Sooo, Xanlosch ist also ein Berserker mit Magieallergie - na, das wir was geben!

1. In meiner ersten Beschreibung der Burg hatte ich angefhrt, dass kein Eingang vom Hof in den grossen Turm fhrt (und vermutet, dass er durch eines der beiden Gebude zugnglich ist) - Wir knnen das weiter ignorieren (muss ja nicht offensichtlich sein, sondern kann seitlich verdeckt gewesen sein), dann stehen wir (die Hhlengnger) mMn auf dem Hof am Turmeingang, und die anderen weiter hinter im Hof - dann knnten alle auf die Situation reagieren.

Oder der Eingang ist durch eines der Gebude - dann stehen die die runter wollten in einem Vorsaal, und die Anderen haben nichts mitgekriegt.

Was soll es sein?

2. Wenn Alrik als erster vorgegangen ist (wie Xanlosch angeboten hat in seinem Post) hiesse das, dass Lynx an Alrik vorbei gegangen ist ohne ihn zu bemerken (!) und ihn jetzt im Rcken hat (interessanter Gedanke <img src="/ubbthreads/images/graemlins/badsmile2.gif" alt="" />)

3. Da Xanlosch gerade mit sich selber kmpft, wre es gut wenn einer auf Lynxs drngende Frage nach einem "Handel" einginge - das wiederum wre eine schne Aufgabe fr Alriks Diplomatiebestrebungen <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkwink.gif" alt="" /> - er knnte Lynx berraschend von hinten ansprechen und Gleiches mit Gleichem vergelten. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/biggrin.gif" alt="" />

4. Von Stone wrde ich eine hnliche Reaktion erwarten wie Glances - spontane Abwehrbereitschaft aufgrund eines unvermittelt auftauchenden potentiellen Gegners, ohne gleich loszustrmen.

Meinungen ber den Fortgang <img src="/ubbthreads/images/graemlins/question.gif" alt="" />




In times of crisis it is of the utmost importance not to lose your head (Marie Antoinette)