Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 31 of 54 1 2 29 30 31 32 33 53 54
Joined: Oct 2004
veteran
Offline
veteran
Joined: Oct 2004
Quote
Elgi hat das absichtlich gemacht, weil er weiss wie ich mich ber sowas aufrege. Und dann wollte er mir wieder einen reinwrgen und mich vorfhren, der S..... Und ich gehe natrlich voll drauf ein, ich lerne es einfach nicht mehr. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/hug.gif" alt="" /> Nicht rgern.

Quote
Pardon Namara,


<img src="/ubbthreads/images/graemlins/ROFL.gif" alt="" /> Ich bin vielleicht eine Mimose, Draig, aber du brauchst dich wirklich nicht dafr entschuldigen, wenn du mir die Meinung sagen willst, solange du vorher mal tief durchatmest und micht nicht gleich in Grund und Boden stampfst. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Quote
aber das ist rein spekulativ und sagt zudem berhaupt nichts aus. Zunchst mal haben mehrere Leute in dem Saal gefilmt - und dann kann der Grund auch nur der gewesen sein, die Reaktion Kerrys auf die provokanten Fragen/Vorwrfe zu filmen, ohne dass das in den glattgebgelten TV-News wieder hbsch rausgeschnitten wird.


Stimmt schon. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Trotzdem wirkte das Ganze auf mich gestellt und bewusst (als ich das Viedeo das erste mal sah konnte ich den Text aufgrund meiner katastrophalen Englischkenntnisse nicht verstehen und nur die Krpersprache auf mich wirken lassen. Den Text habe ich mir spter bersetzten lassen) Mir erschien es so, als wrde er genau wissen, dass man versuchen wrde ihn aus dem Saal zu bringen, ber die dann angewandte brutallitt schien er allerdings berrascht.

Fakten sind das vielleicht nicht, aber trotzdem bin ich berzeugt davon, dass er im Grunde genau das bezweckte (vielleicht nicht in der ganzen Auswirkung)

Quote
Natrlich waren das provokante Fragen. Das stellt ja niemand in Abrede. Aber wir leben ja bereits jetzt in einer Zeit, in der man Politikern nur noch gesiebte Fragen stellen darf.


Zum Glck ja wohl nicht berall.

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Darf ich aus dem Zusatz das du nicht fr die Prelstrafe bist schlieen, dass du die Handgreiflichkeiten an sich auch nicht unbedingt billigst, Elgi?

Selbstverstndlich bin ich gegen die Prgelstrafe und auch gegen exzessive Polizeigewalt - auf der anderen Seite hat die Polizei das Gewaltmonopol und darf und soll dieses einsetzen, um die Kontrolle ber die Lage zu behalten.

D.h. ich wrde es verurteilen, wenn sie sofort auf ihn eingeprgelt htten. Aber ich sehe es eher so, wie Pat das alles geschildert hat - der junge Mann (Andrew Meyer) hat sich widersetzt, und zwar in einem Mae, das ganz eindeutig zeigt, da er es auf Provokation abgesehen hatte. Und in solch einem Fall habe ich berhaupt nichts gegen Polizeihrte, solange niemand zu Schaden kommt zumindest.

Somit sind wir wieder bei der unterschiedlichen Betrachtungsweise: Ich denke immer noch, da Meyer genau das bekommen hat, was er provozieren wollte.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Quote
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/hug.gif" alt="" /> Nicht rgern.



Doch, doch !!! Jetzt fllt es mir pltzlich erst richtig wie Schuppen aus den Haaren !!!

AUFPASSEN:[/b]

Elgi postet hier absichtlich solche Ungeheuerlichkeiten, um mich zu provozieren. Er weiss ganz genau, dass ich anhand meines ganz leicht bersteigerten Empfindens diesbezglich stinksauer werde. Er kennt mein Standardrepertoire und weiss natrlich, dass ich mich im Ton vergreifen werde.

Die Gelegenheit nutzt er eiskalt, um ganz theatralisch herumzujammern, dass er sich nun wieder ungerechterweise als erzkonservativ beschimpfen lassen muss, dass ich ihn mit seiner SPD-Zugehrigkeit gngele, etc., etc. Das bliche eben.

Also kann er sich wieder geschickt als das unverstandene und ungerechtfertigt angegriffene bltenweisse Opfer darstellen und mich als den miesen und unfairen Schimpfwortschmeisser. Wie gemein !

Kurzum: Er hat genau DAS abgezogen, was er diesem Kerl aus dem Video unterstellt.

Er ist doch wirklich ein ausgekochter, heimtckischer, hinterlistiger kleiner [ZENSIERT] !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />


Joined: Sep 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Quote
Doch, doch !!! Jetzt fllt es mir pltzlich erst richtig wie Schuppen aus den Haaren !!!


Nanu? Jetzt gar kein Witz, dass solch groe Hagelkrner wohl die endgltige Apokalypse bedeuten wrden oder so? Die "Running-Gags" lassen nach hier... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

Und ich kann manch einem hier nur folgenden Spruch an's Herz legen: "Vermeide jeden Streit, dann kommst du weit!"

Das ist schlielich auch meine Lebensphilosophie. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
JA EBEN!
"Ihr Auftritt, Al Pergor!" <img src="/ubbthreads/images/graemlins/idea.gif" alt="" /> - Da wollen wir DIR einmal die Gelegenheit geben, Dich besser in die Gemeinschaft einzufgen, eine noble Integrationsmanahme sozusagen [Linked Image]... und dann verbaselst Dus wieder! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" />
Und dabei haben wir Ddraig extra so `ne Steilvorlage liefern lassen - aaaber neiiiin! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Menno, menno, menno! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/silly.gif" alt="" /> [Linked Image]

Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Location: Ruhrpott :(
Quote

Und ich kann manch einem hier nur folgenden Spruch an's Herz legen: "Vermeide jeden Streit, dann kommst du weit!"


Discussing over the Internet is like running in the Special Olympics: Even if you win, you're still retarded <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Jaja, ich weiss, ich hab' angefangen und so <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shame.gif" alt="" />


SPLINTER TAUGHT THEM TO BE NINJA TEENS
LEONARDO LEADS
DONATELLO DOES MACHINES
RAFAEL IS COOL BUT BRUTE
MICHELANGELO IS A PARTY DUDE
TEENAGE MUTANT NINJA TURTLES
Joined: Apr 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2005
[color:"orange"]Er kennt mein Standardrepertoire und weiss natrlich, dass ich mich im Ton vergreifen werde.[/color]

Ui, das klingt ja fast wie ein Eingestndnis. Jetzt frage ich mich noch, ob du ( <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" /> Achtung, Pergor <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> ) als Drache auch die Gre besitzt, dich zu entschuldigen, wenn du erkennst, dass du dich im Ton vergriffen hast. Oder war dein Post schon eine Entschuldigung auf Drachenart?

Abgesehen davon halte ich es auch fr vllig inakzeptabel, jemanden mit Elektroschocks zu maltrtieren, der bereits gefesselt am Boden liegt und von mehreren Polizisten festgehalten wird. Amnesty international hat in den USA brigens mittlerweile mehr als 220 Todesflle nach der Verwendung von Elektroschockpistolen gezhlt.

Dass dort so hart durchgegriffen wird, liegt natrlich auch daran, dass jeder sich Schusswaffen besorgen kann und die Polizei damit rechnen muss, beschossen zu werden, wenn jemand sich derart aufregt. Htte er eine Pistole gezogen und ein Blutbad angerichtet, dann htten sich alle gefragt, warum die Polizisten nicht gleich eingegriffen haben. Aber diese Spirale der Gewalt liee sich mit neuen Waffengesetzen ja vielleicht durchbrechen ...

Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Quote
... auch die Gre besitzt, dich zu entschuldigen, wenn du erkennst, dass du dich im Ton vergriffen hast. Oder war dein Post schon eine Entschuldigung auf Drachenart?


Wenn Du wsstest, wie ich mich frher im Ton vergriffen habe, wrde Dir das heute garnicht mehr auffallen.....

Natrlich kann oder habe ich mich dafr entschuldigt. Ich habe ja geschrieben, dass ich leicht cholerisch bin und dann verbal schonmal ber die Strnge schlage, mir dieses Problem aber bekannt ist und ich es zu vermeiden versuche. Und ich habe diesmal wirklich in sehr zivilisiertem Ton beleidigt....


Quote
Htte er eine Pistole gezogen und ein Blutbad angerichtet, dann htten sich alle gefragt, warum die Polizisten nicht gleich eingegriffen haben.


Dies wre ihm wohl kaum noch mglich gewesen, nachdem er sich bereits relativ einfach in Handschellen legen liess und festgehalten wurde. Entweder man erkennt eine akute Gefahr und tasert SOFORT - oder die Zielperson lsst sich durch Handschellen etc. unschdlich machen.

Aber jemanden zu tasern, nachdem er bereits komplett handlungs- und bewegungsunfhig ist, ist schlicht eine menschenverachtende und gefhrliche Qulerei. Deshalb ja meine Aufregung darber, wie man so etwas gutheissen kann.

Den Mann htte man schlicht und einfach aus dem Saal verbringen knnen und fertig. Die Polizei dort hat absolute Willkr und exzessive Gewalt demonstriert. Und selbst ihn berhaupt aus dem Saal zu verbringen wre bei entsprechender besonnener Handlungsweise vermutlich nicht mal ntig gewesen.

Aber speziell die Amis sind nunmal ein Volk paranoider Gewaltfetischisten.

Und wenn dann von Leuten, die hier sonst immer so fr Toleranz pldieren, solche Kommentare kommen - dann muss einem doch die Hutschnur platzen. Mein Gott, dass war doch ein vllig harmloser Kerl, der lediglich etwas laut geworden ist und vielleicht auch ein bischen Show abziehen wollte.


Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
Mein Gott, dass war doch ein vllig harmloser Kerl, der lediglich etwas laut geworden ist und vielleicht auch ein bischen Show abziehen wollte.

Hm, an wen erinnert mich das jetzt nur... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Wenn sie so berlegen sind, warum sind sie dann so tot?
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Bestimmt an Elgi, sag ich doch ! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Gestern Abend in den TV-News:

Nachdem immer hufiger Videos auftauchen, bei denen harmlose Personen von der US-Polizei willkrlich getasert werden, regt sich jetzt auch in den USA endlich langsam der Widerstand und die Kritik und die Presse schafft Aufmerksamkeit.

In diesem Fall ging es um ein neues Video, wo eine Frau bei einer Verkehrskontrolle von einem Polizisten "vorsorglich" mehrmals getasert und (am Boden liegend) getreten wurde, obwohl sie keinerlei Widerstand leistete.

Amnesty International hat seine Forderung zur Abschaffung dieser potentiell tdlichen und menschenverachtenden Waffe wiederholt, was aber wohl weder die Schweiz beeindrucken, noch die BRD von der Anschaffung abhalten sollte.

Ja, die Brgerrechte gehen auch hier allmhlich immer mehr zum Teufel......


Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
-----------------------------------------------------------

[color:"orange"]Cheney wollte angeblich mit Intrige Iran-Krieg provozieren

US-Vizeprsident Richard Cheney hat nach dem Bericht eines US-Politmagazins erwogen, die iranische Fhrung so zu provozieren, dass sie den USA einen Vorwand fr einen Krieg liefert.

Unter Berufung auf Aussagen von Cheneys frherem Berater David Wurmser berichtet "Newsweek", Cheney habe Israel zu Raketenangriffen auf iranische Atomanlagen berreden wollen. Wenn der Iran dann zurckgeschlagen htte, wre das der Anlass fr massive US-Angriffe auf militrische und atomare Ziele in dem Golfstaat gewesen.

Wurmser habe das wenige Wochen vor seinem Rcktritt aus dem Cheney-Stab im August vor Zeugen gesagt, berichtet das Magazin. Das stetige Abwandern neo-konservativer Politiker aus der Regierung unter Prsident George W. Bush habe jedoch die Aussichten auf die Durchsetzung eines solchen Plans in den vergangenen Wochen und Monaten geschmlert. Wurmser war dem Magazin gegenber zu keinem Kommentar bereit.

AFP
[/color]

-----------------------------------------------------------

Kein Kommentar ist auch ein Kommentar.....


Joined: Mar 2003
old hand
Offline
old hand
Joined: Mar 2003


"In jedem Winkel der Welt verborgen ein Paradies"
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Schn, dass mal auf Film dokumentiert wurde, wie in der Bananenrepublik USA "Demokratie" verstanden wird. Aber eigentlich ist das doch jedem schon klar gewesen - oder was meinst Du, wie ein George W. Bush damals z.B. trotz weniger Whlerstimmen Prsident werden konnte ?


Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken

Last edited by Ralf; 04/10/07 05:20 PM.
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
An anderer Stelle schon erwhnt - die dumme Idee der trkischen Regierung ein schwelendes Feuer zu einem Flchenbrand aufzufachen (dabei ist die Zerstrung des relativen Friedens kurdischen Nordirak nur ein Argument - viel schwerer wiegt vielleicht die Tatsache, da die PKK eigentlich in den ihr zugeschriebenen Einflugebieten in der Trkei zuletzt stetig an Macht verloren hat, zumindest wenn man die Wahlergebnisse - unter den Kurden! - dort zugunsten der trkischen Parteien als hinreichendes Indiz wertet. Dieser eigentliche Fortschritt knnte mit einem Hieb wieder zunichte gemacht werden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> ).


Unter all den Meldungen der letzten Tage dazu stach fr mich jedoch eine besonders heraus:


[b]Internationaler Druck auf Trkei wchst[/b]

[color:"orange"]... Die erwartete Zustimmung des Parlaments bedeute jedoch keinen Startschuss
fr einen grenzberschreitenden Militreinsatz gegen kurdische Rebellen, sagte
Erdogan am Dienstag in einer Rede vor seiner Partei AKP. Er rechtfertigte die
Plne aber als Akt der Selbstverteidigung und erklrte: "Wir werden zur rechten
Zeit und unter den richtigen Bedingungen handeln.

Doch je nher der mgliche Militrschlag rckt, desto lauter werden die
internationalen Rufe nach Zurckhaltung. ...

Deutliche Worte gab es von Seiten der USA. Sie warnten Ankara erneut vor
eigenmchtigem Handeln. Washington lehne "einseitige militrische
Manahmen ab, sagte der Sprecher des US-Auenministeriums, Tom Casey.
Die USA wrden mit der Trkei und dem Irak zusammenarbeiten, um eine
Lsung zu suchen. "Wir mchten die Trken ermuntern, in dieser Frage
Zurckhaltung zu ben, sagte Casey.
[/color]


Bins nur ich oder fllt sonst noch jemandem eine hauchzarte aber dafr umso tieferliegende Ironie an dieser Stelle auf!?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" />
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />
Dj vu! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ohh.gif" alt="" /> - Wo hab ich denn nur so einen hnlichen `Dialog schonmal gehrt? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/confused.gif" alt="" /> ... das diese `Drehbuchautoren der `Weltbhne aber auch immer voneinander so schamlos abkupfern mssen [Linked Image] ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Wenns nicht so ernst wre, mte man echt laut auflachen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

... am Ende fallen sie eben doch alle... in die Grube... diejenigen, die sie anderen gegraben haben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Oder auch: "Die Bchse der Pandora", "Die Geister die ich rief...!"
[Linked Image]


Ragon, der doch ein wenig Amsierte
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Quote
An anderer Stelle schon erwhnt - die dumme Idee der trkischen Regierung ein schwelendes Feuer zu einem Flchenbrand aufzufachen (dabei ist die Zerstrung des relativen Friedens kurdischen Nordirak nur ein Argument - viel schwerer wiegt vielleicht die Tatsache, da die PKK eigentlich in den ihr zugeschriebenen Einflugebieten in der Trkei zuletzt stetig an Macht verloren hat, zumindest wenn man die Wahlergebnisse - unter den Kurden! - dort zugunsten der trkischen Parteien als hinreichendes Indiz wertet. Dieser eigentliche Fortschritt knnte mit einem Hieb wieder zunichte gemacht werden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/ouch.gif" alt="" /> ).

Ich wei nicht, ob diese Idee wirklich so dumm ist... klar, Krieg ist niemals eine gute Wahl, aber es stellt sich die Frage, was die Trkei anderes machen soll. Ich finde die PKK-Politik der Trkei schon seit ihrem Beginn falsch... damit wir uns da nicht falsch verstehen. Aber unter den gegebenen Umstnden sehe ich persnlich nicht viele andere Mglichkeiten der Trken, als militrische Strke zu zeigen. Die aktuelle PKK hat nur noch wenig mit der ursprnglich zu tun, weil es mittlerweile weniger um einen "Freiheitskampf" geht - denn wie du auch festgestellt hast, haben viele Kurden im Osten der Trkei mehrheitlich die Regierungspartei gewhlt. Das liegt am beginnenden Aufschwung und den Investitionen in dem Gebiet... auch wenn noch vieles getan werden mu, hat man zum ersten Mal wirklich den Eindruck, da nicht nur die zwei, drei Grostdte des Landes untersttzt werden, sondern da das gesamte Land in der Wirtschafts- und Sozialpolitik bedacht wird. Dementsprechend fhlen sich die Menschen nicht mehr so sehr im Stich gelassen wie noch vor 10 Jahren. Diesem Umstand ist auch zu bedanken, da die PKK in der Tat an Bedeutung eingebt hat. Und damit findet sie sich einfach nicht ab - und greift zu Terror.
Was allerdings soll die Regierung nun machen? Es ist ja nicht so, da die Bestrebungen in den strukturschwachen Gebieten des Landes eingestellt werden... die gehen weiter. Zustzlich dazu gab es eben diesen Parlamentsbeschlu, der militrische Aktionen im Norden Iraks erlaubt. Dabei sollte nicht vergessen werden, da dies keine Premiere ist. Es gab schon in der Vergangenheit solche Militraktionen... und hinzu kommt, da auch nach der letzten Parlamentsentscheidung in diesem Zusammenhang kein Militrschlag erfolgt ist.
Insofern halte ich die momentane Entwicklung nicht fr eine glckliche, aber im Grunde genommen um eine konsequente, mithin sogar die einzige Wahl.

Erschwerend bei der ganzen Sache ist, da die Untersttzung durch das Volk recht stark ist. Das hngt mit zwei entscheidenden Punkten zusammen:

1. In letzter Zeit sind relativ viele Menschen dem PKK-Terror zum Opfer gefallen - darunter auch zahlreiche Soldaten. Und bei den Trken sind gefallene Soldaten stets ein nationaler Trauerfall, der durch nichts zu entschuldigen ist. Daher wirken hier groe Rachegelste mit.

2. Die Armenien-Resolution, die in den USA verabschiedet werden soll, gepaart mit dem Widerstand der amerikanischen Besatzer im Irak erzeugen eine massive Trotzreaktion bei vielen Trken. Sie fhlen sich zu Unrecht gebrandmarkt durch solch eine Resolution und wenn sich dann die Urheber dieser Resolution gegen eine Militraktion aussprechen, die die Trken als eine Art Selbstverteidigung betrachten, wollen sie das ganze gerade aus Trotz durchziehen.


Was die Amerikaner angeht: Ihre Reaktion ist nachgerade lcherlich und heuchlerisch pur. Und warum gerade die USA sich damit beschftigt, ob ein anderes Land einen Vlkermord begangen hat oder nicht, kann mir auch keiner genau erklren. Der blanke Hohn ist das in meinen Augen.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Ich bin immer wieder fassungslos:

Keine Strafverfolgung der Blackwater-Sldner?

Schon ein paar Wochen her und alles andere als berraschend, aber deshalb nicht weniger skandals:

El-Masri scheitert mit Klage gegen CIA

Last edited by Ralf; 30/10/07 02:59 PM.
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Da htte man auch versuchen knnen, bei Roland Freisler die NSDAP zu verklagen..... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />


#230032 16/11/07 02:27 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Und wieder einmal Mord per Elektroschocker, diesmal aus Kanada.....:

-----------------------------------------------------------

[color:"orange"]Tod am Flughafen lst Debatte um Elektroschocker aus

New York/Vancouver (dpa) - Der Tod eines polnischen Einwanderers am Flughafen von Vancouver hat in Kanada eine Debatte um den Einsatz von Elektroschockpistolen ausgelst. Der verwirrte oder aufgeregte Mann war Mitte Oktober von der Polizei mit einem sogenannten Taser angeschossen worden und kurz darauf gestorben.

Ein erst jetzt verffentlichtes Video zeigt, dass die Beamten die umstrittene Waffe schon 46 Sekunden nach ihrem Eintreffen einsetzten, obwohl sie nicht von dem Mann bedroht wurden.

US-Medienberichten vom Freitag zufolge fordert Amnesty International einen grundstzlichen Verzicht auf die Waffe, der kanadische Sicherheitsminister Stockwell Day kndigte eine Untersuchung des Vorfalls an. Seit Juli 2003 sind laut "New York Times" in Kanada 18 Menschen gestorben, nachdem sie von einem Schuss aus der Elektroschockpistole getroffen wurden, in den USA waren es 280 Flle seit 2001.

In Deutschland hat die Bundesinnenministerkonferenz im vergangenen Jahr empfohlen, in allen Bundeslndern fr die Spezialeinsatzkommandos der Polizei Taser anzuschaffen. Die Waffe, die dem Opfer mit Nadelelektroden einen kurzen, heftigen Elektroschock versetzt, gilt als nicht tdlich.

Zu dem Vorfall in Vancouver war es gekommen, weil der aus Polen kommende Mann nach einer zehnstndigen Einreise-Prozedur seine Mutter am Flughafen nicht mehr finden konnte. Er geriet in Panik, begann auf Polnisch zu schreien und warf am Schluss mit einem Stuhl um sich. Die herbeigerufenen Polizisten gaben dem Video zufolge mindestens zwei Schsse ab, 68 Sekunden nach ihrem Eintreffen lag der Mann regungslos am Boden. Die Polizei hatte das von einem Mitreisenden gedrehte Video zunchst beschlagnahmt, nach der Androhung juristischer Schritte jedoch wieder herausgegeben.

Der Generalsekretr von Amnesty International in Kanada, Alex Neve, erklrte: "Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Taser frher benutzt wurde, als es die Situation erforderlich machte." Nach einem Bericht der kanadischen Zeitung "Globe and Mail" hatte eine Mitreisende unmittelbar vorher noch versucht, den Mann zu beruhigen. "Alles, was der Mann brauchte, war ein Dolmetscher", sagte sie. "Er war fr niemanden eine Gefahr."[/i][/color]

-----------------------------------------------------------


Page 31 of 54 1 2 29 30 31 32 33 53 54

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5