den ich je gesehen und gehört habe! Und ich bin mir zu 99% sicher: Das würde ich auch behaupten, wenn Lena 25. geworden wäre. Ich bin sogar so begeistert, daß ich erstmals ernsthaft in Erwägung ziehe, mir die CD zum Wettbewerb zu kaufen! grin
Erstens, weil es erstaunlich viele gute Lieder gab und sogar ein paar richtig tolle. Vor allem aber zweitens, weil es diesmal keinen einzigen Totalausfall gibt, der alleine die ganze CD kaputtmachen würde ... Okay, ein paar Langweiler sind schon vertreten (England, Zypern, der erschreckend erfolgreiche dänische Beitrag) und der serbische Beitrag war sogar ein bißchen nervig - aber immer noch erträglich.

Besonders erstaunt war ich, daß diesmal von Ländern Songs kamen, bei denen ich in den letzten Jahren eigentlich immer hätte umschalten können, weil von denen immer Sachen kamen, die ich schrecklich fand. Allen voran trifft das in der Tat auf den starken türkischen Rockbeitrag zu, aber auch auf den spanischen Musicalsänger (bei dem ich deshalb durchaus froh war, daß er zweimal randurfte smile ). Die irische Powerballade war zwar gewohnt erfolglos (Platz 23, glaube ich), gefiel mir aber ähnlich gut wie das (nur unwesentlich besser abschneidende) isländische Pendant. Ebenso der belgische Singer-Songwriter, der immerhin auf Platz 6 landete (und zwischenzeitlich sogar lange auf dem imaginären Treppchen stand). Und richtig toll fand ich den moldawischen Beitrag - der war im Grunde genommen symbolisch für den ganzen Wettbewerb (nicht konkret auf diese Ausgabe bezogen, sondern historisch gesehen): total trashig, aber irgendwie genial! grin

Alles in allem war es für mich jedenfalls ein ausgesprochen vergnüglicher Abend. Übrigens auch in statistischer Hinsicht, denn das Voting-Verhalten der Länder interessiert mich als Statistik-Fan ja immer besonders. wink
Bemerkenswert: Die skandinavischen Länder haben sich diesmal NICHT gegenseitig die Höchstwertungen zugeschanzt, sondern diese allesamt Lena überlassen! eek Ich schätze mal, daß da die Unterstützung des Vorjahressiegers und bekennenden Lena-Fans Alexander Rybak durchaus hilfreich war. Der hat bestimmt in den skandinavischen Ländern viel Werbung für sie gemacht. smile
Und die Ex-Sowjet-Republiken? Nunja, die haben immer noch gegenseitig füreinander gestimmt (abgesehen von den baltischen Staaten, aber die waren in dieser Hinsicht ja schon immer etwas anders). Nur hatte das diesmal kaum Auswirkungen auf die Spitzenplätze, da die Beiträge der Ex-Sowjet-Republiken diesmal offenbar nicht gut genug waren, um auch in Rest-Europa viele Punkte abräumen zu können (wie es beispielsweise dem russischen Sieger Dima Bilan vor zwei oder drei Jahren gelang). Dadurch konnten sie sich durch die wechselseitige Punktevergabe lediglich geschlossen im oberen Mittelfeld plazieren. Und da die in Rest-Europa erfolgreichsten Beiträge (Lena, Türkei, Belgien, Dänemark) in den Ex-Sowjet-Republiken geschlossen unter ferner liefen, gab es tatsächlich kaum eine Verzerrung der oberen Regionen.
Dennoch frage ich mich weiterhin: Stimmen die Bewohner der Ex-Sowjet-Republiken immer noch grundsätzlich nur für andere Ex-Sowjet-Republiken ab oder haben sie einfach tatsächlich einen anderen Musikgeschmack als Resteuropa (was angesichts der kulturellen Entwicklung ja absolut vorstellbar wäre)? Ersteres fände ich schlimm, letzteres kann ich aber leider auch nicht wirklich glauben, wenn ich mir die Beiträge dieser Länder anhöre. Die unterscheiden sich im Stil nämlich nicht mehr wirklich von Liedern aus Spanien, England oder Finnland. SO unterschiedlich können die Musikgeschmäcker also eigentlich nicht sein, oder? Oder werden die Beiträge einfach gegen den Geschmack des Großteils der Bevölkerung ausgewählt, in der Hoffnung, damit insgesamt erfolgreicher abschneiden zu können (bei Dima Bilan hat es schließlich funktioniert)? Tja, es bleibt (mir) ein Rätsel ... wink

Aber wie gesagt: Unterm Strich ein sehr schöner Abend mit endlich mal einem deutschen Erfolg (auch wenn Lena bei mir wohl nur so um Platz 5 herum gelandet wäre). up
(wird schwer, das nächstes Jahr in Deutschland zu toppen)

P.S.: Achja, rein optisch hätte bei mir übrigens die armenische Sängerin gewonnen. kiss
P.P.S.: Wie Elgi freut mich Lenas Sieg besonders für Stefan Raab, der einfach - obwohl meiner Meinung nach kein wirklich guter Moderator bei "TV Total" - seit Jahren der kreativste Mensch im deutschen Fernsehen ist und mit seinen Casting-Veranstaltungen ein wirklich erfrischendes, bodenständiges und ehrliches Gegengewicht zur (IMHO widerlichen) Bohlen-Maschinerie bei RTL und Co. aufgebaut hat. up UND es freut mich, daß die alte Nervensäge Ralph Siegel eines Besseren belehrt wurde und sich jetzt auch nicht mehr damit brüsten kann, den einzigen deutschen Siegersong geschrieben zu haben ...
P.P.P.S.: Ach Mist, ich sehe gerade, daß bei der CD auch alle Songs aus den beiden Halbfinals vertreten sind. Insofern kann da also doch großer Mist enthalten sein.
P.P.P.P.S.: Wow, die Deutschen haben wohl was geahnt: Der Wettbewerb hatte bei der ARD durchschnittlich fast 15 Millionen Zuschauer und damit locker doppelt so viel wie letztes Jahr. Und das trotz Fußball-Länderspiel und Boxen mit Klitschko im direkten Gegenprogramm (zumindest teilweise)!

Last edited by Ralf; 30/05/10 09:32 AM.
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Originally Posted by Ralf
Ich sag´s ja schon immer: Der größte Fehler der Menschheit war die Einführung der Kommentar-Funktion im Internet. Denn seitdem können alle, die sich wichtig vorkommen, weltweit ihre Dummheit, Ignoranz und Intoleranz verbreiten. Durchaus vorhandene vernünftige Beiträge werden darunter in der Regel sowieso begraben ...

Wie gesagt: Es kommt oft vor, daß - vor allem auf SPON und SZ.de, die ja nun nicht tagtäglich mit Topjournalismus aufwarten - in den Kommentaren mehr sinnvolle Informationen versteckt sind als im Text selbst. Von daher ist die Kommentarfunktion, die du wie so vieles andere der "neuen" Webkultur nicht magst, durchaus OK. Aber ja, wenn nur die Deppen nicht wären... oder wenigstens nicht schreiben würden...


Quote
Okay, faktisch sicher richtig, aber mir im Ton viel zu negativ.

Sooooo negativ wollte ich das gar nicht gemeint haben, aber richtig begeistert war ich dieses Jahr nicht, da fand ich 2007 z.B. deutlich besser mit durchschnittlich besseren gefälligen Liedern als dieses Jahr. Und die Jahren, in denen Guildo Horn und Stefan Raab mitgemacht haben, stehen noch auf einem ganz anderen Blatt. grin


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn

DDRAIGYS KLEINER BLICK IN DIE ZUKUNFT

HEUTE: SECHS MONATE NACH OSLO 2010


"Was macht eigentlich diese Lena Meyer-Landrut?"

"Lena....... wer?"

"Meyer-Landrut."

"Kenn ich nicht. Ist das die von der R.A.F.?"

"Nein, das war Maier-Witt. Ich meine das Mädel, das in Oslo gesungen hat."

"Ach so. Keine Ahnung. Aber mal was anderes; ich hab da so'n Ausschlag am Hintern, der...."


Page 76 of 82 1 2 74 75 76 77 78 81 82

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5