Das Thema Reihenfolge ist arg kompliziert. Es mu aber gelten wer einige Zeit nicht dabei war, der wird von den anderen ohne groe handlungen auszufhren mitgenommen.
In der art "Er/Sie kmpfte tapfer mit" oder Er/Sie ging mit der gruppe Weiter.
Dann hat der betreffende die mglichkeit nach einem Urlaub oder was auch immer, wieder einzusteigen. Da Seraph aber noch nicht bei der gruppe ist, fllt diese mglichkeit flach. Aber was Rashida vorgeschlagen hrt sich gut an.

@ Rashida
ich habe euch ja schon vorgewarnt das meine Grammatik nicht die beste ist, ich lasse mir so gut wie es geht von Word helfen. Das empfahl ich euch aber auch schon betreffs rechtschreibfehler <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Das ich fter von Stone zu Er und Ihm und wieder zu Stone springe, hat einfach damit zu tun das ich etwas abwechslung reinbringen will. Manches kann man auch Krzer formulieren wenn man Er schreibt oder Ihm/Ihn. Und was die gro und Klein schreibung des ganzen angeht so folge ich einfach den Vorschlgen von Word.
Tja der Tempel, jetzt schon der zweite Tempel den Wir erreichen sollen.
Fr die meisten drfte es da noch glimpflich ausgehen. Aber Bosaden/Bernhard wrde dort wohl arge probleme bekommen. Aber da ist erst einmal bernhard gefragt wie Er das angehen will. Und wenn Er nicht mehr weiterweis knnen wir uns ja hier absprechen.







Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)