Larian Banner
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 1 of 4 1 2 3 4
#459234 16/11/12 06:10 PM
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Conflux Offline OP
enthusiast
OP Offline
enthusiast
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Hallo zusammen,

nach sehr, sehr langer Abwesenheit hier im Forum muss ich mich mal wieder hier zu Wort melden, nachdem ich heute ber folgende Meldung von Neal Hallford bei FB gestoen bin und ich euch diese nicht vorenthalten mchte:

"Welcome to the world of Thorvalla, a traditional RPG brought to you by designers Guido Henkel (PLANESCAPE TORMENT, REALMS OF ARKANIA) and Neal Hallford (BETRAYAL AT KRONDOR, DUNGEON SIEGE). Launching on Kickstarter, Monday, November 19th!"


Zuerst dachte ich: Wow, der Guido lebt noch? Dann dachte ich, Wow er macht wieder RPGs? Und dann dachte ich Mega-Wow als ich realisierte, dass die beiden Typen fr die Top 5 meiner All-Time-RPG Liste verantwortlich sind (wenn man die Nordlandtrilogie als drei einzelne Titel betrachtet). Wenn man das zusammenlegt, dann OMG das ist ja wie Weihnachten und Ostern zusammen. Bin mal gespannt was ab Montag zu lesen sein wird.

Greets
Conflux


das ist kein Wolf, sondern ein Sparschwein
Conflux #459235 16/11/12 06:12 PM
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Conflux Offline OP
enthusiast
OP Offline
enthusiast
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Oh, ich sehe gerade dass Ralf hier wohl schon schneller war:
http://www.larian.com/forums/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=457512#Post457512

Naja, jetzt ist es zumindest auch im RPG Chat drin wink


das ist kein Wolf, sondern ein Sparschwein
Conflux #459238 16/11/12 09:00 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Ja, ich hatte auch zuerst im RPG Chat nach was Passendem gesucht, fand dann aber doch den allgemeinen Spielethread passender - ist ja bisher auch noch nicht viel mehr als ein Konzept ... wink

Ralf #459292 19/11/12 02:56 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Das "Kickstarting" soll angeblich heute begonnen haben - und angeblich versuchen sie, 1 Million in 30 Tagen zusammenzubekommen.

Ihr Problem wird das Weihnachtsgeschft sein. Menschen geben lieber dafr Geld aus.
Sie htten besser 3 Monate gewartet, oder Anfang November damit angefangen, imho.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Hier der Link: http://www.kickstarter.com/projects/g3studios/thorvalla-an-rpg-by-guido-henkel

Bitte am besten keine der blichen Kickstarter-Bashing-Argumente... das Mitmachen ist sehr einfach, wenn man ne Kreditkarte sein eigen nennt. Wenn nicht, macht man nicht mit. Fertig.

Wer keine Kreditkarte hat, aber immerhin ein Paypal-Konto, kann auf der offiziellen Webseite mitmachen:

http://thorvalla.com/

Und die einzelnen Beteiligungsstufen sind ganz OK, wie ich finde.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #459306 19/11/12 10:54 PM
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Conflux Offline OP
enthusiast
OP Offline
enthusiast
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Ich habe heute auch schon mitgebacken, aber ich denke das Ziel von 1 Mio ist zu hoch gegriffen. Ausser die Spielemagazine machen ordentlich Werbung. Bei Giana Sisters hatte sogar heise 2mal in einer Woche eine Newsmeldung gemacht als es am Ende eng wurde.


das ist kein Wolf, sondern ein Sparschwein
Conflux #459313 20/11/12 07:53 AM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ich denke, sobald die ersten Updates kommen, wird dann auch mehr berichtet. Gegen Ende zieht das Ganze dann an - eben wie bei Project Giana.

Ich hab brigens noch nicht mitgemacht... mein Vertrauen in Guido Henkel ist zwar grenzenlos, aber ein bichen mehr Infos wnsche ich mir dann schon. Vor allem wei ich nicht, ob ich das mit der Karte gut finde - denn das fand ich schon bei den DSA-Spielen eher bescheiden. smile Aber is ja noch Zeit.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #459314 20/11/12 07:55 AM
Joined: Sep 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Originally Posted by elgi
Wer keine Kreditkarte hat, aber immerhin ein Paypal-Konto, kann auf der offiziellen Webseite mitmachen

Wobei dazu anzumerken ist, dass Zahlungen ber Paypal nicht mit den Zahlungen ber Kickstarter verrechnet werden. Insofern untersttzt man das Spiel zwar im Erfolgsfall, trgt aber nicht dazu bei, die Kickstarter-Kampagne zum Erfolg zu fhren.

Und 1 Million ist ja schon ein ganzer Batzen in 30 Tagen...

Last edited by Pergor; 20/11/12 08:00 AM.
Pergor #459316 20/11/12 08:03 AM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Gerade eben kam die Antwort auf die DRM-Frage:

Quote
We will publish on Steam but alternatively, Kickstarter backers will be able to download DRM-free versions directly form our website.


Ein weiterer Grund mitzumachen. smile


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #459606 04/12/12 10:25 AM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Hat sich leider erledigt:

"The ship is lost ..."

Wie schon befrchtet, war die Million einfach ein zu hochgestecktes Ziel. Schade.

Ralf #459609 04/12/12 12:01 PM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Die Million war in der Tat viel zu hoch gesteckt fr das Projekt... ich wei aber nicht, ob das der Grund dafr ist, da nicht mal 50.000 zusammengekommen ist in den ganzen Tagen. Das ist das eigentlich Enttuschende.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
elgi #459631 04/12/12 07:29 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Ich vermute einfach, da die Leute viel lieber Geld fr Weihnachtsgeschenke ausgeben - aber das schrieb ich ja bereits.

Von daher bin ich nicht berrascht.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
veteran
Offline
veteran
Joined: Apr 2003
Location: Liechtenstein
Da fragt man sich natrlich enttuscht, was da schief gelaufen ist. Ich hatte mich sehr gefreut und meinen "Pledge" sogar einmal nochmals erhht. Gentzt hat es selbstverstndlich nichts.

Aber, ganz ehrlich, gleich eine ganze Million zu verlangen war schon eine schlechte Idee.
Ich habe ganz viele Kommentar- und Forenbeitrge gesehen, bei denen die Leute meinten, dass sie nicht "pledgen", weil die eh keine Chance haben, das zu erreichen. Andere empfanden es sogar als gierig.

Ich denke, weniger htte da mehr gebracht. Wieso nicht mit 400000 anfangen und nachher Stretch-Goals definieren?

Patarival #459674 06/12/12 01:39 PM
Joined: Mar 2003
A
veteran
Offline
veteran
A
Joined: Mar 2003
Auf RPGWatch hat jemand hinzugefgt, da Guido Henkel strker an deutsche Spieler htte applellieren sollen - mit einer Beschreibung in deutscher Sprache.

Originally Posted by HiddenX
1 Mio$ / 15$ = 66667 -> a lot of people, but it should be possible to get this amount worldwide.

Major fault: This campaign didn't focus enough on Germany -> Henkel would have had a home game in his own country. (I could only pledge via PayPal for example).
He should have made a description of the game in german.


Originally Posted by HiddenX
The Realms of Arkania series was big in Germany.
The german generation of players 35+ is the generation with big moneybags.
Germany is one of the few countries in Europe with lesser unemployment and smaller financial problems.
Germany still has a big PC-game market.

It would have been clever to target this market.


Ich bin da vllig seiner Meinung.

Der grte Fehler war demnach, Thorvalla zu sehr amerikanisch bzw. international auszurichten.


When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Conflux Offline OP
enthusiast
OP Offline
enthusiast
Joined: Mar 2003
Location: blautann
Auerdem hatte er einfach viel zu wenig Material um die kritische Masse wirklich zu berzeugen. Ich meine ein Zeichnung einer Htte und eines animierten 3D Drachen haut ja niemanden wirklich vom Hocker. Es wre auch besser gewesen wenn man in dem Pitch auch mal seine Crew gesehen htte und mehr von Neal zu lesen gewesen wre. Irgendwie war das sehr stmperhaft vorbereitet. Chris Roberts z.B. hat gezeigt wie man ein PC Spiel bei Kickstarter pitched, und einige Indy-Designer auch. Da htte man sich mal etwas abschauen knnen.


das ist kein Wolf, sondern ein Sparschwein
Conflux #474997 07/11/13 09:14 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
*Staub vom Thread abwisch*

Guido Henkel hat nach den nicht eingetretenen Erfolg von Thorvalla nochmal neu angefangen und diesmal die Mannschaft von Anfang an erhht. U.a. ist unser Warlock mit dabei und sollte ihn jemand noch kennen: antx. Das neue Projekt hrt auf den Namen "Deathfire - Ruins of Nethermore" und wird ber Kickstarter ( http://www.kickstarter.com/projects/g3studios/deathfire-ruins-of-nethermore ) finanziert. Diesmal sieht es deutlich besser aus als sein letzter Kickstarter-Versuch. Mal schauen, was dabei herum kommt.


Xanlosch's Home - Fortombla hortomosch !
Kein Support via Foren-PM - postet mehr im Forum.
Xanlosch #475000 07/11/13 12:51 PM
Joined: Mar 2003
Location: Franken
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Franken
Schaun mer mal, ich wnsche ihnen jedenfalls viel Erfolg!

Ralf #475036 08/11/13 10:35 PM
Joined: Sep 2005
veteran
Offline
veteran
Joined: Sep 2005
Tja, nach nunmehr zwei Tagen sind erst gut 10% des Minimalziels erreicht. Das ist wohl ein recht holpriger Start, meistens hat man ja gleich zu Beginn der Kampagne einen kleinen Ansturm von denen, die darauf gewartet haben, und dann flaut das mit der Zeit eher ein bisschen ab. Sollte sich diese Tendenz hier auch bewahrheiten, sieht's wieder dster aus.

Aber hoffen wir mal das Beste, Deathfire ist eigentlich vom Konzept her ziemlich interessant.

Pergor #475038 09/11/13 12:39 AM
Joined: Mar 2003
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Ich hab 55 USD in den Topf geworfen. Mal sehen ob wir den Topf voll bekommen. Der Boden ist ja immerhin schon bedeckt.

Tutamun #475039 09/11/13 02:14 AM
Joined: Mar 2003
Location: Germany
veteran
Offline
veteran
Joined: Mar 2003
Location: Germany
Ganz ehrlich: Das Spiel sieht momentan meiner Meinung nach doch sehr langweilig aus. Das bezieht sich auf die Grafik - die entlockt mir hchstens ein Ghnen -, auf das gezeigte Gameplay und auf das angedeutete System. Gruppe... drlf Rassen... drlfzig Klassen... drlfhundert Attribute... Gruppe mit eigenem Leben... hurra!

Ne, wenn ich mir das alles anschaue, kommt es mir so vor, als ob wir weiterhin in den 80er/90er Jahren sind und sich nichts weiterentwickelt hat. Wir haben schon vor 15 Jahren bei den DSA4-Diskussionen munter ber Dinge diskutiert, die ein "richtiges" Rollenspielen ausmachen wrden... und nichts, was fr mich dazu gehrt, sehe ich in diesem Spiel wieder. ROllenspiel ist fr mich ganz bestimmt nicht ein Haufen von Attributen, die dann doch grtenteils fr die Berechnung von langweiligen Dialogen und Kmpfen gebraucht werden. Mir wrde EIN Charakter mit WENIGEN Werten reichen, wenn ich dafr eine wirklich nachvollziehbare und auf meine Aktionen reagierende Welt im Spiel htte. In der ich eben eine Rolle spielen wrde, wie ich es will, und nicht so, wie sie sich der Entwickler berlegt hat. Und angesichts der doch immer weiter steigenden Rechenkraft - zumindest steigt sie ab Release der Konsolen ja wieder an - ist es schade, da in KI-Hinsicht so offensichtlich groe Erfolge nicht zu verbuchen sind.

Und wenn ein Spiel das alles nicht bietet, dann sollte es doch wenigstens so toll aussehen, da es die Grafikhure in mir befriedigt. Und das kann man ber Deathfire nicht sagen.

Lady Marian wnsche ich alles erdenklich Gute, aber bei Deathfire wird das voraussichtlich ohne meinen Beitrag sein.


Nigel Powers: "There are only two things I can't stand in this world. People who are intolerant of other people's cultures... and the Dutch!"
Page 1 of 4 1 2 3 4

Moderated by  Alix, ForkTong, Larian_QA, Lynn, Macbeth 

Link Copied to Clipboard
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5