Ich denke, dass es gut ist, wenn "Unbeteiligte" und/oder "alte Hasen", die Held und Geschichte trennen knnen mitwirken.
Ich habe das Gefhl, dass wir sonst schnell eine Gruppe unbesiegbarer Helden werden, denen alles nur so zufllt (siehe Drachenrennen). Aber das ist anfangs ja schon einmal diskutiert worden ...

Daher wre ich dir auch dankbar, Buad, wenn du uns auch weiterhin mit deinen Episoden "verwhnst". Wenn das ohne festes Konzept auf Basis der vorliegenden Ereignisse geschieht, umso besser! Ich habe mich bei DSA hufig genug ber Meister gergert, die keinen Zentimeter von ihrem dmlichen Abenteuerbuch abweichen wollten.