Wir knnen er ja einmal mit Buads Vorschlag versuchen, wenn die Mehrheit dafr ist ...
Wenn es dann vllig unbersichtlich wird, hindert uns ja nichts daran, wieder alles im Prsens zu schreiben. Ich finde diese Zeitsprnge eigentlich nicht schlimm. Nur wenn man die Geschichte in einem Zug lesen will, wirkt es etwas holperig.

Schne Osterfeiertage! <img src="/ubbthreads/images/graemlins/wave.gif" alt="" />