Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 113 of 181 1 2 111 112 113 114 115 180 181
#8777 09/01/08 01:41 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Naja, Reiko Aylesworth spielt mit (warum auch immer, hatte nach "24" wohl nichts besseres zu tun ...) und sieht wie üblich sehr liebreizend aus. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

In Mr. Brooks hat die Dame auch eine ebenfalls nett anzusehende Rolle, wenn auch etwas kurz. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
#8778 09/01/08 03:25 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Quote
2 Punkte.


Ui, jetzt bin ich ja platt. Wohl doch keinen bequemen Kinosessel vorgefunden, wie ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Wie ich anderenortes schon mal geschrieben habe, scheint es ja gerade wieder in Mode zu kommen diese billigen "King Kong VS Godzilla"-Rohrkrepierer zu produzieren. Das Konzept ist ja wirklich nicht neu.

Neben den beiden "AvP" Filmen gab es da doch auch dieses "Freddy vs Jason", wenn ich mich recht entsinne. Man nehme also zwei vom Thema her halbwegs zusammenpassende Kultreihen, rühre 3x kräftig um - und gewürzt mit einer gehörigen Prise Geldgier hat man das Patentrezept für billige Abzocke.

Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, fehlt jetzt eigentlich nur noch ein "Freddy VS Alien" oder "Predator VS Jason". Vielleicht veranstaltet der Poltergeist ja auch zusammen mit ein paar Living Dead ein Chainsaw Massacre...

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />


#8779 09/01/08 03:43 PM
Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
Jeff Lebowski vs. Raoul Duke? Ich würd's sowas von gucken! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />


SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
#8780 09/01/08 04:42 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
"Freddy vs. Jason" und der erste AvP waren aber wenigstens noch erträglich, teilweise sogar ganz nett. Trotzdem bin ich auch kein allzu großer Fan solcher Crossovers.
Immerhin ist der Plan, die "Evil Dead"-Reihe mit irgendeiner Slasher-Reihe (könnte auch Freddy Krueger gewesen sein, weiß es nicht mehr genau) zu kreuzen, mittlerweile ad acta gelegt worden ...

#8781 09/01/08 05:46 PM
Joined: Jan 2007
old hand
Offline
old hand
Joined: Jan 2007
Freddy vs Michael (myers) wurde erst vor kurzem angekündigt (hat man mir gesagt), ist aber nicht so gut geeignet.

Ich fände Freddy, Michael und Chucky vs. Jason, Jigsaw und Roseanne interessant


BananeBananeBananeTonBananeTonTonKuchen

#8782 09/01/08 06:35 PM
Joined: Mar 2003
Location: düsseldorf
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: düsseldorf
daedalus vs exhuminator - das wär ein MUSS - weil einer auf der strecke bleibt <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />


#8783 09/01/08 07:08 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Dödilus & Exhumus VS Tee & Terrortubbie. Wäre deutlich effektiver... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />


#8784 09/01/08 10:06 PM
Joined: Dec 2004
Rin Offline
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Dec 2004
Quote
Um dem ganzen die Krone aufzusetzen, fehlt jetzt eigentlich nur noch ein "Freddy VS Alien" oder "Predator VS Jason". Vielleicht veranstaltet der Poltergeist ja auch zusammen mit ein paar Living Dead ein Chainsaw Massacre...

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />


Noch besser:
Man könnet so eine Art Turnier (Serie) filmen mit K.O.- Paarungen; der Sieger steigt dann in die nächste Runde (wie beim Tennis).
1. Runde (Film 1)
Jason vs. Freddy
...
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" />

... und Ralf wird sich dann alle Filme ansehen und Kritiken schreiben <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />


There are 10 kinds of people in the world, those who understand binary and those who don't.
#8785 09/01/08 10:27 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ralf hat es erwähnt, Freddy vs. Jason war sogar einigermaßen erträglich - ich mag die Freddy und Jason-Filme sehr und wurde durch das Aufeinandertreffen relativ gut unterhalten (aber nicht so blendend, daß ich jetzt aus dem Stegreif viel über das Geschehen im Film berichten könnte <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />).

Aber AvP 1 war schon so schlecht, daß man das Ganze eigentlich mit einem Neologismus schmücken müßte, damit klar wird, daß der Film ein eigenes Wort für "mehr schlecht als alles andere" verdient und alle schlechten Filme im Vergleich dazu brilliante Meisterwerke sind. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

OK, das mag etwas übertrieben klingen, aber der Film genießt bei uns mittlerweile einen legendären negativen Ruf - den ich wollte von Anfang an nicht ins Kino dafür und ließ mich besseren Wissens dazu überreden. Seitdem habe ich absolute Narrenfreiheit bei der Auswahl der Kinofilme, denn schlimmer als AvP kann es mit großer Wahrscheinlichkeit gar nicht kommen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/tongue.gif" alt="" /> (naja, AvP 2 wäre ein Kandidat... aber wenn jemand aus Versehen in einen Vulkan fällt und das zufällig überlebt, wagt er sich danach ja auch nicht mehr auch nur in die Nähe von Vulkanen)


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
#8786 09/01/08 11:01 PM
Joined: Mar 2003
Location: düsseldorf
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: düsseldorf
Quote
Dödilus & Exhumus VS Tee & Terrortubbie. Wäre deutlich effektiver... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/evilgrin1.gif" alt="" />

nööö - unspannend - wir wüssten vorher, wie es ausgeht <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />

allüberall herrscht tiefstschwarzes buad-gebräu <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />


#8787 10/01/08 01:25 PM
Joined: Jan 2007
old hand
Offline
old hand
Joined: Jan 2007
Ich gegen Terminator, Predator, Alien, Gremlins, Freddy, Jason, Micheal (Jackson und Myers), Leatherface, Jigsaw, Ilsa, Agent Smith und Agent Orange!


BananeBananeBananeTonBananeTonTonKuchen

#8788 12/01/08 01:04 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Quote
I Am Legend
Ich bin kein Will Smith-Fan. Aber dieser Film ist wirklich gut. Die Richtige Mischung aus Heldenfilm mit etwas Action und einer guten Portion Zombiefilm!
Ich kenne das Buch nicht, hab aber den Vorgänger OMEGA Mann gesehn und schließe daraus, dass der Film Meilen an dem Buch vorbei schießt... 7/10 Punkten



I AM LEGEND - GEGENDARSTELLUNG

Das Thema ist vertraut, wie schon erwähnt wurde. Ausser dass der Basisstoff schon 4 mal verfilmt wurde (von denen "I am Legend" vermutlich die schlechteste Verfilmung ist), bekommen wir diese "Virus verwandelt Menschheit in Zombies"-Leier ja seit einiger Zeit bis zum Erbrechen in diversen Filmen um die Ohren geschlagen.

Der Film hat ganze drei Stars zu bieten: Das menschenleere Manhatten und Will Smith in seinem feuerroten Ford Mustang Shelby GT500 (damit wir auch gleich wissen, wer den Film gesponsort hat). Und viel mehr gibt es dann auch erstmal nicht zu sehen. Die ersten 60 Minuten des Films kann man getrost verschlafen, da passiert nämlich rein garnichts - ausser einem durch die Betonwüste stromernden Will Smith, der versucht die Zeit des Zuschauers totzuschlagen.

Weitere Darsteller sind ein treuer deutscher Schäferhund als Begleiter unseres einsamen Helden, ein paar schlecht animimerte Löwen, die auf einer Kreuzung ein paar schlecht animierte Hirsche reissen und dann noch die schlecht animierten Zombies, die im ganzen Film für geschätzte 10 Minuten mal zu sehen sind, wenn sie nachts aus ihren Löchern kriechen.

Will Smith forscht als Ex-Militärwissenschaftler Robert Neville in seiner verrammelten Villa mitten in Manhatten an einem Gegenmittel gegen den Virus, der alle Menschen in Vampir-Zombies verwandelt hat, denen das Tageslicht nicht gut bekommt. Er selbst ist nämlich glücklicherweise aus unerfindlichen Gründen immun gegen die Seuche, die aus einem fehlgeschlagenen Krebsheilungs-Experiment hervorgegangen ist.


[color:"orange"]SPOILER:

Just als sein treues Hundi ein paar Zombie-Kötern zum Opfer fällt und er sich wegen dieser entsetzlichen Tragödie in einem hoffnungslosen Rachekampf gegen die Zombies umbringen will, taucht eine Frau namens Anna mit ihrem Sohn auf und rettet ihn in letzter Sekunde.[/color]


Nun könnte es mit der Story also endlich mal losgehen, aber Pustekuchen - hier ist der Film nämlich schon fast vorbei.


[color:"orange"]SPOILER:

Da Anna den verletzten Robert Neville dummerweise noch nachts zu seiner Villa bringt, können die Zombies sein Versteck ausfindig machen. In der folgenden Nacht stürmen sie dann auch gleich die Butze. Wie es der Zufall will, zeigt der aktuelle Test-Zombie in Roberts Labor gerade dann endlich eine positive Reaktion auf das verabreichte Gegenmittel und Robert drückt es der mit ihrem Sohn fliehenden Anna in die Finger, damit sie die Menschheit retten kann. Er selbst sprengt sich völlig überflüssigerweise mit den angreifenden Zombies in die Luft, Anna & Sohn hingegen erreichen wohlbehalten eine "Schutzkolonie" einiger übriggebliebener gesunder Menschen. Aus die Maus, das war's, selten so gut geschnarcht.[/color]


Die Kinofassung ist ein typischer "Einmal sehen reicht völlig"-Film. Vielleicht wird ein evt. Directors Cut ja etwas besser. Da Will Smith sich zumindest redlich bemüht dem ganzen Quatsch etwas Niveau einzuhauchen, vergebe ich stolze 3 von 10 Punkten.

Last edited by Ddraigfyre; 12/01/08 10:24 AM.

#8789 12/01/08 02:49 AM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Danke, daß du die gesamte Story, egal wie marginal sie auch sein mag, vollkommen ohne Spoiler-Tags oder zumindest -Warnungen präsentierst. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
#8790 12/01/08 10:17 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Ich wälze mich in Schande.... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shame.gif" alt="" />

Tut mir leid, dass "I am Legend" ein Film ist, dessen "Story" in 5 Sätzen erzählt ist. Also werde ich Deinem Wunsch Folge leisten und all die fesselnden Wendungen und überraschenden Ereignisse als Spoiler markieren, auch wenn Dir das jetzt nix mehr nützt. Also nochmal Sorry.

Tatsächlich könnte man die gesamte "Story" aber auch in einem 30-Sekunden Trailer präsentieren und müsste da keinen 100-Minuten-Film draus machen.....


#8791 12/01/08 10:22 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Lustigerweise sind sich eigentlich Kritiker und Normal-Zuschauer fast durchgehend einig, daß die erste Stunde hervorragend geworden ist und es erst danach ein wenig den Bach runter geht ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Ich werde wirklich nie verstehen können, wie Ddraiggy einerseits so ziemlich alles langweilig finden kann, dann aber immer wieder mal auf Filme total abfährt, die - nunja - die meisten anderen stinklangweilig finden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

#8792 12/01/08 10:37 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Das hängt vermutlich damit zusammen, dass Millionen Fliegen nunmal nicht irren können und Scheisse deshalb gut schmecken muss.... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Welcher Teil des Films der "bessere" ist, hängt sicherlich davon ab, wie man diesen Film betrachten will. Ich persönlich fand die erste Stunde von den Bildern her tatsächlich auch die bessere - nur leider passiert da rein garnix. Wer in "I am Legend" also lediglich eine Endzeit-Stimmungs-Show sehen will, wird sich für die erste Stunde entscheiden.

Wer einen actionreichen Zombie-Schocker erwartet, wird wohl die zweite Hälfte besser finden. Da diese 40 Minuten aber ruckzuck abgespult sind, macht sich schnell Enttäuschung breit.

Also schau ihn Dir an und entscheide selbst, was an der ersten Stunde so "hervorragend" sein soll. DAS wiederum ist nämlich mir ein Rätsel....


#8793 12/01/08 10:49 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Irgendwann werde ich ihn vermutlich noch anschauen (da er gerade scheinbar den Januar-Startrekord in Deutschland bricht, den immer noch "Titanic" hält, sollte er noch laaaange laufen!), solange kann ich dir nur sagen, daß eigentlich überall die beklemmende Endzeit-Atmosphäre gelobt wird, die in der ersten Filmhälfte kreiert werde - und daß Will Smith es hervorragend schaffe, den Film in dieser Phase ganz alleine zu tragen.

An der zweiten Hälfte wird dann wiederum kritisiert, daß sie eben ein mehr oder weniger typischer (aber vom Gewaltlevel her abgeschwächter) Zombie-Krawall sei. Außerdem sollen die CGI-Kreaturen wohl nicht vollkommen überzeugend ausgefallen sein.

Aber wie gesagt: Bislang habe ich das alles nur aus zweiter Hand. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Last edited by Ralf; 12/01/08 10:51 AM.
#8794 12/01/08 11:01 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Nun, das ist dann ja genau das was ich auch geschrieben habe. Nur würde ich die Bilder der ersten Stunde nicht als "beklemmend" bezeichnen, sondern eher als "nett anzusehen" aber langweilig. Da gibt es weit bessere Endzeit-Szenarien.

Die schlechten Animationen erwähnte ich ebenso wie den "Zombie-Krawall" am Ende, der auch gänzlich ohne die dünne Story auskommen würde.

Und drei Punkte bekommt der Film von mir ja ausschliesslich wegen eines Will Smith, der wirklich engagiert versucht, aus dieser faden Suppe das Beste rauszuholen.

Da sind wir uns doch einig, also was willst Du ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


#8795 12/01/08 11:17 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Nur, daß die Kritiker und sonstigen Zuschauer trotzdem bei 6 bis 8 Punkten landen ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
Das ist dann wohl der Auffassungs-Unterschied zwischen "beklemmend" und "langweilig", was? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

#8796 12/01/08 11:28 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Soviel Punkte hätte ich vielleicht vergeben können, wenn die Story nicht so entsetzlich dünn und ausgelutscht wäre und man nicht alle 5 Minuten in irgendwelche Logik-Löcher stolpern würde. Oder wenn der Film wenigstens ein bisschen was zum nachdenken liefern würde und von den Bildern und SFX her besser umgesetzt wäre. Um 6-8 Punkte zu vergeben, muss man dem Film schon recht anspruchslos gegenüberstehen.

Mal ganz ehrlich Ralf - ich denke viele werten den Film schon allein wegen dem Namen "Will Smith" deutlich höher, als er es verdient hat ("Mit Will Smith ? MUSS gut sein !"), unabhängig von seiner schauspielerischen Leistung in diesem Film....


PS: Vergleiche das Endzeit-Szenario von "I am Legend" z.B. mal mit dem von "Quiet Earth" (Ähnliches Thema - Mann erwacht nach Unfall auf einer ausgestorbenen Erde). "Quiet Earth" ist ein ziemlich alter Schinken ohne schicke SFX, aber dort ist allein durch die Rolle des Hauptakteurs eine wirklich beklemmende Atmosphäre entstanden, in der die totale Einsamkeit des "Überlebenden" jederzeit deutlich spürbar ist. Dagegen wirkt Will Smith in "I am Legend" lediglich wie ein reicher Spinner, der sich für ein paar Tage das komplette Disneyland gemietet hat.

Last edited by Ddraigfyre; 12/01/08 11:50 AM.

Page 113 of 181 1 2 111 112 113 114 115 180 181

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5