Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 21 of 83 1 2 19 20 21 22 23 82 83
#105061 04/01/05 05:22 PM
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
Ist auch mglich, habe heute in einer PC-Zeitung darber gelesen. Pirates ist ja um einiges lter als Port Royale...

#105062 04/01/05 06:54 PM
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
Und welches von den beiden soll ich mir nun zulegen? Ich tendierte bisher eher zu Port Royal 2. Wobei ich sowieso noch ein bisschen warte, bis der Preis akzeptabel ist.


Der Mensch ist das edelste Lebewesen. - Das erweist sich schon daraus, dass ihm noch kein anderes widersprochen hat. (G.C. Lichtenberg)
#105063 04/01/05 07:08 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Hol Dir das Original. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
#105064 04/01/05 07:22 PM
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
Ja, klar, ich bin gegen Raubkopien! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> h, und von welchem Spiel jetzt? Das alte Pirates? Ist das neue nicht hbscher?

Ach, jetzt dmmert's. Okay. Mach ich!

Last edited by Sveltje; 04/01/05 07:23 PM.

Der Mensch ist das edelste Lebewesen. - Das erweist sich schon daraus, dass ihm noch kein anderes widersprochen hat. (G.C. Lichtenberg)
#105065 05/01/05 09:09 AM
Joined: Mar 2003
Location: blautann
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Quote
welche Anforderungen werden an den Rechner gestellt fr "Schlacht um Mittelerde"? Dieses Spiel lockt mich schon... Ist es denn wirklich mehr Strategie oder nur Haudrauf?


1,5-2GHz, 512MB RAM, GeForce3/4 oder eine Radeon 9000 reichen zum flssigen Spielen aus (wenn man auf 1024x768 spielt und die sehr rechenintensiven grafischen Zusatzeffekte abschaltet)

Das Spiel ist sehr Strategisch und Tatktisch gehalten. Das merkt man vor Allem im Multiplayer Modus. Wenn du allerdings Wert auf vielfltige Ressourcen und intensiven Basisaufbau legst (wie z.B. bei Age of Empires), dann trifft SuM nicht deine Erwartungen.


das ist kein Wolf, sondern ein Sparschwein
#105066 05/01/05 10:50 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich habe mir "Das Achte Weltwunder" aus der Cultures-Reihe geholt.

Ich finde Cultures immernoch sehr gut, und neige dazu, es fast "die besseren Siedler" zu nennen, komisch nur, da - obwohl es immer in den Berichten der Zeitschriften ausnahmslos gut abschneidet - sich keiner die Cultures kaufen will ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> Zuwenig Action ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
#105067 05/01/05 06:20 PM
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
Port Royale 2 hat mir gut gefallen, wenn man gern handelt! Auf jeden Fall habe ich es schon mehr gespielt, ist auch immer wieder anders, weil der Computer ja stndig neue Routen oder Pltze erdenkt, an denen verschiedene Missionen zu erfllen sind.

Ich hoffe ja eben nicht, dass SuM viel mit Siedeln und Aufbauen im Sinn, sondern mehr taktisches Spielvergngen. In der Zeitung las ich nur, dass 512 Dings zum Standardspielen reichen, whrend empfohlen wohl ber 1000 waren (fragt mich blo nicht nach technischen Details...). Aber vielleicht leihe ich es einfach mal in der Videothek aus.

#105068 07/01/05 10:11 AM
Joined: Mar 2003
Location: blautann
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Quote
Ich hoffe ja eben nicht, dass SuM viel mit Siedeln und Aufbauen im Sinn, sondern mehr taktisches Spielvergngen. In der Zeitung las ich nur, dass 512 Dings zum Standardspielen reichen, whrend empfohlen wohl ber 1000 waren (fragt mich blo nicht nach technischen Details...). Aber vielleicht leihe ich es einfach mal in der Videothek aus.


512MB reichen zum Spielen vllig aus. Am Anfang jeder Karte sind die Ladezeiten etwas lnger. Aber wrend des Spielens gibt es keine Ruckler oder strenden Nachlader.


das ist kein Wolf, sondern ein Sparschwein
#105069 07/01/05 10:18 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Quote
Ich habe mir "Das Achte Weltwunder" aus der Cultures-Reihe geholt.

Ich finde Cultures immernoch sehr gut, und neige dazu, es fast "die besseren Siedler" zu nennen, komisch nur, da - obwohl es immer in den Berichten der Zeitschriften ausnahmslos gut abschneidet - sich keiner die Cultures kaufen will ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> Zuwenig Action ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />

Wahrscheinlich! Ich spiele Cultures seit Cultures 1. Es ist immer wieder fantastisch! Es ist das Spiel, was mich bisher am lngsten beschftigt hat. Durch die inzwischen fast 300 von Anwendern produzierten Karten ist es auch nie zuende.
Ein Rollenspiel wie DD und BD ist schn, man spielt es einmal und noechenmal,...so bis zu 5 mal bis man eben alle Rollen ausgespielt hat...
Aber Cultures erzhlt mir jeder Karte eine neue Geschichte, es gibt einfache Erzhlungen und richtige Romane. So ist es fr mich ein Endlosspiel geworden. Ich brauche eigentlich im Moment kein anderes Spiel... Es gibt immer wieder neue Karten und wenn es keine gibt, erfinde ich mir selber eine.
Ich verstehe auch nicht wieso Cultures so wenig bekannt ist.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#105070 07/01/05 05:26 PM
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
Kannst du da mal ein bisschen mehr von erzhlen? (Cultures) Ist es ein Siedel- und Aufbauspiel? Hektisch oder ruhig? Ich mag sowas nmlich eigentlich. Gerade habe ich "Der Erste Kaiser" gespielt. Ist das vielleicht so hnlich?


Der Mensch ist das edelste Lebewesen. - Das erweist sich schon daraus, dass ihm noch kein anderes widersprochen hat. (G.C. Lichtenberg)
#105071 08/01/05 03:52 PM
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
Der Frage schliee ich mich doch gleich mal an! Hatte das mehrfach in der Hand, aber die Grafik bzw. die Aufmachung hat mich stark an "Die Vlker" erinnert, was mir gar gar nicht gefallen hat.

#105072 09/01/05 12:09 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Stellt euch vor, jemand macht ein sehr erfolgreiches Spiel, und viele andere springen auf diesen Zug auf.

So hnlich sind die Vlker und Cultures entstanden - mit den Siedlern als Vorbild.

Ich kenne sowohl Vlker als auch Siedler und Cultures ... es geht halt in allen um Siedlungen und in ihnen eingebettet um Kulturen.

Die Vlker finde ich niedlicher als beide, haben aber das Manko der ungebremsten Vermehrung. Sie wachsen immer weiter, und sind nicht zu stoppen, was mMn ein schwerer Nachteil ist.

Bei den Cultures erfolgt Vermehrung quasi nur ber Befehl. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Das ist nur einer von vielen Punkten. Die Vlker sind eher witzig, die Cultures eher tief. Cultures spielen ist fr mich wie berraschungsei : Du erkundest mit deinen Leuten so nach und nach die Gegend - und plopp ! taucht etwas Neues auf ! Eine Nebenqueste !

Ja, Cultures ist im Grunde eine durchgngige Geschichte, zumindest die Kampagne, in der es verschiedene Questen zu lsen gilt.

Und indem man die anfangs vom "Nebel des Krieges" verdunkelte Lamdschaft erkundet, findet man pltzlich Gestalten, die Nebenquesten anbieten knnen - was die Hauptqueste nicht selten beeinflut.

Es gibt sowohl bei den Vlkern als auch bei den Cultures nicht diese tiefen Wirtschaftskreislufe. Trotzdem kann man stundenlang Endlosspiele spielen, die unglaublich niedlich animiert sind. Es macht ganz einfach Spa, zuzuschauen, wie sich die Welt entwickelt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />

Feinde gibt es auch - aber bei den Cultures (bei den Vlkern wei ich das nicht so genau), bestimmt der Spieler selbst, ob er friedlich bleiben will (meist mittels Tributzahlungen zu erreichen), oder andere als Feinde ansieht.

Cultures bentigt darberhinaus etwas Einarbeitungszeit, weil die Steuerung mMn unntig kompliziert ist. Hat man es aber einmal gelernt, geht alles wunderbar einfach ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> Dies nicht zuletzt deswegen, weil alles weitgehend standardisiert ist - der Rechtsklick lst beispielsweise generell Aktionen aus.

Multiplayer ist glaube ich auch mglich.

Technisch am weitesten fortgeschritten ist (welch Wunder) "Das Achte Weltwunder" (DAW), weil es das zuletzt erschienene Spiel ist. Es macht den Eindruck auf mich, als htte man den Vorgngern die Kanten geglttet und poliert <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> , alles ist etwas intuitiver zu bedienen.

Mehr fllt mir momentan nicht dazu ein.

Noch Fragen ? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
#105073 09/01/05 09:01 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Es gibt Cultures2 schon fr wenige Euro zum probieren. DAW ist sicher am ausgefeiltesten. Wenn Dir Cultures2 dann zusagt solltes Du die Cultures-Saga holen. Die umfasst Cultures1, Cultures-Reise nach Nordland (RNN), DAW und einige Zusatzkarten. (Warum Cultures2 da nicht mit drin ist wei ich nicht.)
Was mir an Cultures gefllt, es ist sehr selten hektisch. Man kann in Ruhe spielen. Und die Animationen sind drollig (z.B.wenn der Storch das Baby bringt)
Multiplayer gibt es, man kann gemeinsam gegen die KI oder gegeneinander spielen. Es gibt dafr schon vorbereitete Karten.
Und es gibt eben ca. 300 Karten (fr DAW und RNN) die irgendwelche Fans zustzlich gebastelt haben (Pro Karte braucht man zwischen 2 und 15 Stunden)
Ich hab die ganze Serie gespielt:
Cultures1, Cultures2, RNN und DAW und alle herunterladbaren Zusatzkarten die ich erwischen konnte.
Nur die Saga fehlt mir noch. Ich konnte mich nicht aufraffen 30 Euro fr ein paar Zusatzkarten auszugeben, weil ich ja die ganzen darin enthaltenen Spiele schon habe.
Aber wenn man noch keins der Spiele hat ist die Saga schon gut.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#105074 09/01/05 10:58 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Quote
Wenn Dir Cultures2 dann zusagt solltes Du die Cultures-Saga holen. Die umfasst Cultures1, Cultures-Reise nach Nordland (RNN), DAW und einige Zusatzkarten. (Warum Cultures2 da nicht mit drin ist wei ich nicht.)


Liegt vermutlich am Publischer. Die Spiele wurden nacheinander von verschiedenen Publischern herausgebracht. Cultures 2 von JoWood.



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
#105075 09/01/05 11:48 AM
Joined: Mar 2003
T
enthusiast
Offline
enthusiast
T
Joined: Mar 2003
Also ich bin auch an Cultures 2 interessiert, aber wenn ich mir das kaufen will, dann schon das komplette Pack, also Hauptspiel und Addon(s)


Hope is the first step on the road to disappointment.
#105076 09/01/05 02:57 PM
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
enthusiast
Offline
enthusiast
Joined: Mar 2004
Location: Kln (Germany)
Aaah, ja! Cultures sollte ich nach euren Beschreibungen wohl wirklich mal ausprobieren. "Nicht hektisch" - das ist mein Ding! Und das mit den Questen klingt auch gut.

Ab welcher Nummer ist es denn grafisch akzeptabel? So ganz alte Sachen mag ich dann irgendwie doch nicht mehr spielen. Und ein bisschen was kosten darf es ruhig, muss nicht so ganz low budget sein.


Der Mensch ist das edelste Lebewesen. - Das erweist sich schon daraus, dass ihm noch kein anderes widersprochen hat. (G.C. Lichtenberg)
#105077 09/01/05 03:29 PM
Joined: Mar 2003
Location: .at
member
Offline
member
Joined: Mar 2003
Location: .at
Ihr habt hier auch mein Interesse an dem Spiel geweckt, habe eben die Demo von Cultures2 ausprobiert und muss sagen es gefllt mir, werd mir wahrscheinlich die Saga zulegen.

Finde die Grafik recht gut, ich mag den Stil sehr, nur das aufpixeln wenn ich ranzoome strt mich.

@Sveltje
http://www.cultures2.de/show.php?RubrikIdentifier=240#demo
Hier gibts die Demoversion, probiers am besten aus =)


#105078 09/01/05 04:09 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
@Sveltje : Graphisch gibt's da keine Unterschiede. Willst du der Geschichte folgen, empfehle ich Cultures 1 (Gold , inklusive "Die Rache des Regengottes") oder gleich die Saga-Box.

Es gibt keine so starken graphischen Unterschiede wie bei den Siedlern; vielmehr ist alles aus einem Gu.

@Titarius : Fr dich gilt das Gleiche. Cultures ist zum Teil extrem verbilligt zu bekommen (letztes Jahr habe ich es mir im Promarkt fr 5 Euro zugelegt), aber selbst Cultures 1 Gold ist fr 10 Euro zu bekommen, wenn ich mich nicht irre.

Sonst halt die Saga-Box fr fast 40 Euro (billiger habe ich sie leider noch nicht gesehen), aber dafr ist da dann auch alles drin - auer Cultures 2, da von anderem Publischer. Das mut du dir leider separat kaufen. In der Sagabox ist noch eine exklusive Kampagne vom Funatics-Forum-User Yogi mit drin.

Alle Spiele bekommt man inzwischen auch als Green Pepper - Variante.

Es gibt zu Cultures 2 kein Addon. Bzw. wurde die "Reise nach Nordland" als Addon geplant, ist aber dann als eigenstndiges Spiel verffentlicht worden, wie ich gehrt habe. Das einzige Cultures-Spiel mit "echtem" Addon ist Cultures 1 mit der "Rache des Regengottes".

Das Letzte bisher ist das "Achte Weltwunder".

Noch ein Hinweis : Durch alle Spiele der Reihe zieht sich im Grunde eine fortlaufende Geschichte, die mit Teil 1 anfngt, in Teil 2 fortgefhrt wird, sowie in Teil 3 und 4.

1 - Cultures - Die Entdeckung Vinlands - Addon - Die Rache des Regengottes
2 - Cultures 2 - Die Tore Asgards
3 - Reise nach Nordland
4 - das Achte Weltwunder

Abkrzungslexikon


Quote
Finde die Grafik recht gut, ich mag den Stil sehr, nur das aufpixeln wenn ich ranzoome strt mich.


Geht nicht mehr in spteren Versionen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Da kannst du nur rauszoomen, aber nicht mehr ran. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Last edited by AlrikFassbauer; 09/01/05 04:11 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
#105079 09/01/05 06:02 PM
Joined: Mar 2003
Location: .at
member
Offline
member
Joined: Mar 2003
Location: .at
Quote

Geht nicht mehr in spteren Versionen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> Da kannst du nur rauszoomen, aber nicht mehr ran. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

*grinst*

Auch eine Art dieses Problem zu lsen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


#105080 09/01/05 06:46 PM
Joined: Mar 2003
T
enthusiast
Offline
enthusiast
T
Joined: Mar 2003
Also ich habe jetzt mal die Cultures 2 Demo getestet und war vllig Hilflos. Ich wusste nicht, was ich tun sollte, ich wusste nicht, wie man irgendwas baut. Ich war einfach berfragt. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />


Hope is the first step on the road to disappointment.
Page 21 of 83 1 2 19 20 21 22 23 82 83

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5