Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 13 of 32 1 2 11 12 13 14 15 31 32
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Ich lasse mich dennoch lieber Überrasche, zumindest soweit dies noch möglich ist.
Immerhin sind im laufe der zeit doch recht viele Infos diskutiert worden so das man eigentlich recht viel weiss.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Joined: Mar 2003
Location: Berlin
B
veteran
Offline
veteran
B
Joined: Mar 2003
Location: Berlin
Versteht sich, Stone. Genaugenommen ist meine "Argumentation" auch eher eine Ausrede... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Mich persönlich stört es aber auch nicht, wenn ich schon im Vorfeld über zahlreiche Informationen verfüge. Etwas theoretisch zu wissen und es dann praktisch zu "erfahren" und sich an der Umsetzung im Detail zu erfreuen sind zwei grundlegend verschiedene Dinge.

Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Mal wieder ein Highlight:

Ein Interview mit Kai Rosenkranz, und zwar am Rande der GC natürlich von WorldOfGothic geführt!

Dabei sind die Fragen und Antworten relativ allgemeiner Natur, so daß die Spoilergefahr zumindest im Text eher niedrig ist.
Nur zum Beispiel:

"... World of Gothic:
Was habt ihr bei den zum Teil negativen Reaktionen auf die erste Version der G3-Orks
gedacht. So was wie "Die haben doch keine Ahnung!"? Habt ihr auf die Reaktion der
Fans hin, die Orks noch einmal verändert oder befanden sie sich ohnehin noch im
Entwicklungsprozess?


Kai:
Wir haben uns in erster Linie gedacht, daß ihr als Community natürlich noch nicht hinter
die Beweggründe blicken könnt, wegen denen wir uns zum Redesign der Orks entschieden
haben. Wir haben ja zu einem relativ frühen Zeitpunkt die Bilder - auch durch die
Printmedien - veröffentlicht. zu dem Zeitpunkt war aber noch nicht richtig klar, welche
Rolle die Gothic 3-Orks jetzt eigentlich spielen sollen. Das heißt, wir haben uns gedacht,
wenn die Tranparenz erstmal da ist - sprich, wenn man ein bisschen mehr darüber erfährt,
was wir vorhaben mit den Orks in Gothic 3 - wird sich das bestimmt rückwirkend auflösen
und es wird auch für diejenigen, die das Orkdesign zu diesem Zeitpunkt kritisiert haben, im
Nachhinein klar, daß das durchaus Sinn macht. Es war also erstmal so eine Art "Wartet
erstmal ab, bis ihr das Spiel in den Händen haltet"-Haltung. Wir haben im Nachhinein übrigens
tatsächlich auf dieses Feedback hin noch etwas geändert. die Orks sehen jetzt im Spiel
tatsächlich anders aus, als das, was man beispielsweise damals auf dem Cover der PC
Action gesehen hat, auch wenn der grundsätzliche Ansatz geblieben ist.

World of Gothic:
Warum gibt es jetzt doch keine mehrteiligen Rüstungen?


Kai:
Wir wollen ein natürliches Spiel bieten, das einen großen Freiraum bietet. Ein Spiel, in dem
man möglichst viel selbst entscheiden und selbst gestalten kann, aber eine Art
"Puppenanziehspiel" wollen wir eigentlich auch nicht machen. Das was man will, wenn man
sich eine Rüstung aussucht, ist doch, daß man einen möglichst sinnvollen Rüstungsschutz für
seine momentane Spielsituation haben möchte und dafür reicht es eigentlich, daß man mit
der Maus auf die Rüstung klickt, die diese Voraussetzungm erfüllt. Man muß nicht sämtliche
Teile frei kombinieren. Das ist ein Element, was vielleicht in den ersten zwei, drei Fällen noch
Spielspaß bringt, hinterher wirds dann aber eher lästig, wenn man die Rüstung wechseln will
und dafür alle Teile einzeln wechseln muß. Das heißt, da sind wir einfach den einfacheren
Weg gegangen, weil der auch in unserem Spiel mehr Sinn macht.
..."

Wer allerdings noch keine Screens von Nordmar gesehen hat und dies auch so halten möchte bis er das Spiel selbst in Händen hat, der sollte den Link vielleicht doch meiden.


Viel Spaß,
Ragon [Linked Image]

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
RPGDot schreibt hier, daß man eine Gothic 3 - Statuette bestellen kann.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: .at
member
Offline
member
Joined: Mar 2003
Location: .at
Quote
Nur das, was uns in der vorliegenden Preview-Version vorgesetzt wurde, hat uns schon überrascht. Erinnerungen an das gefloppte „Dungeon Lords" wurden wach. Auch hier sah die erste Vorschau-Version überraschend gut aus, bot aber auch überraschend wenig Spiel. Bis zur Verkaufsversion änderte sich letztlich nicht mehr viel.
....

Massen an Bugs, Fehler im Spieldesign und Performanceprobleme – vier Wochen vor Release möchte man nicht Teil des „Gothic 3“-Entwicklungsteams sein.
Da kam dem über den aktuellen Stand informierten Spieleredakteur die Goldmeldung der vergangenen Woche wie der blanke Hohn vor.

....

Michael Paeck: Womit wir immer noch Schwierigkeiten haben, sind die Streaming-Ruckler. Auf Dual Core-Rechnern läuft „Gothic 3“ schon sehr smooth, da hier einer der beiden CPU-Kerne das Streaming der Welt erledigen kann.
Auf Single Core-Rechnern wird „Gothic 3“ daher wohl niemals ganz ruckelfrei laufen, da allein die Berechnung der KI einen Großteil der Ressourcen frisst.


Quelle: http://www.krawall.de/artikel.php?s=c&artikel_id=21902&seite=1

Na toll, zum Glück hab ich Anfang des Jahres meinen Rechner mit einem Singlecore aufgerüstet =\
Sieht allgemein nach einem übereilten Release aus (der erste patch schon am gleichen Tag an dem das Spiel erscheint). Ich hoff es wird einigermassen spielbar sein, sonst werd ich wohl bis zur Budgetversion warten


Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Tja - bei der GameStar behauptet man dagegen schon weiter zu sein <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />
[ jetzt vielleicht nicht in Sachen Single-Core vs. DualCore <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> , aber dafür bzgl. des negativen Gesamteindrucks, wie er in dem von Dir zitierten Preview zum Ausdruck zu kommen scheint. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ]:

"... Zum sonstigen Test von Gothic 3 konnte dem Redaktuer Daniel Matschijewsky im GameStar-Forum
folgendes zum Thema Bugs entlockt werden: „Ok, den Hinweis kann ich geben: Im Gegensatz zu den
bugverseuchten Preview-Versionen
, die wir in den letzten Monaten, Wochen und auch Tagen bekommen
haben
, hat die Test-Version absolut nichts mehr gemein. Ich weiß nicht, wie Piranha Bytes das noch so
kurzfristig hinbekommen hat, aber Gothic 3 ist weitestgehend fehlerfrei.
Was noch an Bugs übrig ist,
werden wir im Test ausführlichst dokumentieren.“ ..."


Und insbesondere für alle die mit wehmütigen Erinnerungen an den doch mäßigen Erfolg, der den Vorgängern beschieden war, zurückdenken, überschlagen sich die ersten release-nahen[/i] Previews in Übersee offenbar vor Begeisterung (wobei der scheinbar unvermeidliche, aber positive Vergleich mit dem ewigen [i]"Oblivion" durchaus als Maßstab genommen werden kann):

"Es fällt schwer, die Entwickler der Gothic-Serie nicht zu bedauern. Einige Spieler wissen, dass eine
erstaunliche Anzahl von dem, was Bethsedas Oblivion Anfang 2006 so großartig gemacht hat - Tonnen
von vertonten Dialog, Elemente des Kampfsystems, die durch die KI lebensah simulierenten Tagesabläufe
- bereits brilliant in Gothic 2 Ende 2003 umgesetzt wurden.
Eine schwerfällige Steuerung und eine unkomfortable Benutzeroberfläche führten jedoch zu schwachen
Verkaufszahlen in den USA. So werden viele Spieler, die sich diesen Herbst an Gothic 3 wagen, denken,
dass es eine billige Oblivion Kopie sei. Oh, wie werden sie falsch liegen. Fakt ist, Gothic 3 stellt sich als
das Oblivion heraus, wie wir es uns alle gewünscht hätten.

Gothic 3 ist ein First/Third-Person RPG, dass in einer fantastischen weitläufigen Welt spielt, die mit mehr
als 50 einzigartigen Monstern, 50 Spells, zahllosen Waffen, Rüstungen, Beute und Quests angefüllt ist.
Gothics klassische freie Charakterentwicklung erlaubt es dir, deinen Char in abwechslunsgreichen
physischen Kampfdisziplinen zu trainieren und mit den magischen Kräften vertraut zu machen. Klingt
bekannt, oder? Aber anders als die meisten RPG's schickt dich Gothic 3 in ein Land, dass eine totale
Niederlage erlitten und keine Verbindung zu den früheren Kapiteln hat. Orks haben die Welt besetzt und
die Menscheit versklavt und du bist einer der wenigen verbliebenen freien Menschen. Es liegt an dir, zu
entscheiden, ob du die die Menschen befreien oder deinen eigenen Interessen nachgehen wirst.
Was ich im frühen Spiel am interessantesten gefunden habe, ist das überraschende Fehlen des Gefühls
des bevorstehenden Untergangs. Es scheint, dass das schlimmste vorbei ist und statt panisch
umherrennen zu müssen, um Dimensionstore zu schließen, fühlte ich mich wie ein Abenteurer in einen
echten mittelalterlichen Land. Einfach Quests zu erledigen, ohne das Gefühl, in eine Richtung gezwungen
zu werden.
..."


Die Wahrheit werden wir wohl - wie immer - erst auf dem eigenen PC erfahren...! [Linked Image]


Ragon, der Magier

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Also, ich habe eine Meldung vor ein paar Tagen gelesen, daß Gothic 3 bereits in die Pressung gegangen ist.
http://www.bluesnews.com/cgi-bin/board.pl?action=viewthread&threadid=70902


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Quote
Das Thema Hardwareanforderungen sorgte nach dem Gothic 3 Preview bei Krawall.de - WoG berichtete - für Diskussionsstoff unter den Gothic-Fans, sowohl bei World of Gothic, als auch im Jowood-Forum. Daher haben Michael Paeck und Johann Ertl im Jowood-Forum dazu Stellung genommen.

Die Systemvorraussetzungen, die Micheal Paeck im Krawall Interview nannte (1.5 GB Ram, 3 GHz-CPU, Geforce 7800GT), waren für volle Details gedacht, bei denen man Shader Model 3, Tiefenunschärfe, Hohe Textur- und Schattendetails, usw. nutzt. Auf kleineren Rechnern soll das Spiel mit entsprechenden Grafikeinstellungen auch sehr gut laufen.

Dazu passt auch die Aussage von Johann Ertl, der Gothic 3 momentan mit folgendem System spielt und damit anscheinend sehr gut zurechtkommt, auch ohne Dual-Core CPU:
- Prozessor: Athlon 2800+
- RAM: 1GB DDR 333
- Grafikkarte: Asus Geforce 6600GT mit 128MB RAM

„Ich spiele derzeit mit einer Auflösung von 1024 * 768 auf mittleren Details, und habe grafikmäßig eine exzellente Performance. Ich könnte ohne weiteres mehr Details zuschalten, bin aber im Moment zu faul und zu gestresst (Gilde 2 Release & Patch), um mich da noch auf der Jagd nach dem Optimum herumzuspielen.

Das von Michael beschriebene Streaming-Ruckeln tritt derart selten und minimal auf, dass man es wirklich kaum bemerkt - außer man achtet speziell darauf.“


Quelle: World of Gothic


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Zur Zeit wird anscheinend an einem zweiten Master gearbeitet : http://www.bluesnews.com/cgi-bin/board.pl?action=viewthread&threadid=71171


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Nicht nur anscheinend, sondern definitiv.

Der erste Goldmaster wurde zurück gezogen da es wohl noch einen schwerwiegenden Fehler im Speicher und Ladesystem gab.
Dieser, und andere kleinigkeiten die zwichenzeitlich aber wohl noch aufgefallen waren, sollen nun behoben sein.
Am Verkaufsstart, dem 13.10.06. wird aber festegehalten.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Schwerwiegender Fehler im Speicher- und Ladesystem ? Erinnert mich daran, daß man nach dem ersten Patch keine originalen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/div.gif" alt="" /> - Savegames mehr laden konnte ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Larian scheint also nicht die einzige Firma mit sowas zu sein. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Nur das es bei PB vor dem Release behoben wird... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Ansonsten gibt es aber einige spiele bei denen man nach einem patch die spielstaende wegwerfen konnte. Das ist keine Erfindung von Larian. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Beim Addon "DNdR" kam ja auch kurz, oder auch direkt mit, nach dem erscheinen ein Patch, der z.B das Himmelsgeflackere abstellte, heraus.
Wenn es jetzt wieder direkt am 13. einen Patch geben sollte kann ich damit leben.
Ich rechne auch nicht mit einer Patchflut wie bei z.B. Sacred.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Sacred war auch extrem. Das muß selbst ich zugeben.

Apropos "Patchflut" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> : Ich habe mir heute einen Tempel mit etwas elementarem und wohl auch ziemlich Bösem drin für 2,49 gekauft. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Gothic 3 Soundtrack : http://www.gothic3soundtrack.com/


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Ich mach's wie immer:

Statt mich über Bugs zu ärgern, warte ich erstmal mindestens 2 - 3 Monate ab, was ich im Gothic-Forum so höre. Glücklicherweise gibt es ja immer genug Nasen, die sich das Teil sofort kaufen müssen und dann lauthals loszetern.

Mit etwas Glück sind dann bis Weihnachten der/die notwendigen Patch/es draussen, die das Ding entspannt spielbar machen.

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Da ich fast ausschließlich Low-Budget-Software kaufe, dauert es bei mir sogar noch länger. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Endlich mal eine klare Aussage zur Steuerung.

Auf dieser Seite des WoG Forums der Beitrag Nr.12 von Fizzban.

Quote
Direkt nach dem Intro empfängt mich ein Tutorial-Kasten, welcher meine Aktionen kommentiert und mich damit in die Steuerung einführt. Leider hilft das nur bedingt, ich sterbe aufgrund den ungewohnten Kontrollen dennoch tausend Tode. Also wird die Steuerung gnadenlos an Gothic 2 angepasst, was auch überraschend gut funktioniert.

Der Held wird nach den Änderungen wie gehabt mit den Cursortasten gesteuert, STRG führt Hauptaktionen aus. Die Maus benötige ich somit zur Heldensteuerung nicht mehr, nur im Inventar und in anderen Menüs kommt sie zum Einsatz, dort ist dies aber auch ein großer Fortschritt in Sachen Komfort.


Weiter unten steht noch etwas davon das sich die Umschaufunktionen nicht auf die Tastatur übertragen lassen. Da ich dazu dann aber ohnehin immer die Maus genommen hatte ist das für mich kein Problem. Umgesehen habe ich mich sowieso nur dann wenn der Held irgendwo ruhig steht.
Ich bin schon Heilfroh wenn ich höre das ich mit der Tastatur laufen kann.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
Joined: Mar 2003
Location: Berlin
B
veteran
Offline
veteran
B
Joined: Mar 2003
Location: Berlin
Die im Link von Stone angeführten Berichte lesen sich sehr interessant - allerdings wirkt vieles auf mich ernüchternd. Die Gothic-Atmospähre - sehr wichtig! - ist wohl vorhanden, aber im Detail kränkelt Gothic 3 wohl stark. Und damit meine ich weniger Grafikfehler sondern Dinge wie das als "unbrauchbar" bezeichnete Questbuch und die offenbar auftretenden Probleme in Schlachten mit mehreren Gegnern gleichzeitig - Stichworte Fokussierung des richtigen Feindes und "freundliche Hiebe".

Ich bin gespannt, welche Schwierigkeiten noch nach Verkaufsstart auftauchen, und ob sie beseitigt werden können.

Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Quote
Endlich mal eine klare Aussage zur Steuerung.

...

Weiter unten steht noch etwas davon das sich die Umschaufunktionen nicht auf die Tastatur übertragen lassen. Da ich dazu dann aber ohnehin immer die Maus genommen hatte ist das für mich kein Problem. Umgesehen habe ich mich sowieso nur dann wenn der Held irgendwo ruhig steht.
Ich bin schon Heilfroh wenn ich höre das ich mit der Tastatur laufen kann.



Wenn ich allerdings das hier von unserm guten alten Moe und anderen im RPGDot-Forum lese, bewegt sich meine Begeisterung allerdings schon wieder rapide gen Boden:

"... Well the biggest bombshell I have discovered is that apparently there is no "jump and pull up" mantling in the game.

DIssapointing to me because it takes away some of the free-form vertical exploration aspect. Since it was in both G1 & G2 I considered this to be an almost sacred cow.

See this English thread (especially the last few notes) for the details:
http://forum.worldofplayers.de/forum/showthread.php?t=136835

I am hoping that maybe the person testing just missed something or that perhaps you can gain the ability to do this type of climbing later in the game somehow. But for now we have to assume it is gone."



WIE BITTÄÄÄÄ!?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />

Wie kann man denn das bitte machen? Das greift ja wohl integral in das gewohnte "Look&Feel" von "Gothic" ein! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />

Ich erwarte eigentlich von dieser so bahnbrechend neuen Spielwelt und Engine Fortschritte auf allen Gebieten - aber keinesfalls derartige Rückschritte, zumal nicht auf so einem "Bread&Butter"-Gebiet und vor allem da mir eine technische Begründung auf den ersten Blick nicht einfallen mag.
Und als Feature-Designentscheidung erscheint es mir äußerst dubios! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


"... They did mention that the controls are fully customizable though so you can sort of go back to Gothic I/II controls. The things that are different are:

- The left/right swinging has been removed from the game.
- There are now three different ways to strike (from tapping the left mouse button for a quick stab, to a regular click for a normal attack and a long click for maximum damage). These attack styles can apparently be remapped from the mouse to the keyboard (according to one of the testers).
- There are new combos. You use the right mouse button to block. Clicking the left mouse button from the block position performs a special attack move.
- There'll be a jump attack which you will have to unlock by acquiring the skill/perk (jump + left mouse click = jump attack). Dual wielding is now also in the game and available via acquiring the skill/perk.
- Ranged combat now has critical hits, i.e. you can aim at an enemy's head and have a chance to do more damage. This is only true for ranged combat. In melee combat there are no hit zones.

That's it, I think. Might be that the endurance/stamina bar has an influence on your combat abilities but I didn't see one of the testers comment on that so it's probably not as important in combat as it is for running/sprinting.

Pity about climbing, pulling up (and also diving BTW). I guess that they removed climbing and pulling up because it was exploited a lot in Gothic II. Now, why this would matter in a single player game, I don't know, but PB obviously decided it'd be a good idea to make the player's life a little harder... oh well.. ..."



Ah ja, toll - Tauchen wurde also auch "rausgeschnitten"!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" />
Wie wundervoll! Dabei hatte ich eher gehofft sie würden beim Schwimmen um die Seitenlage erweitern. So hätte man nämlich bei den Vorgängern während der Fortbewegung im Wasser parallel zu einem Ufer selbiges dennoch im Auge behalten können.
Neien, stattdessen kürzen sie die Unterwasserszenen...! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Alles in allem eher wieder ernüchternd - wie buad schon sagte. [Linked Image]


Ragon, der Magier

Page 13 of 32 1 2 11 12 13 14 15 31 32

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5