Interessant. Ich frage mich gerade , was aus dem Stein geworden ist ...

Was das Verhandeln angeht : Ich (als Rollenspieler) she nur einen dunklen Typen, den ich nicht, kenne, dem ich nicht traue, und der keinerlei Anzeichen erkennen lt, berhaupt zu einer wie auch immer gearteten Form von Verhandlung bereit zu zu sein ! Fr mich ist das so, als wolle ich gerade einem gefhllosen Killer anbieten, mit mir zu verhandeln, whrend er seinen Revolver auf ein paar Geiseln geriichtet hat, den Finger am Abzug !

Ich mag das jetzt berinterpretieren, aber jedenfalls ist das mein Eindruck. Schon mal was von Charisma und dem Zeugs gehrt ?

@Lynx : Du erwartest doch nicht etwa, da ich nach dem Wurf dieses Steins wie eine unbewegliche Schiebudenfigur herumstehe, nur darauf wartend, etwas von dir "abzubekommen" ? Dafr hast du mich aber falsch eingeschtzt !
Nicht umsonst habe ich diesen "Moment der Verwirrung" besonders hervorgehoben !

Whrend Lynx noch in den Schatten springt, kann ich lngst woanders sein !

Von dem Standpunkt aus gesehen gefllt mir dieser "Treffer" gar nicht, aber mir wird schon noch was einfallen ...


Last edited by AlrikFassbauer; 11/05/04 09:12 PM.

When you find a big kettle of crazy, it's best not to stir it.
--Dilbert cartoon

"Interplay.some zombiefied unlife thing going on there" - skavenhorde at RPGWatch