Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 12 of 15 1 2 10 11 12 13 14 15
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Nachdem ich mich von DSA bis auf Drakensang weitgehend ferngehalten habe, habe ich heute ein paar interessante Blogs gefunden, durch Zufall, wie üblich.

Angefangen hat das Ganze mit Senebles http://senebles.wordpress.com/ , wo es auch ein paar neue "Gespräche in Alveran"-Einträge gibt, daneben aber auch einige sehr ernsthafte Gedanken zur derzeitigen Situation zu DSA.

Wenn ich dort von unten anfange zu lesen (wie in inem Scroll ist das aktuellste natürlich immer ganz oben, wie es sich für eine Blogrolle gehört), dann komme ich irgendwann auf ein paar sehr interessante Links zu weiteren log-Einträgen, die ich hier einfach mal herausgreifen möchte, da sie imho sehr schön einige derzeit laufende Dinge diskutieren :

"DSA-Metaplot - nur noch Bombast & Effektheischerei ?" http://www.alveran.org/index.php?id=230&ForumshowThread=1&ForumthreadID=18167&ForumhighlightText=&
(Vorsicht, ist eine laaaaaaaaange Diskussion ! Bitte Tee oder Kaffee bereitstellen !)

"Retrospektive zum Metaplot" : http://dwdns.wordpress.com/2010/03/29/retrospektive-metaplot/
Dazu dort dann bitte auch die Kommentare lesen.

Etwas Grundwissen zur derzeitigen Zeitschine wird natürlich vorausgesetzt, aber im DSA4-Wiki läßt sich alles nötige dazu finden. http://www.wiki-aventurica.de/index.php?title=Chronologica_Aventurica

Im Blog von Senebles taucht dann irgendwann auch die Frage auf (bitte erst *nach* dem Blog-Eintrag "Retrospektive zum Metaplot" lesen, denn dann wird einiges klarer !) , "welchen Spielstil unterstützt DSA4 ?"

Und dazu gibt es auch eine recht interessante Diskussion : http://tanelorn.net/index.php/topic,54262.0.html

Senebles beschreibt auch sehr schön das, was ich selbst auch so sehe :

Quote
Das DSA Regelwerk unterstützt jedenfalls zweierlei:
1. Einen gewissen Heldensimulationismus: sehr detaillierte Regelungen, extremes Buchhalten (Initiative, Tragkraft, vier Ausdauerkonzepte). Abläufe der Spielwelt werden indessen nicht simuliert sondern erzählt.
2. Außerdem bietet das Spielsystem mächtige Kombinationen, die dann mit allerlei Regelungen und einem Meistergenehmigungsvorbehalt wieder in den Griff gebracht werden sollen. Ein Paradies für den Optimierer, der eine passende Hintergrundstory liefern kann!


Das ist etwas, was mir seit längerem mißfällt. Nur : Im offiziellen Forum scheint 99 % aller Forumsteilnehmern gerade aus Liebhabern dieser beiden Spielstile zu bestehen ...

Ich frage mich gerade ernsthaft, wohin das führt.



When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Gedanken zum "Aventurien, das es fast gegeben hätte" : http://tanelorn.net/index.php/topic,53381.0.html

"Einfacher und spaßiger !" http://tanelorn.net/index.php/topic,54880.0.html
Wobei Beitrag Nummer 47 das exakte Gegenteil davon darstellt ...

DSA mit Sinclair-Regeln : http://www.blutschwerter.de/f4-das-...n-des-john-sinclair-abenteuerspiels.html

Last edited by AlrikFassbauer; 26/07/10 07:45 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Das langjährige Mitglied der DSA-Redaktion Mark Wachholz wurde rausgeworfen.

Seine Stellungnahme im Alveran-Forum (als "Magiermogul"):
"Mein Rauswurf: Ein paar Erläuterungen"

Meine Meinung: Wenn Wachholz recht hat und er wirklich rausgeschmissen wurde, weil sein Versuch, Aventurien und dessen diverse Metaplots in sich stimmig und vor allem logisch zu halten und auch zu ordentlichen Abschlüssen zu bringen, zu zeitaufwendig für alle Beteiligten war, dann wäre das ein Armutszeugnis für DSA. Zugegebenermaßen kann ich seine konkrete Arbeit nicht vollumfänglich beurteilen, da ich ja "nur noch" die DSA-Romane und den Aventurischen Boten lese sowie die "Drakensang"-Computerspiele gespielt habe. Aber gerade in meiner "Funktion" als Boten-Leser bin ich immer sehr dankbar dafür, wenn Handlungsstränge, die im Boten oft monatelang vorbereitet wurden, dann aber in einem Abenteuerband aufgelöst werden, auch noch mal im Boten selbst zu wenigstens einem rudimentären, zusammenfassenden, quasi "inneraventurischen" Abschluß gebracht werden. Und das hat in den letzten Jahren offenbar häufig Wachholz erledigt. Zudem haben mir die beiden ersten Galotta-Romane mit ihm als Co-Autor (den dritten habe ich noch nicht gelesen) ebenso gefallen wie die Handlung und das Aventurien-Feeling in den "Drakensang"-Spielen.

Ich befürchte also, daß Wachholz´ Rausschmiß für DSA im Allgemeinen keine gute Nachricht darstellt. Vor allem dann, falls sich das tatsächlich negativ auf seine begonnenen, aber noch nicht abgeschlossenen Projekte erstrecken wird (womöglich gar auf den vierten Galotta-Roman? Da der ja bei FanPro und nicht bei Ulisses veröffentlicht würde, besteht wohl noch Hoffnung). Und natürlich auf die Metaplots.

Aber solange es keinen Kommentar von der anderen Seite gibt, bleibt das natürlich auch Spekulation.

Ralf #419650 20/08/10 10:05 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Ojeoje. Als Reaktion auf Mark Wachholz´ Rauswurf verlassen nun auch Tyll Zybura sowie Michelle und Ragnar Schwefel DSA. Das macht dann vier langjährige, etablierte DSA-Bestandteile auf einmal. Ein echter Aderlaß. Hoffentlich geht das mal gut ...

(aber gut, die Trennung von Hennen, von Wieser, Witzko vor einigen Jahren hat DSA qualitativ auch halbwegs gut überstanden, das läßt immerhin hoffen, daß es auch diesmal gelingen kann)

Ralf #419885 23/08/10 03:50 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Na toll, als Folge von Wachholz´ Rausschmiß wird jetzt auch die News-Sektion bei alveran.org eingestellt. Logisch, da Wachholz dafür zuständig war, aber das macht es natürlich nicht weniger blöd für den normalen DSA-Fan. Ich jedenfalls habe mich immer bei alveran auf dem laufenden gehalten. Kennt jemand eine gute Alternative?

Ralf #419922 24/08/10 11:45 AM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Wachholz soll einer der Betreiber von Alveran sein.

Das Thema ist heftigst diskutiert (habe aber wegen der GamesCom kaum etwas davon verfolgen können).


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Gute Zusammenfassung der derzeitigen Vorgänge rund um DSA : http://zivilschein.wordpress.com/2010/08/27/wandeln-in-den-zeiten-von-dsa/


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003

Last edited by AlrikFassbauer; 05/09/10 05:42 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: May 2010
old hand
Offline
old hand
Joined: May 2010
Das alles liest sich nicht so ,als wäre DSA aus allem fein raus...von Nieschenprodukt und Obskurität ist die Rede.So wie ich das verstehe ist da wohl schlicht das Geld schuld...das Lizensgebäude...die Lizensgeber wollen Geld sehen "I need mutch and I need it Wednesday".
Die reine Gier macht ambitionierte Arbeit kaput .Der „frische Blick“ von Ulisses hat keinen Anlass, auf Qualität zu schauen,sondern auf den wachsenden Kontostand.Solange die Lizezen in wenigen Händen liegen ,wird sich daran nichts ändern ,denn wenige verdienen damit immer noch genug.


Wenn man die Meinung der Mehrheit teilt ist es Zeit sich zu besinnen
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Naja, im Rollenspiel-Geschäft wird es wohl eher um einen nicht schrumpfenden Kontostand gehen als um einen wirklich wachsenden. Wäre es anders, hätte DSA nicht immer wieder den Besitzer wechseln müssen. Das ganze IST nunmal eine Nische und wird es wohl auch immer bleiben. Weshalb wir unterm Strich froh sein müssen, wenn DSA überhaupt langfristig weiterexistiert ...

Ralf #420941 07/09/10 12:20 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Das Problem sind schlichtweg die nicht nachwachsenden Rohstoffe äh Rollenspieler. und niemand weiß, warum niemand mehr Pn & Paper Rollenspiel macht. *Die gesamte Branche* hat anscheinend große Nachwuchssorgen !

Demgegenüber steigen und steigen angeblich die Zahlen der Videospiel-Käufer ... (Konsolen & PC).

DSA scheint zur Zeit den Fehler zu machen, sich auf die Fans zu orientieren, die ja sowieso alles kaufen, anstatt sich auf neue Käuferschichten auszurichten. Stichwort "pandering to the base".

Das Management ist sich dessen möglicherweise bewußt, schneidet da aber möglicherweise *zu viele* Zöpfe ab bzw. ist +zu sehr* marktorientiert.

Die Fans wiederum wehren sich lautstark gegen jegliche Veränderung.

Aber das ist ja überall so.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: May 2010
old hand
Offline
old hand
Joined: May 2010
Der Reiz für viele Spieler war ja ,sich an der Entwicklung beteiligen zu können...da genau das aber zurückgedreht wird muss entweder eben eine neue Klientel her oder der Bedarf geht eben zurück,so wie's jetzt der Fall ist.Wenn ich zu wenig tue um den neuen Zopf nachwachsen zu lassen ,den alten aber vorher abschneide ist das Loch vorprogrammiert und obendrein bin ich dann nicht mal sicher ,das der neue Zopf noch wächst...wegen Ernährungsstörungen (Idont need it good,I need it yesterday smile ).
Also eindeutig hausgemacht.Man kan nur hoffen ,das die alten Zöpfe wieder was auf die Bahn bringen,was den alten Spielerstock aufnehmen kann.


Wenn man die Meinung der Mehrheit teilt ist es Zeit sich zu besinnen
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Interessant: Mark Wachholz wird nun Redakteur für DSA-Computerspiele bei Chromatrix (die selbst die Browser-Spiele machen, aber anscheinend generell die Lizenz für alles, was mit DSA und Computern zu tun hat, besitzen). Das läßt ja doch hoffen, daß das Thema DSA und PC-Spiele vielleicht doch noch nicht endgültig gegessen ist (mal abgesehen von "Demonicon") ...

Ralf #421235 10/09/10 05:37 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Wo hast du das her ? Link, bitte !


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Alveran.org.

Ralf #421249 10/09/10 08:14 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Aha, danke.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Laut "Demonicon"-Forum soll das Erscheinen des Spiels jetzt gesichert sein.

Ralf #421668 19/09/10 08:52 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
OP Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
alveran.org schließt zum Jahresende seine Pforten. Wirklich eine Schande, war seit Jahren meine Hauptanlaufstelle, wenn es um DSA-Neuigkeiten ging.

Page 12 of 15 1 2 10 11 12 13 14 15

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5