@ Bigclaw
h, mir war das schon klar gewesen. Aber was meinst Du wie mein Stone auf einen Vampir reagiert wenn er schon mit Bodasen schwierigkeiten hat.
Und Bodasen wurde immerhin von Ferrwar als Vertrauenswrdig eingestuft.
Nun, da mu ich leider sagen das Du dir was einfallen lassen solltest bevor mein Stone ein Stuhlbein findet und umkehrt.
Es wre absolut nicht glaubhaft das jemand mit einer guten portion Paladin (und das ist Stone auch wenn er sonst ziemlich verdreht wurde) einen Vampir einfach so am Leben lsst.
Deshalb hatte ich Stone nicht die Wahrheir erkennen lassen, nun ja jetzt hast Du Lamias leben interressant gemacht.

@ Buad
Danke, selbst wenn wir uns htten abgesprochen, so eine schne ausgestaltung der Hter htte ich nicht hinbekommen. Aber das hat genau ins schwarze getroffen. Ich wute ungefhr wie ich sie vorgestellt htte, aber das wre bei weitem nicht so lebendig gewesen wie das was Du geschrieben hast.
Und es passt wirklich perfekt in das Bild das ich, in groben Zgen im Kopf habe.
Danke <img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Auch der berstrzte Aufbruch, passt jetzt wo ich es lese, besser ins Bild. Gerade bei einem Typ wie dem Prlaten. Und auch die Idee den sanfteren der Hter ausgerechnet nach Bloodwin zu bennen, Genial.
Mit einer Verbeugung, Stone
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/up.gif" alt="" />



Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)