Larian Banner: Baldur's Gate Patch 9
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 19 of 285 1 2 17 18 19 20 21 284 285
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Auch ich habe mit grsstem Bedauern vernommen, das sich Frau Merkel NICHT zur anstehenden Wahl eines neuen Bundesprsidenten stellen will.

Sehr Schade. Ich htte eine mgliche Wahl von Frau Merkel gerne gesehen. Denn damit wre Kohls Resthirn mit Rock auf einen absolut unwichtigen Posten abgeschoben worden und Deutschland htte zumindest ein grosses Problem weniger......


Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
Nur eine Vermutung! Aber Renate Knast hat sich unumwunden als Fan von Prinz Charles geoutet, nicht nur wegen seiner koambitionen. Naja, und Frau Merkel bekannte sich dereinst zu Arnie... Wenn da mal nicht eine politische Karriere als Urnenhalter fr Arnie aus Zeitgrnden eine Wahlaufstellung in diesen Landen unmglich macht <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Apropos Bundesprsident: Bevor wir nur rummeckern <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />, wen wrdet ihr denn am liebsten in der Position sehen (nicht, weil die Person damit nicht mehr Kanzler werden knnte, sondern, weil sie wirklich passend wre!)?
Meine Favoritin wre eigentlich Rita Sssmuth. Die ist zwar von der CDU <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />, sagt aber schon lange unabhngig von Parteipositionen ihre Meinung. Fr mich ist sie eigentlich eher parteilos, dazu pat auch, da einige SPDler und Grne ebenfalls fr sie wren. Dumm blo, da sie wahrscheinlich in der Union keine Chance hat ...

Ansonsten: Schuble fnde ich weniger gut, ber Vogel habe ich eigentlich keine Meinung. Wer wird noch gehandelt? Ahja, Renate Schmidt, aktuelle Familienministerin. Die fnde ich fr das Amt eigentlich ziemlich gut, wird aber dank Union eh keine Chance haben.

Nein, also fr mich ist die Sache klar: Die Rita mu es machen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich hab an Genscher gedacht... aber der ist doch auch schon 130 oder so. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />

Oder Antje Vollmer... Grn UND Frau. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> Dazu immer noch sehr gefllig bei den Bundestagssitzungen, die sie geleitet hat. Wrde mir persnlich besser gefallen als Rita Smuth...


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
Antje Vollmer und Renate Schmidt glaube ich nicht. Schuble wohl am ehesten, auf jeden Fall wre Rita Sssmuth die akzeptabelste Kandidatin. Dann wre da ja auch noch Norbert Blm...

Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Helmut Kohl for Prsident - unbedingt !!! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />

Der war als Kanzler zwar genau so Scheisse wie Schrder, aber dazu wenigstens noch so strunzdoof das es immer was zu lachen gab.

Ach, ich vermisse die Kohl'schen Auslandseinstze in denen er sein 'Ochs'ford-Englisch zum besten geben konnte.......

[Linked Image]


Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Also ich seh von der `aktuellen Politiker-Klitsche berhaupt niemanden, der das Amt wrdig ausfllen kann (Schuble!?!? <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/eek.gif" alt="" /> Der mit seinen unsglichen auenpolitischen Ansichten und seiner zwielichtigen Rolle in der "Schwarzen" Parteispendenaffre um seinen politischen Ziehvater!?!? Wohl den Verstand verloren, was???... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> ).

Deswegen bedauere ich eigentlich noch die Entscheidung des durchaus mit der Zeit (und v.a. entgegen allen anfnglichen Unkenrufen! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> ) als fhig erwiesenen Rau... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />

Die Rita? Hmm... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/think.gif" alt="" /> Die Antje? Hm, hm, hm... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" />


Ragon

Joined: May 2003
Location: Chosebuz
member
Offline
member
Joined: May 2003
Location: Chosebuz
Guido for president!!! ....lassen wir die Welt auf einer Westerwelle surfen. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />


Mach's Licht aus!
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Um mal wieder zu einem Aufreger zu kommen:
Wir haben zwar schon oft genug ber den Israel/Palstina-Konflikt diskutiert - aber was da in den letzten Wochen abgeht, lt in mir leider endgltig die Gewiheit reifen, da da unten ein ausgewachsener Krieg (vermutlich mit arabischer und amerikanischer Beteiligung) nur noch eine Frage der Zeit ist.
Ich frage mich ja auch wirklich, warum Israel von hchst offizieller Stelle (irgendein hoher Minister) zum Mord am gewhlten (!) Palstinenserfhrer Yassir Arafat aufrufen darf, ohne dafr mehr als ein paar halbherzige Widerworte ("uerung nicht hilfreich" ...) aus den USA zu erhalten (die aber mit 100%iger Sicherheit erneut eine bindende UN-Resolution gegen Israel verhindern werden), whrend ein Land wie Iran unter anderem aufgrund des ebenso offenen Mordaufrufs gegen den Schriftsteller Salman Rushdie von den USA als Terrorstaat eingestuft wird? WO bitteschn liegt denn da noch der Unterschied?

Und das ist ja nur der jngste Aufreger. An die zahlreichen anderen israelischen Attentate ohne jegliche Rcksicht auf unschuldige Opfer (oft genug Kinder) und die ebenso rcksichtslosen Selbstmordattentate der Palstinenser hat man sich ja mittlerweile fast schon gewhnt ... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/sad.gif" alt="" />

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich verfluche den Tag, an dem Rabin erschoen wurde. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/exclamation.gif" alt="" />


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Ich muss da mal ein wenig przisieren, Ralf....:

Es handelt sich bei dieser unglaublichen usserung nicht um die "irgendeines hohen Ministers", sondern um die usserung von Israels VIZEREGIERUNGSCHEF Ehud Olmert.

Zudem ist das auch kein im Affekt gettigtes Ergebnis einer geistigen Umnachtung eines Einzelnen, sondern eine offizielle Stellungnahme der israelischen Regierung - auch wenn diese nach der jngsten Schelte wieder zurckzurudern versucht.

Im Kreise von Israels Regierung wurde nmlich darber diskutiert "Yassir Arafat zu entfernen" und dies "notfalls durch einen gezielten tdlichen Anschlag".

Dieses Verhalten IST in der Tat blanker Terrorismus, so dass es sich lohnen wrde, ber die Entfernung der israelischen Regierung nachzudenken. Notfalls evt. durch einen gezielten tdlichen Anschlag ?

Bleibt am Rande noch anzumerken, das Yassir Arafat nicht nur lange Zeit respektierter und anerkannter offizieller Fhrer und Sprecher Palstinas war, sondern auch Friedensnobelpreistrger 1994........


Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Gemeinsam mit Itzhak Rabin. Womit sich der Kreis wieder schliet.

Wobei man durchaus anmerken darf, da auch Arafat kein Engel ist. Oder falls doch, dann ist er offenbar berhaupt nicht (mehr) in der Lage, die ganzen Gruppen la Hamas einigermaen zu kontrollieren.

Es bleibt Fakt, da die Schuld an solch einem Konflikt immer auf beiden Seiten liegt. Wenngleich ich persnlich sehr wohl der Meinung bin, da die Israelis eine grere Schuld trifft, da sie in Gestalt ihrer Regierung sehr wohl die Macht htten, der Gewalt ein Ende zu setzen, die Provokationen durch illegale Siedler zu stoppen und vor allem eben offiziell genehmigte Attentate zu unterlassen.
Die palstinensischen Attentate sind ganz klar Verbrechen, das wird wohl keiner bestreiten, auch nicht palstinensische Politiker (zumindest nicht in der ffentlichkeit). DAS ist fr mich der grte Unterschied: Die Palstinenser geben offen zu, da sie alles tun, was aus ihrer Sicht ntig ist. Die Israelis dagegen versuchen sich immer den Anschein des "Guten" in der Geschichte zu geben - naja, wie die Regierung Bush halt ...

Nur mein subjektiver (und berhaupt nicht antisemitischer!) Eindruck, Gegenargumente werden gerne gehrt.

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich persnlich denke, da es KEINE Lsung gibt. Die Lage dort ist dermaen kaputt, da kann man nichts mehr retten. Und wie Ralf schon sagte, man kann die Schuld weder der einen noch der anderen Partei zuschieben... ich mchte nur daran erinnern, da die Israelische Regierung in letzter Zeit nur reagiert, whrend palstinensische Terroristen immer wieder den Friedensprozess torpedieren. Wer da was warum macht, ist dabei vollkommen scheiegal. Es sollte klar sein, da die palstinensischen Terroristen keinen Frieden wollen, und Sharon und seine Schergen erst recht nicht. Aber wenn der Terror aufhren wrde, htte man ja wenigstens etwas in der Hand gegen israelische Willkr.

Das sage ich immer wieder: Selbst wenn ich den Grund fr Terror verstehen kann, so lst er normalerweise kein Problem, sondern macht es schlimmer. Siehe PKK... IRA... oder eben die Palstinenser. Ein hehres Ziel wird durch inakzeptables Vorgehen ad absurdum gefhrt. Nennt mich einen idealistischen Penner, aber der friedliche Weg ist der EINZIGE Weg zum Ziel, wenn dieses berhaupt erreicht werden kann - Gandhi, Mandela, King, JESUS Gott verdammt!

Dementsprechend will ich hier keine Schuld zuweisen, aber ich denke, da der Schlssel zur Lsung des ganzen Problems in den Hnden der Palstinenser liegt. Stellen diese den Terror ein und ben friedlichen Widerstand, kann Sharon nicht mit der Hrte zuschlagen, die er jetzt an den Tag legt - denn dann hat er nicht mal die Ausrede, da es Vergeltung ist. Aber das ist wie schon gesagt unmglich. Deswegen ist es mir ehrlich gesagt egal, ob sie Arafat erschieen oder nicht...


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
#26187 15/09/03 07:44 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Quote
...
Dieses Verhalten IST in der Tat blanker Terrorismus, so dass es sich lohnen wrde, ber die Entfernung der israelischen Regierung nachzudenken. Notfalls evt. durch einen gezielten tdlichen Anschlag ?
...


... was eben dummerweise genau BLANKER TERRORISMUS wre - die Katze beit sich in den Schwanz (nur gibts solche wie die momentane israelische Regierung, die das nicht abchecken <img src="/ubbthreads/images/graemlins/rolleyes.gif" alt="" /> ).

Ich verfluche den Tag and dem Ytzhak Rabin ermordet wurde! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />


Ragon

P.S.: "Yassir Arafat gewaltsam zu entfernen ist eine Option..."
- *wrg* *kotz* <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />

P.P.S.: 2. Aufreger: Kann einer nicht mal dieses gesamte Nazi-Pack ausweisen? Das sind doch wirklich keine Deutschen mehr... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/suspicion.gif" alt="" />

#26188 15/09/03 10:54 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Quote
... was eben dummerweise genau BLANKER TERRORISMUS wre - die Katze beit sich in den Schwanz.


Der Kanditat hat 10 Punkte. Zur Zeit geht es sowohl in der arabischen, als auch in der israelischen oder der US-Politik doch nur noch darum, Terror mit noch mehr Terror zu beantworten.

Wobei allerdings - wie Ralf es so schn erkannt hat - die Araber wenigstens nicht versuchen der Welt vorzuheucheln, ihre Mittel wren legitime Verteidigungsmassnahmen, die mit Terror nix zu tun htten.

Arafat spielt doch im Nahostkonflikt als Entscheidungstrger schon lange keine Rolle mehr. Er ist zur Marionette geworden und muss sich von den Fanatikern als "Symbolfigur" missbrauchen lassen. Ein ziemlich klgliches und erbrmliches Ende. Ein Strudel aus dem er nicht mehr rauskommt.

Arafat zu beseitigen wrde die Lage nicht verbessern sondern nur verschlimmern, weil die Fanatiker dann einen weiteren grossen Mrtyrer htten in dessen Namen sie sich in die Luft jagen knnen. Es fllt mir schwer zu glauben, das die Israelis zu dmlich sein sollen das zu begreifen.

Nein, ich denke eher genau darauf sehen sie es ab. Sie wollen den Krieg, sie wollen die Eskalation und setzen darauf, das die USA ihnen dann beistehen MUSS und die Lage zu ihren Gunsten entscheidet....

<img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />


#26189 15/09/03 11:46 PM
Joined: Aug 2003
Location: Graz - Austria
veteran
Offline
veteran
Joined: Aug 2003
Location: Graz - Austria
Das kann doch alles keine Option sein. Was htten denn die Israelis von einem Krieg gegen die Palstinenser? (und andere zu Hilfe eilende Arabische Staaten)
Den totalen wirtschaftlichen Niedergang.

Die Israelische Volkswirtschaft hngt zu einem guten Teil von den palstinensischen Arbeitskrften ab die Tag ein tag aus nach Israel pilgern und dort die (niederen) Arbeiten verrichten. Israel kann sich wirtschaftlich keinen Krieg leisten. (auer die USA schieen Mittel zu, was die aber auch nicht tun werden; bei deren finanzieller Situation)

...und zur Menschlichen Seite:

was wrde ein Krieg bringen:
-alle Palstinenser tten? hoffentlich undenkbar!
-sie umsiedeln? wohin denn..., das haben die Israelis schon seit 20 Jahren ohne Erfolg versucht.
_sie belassen wo sie sind und versuchen Terroristen zu tten? sie werden niemals alle finden...

und der Hass und Terror wird weitergehen.
von beiden Seiten.

SCH*, SCH*; ...
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/cry.gif" alt="" />


bernhard live and let die!
#26190 16/09/03 02:33 AM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich wollte nur mal erwhnen, da ich die Subject-Kreationen nicht gerade toll finde... egal ob verlorenes oder verlogenes Volk oder was auch immer... es sollte klar sein, da es hier nicht um Vlker oder Glaubensgruppen geht - es geht um den Kampf machthungriger Weniger, die ihre Untergebenen schamlos ausnutzen. Egal, ob es Israelis oder Palstinenser sind.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
#26191 16/09/03 08:06 AM
Joined: Aug 2003
Location: Graz - Austria
veteran
Offline
veteran
Joined: Aug 2003
Location: Graz - Austria
@ elgi: <img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />


bernhard live and let die!
#26192 16/09/03 08:33 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Quote
... egal ob verlorenes ...Volk oder was auch immer... es sollte klar sein, da es hier nicht um Vlker oder Glaubensgruppen geht - es geht um den Kampf machthungriger Weniger, die ihre Untergebenen schamlos ausnutzen. Egal, ob es Israelis oder Palstinenser sind.


Und deshalb sind sie fr mich ein `verlorenes Volk - Opfer Ihrer Herrscher und Fhrer.
Bis sie sich eines Tages evtl. mal aufraffen und diese Zustnde beseitigen. Momentan aber halten Arafat, die radikalen Palstinenser und Sharon und seine Regierung, sowie die ultrarechten Juden sie in diesem grlichen und perversen `Deadlock indem sie die ngstlichen und wtenden Tunnelblicke ihrer Landsleute gegen die jeweils anderen richten, so da diese nicht erkennen wie sie allemiteinander benutzt werden.

Ein sehr perfides `Powergame... und tragisch eben fr die beiden Bevlkerungen.


Ragon

#26193 16/09/03 09:04 AM
Joined: Mar 2003
Location: Basel - CH
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Basel - CH
Es gbe theoretisch schon Lsungen fr den Mittleren Osten. Nur interessiert diejenigen Regierungsvertreter, die etwas machen knnten offenbar die eigene Macht mehr als das Wohl aller. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/disagree.gif" alt="" />

Es zeigt sich leider, dass ein paar machthungrige Spinner eine ganze Region ins Unglck strzen knnen... <img src="/ubbthreads/images/graemlins/memad.gif" alt="" />

Page 19 of 285 1 2 17 18 19 20 21 284 285

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5