Larian Banner: Baldur's Gate Patch 9
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 224 of 285 1 2 222 223 224 225 226 284 285
Ralf #364563 02/07/09 11:00 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Ralf, da ging es nicht um eine Wohnung, sondern um Miete fr Gewerberume, die sie sich mit der Vermieterin geteilt hat. Insofern noch viel schlimmer, weil sie als Selbststndige dann pltzlich ihre Existenzgrundlage los wre.

Natrlich kann eine Kndigung mit dieser Begrndung vor Gericht keinen Erfolg haben. Und sicher wird die Frau auch mit dieser Vermieterin knftig nichts mehr zu tun haben wollen. Aber find mal in Hamburg ein paar bezahlbare Gewerberume in so gnstiger Lage wie in St. Georg.


Ddraigfyre #364565 02/07/09 11:05 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Originally Posted by Ddraigfyre
Ralf, da ging es nicht um eine Wohnung, sondern um Miete fr Gewerberume, die sie sich mit der Vermieterin geteilt hat.


Oh, stimmt. Das hatte ich berlesen ...

Ralf #364599 02/07/09 09:00 PM
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
@Draig... ich arbeite im grten Famliengericht. Das kann man alles so oder so sehen. Es gibt Gesetze, die nun mal leider von der jeweils aktuellen Regierung gemacht und abgesegnet werden. Teile des BGB stammen noch aus dem Jahr 1880 und werden nur nach und nach gendert. Und das in keinem Gericht, egal ob Straf- oder Nachlass oder was auch immer keine frhlichen Menschen ein und ausgehen, drfte logisch sein. Das sind halt alles Emotionen. Und ich habe auch schon drei kperliche und ziemlich viele verbale Angriffe gut berstanden. Unverstndlich ist mir nur, warum in einem Landgericht keine Sicherheitsmanahmen getroffen werden. Wir haben seit einem halben Jahr einen "Pieper" wie am Flughafen und es wurden bereits 115 Messer etc. in Verwahrung genommen. Ich finde das unverantwortlich von dem dortigen Gerichtsprsidenten... aber die Justiz muss ja sparen und ist an allem Schuld...

Demetaris #364622 03/07/09 09:41 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
brigens habe ich gestern an anderer Stelle gelesen, da die Staatsanwaltschaft doch wegen Mordes ermittle. Irgendjemand mu da also etwas Falsches gemeldet haben, ich wei blo nicht, wer ...

Ralf #364633 03/07/09 10:20 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Soll das etwa heien, ich habe mich ganz umsonst aufgeregt ?! Blutdruck, Adrenalin und dieser ganze Mist fr nix ??!

Die deutsche Presseagentur ist doch wirklich der letzte Sch..... mad


Ddraigfyre #364639 03/07/09 11:11 AM
Joined: Apr 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2005
Wie, "umsonst aufregen" ist schlecht? Kriegst du normalerweise etwa Geld frs Aufregen? suspicion

Wrde natrlich die Gre deines Horts sehr gut erklren ... think

wink :hihi:

Lurker #364710 03/07/09 08:12 PM
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
@Ddraig... och, rege Dich doch ganz einfach fr mich mit auf...

Demetaris #365018 08/07/09 08:49 AM
Joined: Mar 2009
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2009
www.heise.de
Ohne Worte...

Last edited by Trasza; 08/07/09 08:49 AM.

Rollenspiel hrt nicht beim technisch mglichen auf, es hrt auf wo deine Fantasie endet.

Lasst uns den hilflosen Drachen vor der bsen Prinzessin retten!
... Das klingt irgendwie falsch...
Trasza #365022 08/07/09 10:24 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Nunja, Besteuerung ist immerhin noch ein bichen besser als komplettes Verbot. Nur frage ich mich, wie das konkret funktionieren sollte? Beim Lesen der berschrift dachte ich, sie wollen eine Steuer auf alle Filme oder Spiele ohne Jugendfreigabe erheben oder sowas (und angesichts der deutschen Wucherpreise fr diese Medien wren zwei Euro mehr oder weniger doch auch fast schon egal ...). Aber in dem Artikel ist ja eindeutig die Rede von "Gewaltdarstellungen im Internet". Was ist damit gemeint? Online-Games?
Denn die meisten Gewaltdarstellungen im Internet sind doch sowieso kostenlos, oder nicht?

Davon abgesehen, dem zweiten Abschnitt des Artikels kann ich nur zustimmen. Besser gesagt, ich fordere das sowieso schon lange (wobei der Schwerpunkt auf Unternehmenskultur diskutabel wre). Wrden die Menschen schon in der Schule lernen, wie man mit Geld umgeht, dann wrden sie sich spter beispielsweise nicht blind in die Hnde von Bankberatern oder Versicherungsvertretern begeben mssen, sondern htten selbst zumindest eine rudimentre Ahnung von der Materie, die sie vor allzu groer Geldverschwendung bewahren wrde. Mal ganz abgesehen davon, da die Menschen dann nicht mehr auf ALLE populistischen Milchmdchenrechnungen gewisser politischer Parteien reinfallen wrden ...

Wre jedenfalls ein sinnvolleres und lebensnheres Schulfach als so manches existierende.

Last edited by Ralf; 08/07/09 10:26 AM.
Ralf #365026 08/07/09 10:54 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Originally Posted by Ralf
Denn die meisten Gewaltdarstellungen im Internet sind doch sowieso kostenlos, oder nicht?

Wir haben es hier mit Leuten zu tun, die nicht mal ansatzweise begreifen, wovon sie reden. Ebenso wie bei dem unsglichen Ausblenden statt Lschen Kinderpornografischer Inhalte. Also sollte das nicht verwundern. Vielleicht planen sie ja eine generelle YouTube-Steuer ...

rolleyes

Wenn ich lese, dass dort ein gewisser Herr Clement mit den Vorsitz fhrt, dann wrde ich allerdings gerne etwas dafr bezahlen, gewissen Leuten ein Mal richtig was in die Fresse hauen zu drfen.


Ddraigfyre #365029 08/07/09 11:14 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Das Problem ist ein gesellschaftliches, wenn Jugendliche sich Gewaltvideos untereinander via Handys tauschen oder sich zum "Happy Slapping" treffen - da neulich einige Schweizer Jugendliche auf Klassenfahrt einen Frankfurter Geschftsmann aus reiner Freude am "klatschen" krankenhausreif geschlagen haben, drfte ja allgemein bekannt sein ...
http://www.welt.de/vermischtes/article4050929/Schweizer-Jugendliche-zeigen-keinerlei-Reue.html


Edit : Ach ja, noch etwas : http://www.ksta.de/html/artikel/1246883635926.shtml

Last edited by AlrikFassbauer; 08/07/09 11:20 AM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #365037 08/07/09 11:50 AM
Joined: Mar 2009
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2009
Happy Slapping... ob das denen auch noch so viel Spass machen wrde, wenn sie mal wer wegklatschen wrde? Wie kommt man eigentlich auf so ne saublde Idee?
Natrlich wre noch die Frage zu klren, was wre passiert wenn sich eines der Opfer gewehrt htte. Wahrscheinlich ab in den Knast mit dem wegen Auslnderfeindlichkeit.


Rollenspiel hrt nicht beim technisch mglichen auf, es hrt auf wo deine Fantasie endet.

Lasst uns den hilflosen Drachen vor der bsen Prinzessin retten!
... Das klingt irgendwie falsch...
Trasza #365049 08/07/09 03:23 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Ja, immer wenn man sowas liest, wird einem das Konzept der amerikanischen "Boot Camps" immer sympathischer. Eines der 3 weiteren Opfer soll ein Behinderter gewesen sein.

In diesem Falle knnten die Jugendlichen hier allerdings Pech haben, wenn sie tatschlich aus "gutem Hause" stammen. Schlger aus schwierigen sozialen Verhltnissen schickt man ja zur Belohnung gerne mal auf Resozialisierungs-Segeltrn an die Ostsee.

Ehrlich, mir fllt da wirklich nix mehr ein, auer dieses Pack in einem Straflager tglich mal so zusammenzuknppeln, dass ihnen selber die Lust am Prgeln ein fr allemal vergeht.


Ddraigfyre #365067 08/07/09 05:41 PM
Joined: Mar 2003
Location: dsseldorf
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: dsseldorf
Originally Posted by Ddraigfyre

Ehrlich, mir fllt da wirklich nix mehr ein, auer dieses Pack in einem Straflager tglich mal so zusammenzuknppeln, dass ihnen selber die Lust am Prgeln ein fr allemal vergeht.



au ja - das clockwork orange prinzip badsmile


harganaxki #365076 08/07/09 08:04 PM
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
addict
Offline
addict
Joined: Jun 2003
Location: Berlin
Wei denn jemand, was aus Insassen eines Boot Camps wirklich wurde? Doch nur das, was die geneigten Medien bertragen.... Das sind Jugendliche, die 15 oder wieviel Jahre auch immer viel Negatives erfahren haben. Die lassen sich, genau wie Erwachsene nicht mehr so leicht umkrempeln. Denn es war ja wohl ihr ganzes bisheriges Leben, das nicht funktionierte... Die Schuld sollte man in den Wurzeln suchen, aber wenn die schon genauso vernachlssigt waren, dann ist es ein traurier Kreislauf. Aber Gewalt gegen Jugendliche oder irgendjemanden... sorry...

Demetaris #365077 08/07/09 08:11 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Originally Posted by Demetaris
Aber Gewalt gegen Jugendliche oder irgendjemanden... sorry...

Manchmal hilft eben nur Gegengewalt. Es gibt viele gewaltttige Mchtegern-Schlger, die sich nur deswegen entfalten, weil sie keine Gegenwehr erfahren. Solchen Leuten mal etwas energischer die Meinung sagen - dann sind sie zwar immer noch gestrte Arschlcher, lassen ihren Dampf aber nicht so ohne weiteres an anderen, unschuldigen Menschen aus.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #365354 12/07/09 08:36 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Seht ihr, und genau deshalb (zumindest unter anderem deshalb) sage ich seit Jahren, da es nichts bringt, einfach nur Steuererhhungen fr Reiche zu fordern:

Erfolgreiche Steuerfahnder angeblich kaltgestellt

Es ist doch wie beim Jugendschutz: Bevor man Gesetze ndert oder verschrft, sollte man doch bitteschn erst mal die bestehenden konsequent umsetzen ...
Da braucht es ja noch nicht mal solche "gebremste" Steuerfahnder (wirklich sehr ungeschickt eingefdelt, Herr Koch), es ist ja ausreichend bekannt, da es schlicht und ergreifend viel zu WENIG (zumal kompetente) Steuerfahnder gibt, um die Gesetzeseinhaltung wirksam zu berprfen.

Ralf #365376 12/07/09 01:58 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Klasse. laugh DA hat sich der Politikerklngel wieder einmal selbst vor zu scharfen Steuerfahndern geschtzt. biggrin


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
AlrikFassbauer #365669 16/07/09 06:35 PM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Zwecks wegen Ralfs doch etwas prtentiser These (von wegen "Banken" und "Probleme") von hier mal etwas gerade zu rcken (was dann natrlich zwangslufig in diesem Thread besser aufgehoben ist biggrin ):

Banken haben und hatten nie Probleme.
Banken sind ein (unausgesetzt bestehendes) Problem!
rolleyes suspicion

Die sind doch schon wieder lngst "back to business"... rolleyes
(whrend sie anderen solchen zu Gunsten neuer eigener Gewinne geflissentlich drauen halten, vgl. jngste Berichte in diversen kritischeren Magazinen la frontal21 etc. wo einfach zu rettende und sogar florierende aber weiterer Expansion auf diese Art verwehrter Unternehmen bei den Banken unglaublich abgeblitzt sind. - Das war doch im Zuge des "Bankenrettungsplans" mal irgendwie anders angedacht gewesen? think Oder trgt mich da meine Erinnerung? So in dem Sinne "wir retten die Banken, damit deren Fhigkeit zur Kreditvergabe in die Wirtschaft erhalten bleibt..." idea [Linked Image] - Wasn Rohrkrepierer ouch ... suspicion ):


Die kranken Banken

Ein Kommentar von Nikolaus Piper

Totgesagte leben lnger: Das Geschftsmodell der Wall Street
inklusive Milliardengewinne und horrender Boni ist auferstanden
- und
eine Neuregulierung des Geschfts damit mehr als berfllig.



Ragon [Linked Image]

Last edited by Ragon_der_Magier; 16/07/09 06:37 PM.
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
... Und wieder ein weiterer Schritt hin zu den Megakonzernen der Zukunft ...


was mir zunehmend auffllt, ist, da ALLE derzeitigen Gesellschafts- und Regierungsformen KEIN ausreichendes Kontrollmuster gegen Machtzuwachs und gegen Gier entwickelt haben.

Ein Herr MBeki (verwandt mit dem Politiker) hat erst vor wenigen Wochen oder Monaten ein Buch herausgebracht, in dem er aufzeigt, wie die afrikanischen "Eliten" die Leute zu ihrer Glorie ausplndern.

Es hat noch nie vernnftige Kontrollorgane gegenber solcher systematischer Ausplnderung gegeben, in keinem Staat, und hierzulande auch nur unzureichend - da man diesen Anwachs an Macht und an Geld (Geld ist im Grunde auch nichts anderes als Macht) als "normal" ansah.



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Page 224 of 285 1 2 222 223 224 225 226 284 285

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5