Larian Banner: Baldur's Gate Patch 9
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 19 of 68 1 2 17 18 19 20 21 67 68
elgi #375674 07/08/09 12:34 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Und ich finde den Film auch nach dem dritten Anschauen (nach zweimal der Kinoversion, glaube ich) nicht so toll wie alle anderen. Vielleicht liegts einfach am Genre, bei "Strange Days" gehts mir ja hnlich ...

Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Originally Posted by Ragon_der_Magier
... Ahh, die Musik von Vangelis - einmalig! delight


Wenn du schon Vangelis so toll findest: Chariots Of Fire ist neu remastert worden, ich sah es vor ein paar Tagen beim Saturn fr 5 Euro ...


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Also, eigentlich ist man von VOX als Serienfan ja durchaus Positives gewhnt - aber jetzt schieen sie echt den Vogel ab: Nachdem sie die (wohlgemerkt auch bei VOX sehr erfolgreiche) Serie "The Closer" sowieso schon seit ber einem Jahr nicht mehr gezeigt haben, wird sie jetzt im September endlich fortgesetzt - allerdings NICHT mit den fnf noch fehlenden Folge der 3. Staffel, sondern gleich mit der 4. Staffel! ouch mad
Die fehlenden Episoden sollen spter nachgeholt werden (vermutlich wenn die gesamte 3. Staffel wiederholt wird). Mein Gott, wie dmlich kann man eigentlich sein? Mal sehen, ob die VOX-Programmplaner in den nchsten vier Wochen doch noch zu Verstand kommen ... und vielleicht auch endlich auf die Idee kommen, die beiden noch verbliebenen Staffeln von "Boston Legal" auszustrahlen!

Zweifel sind angebracht ...

P.S.: Der Vollstndigkeit halber als Info fr Serienfans: Heute beginnen bei Kabel1 um 20.15 Uhr die neuen Folgen von "Ghost Whisperer" und "Cold Case".
P.P.S.: Nachdem ich gerade lese, da die angesprochenen fnf Folgen der 3. Staffel sehr wohl wichtig fr die durchgehende Handlung von "The Closer" sind, wird mein rger immer grer. Mal ehrlich: Mit so einer Programmentscheidung kann man sogar mich dazu verleiten, ohne jede Skrupel im Internet nach den fehlenden Folgen zu suchen - und DAS will was heien!

Last edited by Ralf; 07/08/09 05:53 PM.
Ralf #375772 07/08/09 06:26 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Originally Posted by Ralf
Mal ehrlich: Mit so einer Programmentscheidung kann man sogar mich dazu verleiten, ohne jede Skrupel im Internet nach den fehlenden Folgen zu suchen - und DAS will was heien!

Langsam wird er vernnftig ... grin

Sieh's ein: TV gucken ist Scheie. wink


Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Um mal erfreulichere Serien-Nachrichten zu bringen: Deutsche Stars erobern populre US-Serien!

Diese Woche wurde bekannt, da erstens Franka Potente (vor einiger Zeit bereits in einer mehrteiligen Gastrolle bei "The Shield" zu sehen) im zweiteiligen Staffelauftakt von "Dr. House" mitwirkt und zweitens Jrgen Prochnow (ja, der lebt noch wink ) einen (was sonst?) Bsewicht in der neuen Staffel von "24" spielen wird. Wie gro seine Rolle sein wird, ist allerdings noch unbekannt.

Ralf #376105 09/08/09 01:16 AM
Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Is ja geil! smile

Vor allem Potente bei "House" - das mu ich erstmal sacken lassen.
Wie man sich das wohl vorzustellen hat... think

Mann, kann man sich kaum mehr vorstellen, die Zeit als sie in einem kleineren TV-Kinomagazin erstmals anllich ihrer Rolle in "Nach Fnf im Urwald" als blutjunges, hoffnungsvolles Schauspieltalent gehandelt wurde... [Linked Image]
- gah, das is jetz auch schon wieder onen her, unglaublich! [Linked Image] rolleyes


Ragon, der Kinomagier
cool2

Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Heute zwei Tips:

1. Ihr kennt ja mittlerweile die allseits beliebte ARD-Reihe "Tolle Filme zu nachtschlafender Zeit". Der neueste Beitrag ist heute um 23.55 Uhr "Stage Beauty" von "Iris"- und "Tagebuch eines Skandals"-Regisseur Richard Eyre. Hierin geht es um die Zeit im England des 17. Jahrhunderts, als erstmals Frauen erlaubt wurde, im Theater zu spielen - was natrlich eine groe, ja sogar existenzielle Bedrohung fr jene auf Frauenrollen spezialisierten mnnlichen Schauspieler war.
Der Film ist mit Claire Danes, Billy Crudup, Tom Wilkinson und Rupert Everett sehr gut besetzt und wird mitunter als Arthouse-Version von "Shakespeare in Love" bezeichnet ... smile

2. Am morgigen Montag zeigt der MDR immerhin bereits um 22.55 Uhr ein echtes Highlight fr Cineasten: "Die 39 Stufen", eines der vielgepriesenen, aber so gut wie nie im TV gezeigten Frhwerke von Sir Alfred Hitchcock!

Ralf #376263 09/08/09 03:18 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Warum 39 ? Ist da irgendeine besondere Symbolik dahinter ? confused


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Das kann ich dir (vermutlich) sagen, nachdem ich den Film gesehen habe. smile

Ralf #376281 09/08/09 03:55 PM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Selbstverstndlich steckt eine besondere Symbolik dahinter:

"Die 39 Stufen" war Hitchcocks 18. Film aus dem Jahre 1935 und es geht um 2 Hauptpersonen.

39 -> 3x9 = 27

27 -> 2+7 = 9

9x2 = 18

18 = 1+9+3+5 -> 1935

Mysteris .....


Joined: Mar 2003
veteran
OP Offline
veteran
Joined: Mar 2003
*ROFL* up hahaha

Oder ums mit Graf Zahl aus der Sesamstrae zu sagen:
"Genaauuu!"
smirk

Joined: Nov 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Nov 2003
Ach ja, Ddraig unser Mathe-Genie!!! up


Genieße Dein Leben ständig, denn Du bist länger tot als lebendig.
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
N, Mathe fand ich immer doof ... silly

brigens Ragon, der Typ mit dem "Genauuuu" war nicht Graf Zahl, sondern der Buchstabenverkufer mit dem "Psssst, hey du ..." und dem Mantel.

YOU FAILED !

Last edited by Ddraigfyre; 09/08/09 10:05 PM.

Joined: Mar 2003
addict
Offline
addict
Joined: Mar 2003
Genauuuu, der Graf war naemlich jener Perversling, der staendig Lieder ueber's -ZENSIERT- gesungen hat. wink

Arhu #376459 10/08/09 12:09 AM
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Krynn
Jetzt ist auch klar, warum in den USA so viele Teenies keusch bleiben wollen. Die haben schon als Kinder voll das Trauma mitbekommen.

Und auch sonst, berhaupt: Perverse Grafen. Schmierige Dealer mit langen Mnteln. 2 Kerle, die zusammenleben. Typen, die in Mlltonnen hausen ...


silly


Joined: Mar 2003
old hand
Offline
old hand
Joined: Mar 2003
"Die 39 Stufen" erinnern recht stark an "Saboteure", wobei der US-Film aber etwas weniger witzig ist.
Dem Geburtstag sei Dank, macht der MDR nchste Woche gleich mit dem eventuell noch etwas amsanteren Film "Eine Dame verschwindet" weiter. Im besten Fall sollte man eigentlich beide nicht verpassen.

Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Obwohl wir seinerzeit recht viel ber "Life on Mars" geredet haben, fllt mir auf, da "Ashes to Ashes" ganz unerwhnt geblieben ist. Da ich die Serie letzt angeschaut habe, mchte ich dsa hiermit nachholen.

Viele werden die Mystery-Cop-Serie "Life on Mars" kennen, in der der Polizist Sam Tyler im Jahre 2006 einen Autounfall erleidet und pltzlich im Jahre 1973 wieder zu sich kommt... und zwei Staffeln lang man seine Abenteuer verfolgt und auch die Frage, ob er im Koma liegt... ob das alles wahr ist... usw.
Eine ganz und gar fantastische Serie - wenn man sie in der BBC-Variante anschaut (auf DVD z.B.) und nicht in der verstmmelten TV-Variante.

Von dieser Serie wurde eine Art Spin-Off gedreht, genannt "Ashes to Ashes". In der geht es um die Polizeipsychologin Alex Drake, die 2008 von einem schmierigen Kriminellen in den Kopf geschossen wird und - man ahnt es schon - im Jahre 1981 wieder aufwacht!

Diesmal also die 80er... und diesmal nicht Manchester, sondern London. Wie es der Zufall so will, landet sie als Detective Inspector zufllig in der Einheit von DCI Gene Hunt - der vor einem Jahr nach London versetzt wurde, samt der beiden Kollegen Chris und Ray.

Es gibt einige Grnde, warum dies nun kein billiger Abklatsch von "Life on Mars" ist. Zum einen kennt Alex die Geschichte von Sam Tyler (da sie wohl seine Psychologin war) und sagt sich von Anfang an, da das alles ein Gedankenkonstrukt von ihr ist und sie einfach nur das tun mu, weswegen sie sich selbst in diese Zeit versetzt hat. D.h. das Standing des Hauptcharakters ist ein anderes als noch bei LOM.

Zum anderen natrlich - offensichtlicherweise - haben wir es diesmal mit einer Frau zu tun. Diese wird von der bezaubernden Keeley Hawes gespielt, die mich sehr an Keira Knightley erinnert - nur mit einer gesunden Portion Fleisch auf den Rippen. wink Auf jeden Fall sieht sie nicht nur blendend aus in den 80er-Jahren Klamotten und der Dauerwelle (bzw. im Pony der zweiten Staffel), sondern sie spielt ihre Rolle auch mit einer erstaunlichen Leichtigkeit. Dabei kann man nur jedem empfehlen, die Serie im Original anzuschauen, denn die Dame hat eine umwerfende Stimme, die sie auch perfekt kontrollieren kann (nicht umsonst war sie auch mal Lara Crofts Stimme wink ).

Ein weiterer Unterschied ist, da der eigentliche Star der Serie - nmlich die Drecksau Gene Hunt - hier noch mehr in den Mittelpunkt gestellt wird. Er hat zahlreiche glorreiche und herrlich fiese Sprche auf Lager, und sein roter Audi Quattro ist ebenfalls geil. Aber auch ber diese archetypschen Gene-Hunt-Dinge hinaus gewinnt der Charakter an Tiefe, was nicht zuletzt auf die sexuelle Spannung zurckzufhren ist, die zwischen ihm und Alex von der ersten Sekunden an entsteht.

Aktuell gibt es zwei Staffeln, wobei die erste Staffel sehr gut und die zweite Staffel sogar noch besser gelungen sind. Allzu viel mchte ich zur Story nicht sagen, aber es ist interessant, da es eine stetig weiter entwickelte Hintergrundgeschichte gibt. Und das Ende der zweiten Staffel ist herrlich - wenn auch natrlich nicht alle Fragen aufgeklrt werden. Daher hat es mich sehr gefreut zu lesen, da eine dritte Staffel gedreht werden wird, die wohl 2010 ausgestrahlt werden soll. Diese soll dann die letzte sein und alle offenen Fragen (wohl auch die von LOM) befriedigend beantworten soll(!). Mal schauen... smile

Da die erste Staffel bei Amazon UK gerade mal knapp 10 Pfund kostet, wrde ich jedem LOM-Fan raten, sich auch A2A zu gnnen. Wobei der Vergleich zu LOM nicht ganz richtig ist, denn abgesehen vom Grundgerst sind es schon recht unterschiedliche Serien. Fr sich alleine betrachtet verdient "Ashes to Ashes" einen eindeutigen Kaufbefehl! exclamation



EDIT:
Was ich vergessen habe, sind noch drei Buch-Tips in dem Zusammenhang.
Die ersten beiden sind The Rules of Modern Policing - 1973 Edition (Life On Mars) und The Future of Modern Policing: Ashes to Ashes - beide von Gene Hunt. grin

Und ein "richtiges" Buch kommt vom Darsteller Gene Hunts, nmlich Philip Glenister: Things Ain't What They Used to be. Das mag zwar inspiriert sein durch seine Rolle in LOM und A2A, aber da es aus seiner eigenen Feder ist und dem Vernehmen nach sehr witzig sein soll (zumindest wenn man die englischen Bezge alle versteht), habe ich das Buch vor ein paar Tagen bestellt... mal sehen, ob es ber Klolektre hinausgeht. smile

Last edited by elgi; 13/08/09 11:48 AM.

Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #377764 13/08/09 04:24 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Originally Posted by elgi

Eine ganz und gar fantastische Serie - wenn man sie in der BBC-Variante anschaut (auf DVD z.B.) und nicht in der verstmmelten TV-Variante.


Selbst in der TV-Version ist es noch eine gute bis sehr gute Serie - deshalb werde ich mir "Ashes to Ashes" auch sicherlich irgendwann auf DVD besorgen (an eine deutsche Free-TV-Ausstrahlung glaube ich nach den Katastrophen-Quoten fr "Life on Mars" sowieso nicht). Allerdings erst, wenn alle drei Staffeln als Komplettpaket erhltlich sind. wink

Ralf #377791 13/08/09 05:45 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich mu ehrlich zugeben, da ich gar nicht wute, da es eine dritte Staffel geben wrde... ich habe halt gedacht, da sie es wie LOM machen, und deswegen habe ich mir die beiden Staffeln angeschaut. Im Grunde genommen knnten sie nach der 2. Staffel auch aufhren... das wre zwar fr den einen oder anderen ein unbefriedigendes Ende, aber ich fnd's cool. smile

Nichtsdestotrotz freue ich mich sehr auf die dritte Staffel. up


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #378809 17/08/09 12:21 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Und schon wieder zwei TV-Tips fr Montag abend:
Offenbar hat der MDR eine kleine Reihe von Hitchcock-Frhwerken gestartet, denn nach dem letztwchigen "Die 39 Stufen" (von dem ich aber eher enttuscht war), wird heute um 22.55 Uhr "Eine Dame verschwindet" ausgestrahlt - und der belegt bei der IMDB momentan immerhin Platz 196 bei den Besten Filmen aller Zeiten. smile

Bereits zuvor, um 21.00 Uhr, zeigt auch arte ein Highlight fr Freunde anspruchsvoller Filmkost: den Thriller "Der zweite Atem" von "Der eiskalte Engel"-Regisseur Jean-Pierre Melville und mit Lino Ventura in der Hauptrolle.

Page 19 of 68 1 2 17 18 19 20 21 67 68

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5