Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 81 of 190 1 2 79 80 81 82 83 189 190
#209100 29/10/04 07:38 AM
Joined: Mar 2004
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2004
Essen? Kekse? Lu bemerkt, dass er einen Riesenhunger hat - was nun aber auch nicht so ungewhnlich ist. Schnell will er aufspringen und zum Feuer eilen, von wo Wrme und ein herrlicher Duft locken.
Doch seine Beine knicken ein und rutschen seitlich unter ihm weg. Hart stt seine Schnauze auf den felsigen Untergrund.
"Auiau!", jammert Lu leise. Er fhlt sich grauenhaft.
Langsam sortiert er seine Beine sorgfltiger unter den Krper. Mit aller Willenskraft gelingt es ihm, sich aufzusetzen.
Die zurckliegenden Ereignisse fallen dem kleinen Drachen schlagartig wieder ein.

"Stone! Wo ist Stone? Ist alles ok mit ihm? Haben wir es geschafft? Ist das Siegel geheilt?"

Suchend blickt er sich um.

#209101 29/10/04 07:58 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
"Wir haben es geschafft! Stone schlft noch, du kannst ihn gleich wecken gehen, aber erst iss mal etwas von der Suppe, damit Du wieder Kraft bekommst. Ich wei zwar nicht ob Drachen Suppe mgen, aber sie wird Dir genug Kraft geben dass Du wieder fliegen kannst, dann kannst Du Dir und uns Kaninchen jagen!"
Bodasen hlt Lu die Tasse mit der Suppe hin und hofft dass sich der Drache entschlieen kann davon zu trinken.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209103 29/10/04 08:28 AM
Joined: Mar 2004
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2004
Hungrig schnuppernd nimmt Lu die Tasse von Bodasen entgegen. Seine Pfoten zittern schwach, so dass er das Gef fest umklammert, um ja kein Trpfchen zu verschtten. Welch ein kstlicher Geruch! Aber zur Zeit wrde er selbst das vertrocknete Fleisch der Ungeflgelten essen, so rumort sein Magen. Und die Suppe ist hei!
Einen kurzen Moment ist Lu versucht, zuerst nach Stone zu sehen. Ab ihm wird schnell klar, dass selbst die wenigen Schritte zur Zeit recht weit sind. Erst muss er sich ein wenig strken. Gierig leert er die Tasse mit groen Schlucken.

"Hmm, lecker!", bedankt er sich dann bei Bodasen. "Aber nun gebt Stone schnell auch etwas davon, damit er wieder auf die Beine kommt. Er hat mich gerettet!", fgt er dann hinzu, obwohl sein eigener Magen auch laut nach einer weiteren Portion der kstlichen Suppe schreit.

Vorsichtig tapst er zu Stone hinber und stupst ihn an. "Aufwachen, Przyjaciel Stone! Es gibt etwas zu essen!", spricht er den Krieger halblaut an.

#209105 29/10/04 08:37 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Bodasen geht Lu nach und fllt die Tasse erneut mit Suppe in der Hoffnung dass Stone aufwacht und trinkt.
Die Menge im Topf reicht noch fr 2-3 Tassen. Er hofft, das man damit Stone auf die Beine bekommt, eventuell knnte Lu noch eine zweite Portion bekommen.
Er berhrt Stone an der Schulter und schttelt ihn sanft. "Stone! Versucht es mal mit aufwachen, sonst seid ihr morgen frh festgefroren. Ich habe hier warme Suppe."


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209107 29/10/04 10:55 AM
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Unruhig fngt Stone an sich zu rhren, ganz entgegen seiner normalen Gewohnheit beim Aufwachen gleich hellwach zu sein, um direkt neben dem bett zu stehen, ist der Schlaf diesmal eine zhe, tiefe Grube die ihn festhlt.
Er will aufwachen, und kmpft sich langsam an die Oberflche seines Bewustsein.
Irgendetwas stimmt nicht, die Erde bebt, nein, jemand schttelt ihn und spricht ihn an.
Endlich schafft er es ein Auge zu ffnen, Bodasen schwebt schwankend ber ihm.
Stone schttelt den Kopf und Bodasen hrt langsam auf zu schwanken.
"Grrkkhh.." Stone versucht zu sprechen, aber seine Stimme will ihm nicht gehorchen. Mhsam wlzt er sich auf die Seite und versucht sich aufzurichten, da packen ihn auf einmal krftige, feste Hnde und bringen ihn in eine sitzende Position.
Soviel Kraft htte er Bodasen gar nicht zugetraut, dann sieht er das es gar nicht Bodasen ist, wer..., da war Lu
Stone schttelt erneut den Kopf, das Gesicht kommt ihm bekannt vor, wie einer der Ausbilder die damals an der Schule der angehenden Hter waren, nur lter.
Stone glaubt zu trumen, seltsame Trume mit Bodasen, Lu und irgenwelchen Ausbildern.
Aber weder Lu noch Bodasen waren damals da?
Bodasen war bei den anderen, bei Lu. Dieser Gedanke kommt Stone wichtig vor, viel wichtiger als die klatschenden Gerusche die, die krftige, feste Hand macht als sie ihn leicht Ohrfeigt.
Ihn Ohrfeigt? Pltzlich hrt er sich selbst, "Ihr braucht mich nicht zu schlagen" und sieht das er die krftige feste Hand festhlt die sich keinen Daumenbreit mehr bewegen kann.
Wie bei einem Dammbruch strzen auf einmal die erinnerungen auf ihn ein, es dauert einen moment bis er alles sortiert hat, dann stt er den Fremden zur Seite. Lu, wo war Lu?
Da direkt neben ihm, ohne auf die anderen zu achten zieht er den Drachen an sich, und drckt ihn an sich.
"Lu..."
Dann lsst er den Drachen los und schaut in Bodasens Gesicht, "Schn auch euch zu sehen Bodasen, wo sind die anderen, und..." wer ist das will er Bodasen noch fragen, als er den Becher in Bodasens Hnden bemerkt, und den Geruch den dieser verstrmt, ohne auf hflichkeit zu achten nimmt er den Becher aus dessen Hnden und strzt sich den Inhalt in die Kehle.
Das er sich den Gaumen verbrennt ist ihm egal, er weis nur das er am verhungern ist.
Viel zu frh, nimmt ihm der Fremde den Becher weg "Langsam, sonst erbrecht Ihr nur alles wieder. Und mehr haben wir nicht."
Stone schaut sich um, Big Claw ist da, und Rashida. Er kann Alrik sehen, nur Glance ist nicht da. Und der Reisende, auch der Priester und dessen Mnner sind nicht da.
Langsam erinnert er sich auch an die letzten ereignisse im Tempel.



Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
#209111 29/10/04 10:59 AM
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Bloodwin hlt Stone den Becher wieder hin, diesmal lsst sich der junge Hter mehr Zeit.
Auch Bloodwin beschliest das es besser ist ein paar Stunden zu warten bis er Stone befragen kann.
Der junge Mann ist noch etwas verwirrt, das ist Augenscheinlich.
Aber Bloodwin ist zuversichtlich das der Verstand des Kriegers klar ist, zu schnell hatte Stone die Gesichter zugeordnet als das da ein Schaden wre.
Das ist gut, der Rest kann warten.
Bloodwin zieht sich etwas zurck.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
#209112 29/10/04 11:19 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Da er das Gefhl hat, das Stone nun wieder fast vollstndig wach ist. Schttet Bodasen die Hlfte der Suppen in den Becher und gibt ihn Lu. Den Helm mit dem Rest reicht er Stone. "Wrmt Euch erst mal am Helm und werdet mglichst schnell richtig wach. Das ist alles was wir noch zu essen haben. Glance ist unterwegs, um eine geeignete Stelle fr eine bernachtungsmglichkeit zu suchen. Wenn wir hier bleiben werden wir entweder erfrieren oder von den herumstreunenden Kreaturen aufgerieben. Der Tempel scheint eingestrzt zu sein, der Staub auf Euren Sachen stammt von der Staubwolke die dabei entstand. Was mit dem Reisenden, dem Prieser und seinen Rittern ist wissen wir nicht."


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209115 29/10/04 11:55 AM
Joined: Mar 2004
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2004
Lu ist berglcklich, als Stone erschpft, aber wohlbehalten erwacht. berrascht von der ungestmen Herzlichkeit des Kriegers muss er lcheln. Dieses Ritual der Ungeflgelten gefllt ihm; er wrde es sich fr sptere Gelegenheiten merken.

Nachdem er sich davon berzeugt hat, dass es dem Krieger gut geht und mit Wonne die zweite Tasse Suppe geleert hat, wendet er sich an die brigen Gefhrten:

"Danke, Big Claw! Ich habe gehrt, wie du mich gerufen hast. Danke! Und Dank auch den anderen! Wie habt ihr mich vor den Seeungeheuern gerettet? Wie sind wir hierher gekommen? Und warum seid ihr alle nass? Ach, mir ist so kalt!"

Langsam steht Lu auf und schwankt mit unsicheren Schritten auf das Feuer zu. Dann setzt er sich so dicht wie mglich neben Stone mitten in die Flammen.

"Herrlich! So ist es besser!"

Die Flammen wachsen ein wenig und beginnen den kleinen Drachen wie einen alten Freund zu umstreichen. Mit halb geschlossenen Augen geniet Lu die Liebkosungen seines Elementes. Er kann geradezu fhlen, wie neue Energie in ihn strmt.

Dann erst bemerkt er das fremde Gesicht in den Reihen der Gefhrten. Interessiert mustert er den Ungeflgelten, schaut dann kurz zu Stone, dann wieder zurck. Irgendwie ...?

#209119 29/10/04 02:02 PM
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone schlingt die letzten reste mehr hinunter als dass er sie it.
Dann, beim versuch aufzustehen, wird ihm schlecht.
Nur mit viel Glck gelingt es ihm den Mund zu schliessen und das Essen wieder hinab zu wrgen, wenn es nicht mehr gibt dann ist es besser das bischen zu behalten.
Langsam geht es Stone besser, auch der Brechreiz lsst nach.
Als er realisiert wo Lu sitzt muss er lachen, das wrde er auch gerne tun.
Ihm ist kalt, und so rckt er zu Lu ans Feuer und hlt die Hnde daran.
Es versucht seine Gedanken zu ordnen, aber zuviel ist geschehen als das er es einfach so wegstecken knnte.
Beim Gedanken an die Energie die im Tempel in ihn strmte wird ihm wieder schlecht. Lieber an etwas anderes denken.
"Lu, ich habe von Dir getrumt ... war es ein Traum?"
Dann begreift er was Bodasen gesagt hat, "Der Tempel ...?" unglubig starrt er Bodasen an.
"Der Reisende..., wir mssen ihm helfen."
Stone versucht aufzustehen, aber der Boden scheint ihn anzuziehen, seine Beine zittern und versagen ihm den Dienst.
Stone gibt seinen versuch aufzustehen auf, da sieht er neben sich den Fokus liegen und ihm wird klar das, dass erlebnis mit Lu kein Traum war. Er nimmt die kleine Statue wieder an sich.
Tief einatmend versucht Stone seine Gedanken endlich zu ordnen, dann begreift er das er im moment zu schwach ist um etwas zu tun.
Also setzt er sich wieder hin, dann erinnert er sich an den Fremden. Das erste was ihm ins Auge sticht ist die Rstung, seine erste reaktion ist nach den Schwert zu greifen da er es aber nicht ziehen kann, und die anderen anscheinend unbesorgt sind gibt er es auf.
Also doch, er kannte das Gesicht hatte aber keinen Namen dafr.
Trotzig fragt er "Was wollt Ihr hier? Und wer seid Ihr?"




Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
#209122 29/10/04 06:09 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Bodasen macht sich inzwischen daran seine Sachen zu ordnen. Sein Mantel ist nicht wesendlich trockner geworden. Er hngt ihn trotzdem wieder um.
In seine Grteltasche steckt er die wiederaufgefllte Wasserflasche. Darin ist noch ein Dolch, eine Lederkappe und einige wenige Mnzen. Seine Umhngetasche hat er wohl irgendwo im Tempel verloren. "Ein Dolch, ein Stab und eine Wasserflasche! Genau das richtige fr einen Aufenthalt im Gebirge weit weg von jeglicher Zivilisation." denkt er dabei.
Der Magier schaut sich um, was die anderen inzwischen tun. Lu badet im Feuer. Er hrt Stones Frage und hofft, dass der alte Hter gelassen reagiert.
Die Sonne nhert sich langsam dem Horizont. Er bemerkt das Lichtzeichen von Glance. "Ich glaube fr Diskussionen ist keine Zeit im Moment. Glance hat etwas gefunden was sich als Nachtlager eignet. Wir sollten uns auf den Weg machen und zu ihm gehen. Die Sonne geht bald unter. Ich glaube Stone, der Hter an Euer Seite ist am ehesten geeignet Euch bei Bedarf etwas zu sttzen. Im Moment haben wir und er die selben Interessen. Wir wollen die Nacht berleben. Morgen sehen wir weiter!"


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209124 30/10/04 04:54 AM
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Bloodwin schaut Stone an, "Was ich hier will seid Ihr. Ihr werdet als Verrter gesucht. Und mein Name ist Bloodwin. Und der Magier hat recht, wir mssen los."
Bloodwin geht ein paar Schritte auf den verblfften Stone zu, und mit einem erstaunlich freundlichem Lcheln und einem Augenzwinkern hlt er diesem die Hand hin, "kommt, ich helfe euch auf."
Mit einigem Schwung schafft es Bloodwin Stone hochzuziehen, dieser ist um einiges grsser als er, was beim Sttzen, vom Gewicht einmal abgesehen, aber von Vorteil sein drfte.
Aber anscheinend fngt die Suppe schon an Stone zu krftigen, denn dieser ist nicht mehr ganz so wackelig auf den Beinen, oder er wird einfach wacher und bekommt die kontrolle ber seinen Krper wieder.
Bloodwin richtet noch einige Rstungsteile an die er nicht herankam als Stone gelegen hat, dabei sieht er das weder das Schwert, noch die Armbrust beschdigt sind. Und das obwohl die Schwertscheide ziemlich beschdigt ist, als wre sie schnell an Felsen vorbeigeschrammt.
Egal, dafr ist keine Zeit, Stones Arm sich ber die Schulter legend, sagt zu der Gruppe, "Wir wren soweit, wenn noch jemand das Feuer auslschen knnte, dann kann es losgehen."


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
#209127 30/10/04 12:13 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
"Ich erledige das" sagt Bodasen und scheucht Lu aus den Flammen. "Du musst jetzt wohl wieder anders warm werden! Kannst laufen oder fliegen, Lu? Ich wei nicht ob ich es schaffe Dich zu tragen, viel Kraft habe ich nicht. Vielleicht Alrik"
Dann nimmt der Magier einen flachen Stein und schttet damit losen Sand und Gerll auf das Feuer, um es zu ersticken. Die Glut mit Wasser zu lschen wrde zu viel Rauch erzeugen. Er sieht sich um. Man sieht sofort, dass hier ein Gruppe gelagert hat, dazu braucht es keinen erfahrenen Spurenleser. Aber er hat keine Zeit und keine Erfahrung im Spuren beseitigen, also muss es reichen die Glut soweit einzudmmen, dass man kein Licht mehr sieht. Bodasen wartet dann bis die anderen zum losgehen bereit sind, falls es noch etwas zu tun gibt. Ausserdem wird es langsam dunkel und Fackeln haben sie nicht. Bei Bedarf eine kleine Leuchtkugel zu zaubern, traut er sich nach der Rast wieder zu.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209129 30/10/04 05:50 PM
Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Die Elfe ist hocherfreut und glcklich, dass Lu Ser und Stone aufgewacht sind und sich einigermaen erholt haben. Zufrieden lchelt sie vor sich hin.

Big Claw bleibt noch einen Augenblick zurck und schliesst die Augen. In Gedanken ruft sie Faer s Nen, den Geist des Wassers. Und whrend sie der Gruppe folgt, schwappt eine grere Welle aus dem See und splt die berreste des Lagers fort. Rasch sucht sie den Anschluss zu den Gefhrten, immer wieder lauschend und sphend, ob nicht Feinde in der Nhe sind.

Last edited by bigclaw6; 31/10/04 08:24 PM.

Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
#209130 30/10/04 08:08 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Alrik erklrt sich bereit, Lu zu tragen - oder Stone zu sttzen, je nach dem, wer von beiden es ntiger hat.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
#209131 30/10/04 10:06 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
"Hilf Lu" sagt Bodasen zu Alrik. Ich denke der Hter schafft es mit Stone allein.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209134 31/10/04 11:07 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
"Okay", antwortet Alrik.

"Wenn du erlaubst, werde ich dich jetzt tragen," sagt Alrik daraufhin zu Lu, und macht sich bereit, ihn mitzunehmen. Er wartet nur auf Lu's Erlaubnis, schlielich respektieren sich die Gefhrten gegenseitig.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
#209136 31/10/04 07:09 PM
Joined: Mar 2004
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2004
Nur widerwillig hat Lu sich von seinem warmen Pltzchen vertreiben lassen. Einen dicken glhenden Ast hlt er weiterhin dicht an den Bauch gedrckt. So kann er die Energie des Feuers unterwegs fr sich nutzen.

Wieder einmal waren seine Fragen einfach ignoriert worden. Aber er wrde noch heraus bekommen, wer ihn vor den Seeungeheuern gerettet hatte! Bestimmt hatte auch da Stone seine krftigen Pfoten - nein, die Ungeflgelten nannten es Hnde - im Spiel.

"Danke, Alrik", antwortet er auf das freundliche Angebot des Einhorn-Vertrauten. "Ich denke, ich kann schon wieder alleine laufen, wenn es nicht zu schnell voran geht. Aber ich wre dir sehr dankbar, wenn du in meiner Nhe bleiben knntest, falls es Probleme geben sollte."

Lu reicht dem Ungeflgelten eine Pfote. Die Wrgemale der finsteren Seekreaturen in seinem Nacken schmerzen immer noch erheblich und die Kette des Amulettes reibt in dieser Wunde. Glcklicherweise ist dem Talisman nichts geschehen!

Gleichzeitig beschliet er, Bloodwin und Stone gut im Auge zu behalten. Przyjaciel Stone ein Verrter!?! Das kann er sich nun berhaupt nicht vorstellen! Er wrde schon dafr sorgen, dass Bloodwin dem Krieger kein Haar krmmte! Aber zur Zeit sah es auch nicht so aus, als strebte dieser das an. Merkwrdig ...


Last edited by LuSer; 31/10/04 07:13 PM.
#209138 31/10/04 09:14 PM
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone Offline OP
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Location: Germany, Mainz
Stone lsst sich einfach hochziehen, er merkt das er mit der Sttze recht gut stehen kann.
Aber ihm ist schwindlig und schlecht, zwar merkt er das seine Krfte langsam wiederkommen, aber irgendwie ist er nicht in der Lage seine Bewegungen zu koordinieren.
Auch seine Gedanken springen hin und her, es fllt ihm schwer sich zu konzentrieren.
Was war mit dem Hter, er hatte irgendetwas gesagt, aber Stone hatte nicht darauf geachtet da er sich in diesem moment gefragt hatte was Lu mit Seeungeheuern meinte.
Sein Kopf fhlt sich so seltsam an, als wrden alle seine Gedanken erst einen Nebel durchdringen, und dabei dann immer die richtung verlieren.
Irgenwie ist er sich bewut das es die erschpfung ist die ihn im griff hat.
Aber auch dieser Gedanke verliert sich.
"Wir sollten jetzt wirklich aufbrechen" hrt er eine Stimme neben seinem Ohr.
Achja der Hter, auf den sanften Druck an seiner Schulter reagieren seine Beine automatisch und gehen einfach mit.
Er sieht auch wohin sie gehen, aber das ganze lsst sich nicht greifen.


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)
#209139 01/11/04 06:35 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Bodasen wirft nach einigen SChritten einen Blick zurck und bemerkt erstaunt, dass die Elfin schon wieder in der Lage ist einen solchen Zauber zu wirken. "Wo nimmt sie nur die Kraft dafr her!" Er selbst knnte jetzt hchstens eine kleine Leuchtkugel zaubern, einen kleinen Heilzauber wirken oder ein Feuer anznden. Frstelnd luft er in die Richtung die Glance mit seinem Licht vorgegeben hatte. Er braucht unbedingt einige Stunden Schlaf, um wieder richtig zaubern zu knnen. So kalt wie in der Nacht wird, ist es wohl besser nicht zu schlafen, um nicht zu erfrieren. Aber vielleicht hat Glance ja etwas geeignetes gefunden.


Alixdragon -==(UDIC)==-
Der einzige Mensch, der Dir im Weg steht, bist Du.
#209142 01/11/04 03:07 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Glcklich, da die Gefhrten wenigstens einigermaen wieder auf die Fe kommen, nimmt Alrik Lu mit. Sie gehen jetzt alle langsam zu dem Lichtzeichen hin, das von Glance stammen mu.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Page 81 of 190 1 2 79 80 81 82 83 189 190

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5