Wenn das Einhorn telepathisch kommunizieren kann, und alle das aufnehmen knnen - auch wenn sie nicht telepathisch "senden" knnen, wre es unntig das Einhorn sprechen lassen zu knnen - und das wrde mir persnlich besser gefallen.

Eine Kultur der Pferde habe ich auch noch nicht gehrt, aber die Elfen wissen, es ist Geist in allem Leben!

Frage an Buad (oder Alle): Fhrt Buad jetzt die von Bernhard eingefhrten Priester und Ritter (sprich mu ich alles wegschmeissen, was ich mir fr die berlegt habe?), oder ist Buad zustndig fr unsere "gttlichen Eingebungen und Schicksalsschlge" - und verwendet dementsprechend alles, was so rumliegt? (So habe ich es bis jetzt verstanden)

Wegen der Hter - ich bin mir nicht mehr sicher, ob Stone berhaupt gesagt hat, wie lange er unterwegs zu den Hgeln war, aber da die Hter seine Richtung (die Brecher) kennen, werden sie sich auf direktem Weg dorthin begeben, wie es auch Stone wahrscheinlich getan hat. Unklar ist, ob sie beritten sind, Stone ist auch zu Fu losgegangen - Aber wir sollten das, im Moment Stone berlassen.

Ich bin generell immer noch dafr, dass keiner sich an den Hintergrnden der Anderen vergreift, solange diese nicht unmittelbar aus der Sicht der Handelnden zu erkennen sind. (Ausgenommen "Gott" Buad) Insofern habe ich auch kein Problem mit Alrik's bisherigen Geschichten - erzhlen kann er viel, und nicht nur Einhrner mgen Geschichten, aber handeln sollten wir aus unserer eigenen Sicht heraus!




In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)