@ Rashida
Buad meint wohl nicht das du deine Geschichte mit einem Hinweis erzhlst, sondern auch alle anderen die Ihre erzhlen lt. Was ist wenn einer gern den verschwiegenen Spielen wrde?

Ich hatte gehofft klar zu machen das ich mich nicht wirklich beschweren will, zumindest in diesem fall.
Aber rein so vom Prinzip hatten wir uns schon darauf geeinigt keine Handlungen des anderen auszufhren. Auer Du klrst das vorher ab.
Denn auch wenn Du irgendetwas beobachtest fhren unsere Figuren dann ja das aus was Du beobachtest.
Aber gut solange ich rein logisch damit leben kann, ist es mir noch recht.
Solltest Du jedoch bei Stone etwas beobachten das mir nicht in meine Charakterliche gestaltung passt, dann werde ich mich schon beschweren <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />
Edit
Da oben fehlte ein nicht, das fette.
Ergibt einen ganz anderen Sinn.

Last edited by Stone; 31/03/04 04:28 PM.

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)