Larian Banner: Baldur's Gate Patch 9
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 223 of 285 1 2 221 222 223 224 225 284 285
Ralf #364055 23/06/09 12:06 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Der arme Dabbeljuh. Jetzt htter endlich 'n guten Vorwand fr den Einmarsch im Iran und nu isser nich mehr Prsi ....


Ralf #364072 23/06/09 02:52 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Originally Posted by Ralf
Ich bin ja schon gespannt, wie das jetzt im Iran weitergehen wird: Setzt sich das Regime wieder mal mithilfe brutaler Gewaltanwendung durch oder schaffen es Hunderttausende bis Millionen von Demonstranten, solange durchzuhalten, bis eine richtige Revolution daraus wird?

Um Mussawi oder Ahmadinedschad - so mein Eindruck - geht es den meisten Demonstranten doch eh nicht mehr. Die wollen viel mehr. Und sie haben recht.
Viel Glck von meiner Seite, Ihr werdet es brauchen, befrchte ich ...

Ich frchte, da die Demonstrationen nichts bringen werden... sie werden entweder zerschlagen oder fhren halt diesen Mussawi an die Macht - der auch nicht gerade ein atheistischer Baumknutscher ist. D.h. so oder so wird sich nicht viel ndern.
Eine groe Rolle wird dabei der sog. "Westen" spielen. Es besteht die einmalige Chance, da in Iran eine Revolution vom Volk ausgeht, und dies erfordert auch ein beherztes Vorgehen des Westens... d.h. der politische und diplomatische Druck mte jetzt immens erhht werden... nur wird das natrlich ausbleiben.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #364097 23/06/09 09:27 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Das wird deswegen veermutlich ausbleiben, um islamisch orientierten Gruppierungen und Staaten nicht das Argument in die Hand zu geben, der christlich geprgte Westen htte da was aufdrpcken wollen ...

Eigentlich sehe ich es sogar eher so, da, egal, was "der Westen" macht, es in den Augen der islamischen Welt nur falsch sein kann ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #364112 24/06/09 06:15 AM
Joined: Mar 2009
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2009
Es gibt bei jeder Religion fanatische Spinner. Unsere haben wir irgendwann nach dem Mittelalter auf Abstellgleis geparkt.
In den "Islamischen" Staate ist allerdings die Religion noch sehr stark mit dem Staat verbunden. Manchmal mehr manchmal weniger. Am besten ist, man lsst sie die Probleme einfach mal selbst lsen und greift wirklich nur ein wenn man darum gebeten wird.
Ich persnlich htte das von Anfang an so gemacht. Und ich glaube auch nicht, dass der Frhere Diktator sooo schlecht war. Aber das ist wieder was anderes.


Edit:

Gerade ber einen interessanten Artikel gestolpert: http://www.golem.de/0906/67966.html
Ganz toll, der letzte Absatz

Quote
on Beginn an wurden die ACTA-Verhandlungen unter strikter Geheimhaltung durchgefhrt. Die Verhandlungspartner weigerten sich stets, den verhandelten Vertragstext zu verffentlichen. Selbst das EU-Parlament scheiterte mit seiner Forderung an die Kommission, "alle Dokumente zu den laufenden, internationalen Verhandlungen zum Anti-Piraterie-Abkommen (ACTA) verfgbar zu machen". Die Geheimhaltung wird mit dem Argument gerechtfertigt, ein Bekanntwerden der ACTA-Vertragsentwrfe wrde die Verhandlungsposition der EU schwchen. Anders als die Parlamente der verhandelnden Lnder und der EU haben allerdings Software-, Musik- und Filmkonzerne sowie Pharmaunternehmen Zugang zu den Dokumenten und Verhandlungen.


Wrden sie dieselbe Energie in die Aufklrung von echten Straftaten, wo Menschen zu schaden kommen, stecken, wre unsere Welt in wirklich sichere Ort.

Last edited by Trasza; 24/06/09 01:39 PM. Reason: Noch was gefunden

Rollenspiel hrt nicht beim technisch mglichen auf, es hrt auf wo deine Fantasie endet.

Lasst uns den hilflosen Drachen vor der bsen Prinzessin retten!
... Das klingt irgendwie falsch...
Trasza #364179 24/06/09 06:18 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Firmen ja, Staaten nein ? Ganz toll.

Ein weiterer Schritt hin zu den Megakonzernen der Zukunft ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #364200 25/06/09 11:25 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Da ich davon vorher noch nie gehrt habe, wundert mich wirklich:

Riesiger Mllwirbel im Pazifischen Ozean

Ralf #364212 25/06/09 03:26 PM
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Rei Offline
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Feenreich
Tja jetzt haben sie's doch noch geschaft.

Dresdner Elbtal verliert Weltkulturerbe-Status

Rei #364219 25/06/09 05:04 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich habe es ja erwartet. Wundert mich daher nicht.

Zynisch formuliert ist der Bau der Brcke wieder pro Wirtschaft und gegen Kultur.

Denn da die Brcke wirtschaftlich ntzen wrde, in der einen oder anderen Weise, ist ja wohl unstrittig.

Jetzt fehlt da blo noch eine Art Brckenmaut ...

Last edited by AlrikFassbauer; 25/06/09 05:08 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Ralf #364222 25/06/09 05:49 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Originally Posted by Ralf
Da ich davon vorher noch nie gehrt habe, wundert mich wirklich:

Riesiger Mllwirbel im Pazifischen Ozean

Lausige 1,4 Millionen fr eine Expedition, die das Problem untersuchen und Lsungen zur Beseitigung und evt. sogar Recycling-Verwertung finden soll. Die sollen nun aus Spenden finaziert werden, da keine Regierung sich zustndig fhlt. Da sieht man doch am besten, was hinter dem ganzen hohlen Gefasel der Politkasper steckt und was ihnen der Umweltschutz wirklich wert ist.

Aber ich bin sicher: Sobald eine wirtschaftlich profitable Lsung gefunden ist, werden sie alle pltzlich auf der Matte stehen und sich um die Rechte kloppen. Widerlich.


Und ob das Elbtal bei Dresden nun offizielles "Weltkulturerbe" ist, oder in China platzt 'n Kondom ... rolleyes


Ddraigfyre #364496 01/07/09 10:43 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Gerade wenn man glaubt, man htte schon alles gesehen, gehrt oder gelesen, stt man auf eine Meldung wie diese, die einen einfach nur fassungslos zurcklt:

"Unbekannter ttet 800 Bume"

Jetzt mal ehrlich: Wer hat denn bitteschn Fichten? Und vor allem: Warum? confused

Ralf #364500 01/07/09 11:15 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
"Och, es sind doch nur Bume ..."


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Ralf #364502 01/07/09 11:17 AM
Joined: Mar 2003
Location: dsseldorf
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: dsseldorf
mal sehen, wann dieser bereich zum bauland erklrt wird, "jetzt wo doch dort eh nur kranke bume stehen, knnte man ja gleich......."


suspicion


AlrikFassbauer #364503 01/07/09 11:17 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Na, wenn jemand so denken wrde, dann wrde er sich wohl kaum die Mhe machen, sie zeit- und arbeitsaufwendig umzubringen ...

harganaxki #364504 01/07/09 11:17 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ja, in Griechenland werden dafr ja ganze Landstriche abgeflmmt ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Ralf #364505 01/07/09 11:18 AM
Joined: Mar 2003
Location: dsseldorf
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: dsseldorf
Originally Posted by Ralf


Jetzt mal ehrlich: Wer hat denn bitteschn Fichten? Und vor allem: Warum? confused



ich!

die randfichten nmlich mad


harganaxki #364507 01/07/09 11:34 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Oh, mein letzter Beitrag bezog sich brigens auf Alrik. Harga hatte sich dazwischen gedrngelt. Und: Ja, die Randfichten wrde ich auch gerne anritzen ... badsmile

Ralf #364532 01/07/09 08:03 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ganz toll : http://www.ksta.de/html/artikel/1246275418886.shtml

Verrtern wird grundstzlich gekndigt ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #364540 01/07/09 11:25 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Na ja, St. Georg macht zwar seit einiger Zeit auf Chic, aber das war immer ein Viertel mit ziemlich halbseidener Anwohnerschaft. Da wrde mich die im Artikel beschriebene Reaktion der Kunden nicht wundern ...


Ddraigfyre #364558 02/07/09 09:13 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
---------------------------------------------------------------

Dresden (dpa) - Schockierende Bluttat im Dresdner Landgericht: Mitten in einer Verhandlung um eine Geldstrafe wegen Beleidigung hat der Angeklagte am Mittwochvormittag eine 32 Jahre alte Zeugin erstochen. Zwei weitere Menschen wurden verletzt.

Der 28 Jahre alte Tter wurde berwltigt. Dabei sei auch ein Schuss gefallen, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Christian Avenarius. Gegen den in Perm nahe dem Ural (Russland) geborenen Mann wird laut Staatsanwaltschaft nun wegen Totschlags ermittelt.

In dem Prozess ging es um eine alltgliche Situation auf einem Spielplatz im vergangenen August. Der damals arbeitslose Lagerfacharbeiter soll die jetzt gettete Frau als Islamistin, Terroristin und Schlampe bezeichnet haben. Sie hatte ihn gebeten, eine Schaukel fr ihr Kind freizugeben. Laut "Bild-online" stammte die Frau aus gypten. Fr die Beleidigungen war der 28-Jhrige Ende 2008 vom Dresdner Amtsgericht zu einer Geldstrafe von 780 Euro verurteilt worden. ber seine Berufung gegen dieses Urteil war am Mittwoch verhandelt worden.

Im Gerichtssaal zckte der Angeklagte vor den Augen des Publikums pltzlich ein Messer und stach auf die Zeugin ein. Obwohl sofort mehrere Notrzte und Rettungswagen zum Tatort geschickt wurden, kam fr die Frau jede Hilfe zu spt. Zwei weitere Personen - darunter laut "Bild"-Zeitung der Ehemann des Opfers - wurden verletzt. Der Messerstecher konnte berwltigt werden. Gegen ihn wird laut Staatsanwaltschaft nun wegen Totschlags ermittelt.


---------------------------------------------------------------

Kann mir irgendjemand erklren, warum hier nur wegen Totschlags ermittelt wird ? Wer mit einem Messer zur Gerichtsverhandlung kommt, nimmt das doch wohl kaum zum Kartoffelschlen mit. Fr mich ist hier klar, dass der Kerl sich vorgenommen hatte, die Frau zu tten. Und sowas nennt man dann Mord, nicht Totschlag.

Die deutsche Justiz ist doch wirklich ein Stck Sch..... mad


Ddraigfyre #364562 02/07/09 10:40 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Zu Alriks Link:

Angesichts der Tatsache, da man mittlerweile aufgrund des Anti-Diskriminierungsgesetzes niemandem mehr wegen Alter, Nationalitt, Religionszugehrigkeit, Sexualitt o.. kndigen oder anderswie benachteiligen darf, frage ich mich, inwiefern solch eine Kndigung eines rechtsgltigen Mietvertrages vor Gericht standhalten sollte?

Aber andererseits: Wenn sie das Geld von den Banken wirklich erhlt, wird die gute Frau es sicherlich selber vorziehen, sich eine andere Wohnung zu suchen ...

Zufllig habe ich am gestrigen Sptabend noch so halb eine Doku in der ARD ber Menschen gesehen, die unschuldig im Gefngnis gesessen sind. Darunter einer, der (ich glaube) 11 Jahre lang im Knast sa, weil er eine Sparkasse in Nrnberg ausgeraubt haben soll. Und eine Woche nach seiner Entlassung aus dem Gefngnis wurde der tatschliche Tter (bei einem weiteren Bankraub) gefat und war sofort gestndig. So weit eigentlich schlimm genug, der eigentliche schlechte Witz an der Sache ist aber: Der unschuldige und auch hochoffiziell rehabilitierte (und mit einer mickrigen Haftentschdigung - ber deren Un-Hhe selbst nach der krzlichen, deutlichen Anhebung ich sowieso jedes Mal schockiert bin, wenn ich darber lese - abgespeiste) Mann hat bis heute Hausverbot bei der Sparkasse, die er erwiesenermaen NICHT ausgeraubt hat!

Page 223 of 285 1 2 221 222 223 224 225 284 285

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5