@ Marian
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" />
Eins vorneweg, mir stt nichts bel auf.
Ich denke auch nicht wirklich das ich so ein Szenarium entwerfen knnte und alle wren damit glcklich, mir ging es im moment mehr darum meine Gedanken mitzuteilen, das Gefhl das ich hatte als ich das so in Relation zueinander setzte. Auf der einen seite die Zwerge und auf der anderen die Dunkelelfen.
Auf jeden Fall beides unwahrscheinlich komplexe Vlker deren verhaltensmuster zwar berechenbar sind, aber sicher nicht bis ins Detail.
Vermutlich hat es sich wirklich zu sehr nach Kritik angehrt, aber eigentlich sehe ich das ganze mehr als Diskussion ber ein thema das ich im ganzen wirklich sehr interesant finde.

Quote
Ansonsten habe ich schon gesagt das das ganze Szenarium, auch von Marian, nicht passt.


Es ist ja auch nicht nur deinen teil den ich da sah, sondern auch der von Xanlosch.
Aber ich denke in ein paar posts in der Geschichte kann ich besser klarstellen was mir so im Kopf rum ging als ich sagte das das nicht passt.
Wobei "nicht passt" auch verkehrt ist, ich wei jetzt nur nicht wie ich es ausdrcken kann ohne in der Geschichte zu weit vorzugreifen.
<img src="/ubbthreads/images/graemlins/smile.gif" alt="" /> <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" />


Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile(Aristoteles)
Aber wenn man das einzelne nicht mehr beachtet, hat das ganze keinen Sinn mehr (Stone)