@ Stone: Warum haben diese Krieger immer den Ehrgeiz alles als erste sehen zu wollen. Ein erfahrener Waldlufer, mit elfischen Sinnen, der dich gebeten hat die Rckendeckung zu bernehmen (!), folgt einer Spur von der er weiss, dass Gefahr nahe ist - alle Sinne sind darauf und nach vorne gerichtet - und Du siehst den Fremden als erster???

@ Rashida: Glance ist ber dich weggesprungen, und war vor dir draussen, dann waren alle auf einmal hinterher und sind sofort dem Einhorn hinterher, ausser dir (gensslich strecken, Tschchen packen, Happen essen), und dann weil "sie nicht so rennt", sieht sie den Fremden frher als ... (siehe oben)

@ Traveller: Bewundernswert! Eine Hand auf der Stirn des (nach hinten schauenden!) Drachens, in der anderen den strampelnden Alrik, dabei durch Gelnde hetzend. Wundernswert!

Was will ich damit sagen? Wir drfen beim Fhren unserer Charaktere nicht vergessen, wo wir in Relation zu den anderen stehen (denn das ndert sich von Post zu Post), und jeder kann sich mal an die Spitze des Geschehens schreiben - aber nicht alle gleichzeitig - es gibt einen Spielball, und jeder mu schauen, wo der gerade ist (Ja, es gibt Nebenkriegsschaupltze!)

Ich wei nicht ob so klar wird, was ich sagen will, aber ich habe halt heute morgen alle Posts hintereinanderweg gelesen, und Knoten in die Hirnwindungen bekommen.

Last edited by GlanceALot; 06/04/04 08:44 AM.

In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)