Quote
Hm, Stone, jetzt bringst Du aber ganz schn Unruhe mit Deiner Editiererei hinein... Zwei Leute mssen ihre Posts komplett ndern, damit Dein Krieger wieder ins rechte Licht gerckt wird...


Das stimmt, und das es mir leid tut auch. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" />
Vermutlich htte ich meinen Post zurckhalten sollen, aber gestern war ich mir wirklich unsicher ob das jetzt ein fehler war oder ob mir mein Ego einen streich spielte. Und Heute frh auch.
Da jetzt Bernhard seinen Post nderte, habe ich halt die Situation genutzt um eine Handlung die mir ohnehin nicht in den Kram passte wieder zu ndern.
Die Charakterliche Fhrung von Stone ist mir persnlich sehr wichtig, ich habe da wirklich klare vorstellungen. Aber egal was ich gestern geschrieben htte, es htte nicht gut ausgesehen. Meinerseits nun Bodasen ignorieren und so tun als wre nichts? Bodasen angreifen damit er mich beachtet? Alles schlecht, was dann aber rauskam war vielleicht noch erklrbar vom menschlichen standpunkt, aber nicht das was ich wirklich wollte, nicht die art in der ich Stone sehe, deshalb meine bitte um verstndnis. Das soll aber nicht heissen das ich stndig irgendwelche nderungen will.
Htte Berhard gesagt das es so bleibt, htte ich nichts mehr gesagt sondern wre in der Situaton verblieben. Da er ihn aber nderte und die reaktion von Stone darauf dann wirklich nicht mehr passte und ich ohnehin unglcklich damit war, habe ich halt den Post reingebracht wie er ursprnglich da htte stehen sollen. Bis auf die Unterhaltung mit dem Reisenden die ich in beide Postvarianten eingebracht habe.
Das war halt die reaktion die ich von Bodasen erwartete, und die Bernhard auch fr angemessener hielt.
Nochmal es tut mir wirklich leid, und ich entschuldige mich nochmal.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/puppyeyes.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/shame.gif" alt="" />

Was das Editieren allgemein angeht so stimme ich dir zu.





Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)